Kinzalkomb

Das Medikament Kinzalkomb wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Kinzalkomb wurde bisher von 7 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Kinzalkomb traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Abgeschlagenheit (2/7)
29% Nebenwirkung Abgeschlagenheit durch Kinzalkomb zu 28,571428571429%
Antriebslosigkeit (2/7)
29% Nebenwirkung Antriebslosigkeit durch Kinzalkomb zu 28,571428571429%
keine Nebenwirkungen (2/7)
29% Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Kinzalkomb zu 28,571428571429%
Müdigkeit (2/7)
29% Nebenwirkung Müdigkeit durch Kinzalkomb zu 28,571428571429%
Schwindel (2/7)
29% Nebenwirkung Schwindel durch Kinzalkomb zu 28,571428571429%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Kinzalkomb wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck100%Medikament Kinzalkomb gegen Bluthochdruck zu 100% (7 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Kinzalkomb Patienteninformation


Kinzalkomb ist eine Kombination der beiden Wirkstoffe Telmisartan und Hydrochlorothiazid in einer Tablette. Beide Wirkstoffe helfen, hohen Blutdruck zu kontrollieren.
- Telmisartan gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als AngiotensinII-Rezeptor- Antagonisten bezeichnet werden. Angiotensin II ist eine Substanz, die in Ihrem Körper gebildet wird und die Blutgefäße...

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Kinzalkomb

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
MicardisPlus 100% Medikament Kinzalkomb gegen MicardisPlus zu 100% (14 Bew.)

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Kinzalkomb.

Prozentualer Anteil 40% 60%
Durchschnittliche Größe in cm 164 174
Durchschnittliches Gewicht in kg 78 89
Durchschnittliches Alter in Jahren 62 65
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 29,02 29,14

In Kinzalkomb kommen folgende Wirkstoffe zum Einsatz

Telmisartan , Hydrochlorothiazid

Fragen zu Kinzalkomb

  • Verträglichkeit mit anderen Medikamenten

    Ich nehme Kinzalkomb 80/12,5 zusammen mit Ramipril ein. Ist das sinnvoll?

  • Rabattvertragsmedikament

    Kann Kinzalkomb bedenkenlos durch Pritor Plus ausgetauscht werden oder gibt es eventuell mehr Unverträglichkeiten ?

  • Kinzalkomb

    Ich habe momentan einen Puls von 47 Blutdruck 110/72, mein Arzt will Kinzalkomb sofort absetzen, geht das denn? oder ist es gefährlich?

alle Fragen zu Kinzalkomb

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Kinzal komb für Bluthochdruck mit Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Gleichgewichtsstörungen, Fahruntüchtigkeit

Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Nacken- und Rückenschmerzen.
Fahruntüchtig, Gleichgewichtstörungen mehr…

 

Kinzalkomb für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen, Gelenkbeschwerden

Kniebeschwerden "weiche Beine", ständige Müdigkeit, Erschöpfung, Antriebslosigkeit, depressive Verstimmungen. mehr…

 

Kinzalkomb für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Der Erfolg stellte sich nicht sofort ein. Keine Nebenwirkungen mehr…

Weitere Synonyme für Kinzalkomb

Kinzalkomb 80 mg, kinzal comp.80, Kinzalkomb80mg/25mg(1-0-0, Kinzalcomb 80/12,5, Kinzelkom, Kinzalkomb 80mg/25 mg, Kinzalkomb 80/25 mg, Kinzalkomb 80/12,5, Kinzalkomb8o/12.5, Kinzal komb

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 12 Benutzer zu Kinzalkomb

Graphische Auswertung zu Kinzalkomb

Graph: Altersverteilung bei Kinzalkomb nach Geschlecht   Graph: BMI-Verteilung bei Kinzalkomb nach Geschlecht  
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.