Insidon

Das Medikament Insidon wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Insidonwurde bisher von 88 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Insidon traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (39/102)
38%
Müdigkeit (19/102)
19%
Gewichtszunahme (12/102)
12%
Übelkeit (10/102)
10%
Mundtrockenheit (10/102)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 71 Nebenwirkungen bei Insidon

Insidon wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Angststörungen36%(64 Bew.)
Depression25%(34 Bew.)
Unruhe8%(13 Bew.)
Schlafstörungen8%(9 Bew.)
Herzrhythmusstörungen4%(6 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 22 Krankheiten behandelt mit Insidon

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Insidon

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Opipramol96% (471 Bew.)
Opipram4% (23 Bew.)

Wir haben 102 Patienten Berichte zu Insidon.

Prozentualer Anteil 78%22%
Durchschnittliche Größe in cm169182
Durchschnittliches Gewicht in kg7187
Durchschnittliches Alter in Jahren4849
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,7926,29

In Insidon kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Opipramol

Fragen zu Insidon

alle Fragen zu Insidon

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Insidon für Depressionen, Angst, Erschöpfung mit keine Nebenwirkungen

Wenn ich lese, dass hier jemand schreibt \\\\\\\"Er könne niemandem zu diesem Wirkstoff raten\\\\\\\" dann werde ich richtig wütend! Mir hat dieses Medikament wahrscheinlich das Leben gerettet, weil ich aus einer tiefen Depression mit Suizidgedanken nicht mehr hinauskam und ein normales...

Insidon bei Depressionen, Angst, Erschöpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepressionen, Angst, Erschöpfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wenn ich lese, dass hier jemand schreibt \\\\\\\"Er könne niemandem zu diesem Wirkstoff raten\\\\\\\" dann werde ich richtig wütend!
Mir hat dieses Medikament wahrscheinlich das Leben gerettet, weil ich aus einer tiefen Depression mit Suizidgedanken nicht mehr hinauskam und ein normales Antidepressivum zu lange gebraucht hätte, um zu wirken. Insidon wirkte sehr schnell und das ohne eine einzige Nebenwirkung!
Es muss wohl jeder selbst wissenund ausprobieren und kommt sicherlich auch darauf an, ob ich das Medikament kombiniere, überdosiere oder Alkohol dazu trinke.

Eingetragen am  als Datensatz 5434
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

hallo ich nehme insidon 50mg seit zwei monaten mir geht es richtig gut dabei habe keine nebenwirkungen bemerkt allerdings nehme ich auch nur abends eine

Insidon bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonAngststörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo
ich nehme insidon 50mg seit zwei monaten
mir geht es richtig gut dabei
habe keine nebenwirkungen bemerkt
allerdings nehme ich auch nur abends eine

Eingetragen am  als Datensatz 10272
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Unruhe, Unruhe, Generalisierte Angststörungen mit Übelkeit, Schwindel

Ich nehme seit 3 Wochen Lyrica wegen diffuser Ängste und starker innerer Unruhe. Meine Beschwerden haben sich stark gebessert. Die Ängste sind wesentlich weniger geworden und ich bin ausgeglichener. Durch das langsame Hochdosieren, anfangs 25 mg am Abend, hatte ich kaum Nebenwirkungen, nur...

Lyrica bei Unruhe, Generalisierte Angststörungen; Insidon bei Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaUnruhe, Generalisierte Angststörungen21 Tage
InsidonUnruhe2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 3 Wochen Lyrica wegen diffuser Ängste und starker innerer Unruhe. Meine Beschwerden haben sich stark gebessert. Die Ängste sind wesentlich weniger geworden und ich bin ausgeglichener.

Durch das langsame Hochdosieren, anfangs 25 mg am Abend, hatte ich kaum Nebenwirkungen, nur etwas Schwindel und Übelkeit am Anfang.

Mittlerweile nehme ich 50 mg abends und 25 mg morgens und komme damit gut zurecht, bin voll abrbeitsfähig.

Eine Zunahme kann ich bisher nicht feststellen. Ich habe sogar 1 kg abgenommen.

Zur Nacht nehme ich noch Insidon. Bei diesem Medikament treten bei mir, außer der gewünschten Müdigkeit, keine Nebenwirkungen auf.

Eingetragen am  als Datensatz 27254
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Nach der Krebsdiagnose meines Mannes habe ich wochenlang Schlaftabletten geschluckt. Erst dann habe ich mich an meinen Hausartzt gewandt, der mit insidon verschrieb. Sofort /!) wurde ich ruhiger und gelassener, und wenn jetzt wohl bald noch die Stimmung aufgehellt wird, dürfte die gesamte...

Insidon bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonAngststörungen6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Krebsdiagnose meines Mannes habe ich wochenlang Schlaftabletten geschluckt. Erst dann habe ich mich an meinen Hausartzt gewandt, der mit insidon verschrieb. Sofort /!) wurde ich ruhiger und gelassener, und wenn jetzt wohl bald noch die Stimmung aufgehellt wird, dürfte die gesamte Situation wohl erträglicher werden. Nebenwirkungen habe ich bis jetzt gar keine, und die angekündigte Gewichtszunahnme liegt wohl eher bei meinem Verhalten: In aller Ruhe Schokolade essen ist eben einfach eine kleine Wohltat......

Eingetragen am  als Datensatz 8421
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Depressionen, Panikattacken, Angstattacken, starke Unruhe mit keine Nebenwirkungen

Hallo! Ich habe mit Insidon gar keine Probleme. Dieses Glück hat leider nicht jeder. Aber Insidon allein hilft mir nicht. Hatte erst MirtaLich 30mg bekommen. Als ich die absetzte, bin ich innerhalb 5 Wochen "rückfällig" geworden. Danach half mir dieses Medikament nicht mehr, bin umgestiegen auf...

Insidon bei Depressionen, Panikattacken, Angstattacken, starke Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepressionen, Panikattacken, Angstattacken, starke Unruhe8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo!
Ich habe mit Insidon gar keine Probleme. Dieses Glück hat leider nicht jeder. Aber Insidon allein hilft mir nicht. Hatte erst MirtaLich 30mg bekommen. Als ich die absetzte, bin ich innerhalb 5 Wochen "rückfällig" geworden. Danach half mir dieses Medikament nicht mehr, bin umgestiegen auf Cymbalta 30mg, und in 3 Wochen wird erhöht auf 60mg. Mir ging es schon nach knapp 2 Wochen deutlich besser. Die Kombination mit Insidon vertrage ich sehr gut. Ich wünsche allen anderen auch viel Glück und ganz wenige bzw. gar keine Nebenwirkungen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 2300
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Depression, brun-out mit Schlafprobleme, Muskelzuckungen, Extrapyramidale Bewegungsstörungen, Absetzerscheinungen

Ich hatte eine depressive Episode, die auch durch eine dauernde berufliche Überlastung herrührte. Als schließlich einige Dinge aus dem Ruder liefen, suizidale Gedanken aufkamen und ich mehrere Tage nicht mehr schlafen konnte, wusste ich mir nicht mehr zu helfen und habe ärztliche Hilfe...

Insidon bei Depression, brun-out

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepression, brun-out2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine depressive Episode, die auch durch eine dauernde berufliche Überlastung herrührte. Als schließlich einige Dinge aus dem Ruder liefen, suizidale Gedanken aufkamen und ich mehrere Tage nicht mehr schlafen konnte, wusste ich mir nicht mehr zu helfen und habe ärztliche Hilfe aufgesucht. Mein Hausarzt hat mir Insidon verschrieben und mir eine Überweisung zur Psychotherapie ausgestellt. Ich habe daraufhin Insidon 2 Wochen in 50-100 mg Dosierung abends genommen. Da es sofort als schwacher Tranquilizer wirkt hat es mir in dieser Phase sehr geholfen. Danach habe ich es aber ohne Medikament weiter probiert und bin nicht wirklich herunter gekommen. Da ich starke psychosomatische Symptome entwickelt habe, habe ich nach einem Monat erneut mit der Einnahme begonnen, die Dosis erhöht und auch über einen gewissen Zeitraum auf 200 mg (1-1-2) erhöht. Meine Erfahrungen waren: In niedriger Dosierung, d.h. 50-100 mg, abends einzunehmen, fand ich das Medikament anfangs hilfreich, vor allem wegen der beruhigenden Wirkung. Die stimmungsaufhellende Wirkung habe ich aber nicht deutlich bemerkt. Der Schlaf ist verändert, insbesondere sind die Tiefschlafphasen verlängert. Auf lange Sicht, d.h. bei Anwendung die deutlich über 2 Monate hinausgeht, ist das aber nicht förderlich, da die Traumphasen wichtig zur Stressbewältigung sind. Bei höherer Dosierung, insbesondere bei Einnahme morgens, habe ich eine vermehrte Antriebslosigkeit festgestellt. Außerdem wirkt das Medikament muskelrelaxierend, so dass es bei mir zu Fibrillationen, d.h. kurzen Muskelzuckungen, führte, andererseits aber meinen wegen dem Stress stark schmerzenden Rücken entspannte. Weitere Nebenwirkungen bei der hohen Dosierung waren leichte Sensibilitäts- und motorische Störungen (extrapyramidale Störungen, siehe Wikipedia-Artikel zum Wirkstoff Opipramol) insbesondere in den Füßen und Händen. Beides hat mich eher beunruhigt als dass es mir geholfen hätte, so dass ich es auch zu schnell wieder abgesetzt habe. Das hat dann zu Übelkeit und erneuten Schlafstörungen geführt. Die genannten Störungen sind zwar abgeschwächt, aber auch nach gut einem Monat noch da.

Mein Fazit: In der niedrigen Dosierung, insbesondere abends, ist es sehr hilfreich, in der höheren Dosierung ist es aber sehr mit Vorsicht zu genießen, da dann unerwünschte und auch beunruhigende Nebenwirkungen auftreten können. Ich habe schließlich einen Therapieplatz zur psychologischen Psychotherapie bekommen und das hilft mir, zusammen mit viel Sport, einem geordneten Tagesablauf und vermehrter sonstiger Freizeitaktivität wesentlich mehr als Tabletten zu schlucken.

Eingetragen am  als Datensatz 27374
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):199 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Depression, Panikattacken, Angstzustände mit Übelkeit, Magenschmerzen, starkes Träumen

Also ich hatte zuerst Citalopram verschrieben bekommen, mich aber entschieden es erstmal mit etwas leichterem zu versuchen. Insidon hat sofort gewirkt, ich hab mich besser gefühlt, viele unnötige Gedanken waren nicht mehr ständig da. Allerdings hatte ich mit ständiger Übelkeit zu tun und...

Insidon bei Depression, Panikattacken, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepression, Panikattacken, Angstzustände3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich hatte zuerst Citalopram verschrieben bekommen, mich aber entschieden es erstmal mit etwas leichterem zu versuchen. Insidon hat sofort gewirkt, ich hab mich besser gefühlt, viele unnötige Gedanken waren nicht mehr ständig da.
Allerdings hatte ich mit ständiger Übelkeit zu tun und Magenschmerzen und nach kurzer Zeit setzte ein stark verändertes Träumen ein, teilweise bewusst die ganze Nacht lang und realistische Situationen. Keine albtraumhaften Szenarien aber trotzdem nicht ganz so angenehm für mich. Es kam mir vor, dass die Dinge mehr ins Unterbewusste gedrängt werden. Hab das Medikament nach ein paar Monaten wieder problemlos abgesetzt, das tolle ist dass ich keinerlei Absetzungserscheinungen hatte.

Habe jetzt aus akutem Anlass wieder mit Citalopram angefangen und unheimliche Probleme damit, nehme ab morgen wieder Insidon, die Nebenwirkungen nehme ich deshalb erstmal in Kauf.

Eingetragen am  als Datensatz 28471
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Depression-Panikangststörung-Unruhe-traurig mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte Brustkrebs,und habe mit einem Psychater mein Leben aufgearbeitet,und Insidon kennengelernt.Ich habe es immer wieder mal abgesetzt,und gemerkt mir geht es besser mit,und mir geht es super,habe keine Nebenwirkungen,außer das ich immer mal die Leber konntrolieren soll.Ich werde dieses...

Insidon bei Depression-Panikangststörung-Unruhe-traurig

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepression-Panikangststörung-Unruhe-traurig9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Brustkrebs,und habe mit einem Psychater mein Leben aufgearbeitet,und Insidon kennengelernt.Ich habe es immer wieder mal abgesetzt,und gemerkt mir geht es besser mit,und mir geht es super,habe keine Nebenwirkungen,außer das ich immer mal die Leber konntrolieren soll.Ich werde dieses Medikament immer bei mir tragen,ich nehme nach dem Frühstück 1 und am Spätchnachmittag 1.Ich kann nur jedem dieses Medi Empfehlen der oder die mit Depre und Ängsten zu tun hat.

Eingetragen am  als Datensatz 28088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Angststörungen, Abgeschlagenheit, Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte sehr große Einschlafprobleme und Angstzustände. Daraus entstanden sind dann Herzrythmusstörungen. Wie aus heiterem Himmel bekam ich noch Pankatacken und wollte nicht mehr aufstehen und nur noch schlafen, schlafen,schlafen... Da wurde mir bewust, so kann es nicht weiter gehen. Ich...

Insidon bei Angststörungen, Abgeschlagenheit, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonAngststörungen, Abgeschlagenheit, Panikattacken4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte sehr große Einschlafprobleme und Angstzustände. Daraus entstanden sind dann Herzrythmusstörungen.
Wie aus heiterem Himmel bekam ich noch Pankatacken und wollte nicht mehr aufstehen und nur noch schlafen, schlafen,schlafen...
Da wurde mir bewust, so kann es nicht weiter gehen.
Ich ging zum Arzt und bekam Insidon!
Dazu kann ich nur sagen T O L L !!!
Mir geht es von Tag zu Tag besser. Ich kann endlich wieder ohne Angst schlafen.
Allerdings kann ich dieses Medi niemals vergessen, denn wenn ich mal über die Zeit bin macht sich mein Körper sofort mir Herzrasen bemerkbar.
Weinatacken bekomme ich nur noch selten.
Ich denke es wird immer etwas besser.
Ich kann Insidon nur empfehlen. Mir hat es geholfen ohne jede Nebenwirkung!!!

Eingetragen am  als Datensatz 6211
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stangyl für Depressionen, innere Unruhe, Angstzustände, Depressionen, Schlafstörung mit Medikamentenüberhang

Ich nehme Stangyl jetzt seit knapp 3 Wochen, ich nehme 25mg zur Nacht, damit ich ruhiger schlafen kann. Ich bin eigentlich begeistert, es dauert nicht lange und ich schlafe ein, mein schlaf ist sehr tief. Einzigster Nachteil ist, das ich so tief schlafe und meinen Wecker nicht höre. Ich komme...

Stangyl bei Depressionen, Schlafstörung; Insidon bei Depressionen, innere Unruhe, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StangylDepressionen, Schlafstörung-
InsidonDepressionen, innere Unruhe, Angstzustände-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Stangyl jetzt seit knapp 3 Wochen, ich nehme 25mg zur Nacht, damit ich ruhiger schlafen kann.
Ich bin eigentlich begeistert, es dauert nicht lange und ich schlafe ein, mein schlaf ist sehr tief.
Einzigster Nachteil ist, das ich so tief schlafe und meinen Wecker nicht höre.
Ich komme morgends einfach nicht aus dem Bett und bin den ganzen Morgen hundemüde.
Andere Nebenwirkungen konnte ich bei Stangyl nicht feststellen.

Tagsüber und nach Bedarf nehme ich Insidon um ruher zu werden, meine Ägnste und Agressionen in den griff zu bekommen.
Ich muß sagen, das ich Insidon einfach toll finde.
Gewissen dingen sehe ich gelassener entgegen.
Alles in allem bin ich viel ruhiger geworden, ich kann Insidon nur empfehlen....

Eingetragen am  als Datensatz 12629
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin, Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Angststörungen, Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Ich muss sagen,ich habe Insidon sehr gut vertragen.Keine Nebenwirkungen.Soll auch ein leichtes Medikament sein,laut den Ärzten und wird viel bei einer generalisierten Angststöhrung eingesetzt.Ich finde Insidon (Opipramol) ein sehr gutes Medi,nur man darf hier auch keine Wunder erwarten.Ich...

Insidon bei Angststörungen, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonAngststörungen, Panikattacken3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muss sagen,ich habe Insidon sehr gut vertragen.Keine Nebenwirkungen.Soll auch ein leichtes
Medikament sein,laut den Ärzten und wird viel bei einer generalisierten Angststöhrung
eingesetzt.Ich finde Insidon (Opipramol) ein sehr gutes Medi,nur man darf hier auch keine
Wunder erwarten.Ich finde es von der Wirkung her akzeptabel.

Eingetragen am  als Datensatz 2121
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Depressionen, Ängste mit Mundtrockenheit, Harnverhalt

Ich nehme Opripamol unter dem Namen "Insidon" bereits seit zwei Jahren. Ich kann nur Bestes davon berichten. Ich habe nur Wirkung, und lediglich in der ersten Woche folgende tolerierbare Nebenwirkungen: - Mundtrockenheit - Schwierigkeiten beim Wasserlassen Interessant ist, dass man hier...

Insidon bei Depressionen, Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepressionen, Ängste2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Opripamol unter dem Namen "Insidon" bereits seit zwei Jahren.

Ich kann nur Bestes davon berichten. Ich habe nur Wirkung, und lediglich in der ersten Woche folgende tolerierbare Nebenwirkungen:
- Mundtrockenheit
- Schwierigkeiten beim Wasserlassen

Interessant ist, dass man hier anscheinend nur über die Nebenwirkungen berichten soll. Ich habe aber keine, insbesondere NICHT: Müdigkeit, Haarausfall, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Libidoverlust, nichts dergleichen.

Ich berichte daher lieber über die Wirksamkeit und hoffe, dass das für die Leser akzeptabel ist.

Ich nehme 100 mg am Tag, früher je 50 mg morgens und abends, jetzt 1* 100 mg abends, denke aber, das es verteilt besser wirksam ist und werde zu der alten Einnahme morgens und abends zurückkehren.

Die Wirkung bei mir: im Herbst 2006 hat mein Körper aufgrund belastender Lebensumstände mit Erschöpfung und einer Lungenentzündung reagiert. Aus dem körperlichen Tal kam ich nicht mehr hinaus; das Leben wirkte zu schwer, um noch lebenswert zu sein. Mein Hausarzt hat ausgesprochen treffend reagiert und mir Insidon verschrieben. Nach kurzer Zeit ging es mir besser, plötzlich fehlte etwas - die Angst vor der Leben. Man kann sich das vorstellen wie einen Tinnitus: wenn man von Geburt an immer ein Geräusch im Ohr hat, merkt man das erst, wenn es weg ist. Plötzlich war die Angst weg, und ich konnte mir das erste Mal vorstellen, wie Menschen leben, die nicht permanent in dem Gefühl leben, dass sich gleich der Boden unter ihnen auftut.

Dem ganzen habe ich dann eine ebenfalls ausgesprochen hilfreiche Psychosomatische Kur angeschlossen.

Insidon ist für meinen Begriff eine Hilfe (eine Hilfe im Sinne einer Krücke) auf der Suche nach dem bestmöglichen Umgang mit dem eigenen Ich. Wenn man die Krücke nicht mehr braucht, legt man sie wieder ab. Apropos ablegen: erwähnen möchte ich noch, dass es nicht süchtig macht, die Wirkung nicht nachlässt und es keine Dosissteigerung braucht.

Eingetragen am  als Datensatz 12029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Unruhe mit keine Nebenwirkungen

beruhugt und entspannt ohne jegliche nebenwirkungen!kann ich nur empfehlen!

Insidon bei Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonUnruhe12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

beruhugt und entspannt ohne jegliche nebenwirkungen!kann ich nur empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 18262
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

habe keine nebenwirkungen davon bemerkt

Insidon bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonAngststörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe keine nebenwirkungen davon bemerkt

Eingetragen am  als Datensatz 10218
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Abgeschlagenheit, Angst, herzrasen, Weinerlichkeit mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Insidon seit 4 Tagen und finde das Medi sehr gut. Ich bin zwar etwas müde, das war ich aber durch die Krankheit auch schon zuvor. Ich kann wieder ohne Angsattacken durchschlafen. Die Stimmungsmachende aufhellende Wirkung ist aber noch nicht eigetreten.Ich merke allerdings, wenn das...

Insidon bei Abgeschlagenheit, Angst, herzrasen, Weinerlichkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonAbgeschlagenheit, Angst, herzrasen, Weinerlichkeit4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Insidon seit 4 Tagen und finde das Medi sehr gut.
Ich bin zwar etwas müde, das war ich aber durch die Krankheit auch schon zuvor.
Ich kann wieder ohne Angsattacken durchschlafen. Die Stimmungsmachende aufhellende Wirkung ist aber noch nicht eigetreten.Ich merke allerdings, wenn das Medi nachlässt.Dann kommt die Unruhe und Angst, die Weinerlichkeit und die Unlust zu allem wieder zurück.Durch die Angst und Depression hatte ich auch Herzrythmus Störungen. Die sind mit der Einnahme auch besser geworden. Ich nehme Insidon 50 mg morgens und abends ein.
Nachmittags hab ich aber dann wieder nen Durchhänger. Daher bin ich am überlegen, ob ich auf 1-1-1 umstellen soll.
Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem Medi und kann es nur empfehlen.
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.

Eingetragen am  als Datensatz 5962
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Müdigkeit, Kopfschmerzen, Antreibslos mit Kopfschmerzen, Sehstörungen, Tagesmüdigkeit, Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit

Nehme nun schon seit 3Jahren Insidon. Die ersten zwei Jahre habe ich Abends 50mg Tabl. genommen Hatte tagsüber immer sehr starke Kopfschmerzen und sah teilweise alles verschwommen Psychisch ging es mir einigermaßen wieder gut . Zwischenzeitlich habe ich die Tabl. immer wieder abgesetzt da meine...

Insidon bei Müdigkeit, Kopfschmerzen, Antreibslos

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonMüdigkeit, Kopfschmerzen, Antreibslos4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme nun schon seit 3Jahren Insidon. Die ersten zwei Jahre habe ich Abends 50mg Tabl. genommen
Hatte tagsüber immer sehr starke Kopfschmerzen und sah teilweise alles verschwommen Psychisch ging es mir einigermaßen wieder gut . Zwischenzeitlich habe ich die Tabl. immer wieder abgesetzt da meine Kopfschmerzen immer unerträglicher wurden. Seit 4Wochen nehme ich Abends 100mg Insidon habe nur selten noch Kopfschmerzen aber dafür bin ich Tagsüber immer sehr Müde und Lustlos habe auch wenig Antrieb und Lebensfreude. Vielleicht nehme ich die Tabl. schon zu lange ganz aufhören kann ich nicht da sonst meine Ängste wieder da sind.Soll ich die Tabletten weiter nehmen? Bin Berufstätig! Vieleicht schreiben Sie mir zurück?
Danke,
mfG. Ida schelter

Eingetragen am  als Datensatz 22894
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sedariston für Angststörungen, Angststörungen, Angststörungen mit Benommenheit, Verwirrtheit

Leide seit 2008 an Agoraphobie mit akuten Panikattacken....Bevor das KKH, in das ich freiwillig ging, weil ich dachte, ich werde verrückt, die Diagnose stellte, bin ich von Arzt zu Arzt gerannt, ohne Ergebnis. Das erste Medi, was ich bekam, war Citalopram. Nahm am ersten Tag eine Tablette nach...

Sedariston bei Angststörungen; Insidon Tropfen bei Angststörungen; Citalopram bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SedaristonAngststörungen6 Monate
Insidon TropfenAngststörungen8 Tage
CitalopramAngststörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit 2008 an Agoraphobie mit akuten Panikattacken....Bevor das KKH, in das ich freiwillig ging, weil ich dachte, ich werde verrückt, die Diagnose stellte, bin ich von Arzt zu Arzt gerannt, ohne Ergebnis.
Das erste Medi, was ich bekam, war Citalopram. Nahm am ersten Tag eine Tablette nach Vorschrift... Nach ca 3 . Std setzte diese ekelige, angsteinflössende Wirkung ein, so das mich eine Attacke nach der nächsten überkam.Dieses zog sich hin bis zum nächsten Tag. Ich war fertiger als vorher.
Dann entschloss ich mich, erstmal etwas pflanzliches auszuprobieren.... Sedariston..
Die Wirkung setzte nach 2 Wochen ein. Ich wurde innerlich zwar ruhiger, aber diese Symptome, wie dieses matschige Gefühl im Kopf und akute Antriebs.-und Lustlosigkeit gingen davon nicht weg.. Aber ich war 6 Monate unter diesem Medi Attacken frei.
Momentan nehme ich Insidon in Tropfenform...Laut Beilage soll man morgens und mittags je 12 Tropfen und abend 24 nehmen...Diese Dosierung ist in meinem Fall zu hoch, so daß ich benommen und wirr in der Gegend rumlief, besser gesagt, gelegen habe.....Aber ich denke, ich habe jetzt meine persönliche Dosis gefunden und bin ganz optimistisch, das es wieder bergauf geht

Eingetragen am  als Datensatz 27202
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Baldrian, Johanniskraut-Trockenextrakt, Melissa, Opipramol, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Angststörungen mit Mundtrockenheit

Wegen hintereinander dreimaliger notärztlicher Einweisung in die Klinik aufgrund Blutdruckentgleisungen(zuletzt 260:134) vor ca. einem Jahr habe ich seitdem besonders abends ab und zu Angststörungen, die sich aber langsam bessern. Von meinem Hausarzt bekam ich damals Insidon 50 verschrieben. Da...

Insidon bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonAngststörungen365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen hintereinander dreimaliger notärztlicher Einweisung in die Klinik aufgrund Blutdruckentgleisungen(zuletzt 260:134) vor ca. einem Jahr habe ich seitdem besonders abends ab und zu Angststörungen, die sich aber langsam bessern.
Von meinem Hausarzt bekam ich damals Insidon 50 verschrieben.
Da ich Insidon nur bei Bedarf nehme und bisher max. an drei aufeinander folgenden Tagen, bemerkte ich bisher so gut wie keine Nebenwirkungen. Die relativ starke Mundtrockenheit am nächsten Tag nehme ich in Kauf. Ca. 3-4 mal benötigte ich bisher 2 Tabletten abends, ansonsten eine bei Bedarf. Bei 2 Tabletten bekam ich einmal eine Speicheldrüsenverstopfung unter der Zunge.
Ca. eine halbe Stunde nach der Einnahme merke ich, dass ich langsam ruhiger werde und kann dann später auch gut einschlafen. Die größere Müdigkeit am Morgen ist ca. eine Stunde nach dem Aufstehen verflogen.
Mir hilft das Medikament sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 14249
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Reaktive Depression mit keine Nebenwirkungen

keine

Insidon bei Reaktive Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonReaktive Depression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 18050
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Depression, Angstzustände mit keine Nebenwirkungen

Hallo Ich nehme schon viele Jahre Insidon und habe die besten Erfahrungen damit gemacht.Meine Panik und Angstzustände sind sehr viel geringer und mit der Depression kann ich nun umgehen. Dies war vor einigen Jahren noch nicht möglich. Mehrere Suiziedversuche und Klinikaufenthalte bestimmten...

Insidon bei Depression, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepression, Angstzustände-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
Ich nehme schon viele Jahre Insidon und habe die besten Erfahrungen damit gemacht.Meine Panik und Angstzustände sind sehr viel geringer und mit der
Depression kann ich nun umgehen. Dies war vor einigen Jahren noch nicht möglich.
Mehrere Suiziedversuche und Klinikaufenthalte bestimmten von Kindheit an mein Leben. Heute bin ich 58 Jahre alt und kann einigermaßen normal leben.
Ein bischen Angst habe ich allerdings vor Spätfolgen.

Eingetragen am  als Datensatz 6953
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor ret. 75 mg für Depressionen, Panik, Ängste, Depressionen, Panik, Angstzustände mit Übelkeit, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen

Ich habe mit Trevilor 37,5 mg 1 x 1 begonnen, dann jeweils nach 1 Woche gesteigert und bin jetzt bei 2 x 75 mg, steigere nächste Woche auf insgesamt 225 mg. Nur die ersten 2 - 3 Tage bemerke ich leichte Übelkeit, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und Schlafstörungen,dann sind die Symptome völlig...

Trevilor ret. 75 mg bei Depressionen, Panik, Angstzustände; Insidon 50 mg bei Depressionen, Panik, Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor ret. 75 mgDepressionen, Panik, Angstzustände4 Wochen
Insidon 50 mgDepressionen, Panik, Ängste3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit Trevilor 37,5 mg 1 x 1 begonnen, dann jeweils nach 1 Woche gesteigert und bin jetzt bei 2 x 75 mg, steigere nächste Woche auf insgesamt 225 mg. Nur die ersten 2 - 3 Tage bemerke ich leichte Übelkeit, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und Schlafstörungen,dann sind die Symptome völlig verschwunden. Mit jedem Erhöhen werden die Symptome weniger. Ich habe schon bestimmt 8 verschiedene Psychopharmaka ausprobiert mit ganz schlimmen Nebenwirkungen und keiner positiven Wirkung. Trevilor ist das 1. Mittel das ich gut vertrage und ich fühle mich schon jetzt deutlich besser.

Eingetragen am  als Datensatz 848
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Keinerlei Nebenwirkungen, sehr gute Verträglichkeit, jedoch nur beim Originalmedikament; Ersatzmedikament nicht vertragen (Übelkeit, Mundtrockenheit, Schlafstörungen, Schwitzen)

Insidon bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keinerlei Nebenwirkungen, sehr gute Verträglichkeit, jedoch nur beim Originalmedikament; Ersatzmedikament nicht vertragen (Übelkeit, Mundtrockenheit, Schlafstörungen, Schwitzen)

Eingetragen am  als Datensatz 3497
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Depressionen, Angstzustände mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Müdigkeit, Traumveränderungen

Müdigkeit, Gewichtszunahme, intensive Träume, Libidoverlust,

Insidon bei Depressionen, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepressionen, Angstzustände6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Gewichtszunahme, intensive Träume, Libidoverlust,

Eingetragen am  als Datensatz 5146
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Depressionen mit Mundtrockenheit, Muskelschwäche

Anfangsdosis 2 mal 50mg, nach 3 Tagen 3 mal 50 mg.In den ersten Tagen Mundtrockenheit , danach trat eine Muskelschwäche in den Augenlidern auf, d.h. mir fielen plötzlich die Augen zu, obwohl ich nicht müde war. Trotz Umverteilung auf morgens 50mg und abends 100mg und später Dosisreduktion auf...

Insidon bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepressionen5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangsdosis 2 mal 50mg, nach 3 Tagen 3 mal 50 mg.In den ersten Tagen Mundtrockenheit , danach trat eine Muskelschwäche in den Augenlidern auf, d.h. mir fielen plötzlich die Augen zu, obwohl ich nicht müde war. Trotz Umverteilung auf morgens 50mg und abends 100mg und später Dosisreduktion auf 50mg trat keine Verbesserung auf. Nach Absprache mit dem Neurologen dann Umstellung auf Cipralex.

Eingetragen am  als Datensatz 2920
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Angststörungen mit Müdigkeit

Ich habe Insidon ein Jahr genommen. Es hat mir gut geholfen, meine Angstzustände waren weg.Eshat mich auch nicht körperlich abhängig gemacht, sondern nur geistig. Denn ich habe geklaubt ohne dieses Medikament kommen die Angstzustände wieder. Da muss man ein bisschen dran arbeiten, war alles...

Insidon bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonAngststörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Insidon ein Jahr genommen. Es hat mir gut geholfen, meine Angstzustände
waren weg.Eshat mich auch nicht körperlich abhängig gemacht, sondern nur geistig.
Denn ich habe geklaubt ohne dieses Medikament kommen die Angstzustände wieder.
Da muss man ein bisschen dran arbeiten, war alles eine Kopfsache.
Nebenwirkungen waren zu Anfang Müdigkeit, was ja klar ist, das Medikament muss ja
die Ängste dämmen.

Eingetragen am  als Datensatz 17155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Schlafstörungen mit Mundtrockenheit

Ich empfand sehr trockenen Mund, anhaltend bis Mittag. Schlafen konnte ich aber gut. Magen-Darmspiegelung ergab nichts negatives????? Ich habe jetzt mit Insidon AUFGEHÖRT und es geht mir besser.

Insidon bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonSchlafstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich empfand sehr trockenen Mund, anhaltend bis Mittag.
Schlafen konnte ich aber gut.
Magen-Darmspiegelung ergab nichts negatives?????
Ich habe jetzt mit Insidon AUFGEHÖRT und es geht mir besser.

Eingetragen am  als Datensatz 71492
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Angststörungen mit Sehschwäche, Schwindel

Hallo, ich nehme seit dem Sekundentod meines Vaters( vor 13 Jahren) 50 mg Insidon 1 x abends ein. Anfangs habe ich in der Akutphase 3 x 1 für ca.4 Wochen eingenommen und sehr gut vertragen.Seitdem 1 x 1 abends und Bedarfsweise bei Stressphasen 2 x1. Leider hab ich in den letzten 2 Jahren ein...

Insidon bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme seit dem Sekundentod meines Vaters( vor 13 Jahren) 50 mg Insidon 1 x abends ein. Anfangs habe ich in der Akutphase 3 x 1 für ca.4 Wochen eingenommen und sehr gut vertragen.Seitdem 1 x 1 abends und Bedarfsweise bei Stressphasen 2 x1. Leider hab ich in den letzten 2 Jahren ein unangenehmes Gefühl.Ich leide unter schlechterem,teils unscharfem Sehen.Ich war bereits 2 x. beim Augenarzt und hab bis auf eine Lesebrille und Augentropfen zur Befeuchtung keinen auffälligen Befund.Meine Angst ist aber,da ich in dem Buch " Bittere Pillen" gelesen habe,dass es zu Langzeitschäden der Augen durch den Wirkstoff Opipramol kommen kann, die Tabletten weiter zu nehmen.Da bei mir schon alles mögliche ausprobiert wurde,weil die Ängste nicht ganz weg waren ( z.B.Paroxetin,Citalopram,Escitalopram u.Mirtazapin), und ich extreme Kopfschmerzen und starke Unruhe und Panik auf diese Tbl.bekam,trau ich mich meine Insidon nicht abzusetzen....Wer hat Erfahrung bzw.ähnliche Beschwerden??? Wäre dankbar für hilfreiche Ratschläge. Lg.

Eingetragen am  als Datensatz 70523
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Depression mit Suizidgedanken, Symptomverstärkung

ich bin aus Österreich,steiermark.. hab alles schon ausprobiert Globuli ,Energetik,homöopathie alles nicht geholfen mein Neurologe Professor hat insidon aufgeschrieben 3mal am tag 1 .ich hab gedacht Medikament absetzen muss man auch langsam reduzieren dann einschleichen muss auch erste Woche...

Insidon bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepression4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin aus Österreich,steiermark..
hab alles schon ausprobiert Globuli ,Energetik,homöopathie
alles nicht geholfen
mein Neurologe Professor hat insidon aufgeschrieben 3mal am tag 1 .ich hab gedacht Medikament absetzen muss man auch langsam reduzieren dann einschleichen muss auch
erste Woche täglich ein insidon
gar kein Nebenwirkung kein Wirkung
zweite Woche hab 2mal 2 insidon genommen extrem Selbstmord gefühl hab ritzt weinen ganz tag
hab wieder herabgesetzt einmal am tag jetzt nehme seit 4!!!!!!!!!!!!!!te Woche
gar nichts bringt kein positives Wirkung nur nonstop Schwindel,Kopfschmerz sehr geschwollene Füße und heute hab mein Gesicht nicht spürt wie beim Zahnarzt betäubt

Eingetragen am  als Datensatz 69919
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Depression, Depression, Depression, Depression mit Gleichgewichtsstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Reaktionsträgheit, Koordinationsschwierigkeiten, Sprachschwierigkeiten

Nebenwirkungen: Gleichgewichtsstörungen; Konzentration-, Reaktions-, Koordinierungs-, Sprachstörungen;

Insidon bei Depression; Aurorix bei Depression; Saroten bei Depression; Trevilor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepression9 Monate
AurorixDepression30 Tage
SarotenDepression9 Monate
TrevilorDepression9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Gleichgewichtsstörungen; Konzentration-, Reaktions-, Koordinierungs-, Sprachstörungen;

Eingetragen am  als Datensatz 68612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol, Moclobemid, Amitriptylin, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Panik mit Müdigkeit

leichte Müdigkeit, aber einhergehend mit der Beruhigung, nicht unangenehm

Insidon bei Panik

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonPanik1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leichte Müdigkeit, aber einhergehend mit der Beruhigung, nicht unangenehm

Eingetragen am  als Datensatz 67820
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Psychische Labilität mit Stimmungsdämpfung, Gereiztheit

Ich stehe morgens schlecht gelaunt auf ,nörgel herum bin unzufrieden

Insidon bei Psychische Labilität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonPsychische Labilität-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich stehe morgens schlecht gelaunt auf ,nörgel herum bin unzufrieden

Eingetragen am  als Datensatz 62337
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Angst Unruhe Depression mit keine Nebenwirkungen

Danke für das Medikament....ich war fertig, meine Freundin hat sich von mir getrennt. Angst...Alleinsein...schrecklich. Insidon hat mich beruhigt und mir das Gefühl von Leben wiedergegeben.

Insidon bei Angst Unruhe Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonAngst Unruhe Depression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Danke für das Medikament....ich war fertig, meine Freundin hat sich von mir getrennt. Angst...Alleinsein...schrecklich. Insidon hat mich beruhigt und mir das Gefühl von Leben wiedergegeben.

Eingetragen am  als Datensatz 61615
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Das Beste zuerst, keine Nebenwirkungen bemerkt und endlich wieder Lebensqualität !! Kann Nachts durchschlafen ohne stündlich mit Panikattacken aufzuwachen und bin tagsüber gelassener und verträglich ( sagt meine geliebte Frau) grins....und der Humor ist auch wieder zurück. Danke für dieses...

Insidon bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Beste zuerst, keine Nebenwirkungen bemerkt und endlich wieder Lebensqualität !! Kann Nachts durchschlafen ohne stündlich mit Panikattacken aufzuwachen und bin tagsüber gelassener und verträglich ( sagt meine geliebte Frau) grins....und der Humor ist auch wieder zurück. Danke für dieses Medikament, wer auch immer es erforscht hat.

Eingetragen am  als Datensatz 61169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Unruhe mit Unruhe, Muskelschmerzen

unruhe, schmerzen am beckenbodenmuskel

Insidon bei Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonUnruhe4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

unruhe, schmerzen am beckenbodenmuskel

Eingetragen am  als Datensatz 60044
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Panik, Unruhe, Herzjagen mit Müdigkeit

Nehme Insidon erst 3 Tage, beruhigende Wirkung ist schon am 1. Tag sehr schnell eingetreten. Nehme morgens 50 mg und abends 50 mg. Mittags kommt dann diese Unruhe dieses Herzrasen und jetzt möchte ich mittags noch eine 50 mg Tablette, trau mich aber nicht so recht, da ich doch Insidon erst 3...

Insidon bei Panik, Unruhe, Herzjagen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonPanik, Unruhe, Herzjagen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Insidon erst 3 Tage, beruhigende Wirkung ist schon am 1. Tag sehr schnell eingetreten. Nehme morgens 50 mg und abends 50 mg. Mittags kommt dann diese Unruhe dieses Herzrasen und jetzt möchte ich mittags noch eine 50 mg Tablette, trau mich aber nicht so recht, da ich doch Insidon erst 3 Tage einnehme und alle hier schreiben, man soll 2 Wochen abwarten bis eine Wirkung eintritt. ich habe vorher Harmomed eingenommen, ist viel stärker, wollte aber auf eigenen Wunsch von dieser Arznei wegkommen da sie extrem abhängig macht. Ich bin neu hier , habe jetzt schon sehr viel positives über Insidon gelesen, vor allem soll es nicht abhängig machen . Nebenwirkungen verspüre ich bis jetzt außer Müdigkeit nicht

Eingetragen am  als Datensatz 60027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Schlafstörungen mit Gewichtszunahme

meine, dass ich an gewicht zugenommen habe, sonst keine Nebenwirkungen

Insidon bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonSchlafstörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

meine, dass ich an gewicht zugenommen habe, sonst keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 56384
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Panikattacken, Angst, leichte Depression mit Übelkeit, Schwindel

Habe Insidon 3x 50 mg heute den 4. Tag. Weiß nicht wirklich ob es fuer mein Problem stark genug ist, muss wahrscheinlich aufstocken . ( Hatte die Tabletten schon mal vor 10 Jahren, fuer ein paar Jahre, auch in der gleichen Staerke, da haben sie mir schon nach der ersten Einnahme geholfen....

Insidon bei Panikattacken, Angst, leichte Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonPanikattacken, Angst, leichte Depression4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Insidon 3x 50 mg heute den 4. Tag.
Weiß nicht wirklich ob es fuer mein Problem stark genug ist, muss wahrscheinlich aufstocken .
( Hatte die Tabletten schon mal vor 10 Jahren, fuer ein paar Jahre, auch in der gleichen Staerke, da haben sie mir schon nach der ersten Einnahme geholfen. Allerdings hatte ich da auch eine starke Depression u die Angst u Panik war bei weitem nicht so stark wie diesmal, komplett ohne Nebenwirkungen!)
Diesmal habe ich leichte Depris mit starker Panik u Angst :(.
AlsNebenwirkungen habe ich leichte Uebelkeit mit Magendruck u Schwindel, wobei ich nicht wirklich sagen kann ob es wirklich Nebenwirkungen sind.
Am Montag habe ich meinen Termin beim Psychiater, bin gespannt was er zu der Medikation der Hausaerztin sagt.
Hoffe muss nicht wechseln......

Eingetragen am  als Datensatz 55842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg): 73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Magenbeschwerden mit Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Gähnen

Nach langen und sehr unangenehmen, ungeklärten Magenbeschwerden bekam ich Insidon verschrieben. Ich war skeptisch und zögerte die erste Einnahme hinaus. Aber ich war positiv überrascht und auch jetzt noch von der Wirksamkeit überzeugt, weil ich, als ich sie das erste Mal nahm und nach 12...

Insidon bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonMagenbeschwerden45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach langen und sehr unangenehmen, ungeklärten Magenbeschwerden bekam ich Insidon verschrieben. Ich war skeptisch und zögerte die erste Einnahme hinaus. Aber ich war positiv überrascht und auch jetzt noch von der Wirksamkeit überzeugt, weil ich, als ich sie das erste Mal nahm und nach 12 Stunden quälender Magenschmerzen diese abends gleich los wurde und sie auch am nächsten Morgen nach gutem Schlaf nicht mehr hatte. Ich nehme bis heute nur 6 Tropfen abends und ich bin mit dem Ergebnis, bis auf die erwähnten Nebenwirkungen zufrieden, zusätzlich habe ich jetzt noch öfter Mundtrockenheit und ich muss extrem oft gähnen. Aber hatte ich vorher wochenlang täglich eine Gewichtsabnahme bei regelmäßigem Essen, nehme ich nun zu meiner Besorgnis bei gleichen Essgewohnheiten und gleicher Lebenssituation, aber dennoch nicht deutlich gesteigertem Appetit an Gewicht kontinuierlich wieder zu. Bisher in 1 1/2 Monaten 1 1/2 kg. Allerdings geht es mir nun deutlich besser und meine Verdauung ist normaler. Insofern sind diese Veränderungen logisch, aber nur schwer von mir zu beeinflussen. Dennoch, ich kann Insidon nur sehr empfehlen. Als ich die Magenbeschwerden noch intensiv hatte, hatte ich ständig verzweifelt gedacht und mir gewünscht, dass ich wirklich alles in Kauf nehmen würde, um sie loszuwerden. Dazu stehe ich immer noch und kann somit Insidon auch bei diesen Beschwerden nur sehr empfehlen. Als ich die Tropfen einmal abends wegen Müdigkeit vergessen hatte, waren die Magenbeschwerden am nächsten Tag tagsüber wieder voll da. Auch muss ich bei der Auswahl meiner Lebensmittel noch sehr sorgfältig sein, aber Insidon hat mir sehr geholfen und ich kann das Medikament nur sehr empfehlen. Meinem Arzt bin ich für die Verschreibung desselben sehr dankbar.

Eingetragen am  als Datensatz 54910
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Angst und Herzklopfen mit keine Nebenwirkungen

Keine

Insidon bei Angst und Herzklopfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonAngst und Herzklopfen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine

Eingetragen am  als Datensatz 54503
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Panikattacken, herzrasen, Reizblase mit Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Übelkeit

Ich hatte immer wieder Panikattacken (z. B. in den öffentlichen) und mein Herz schlägt eigentlich dauerhaft viel zu schnell. Was mich aber am meisten belastet (hat) ist meine psychosomatische Reizblase. Ich nehme seit ein paar Wochen Insidon Tropfen, im Moment 4 morgens und 4 abends. Am Anfang...

Insidon bei Panikattacken, herzrasen, Reizblase

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonPanikattacken, herzrasen, Reizblase6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte immer wieder Panikattacken (z. B. in den öffentlichen) und mein Herz schlägt eigentlich dauerhaft viel zu schnell. Was mich aber am meisten belastet (hat) ist meine psychosomatische Reizblase. Ich nehme seit ein paar Wochen Insidon Tropfen, im Moment 4 morgens und 4 abends. Am Anfang verlor ich den Appetit und hatte Magenschmerzen und Übelkeit. Manchmal hatte ich auch "Flashs", die aber keinesfalls negativ waren, ich habe mich total ruhig und entspannt gefühlt. Mir kam es so vor, als würden meine Gefühle unterdrückt werden. Ich rege mich über Kleinigkeiten nicht mehr so schnell auf. Jetzt merke ich gar keine Nebenwirkungen mehr. Nach einer Woche waren die Symptome der Reizblase gelindert, was meine Stimmung schon ein wenig gehoben hat. Nach ca 2 Wochen ging es mir viel besser, ich hatte kaum noch Panikattacken, war viel ruhiger und meine Stimmung war besser. Wird bei mir aber keine Dauerlösung. Wenn ich einen Therapieplatz gefunden habe, möchte ich Insidon langsam herunterdosieren.

Eingetragen am  als Datensatz 53136
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Panikattacken, herzrasen, Reizblase mit Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Übelkeit

Ich hatte immer wieder Panikattacken (z. B. in den öffentlichen) und mein Herz schlägt eigentlich dauerhaft viel zu schnell. Was mich aber am meisten belastet (hat) ist meine psychosomatische Reizblase. Ich nehme seit ein paar Wochen Insidon Tropfen, im Moment 4 morgens und 4 abends. Am Anfang...

Insidon bei Panikattacken, herzrasen, Reizblase

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonPanikattacken, herzrasen, Reizblase6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte immer wieder Panikattacken (z. B. in den öffentlichen) und mein Herz schlägt eigentlich dauerhaft viel zu schnell. Was mich aber am meisten belastet (hat) ist meine psychosomatische Reizblase. Ich nehme seit ein paar Wochen Insidon Tropfen, im Moment 4 morgens und 4 abends. Am Anfang verlor ich den Appetit und hatte Magenschmerzen und Übelkeit. Manchmal hatte ich auch "Flashs", die aber keinesfalls negativ waren, ich habe mich total ruhig und entspannt gefühlt. Mir kam es so vor, als würden meine Gefühle unterdrückt werden. Ich rege mich über Kleinigkeiten nicht mehr so schnell auf. Jetzt merke ich gar keine Nebenwirkungen mehr. Nach einer Woche waren die Symptome der Reizblase gelindert, was meine Stimmung schon ein wenig gehoben hat. Nach ca 2 Wochen ging es mir viel besser, ich hatte kaum noch Panikattacken, war viel ruhiger und meine Stimmung war besser. Wird bei mir aber keine Dauerlösung. Wenn ich einen Therapieplatz gefunden habe, möchte ich Insidon langsam herunterdosieren.

Eingetragen am  als Datensatz 53135
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxetin für Angststörungen, Sozialphobie, Unruhe, Angststörungen, Sozialphobie, Angststörungen, Sozialphobie, Colitis ulcerosa, Colitis ulcerosa, Bluthochdruck, Tremor, Angststörungen, Sozialphobie mit Müdigkeit

Das bisher einzig Wirksame Medikament ist das Alprazolam, welches aber natürlich keine Dauerlösung sein kann.

Paroxetin bei Angststörungen, Sozialphobie; Propranolol bei Bluthochdruck, Tremor; Cortison bei Colitis ulcerosa; Salofalk bei Colitis ulcerosa; Insidon bei Angststörungen, Sozialphobie; Lorazepam bei Angststörungen, Sozialphobie; Promethazin bei Unruhe; Alprazolam bei Angststörungen, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinAngststörungen, Sozialphobie6 Wochen
PropranololBluthochdruck, Tremor1 Jahre
CortisonColitis ulcerosa2 Monate
SalofalkColitis ulcerosa6 Monate
InsidonAngststörungen, Sozialphobie2 Monate
LorazepamAngststörungen, Sozialphobie2 Monate
PromethazinUnruhe6 Monate
AlprazolamAngststörungen, Sozialphobie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das bisher einzig Wirksame Medikament ist das Alprazolam, welches aber natürlich keine Dauerlösung sein kann.

Eingetragen am  als Datensatz 49016
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Propranolol, Mesalazin, Opipramol, Lorazepam, Promethazin, Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Depression mit keine Nebenwirkungen

Hallo, nehme seit 6 Tage Insidon und es geht mir seit der 1. Tablette (5o mg. abends) schon viel besser. Ich kann wieder ganz gut schlafen und grüble nicht mehr. Nebenwirkungen habe ich bisher nicht festgestellt. Es geht mir einfach nur gut.

Insidon bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepression5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, nehme seit 6 Tage Insidon und es geht mir seit der 1. Tablette (5o mg. abends) schon viel besser. Ich kann wieder ganz gut schlafen und grüble nicht mehr. Nebenwirkungen habe ich bisher nicht festgestellt. Es geht mir einfach nur gut.

Eingetragen am  als Datensatz 48869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für innere Unruhe, Antriebsschwäche, Depressive Verstimmung mit keine Nebenwirkungen

Habe über diesen wohl extrem langen Zeitraum (sicher über 15 Jahre) INSIDON 50mg täglich 1x morgens konsumiert. Hat mir sehr im Alltag geholfen. Ganz selten mal abends als Tinitus-Prohylaxe ebenfalls 50 mg. Jetzt, da mit 63 Jahren im Vorruhestand, habe ich INSIDON abgesetzt. Anfangs versuchsweise...

Insidon bei innere Unruhe, Antriebsschwäche, Depressive Verstimmung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Insidoninnere Unruhe, Antriebsschwäche, Depressive Verstimmung15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe über diesen wohl extrem langen Zeitraum (sicher über 15 Jahre) INSIDON 50mg täglich 1x morgens konsumiert. Hat mir sehr im Alltag geholfen. Ganz selten mal abends als Tinitus-Prohylaxe ebenfalls 50 mg. Jetzt, da mit 63 Jahren im Vorruhestand, habe ich INSIDON abgesetzt. Anfangs versuchsweise - wegen der Zuzahlung, dann auch wegen der Chemie im Körper. Ich bin froh feststellen zu können, daß mir das Medikament nicht fehlt, und ich mir bewußt bin, das Stimmungsschwankungen normal sind - natürlich wenn beherrschbar. Auch dies mal zum Thema "Abhängigkeit" für die Leute, die es brauchen, in der Hoffnung es mal absetzen zu können...

Eingetragen am  als Datensatz 47946
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für bei Stresssituationen mit keine Nebenwirkungen

Bisher habe ich keine Nebenwirkungen feststellen können

Insidon bei bei Stresssituationen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Insidonbei Stresssituationen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisher habe ich keine Nebenwirkungen feststellen können

Eingetragen am  als Datensatz 46884
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon 50 mg für Depression mit Haarausfall

Nach knapp 2 jähriger Einnahme einer Tablette Insidon 50 mg pro Tag, bemerkte ich bei mir, anfangs von mir nicht zu zuordnen, einen extremen Haarausfall. Da ich ansonsten keine Medikamente nehme, und eine Hormonstörung ärztlicherseits nicht Nachgewiesen wurde, führe ich meinen Haarausfall...

Insidon 50 mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Insidon 50 mgDepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach knapp 2 jähriger Einnahme einer Tablette Insidon 50 mg
pro Tag, bemerkte ich bei mir, anfangs von mir nicht zu zuordnen, einen extremen Haarausfall.
Da ich ansonsten keine Medikamente nehme, und eine Hormonstörung ärztlicherseits nicht
Nachgewiesen wurde, führe ich meinen Haarausfall einzig auf die Einnahme von Insidon zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 46061
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Depression, Schlaflosigkeit mit keine Nebenwirkungen

Ich bekam Insidon wegen einem Absturz in eine tiefe Depression verbunden mit Schlaflosigkeit und Antriebslosigkeit, v.a. morgens. Dazu muss ich aber sagen, dass gelichzeitig ein extremer Serotoninmangel (Wert 17, normal 150-500) festgestellt wurde. Insidon hat mir super geholfen, die Träume in...

Insidon bei Depression, Schlaflosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepression, Schlaflosigkeit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Insidon wegen einem Absturz in eine tiefe Depression verbunden mit Schlaflosigkeit und Antriebslosigkeit, v.a. morgens. Dazu muss ich aber sagen, dass gelichzeitig ein extremer Serotoninmangel (Wert 17, normal 150-500) festgestellt wurde. Insidon hat mir super geholfen, die Träume in der Nacht sind zwar nicht weg, sie sind nun aber sehr intensiv, was ich aber nicht als belastend emfpinde. Am Morgen fühle ich mich ausgeruht und frisch. Die Tropfen (ich nehme abends 15-24 Tropfen, je nach persönlichem Empfinden) sind äußerst gut verträglich, ich hatte keinerlei Nebenwirkungen, obwohl ich da sehr heikel bin und auf Medikamente rasant anspreche. Insidon kann ich nur emfpehlen, auch für diejenigen, die Angst vor einer Medikation haben!

Eingetragen am  als Datensatz 46017
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Depression mit keine Nebenwirkungen

Geeignet als Überbrückungsarznei bei extremer Anspannung, auch ohne Dauermedikation eine Hilfe.

Insidon bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Geeignet als Überbrückungsarznei bei extremer Anspannung, auch ohne Dauermedikation eine Hilfe.

Eingetragen am  als Datensatz 43675
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Angststörungen mit Müdigkeit

hallo. wegen meiner extremen panik und angstattacken habe ich insidon aufgeschrieben bekommen.ich verwende die tropfen da ich so die menge besser dosieren kann.morgens nehme ich 4 tropfen womit ich gut zurecht komme, abends 8 tropfen die mich sehr müde machen.nebenwirkungen verspüre ich außer...

Insidon bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonAngststörungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo. wegen meiner extremen panik und angstattacken habe ich insidon aufgeschrieben bekommen.ich verwende die tropfen da ich so die menge besser dosieren kann.morgens nehme ich 4 tropfen womit ich gut zurecht komme, abends 8 tropfen die mich sehr müde machen.nebenwirkungen verspüre ich außer die müdigkeit keine,natürlich kann ich abends kein auto mehr fahren.meine angst u panik attacken sind etwas besser geworden jedoch nicht so wie ich gerne hätte.aber wir dosieren die menge ja noch ein wenig bis es passt.die positive wirkung der gedanken ist leider noch nicht eingetreten.lbg

Eingetragen am  als Datensatz 41288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Insidon für Angststörungen depressionen mit Sehstörungen, Schwindel, Unruhe

am 6 Tage schwindel und sehstörungen,innere Unruhe tags zuvor.

Insidon bei Angststörungen depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InsidonAngststörungen depressionen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

am 6 Tage schwindel und sehstörungen,innere Unruhe tags zuvor.

Eingetragen am  als Datensatz 41168
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Insidon

Insidon wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Trevilor, Citalopram, Opipramol, Cymbalta, Jodthyrox

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 109 Benutzer zu Insidon

Graphische Auswertung zu Insidon

Graph: Altersverteilung bei Insidon nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Insidon nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Insidon
[]