Interferon Alpha

Das Medikament Interferon Alpha wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Interferon Alphawurde bisher von 30 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Interferon Alpha traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Abgeschlagenheit (9/28)
32%
Gliederschmerzen (9/28)
32%
Müdigkeit (9/28)
32%
Haarausfall (7/28)
25%
Kopfschmerzen (7/28)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 66 Nebenwirkungen bei Interferon Alpha

Interferon Alpha wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Hepatitis C44%(21 Bew.)
Melanom41%(11 Bew.)
Hautkrebs7%(2 Bew.)
Nierenzellkarzinom4%
Metastasen4%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wir haben 28 Patienten Berichte zu Interferon Alpha.

Prozentualer Anteil 69%31%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg6276
Durchschnittliches Alter in Jahren4451
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,4223,17

In Interferon Alpha kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Interferon alpha

Fragen zu Interferon Alpha

alle Fragen zu Interferon Alpha

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Interferon Alpha für Hautkrebs mit Haarausfall, Depression, Gliederschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Aggressivität, Hautempfindlichkeit, Weinerlichkeit, Suizidgedanken

Malignes Melanom in der linken Wade in Dez. 13 diagnostiziert. Grossflaechige Entfernung in Jan. 14. Leider zu grossflaechig, sodass eine Markierung des Wächterlymphknotens nicht möglich war. In der Konsequenz koennte man rein prophylaktisch sämtliche Lymphknoten in der Leiste entfernen - mit der...

Interferon Alpha bei Hautkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaHautkrebs8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Malignes Melanom in der linken Wade in Dez. 13 diagnostiziert. Grossflaechige Entfernung in Jan. 14. Leider zu grossflaechig, sodass eine Markierung des Wächterlymphknotens nicht möglich war. In der Konsequenz koennte man rein prophylaktisch sämtliche Lymphknoten in der Leiste entfernen - mit der Gefahr starker Nebenwirkungen u. körperlichen Funktionsstörungen, was mir seitens Uniklinik (fühle mich dort gut aufgehoben) aber abgeraten wurde. Daher intensive Kontrolle via Ultraschall und Blutuntersuchungen. Die Situation ist fuer mich sehr belastend, da ich täglich neu entscheiden muss, ob ich die Lymphknoten entfernen lasse o. nicht. Ich war 5 Monate krankgeschrieben. Im Sommer des Jahres 6 weitere auffaellige Male, verteilt ueber den ganzen Körper, entfernt. Ergebnis war wohl i.O. Seit Februar injiziere ich 3 x die Woche Interferon Alpha. Die anfänglichen grippeaehnlichen Nebenwirkungen liessen erst nach. Leider nahmen diese wieder zu. Unregelmaessig habe ich Gliederschmerzen, leichten Haarausfall, Hautempfindlichkeit, Konzentrationsschwankungen. Bis zur Diagnose bin ich 2-3 x wöchentlich 10 km gejoggt. An Sport ist derzeit nicht zu denken. Am schlimmsten sind jedoch die psychischen Belastungen, die ich nie erwartet haette. Depressionen, wiederkehrende Weinanfälle, Aggressionen, Suizidgedanken. Berufl. bin ich stark gefordert, was mir jedoch eine gewisse Ablenkung bringt. Ich frage mich nur, wie lange das gutgeht. Auch meiner Familie will ich das nicht länger zumuten. Heute habe ich daher mit der Uniklinik abgestimmt, fuer einen Monat das Interferon abzusetzen und eine Beratung der Krebsberatungsstelle des TZB -Tumorzentrum- in Anspruch zu nehmen. Mal schauen, ob es so besser geht.

Eingetragen am  als Datensatz 65076
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Hepatitis C, Hepatitis C mit Schlafstörungen, Depressionen, Gelenkschmerzen, Appetitlosigkeit, Fieber, Rückenschmerzen, Kurzatmigkeit, Hautempflindlichkeit

Zu beginn der HCV Typ 1a Therapie traten als Nebenwirkungen hohes Fieber, Hautjucken, Rückenschmerzen und die sonst üblichen Grippesymptome auf. Diese Regulierte ich durch die Einnahme von Ibuprofen, und wurden über die Zeit erträglicher. Leider schlug die Therapie nicht sofort an, und zur ersten...

Interferon Alpha bei Hepatitis C; Copegus bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaHepatitis C11 Monate
CopegusHepatitis C11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu beginn der HCV Typ 1a Therapie traten als Nebenwirkungen hohes Fieber, Hautjucken, Rückenschmerzen und die sonst üblichen Grippesymptome auf. Diese Regulierte ich durch die Einnahme von Ibuprofen, und wurden über die Zeit erträglicher. Leider schlug die Therapie nicht sofort an, und zur ersten Blutabnahme waren noch Viren Nachweisbar. Schlafstörungen, Kurzatmigkeit und Trockene Haut traten auf, die sich über die gesamte Therapiezeit erstreckten.
Leichte Übelkeit nach der Einahme von Copegus und zeitweilige Appetitlosigkeit traten ebenfalls während der gesamten Therapiezeit auf.
Ausgelöst durch das PEG Interferon bekam ich ab Monat 6 leichte Depressionen und Angszustände auf, die in den folgenden Monaten stärker wurden. Nach 10 Monaten wollte ich die Therapie abbrechen, und begab mich in ein Krankenhaus um dort die Vergabe weiterführen zu lassen. Dazu muss ich sagen, dass sich durch das auftreten von Privaten Problemen die Psychische Belastung extrem steigerte und da wohl ein "Zusammenspiel" stattgefunden hat.
Leider hat die Therapie nicht den gewünschten Erfolg gehabt, den ich mir davon versprach.
Meine HCV ist wieder Aktiv.

Insgesamt ist die Therapie mit PEG Interferon Alpha und Ribavirin nicht einfach und Körperlich sehr belastend, aber gemessen an der schwere der Krankheit und dessen mögliche Heilung, sind die Nebenwirkungen in Kauf zu nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 33541
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha, Ribavirin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ribavirin für Hepatitis C mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen, Weinerlichkeit, Krämpfe, Übelkeit, Juckreiz, Magenschmerzen, Durchfall

Ich war früher Drogenabhängig und habe mich damals mit hepatitis c angesteckt.ich habe die c jetzt seit 11 jahren und habe vor vier wochen mit interferon und ribavirin angefangen.ich bin total matt müde und kann nachts trotzdem nicht schlafen.ausserdem habe ich stimmungsschwankunge leichte...

Ribavirin bei Hepatitis C; Interferon Alpha

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RibavirinHepatitis C-
Interferon Alpha-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war früher Drogenabhängig und habe mich damals mit hepatitis c angesteckt.ich habe die c jetzt seit 11 jahren und habe vor vier wochen mit interferon und ribavirin angefangen.ich bin total matt müde und kann nachts trotzdem nicht schlafen.ausserdem habe ich stimmungsschwankunge leichte depression bin weinerlich .um ehrlich zu sein heule ziemlich viel rum....ich habe krämpfe,übelkeit,juckreiz schmerzen in brust u lunge,magenschmerzen durchfall.......ich bin gespannt wie es weiter geht im schlimmsten fall muss ich wohl doch noch auf ein antidepressiva zurückgreifen......trotzdem bin ich stolz das die ersten 4 wochen so schnell vergingen hofe es geht weiter so das ich bald die hälfte der zeit hinter mir habe.freue mich total auf die zeit danach.........:))

Eingetragen am  als Datensatz 35223
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ribavirin, Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Incivo Telaprevir für Hepatitis C, Hepatitis C, Hepatitis C mit Hauttrockenheit, Übelkeit, Mundtrockenheit, Müdigkeit

Seit 50 Tagen,nehme ich zwecks Hepatitis C Geno Typ 1:Interferon Alpha,Incivo(Teleprevir),Copegus(Ribavirin). Ich habe die Hep schon seit 15 Jahren, ich hatte wirklich Angst vor der Therapy,da ich sowieso immer bei anderen Medikamenten so gut wie alle Nebenwirkungen bekommen habe,deswegen hab...

Incivo Telaprevir bei Hepatitis C; Interferon Alpha bei Hepatitis C; Copegus bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Incivo TelaprevirHepatitis C50 Tage
Interferon AlphaHepatitis C50 Tage
CopegusHepatitis C50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 50 Tagen,nehme ich zwecks Hepatitis C Geno Typ 1:Interferon Alpha,Incivo(Teleprevir),Copegus(Ribavirin).
Ich habe die Hep schon seit 15 Jahren, ich hatte wirklich Angst vor der Therapy,da ich sowieso immer bei anderen Medikamenten so gut wie alle Nebenwirkungen bekommen habe,deswegen hab ich mich schon darauf eingestellt.
Nun fange ich die 7.Woche an,und es hält sich bis jetzt alles schön in Grenzen.Was mir aufgefallen ist,das es mir ein Tag nach der Spritze ab und an ein bischen übel ist.
Ansonsten was mich nervt ist die trockene haut, Juckreiz,man muß seine Haut sehr gut pflegen,viel eincremen,und ein Zahn ist mir ausgefallen,also Zähne so oft wie möglich putzen.2 bis 3 mal am Tag,gründlich.Aber wie gesagt,das ist alles harmlos,ich dachte ich könnte nicht mehr arbeiten gehen,könnte meine kleinen Kinder nicht mehr alleine versorgen,darum bin ich bis jetzt glücklich,und möchte allen Mut machen sich für die Therapie zu entscheiden.Ich selber kenne außerdem noch einige Leute die die Therapie erfolgreich beendet haben,auch ohne viel Nebenwirkungen.Ich würde mir wünschen für dieses Forum,das sich mehr Leute mit positiven Erfahrungen melden sollten

Eingetragen am  als Datensatz 44865
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telaprevir, Interferon alpha, Ribavirin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Hautkrebs mit Fieber, Müdigkeit, Sehstörungen, Lymphknotenschwellung, Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Motorische Störungen, schlechter Geschmack, Verwirrtheit, Leberwerterhöhung, Nierenschäden

Ich bekam Interferon A bei mir 2004 ein malignes Melanom festgestellt wurde, welches Operativ entfernt wurde. Die Behandlung von diesem Medikament war nicht einfach für mich. 3 mal Wöchentlich spritzen. Die ersten 2 Wochen der Behandlung gingen eigentlich ganz gut. Doch dann kamen die...

Interferon Alpha bei Hautkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaHautkrebs18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Interferon A bei mir 2004 ein malignes Melanom festgestellt wurde, welches Operativ entfernt wurde. Die Behandlung von diesem Medikament war nicht einfach für mich. 3 mal Wöchentlich spritzen. Die ersten 2 Wochen der Behandlung gingen eigentlich ganz gut. Doch dann kamen die Nebenwirkungen so richtig. Ich bekam glaub alle die es gab. Nachdem dieses Medikament damals noch nicht so erforscht war, hatte ich Nebenwirkungen, die erst Monate später im Beipackzettel zu lesen waren. Angefangen von Dauer-Fieber, Müdigkeit(wollt nur noch schlafen), Sehstörungen(ich sah nur noch ein krieseln so wie im TV wenn kein Bild ist), meine Lymphknoten sind Eiergroß angeschwollen, habe massiv abgenommen da ich keinen Hunger hatte(musste mich zwingen zu Essen), Kopf- und Hände haben nicht mehr zusammengearbeitet(war nicht mehr in der Lage meine Schuhe selber zuzubinden, vom Kopf wusste ich wie es geht aber meine Hände taten was anderes), ich konnte mir nichts mehr merken, war Verwirrt (musste z.B. paar mal schauen ob ich den Herd wirklich ausgemacht habe, bin aus Küche raus und wusste dann nicht mehr ob er wirklich aus ist obwohl ich grad geschaut hatte.), meine Leber- und Nierenwerte waren total kaputt da ich relativ viele Paracetamol genommen habe in dieser Zeit, da diese die Nebenwirkungen einigermaßen in Schach halten. Manchmal dachte ich, ich überlebe diese Therapie nicht. Vorallem musste ich diese Therapie 18 Monate machen. In dieser zeit war ich nicht in der Lage Arbeiten zu gehen. War dauerkrank. Und das beste war, ich bekam nicht einmal eine Maßnahme zur Rehabilitation. Nein ich musste allein wieder klar kommen niemand der helfen konnte keine Kur nichts. Ich musste zum Arbeitsamt dann zur Arbeitsamtsärztin. Diese meinte ich kann nicht arbeiten gehen bin nicht mehr belastbar. Doch ich wollte arbeiten. Dann musste ich noch mit A.-Amt kämpfen, das ich eine ABM bekomme um zu lernen wieder langsam zu Arbeiten. Das alles war ein harter und schwieriger Weg. Und auch wenn ich der Packungsbeilage steht alle nebenwirkungen verschwinden wieder nach absetzen des Medikamets glaube ich nicht. Denn ich habe heut noch darunter zu leiden. Nicht mehr so belastbar und ca 2 mal im Jahr für paar Wochen genau die gleichen Sympthome wie damals bei dem Medikament mit den Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 37899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Melanom mit Gliederschmerzen, Leistungsverminderung, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Schwitzen, Haarausfall, Depression

Zuerst hatte ich nur wenige Nebenwirkungen wie Gliederschmerzen, Leistungsabfall beim Sport und Konzentrationsstörungen. Als ich dann 3 Wochen nach Therapiebeginn wieder zu arbeiten anfing, kamen Schlafstörungen mit deutlicher Verstärkung der anderen Nebenwirkungen dazu. Neu waren dann auch...

Interferon Alpha bei Melanom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaMelanom8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst hatte ich nur wenige Nebenwirkungen wie Gliederschmerzen, Leistungsabfall beim Sport und Konzentrationsstörungen. Als ich dann 3 Wochen nach Therapiebeginn wieder zu arbeiten anfing, kamen Schlafstörungen mit deutlicher Verstärkung der anderen Nebenwirkungen dazu. Neu waren dann auch morgendliches starkes Schwitzen, Haarausfall und zunehmend Depressionen. Depressionen vor allem aufgrund heftiger Verzweiflung, wie ich das alles noch ein Jahr aushalten soll. Meine körperliche Leistungsfähigkeit war erheblich eingeschränkt, trotz (oder wegen?) regelmäßigem Sport wurde ich schlapp und schlapper. Mein Körper reagierte in ganz vieler Hinsicht einfach völlig anders ich es gewohnt war. In den Internetforen las ich, dass die Nebenwirkungen nach ein paar Monaten nachlassen sollen.
Nach gut 7 Monaten war es dann tatsächlich so weit - ich fühle mich (fast) wieder wie ein Mensch, zumindest deutlich besser als vorher. Leider habe ich zu spät vermerkt, dass auch ich jetzt wieder frieren kann und habe mir dadurch erst mal schnell Blasen- und Rückenprobleme eingehandelt. Ich schlafe immer noch schlecht, leide aber nicht mehr so sehr darunter wie in den ersten Monaten. Ich kann wieder planen ohne Sorge zu haben, dass ich am entsprechenden Tag wieder so durchhänge, das ich ich mir wünschte, mir nichts vorgenommen zu haben. Die Lebensqualität hat sich deutlich gebessert. Über die Wirksamkeit des Interferons kann ich nichts sagen, hoffe aber, auf alle Zeiten frei von neuem Hautkrebs (und auch allen anderen Krebsarten) zu bleiben.

Eingetragen am  als Datensatz 52570
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Melanom mit Müdigkeit, Gliederschmerzen, Depression

Hallo Ich Spritze mir jetzt schon seit 4 Monaten Interferon. Am Anfang ging es mir nicht sehr gut. ich habe bis zu 16 Stunden pro Tag geschlafen und ich hatte oft nach dem Spritzen Gliederschmerzen. Ich habe sogar die Dosis reduziert. Im Dezember hatte ich auch mit Depressionen zu kämpfen. Jetzt...

Interferon Alpha bei Melanom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaMelanom120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
Ich Spritze mir jetzt schon seit 4 Monaten Interferon. Am Anfang ging es mir nicht sehr gut. ich habe bis zu 16 Stunden pro Tag geschlafen und ich hatte oft nach dem Spritzen Gliederschmerzen. Ich habe sogar die Dosis reduziert. Im Dezember hatte ich auch mit Depressionen zu kämpfen. Jetzt arbeite ich seit Januar wieder ( ich dachte, ich schaff das frühe Aufstehen nicht) und ich muss sagen das ich wieder etwas fitter bin, zwar bin ich noch etwas kraftlos aber meine Depressionen sind weg und ich brauche keine antidepressiva. Ich muss sagen das ich echt am Anfang die Therapie am liebsten abgebrochen hätte da ich mein Leben zurück wollte. Aber jetzt nachem ich wieder arbeite und meine Kollegen mich so lieb unterstützen schaffe ich alles fast wie früher.

Eingetragen am  als Datensatz 50756
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für malignes Melanom mit Übelkeit, Fieber, Grippesymptome, Depressionen, Aggressivität, Schüttelfrost, Persönlichkeitsveränderung, Gewichtsverlust

Übelkeit, Fieber, Grippesymptome, Depressionen, Aggressivität, Schüttelfrost, Persönlichkeitsveränderung, Gewichtsverlus Nach 1 Jahr allerdings treten Nebenwirkungen aber nur noch selten auf.

Interferon Alpha bei malignes Melanom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon Alphamalignes Melanom1096 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Fieber, Grippesymptome, Depressionen, Aggressivität, Schüttelfrost, Persönlichkeitsveränderung, Gewichtsverlus
Nach 1 Jahr allerdings treten Nebenwirkungen aber nur noch selten auf.

Eingetragen am  als Datensatz 22561
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Melanom mit Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsstörungen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Appetitlosigkeit, Schwindel

Vorgeschichte: Feststellung von Melanom in Höhe Schläfenbereich (12/08), Entfernung, aufgrund von Micrometastasen im Sentinentel-LK mussten in Folge auch weitere LK im Halsbereich + Speicheldrüse entfernt werden. Diese waren ohne Befund! Therapie mit 3x44Mio Interferon im Spital über 4 Wochen,...

Interferon Alpha bei Melanom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaMelanom7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorgeschichte: Feststellung von Melanom in Höhe Schläfenbereich (12/08), Entfernung, aufgrund von Micrometastasen im Sentinentel-LK mussten in Folge auch weitere LK im Halsbereich + Speicheldrüse entfernt werden. Diese waren ohne Befund! Therapie mit 3x44Mio Interferon im Spital über 4 Wochen, danach 3x20Mio je Woche(Mo, Mi, Fr, subkutan mit PEN seit 03/09)..

Im Spital bekam ich zur Bekämpung der Nebenwirkungen 500mg Mexalen (gegen die grippalen Symptome), Pantoloc zur Magenschonung und Voltaren 100mg retard als Schmerzmittel gegen Gelenk & Muskelschmerzen.
Bei den durchgeführten, regelmässigen Blutuntersuchungen zeigte sich, dass meine Trygliceride relativ hoch waren/sind und daher auch noch Sortis 40mg zusätzlich auf die "Speisekarte" kam.. Leberwerte sind auch permanent überhöht - dies ist aber definitiv eine Nebenwirkung des Interferons.

Nebenwirkungen:
Wie von den meisten Personen beschrieben, habe ich auch oft das Gefühl der Abgeschlagenheit und Antriebslosigkeit - mal mehr - mal weniger.
Gehe aber voll arbeiten und merke dann, dass die Konzentration und Leistungsfähigkeit am Abend nachlässt..
Gelenk- und Muskelschmerzen sind nach wie vor - trotz Mexalen-und Voltaren vorhanden - abgesehen davon, dass man sich die Stiegen raufschleppt wie ein 100-jähriger, ist es auszuhalten.
Auf der Stirn schaue ich aus, wie ein pubertierender 14-Jähriger, mit einer vom Arzt verschriebenen Salbe geht es aber halbwegs wieder weg..

Habe auch versucht, die Pantoloc und die Voltaren abzusetzen, aber das schaffe ich im Moment noch nicht - mein Körper hat sich anscheinend noch nicht ausreichend an das Interferon gewöhnt..

Haarausfall ist nur bedingt vorhanden, wäre aber mein geringstes Problem..
Mehr Probleme schafft mir eine seit ca. 2 Monaten vorhandene Appetitlosigkeit, die mir schon ca. 8-9kg gekostet hat- unter normalen Umständen würde ich gar nichts dagegen einzuwenden haben - aber so war es eher nicht geplant.. Damit zusammenhängend habe ich auch so eine Art "Geschmacksverwirrung", d.h. das Essen riecht "orignal", schmeckt aber nicht so... - die ebenfalls vorhandene Mundtrockenheit ist da ebenfalls nicht von Vorteil..
Ein mal mehr und mal weniger vorhandenes (teilweise intensives, aber nur kurz anhaltentes) Schwindelgefühl rundet die Palette der Nebenwirkungen noch ein wenig ab

Das sind großteils aber ohnedies die "Standard-Symptome" bei der Interferon-Therapie, mit denen man eben Leben muss - angeblich sind sie nach dem Absetzen wieder reversibel und das ist ja zumindest etwas, worauf man hin arbeiten kann.

In diesem Sinne - ALLES GUTE!!

PS: Bei der Bewertung fehlen mir teilweise die Informationen, daher nichtzwingend relevant

Eingetragen am  als Datensatz 18848
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Hepatitis C mit keine Nebenwirkungen

Durch die relativ lange Dauer der einnahme von Interferon ist es mir sehr schlecht ergangen und ich fieberte dem Ende der Behandlung förmlich entgegen. Habe aber letztendlich einen positiven Erfolg damit erzielt und meine HEP C ist ausgeheilt . Vielen Dank Herr Prof. Dr. med. St. Petrasch aus...

Interferon Alpha bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaHepatitis C320 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die relativ lange Dauer der einnahme von Interferon ist es mir sehr schlecht ergangen und ich fieberte dem Ende der Behandlung förmlich entgegen. Habe aber letztendlich einen positiven Erfolg damit erzielt und meine HEP C ist ausgeheilt .
Vielen Dank Herr Prof. Dr. med. St. Petrasch aus den Städtischen Kliniken Duisburg 2 Korifaee" und an Frau von Stein und auch an Frau Lange

Eingetragen am  als Datensatz 17596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Hepatitis C, Hepatitis C mit Schwächegefühl, Anämie

Ich kann eine Therapie nur empfehlen. Ich hatte eine HepC Genotyp 3. Nach 4 Wochen war die Virenlast nicht mehr nachweisbar. Nach 12 Monaten auch nicht. Ich gelte nun zu 99% als geheilt. Die Nebenwirkungen waren annehmbar. Ausser einer Anämie und gelegentlichen Schwächegefühlen kam ich super...

Interferon Alpha bei Hepatitis C; Copegus bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaHepatitis C6 Monate
CopegusHepatitis C-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann eine Therapie nur empfehlen. Ich hatte eine HepC Genotyp 3. Nach 4 Wochen war die Virenlast nicht mehr nachweisbar. Nach 12 Monaten auch nicht. Ich gelte nun zu 99% als geheilt. Die Nebenwirkungen waren annehmbar. Ausser einer Anämie und gelegentlichen Schwächegefühlen kam ich super durch die Zeit. Die Anwendung von Copegus war einfach, das Spritzen von Interferon unterschiedlich. Je nach dem, wie ich mich angestellt habe. Alles in allem kann ich nur jedem Mut machen. Ich habe das viel zu lange (8 Jahre) vor mir hergeschoben, aus Angst vor den Nebenwirkungen. Und wenn das bei mir so beschwerdefrei läuft, dann bei anderen auch. Nur Mut und nich unterkriegen lassen. Und "think positiv" !! .. ganz wichtig !!

Eingetragen am  als Datensatz 40697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha, Ribavirin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Hepatitis C, Hepatitis C mit Mundtrockenheit, Allergische Hautreaktion, Stimmungsschwankungen, Abgeschlagenheit, Schwindel, Haarveränderung

Die ersten Wochen ueberhaupt keine NW. Dann: -Trockener Mund (Schleimhaeute sind sehr trocken) -extreme Hautprobleme, Jucken, trockene Stellen, Infektionen.... -Stimmungsschwankungen -ueberhaupt keine Kraft mehr/nicht belastbar -leichter Schwindel -sensibel gegen Geraeusche, Stress, zu...

Interferon Alpha bei Hepatitis C; Copegus bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaHepatitis C20 Wochen
CopegusHepatitis C20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten Wochen ueberhaupt keine NW.

Dann:

-Trockener Mund (Schleimhaeute sind sehr trocken)
-extreme Hautprobleme, Jucken, trockene Stellen, Infektionen....
-Stimmungsschwankungen
-ueberhaupt keine Kraft mehr/nicht belastbar
-leichter Schwindel
-sensibel gegen Geraeusche, Stress, zu viele Menschen...
-sehr trockene Haare

positiv ist:

KEIN HAARAUSFALL (ueberhaupt nicht!)
KEINE DEPRESSIONEN
Kein Gewichtsverlust

Eingetragen am  als Datensatz 12939
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha, Ribavirin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Anne
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gabapentin für Epilepsie, Herpes, Hepatitis C, Hepatitis C, Epilepsie mit Benommenheit, Gangunsicherheit, Wortfindungsstörungen, Atemprobleme, Schwitzen, Hauttrockenheit, Haarausfall

Gabapentin: Benommen, Gangunsicherheit, Wortfindungsstörungen Aciclovir: Keine Nebenwirkungen, gute Wirkung Interferon/Ribavarin: (Veraltetes Mittel): starke Atemprobleme, Gewichtsabnahme von 20 kg, keinerlei Kondition mehr, Haut völlig verdickt und ausgetrocknet am ganzen Körper, insbesonders...

Gabapentin bei Epilepsie; Viekirax/Exviera bei Hepatitis C; Interferon Alpha bei Hepatitis C; Aciclovir bei Herpes; Lamotrigin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinEpilepsie10 Tage
Viekirax/ExvieraHepatitis C3 Monate
Interferon AlphaHepatitis C3 Monate
AciclovirHerpes1 Wochen
LamotriginEpilepsie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gabapentin: Benommen, Gangunsicherheit, Wortfindungsstörungen
Aciclovir: Keine Nebenwirkungen, gute Wirkung
Interferon/Ribavarin: (Veraltetes Mittel): starke Atemprobleme, Gewichtsabnahme von 20 kg, keinerlei Kondition mehr, Haut völlig verdickt und ausgetrocknet am ganzen Körper, insbesonders an den Spritzstellen, Haarausfall, Ohnmachtsanfälle, Komaähnlicher Schlaf.
Exviera/Viekirax: Kaum Nebenwirkungen, ausser am 1. Tag der Einnahme leichte Gangunsicherheit, Herpesviren können vermehrt auftreten.
Lamotrigin: Gewichtszunahme 6 kg innerhalb v. 2 Monaten, Extrem starkes Schwitzen

Eingetragen am  als Datensatz 69399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin, Interferon alpha, Aciclovir, Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon alfa für Melanom mit Kopfschmerzen, Schwäche, Schweißausbrüche, Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit

Hi, ihr lieben.. Bin im mom noch in Behandlung darum kann ich über die Wirksamkeit nicht viel sagen. Nebenwirkung: Kopfschmerzen wie Migräne, Körperliche schwäche, Kälteattacken mit Schweißausbrüchen(nicht oft ab und zu), Gliederschmerzen wie bei ner starken Erkältung, Abgeschlagenheit und...

Interferon alfa bei Melanom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon alfaMelanom1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi, ihr lieben..
Bin im mom noch in Behandlung darum kann ich über die Wirksamkeit nicht viel sagen.
Nebenwirkung: Kopfschmerzen wie Migräne, Körperliche schwäche, Kälteattacken mit Schweißausbrüchen(nicht oft ab und zu), Gliederschmerzen wie bei ner starken Erkältung, Abgeschlagenheit und Müde. Haarausfall kann ich nicht bestädigen da ich schon davor weniger Haare hatte und meine Geheimratsecken nur nen stück größer geworden sind. Nehme Interferon alfa seit mitte 07.
Kann mir jemand vill von euch Tips geben habe große Probleme mit Ärzten...
In diesen zustand kann ich auf jeden fall nicht Arbeiten.

Eingetragen am  als Datensatz 12835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Melanom mit Verstärkung der Symptome

Über die Wirksamkeit kann ich erst nach Abschluss der Therapie ein Urteil abgeben. Ich spritze seit Dezember 2008 3x3Mio Einheiten - Montag, Mittwoch und Freitag späten Nachmittag. Die Nebenwirkungen sind nicht einfach zu verarbeiten - mit Psoriasis, Migräne, Reiz-Darm und verschiedenen...

Interferon Alpha bei Melanom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaMelanom18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Über die Wirksamkeit kann ich erst nach Abschluss der Therapie ein Urteil abgeben. Ich spritze seit Dezember 2008 3x3Mio Einheiten - Montag, Mittwoch und Freitag späten Nachmittag. Die Nebenwirkungen sind nicht einfach zu verarbeiten - mit Psoriasis, Migräne, Reiz-Darm und verschiedenen Nahrungsmittelunverträglichkeiten vorbelastet und durch das Interferon verstärkt.
Alternativ wäre noch die Dosis halbieren, da ich diese Therapie auf jeden Fall durchziehen werden, trotz der derzeitigen "schlechteren" Lebensqualität.
An arbeiten ist derzeit noch nicht zu denken - 50%ige Leistungsfähigkeit reicht nicht aus.

Eingetragen am  als Datensatz 14611
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Hepatitis C, Hepatitis C mit Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Wahrnehmungsstörungen, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen

Kopfschmerzen , schüttelfrost, abnahme, wahrnehmungsstörung,depessionen,stimmungsschwankungen,

Interferon Alpha bei Hepatitis C; Ribavirin bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaHepatitis C6 Monate
RibavirinHepatitis C6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen , schüttelfrost, abnahme, wahrnehmungsstörung,depessionen,stimmungsschwankungen,

Eingetragen am  als Datensatz 34838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha, Ribavirin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Intron A für Nierenzellkarzinom, Nierenzellkarzinom mit Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Schüttelfrost

Übelkeit, erbrechen, Fieber, Schütelfrost

Intron A bei Nierenzellkarzinom; Interferon Alpha bei Nierenzellkarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Intron ANierenzellkarzinom-
Interferon AlphaNierenzellkarzinom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, erbrechen, Fieber, Schütelfrost

Eingetragen am  als Datensatz 2337
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

rekombinantes Interferon alfa-2b, Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):160 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Melanom, Metastasen aus Lunge entfernt mit Übelkeit, Schüttelfrost, Erschöpfung, verminderte Belastbarkeit

Nach der 1. Interferon 20 Mio trat Übelkeit und Schüttelfrost ein. An den Folgetagen reduzierte sich die Nebenwirkungen. Zur Zeit spritze ich 7,5 Mio 3 mal wöchentlich. Am Tag nach der Injektion bin ich immer erschöpft und die körperliche Belastung ist oft nur eingeschränkt möglich. Ich treibe...

Interferon Alpha bei Melanom, Metastasen aus Lunge entfernt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaMelanom, Metastasen aus Lunge entfernt180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der 1. Interferon 20 Mio trat Übelkeit und Schüttelfrost ein. An den Folgetagen reduzierte sich die Nebenwirkungen. Zur Zeit spritze ich 7,5 Mio 3 mal wöchentlich. Am Tag nach der Injektion bin ich immer erschöpft und die körperliche Belastung ist oft nur eingeschränkt möglich. Ich treibe Sport und darf auch wieder joggen. Dies mache ich immer am 2.tag nach der Injektion.

Die Metastasen in der Lunge wurde mittels Laser entfernt. Die OP erfolgte im Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam. Ich bin unter regelmäßiger Kontrolle und zum Glück haben sich bislang keine weiteren Metastasen gebildet.

Eingetragen am  als Datensatz 24684
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72,
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

PegIntron für Hepatitis C, Hepatitis C mit Erbrechen, Müdigkeit, Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, Kraftlosigkeit, Haarausfall

Ich erhielt 1 jahr jede woche eine subkutale anwendung durch eine spritze. anfangs waren die nebenwirkungen übergeben, starke müdigkeit 2-3 tage lang nach der anwendung, gliederschmerzen, kraftlosigkeit und appetitlosigkeit. nach 3-4 monate kam leichter haarausfall dazu und...

PegIntron bei Hepatitis C; Interferon Alpha bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PegIntronHepatitis C1 Jahre
Interferon AlphaHepatitis C1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich erhielt 1 jahr jede woche eine subkutale anwendung durch eine spritze.
anfangs waren die nebenwirkungen übergeben, starke müdigkeit 2-3 tage lang nach der anwendung, gliederschmerzen, kraftlosigkeit und appetitlosigkeit.
nach 3-4 monate kam leichter haarausfall dazu und stimmungslabilität, brechreiz verschwand und die müdigkeit und energielosigkeit wurde geringer.
nach bereits ca. 4/5 monaten war das virus bereits nicht mehr nachweisbar, was sich die restlichen 8 monate hielt und jetzt 2 jahre später immer noch so ist. ich war damals 13 bzw 14 jahre alt.

Eingetragen am  als Datensatz 17217
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Peginterferon alfa-2b, Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Melanom mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Haarausfall, Hauttrockenheit, Gewichtsverlust, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen

Nebenwirkungen: Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Haarausfall, trockene Haut, Gewichtsverlust (10kg), Je länger ich das Medikament nehme, desto besser komme ich mit den Nebenwirkungen zurecht. Ich arbeite Vollzeit. Gegen die Gliederschmerzen und Kopfschmerzen nehme ich max....

Interferon Alpha bei Melanom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaMelanom9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Haarausfall, trockene Haut, Gewichtsverlust (10kg),
Je länger ich das Medikament nehme, desto besser komme ich mit den Nebenwirkungen zurecht. Ich arbeite Vollzeit.
Gegen die Gliederschmerzen und Kopfschmerzen nehme ich max. 1 g Paracetamol bei Bedarf (anfangs tägl., nun nur noch 1 mal pro Woche).

Wirksamkeit, Preis-Leistungsverhältnis und Empfehlung kann ich nicht bewerten, da die Behandlung erst in ca. 9 Monaten abgeschlossen ist.

Eingetragen am  als Datensatz 13889
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Melanom mit Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Schwindel, Konzentrationsstörungen, Gliederschmerzen, Haarveränderung, Gewichtsverlust, Hauttrockenheit

Ob das Medikament Wirkung zeigt, kann ich noch nicht beurteilen, da ich es noch nicht mal ein Jahr nehme. Ebenso zu dem Preis/Leistung-Verhältnis und Empfehlungen kann ich vielleicht erst am Ende der Therapie Auskunft geben. Die Nebenwirkungen kann ich aushalten, jedoch fühle ich mich seit der...

Interferon Alpha bei Melanom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaMelanom8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ob das Medikament Wirkung zeigt, kann ich noch nicht beurteilen, da ich es noch nicht mal ein Jahr nehme. Ebenso zu dem Preis/Leistung-Verhältnis und Empfehlungen kann ich vielleicht erst am Ende der Therapie Auskunft geben.

Die Nebenwirkungen kann ich aushalten, jedoch fühle ich mich seit der Einnahme immer krank, sprich, wenn ich keine Möglichkeit zu trinken habe, treten starke Kopfschmerzen auf, ich bin immer schlapp, besonders am Morgen, was meine Arbeit im Büro sehr erschwert, habe oft leichte Schwindelanfälle und ständig das Gefühl Fieber zu haben (habe aber keins). Außerdem kann ich mich sehr schlecht konzentrieren, oder mir etwas Neues einprägen und bin sehr stressempfindlich geworden.
Ich kann in der Nacht nach der Interferoneinnahme nur schlafen, wenn ich eine Grippetablette einnehme, sonst sind die Nebenwirkungen zu stark, sprich ich bekomme starken Schüttelfrost und Gliederschmerzen.
Auch meine Haare haben sich verändert. Zum Glück habe ich keinen Haarausfall, jedoch sind meine blonden Haare sehr dunkel geworden und sie fetten sehr schnell nach.
Gewicht habe ich auch verloren, bin mir aber nicht sicher, ob es am privaten Stress, oder dem Medikament liegt... vielleicht ja auch beides zusammen.
Und meine schon vorher trockene Haut ist seit der Einnahme noch trockener geworden. Sie juckt und schuppt, egal wie viel ich sie eincreme.
Aber alles in allem, sind die Nebenwirkungen jedoch für mich auszuhalten und wenn es so bleibt, halte ich es auch die gesamten 2 Jahre aus.
Hoffentlich zeigt das Medikament auch Wirkung nicht nur Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 13502
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Hep C Genotyp 3 mit keine Nebenwirkungen

Ich habe am 22.01.2013 meine erste Interferonspritze bekommen. Abens vorm zu Bett gehen, Wiege auch 94 kg und muss sagen, dass ich wohl einer von den 3% bin, wo keine Nebenwirkungen auftraten, außer ein bischen Naselaufen habe ich nix. Meine Frau hatte Kopf und Gliederschmerzen , es ging aber...

Interferon Alpha bei Hep C Genotyp 3

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaHep C Genotyp 33 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe am 22.01.2013 meine erste Interferonspritze bekommen.
Abens vorm zu Bett gehen,
Wiege auch 94 kg und muss sagen, dass ich wohl einer von den 3% bin, wo keine Nebenwirkungen auftraten, außer ein bischen Naselaufen habe ich nix.
Meine Frau hatte Kopf und Gliederschmerzen , es ging aber nach 2 Wochen weg bzw. Körper hat sich dran gewöhnt.
Also Kopf hoch, lieber wat Scheiße gehen lassen, als sterben, oder ?

lg
Holgi

Eingetragen am  als Datensatz 51135
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Melanom mit Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Depressive Verstimmungen

anfangs Schüttelfrost und starke Gliederschmerzen, die aber nach einigen Wochen stark nachgelassen haben (mit Paracetamol sehr gut beherrschbar) jetzt Neigung zu Depressionen

Interferon Alpha bei Melanom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaMelanom6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anfangs Schüttelfrost und starke Gliederschmerzen, die aber nach einigen Wochen stark nachgelassen haben (mit Paracetamol sehr gut beherrschbar)
jetzt Neigung zu Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 30182
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Hepatitis C, Hepatitis C mit Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Depressionen, Haarausfall, Amenorrhoe, Gewichtsverlust, Juckreiz, Appetitlosigkeit

Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen,keine körperliche Leistungsfähigkeit mehr, totale Antriebslosigkeit, Depressionen --- bei völliger Rückzugstendenz, Komplexe durch \"krankes\" Aussehen und HAARAUSFALL(schrecklich!), Regelblutung bleibt aus, Gewichtsabnahme, Haut juckt unerträglich,...

Interferon Alpha bei Hepatitis C; Copegus bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaHepatitis C4 Monate
CopegusHepatitis C4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen,keine körperliche Leistungsfähigkeit mehr,

totale Antriebslosigkeit, Depressionen --- bei völliger Rückzugstendenz,
Komplexe durch \"krankes\" Aussehen und HAARAUSFALL(schrecklich!),

Regelblutung bleibt aus, Gewichtsabnahme, Haut juckt unerträglich, Verdauungsprobleme, Appetitlosigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 6618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha, Ribavirin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ribavirin für Hepatitis C mit Grippesymptome, Aggressivität, Haarausfall, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Übelkeit, Depressionen

grippegefühl agressiv starken haarausfall müdigkeit starke gelenksschmerzen übelkeit deppressio

Ribavirin bei Hepatitis C; Interferon Alpha

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RibavirinHepatitis C6 Monate
Interferon Alpha6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

grippegefühl agressiv starken haarausfall müdigkeit starke gelenksschmerzen übelkeit deppressio

Eingetragen am  als Datensatz 35352
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ribavirin, Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copegus für Hepatitis C, Hepatitis C mit Abgeschlagenheit, Gereiztheit, Schlafstörungen, Mattigkeit

mattigkeit,gereiztheit in lauter, hektischer umgebung, schlafstörungen

Copegus bei Hepatitis C; Interferon Alpha bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopegusHepatitis C-
Interferon AlphaHepatitis C-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mattigkeit,gereiztheit in lauter, hektischer umgebung, schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 22187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ribavirin, Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für Hepatitis C, Hepatitis C mit Kopfschmerzen

Bei mir treten immer nach der Injektion von Interferon Alpha sehr starke Kopf - schmerzen auf, die allerdings nur 30-60 Minuten anhalten. Desweiteren entsteht eine Rötung rund um die Einstichstelle.

Interferon Alpha bei Hepatitis C; Copegus bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon AlphaHepatitis C48 Wochen
CopegusHepatitis C48 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir treten immer nach der Injektion von Interferon Alpha sehr starke Kopf -
schmerzen auf, die allerdings nur 30-60 Minuten anhalten. Desweiteren entsteht eine Rötung rund um die Einstichstelle.

Eingetragen am  als Datensatz 14777
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha, Ribavirin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Interferon Alpha für malignes Melanom mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gliederschmerzen, Stimmungsschwankungen

Um die Nebenwirkungen in Schach zu halten sollte man sehr viel trinken. Auftretende Nebenwirkungen: Häufig: Kopfschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit Selten: Gliederschmerzen, Stimmungsschwankungen

Interferon Alpha bei malignes Melanom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Interferon Alphamalignes Melanom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Um die Nebenwirkungen in Schach zu halten sollte man sehr viel trinken. Auftretende Nebenwirkungen: Häufig: Kopfschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit Selten: Gliederschmerzen, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 9712
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon alpha

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Interferon Alpha

Interferon Alpha wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Copegus, Incivo, PegIntron, Gabapentin, Aciclovir

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 27 Benutzer zu Interferon Alpha

Graphische Auswertung zu Interferon Alpha

Graph: Altersverteilung bei Interferon Alpha nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Interferon Alpha nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Interferon Alpha
[]