Magnesium

Das Medikament Magnesium wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Magnesiumwurde bisher von 27 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Magnesium traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (10/37)
27%
Durchfall (9/37)
24%
Blähungen (6/37)
16%
Magenschmerzen (5/37)
14%
Müdigkeit (3/37)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 29 Nebenwirkungen bei Magnesium

Magnesium wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Muskelkrämpfe45%(33 Bew.)
Schmerzen (akut)12%(6 Bew.)
Magnesiummangel9%(2 Bew.)
Kopfschmerzen6%(2 Bew.)
RLS6%(2 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 12 Krankheiten behandelt mit Magnesium

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Magnesium

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Diasporal Magnesium71% (7 Bew.)
Magnesiocard29% (2 Bew.)

Wir haben 37 Patienten Berichte zu Magnesium.

Prozentualer Anteil 61%39%
Durchschnittliche Größe in cm168175
Durchschnittliches Gewicht in kg7684
Durchschnittliches Alter in Jahren4850
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,9927,00

In Magnesium kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Magnesium

Fragen zu Magnesium

alle Fragen zu Magnesium

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Mirtazapin 45 mg für Muskelschmerzen, Hypotonie, Depression, Tramadolabhängigkeit mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Heißhunger

Müdigkeit,Antriebslosigkeit, Verlangsamte Motorik,sexuelle Unlust,Heißhungerattacken

Mirtazapin 45 mg bei Depression, Tramadolabhängigkeit; Effortril bei Hypotonie; Magnesium bei Muskelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapin 45 mgDepression, Tramadolabhängigkeit2 Wochen
EffortrilHypotonie2 Wochen
MagnesiumMuskelschmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit,Antriebslosigkeit, Verlangsamte Motorik,sexuelle Unlust,Heißhungerattacken

Eingetragen am  als Datensatz 2202
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Etilefrin, Dihydroergotamin, Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Marcumar für Wadenkrämpfe, Atemwegsinfekt, Aortenaneurysma mit Wirkungsverlust anderer Medikamente

Mache Selbstkontrolle nach Schulung. Plötzlich bei Kontrollmessung INR 1,1 Quick 70% Könnte einen Zusammenhang mit Cipro bestehen

Marcumar bei Aortenaneurysma; Ciprobeta250mg bei Atemwegsinfekt; MagnesiumVerla bei Wadenkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarAortenaneurysma-
Ciprobeta250mgAtemwegsinfekt-
MagnesiumVerlaWadenkrämpfe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mache Selbstkontrolle nach Schulung.
Plötzlich bei Kontrollmessung INR 1,1 Quick 70%
Könnte einen Zusammenhang mit Cipro bestehen

Eingetragen am  als Datensatz 90
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon, Ciprofloxacin, Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):158
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für Wadenkrämpfe mit Sodbrennen, Blähungen, Magenschmerzen

Sodbrennen, Blähungen, Magenschmerzen, Magnesium greift die Magenschleimhaut aggressiv an. Es gibt nur ein magensaftresistentes Magnesium und das ist Magnesium Verla. Nachdem ich mich 21 Tage gequält hatte, habe ich das Mittel gewechselt.

Magnesium bei Wadenkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumWadenkrämpfe21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sodbrennen, Blähungen, Magenschmerzen,
Magnesium greift die Magenschleimhaut aggressiv an.
Es gibt nur ein magensaftresistentes Magnesium und das ist Magnesium Verla.
Nachdem ich mich 21 Tage gequält hatte, habe ich das Mittel gewechselt.

Eingetragen am  als Datensatz 3024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol -ratiopharm NK 50 mg Retardtabletten für Migräne, Kopfschmerzen, Wadenkrämpfe, Heuschnupfen, Hypertonie, Tachykardie mit Juckreiz, Schwellungen

Seit ca. 1,5 Jahren habe ich zunehmende Kopfschmerzen, im Frühjahr kamen dann die Hypertonie und eine leichte Tachykardie hinzu - ich habe auch in einer längeren Ruhephase (Nachts, etc.) u.a. einen erhöhten Pulsschlag gespürt. Zuletzt hatte ich durchschnittlich alle 3 Tage Kopfschmerzen,...

Metoprolol -ratiopharm NK 50 mg Retardtabletten bei Hypertonie, Tachykardie; Cetirizin bei Heuschnupfen; Magnesium Verla N Dragées bei Wadenkrämpfe; Migränerton bei Migräne, Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol -ratiopharm NK 50 mg RetardtablettenHypertonie, Tachykardie55 Tage
CetirizinHeuschnupfen2 Wochen
Magnesium Verla N DragéesWadenkrämpfe6 Wochen
MigränertonMigräne, Kopfschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca. 1,5 Jahren habe ich zunehmende Kopfschmerzen, im Frühjahr kamen dann die Hypertonie und eine leichte Tachykardie hinzu - ich habe auch in einer längeren Ruhephase (Nachts, etc.) u.a. einen erhöhten Pulsschlag gespürt.
Zuletzt hatte ich durchschnittlich alle 3 Tage Kopfschmerzen, unabhängig davon, ob ich gearbeitet habe, es Wochenende war, oder es Morgen oder Abend war.

Ich bekam Beta-Blocker (Metoprolol) sowie Kopfschmerztabletten (Migränerton) verschrieben. Die Beta-Blocker musste ich einmal am Morgen und einmal am Abend einnehmen, die Schmerztabletten nur bei bedarf.
Die Hypertonie und die Tachykardie haben abgenommen und gingen zeitweilig in Normalwerte über. Auch die Kopfschmerz-Attacken kamen seltener.

Etwa zur gleichen Zeit kam die Heuschnupfenzeit und ich musste aufgrund von diversen Symptomen (Juckreiz im Rachenraum, Niesanfälle, etc.) ein Antiallergikum einnehmen.

Zwischenzeitlich habe ich auch Magnesium eingenommen, da ich Wadenkrämpfe bekam und diese einige Tage andauerten.
Zwischenzeitlich habe ich die Magnesium-Dragées jedoch wieder abgesetzt und ein paar Tage pausiert, dann wieder eingenommen.
Seit 2 Wochen nehme ich die Dragées nicht mehr, werde mit der Einnahme jedoch wieder beginnen.

Schon seit über 2 Jahren habe ich auch gelegentlich das Problem, dass meine Hände ohne Grund anschwellen (nur die Handinnenflächen), rot und heiß werden und extrem jucken.
Hier hilft meist Systral, Fenistil, Soventol & Co., jedoch nicht immer.

Auch habe ich schon lange das Problem, dass meine Füße ständig "kochen" - sogar im Winter. Äußerlich ist nichts zu fühlen, sie fühlen sich auch gerne mal kalt an, doch innerlich habe ich das Gefühl, dass die Füße kochen.
Meist sind meine Füße beim schlafen nicht von der Bettdecke bedeckt, da ich sonst nicht einschlafen könnte. Im Sommer stelle ich meine Füße in einen Wassereimer, damit ich überhaupt irgendwie einschlafen kann...

Vor 4 Wochen hatte ich wegen der Kopfschmerzen eine MRT-Untersuchung, dabei wurde festgestellt, dass der Befund unauffällig ist.

Seit 3 Wochen nehme ich die Beta-Blocker nicht mehr, seit dem sind auch die Kopfschmerzen wieder häufiger aufgetreten.
Auch der Blutdruck und die Herzfrequenz sind wieder angestiegen.
Nun steht mir in 3 Tagen eine Blutuntersuchung sowie eine Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse bevor.

Seit etwa 2 Wochen habe ich auch das Gefühl, dass meine Unterschenkel und Füße angeschwollen sind, seit 3 Tagen ist dies extrem geworden.
Außerdem habe ich seit diesen 2 Wochen einen leichten Juckreiz oben auf dem Zwischenraum der Zehen - wie der Mensch so ist, habe ich natürlich gekratzt und eine Stelle ist aufgegangen. Gestern tat der Bereich um dieser Wunde dann extrem weg (wie bei einem blauen Fleck) und wurde rot.
Heute fühlen sich meine Füße noch geschwollener an, mein Knöchel ist auch deutlich geringer zu sehen. Ich habe dann gerade mit einem Finger mal seitlich auf den Fuß gedrückt - da ist eine Delle geblieben.
Leider ist heute erst Samstag, aber ich werde allerspätestens meinem Hausarzt am Dienstag Morgen bei dem Termin von den angeschwollenen Füßen erzählen - spätestens!

Eingetragen am  als Datensatz 2457
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Cetirizin, Magnesium, Paracetamol, Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium Zusatz für Druck auf dem Brustkorb, Schmerz auf dem linken Arm, Kopfschmerz, Einschlafen der Gleider, wird schwindelig, Bluthochdruck, Anegina pectoris, Bluthochdruck, Angina pectoris mit keine Nebenwirkungen

Coenzym Q10 stoppt beginnenden Schlaganfall, beginnende Hirnblutung, reduziert die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls und einer Hirnblutung; Magnesium Zusatz reduziert auch die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls und einer Hirnblutung. Es gibt keine Nebenwirkunken und keine Wechselwirkungen.

Magnesium Zusatz bei Bluthochdruck, Angina pectoris; Coenzym Q10 bei Bluthochdruck, Anegina pectoris; Coenzym Q10 bei Kopfschmerz, Einschlafen der Gleider, wird schwindelig; Coenzym Q10 bei Druck auf dem Brustkorb, Schmerz auf dem linken Arm

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Magnesium ZusatzBluthochdruck, Angina pectoris-
Coenzym Q10Bluthochdruck, Anegina pectoris-
Coenzym Q10Kopfschmerz, Einschlafen der Gleider, wird schwindelig-
Coenzym Q10Druck auf dem Brustkorb, Schmerz auf dem linken Arm-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Coenzym Q10 stoppt beginnenden Schlaganfall, beginnende Hirnblutung, reduziert die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls und einer Hirnblutung; Magnesium Zusatz reduziert auch die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls und einer Hirnblutung. Es gibt keine Nebenwirkunken und keine Wechselwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 23431
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium, Ubichinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1932 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium Verla N Dragées für Kopfschmerzen mit Durchfall, Blähungen

Als eines der möglichen Behandlungen bei Kopfschmerzen / Migräne wird (auch) Magnesium (relativ hoch dosiert) empfohlen. Positiv empfinde ich die unkomplizierte Einnahme. "Negativ" empfinde ich die doch schnell auftretenden Nebenwirkungen von allgemein Magnesium wie Durchfall oder Blähungen....

Magnesium Verla N Dragées bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Magnesium Verla N DragéesKopfschmerzen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als eines der möglichen Behandlungen bei Kopfschmerzen / Migräne wird (auch) Magnesium (relativ hoch dosiert) empfohlen.
Positiv empfinde ich die unkomplizierte Einnahme. "Negativ" empfinde ich die doch schnell auftretenden Nebenwirkungen von allgemein Magnesium wie Durchfall oder Blähungen. Daher immer erst langsam und niedrig dosiert Anfangen! Darüber hinaus ist Magnesium aus der örtlichen Apotheke teurer als bei einer Versandapotheke.

Eingetragen am  als Datensatz 55854
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

magnesium phosphoricum d6 für Herzrhythmusstörungen mit Unruhe, Angstzustände

habe seit jahren herzrythmusstörungen. z.zt. besonders schlimm mit innerer unruhe, angst und hohem ruhepuls. nehme seit 2 wochen morgens und abends die heiße 7. bereits am 4 tage spürte ich deutliche besserung. kann ich nur empfehlen!

magnesium phosphoricum d6 bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
magnesium phosphoricum d6Herzrhythmusstörungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe seit jahren herzrythmusstörungen. z.zt. besonders schlimm mit innerer unruhe, angst und hohem ruhepuls. nehme seit 2 wochen morgens und abends die heiße 7. bereits am 4 tage spürte ich deutliche besserung. kann ich nur empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 17618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Muskelkrämpfe, Schmerzen (chronisch), Eisenmangel, Anämie, Muskelkrämpfe, Schmerzen (chronisch), Depressionen, Schmerzen (chronisch) mit Übelkeit, Magenschmerzen, Magenkrämpfe

Cymbalta hat bei mir Übelkeit und empfindlichen Magen hervorgerufen - vor allem in Kombination mit Eisenpräparaten. Das Eisenpräparat (ferro sanol) alleine hat keine Probleme verursacht, Cymbalta alleine nach Absetzen der Eisentabletten nur noch erträgliche Nebenwirkungen. In der Kombination war...

Cymbalta bei Depressionen, Schmerzen (chronisch); Mydocalm bei Muskelkrämpfe, Schmerzen (chronisch); Ferro Sanol duodenal bei Eisenmangel, Anämie; Magnesium Verla N Dragées bei Muskelkrämpfe, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepressionen, Schmerzen (chronisch)7 Monate
MydocalmMuskelkrämpfe, Schmerzen (chronisch)8 Monate
Ferro Sanol duodenalEisenmangel, Anämie4 Monate
Magnesium Verla N DragéesMuskelkrämpfe, Schmerzen (chronisch)8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cymbalta hat bei mir Übelkeit und empfindlichen Magen hervorgerufen - vor allem in Kombination mit Eisenpräparaten.
Das Eisenpräparat (ferro sanol) alleine hat keine Probleme verursacht, Cymbalta alleine nach Absetzen der Eisentabletten nur noch erträgliche Nebenwirkungen. In der Kombination war die Übelkeit nach der Einnahme aber sehr stark und ist zusammen mit Magenschmerzen und -krämpfen aufgetreten.

Gleichzeitig habe ich aber nach Abklingen der Übelekeit ständig Appetit. Obwohl ich mein Essverhalten daher genau kontrolliere, habe ich ziemlich zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 31338
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin, Tolperison, Eisen, Folsäure, Cyanocobalamin (Vit. B12), Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium 400 Doppelherz für Muskelkrämpfe mit Magenkrämpfe, Übelkeit, Durchfall, Blähungen

Nach häufig auftretenden Krämpfen in Beinen und Fußzehen wurde mir Magnesiumeinnahme empfohlen. Ich entschied mich für das Produkt von Doppelherz, Magnesum 400, direkt, Micro-Pellets. Einigermaßen katastrophale Symptome traten nach der Einnahme auf: starke Bauchkrämpfe, Übelkeit, Durchfall,...

Magnesium 400 Doppelherz bei Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Magnesium 400 DoppelherzMuskelkrämpfe4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach häufig auftretenden Krämpfen in Beinen und Fußzehen wurde mir Magnesiumeinnahme empfohlen. Ich entschied mich für das Produkt von Doppelherz, Magnesum 400, direkt, Micro-Pellets.

Einigermaßen katastrophale Symptome traten nach der Einnahme auf: starke Bauchkrämpfe, Übelkeit, Durchfall, Blähungen.

Da ich diese Beschwerden zunächst nicht auf die Einnahme des Magnesiumpräparates zurückführte, sondern dachte ich hätte einen Virus eingefangen, nahm ich die Pellets zunächst weiter.

Nachdem ich aber beobachtete, dass ich besonders starke Beschwerden ca. 1 Std. nach Einnahme des Präparates hatte, setzte ich es ab und die Beschwerden verschwanden.
Da ich immer noch nicht ganz ausschließen wollte, dass es sich vielleicht doch um einen Virus handelte, nahm ich dann die Pellets zu einmal und die Symptome traten verstärkt wieder auf ..

Eingetragen am  als Datensatz 39266
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

habe auch oft unruhige beine und ein kribbeln, so das ich meine beine bewegen muß.dann habe ich für skinden eine linderung.schrecklich ist das wenn man dann nicht schlafen kann. ich habe vor jahren mal multivitamin tabletten und magnesium verschrieben bakommen.komischer weise hat das mir nach ca...

Magnesium bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumRestless-legs-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe auch oft unruhige beine und ein kribbeln, so das ich meine beine bewegen muß.dann habe ich für skinden eine linderung.schrecklich ist das wenn man dann nicht schlafen kann. ich habe vor jahren mal multivitamin tabletten und magnesium verschrieben bakommen.komischer weise hat das mir nach ca 3 tagen geholfen.jetzt habe ich es manchmal trotzdem noch.dann stehe ich auf mache irgendwas um mich abzulenken u.dann funktioniert es manchmal daß ich schlafen kann.ich habe auch festgestellt,daß wenn ich nicht richtig müde bin,daß ich dann diese unruhe in den beinen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 21655
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

symbicort 160/4,5 für Muskelkrämpfe, Ödeme, Hoher Puls, Bluthochdruck, Schmerzen (akut), Ateriosklerose, Heuschnupfen, allerg. Beschwerden, Reflux, Magensäure, Asthma, akute atemnot, Allergisches Asthma Bronchiale mit Muskelkrämpfe

Ich habe Procoralan 5mg für ca. 8 Wochen regelmäßig 2x tägl. eingenommen. Medikament wurde verordnet nach einem Infekt der Bronchien, höheren Gaben von Kortison per Infusion. Mein Puls hat sich danach erhöht, so dass ich 120-130 Schläge die Minute in Ruhe hatte. Das Medikament hat sehr schnell...

symbicort 160/4,5 bei Allergisches Asthma Bronchiale; Atrovent bei Asthma, akute atemnot; Pantoprazol-Biomo 40mg bei Reflux, Magensäure; Aerius 5mg bei Heuschnupfen, allerg. Beschwerden; Tramadol 100 ret. bei Schmerzen (akut), Ateriosklerose; Kinzal Mono bei Bluthochdruck; Procoralan 5mg bei Hoher Puls; HCT bei Ödeme; Magnesium Verla 300 bei Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
symbicort 160/4,5Allergisches Asthma Bronchiale5 Jahre
AtroventAsthma, akute atemnot3 Monate
Pantoprazol-Biomo 40mgReflux, Magensäure5 Jahre
Aerius 5mgHeuschnupfen, allerg. Beschwerden5 Jahre
Tramadol 100 ret.Schmerzen (akut), Ateriosklerose12 Wochen
Kinzal MonoBluthochdruck5 Monate
Procoralan 5mgHoher Puls8 Wochen
HCTÖdeme8 Wochen
Magnesium Verla 300Muskelkrämpfe8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Procoralan 5mg für ca. 8 Wochen regelmäßig 2x tägl. eingenommen. Medikament wurde verordnet nach einem Infekt der Bronchien, höheren Gaben von Kortison per Infusion. Mein Puls hat sich danach erhöht, so dass ich 120-130 Schläge die Minute in Ruhe hatte. Das Medikament hat sehr schnell den Puls gesenkt, aber die Nebenwikungen nahmen zu. ich hatte Häufiger Lichtblitze und zum Schluss nicht mehr akzeptable Muskelkrämpfe im ganzen Körper. Allerdings ist mein Puls nach dem Absetzen, heute 1 Woche... auch ohne das Medikaent wieder im Normbereich.

Eingetragen am  als Datensatz 36483
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid, Formoterol, Ipratropiumbromid, Pantoprazol, Desloratadin, Tramadol, Telmisartan, Ivabradin, Hydrochlorothiazid, Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für diffuser Kopfschmerz mit Kopfschmerzen

…komischer, kaum einordbarer Kopf"druck", ähnlich eines dumpfen Wahrnehmungsgefühl bei Schläfen bis zum Hinterkopf…

Magnesium bei diffuser Kopfschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Magnesiumdiffuser Kopfschmerz2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

…komischer, kaum einordbarer Kopf"druck", ähnlich eines dumpfen Wahrnehmungsgefühl bei Schläfen bis zum Hinterkopf…

Eingetragen am  als Datensatz 28888
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für Herzstolpern kombipräperat mit Mag. Und Kalium mit Sodbrennen

Heftiges Sodbrennen in den ersten Tagen nach der Magnesiumeinnahme, - hatte ich bereits öfter auch nach Magnesium-Brausetabletten. Besonderheit: jedesmal keinerlei Beschwerden während der Einnahme, heftiges Sodbrennen in den ersten Tagen nach dem Absetzen. Ich erkläre mit das so, dass Magnesium...

Magnesium bei Herzstolpern kombipräperat mit Mag. Und Kalium

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumHerzstolpern kombipräperat mit Mag. Und Kalium3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heftiges Sodbrennen in den ersten Tagen nach der Magnesiumeinnahme, - hatte ich bereits öfter auch nach Magnesium-Brausetabletten. Besonderheit: jedesmal keinerlei Beschwerden während der Einnahme, heftiges Sodbrennen in den ersten Tagen nach dem Absetzen. Ich erkläre mit das so, dass Magnesium die Magensäure wegpuffert, dieser dann mehr Säure prozudiert und wenn das Magnesium wieder wegfällt, produziert der Magen zunächst noch Magensäure im Überschuss. ( ich nehme MagniumKalium forte gegen Herzstolpern und Übererregung der Nerven in der Herzgegend ein (so ähnlich wie Augenlidzucken, (das lässt mich auch husten, ohne Bronchitis), Das Kalium hilft bei mir in ganz kleinen Dosen zuverlässig gegen Extras stolen, nur ist immer auch Magnesium dabei, und davon bekomme ich im Nachhinein immer Sodbrennen. Das Herzstolpern ist aber weit unsngenehmer, wenn auch harmlos, wie der Arzt mir versicherte.

Eingetragen am  als Datensatz 48066
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium 500 für Magensäureüberschuss, Blutspiegel, Bluthochdruck, Schmerzen (akut) mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Blähungen, Schwitzen, Zittern, Muskelkrämpfe, Taubheitsgefühle, Herzbeschwerden, Gelbsucht

Viel Mühte,Schlap,Aufgebletten-Bauch, Schwitzen,Ziettern,Krämpfe in den Beine,Gesicht-Gelbe-Haut, Aderkolosse,Hertz-beschwerten,Bein-Rechts-Daub,usw.

Magnesium 500 bei Schmerzen (akut); Dilix 5 bei Bluthochdruck; Simvastin 20 bei Blutspiegel; Pantoprazol bei Magensäureüberschuss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Magnesium 500Schmerzen (akut)1 Tage
Dilix 5Bluthochdruck2 Tage
Simvastin 20Blutspiegel1 Tage
PantoprazolMagensäureüberschuss1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Viel Mühte,Schlap,Aufgebletten-Bauch, Schwitzen,Ziettern,Krämpfe in den Beine,Gesicht-Gelbe-Haut,
Aderkolosse,Hertz-beschwerten,Bein-Rechts-Daub,usw.

Eingetragen am  als Datensatz 26461
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium, Ramipril, Simvastatin, Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):138
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für Schmerzen (akut) mit Übelkeit, Antriebslosigkeit, Durchfall

mir ist übel und ich bin antriebslos. Auch Durchfall war die Folge! Insgesamt geht es mir schlechter als vorher.

Magnesium bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumSchmerzen (akut)4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir ist übel und ich bin antriebslos. Auch Durchfall war die Folge! Insgesamt geht es mir schlechter als vorher.

Eingetragen am  als Datensatz 63925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für DURCHFALL mit keine Wirkung

Schon vom ersten Tag an Durchfall

Magnesium bei DURCHFALL

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumDURCHFALL20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon vom ersten Tag an Durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 3747
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für Magnesiummangel mit keine Nebenwirkungen

Nehme wegen meines Magnesiummangels aufgrund des Abführmittelmissbrauchs Magnosol oder Magnesium Kautabletten

Magnesium bei Magnesiummangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumMagnesiummangel-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme wegen meines Magnesiummangels aufgrund des Abführmittelmissbrauchs Magnosol oder Magnesium Kautabletten

Eingetragen am  als Datensatz 27030
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für Wadenkrämpfe, Migräne mit Müdigkeit, Durchfall, Abgeschlagenheit, Schwindel

nach mehrtägiger Einnahme von 300 mg Magnesium leichte Besserung der Beschwerden, allerdings starke Müdigkeit, Schwindel, Abgeschlagenheit und Durchfall

Magnesium bei Wadenkrämpfe, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumWadenkrämpfe, Migräne3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach mehrtägiger Einnahme von 300 mg Magnesium leichte Besserung der Beschwerden, allerdings starke Müdigkeit, Schwindel, Abgeschlagenheit und Durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 17156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium-Tabletten für Keine Angabe mit Durchfall

durchfall

Magnesium-Tabletten bei Keine Angabe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Magnesium-TablettenKeine Angabe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 860
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für Mangel mit Magenschmerzen

Da ich zu Magengeschwüren neige, war die Einnahme von Magnesium Verla keine gute Idee. Ich musste mich immer nur mit brennenden Magenschmerzen herumquälen, die ziemlich ekelig waren.

Magnesium bei Mangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumMangel-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich zu Magengeschwüren neige, war die Einnahme von Magnesium Verla keine gute Idee. Ich musste mich immer nur mit brennenden Magenschmerzen herumquälen, die ziemlich ekelig waren.

Eingetragen am  als Datensatz 71807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für Magnesiummangel mit keine Nebenwirkungen

Magnesium habe ich von meinem Augenarzt verschrieben bekommen, wegen des Magnesiummangels, das im Auge sichtbar war. Nebenwirkungen habe ich keine, es ist jedoch sehr süßlich, wenn man die löslichen Tabletten nimmt. Das ist das einzige. Sonst kann ich Magnesium gut empfehlen, da es auch für den...

Magnesium bei Magnesiummangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumMagnesiummangel8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magnesium habe ich von meinem Augenarzt verschrieben bekommen, wegen des Magnesiummangels, das im Auge sichtbar war. Nebenwirkungen habe ich keine, es ist jedoch sehr süßlich, wenn man die löslichen Tabletten nimmt. Das ist das einzige. Sonst kann ich Magnesium gut empfehlen, da es auch für den Herzmuskel sehr gut ist.

Eingetragen am  als Datensatz 64752
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für RLS mit keine Nebenwirkungen

Ich hab RLS ab und zu, aber in der Schwangerschaft jeden Tag. Manchmal hat es nicht gereicht, um zur Ruhe zu kommen, aber eine Besserung hat man immer gemerkt. Und manchmal hat die Wirkung zu schnell nachgelassen.

Magnesium bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumRLS9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab RLS ab und zu, aber in der Schwangerschaft jeden Tag. Manchmal hat es nicht gereicht, um zur Ruhe zu kommen, aber eine Besserung hat man immer gemerkt. Und manchmal hat die Wirkung zu schnell nachgelassen.

Eingetragen am  als Datensatz 59643
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für Krämpfen mit keine Nebenwirkungen

Es ist preiswert & gut zum Einhemen, auch mal neben bei.

Magnesium bei Krämpfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumKrämpfen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es ist preiswert & gut zum Einhemen, auch mal neben bei.

Eingetragen am  als Datensatz 43239
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für Muskelkrämpfe mit Durchfall

Sobald ich eine Tabeltte Magenesium genommen habe, bekomme ich Durchfall.

Magnesium bei Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumMuskelkrämpfe4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sobald ich eine Tabeltte Magenesium genommen habe, bekomme ich Durchfall.

Eingetragen am  als Datensatz 32842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für Muskelkrämpfe mit Magenschmerzen, Blähungen

Starke Bauchschmerzen und Blähungen nach der Einnahme von Doppelherz Magnesium. Muskelkrämpfe weg (immerhin).

Magnesium bei Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumMuskelkrämpfe1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Bauchschmerzen und Blähungen nach der Einnahme von Doppelherz Magnesium. Muskelkrämpfe weg (immerhin).

Eingetragen am  als Datensatz 46117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carvedilol für Muskelkrämpfe, Depression, bipolare Störung, Bluthochdruck, Bandscheibenvorfall, Arthrose, Schmerzen (chronisch), Anämie, Anämie, Magenschutz, Anämie, Prostatahyperplasie, Herzinsuffizienz mit keine Nebenwirkungen

Magenschmerzen

Carvedilol bei Herzinsuffizienz; Tamsulosin bei Prostatahyperplasie; Ferro Sanol bei Anämie; Pantoprazol bei Magenschutz; Vitamin B12 bei Anämie; Folsäure plus bei Anämie; Oxycodon bei Schmerzen (chronisch); Celebrex bei Arthrose; ibuTAD bei Bandscheibenvorfall; Lisinopril bei Bluthochdruck; Lamotrigin bei bipolare Störung; Lyrica bei Depression; Magnesium Verla N Dragées bei Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarvedilolHerzinsuffizienz8 Jahre
TamsulosinProstatahyperplasie8 Jahre
Ferro SanolAnämie4 Jahre
PantoprazolMagenschutz3 Jahre
Vitamin B12Anämie5 Jahre
Folsäure plusAnämie3 Jahre
OxycodonSchmerzen (chronisch)5 Jahre
CelebrexArthrose5 Jahre
ibuTADBandscheibenvorfall8 Jahre
LisinoprilBluthochdruck12 Jahre
Lamotriginbipolare Störung8 Jahre
LyricaDepression8 Jahre
Magnesium Verla N DragéesMuskelkrämpfe3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 69512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Carvedilol, Tamsulosin, Eisen, Folsäure, Cyanocobalamin (Vit. B12), Pantoprazol, Cobalamin, Celecoxib, Lisinopril, Hydrochlorothiazid, Lamotrigin, Pregabalin, Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für schwangerschaft mit Blähungen

Seit der Einnahme hab ich voll die Blähungen

Magnesium bei schwangerschaft

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Magnesiumschwangerschaft10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme hab ich voll die Blähungen

Eingetragen am  als Datensatz 65237
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für Krämpfe mit Durchfall

Nach Einnahme von Calizum mit Vitamin D und Magnesiumtabletten bekam ich Durchfall-

Magnesium bei Krämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumKrämpfe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme von Calizum mit Vitamin D und Magnesiumtabletten bekam ich Durchfall-

Eingetragen am  als Datensatz 45182
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

magnesium/magnerot Classic für Stress/Panik mit keine Nebenwirkungen

bin ruhig und gelassen bei regelmässiger einnahme.

magnesium/magnerot Classic bei Stress/Panik

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
magnesium/magnerot ClassicStress/Panik7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bin ruhig und gelassen bei regelmässiger einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 39555
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für vorzeitige Wehen mit Bauchschmerzen, Durchfall

Nach einigen Tag Durchfall und Bauchschmerzen

Magnesium bei vorzeitige Wehen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Magnesiumvorzeitige Wehen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einigen Tag Durchfall und Bauchschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 32289
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für Schmerzen (akut) mit Magenschmerzen

Magenschmerzen

Magnesium bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumSchmerzen (akut)2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 30876
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Vitamin B Komplex für ADH-Syndrom, ADH-Syndrom, ADH-Syndrom, ADH-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Keine

Vitamin B Komplex bei ADH-Syndrom; omega3-Fettsäuren bei ADH-Syndrom; Magnesium bei ADH-Syndrom; Aminosäuren bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Vitamin B KomplexADH-Syndrom-
omega3-FettsäurenADH-Syndrom-
MagnesiumADH-Syndrom-
AminosäurenADH-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine

Eingetragen am  als Datensatz 23056
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitamin B, Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):48
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium CT 500 für gegen Wadenkrämpfe mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen und gute verträglichkeit.

Magnesium CT 500 bei gegen Wadenkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Magnesium CT 500gegen Wadenkrämpfe1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen und gute verträglichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 20879
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):107
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Delix für Muskelkrämpfe, Bluthochdruck mit Empfindungsstörungen

eingeschlafende Hände (Unterarme) beim Schlafen

Delix bei Bluthochdruck; Magnesium Verla N Dragées bei Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DelixBluthochdruck1 Tage
Magnesium Verla N DragéesMuskelkrämpfe2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

eingeschlafende Hände (Unterarme) beim Schlafen

Eingetragen am  als Datensatz 10511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium für Wadenkrämpfe mit Schwindel, Durchfall

Durchfall, Schwindel

Magnesium bei Wadenkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MagnesiumWadenkrämpfe30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 7087
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Marcumar für Wadenkrämpfe, Vorhofflimmern mit Blutbildveränderung

Nach Einahme von Vitalis Magnesium 350 mg plus Vitamin C sank mein INR Wert von 2,5 auf 1,8 ab. Habe den Abfall des INR Wertes nach einer Woche festgestellt, kann noch nicht sagen, ob bei der nächsten Messung der Wert konstant bleibt oder duch Erhöhung der Mcumardoesis wieder ansteigt. Dosi...

Marcumar bei Vorhofflimmern; Magnesium Tabletten bei Wadenkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarVorhofflimmern16 Monate
Magnesium TablettenWadenkrämpfe1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einahme von Vitalis Magnesium 350 mg plus Vitamin C sank mein INR Wert von 2,5 auf 1,8 ab.

Habe den Abfall des INR Wertes nach einer Woche festgestellt, kann noch nicht sagen, ob bei der nächsten Messung der Wert konstant bleibt oder duch Erhöhung der Mcumardoesis wieder ansteigt. Dosi habe ich erstmal erhöht.

Eingetragen am  als Datensatz 5061
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon, Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magnesium verla n für Magnesiummangel mit Kopfschmerzen

Nachts brummen im Kopf

Magnesium verla n bei Magnesiummangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Magnesium verla nMagnesiummangel5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachts brummen im Kopf

Eingetragen am  als Datensatz 3124
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Magnesium

Magnesium wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Coenzym Q10, Delix, Marcumar, ferro sanol, Pantozol

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 108 Benutzer zu Magnesium

Graphische Auswertung zu Magnesium

Graph: Altersverteilung bei Magnesium nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Magnesium nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Magnesium
[]