Lantarel

Das Medikament Lantarel wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Lantarelwurde bisher von 7 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Lantarel traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Atemnot (1/4)
25%
Übelkeit (1/4)
25%
Bauchschmerzen (1/4)
25%
Benommenheit (1/4)
25%
Flush (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 14 Nebenwirkungen bei Lantarel

Lantarel wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Psoriasis60%(3 Bew.)
Rheuma40%(5 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Lantarel

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
MTX65% (131 Bew.)
Methotrexat24% (50 Bew.)
Metex9% (22 Bew.)
Ebetrexat1% (3 Bew.)

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Lantarel.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm168191
Durchschnittliches Gewicht in kg6770
Durchschnittliches Alter in Jahren5666
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,5519,19

In Lantarel kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Methotrexat

Fragen zu Lantarel

alle Fragen zu Lantarel

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Lantarel 7,5 - 10 für Psoriasis, reumatische Krankheiten mit Herzrasen, Schwitzen, Gesichtsrötung, Atemnot, Haarausfall, Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen

Ich habe Lantarel wegen meiner rheumatischen Erkrankung und Psoriasis bekommen. Zuerst war alles ok, nahm ein mal wöchentlich, immer am selben Wochentag und Uhrzeit eine Tablette ein. Nach kurzer Zeit bekam ich ca. eine Stunde nach der Einnahme ein Hitzegefühl, ein knallrotes Gesicht und...

Lantarel 7,5 - 10 bei Psoriasis, reumatische Krankheiten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lantarel 7,5 - 10Psoriasis, reumatische Krankheiten18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Lantarel wegen meiner rheumatischen Erkrankung und Psoriasis bekommen.
Zuerst war alles ok, nahm ein mal wöchentlich, immer am selben Wochentag und Uhrzeit eine Tablette ein. Nach kurzer Zeit bekam ich ca. eine Stunde nach der Einnahme ein Hitzegefühl, ein knallrotes Gesicht und Herzrasen. Zudem bekam ich Atemnot.
Mein Arzt riet mir, dieses Medikament nur noch abends und am Wochenende zu nehmen, damit ich die Nebenwirkungen nicht so mitbekomme. Dies tat ich auch.

Nach längerer Zeit der Einnahme verlor ich immer mehr Haare und mein Gedächtnis lies auch nach. Ich konnte mich auf nichts mehr konzentrieren und redete nur noch dummes Zeug. Erst nach absetzen von Lantarel verschwanden die Nebenwirkungen, wobei aber mein Rheuma doppelt und dreifach zurückschlug. - Also geholfen hat es einerseits, aber die Nebenwirkungen waren für mich nicht akzeptabel !

Eingetragen am  als Datensatz 14390
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Immunosporin 100 mg für Schuppenflechte, Psoriasis, Schuppenflechte, Psoriasis, Schuppenflechte, Psoriasis mit Übelkeit, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Flush

Hallo, ich habe eine sehr starke Schuppenflechte, die überall verteilt am Körper ist. Nachdem das ganze einsalben und abschuppen von außen nicht mehr geholfen hat, wurde ich auf Immunosporin(cyclosporin) eingestellt. Jeden Tag morgens und abends je eine Tablette mit 100 mg. Anfangs war ich...

Immunosporin 100 mg bei Schuppenflechte, Psoriasis; Lantarel 15 mg bei Schuppenflechte, Psoriasis; Fumaderm bei Schuppenflechte, Psoriasis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Immunosporin 100 mgSchuppenflechte, Psoriasis2 Jahre
Lantarel 15 mgSchuppenflechte, Psoriasis10 Monate
FumadermSchuppenflechte, Psoriasis3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich habe eine sehr starke Schuppenflechte, die überall verteilt am Körper ist.
Nachdem das ganze einsalben und abschuppen von außen nicht mehr geholfen hat, wurde ich auf Immunosporin(cyclosporin) eingestellt.
Jeden Tag morgens und abends je eine Tablette mit 100 mg.
Anfangs war ich begeistert. Keine Nebenwirkungen und meine Haut besserte sich.
Bis zum Schluß waren meine Blutwerte OK und die Verträglichkeit super, nur hat leider die Wirkung nachgelassen und es war keine Besserung mehr in Sicht. Meine Haut blieb auf einem Punkt stehen, der so aber nicht akzeptabel ist.

Nun bekomme ich Lantarel 15 mg als Spritze.
Ich spritze selbst sc. und zwar immer Freitag Abend um die gleiche Uhrzeit.
freitags, weil die Nebenwirkungen dann am Wochenende eintreten und ich nicht arbeiten muss.
Ein wenig Übelkeit, die sich in Grenzen hält, Bauchweh, leichte Kopfschmerzen...aber das läßt sich alles aushalten.

Aber heute ich auch erst der 2. Samstag und mir geht es gut.
Ich bilde mir ein, dass ich nach der ersten Behandlung schon merke, dass sich die Schuppen weniger schnell bilden.

Vor einigen Jahren bekam ich Fumaderm, welches ich aber schnell wieder abgesetzt habe, da ich mir immer vorkam, als würde mir ein Fön vor das Gesicht gehalten werden. Die Flashs im Gesicht waren sehr stark und für mich nicht tolerierbar.

Eine Ergänzung nach 4 Wochen Lantarel subcutan gespritzt.
Die ersten beiden Wochen waren super, nach dem 3. mal spritzen(immer Freitags abends) hatte ich an den folgenden beiden Tagen leichte Kopfschmerzen, Grippegefühl, Muskelschmerzen und fühlte mich ein wenig übel.
Nach dem 4. Mal spritzen ging die beiden Tage hinerher nix mehr., Ich lag Samstag und Sonntag regelrecht flach, weil ich dachte, mir platzt jeden Moment der Kopf.
Ich habe viel getrunken(Tee und Wasser) da dieses helfen sollten. Hatte es aber nicht. Nur fast 24 Stunden Schlaf hat geholfen.
Nun habe ich regelrecht Angst, dass es jedes Wochenende so sein wird.

Nach einigen Monaten hat das Lantarel nicht mehr gewirkt. Doch mein Körper dankte mir mit einer Thrombose an einer Stelle wo sitzen kaum mehr möglich ist. Nun mußte ich das Mittel absetzen und werde komplett umgestellt.

Meine Haut wurde selbst unter Lantarel immer schlechter.
Eigenartigerweise wurde bei Blutuntersuchungen immer nix festgestellt. Dabei macht sich eine Thrombose an den Blutwerten schon früh genug bemerkbar.

Eingetragen am  als Datensatz 10490
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciclosporin, Methotrexat, Dimethylfumarat, Ethylhydrogenfumarat, Calciumsalz, Magnesium, Zinksalz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lantarel 15 mg für Psoriasis mit keine Nebenwirkungen

Nach einigen Monaten bekam ich eine Intraanale Thrombosierung, die sehr schmerzhaft ist und nun über lange Zeit behandelt werden muss und evtl. sogar operiert. Sitzen ist kaum möglich. Wenn eine Thrombose auch unter den eher seltenen Nebenwirkungen steht, habe ich durch meinen jetzigen Arzt...

Lantarel 15 mg bei Psoriasis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lantarel 15 mgPsoriasis10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einigen Monaten bekam ich eine Intraanale Thrombosierung, die sehr schmerzhaft ist und nun über lange Zeit behandelt werden muss und evtl. sogar operiert.
Sitzen ist kaum möglich.

Wenn eine Thrombose auch unter den eher seltenen Nebenwirkungen steht, habe ich durch meinen jetzigen Arzt leider anderes erfahren müssen, denn es gibt einige Fälle die unter MTX eine Thrombose bekommen haben.

Ich kann nur raten immer ein großes Blutbild machen zu lassen und nicht auf das kleine zu vertrauen.

Das Mittel wurde sofort abgesetzt.

Die Thrombose hat sich als Analkarzinom herausgestellt. Nun bin ich seit 2 Wochen in der Radiochemo-Therapie. Die 1. Chemo habe ich gut überstanden und nach 2 Wochen Bestrahlungen am Po sieht meine Haut auch noch gut aus.

Ich kann nur jedem raten, der Immunsupressiva nimmt, genau in seinen Körper hineinzuhören.
Mir wurde in der Hautklinik immer nur gesagt, ich solle nicht in die Sonne gehen, da ich Hautkrebsgefährdeter bin. Das man aber allgemein Krebsgefährdeter ist, wurde mir nicht gesagt. Alle Leute. die Immunssupressiva nehmen, sind Risikopatienten und sollten die Krebsvorsorge vorziehen.

Eingetragen am  als Datensatz 17177
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methotrexat-Dinatrium ("Lantarel") für Schilddrüsenüberfunktion, Basedow-Syndrom, Gelenkentzündungen, Katarakt, Behandlung mit Methotrexat, "echtes" Rheuma mit Müdigkeit, Benommenheit

Methotrexat-Dinatrium ("Lantarel"): Müdigkeit, Benommenheit

Methotrexat-Dinatrium ("Lantarel") bei "echtes" Rheuma; Folsäure bei Behandlung mit Methotrexat; Prednisolon bei Gelenkentzündungen, Katarakt; Carbimazol bei Schilddrüsenüberfunktion, Basedow-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Methotrexat-Dinatrium ("Lantarel")"echtes" Rheuma10 Monate
FolsäureBehandlung mit Methotrexat10 Monate
PrednisolonGelenkentzündungen, Katarakt2 Jahre
CarbimazolSchilddrüsenüberfunktion, Basedow-Syndrom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Methotrexat-Dinatrium ("Lantarel"): Müdigkeit, Benommenheit

Eingetragen am  als Datensatz 56213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Folsäure, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Lantarel

Lantarel wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Immunosporin, Fumaderm, Folsäure, Prednisolon

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Graphische Auswertung zu Lantarel

Graph: Altersverteilung bei Lantarel nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Lantarel nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Lantarel
[]