Mönchspfeffer

Das Medikament Mönchspfeffer wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mönchspfefferwurde bisher von 67 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Mönchspfeffer traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Kopfschmerzen (17/70)
24%
keine Nebenwirkungen (11/70)
16%
Zwischenblutungen (8/70)
11%
Stimmungsschwankungen (7/70)
10%
Übelkeit (7/70)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 69 Nebenwirkungen bei Mönchspfeffer

Mönchspfeffer wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Prämenstruelles Syndrom27%(17 Bew.)
Zyklusstörung20%(14 Bew.)
Schmerzen (Menstruation)13%(11 Bew.)
Fertilitätsstörungen6%(5 Bew.)
Kinderwunsch-Behandlung4%(3 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 22 Krankheiten behandelt mit Mönchspfeffer

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Mönchspfeffer

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Agnucaston100% (25 Bew.)

Wir haben 70 Patienten Berichte zu Mönchspfeffer.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren400
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,620,00

In Mönchspfeffer kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Vitex agnus-castus

Fragen zu Mönchspfeffer

alle Fragen zu Mönchspfeffer

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Agnus castus AL für prämenstruelles Syndrom mit Gewichtszunahme, Migräne mit Aura, Akne, Unterleibsschmerzen

Meine Frauenärztin riet mir zu Agnus Castus, da ich seit Absetzen der Pille unter starken PMS Beschwerden leide. Ich nahm das Medikament 3 Monate, musste aber relativ schnell feststellen, dass ich innerhalb von diesen 3 Monaten 5 Kilo an Gewicht zugenommen habe. Außerdem bekam ich nach kurzer...

Agnus castus AL bei prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Agnus castus ALprämenstruelles Syndrom90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Frauenärztin riet mir zu Agnus Castus, da ich seit Absetzen der Pille unter starken PMS Beschwerden leide.
Ich nahm das Medikament 3 Monate, musste aber relativ schnell feststellen, dass ich innerhalb von diesen 3 Monaten 5 Kilo an Gewicht zugenommen habe. Außerdem bekam ich nach kurzer Einnahmezeit Migräne mit Aura. Auch meine Akne hat sich sehr verschlimmert! Unterleibschmerzen bekam ich bereits schon eine Woche vor Menstruationsbeginn. Ich habe das Präparat nach 3 Monaten wieder abgesetzt & seitdem geht mein Gewicht wieder zurück, die Akne ist besser geworden & Unterleibziehen bekomme ich erst kurz bevor meine Periode einsetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 45574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Ovarialzyste mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Unterbauchschmerzen, Unruhe, starkes Träumen

Ziehende Unterbauchschmerzen im kompletten Unterbauch, auch auf der Seite ohne Zyste, Schmerz ähnlich dem, den man empfindet, wenn man Durchfall hat. Verdauung war aber OK. Einsetzen der Symptome nach etwa 6 Wochen. Müdigkeit / Abgeschlagenheit beginnend etwa 14 Tage nach Einnahmestart,...

Mönchspfeffer bei Ovarialzyste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferOvarialzyste45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ziehende Unterbauchschmerzen im kompletten Unterbauch, auch auf der Seite ohne Zyste, Schmerz ähnlich dem, den man empfindet, wenn man Durchfall hat. Verdauung war aber OK. Einsetzen der Symptome nach etwa 6 Wochen.

Müdigkeit / Abgeschlagenheit beginnend etwa 14 Tage nach Einnahmestart, langsam zunehmend trotz ausreichenden Schlafes

nächtliche nervöse Unruhe / verstärkte Traumaktivität weniger erholsamer Schlaf wegen häufiger, wirrer Träume

3-4 Tage nach Absetzen des Medikaments klingen die Beschwerden langsam ab.

Andere Ursachen durch Blutbild ausgeschlossen.

Eingetragen am  als Datensatz 48649
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Hitzewallungen mit Juckreiz

Dieses Medikament mit dem Wirkstoff Vitex agnus-castus macht mich wild, ich röhre mitunter wie ein brünftiger Hirsch. Das nehme ich aber in Kauf, denn ich leide unter keinerlei Wechseljahresbeschwerden! Trotz Langzeiteinnahme keine eklatanten Nebenwirkungen, an den ständigen leichten Juckreiz...

Mönchspfeffer bei Hitzewallungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferHitzewallungen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament mit dem Wirkstoff Vitex agnus-castus macht mich wild, ich röhre mitunter wie ein brünftiger Hirsch. Das nehme ich aber in Kauf, denn ich leide unter keinerlei Wechseljahresbeschwerden! Trotz Langzeiteinnahme keine eklatanten Nebenwirkungen, an den ständigen
leichten Juckreiz habe ich mich gewöhnt! Der Mönchspfeffer ist sehr zu
empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 38346
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Hypermenorrhoe mit Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Brustspannungen

Stimmungsschwankungen wie bei Einnahme der Antibabypille, Gereiztheit. Anschwellen und Spannen der Brüste

Mönchspfeffer bei Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferHypermenorrhoe11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stimmungsschwankungen wie bei Einnahme der Antibabypille, Gereiztheit. Anschwellen und Spannen der Brüste

Eingetragen am  als Datensatz 9328
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Stimmungsschwankungen, Zyklusschwankungen mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Zwischenblutungen

Täglich Kopfschmerzen und oft starke Müdigkeit. Kopfschmerzen habe ich sonst gar nicht....Zwischenblutung, sonst gar nicht

Mönchspfeffer bei Stimmungsschwankungen, Zyklusschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferStimmungsschwankungen, Zyklusschwankungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Täglich Kopfschmerzen und oft starke Müdigkeit. Kopfschmerzen habe ich sonst gar nicht....Zwischenblutung, sonst gar nicht

Eingetragen am  als Datensatz 11190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Agnus castus für Menstruationsstörungen, Menstruationsstörungen mit Dauerblutungen

Dauerblutungen wechselten sich ab mit ausbleibenden Blutungen

Agnus castus bei Menstruationsstörungen; Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus) bei Menstruationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Agnus castusMenstruationsstörungen3 Monate
Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus)Menstruationsstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dauerblutungen wechselten sich ab mit ausbleibenden Blutungen

Eingetragen am  als Datensatz 2260
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Agnus castus AL für PMS, unerfüllter Kinderwunsch, Kopf- und Regelschmerzen, verkürzter / unregelmäßiger Zyklus nach Fehlgeburt mit Schmierblutungen, Libidoverlust

Zustand VOR der Einnahme von Agnus Castus: - Zykluslänge (nach einer Fehlgeburt): 22-24 Tage - Dauer der Regel: ca. 5-6 Tage - Schmierblutungen: 1-2 Tage vor der Regel - PMS: stark, u.a. vermehrt Kopfschmerzen - Regelschmerzen: starke Bauchkrämpfe - Regelblutung: 1. Tag schwach, dann...

Agnus castus AL bei PMS, unerfüllter Kinderwunsch, Kopf- und Regelschmerzen, verkürzter / unregelmäßiger Zyklus nach Fehlgeburt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Agnus castus ALPMS, unerfüllter Kinderwunsch, Kopf- und Regelschmerzen, verkürzter / unregelmäßiger Zyklus nach Fehlgeburt12 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zustand VOR der Einnahme von Agnus Castus:

- Zykluslänge (nach einer Fehlgeburt): 22-24 Tage
- Dauer der Regel: ca. 5-6 Tage
- Schmierblutungen: 1-2 Tage vor der Regel
- PMS: stark, u.a. vermehrt Kopfschmerzen
- Regelschmerzen: starke Bauchkrämpfe
- Regelblutung: 1. Tag schwach, dann relativ stark, dann gleichmäßig abnehmend
- Libido: gut, vor allem in der Zyklusmitte


WÄHREND der Einnahme (Dauer: 3 Zyklen) von Agnus Castus:

- Zykluslänge: 25-27 Tage (d.h. wie vor der Schwangerschaft, also OK)
- Dauer der Regel: undefiniert, bis zu 10 Tage
- Schmierblutungen: dauernd, vor und nach der Regel
- PMS: Kopfschmerzen unverändert, Bauchkrämpfe besser
- Regelschmerzen: Bauchkrämpfe etwas weniger als sonst
- Regelblutung: erst schwach, dann extrem stark, dann wieder schwach
- Libido: schwach seit Beginn der Einnahme (wg. Agnus Castus oder wg. persönlicher Probleme?)

FAZIT:

- Die Zyklusdauer hat sich unter (wegen?) Agnus Castus normalisiert
- Auch die Regelschmerzen (Unterleibskrämpfe) sind erträglicher geworden
- Die Nebenwirkungen (Schmierblutungen, verminderte Libido) sind aber beträchtlich
- Eine neue Schwangerschaft hat sich unter Agnus Castus auch nicht eingestellt

Der wegen einer Zweitmeinung konsultierte Frauenarzt riet mir gestern zum Absetzen von Agnus Castus, was ich nach drei Zyklen Einnahme nun auch getan habe. Ich hoffe, jetzt wird das mit den Schmierblutungen besser. Und auch mein angeschlagenes Sexualleben erholt sich hoffentlich von Fehlgeburt, Zeugungsdruck und Agnus Castus...

Eingetragen am  als Datensatz 30352
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Schmerzen (Menstruation) mit leichte Übelkeit, Zunahme des PMS

Ich hatte seitdem ich meine Menstruation bekommen jeden Monat solche Schmerzen, dass ich bisweilen wegen Kreislaufzusammenbrüchen und Blutdrücken unter 80mmHg (systolisch) auch im Krankenhaus gelandet bin. Leider haben Schmerzmittel und Buscopan den Schmerzen nicht sonderlich entgegengewirkt,...

Mönchspfeffer bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferSchmerzen (Menstruation)4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte seitdem ich meine Menstruation bekommen jeden Monat solche Schmerzen, dass ich bisweilen wegen Kreislaufzusammenbrüchen und Blutdrücken unter 80mmHg (systolisch) auch im Krankenhaus gelandet bin. Leider haben Schmerzmittel und Buscopan den Schmerzen nicht sonderlich entgegengewirkt, sondern meinen Blutdruck nur noch weiter in den Keller getrieben. Ca. 5 Klinikaufenthalte, ohne Befund, und 6 Frauenärzte später hat mir meine jetzige Frauenärztin dazu geraten Mönchspfeffer zu probieren.
Ich nehme Mönchspfeffer jetzt seit ca. 4 Monaten. In den ersten 3 Monaten habe ich es täglich genommen, im letzten Monat nur 1 Woche vor meiner Menstruation. Seit Beginn sind meine Schmerzen weniger geworden. Ich konnte komplett auf Schmerzmittel verzichten und habe in den ersten Monaten nur Buscopan gebraucht. Bei meiner letzten Regelblutung habe ich noch nicht mal mehr Buscopan benötigt um durch den Tag zu kommen.
Ich bin zwar immer noch skeptisch und habe auch immer noch jeden Monat Angst, dass die Schmerzen wieder auftreten. Ich bin aber bisher sehr zufrieden und froh endlich ein Medikament gefunden zu haben, mit dem die Schmerzen auf ein erträgliches Maß zurückgegangen sind.
Nebenwirkungen sind bei mir fast keine aufgetreten. Mir ist ab und zu morgens übel, bin mir aber nicht sicher ob das wirklich am Mönchspfeffer liegt. Eine leichte Zunahme der PMS Symtomatik konnte ich auch bei mir feststellen. An Gewicht habe ich nicht zu genommen.

Eingetragen am  als Datensatz 55822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Wechseljahresbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte Hitzewallungen und Schweißausbrüche - wie geduscht und nicht abgetrocknet. Tags und nachts. Seit der Einnahme von Mönchspfeffer = Agnus Castus waren diese bereits nach einigen Tagen komplett verschwunden. Da ich aber wegen artheriellem Verschluss in der Vergangenheit keine Hormone...

Mönchspfeffer bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferWechseljahresbeschwerden30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Hitzewallungen und Schweißausbrüche - wie geduscht und nicht abgetrocknet. Tags und nachts. Seit der Einnahme von Mönchspfeffer = Agnus Castus waren diese bereits nach einigen Tagen komplett verschwunden. Da ich aber wegen artheriellem Verschluss in der Vergangenheit keine Hormone nehmen darf, trat danach wieder vermehrt ein Schatten auf dem Auge auf. Meiner laienhaften Meinung nach wirkt Mönchspfeffer fast wie ein Hormon. Gut für Frauen, die Hormone nehmen dürften und einen gleichwertigen Ersatz suchen; schlecht für Frauen, die sich keiner hormonellen Behandlung unterziehen sollten. Wie gesagt - persönlicher Eindruck. Die Wirkung ist verblüffend und sehr gut; gerade bei Wechseljahrbeschwerden. Ich steige jetzt auf Homöopathie um. Finde das Produkt sehr empfehlenswert und es erleichtert nach meiner Erfahrung sämtlliche Beschwerden in den Wechseljahren.

Eingetragen am  als Datensatz 62574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Schmerzen (Menstruation), Endometriose mit Brustschmerzen, Haarwuchs, Unterleibsschmerzen

Ich habe mir im November 2015 die Mirena aufschwatzen lassen, da mein Frauenarzt meinte eine Endometriose entdeckt zu haben. Nach genaueren Erkundungen im Bekanntenkreis erfuhr ich, dass mit dem Ultraschall diese Schleimhautwucherung garnicht unbedingt erkannt wird. Ich hatte die Spirale zu dem...

Mirena bei Endometriose; Mönchspfeffer bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEndometriose-
MönchspfefferSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir im November 2015 die Mirena aufschwatzen lassen, da mein Frauenarzt meinte eine Endometriose entdeckt zu haben. Nach genaueren Erkundungen im Bekanntenkreis erfuhr ich, dass mit dem Ultraschall diese Schleimhautwucherung garnicht unbedingt erkannt wird. Ich hatte die Spirale zu dem Zeitpunkt jedoch schon eingesetzt bekommen und hatte nach einem allergischen Schock bei der Vollnakose auch noch mit starken Blutungen und Unterleibsschmerzen zu kämpfen. Darauf folgten bis Januar Schmierblutungen und seltsame wehenartige Schmerzen. Auch die in anderen Erfahrungsberichten benannten Brustschmerzen sowie Haarwuchs am Kinn kamen hinzu. Die Beschwerden wurden von meinem Gynäkologen aber als Bauchschmerzen abgetan, mit denen ich zum Internisten verwiesen wurde, der aber nichts fand und auch meinte, dass meine Beschwerden nach Regelschmerzen klingen würden. Um die Regel, die seit Ende der Schmierblutungodyssee einzuleiten, habe ich noch Mönchspfeffer bekommen, die aber auch nach zwei Monaten an dem Zustand nichts verändert haben. Ach ja und eine Stützstrumpfhose wurde mir zusätzlichverschrieben, da er so schlanken zierlichen Frauen wie mir diese für den Kreislauf empfehlen würde. Ich habe mich in einigen Erfahrungsberichten wieder gefunden und bin entsetzt, dass hinter dieser Mirena anscheinend ein großes Pharmaziegeschäfft steckt. Dies ergaben auch Recherchen zum Thema "Anwendungformen des Gelbkörperhormons". Der ständige Reiz am Gebärmutterhals hat mehr Auswirkungen auf andere Körperregionen als vermutet. Ich überlege trotz Angst vor einer wiederholten Narkose (auf die ich ja schlecht reagierte)die Spirale wieder herausnehmen zu lassen und wieder wie vorher mit dem Kondom hormonfrei zu verhüten. Vielleicht reagiere ich auf die Mirena auch deswegen mit starken Unterleibsschmerzen, weil ich wenig Kontakt mit anderen hormonellen Verhütungsmethoden in meinen 31 Lebensjahren hatte und schon vorher vorsichtig mit Einnahmen jeglicher Medikamente war. Soweit ich hier gelesen habe vertrugen Frauen die Mirena eher, wenn sie auch schon Jahre lang die Pilla davor einnahmen. Ich werde das Thema weiter verfolgen und nach Erfahrungsberichten Ausschau halten.

Eingetragen am  als Datensatz 73483
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für PMS mit Stimmungsschwankungen, Hauttrockenheit, Schweißausbrüche, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen

Nach 3 Wochen Einnahme bemerkte ich vor der Periode starke Schweissausbrüche, fast keine Schmerzen. Dafür sehr trockene juckende Haut, extreme Stimmungsschwankungen, in 3 Wochen 3 kg zugenommen an Wassereinlagerungen. Passe kaum noch in meine Hosen und bin sehr verzweifelt und auf Grund dessen...

Mönchspfeffer bei PMS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferPMS3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Wochen Einnahme bemerkte ich vor der Periode starke Schweissausbrüche, fast keine Schmerzen. Dafür sehr trockene juckende Haut, extreme Stimmungsschwankungen, in 3 Wochen 3 kg zugenommen an Wassereinlagerungen. Passe kaum noch in meine Hosen und bin sehr verzweifelt und auf Grund dessen empfehle ich es nicht! Es hat eben eine Gestangenartige Wirkung wie bei der Pille :-/

Eingetragen am  als Datensatz 66813
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für PMS, Zyklusstörungen mit Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit, Unruhe

Da ich ziemlich arge Probleme mit PMS habe, geht direkt nach dem ES schon los mit den typischen Symptomen, nahm ich auf Empfehlung einer Freundin und der Apothekerin die Mönchspfeffer - Tabletten. Ich war guter Dinge und habe gehofft,das sie mir helfen. Die ersten beiden Tage war es auch ok, kann...

Mönchspfeffer bei PMS, Zyklusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferPMS, Zyklusstörungen6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich ziemlich arge Probleme mit PMS habe, geht direkt nach dem ES schon los mit den typischen Symptomen, nahm ich auf Empfehlung einer Freundin und der Apothekerin die Mönchspfeffer - Tabletten. Ich war guter Dinge und habe gehofft,das sie mir helfen. Die ersten beiden Tage war es auch ok, kann ja noch nicht viel passieren.
Aber dann ab dem 3. Tag bekam ich jedes Mal ein paar Stunden nach der Einnahme Schwindel,Übelkeit,Kopfschmerzen, Stimmung ging von jetzt auf gleich in den Keller,tierische innere Unruhe, weinerlich etc.,schlimmer als bei der PMS. Wurde schon regelrecht panisch. Habe sie dann am 7. Tag nicht mehr genommen und siehe da,nichts. Kein Schwindel und keine anderen Probleme. Für mich ist Mönchspfeffer leider nichts - schade,wobei sie meiner einen Freundin sehr gut helfen.
Aus meinen kurzen Erfahrung kann ich es nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 66499
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Schmierblutungen mit Zwischenblutungen, Unterleibsschmerzen

Ich probierte Mönchspfeffer gegen die Schmierblutungen, die regelmäßig ca. 4-5 Tage vor meiner Periode auftreten (bei 27-28 Tage Zyklus). Aber während der dreimonatigen Einnahme trat bei mir der entgegengesetzte Effekt ein: Die Zwischenblutungen wurden immer länger, im dritten Monate blutete ich...

Mönchspfeffer bei Schmierblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferSchmierblutungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich probierte Mönchspfeffer gegen die Schmierblutungen, die regelmäßig ca. 4-5 Tage vor meiner Periode auftreten (bei 27-28 Tage Zyklus). Aber während der dreimonatigen Einnahme trat bei mir der entgegengesetzte Effekt ein: Die Zwischenblutungen wurden immer länger, im dritten Monate blutete ich ununterbrochen ab dem 16. Zyklustag. Nach Absetzen des Mönchspfeffers stellte sich der alte Zustand wieder ein. Mönchspfeffer war bei mir offensichtlich völlig kontraiindiziert.

Eingetragen am  als Datensatz 47669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für starke Blutungen mit Blutungen

wegen PMS und zur Verbesserung der Fruchtbarkeit habe ich ein paar Monate Mönchspfeffer eingenommen, habe nach 3 Monaten eine unglaublich starke Monatsblutung bekommen, was ich vorher nie gekannt habe, nachdem das noch zweimal aufgetreten ist, habe ich das Mittel abgesetzt und seither ist nie...

Mönchspfeffer bei starke Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfefferstarke Blutungen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wegen PMS und zur Verbesserung der Fruchtbarkeit habe ich ein paar Monate Mönchspfeffer eingenommen, habe nach 3 Monaten eine unglaublich starke Monatsblutung bekommen, was ich vorher nie gekannt habe, nachdem das noch zweimal aufgetreten ist, habe ich das Mittel abgesetzt und seither ist nie wieder so eine starke Monatsblutung aufgetreten

Eingetragen am  als Datensatz 20900
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zystenbildung mit Durchfall, Zwischenblutungen, Hautausschlag, Herzstolpern, Schluckbeschwerden

Ich bekam mönschpfeffer für meine zysten verschrieben, da ich über 50 Tage keine periode mehr bekommen hatte. die ersten paar tage der Einnahme war ok. bekam zwischenblutungen ,starken durchfall, einen hautausschlag und herzstolpern. dachte mir am anfang nichts dabei, aber nach ca. 1 Monat...

Mönchspfeffer bei Zystenbildung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZystenbildung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam mönschpfeffer für meine zysten verschrieben, da ich über 50 Tage keine periode mehr bekommen hatte. die ersten paar tage der Einnahme war ok. bekam zwischenblutungen ,starken durchfall, einen hautausschlag und herzstolpern. dachte mir am anfang nichts dabei, aber nach ca. 1 Monat wurde es schlimmer. konnte kaum schlucken, war wie eine Blockade. da bekam ich angst und rief beim Frauenarzt an. ich berichtete meine symptome und er meinte, dass käme nicht vom mönchpfeffer. ich nahm sie dann ca 2 wochen. die symptome kamen immer ca 1 Stunde nach einnahme und gegen abend wurden sie etwas besser. ich habe sie dann einfach abgesetzt und nach 2 Tagen ging es mir schon besser. konnte wieder normal schlucken und mein herzstolpern war auch weg. ich würde es nie wieder einnehmen, aber jeder mensch verträgt es anderest

Eingetragen am  als Datensatz 69483
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung mit Unruhe, Schwitzen, Kopfschmerzen, Hautbrennen, Migräne mit Aura, Bluthochdruck

es ist schwierig, einzuschätzen was agnus castus wirklich kann, denn die angeblich nicht vorhandenen nebenwirkungen sind u.U. schlimmer als die symptome zuvor. die brustschmerzen, ständige blutungen, haarausfall... SIND WEG!! toll. aber nächtliche unruhe (3-5- aufwachen) - schwitzen und...

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

es ist schwierig, einzuschätzen was agnus castus wirklich kann, denn die angeblich nicht vorhandenen nebenwirkungen sind u.U. schlimmer als die symptome zuvor. die brustschmerzen, ständige blutungen, haarausfall... SIND WEG!! toll. aber nächtliche unruhe (3-5- aufwachen) - schwitzen und kopfschmerzen, brennendes gesicht sind nun da. ich habe 2 monate durchgehalten und habe nun als hypotonikerin einen ständigen blutdruck von 136 / 95 ... das drück ganz schön im kopf. migräneartig mit aura (schlieren vorm auge, die wandern) hab ich nun wöchentlich...

geht das wieder weg ??

schade, aber dann doch liebe den stress von vorher :-)

Eingetragen am  als Datensatz 59288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Agnus castus AL für Mastopathie mit keine Nebenwirkungen

Hilft gut bei Mastopathie; was aber besser hilft ist Sport und Bewegung. Gerade wenn ich aus gesundheitlichen Gründen keinen Sport machen kann, verändert sich das Gewebe negativ. Kann ich aktiv sein und Sport machen, ist das Gewebe und die Drüsen super.

Agnus castus AL bei Mastopathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Agnus castus ALMastopathie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hilft gut bei Mastopathie; was aber besser hilft ist Sport und Bewegung. Gerade wenn ich aus gesundheitlichen Gründen keinen Sport machen kann, verändert sich das Gewebe negativ. Kann ich aktiv sein und Sport machen, ist das Gewebe und die Drüsen super.

Eingetragen am  als Datensatz 23711
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zwischenblutungen mit Brustschmerzen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Beinschmerzen, Panikattacken

Ich habe erst starke Brustschmerzen bekommen, dann Schwindel, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, starke Schmerzen in den Beinen mit Unruhegefühl(vorallem Nachts), schlimme Panikattacken(mehrmals täglich!). Habe es abgesetzt und zwei Tage später ging es mir wieder gut!!

Mönchspfeffer bei Zwischenblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZwischenblutungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe erst starke Brustschmerzen bekommen, dann Schwindel, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, starke Schmerzen in den Beinen mit Unruhegefühl(vorallem Nachts), schlimme Panikattacken(mehrmals täglich!). Habe es abgesetzt und zwei Tage später ging es mir wieder gut!!

Eingetragen am  als Datensatz 40702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für prämenstruelles Syndrom mit Hautunreinheiten, Wassereinlagerungen, Kopfschmerzen

Ich hatte die Mönchspfeffertabletten,in Absprache mit meiner Ärztin, gegen PMS 4 Monate eingenommen.Schon nach relativ kurzer Zeit fing das Präparat an zuwirken.Die Nebenwirkungen von unreiner Haut und Wasserablagerungen hielten sich in den ersten 2 Monaten in Grenzen und ich habe es mir...

Mönchspfeffer bei prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfefferprämenstruelles Syndrom120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte die Mönchspfeffertabletten,in Absprache mit meiner Ärztin, gegen PMS 4 Monate eingenommen.Schon nach relativ kurzer Zeit fing das Präparat an zuwirken.Die Nebenwirkungen von unreiner Haut und Wasserablagerungen hielten sich in den ersten 2 Monaten in Grenzen und ich habe es mir weiterverschreiben lassen.Nach 4 Monaten habe ich die Einnahme abgebrochen ,da meine Haut und auch das Wasser in den Beinen schlimmer wurde.Dies ist nun 1 Woche her und seitdem habe ich starke Kopfschmerzen,was mir vorher völlig fremd war.

Eingetragen am  als Datensatz 74835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Schmierblutungen mit Wirkungslosigkeit

Hatte wegen Stress meinen Zyklus nicht mehr korrekt. Hatte eine längere Zwischenblutung und wollte versuchen mein Zyklus zu regulieren. Durch das Mönchspfeffer wurden die Blutungen stärker, hörten dann schliesslich fast auf und in zwischen ist die Blutung wieder stark. Dank einem andern...

Mönchspfeffer bei Schmierblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferSchmierblutungen35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte wegen Stress meinen Zyklus nicht mehr korrekt. Hatte eine längere Zwischenblutung und wollte versuchen mein Zyklus zu regulieren.
Durch das Mönchspfeffer wurden die Blutungen stärker, hörten dann schliesslich fast auf und in zwischen ist die Blutung wieder stark.
Dank einem andern Bericht auf dieser Seite habe ich mich entschlossen die Kur abzubrechen und hoffen, dass es wieder so wird wie früher.

Eingetragen am  als Datensatz 60038
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für gelbkörperhormonschwäche mit Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Blähbauch, Kopfschmerzen, Schmierblutungen

gewichtzunahme von 5 kilo innerhalb von 2 monaten trotz sport und kohlenhydratarmer montignac ernährung, gesichtsödeme, beinödeme, blähbauch, kopfschmerzen, schmierblutungen gewicht..von 58 kilo bei 173 auf 63 kilo nach absetzen wieder zurück. grund der einnahme: gelbkörperhormonschwäche von FA...

Mönchspfeffer bei gelbkörperhormonschwäche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfeffergelbkörperhormonschwäche3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gewichtzunahme von 5 kilo innerhalb von 2 monaten trotz sport und kohlenhydratarmer montignac ernährung, gesichtsödeme, beinödeme, blähbauch, kopfschmerzen, schmierblutungen gewicht..von 58 kilo bei 173 auf 63 kilo nach absetzen wieder zurück. grund der einnahme: gelbkörperhormonschwäche von FA in diagnostiziert alter 44 jahre, umstieg auf frauenmanteltinktur und mastodynon mit schwächerer mönchspfeffer dosis besserung

Eingetragen am  als Datensatz 52738
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clopidogrel für Chronische Kopfschmerzen, Regelbeschwerden, Stenosen mit Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Blutungen

Clopidogrel - Indikation: hochgradige Stenosen in den Hirnarterien bei ASS-Unwirksamkeit. Die Kopfschmerzen sind weg, Nebenwirkung: Bilirubin wird (bei mir) nicht richtig abgebaut, übliche Blutungsneigung bei Thrombozytenaggregationshemmern. Agnus castus - muss mind. 3 Monate eingenommen...

Clopidogrel bei Stenosen; Agnus castus bei Regelbeschwerden; Amitriptylin bei Chronische Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClopidogrelStenosen2 Jahre
Agnus castusRegelbeschwerden2 Monate
AmitriptylinChronische Kopfschmerzen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Clopidogrel - Indikation: hochgradige Stenosen in den Hirnarterien bei ASS-Unwirksamkeit. Die Kopfschmerzen sind weg, Nebenwirkung: Bilirubin wird (bei mir) nicht richtig abgebaut, übliche Blutungsneigung bei Thrombozytenaggregationshemmern.

Agnus castus - muss mind. 3 Monate eingenommen werden, bereits nach 2 Monaten deutliche Verbesserung der Beschwerden, Nebenwirkung: keine

Amitryptilin: gegen chron. Kopfschmerzen nicht zu empfehlen, da zu viele Nebenwirkungen. Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, absolute Alkoholabstinenz notwendig. Außerdem keine Besserung der Beschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 42864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel, Vitex agnus-castus, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Schmerzen (Menstruation) mit Schwindel, Kopfschmerzen

Nach einem Monat Einnahme Auftreten von Schwindelanfällen und Kopfschmerzen. Ich brauchte eine Woche, um dies auf den Mönchspfeffer zurückzuführen. Nach Absetzen des Medikaments waren die Nebenwirkungen bereits nach zwei Tagen wieder behoben.

Mönchspfeffer bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferSchmerzen (Menstruation)35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem Monat Einnahme Auftreten von Schwindelanfällen und Kopfschmerzen. Ich brauchte eine Woche, um dies auf den Mönchspfeffer zurückzuführen. Nach Absetzen des Medikaments waren die Nebenwirkungen bereits nach zwei Tagen wieder behoben.

Eingetragen am  als Datensatz 42664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für PMS, Kinderwunsch, Brustspannen mit Symptomverstärkung, Unterleibsschmerzen

Habe angefangen Agnus castus AL gegen Brustspannen zu nehmen. Leider habe ich das Gefühl es ist schlimmer geworden. Habe jetzt fast die ganze Zeit geschwollene Brüste, eine Woche vor der Periode Unterbauchziehen und Schmerzen. Die Periode ist viel schwächer, fast zu schwach. Werde dieses Präparat...

Mönchspfeffer bei PMS, Kinderwunsch, Brustspannen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferPMS, Kinderwunsch, Brustspannen28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe angefangen Agnus castus AL gegen Brustspannen zu nehmen. Leider habe ich das Gefühl es ist schlimmer geworden. Habe jetzt fast die ganze Zeit geschwollene Brüste, eine Woche vor der Periode Unterbauchziehen und Schmerzen. Die Periode ist viel schwächer, fast zu schwach. Werde dieses Präparat absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 36743
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für prämenstruelles Syndrom mit Kopfschmerzen, Schwindel

Extreme Kopfschmerzen, Schwindel, ein bisschen verwirrt.

Mönchspfeffer bei prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfefferprämenstruelles Syndrom14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme Kopfschmerzen, Schwindel, ein bisschen verwirrt.

Eingetragen am  als Datensatz 68948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Kinderwunsch-Behandlung mit Kopfschmerzen, Sehstörungen

Kurz nach Beginn der Einnahme habe ich starke Kopfschmerzen, starken Druck auf die Schläfe und ein Sehverschlechterung bekommen. Tabletten habe ich vor zwei Tagen abgesetzt und schon lassen die Kopfschmerzen nach.

Mönchspfeffer bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferKinderwunsch-Behandlung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kurz nach Beginn der Einnahme habe ich starke Kopfschmerzen, starken Druck auf die Schläfe und ein Sehverschlechterung bekommen. Tabletten habe ich vor zwei Tagen abgesetzt und schon lassen die Kopfschmerzen nach.

Eingetragen am  als Datensatz 75304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Kinderwunsch mit Hautreizung

nehme jetzt seit 2,5 wochen mönchspfeffer von ratiopharm. seit gestern habe ich eine plötzliche Hautreizung im intimbereich.ob es nun wirklich davon kommt,ist abzuwarten.

Mönchspfeffer bei Kinderwunsch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferKinderwunsch-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme jetzt seit 2,5 wochen mönchspfeffer von ratiopharm. seit gestern habe ich eine plötzliche Hautreizung im intimbereich.ob es nun wirklich davon kommt,ist abzuwarten.

Eingetragen am  als Datensatz 74571
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung mit Kopfschmerzen

Mir neuartige Kopfschmerzen mit starkem Druck im Kopf und in den Schläfen ab ca. 5. Tag der Einnahme, an Tag 26. immer noch keinen ES gehabt. Setze das Medikament jetzt ab. Hatte sonst immer zwischen 15 und 18 Tag meinen ES, aber immer eine zu kurze zweite Zyklushälfte (unter 10 Tage). Eine...

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung26 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir neuartige Kopfschmerzen mit starkem Druck im Kopf und in den Schläfen ab ca. 5. Tag der Einnahme, an Tag 26. immer noch keinen ES gehabt. Setze das Medikament jetzt ab. Hatte sonst immer zwischen 15 und 18 Tag meinen ES, aber immer eine zu kurze zweite Zyklushälfte (unter 10 Tage).
Eine Wirkung auf den Körper hat das Medikament zweifellos, leider in meinem Fall nicht die gewünschte.

Eingetragen am  als Datensatz 74478
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Fertilitätsstörungen mit keine Nebenwirkungen

Nach über einem Jahr mit Kinderwunsch-Behandlung mit Hormonen, haben wir eine zweimonatige Pause eingelegt. In dieser Zeit habe ich Mönchspfeffer eingenommen. Vorher hatte ich gar keinen zyklus. Im ersten Monat habe ich das erste Mal seit eineinhalb Jahren meine Periode bekommen. Im Zeiten Monat...

Mönchspfeffer bei Fertilitätsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferFertilitätsstörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach über einem Jahr mit Kinderwunsch-Behandlung mit Hormonen, haben wir eine zweimonatige Pause eingelegt. In dieser Zeit habe ich Mönchspfeffer eingenommen. Vorher hatte ich gar keinen zyklus. Im ersten Monat habe ich das erste Mal seit eineinhalb Jahren meine Periode bekommen. Im Zeiten Monat bin ich schwanger geworden!

Eingetragen am  als Datensatz 73101
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Brustschmerzen mit Übelkeit, Erbrechen, Durchfall

Übelkeit mit Durchfall und Erbrechen ab dem 2.Tag der Einnahme! Nach absetzen sofortige Besserung!

Mönchspfeffer bei Brustschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferBrustschmerzen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit mit Durchfall und Erbrechen ab dem 2.Tag der Einnahme! Nach absetzen sofortige Besserung!

Eingetragen am  als Datensatz 72096
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für prämenstruelles Syndrom mit Bluthochdruck, Unruhe, Gereiztheit

Ich habe Agnus Castus wegen meiner PMS Beschwerden genommen. Einige meiner Symptome haben sich etwas verbessert, aber leider haben die Nebenwirkungen überwiegt. Unruhe Bluthochdruck Gereizt

Mönchspfeffer bei prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfefferprämenstruelles Syndrom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Agnus Castus wegen meiner PMS Beschwerden genommen. Einige meiner Symptome haben sich etwas verbessert, aber leider haben die Nebenwirkungen überwiegt.
Unruhe
Bluthochdruck
Gereizt

Eingetragen am  als Datensatz 69881
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Agnus castus AL für Endometriose, Regelschmerzen mit Durchfall, Abgeschlagenheit

Nehme Agnus Castus seit ca. 60 Tagen gegen starke Regelschmerzen und Endometriose. Seit einigen Tagen nehme ich die doppelte Dosis von zwei Tabletten pro Tag, weil die einfache Dosis kaum Linderung der Symptome gezeigt hat. Lediglich mein Zyklus hat sich etwas verkürzt und die PMS Symptome sind...

Agnus castus AL bei Endometriose, Regelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Agnus castus ALEndometriose, Regelschmerzen60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Agnus Castus seit ca. 60 Tagen gegen starke Regelschmerzen und Endometriose. Seit einigen Tagen nehme ich die doppelte Dosis von zwei Tabletten pro Tag, weil die einfache Dosis kaum Linderung der Symptome gezeigt hat. Lediglich mein Zyklus hat sich etwas verkürzt und die PMS Symptome sind ein wenig gelindert (nur einige, z.B. die Fressattacken). Seit der doppelten Dosis treten Durchfall und Kopfschmerzen auf. Werde die Dosis wieder reduzieren.

Eingetragen am  als Datensatz 69663
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Zittern, Herzrasen

Habe es 2 1/2 Monate genommen.Kopfschmerzen,Schwindel,Übelkeit,zittern,Herzrasen,Kreislaufstörungen.Man ist sich zwar nicht sicher, ob es davon kommt, aber mittlerweile vermutet man es schon.War aufgrund der Symptome schon im Krankenhaus. 1,68,47 kg,15 Jahre alt. (Würde mir verschrieben)

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe es 2 1/2 Monate genommen.Kopfschmerzen,Schwindel,Übelkeit,zittern,Herzrasen,Kreislaufstörungen.Man ist sich zwar nicht sicher, ob es davon kommt, aber mittlerweile vermutet man es schon.War aufgrund der Symptome schon im Krankenhaus.
1,68,47 kg,15 Jahre alt. (Würde mir verschrieben)

Eingetragen am  als Datensatz 68592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Agnus castus für Wechseljahrsbeschwerden mit Wirkungslosigkeit

Nach zweimonatiger Einnahme keine sichtliche Besserung... wieder ein Eiertanz, weil das Antidepressivum starke Periodenblutungen auch begünstigen kann.

Agnus castus bei Wechseljahrsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Agnus castusWechseljahrsbeschwerden2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zweimonatiger Einnahme keine sichtliche Besserung...

wieder ein Eiertanz, weil das Antidepressivum starke Periodenblutungen auch begünstigen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 64539
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Fertilitätsstörungen mit Juckreiz, Menstruationsstörung

Zyklus verkürzt aber Juckreiz

Mönchspfeffer bei Fertilitätsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferFertilitätsstörungen8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zyklus verkürzt aber Juckreiz

Eingetragen am  als Datensatz 64158
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für starke Regelschmerzen mit Schwitzen, Symptomverstärkung

Nach 6 Wochen Einnahme von Möncchpfeffertabletten, werden die Schwitzattacken immer schlimmer. Bin Tagsüber und ab und zu auch in der Nacht schweißgebadet. Total unangenehm weil ich im Einzelhandel bin. Manchmal bin ich so nassgeschwitzt, dass ich dabei friere. Brustspannen ist stärker als...

Mönchspfeffer bei starke Regelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfefferstarke Regelschmerzen6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 6 Wochen Einnahme von Möncchpfeffertabletten, werden die Schwitzattacken immer schlimmer. Bin Tagsüber und ab und zu auch in der Nacht schweißgebadet. Total unangenehm weil ich im Einzelhandel bin. Manchmal bin ich so nassgeschwitzt, dass ich dabei friere.
Brustspannen ist stärker als vorher.

Eingetragen am  als Datensatz 62752
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):137
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung mit Übelkeit, Kopfschmerzen

Hat geholfen, aber leider mit Nebenwirkungen.

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat geholfen, aber leider mit Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 56572
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Kinderwunsch-Behandlung mit keine Nebenwirkungen

bin nach erfolglosem kinderwunsch über 5 jahre sowie der erfolglosen behandlung mit clomifen nach der einnahme von mönchspfeffer und folsäure (über ca 12 monate) schwanger geworden.

Mönchspfeffer bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferKinderwunsch-Behandlung12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bin nach erfolglosem kinderwunsch über 5 jahre sowie der erfolglosen behandlung mit clomifen nach der einnahme von mönchspfeffer und folsäure (über ca 12 monate) schwanger geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 55385
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für prämenstruelles Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Ich habe mir Agnus castus besorgt, da ich stark unter PMS, besonders unter Anschwellen und starken Schmerzen in den Brüsten leide. Ich konnte vor der Behandlung kaum laufen, da jede Bewegung an den Brüsten schmerzte und das vom Eisprung bis nach der Periode, also fast 3 Wochen! Nebenwirkungen...

Mönchspfeffer bei prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfefferprämenstruelles Syndrom5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir Agnus castus besorgt, da ich stark unter PMS, besonders unter Anschwellen und starken Schmerzen in den Brüsten leide. Ich konnte vor der Behandlung kaum laufen, da jede Bewegung an den Brüsten schmerzte und das vom Eisprung bis nach der Periode, also fast 3 Wochen!
Nebenwirkungen habe ich persönlich keine bemerkt!

Eingetragen am  als Datensatz 54898
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für prämenstruelles Syndrom mit Unterleibsschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Akne, Juckreiz, Brustschwellung, Wassereinlagerungen, Appetitsteigerung, Übelkeit, Erbrechen

unterleibschmerz während eisprung, ziehen im unterleib, müde/abgeschlagen trotz viel schlaf, duselig und konzentration schwierig, akne mit juckreiz, brüste angeschwollen, wassereinlagerung, vermehrt appetit, übelkeit mit erbrechen. werde es ab sofort nicht mehr einnehmen

Mönchspfeffer bei prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfefferprämenstruelles Syndrom6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

unterleibschmerz während eisprung, ziehen im unterleib, müde/abgeschlagen trotz viel schlaf, duselig und konzentration schwierig, akne mit juckreiz, brüste angeschwollen, wassereinlagerung, vermehrt appetit, übelkeit mit erbrechen. werde es ab sofort nicht mehr einnehmen

Eingetragen am  als Datensatz 52829
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Schweißausbrüche mit Gewichtszunahme

Gewichtszunahme

Mönchspfeffer bei Schweißausbrüche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferSchweißausbrüche2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 51795
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Agnus castus AL für PMS, Wechseljahresbeschwerden mit juckender Ausschlag

3 Monate gut wirksam, dann plötzlich von einem Tag auf den anderen starker Juckreiz am Hals, Dekollete, Schultern, Achseln, Arme... jetzt Quaddeln seit 1 Woche und juckender Ausschlag. Trotz Absetzen noch keine Abschwellung, ich muss zum Arzt. Sehr nervig.

Agnus castus AL bei PMS, Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Agnus castus ALPMS, Wechseljahresbeschwerden4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

3 Monate gut wirksam, dann plötzlich von einem Tag auf den anderen starker Juckreiz am Hals, Dekollete, Schultern, Achseln, Arme... jetzt Quaddeln seit 1 Woche und juckender Ausschlag. Trotz Absetzen noch keine Abschwellung, ich muss zum Arzt. Sehr nervig.

Eingetragen am  als Datensatz 50537
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung Kinderwunsch mit Übelkeit, Kopfschmerzen

Nach ca. zwei Wochen Übelkeit und ab der dritten Woche sehr starke Übelkeit mit Kopfschmerzen. Habe es abgesetzt. Jetzt geht es mir wieder besser. Habe Kinderwunsch aber werde es mit anderen Methoden versuchen.

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung Kinderwunsch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung Kinderwunsch3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. zwei Wochen Übelkeit und ab der dritten Woche sehr starke Übelkeit mit Kopfschmerzen. Habe es abgesetzt. Jetzt geht es mir wieder besser. Habe Kinderwunsch aber werde es mit anderen Methoden versuchen.

Eingetragen am  als Datensatz 47507
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Blutungen mit keine Nebenwirkungen

Bei mir hat agnus castus von AL gewirkt und von Bionorica leider nichts gebracht.

Mönchspfeffer bei Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferBlutungen12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir hat agnus castus von AL gewirkt und von Bionorica leider nichts gebracht.

Eingetragen am  als Datensatz 45578
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für zykluswiderherstellung nach absetzenderpille/dms mit Unterleibsschmerzen, Brustspannen

Brustspannen, das ich vorher nicht hatte,trat auf, obwohl Agnus Catus dagegen sein sollte, Unterleibsschmerzen wie bei pms, jedoch keine Periode in sicht. Absolut GEGEN Schwangerschaft, daher wachsam! Absetzen der Pille und späteren DMS wegen Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Mönchspfeffer bei zykluswiderherstellung nach absetzenderpille/dms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mönchspfefferzykluswiderherstellung nach absetzenderpille/dms14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Brustspannen, das ich vorher nicht hatte,trat auf, obwohl Agnus Catus dagegen sein sollte, Unterleibsschmerzen wie bei pms, jedoch keine Periode in sicht. Absolut GEGEN Schwangerschaft, daher wachsam! Absetzen der Pille und späteren DMS wegen Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Eingetragen am  als Datensatz 45111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Agnus castus für PMS, Brustschmerzen mit Juckreiz

Es hat bei mir sofort angeschlagen, nach 3 bis 4 Tagen gingen die Spannungen in den Brüsten zurück und ich bin viel entspannter als früher. Die Tage kamen wie immer zur gleichen Zeit und die Regelschmerzen waren nicht so stark wie früher. Bei Beginn der Einnahme hatte ich leichten Juckreiz, der...

Agnus castus bei PMS, Brustschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Agnus castusPMS, Brustschmerzen5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es hat bei mir sofort angeschlagen, nach 3 bis 4 Tagen gingen die Spannungen in den Brüsten zurück und ich bin viel entspannter als früher. Die Tage kamen wie immer zur gleichen Zeit und die Regelschmerzen waren nicht so stark wie früher. Bei Beginn der Einnahme hatte ich leichten Juckreiz, der aber nach 2 Tagen auch weg war.Bin begeistert!

Eingetragen am  als Datensatz 44216
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Zyklusstörung mit keine Nebenwirkungen

keine

Mönchspfeffer bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZyklusstörung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 41083
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Agnus castus für prämenstruelles Syndrom mit Zwischenblutungen

Zwischenblutungen, habe ich sonst nie

Agnus castus bei prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Agnus castusprämenstruelles Syndrom45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zwischenblutungen, habe ich sonst nie

Eingetragen am  als Datensatz 38336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Amenorrhoe mit Wirkungslosigkeit

Das ist ein Zwischenbericht. Ich habe Mönchspfeffer bis jetzt fast 2 Monate eingenommen und es hat sich noch keine Wirkung gezeigt.

Mönchspfeffer bei Amenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferAmenorrhoe50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das ist ein Zwischenbericht.

Ich habe Mönchspfeffer bis jetzt fast 2 Monate eingenommen und es hat sich noch keine Wirkung gezeigt.

Eingetragen am  als Datensatz 38091
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für PSM mit Migräne

Habe Mönchpfeffer gegen meine Regelbeschwerden von meine Frauenärztin erhalten. Anfangs habe ich es auch gut vertragen. Zum Ende des Zyklus habe ich leider 4 Tage Migräne bekommen, immer wenige Std. nach Einnahme.

Mönchspfeffer bei PSM

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferPSM26 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Mönchpfeffer gegen meine Regelbeschwerden von meine Frauenärztin erhalten.
Anfangs habe ich es auch gut vertragen. Zum Ende des Zyklus habe ich leider 4 Tage Migräne bekommen, immer wenige Std. nach Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 36599
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Mönchspfeffer

Mönchspfeffer wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Mirena, Amitriptylin, Clopidogrel

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 30 Benutzer zu Mönchspfeffer

Graphische Auswertung zu Mönchspfeffer

Graph: Altersverteilung bei Mönchspfeffer nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Mönchspfeffer nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Mönchspfeffer
[]