Levomepromazin

Das Medikament Levomepromazin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Levomepromazinwurde bisher von 1 sanego-Benutzer mit durchschnittlich 8,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Levomepromazin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Gleichgültigkeit (1/2)
50%
Konzentrationsprobleme (1/2)
50%
Müdigkeit (1/2)
50%
Nasenbluten (1/2)
50%
verstopfte Nase (1/2)
50%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Levomepromazin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Schlafstörungen50%
Borderline50%(3 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Levomepromazin

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Neurocil90% (25 Bew.)
Levium7% (2 Bew.)
Nozinan3%

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Levomepromazin.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm164197
Durchschnittliches Gewicht in kg5596
Durchschnittliches Alter in Jahren3432
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,4524,74

In Levomepromazin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Levomepromazin

Fragen zu Levomepromazin

alle Fragen zu Levomepromazin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Levomepromazin-neuraxpharm 100 für Angststörungen, Schlafstörung, innere Unruhe mit verstopfte Nase, Nasenbluten

Einnahme Abends... Nach Wirkungseintritt ca: 45m-1h stark verstopfte Nase,morgens in der früh ist die Nase wieder frei, dafür fühlen sich meine Nasenschleimhäute angegriffen an. Zudem habe ich Krusten/Borkenbildung. Am nächsten Tag habe ich leichtes Nasenbluten, welches sich am dritten Tag...

Levomepromazin-neuraxpharm 100 bei Angststörungen, Schlafstörung, innere Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Levomepromazin-neuraxpharm 100Angststörungen, Schlafstörung, innere Unruhe3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme Abends...
Nach Wirkungseintritt ca: 45m-1h stark verstopfte Nase,morgens in der früh ist die Nase wieder frei, dafür fühlen sich meine Nasenschleimhäute angegriffen an. Zudem habe ich Krusten/Borkenbildung. Am nächsten Tag habe ich leichtes Nasenbluten, welches sich am dritten Tag verstärkt hat. Heute Abend setze ich das Medikament ab und lass mir etwas andere verschreiben...

Meine Nasenschleimhaut scheint ansatzweise Zerstört zu sein...

Eingetragen am  als Datensatz 4605
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levomepromazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):197 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Borderline-Störung, Bedarfsmedikation, Borderline-Störung, Bedarfsmedikation, Borderline-Störung, schwere depressive Episode mit Konzentrationsprobleme, Müdigkeit, Gleichgültigkeit

Mirtazapin: Probleme in der Fähigkeit, mir Dinge zu merken. Sehr gute antidepressive Wirkung. KEINE Gewichtszunahme, allerdings habe ich auch gelegentlich Essstörungssymptome Levomepromazin: am Folgetag (nur, wenn ich mehr als 25 mg genommen habe, so bei 60 mg meistens): Unkonzentriertheit,...

Mirtazapin bei Borderline-Störung, schwere depressive Episode; Levopromethazin bei Borderline-Störung, Bedarfsmedikation; Promethazin bei Borderline-Störung, Bedarfsmedikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinBorderline-Störung, schwere depressive Episode2 Jahre
LevopromethazinBorderline-Störung, Bedarfsmedikation-
PromethazinBorderline-Störung, Bedarfsmedikation-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mirtazapin: Probleme in der Fähigkeit, mir Dinge zu merken. Sehr gute antidepressive Wirkung. KEINE Gewichtszunahme, allerdings habe ich auch gelegentlich Essstörungssymptome
Levomepromazin: am Folgetag (nur, wenn ich mehr als 25 mg genommen habe, so bei 60 mg meistens): Unkonzentriertheit, Müdigkeit, geistige \"Abwesenheit\", Gleichgültigkeit (ich habe das Medikament aber auch bei schweren Depressionen und Suizidialität eingenommen und ich kann nicht sagen, ob es die Suizidalität war oder die Nebenwirkungen des Medikaments, die mich gleichgültig machten
Promethazin: so gut wie keine Wirkung, weder Müdigkeit, noch körperliche Entspannung oder Beruhigung, nehme es extrem selten ein.

Eingetragen am  als Datensatz 25288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Levomepromazin, Promethazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Levomepromazin

Levomepromazin wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Mirtazapin, Promethazin

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]