Metoprolol

Das Medikament Metoprolol wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Metoprololwurde bisher von 148 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Metoprolol traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Müdigkeit (42/179)
23%
Schwindel (42/179)
23%
Gewichtszunahme (40/179)
22%
keine Nebenwirkungen (28/179)
16%
Übelkeit (18/179)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 149 Nebenwirkungen bei Metoprolol

Metoprolol wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck58%(142 Bew.)
Herzrhythmusstörungen21%(49 Bew.)
Migräne6%(13 Bew.)
Vorhofflimmern3%(8 Bew.)
Herzinfarkt2%(2 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 17 Krankheiten behandelt mit Metoprolol

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Metoprolol

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
MetoHEXAL66% (90 Bew.)
Meto-Succinat16% (21 Bew.)
Metobeta12% (18 Bew.)
Meto-Tablinen3% (2 Bew.)
Meto-isis2% (2 Bew.)

Wir haben 178 Patienten Berichte zu Metoprolol.

Prozentualer Anteil 54%46%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg7896
Durchschnittliches Alter in Jahren5255
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,0829,44

In Metoprolol kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Metoprolol

Fragen zu Metoprolol

alle Fragen zu Metoprolol

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Metoprolol für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Habe Metoprolol auf Grund eines dauerhaft hohen Blutdrucks ca 1 Jahr lang nehmen müssen und muß sagen es hat mir sehr geholfen, wenig bis gar keine Nebenwirkungen und recht rasche Wirkungsweise, nach einem Jahr war der Blutdruck dauerhaft stabil und niedrig und somit konnte das Medikament...

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Metoprolol auf Grund eines dauerhaft hohen Blutdrucks ca 1 Jahr lang nehmen müssen und muß sagen es hat mir sehr geholfen, wenig bis gar keine Nebenwirkungen und recht rasche Wirkungsweise, nach einem Jahr war der Blutdruck dauerhaft stabil und niedrig und somit konnte das Medikament abgesetzt werden. Seit nunmehr 7 Jahren habe ich keine Probleme mehr mit hohem Blutdruck. Meinerseits ein empfehlenswertes Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 13887
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Votum 25 mg für Bluthochdruck, Schilddrüsenentfernung, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Blutdruckschwankungen, Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Alpträume, Übelkeit, Lustlosigkeit

Meine SD wurde 1993 aufgrund von Knoten teilweise entfernt. Leider wuchs sie im Laufe der Jareh wieder nach. Ca. 6 Jahre hatte ich Ruhe, dann bekam ich wieder diesselben Symptome. Vorallem der Blutdruck und Herzrythmusstörungen machten mir zu schaffen. Da ich auch in den Wechseljahren war,...

Votum 25 mg bei Bluthochdruck; Enadura 10 mg u. 5 mg bei Bluthochdruck; L-Thyroxin bei Schilddrüsenentfernung; Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Votum 25 mgBluthochdruck6 Monate
Enadura 10 mg u. 5 mgBluthochdruck5 Jahre
L-ThyroxinSchilddrüsenentfernung14 Jahre
MetoprololBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine SD wurde 1993 aufgrund von Knoten teilweise entfernt. Leider wuchs sie im Laufe der Jareh wieder nach. Ca. 6 Jahre hatte ich Ruhe, dann bekam ich wieder diesselben Symptome. Vorallem der Blutdruck und Herzrythmusstörungen machten mir zu schaffen. Da ich auch in den Wechseljahren war, meinten die Ärzte es wäre das Absinken der weiblichen Hormone....Aber falsch gedacht. Ich war verkehrt mit SD-Hormonen therapiert worden. Und so musste die Sd oder der Rest, was da war sich zu sehr anstrengen und wuchs..Im Krankenhaus bekam ich dann den Rest - CT mit Jod - und war dann in der Überfunktion. Herzrasen, andauernder Harndrang und schwankender Blutdruck, Druck in den Augen, manchmal Haarausfall. Ich wechselte immer zwischen Über- und Unterfunktion. Der Kalziumspielel stimmte auch nicht mehr, Osteoporose bahnte sich an und die Psyche litt. Im April d. Jahres habe ich mich dann zur Entfernung der SD entschieden. Lt. Ärzten sind nur die NSD noch drin. Zuerst tief in der Unterfunktion, dann Normalwerte und jetzt wieder Unterfunktion. Zu den oben genannten Medikamenten kam noch ein Angst lösendes Mittel hinzu. Im Ganzen habe ich 25 kg zugenommen. Ich habe jetzt Probleme mit der Muskulatur, rheumatische Beschwerden, kann nicht durchschlafen und habe Alpträume. Der Blutdruck ist wie das Wetter. Schlecht eingestellt. Zuerst 100 mg L-Thyroxin, dann 150 mg, dann 125 und jetzt 137,5 mg. So ein hin und her. Übelkeit und Lustlosigkeit sind ständiger Begleiter. Aber ein jedes Mittel kann diese NW auslösen. lt. Beipackzettel ist nichts ausgeschlossen. Und die Ärzte beachten kein Gewicht, kein Geschlecht - so wie es andere bereits beschrieben haben. Und dass viele Pat. aufgrund der SD-Entfernung mehr als 50% SB aufgrund von Rheuma haben, wurde auch nicht erwähnt. Liebe Ärzte, haltet Eure Pat. nicht für Spinner - hört auf das was sie mitteilen und versucht doch wenigstens eine erfolgreiche Therapie durchzuführen. Mit Verständnis für den Patienten und nicht nur die €Zeichen im Auge!

Eingetragen am  als Datensatz 4371
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartan, Enalapril, Thyroxin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin 30mg für Angststörungen, Bluthochdruck, Angststörungen, Angststörungen mit Müdigkeit, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme

Anfang des Jahres habe ich Mirtzapin verschrieben bekommen.Der anfang war hart ich habe nur noch geschlafen ... nachdem ich das durch hatte bekam ich freßattacken 20kg in 4monaten. Habe es jetzt abgesetzt und KEINE Entzugserscheinungen gehabt.Mein Fazit.. Ist super zum schlafen aber nichts für mich.

Mirtazapin 30mg bei Angststörungen; Sertralin bei Angststörungen; Metoprolol 100mg bei Bluthochdruck; Cymbalta 30mg bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapin 30mgAngststörungen6 Monate
SertralinAngststörungen4 Jahre
Metoprolol 100mgBluthochdruck10 Monate
Cymbalta 30mgAngststörungen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfang des Jahres habe ich Mirtzapin verschrieben bekommen.Der anfang war hart ich habe nur noch geschlafen ... nachdem ich das durch hatte bekam ich freßattacken 20kg in 4monaten. Habe es jetzt abgesetzt und KEINE Entzugserscheinungen gehabt.Mein Fazit.. Ist super zum schlafen aber nichts für mich.

Eingetragen am  als Datensatz 19360
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Sertralin, Metoprolol, Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Moxonidin 0,3mg für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schmerzen im Brustbereich, Sehstörungen

Das Medikament wurde kombiniert mit AMILORIDcomp. und Metoprolol 100mg. Sehr starker Schwindel, insbesondere orthostatischer Schwindel, ständige Übelkeit und ständige Kopfschmerzen. Schmerzen in der Brust und drastisches Nachlassen der Sehschärfe. Nach absetzen des Medikamentes war alles normal.

Moxonidin 0,3mg bei Bluthochdruck; Amilorid comp. bei Bluthochdruck; Metoprolol retard-ratiopharm bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Moxonidin 0,3mgBluthochdruck8 Tage
Amilorid comp.Bluthochdruck-
Metoprolol retard-ratiopharmBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament wurde kombiniert mit AMILORIDcomp. und Metoprolol 100mg. Sehr starker Schwindel,
insbesondere orthostatischer Schwindel, ständige Übelkeit und ständige Kopfschmerzen. Schmerzen in der Brust und drastisches Nachlassen der Sehschärfe.
Nach absetzen des Medikamentes war alles normal.

Eingetragen am  als Datensatz 568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxonidin, Amilorid, Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Hypertonus, Allergien mit Müdigkeit

Sehr starke Tagesmüdigkeit und Benommenheit nach der Einnahme von 10 mg Cetirizin am Vorabend. Die Nebenwirkungen treten erst nach ca. 5 bis 8 Stunden auf und halten ca. 10 bis 15 Stunden an. Die antiallergene Wirksamkeit ist dabei sehr gut.

Cetirizin bei Allergien; Metoprolol bei Hypertonus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergien2 Tage
MetoprololHypertonus6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starke Tagesmüdigkeit und Benommenheit nach der Einnahme von 10 mg Cetirizin am Vorabend. Die Nebenwirkungen treten erst nach ca. 5 bis 8 Stunden auf und halten ca. 10 bis 15 Stunden an. Die antiallergene Wirksamkeit ist dabei sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 1291
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzrhythmusstörungen mit Schwindel, Herzschmerzen, Brustschmerzen, Angstzustände, Schweißausbrüche

Die ersten drei Wochen ging mit ganz wenige Ausnahmen alles gut. In der 4.Woche traten ohne ersichtlichen Grund Schwindel, Herz-und Brustdruck auf, Panikattacken und das ständige Gefühl tief Luft holen zu müssen. Das Ganze so stark, dass ich sogar Angst vor dem Einschlafen hatte. Begleitet mit...

Metoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzrhythmusstörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten drei Wochen ging mit ganz wenige Ausnahmen alles gut. In der 4.Woche traten ohne ersichtlichen Grund Schwindel, Herz-und Brustdruck auf, Panikattacken und das ständige Gefühl tief Luft holen zu müssen. Das Ganze so stark, dass ich sogar Angst vor dem Einschlafen hatte. Begleitet mit sehr starken Kalt-Schweißausbrüchen.

Eingetragen am  als Datensatz 5065
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzinfarkt, Herzinfarkt mit Herzdruck, Atemnot, Husten, Müdigkeit

Meist an heißen Tagen und ab und an auch an kühlen Tagen fühle ich bergauf einen Druck ca. 4 Finger über dem Herz verbunden mit Atemnot. Auch hatte ich einen dauernden Husten und ich bin immer müde. Mein Arzt meint ich simuliere da bei den Untersuchungen alles in Ordnung sei.

Metoprolol bei Herzinfarkt; Ramipril bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzinfarkt180 Tage
RamiprilHerzinfarkt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meist an heißen Tagen und ab und an auch an kühlen Tagen fühle ich bergauf einen Druck ca. 4 Finger über dem Herz verbunden mit Atemnot. Auch hatte ich einen dauernden Husten und ich bin immer müde. Mein Arzt meint ich simuliere da bei den Untersuchungen alles in Ordnung sei.

Eingetragen am  als Datensatz 4238
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck, Tachykardie mit Schwindel, Schweißausbrüche, Durchblutungsstörungen

Zunehmend häufiger Schwindel, Angst vor Bewusslosigkeit, Gefühl tief Luft zu holen, Kälte in Gliedern, Schweißausbrüche

Metoprolol bei Bluthochdruck, Tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck, Tachykardie8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunehmend häufiger Schwindel, Angst vor Bewusslosigkeit, Gefühl tief Luft zu holen, Kälte in Gliedern, Schweißausbrüche

Eingetragen am  als Datensatz 5455
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Sodbrennen, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bakterien mit Hautausschlag

Hautausschlag (vornehmlich Brust, Rücken, Gesicht (Halsansatz)

Ciprofloxacin bei Bakterien; Atacand bei Bluthochdruck; Metoprolol bei Bluthochdruck; Omeprazol bei Sodbrennen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBakterien1 Tage
AtacandBluthochdruck10 Jahre
MetoprololBluthochdruck10 Jahre
OmeprazolSodbrennen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hautausschlag (vornehmlich Brust, Rücken, Gesicht (Halsansatz)

Eingetragen am  als Datensatz 7180
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin, Candesartan, Metoprolol, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril Hexal 10mg für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Übelkeit, Schwindel, Bauchschmerzen, Herzschmerzen, Muskelkrämpfe, Schlafstörungen, Durchblutungsstörungen, Abgeschlagenheit

Nach Einnahme nicht mehr belastbar,Übelkeit mit starken Schwindel,Druck im Oberbauch bis Herz und Schulter. Außerdem Muskelkrämpfe in den Beinen. Eiskalte Beine und Hände.Schlechter und unruhiger Schlaf. Mittel abgesetzt! --mir geht es jetzt besser !(Ohne Ramipril)

Ramipril Hexal 10mg bei Bluthochdruck; Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril Hexal 10mgBluthochdruck2 Jahre
MetoprololBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme nicht mehr belastbar,Übelkeit mit starken Schwindel,Druck im Oberbauch bis Herz und Schulter. Außerdem Muskelkrämpfe in den Beinen.
Eiskalte Beine und Hände.Schlechter und unruhiger Schlaf.

Mittel abgesetzt! --mir geht es jetzt besser !(Ohne Ramipril)

Eingetragen am  als Datensatz 5309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxetin -Hexal für Bluthochdruck, Depressionen mit Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Schwitzen, Zittern, Appetitsteigerung

21 Kilo Gewichtszunahme,Heißhungerattacken,sehr starkes Schwitzen,Mundtrockenheit,Zittern manchmal Unruhe, am Tage schnelle Ermüdbarkeit Alle Glieder tun weh , in Brusthöhe wie ein Stein

Paroxetin -Hexal bei Depressionen; Metoprolol-Sandoz bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Paroxetin -HexalDepressionen14 Monate
Metoprolol-SandozBluthochdruck14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

21 Kilo Gewichtszunahme,Heißhungerattacken,sehr starkes Schwitzen,Mundtrockenheit,Zittern manchmal Unruhe, am Tage schnelle Ermüdbarkeit
Alle Glieder tun weh , in Brusthöhe wie ein Stein

Eingetragen am  als Datensatz 353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Erektionsstörungen

Errektionsstörungen

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck500 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Errektionsstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 4552
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Moxonidin für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Müdigkeit

Habe oft sehr hohen Blutdruck und muss nun auf Dauer die Medikamente Moxonidin 0,3 mg, LORZAAR 100 mg, und das Metoprolol 50 mg mit das Amlodipin 5 mg einnehmen. Nun habe ich feststellen müssen, dass ich das Amlodepin und das Metropolol nicht zusammen einnehmen darf, weil der Puls nur noch auf 50...

Moxonidin bei Bluthochdruck; Lorzaar bei Bluthochdruck; Amlodipin bei Bluthochdruck; Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MoxonidinBluthochdruck365 Tage
LorzaarBluthochdruck365 Tage
AmlodipinBluthochdruck365 Tage
MetoprololBluthochdruck365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe oft sehr hohen Blutdruck und muss nun auf Dauer die Medikamente Moxonidin 0,3 mg, LORZAAR 100 mg, und das Metoprolol 50 mg mit das Amlodipin 5 mg einnehmen. Nun habe ich feststellen müssen, dass ich das Amlodepin und das Metropolol nicht zusammen einnehmen darf, weil der Puls nur noch auf 50 Schläge in eine Minute sind und muss ein Pause von 2-3 Stunden abwarten, bis ich erst das Metropolo 50 mg einnehmen darf. Sobald ich die anderen Medikamente jeden Morgen einnehme, so werde ich sehr müde und schlafe danach nochmals 2-3 Stunden und kann aber nicht sagen, welches Medikament die grosse Müdigkeit verursacht. Mein Blutdruck ist soweit wieder im Normbereich. Sollte mal der Blutdruck steigen, so muss ich eine Kapsel Nifedipin 5 zerbeissen. Soweit kann nur schreiben, grosse Nebenwirkungen sind nicht beobachtet worden. Wie uns ja bekannt ist, verursachen alle Medikamente Nebenwirkungen und damit muss man ebend mit leben.

Eingetragen am  als Datensatz 7993
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxonidin, Hydrochlorothiazid, Losartan, Amlodipin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):137
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin al 5mg für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Kopfschmerzen, Impotenz, Ekzeme, Gewichtszunahme

Amlodipin al 5mg, Wiedergängersyndrom, kommende Grippe, leichter Kopfschmerz, Impotenz. Metoprolol Gute Wirkung aber Ekzem an den 5 Fingern und 2 Zehen.(Gewichtzunahme???) Bisoprolol Gute Wirkung aber noch mehr Ekzem!(Gewichtzunahme???) Norvasc 5 mg Pfizer Meine erste Arznei 1997 KEINE...

Amlodipin al 5mg bei Bluthochdruck; Metoprolol bei Bluthochdruck; Bisoprolol bei Bluthochdruck; Norvasc 5 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amlodipin al 5mgBluthochdruck3 Monate
MetoprololBluthochdruck3 Jahre
BisoprololBluthochdruck3 Monate
Norvasc 5 mgBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amlodipin al 5mg,
Wiedergängersyndrom, kommende Grippe, leichter Kopfschmerz, Impotenz.
Metoprolol
Gute Wirkung aber Ekzem an den 5 Fingern und 2 Zehen.(Gewichtzunahme???)
Bisoprolol
Gute Wirkung aber noch mehr Ekzem!(Gewichtzunahme???)
Norvasc 5 mg Pfizer
Meine erste Arznei 1997 KEINE Nebenwirkung, Wirkung lässt aber nach.
Jetzt wieder ab 06 2007. Ekzem geht zurück. (Gewichtsabnahme!!!) Über 50% Zuzahlung!!!

Eingetragen am  als Datensatz 2256
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Metoprolol, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Koronare Herzkrankheit, Koronare Herzkrankheit, Koronare Herzkrankheit, Koronare Herzkrankheit mit Konzentrationsstörungen

Täglich 40mg Simvastatin, um nach Herzinfarkt das LDL-Cholesterin unter 100 zu drücken. Ich spüre seit ca. 1 Jahr eine Verminderung der Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit, evtl. auch der sprachlichen Gewandheit und der feinmotorischen Kontrolle. Starke Häufung von Tippfehlern beim...

Simvastatin bei Koronare Herzkrankheit; Plavix bei Koronare Herzkrankheit; Ramipiril bei Koronare Herzkrankheit; Metoprolol retard-ratiopharm bei Koronare Herzkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinKoronare Herzkrankheit3 Jahre
PlavixKoronare Herzkrankheit3 Jahre
RamipirilKoronare Herzkrankheit3 Jahre
Metoprolol retard-ratiopharmKoronare Herzkrankheit3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Täglich 40mg Simvastatin, um nach Herzinfarkt das LDL-Cholesterin unter 100 zu drücken. Ich spüre seit ca. 1 Jahr eine Verminderung der Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit, evtl. auch der sprachlichen Gewandheit und der feinmotorischen Kontrolle. Starke Häufung von Tippfehlern beim Schreiben am PC, Kontrollverlust über komplizierte Bewegungsabläufe beim Orgelspielen - Vom-Blatt-Spiel ist ganz miserabel, Improvisation schlecht, allgemein ist die volle geistige Präsenz nicht mehr da, die man als Musiker benötigt. Komplizierte Redebeiträge verstehe ich oft nicht richtig, beim Sprechen rutschen mir falsche Wörter heraus. Tests in der Neurologie (Gedächtnisambulanz) zeigen allerdings keinen greifbaren Befund, dazu sind die Ausfälle nicht gravierend genug und auf zu hohem Niveau.

Eingetragen am  als Datensatz 11906
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Clopidogrel, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol ratiopharm 100 für Hypertonie mit Schwindel, Herzdruck, Panikattacken, Übelkeit

Schwindel, Herzdruck, Brennen in der Herzgegend, Panik, Übelkeit

Metoprolol ratiopharm 100 bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol ratiopharm 100Hypertonie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Herzdruck, Brennen in der Herzgegend, Panik, Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 2187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Tachykardie, Depression mit Benommenheit, Konzentrationsstörungen, Übelkeit, Müdigkeit, Schwindel

Benommenheit, Konzentrationsstörungen, Übelkeit, Müdigkeit und Schwindel bei schönem, warmem Wetter

Mirtazapin bei Depression; Metoprolol bei Tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression7 Jahre
MetoprololTachykardie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit, Konzentrationsstörungen, Übelkeit, Müdigkeit und Schwindel bei schönem, warmem Wetter

Eingetragen am  als Datensatz 1027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, Bluthochdruck, Herzinsuffizienz mit Herzschmerzen

Wer hat die gleichen Nebenwirkungen durch Ramipril (2,5mg) ich bin 45 Jahre, 172 cm groß und wiege 72 kg, BMI 24, sportlich (täglich 60 min Radfahren oder Walking) Im April diesen Jahres musste ich in ein Klinikum, wegen meiner Wirbelsäule. Beim EKG wurde ich gefragt, ob ich schon mal einen...

Ramipril bei Bluthochdruck, Herzinsuffizienz; Metoprolol bei Bluthochdruck, Herzinsuffizienz; Nebilet bei Bluthochdruck, Herzinsuffizienz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck, Herzinsuffizienz6 Monate
MetoprololBluthochdruck, Herzinsuffizienz3 Monate
NebiletBluthochdruck, Herzinsuffizienz-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wer hat die gleichen Nebenwirkungen durch Ramipril (2,5mg)

ich bin 45 Jahre, 172 cm groß und wiege 72 kg, BMI 24, sportlich (täglich 60 min Radfahren oder Walking) Im April diesen Jahres musste ich in ein Klinikum, wegen meiner Wirbelsäule. Beim EKG wurde ich gefragt, ob ich schon mal einen Herzinfarkt gehabt hätte, was ich verneinte. Am nächsten Tag wurde mir ein Herzkatheter gelegt und attestiert, dass ich keinen Infarkt hatte, aber... .
Das Ergebnis lesen Sie bitte in der Anlage.
Danach wurde ich durch den Hausarzt mit Metoprolol und Ramipril versorgt und hatte so ziemlich alle Nebenwirkungen, die im Beipackzettel stehen. Das Metoprolol wurde im Juli durch Nebilet ersetzt. Seitdem sind die Nebenwirkungen geringer, aber es hat sich ein täglich unregelmäßig auftretender Herzdruck und ein Herzstechen rund ums Herz eingestellt.
Der Hauptschmerz befindet sich ca. vier Finger über der linken Brustwarze, ein stechender Schmerz, der ca. zehn Minuten anhält und allmählich abklingt.
Manchmal fängt es auch an der Herzspitze an und hört nach 360 Grad wieder auf. Soll heißen, dass die Schmerzen innerhalb mehrerer Stunden einmal rund ums Herz marschieren, einmal ist es mehr ein Druck, im nächsten Moment ist ein Stechen. Seit meinem letzten Besuch beim Kardiologen, dem ich nochmals alles detailiert erzählt habe, soll ich jetzt zusätzlich Morgens und Abends je 1 PENTALONG-Tablette einnehmen. Vor fünf Monaten hatte ich noch gar nichts und jetzt schlucke ich täglich sechs Tabletten. Ist das der Weisheit letzter Schluß? Wo kommt das denn her? Ist das gefährlich? Liegt es an den Medikamenten? Gibt es Alternativen zu meinen Medikamenten, die das Problem beheben?

Ich fühle mich, seitdem ich die Medikamente einnehmen muss, leider überhaupt nicht mehr wohl und traue mich auch nicht mehr, mich so beim Radeln zu belasten, wie ich es vorher getan habe, weil ich Angst habe, dass ich mich zu sehr anstrenge und ich einen Herzkollaps erleide.

Eingetragen am  als Datensatz 4053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Metoprolol, Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS50 für khk, khk, khk mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Durchblutungsstörungen

müde, ageschlagen, gelennk- und muskelschmerzen, kraflos, kalte Gliedmaßen

ASS50 bei khk; Simvabeta 40mg bei khk; Metoprolol 25mg bei khk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASS50khk6 Jahre
Simvabeta 40mgkhk6 Jahre
Metoprolol 25mgkhk6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

müde, ageschlagen, gelennk- und muskelschmerzen, kraflos, kalte Gliedmaßen

Eingetragen am  als Datensatz 5304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure, Simvastatin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol 50 mg für hoher Blutdruck, Angina pectoris mit Erschöpfung, Müdigkeit, Tagesmüdigkeit, Benommenheit

Ich bekam die Tabletten nachdem ich zu hohen Blutdruck und Schmerzen in der Herzgegend hatte. Danach ging es mir immer schlechter. Ich wurde immer erschöpfter, bis zur anfänglichem burn out Syndrom. Am schlimmsten war es morgens. Mir versagten die Beine, brach der Schweiß aus und es wurde mir...

Metoprolol 50 mg bei hoher Blutdruck, Angina pectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol 50 mghoher Blutdruck, Angina pectoris2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam die Tabletten nachdem ich zu hohen Blutdruck und Schmerzen in der Herzgegend hatte. Danach ging es mir immer schlechter. Ich wurde immer erschöpfter, bis zur anfänglichem burn out Syndrom. Am schlimmsten war es morgens. Mir versagten die Beine, brach der Schweiß aus und es wurde mir übel. Die Ärztin sagte es ist Erschöpfung. Ich quällte mich zu Arbeit und durch den Tag. Arme und Beine waren schwer, ich machte nur Fehler und wurde auch noch vergesslich. Ich arbeite am PC und mit Zahlen, die mir vor den Augen verschwammen. Ich ging schon Abends um 20 Uhr ins Bett und war Morgens weiterhin müde. Die Ärztin schrieb mich krank, ich sollte ausruhen. Ich habe jetzt von 24 Stunden mindestens 19-20 geschlafen und war immer erschöpfter (sonst bin ich ein sehr lebensfroher und beweglicher Mensch) . Bin zu einem Heilpraktiker gegangen, der sofort sagte, kommt von Metoprolol als Nebenwirkung. Die behandelnde Ärztin, nachdem ich sie fragte, sagte, sie schließt es nicht aus und gab mir erst Ramipril, dann Delix. Jetzt bekomme ich Aufbauspritzen vom Heilpraktiker dazu, denn ohne dem fühle ich mich immer noch erschöpft. Zwar nicht so sehr wie von Metoprolol aber es ist noch vorhanden. Ich nehme Metoprolol jetzt seit 2 Wochen nicht mehr und hoffe, dass ich wieder die Person vor der Einnahme der Medikamente werde.

Eingetragen am  als Datensatz 20765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Schwindel, Gewichtszunahme, schwere Beine, Husten, Ödeme, Gesichtsschwellung, Gesichtsrötung

Nebenwirkung Metoprolol Schwindel,Gewichtszunahme,schwere Beine (wie bei Erkältung) Nebenwirkung Ramipril Schwindel,trockener Husten,Oedeme an den Handgelenken Nebenwirkung Rasilez an manchen Tagen rotes und geschwollenes Gesicht Trotz all der Medikamente keine konstante Blutdrucksenkung...

Metoprolol bei Bluthochdruck; Ramipril bei Bluthochdruck; HCT bei Bluthochdruck; Rasilez bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck4 Jahre
RamiprilBluthochdruck3 Jahre
HCTBluthochdruck8 Monate
RasilezBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung Metoprolol Schwindel,Gewichtszunahme,schwere Beine (wie bei Erkältung)
Nebenwirkung Ramipril Schwindel,trockener Husten,Oedeme an den Handgelenken
Nebenwirkung Rasilez an manchen Tagen rotes und geschwollenes Gesicht

Trotz all der Medikamente keine konstante Blutdrucksenkung erreicht.

Eingetragen am  als Datensatz 34269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Ramipril, Hydrochlorothiazid, Aliskiren

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):111
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol -ratiopharm NK 50 mg Retardtabletten für Migräne, Kopfschmerzen, Wadenkrämpfe, Heuschnupfen, Hypertonie, Tachykardie mit Juckreiz, Schwellungen

Seit ca. 1,5 Jahren habe ich zunehmende Kopfschmerzen, im Frühjahr kamen dann die Hypertonie und eine leichte Tachykardie hinzu - ich habe auch in einer längeren Ruhephase (Nachts, etc.) u.a. einen erhöhten Pulsschlag gespürt. Zuletzt hatte ich durchschnittlich alle 3 Tage Kopfschmerzen,...

Metoprolol -ratiopharm NK 50 mg Retardtabletten bei Hypertonie, Tachykardie; Cetirizin bei Heuschnupfen; Magnesium Verla N Dragées bei Wadenkrämpfe; Migränerton bei Migräne, Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol -ratiopharm NK 50 mg RetardtablettenHypertonie, Tachykardie55 Tage
CetirizinHeuschnupfen2 Wochen
Magnesium Verla N DragéesWadenkrämpfe6 Wochen
MigränertonMigräne, Kopfschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca. 1,5 Jahren habe ich zunehmende Kopfschmerzen, im Frühjahr kamen dann die Hypertonie und eine leichte Tachykardie hinzu - ich habe auch in einer längeren Ruhephase (Nachts, etc.) u.a. einen erhöhten Pulsschlag gespürt.
Zuletzt hatte ich durchschnittlich alle 3 Tage Kopfschmerzen, unabhängig davon, ob ich gearbeitet habe, es Wochenende war, oder es Morgen oder Abend war.

Ich bekam Beta-Blocker (Metoprolol) sowie Kopfschmerztabletten (Migränerton) verschrieben. Die Beta-Blocker musste ich einmal am Morgen und einmal am Abend einnehmen, die Schmerztabletten nur bei bedarf.
Die Hypertonie und die Tachykardie haben abgenommen und gingen zeitweilig in Normalwerte über. Auch die Kopfschmerz-Attacken kamen seltener.

Etwa zur gleichen Zeit kam die Heuschnupfenzeit und ich musste aufgrund von diversen Symptomen (Juckreiz im Rachenraum, Niesanfälle, etc.) ein Antiallergikum einnehmen.

Zwischenzeitlich habe ich auch Magnesium eingenommen, da ich Wadenkrämpfe bekam und diese einige Tage andauerten.
Zwischenzeitlich habe ich die Magnesium-Dragées jedoch wieder abgesetzt und ein paar Tage pausiert, dann wieder eingenommen.
Seit 2 Wochen nehme ich die Dragées nicht mehr, werde mit der Einnahme jedoch wieder beginnen.

Schon seit über 2 Jahren habe ich auch gelegentlich das Problem, dass meine Hände ohne Grund anschwellen (nur die Handinnenflächen), rot und heiß werden und extrem jucken.
Hier hilft meist Systral, Fenistil, Soventol & Co., jedoch nicht immer.

Auch habe ich schon lange das Problem, dass meine Füße ständig "kochen" - sogar im Winter. Äußerlich ist nichts zu fühlen, sie fühlen sich auch gerne mal kalt an, doch innerlich habe ich das Gefühl, dass die Füße kochen.
Meist sind meine Füße beim schlafen nicht von der Bettdecke bedeckt, da ich sonst nicht einschlafen könnte. Im Sommer stelle ich meine Füße in einen Wassereimer, damit ich überhaupt irgendwie einschlafen kann...

Vor 4 Wochen hatte ich wegen der Kopfschmerzen eine MRT-Untersuchung, dabei wurde festgestellt, dass der Befund unauffällig ist.

Seit 3 Wochen nehme ich die Beta-Blocker nicht mehr, seit dem sind auch die Kopfschmerzen wieder häufiger aufgetreten.
Auch der Blutdruck und die Herzfrequenz sind wieder angestiegen.
Nun steht mir in 3 Tagen eine Blutuntersuchung sowie eine Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse bevor.

Seit etwa 2 Wochen habe ich auch das Gefühl, dass meine Unterschenkel und Füße angeschwollen sind, seit 3 Tagen ist dies extrem geworden.
Außerdem habe ich seit diesen 2 Wochen einen leichten Juckreiz oben auf dem Zwischenraum der Zehen - wie der Mensch so ist, habe ich natürlich gekratzt und eine Stelle ist aufgegangen. Gestern tat der Bereich um dieser Wunde dann extrem weg (wie bei einem blauen Fleck) und wurde rot.
Heute fühlen sich meine Füße noch geschwollener an, mein Knöchel ist auch deutlich geringer zu sehen. Ich habe dann gerade mit einem Finger mal seitlich auf den Fuß gedrückt - da ist eine Delle geblieben.
Leider ist heute erst Samstag, aber ich werde allerspätestens meinem Hausarzt am Dienstag Morgen bei dem Termin von den angeschwollenen Füßen erzählen - spätestens!

Eingetragen am  als Datensatz 2457
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Cetirizin, Magnesium, Paracetamol, Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Meto-isis für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Empfindungsstörungen, Benommenheit, Panikattacken, Sehstörungen, Blutdruckschwankungen, Schwindel, Herzrasen

7 Jahre Meto-Isis genommen, danach durch die Apotheke Metoprolol bekommen, da die Krankenkasse Meto-Isis nicht übernahm. Nach 3 Wochen traten Kribbeln im Gesicht in den Waden, Benommenheit und das Gefühl in Ohnmacht zu fallen auf. Der Hausarzt hat dann wieder auf Meto-Isis umgestellt. Die...

Meto-isis bei Bluthochdruck; Metoprolol sandoz bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Meto-isisBluthochdruck7 Jahre
Metoprolol sandozBluthochdruck3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

7 Jahre Meto-Isis genommen, danach durch die Apotheke Metoprolol bekommen, da die Krankenkasse Meto-Isis nicht übernahm. Nach 3 Wochen traten Kribbeln im Gesicht in den Waden, Benommenheit und das Gefühl in Ohnmacht zu fallen auf. Der Hausarzt hat dann wieder auf Meto-Isis umgestellt. Die Symptome wurden immer schlimmer, dazu kamen Panikanfälle, Sehstörungen, Blutdruckabfall, Bluthochdruck, Schwindel und im Moment Herzrasen.

Eingetragen am  als Datensatz 7566
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Angstzustände, Empfindungsstörungen, Unruhe

Guten Tag, nun weiß ich genau, daß ich von das Metoprolol oft Atembeschwerden habe und der Puls fällt oft bis 35 Schläge in eine Minute ab, was eine große Angst auslöst und danach beginnt das Herzjagen und der Blutdruck steigt sehr an. Es tritt oft ein Kribbeln im Brustbereich auf, wenn das...

Metoprolol bei Bluthochdruck; Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck1 Jahre
AmlodipinBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Guten Tag,

nun weiß ich genau, daß ich von das Metoprolol oft Atembeschwerden habe und der Puls fällt oft bis 35 Schläge in eine Minute ab, was eine große Angst auslöst und danach beginnt das Herzjagen und der Blutdruck steigt sehr an. Es tritt oft ein Kribbeln im Brustbereich auf, wenn das Medikament anfängt zu wirken und das muß ich halt in kauf nehmen. Meistens bemerke ich auch eine Unruhe nach der Einnahme von das Metoprolol, aber es läßt nach eine Weile wieder nach.
Es ist vorsicht geboten, daß Metrobolol mit einen Calciumantagonist zusammen einzunehmen, da der Puls sehr verlangsamt wird und es treten zuviele Nebenwirkungen auf. Am besten man warte 30 MInuten, bis man erst das andere Medikament einnimmt, da so weniger Nebenwirkungen in betracht kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 15030
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):139
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Essentieller Tremor, Essentieller Tremor mit Alpträume, Emotionslosigkeit

Durch das Mylepsinum starke Einbußen an Emotionsvermögen. Nachts massive Albträume (Zerstörungsträume mit Todesangst). Nach Absetzen des Mylepsinums deutlich ruhigere Nächte (seltener & geringer intensive Albträume)

Metoprolol bei Essentieller Tremor; Mylepsinum bei Essentieller Tremor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololEssentieller Tremor3 Wochen
MylepsinumEssentieller Tremor3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch das Mylepsinum starke Einbußen an Emotionsvermögen. Nachts massive Albträume (Zerstörungsträume mit Todesangst). Nach Absetzen des Mylepsinums deutlich ruhigere Nächte (seltener & geringer intensive Albträume)

Eingetragen am  als Datensatz 11840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Schwitzen

Starkes, unkontrollierbares Schwitzen bei geringster Anstrengung und Nervosität. Hauptsächlich morgens und vormittags, besonders am Kopf. Starke Einschränkung meiner Lebensqualität.

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starkes, unkontrollierbares Schwitzen bei geringster Anstrengung und Nervosität. Hauptsächlich morgens und vormittags, besonders am Kopf. Starke Einschränkung meiner Lebensqualität.

Eingetragen am  als Datensatz 74576
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Vorhofflimmern mit Druckgefühl auf der Brust

druck am Herz

Metoprolol bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololVorhofflimmern4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

druck am Herz

Eingetragen am  als Datensatz 74406
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für mitralklips mit keine Nebenwirkungen

niedriger Blutdruck, 1 Niedriger Blutdruck,2 Atemnot ( Bronchien ),3 starke Müdigkeit,4 Schwindelgefühl,5 Erschöpfung,Übelkeit. atemnot

Metoprolol bei mitralklips

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprololmitralklips5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

niedriger Blutdruck,











1 Niedriger Blutdruck,2 Atemnot ( Bronchien ),3 starke Müdigkeit,4 Schwindelgefühl,5 Erschöpfung,Übelkeit.








atemnot

Eingetragen am  als Datensatz 73683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1933 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol 47,5 für Vorschlag:Bluthochdruck mit Gewichtszunahme

trotz unveränderter Nahrungsaufnahme starke Gewichtszunahme

Metoprolol 47,5 bei Vorschlag:Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol 47,5Vorschlag:Bluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

trotz unveränderter Nahrungsaufnahme starke Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 72218
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzrhythmusstörungen mit Atemnot, Müdigkeit

ATEMNOT; M ÜDIGKEIT

Metoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzrhythmusstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ATEMNOT; M ÜDIGKEIT

Eingetragen am  als Datensatz 71781
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1933 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzrhythmusstörungen mit Müdigkeit, Durchfall, Abgeschlagenheit, Übelkeit, Völlegefühl, Brustschmerzen, Schwitzen, Appetitlosigkeit, Kribbeln

Ich bin 19. Hatte mit 17 meine erste Ablation aufgrund AV-KNOTEN reentrytachykardie, erfolglos (Betäubung wirkte nicht vom herzkatheter, trauma schmerzen Narben die blieben). Ein Tag nach meinem 18 die 2 Ablation trotz der schlechten erfahrung. Dieses mal mit Erfolg und diagnose angeborener...

Metoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzrhythmusstörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 19. Hatte mit 17 meine erste Ablation aufgrund AV-KNOTEN reentrytachykardie, erfolglos (Betäubung wirkte nicht vom herzkatheter, trauma schmerzen Narben die blieben). Ein Tag nach meinem 18 die 2 Ablation trotz der schlechten erfahrung. Dieses mal mit Erfolg und diagnose angeborener herzfehler. Naja aber mal zum Medikament Metroprololsuccinat. Ich nehme es wieder da meine Beschwerden wieder da sind. Da es eine Störung ist die sich ihre Leitung wieder herstellt. Meine Nebenwirkungen von dem Medikament sind momentan Durchfall, übelkeit, Trägheit, Müdigkeit ( wenn frei schlafe ich bis 11/11:30) ansonsten vor Einnahme bis 6, mittagsschlaf um 15 Uhr bis 17 Uhr und ab 20 Uhr bin ich oft schon wieder schlafen wenn ich keinen Dienst habe. Völlegefühl, stechen im Brustkorb beim atmen, blässe, schwitze viel mehr, kein durstgefühl, Appetitlosigkeit und schweres Gefühl der Beine Beim laufen als hätte ich einen Klotz dran und abends bei ruhe taubheitsgefühl mit kribbeln. Naja ich lebe trotzdem noch und nehme dieses medikament. Habe einen verlangsamen Puls <60 als damals >250 somit auch ein niedrigen Blutdruck und Schwindel beim aufstehen oder hinlegen bücken . Dabei nehme ich nur 1/2 47.5mg schon.

Eingetragen am  als Datensatz 69270
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Hitzewallungen, Flush

Leider habe ich durch Metoprolol erhebliche Hitzewallungen mit Flushes - auch nachts - und das Gefühl, dass mir ständig zu warm ist. Da ich nur 47.5 mg nehme, konnte ich durch Weglassen sehr gut Metoprolol als Auslöser identifizieren.

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider habe ich durch Metoprolol erhebliche Hitzewallungen mit Flushes - auch nachts - und das Gefühl, dass mir ständig zu warm ist. Da ich nur 47.5 mg nehme, konnte ich durch Weglassen sehr gut Metoprolol als Auslöser identifizieren.

Eingetragen am  als Datensatz 68718
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzrhythmusstörungen mit Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Durchblutungsstörungen

Folgende Nebenwirkungen sind bei mir aufgetreten: - Schwindel - Konzentrationsschwäche - Müdigkeit - Antriebsschwäche - Durchblutungsstörungen (kalte Hände, "klamme Beine")

Metoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzrhythmusstörungen12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Folgende Nebenwirkungen sind bei mir aufgetreten:
- Schwindel
- Konzentrationsschwäche
- Müdigkeit
- Antriebsschwäche
- Durchblutungsstörungen (kalte Hände, "klamme Beine")

Eingetragen am  als Datensatz 67842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzrhythmusstörungen u. Bluthochdruck mit Gewichtszunahme

Ich war immer schlank und habe auf Ernährung geachtet, seit ich Metoprolol oder auch mal Metoprololsuccinat 47,5 mg nehme, habe ich ständig zu genommen, obwohl ich noch weniger aß. Es ging von Jahr zu Jahr immer weiter, so daß ich vom Ausgangsgewicht mittlerweile über 20 Kg zugenommen habe....

Metoprolol bei Herzrhythmusstörungen u. Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzrhythmusstörungen u. Bluthochdruck18 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war immer schlank und habe auf Ernährung geachtet, seit ich Metoprolol oder auch mal Metoprololsuccinat 47,5 mg nehme, habe ich ständig zu genommen, obwohl ich noch weniger aß. Es ging von Jahr zu Jahr immer weiter, so daß ich vom Ausgangsgewicht mittlerweile über 20 Kg zugenommen habe. Begünstigt wurde mein Gewicht noch mit den Wechseljahre in denen ich wieder zu legte. Durch meinen unförmigen Körper konnte ich mich auch nicht mehr so bewegen wie ich es gewohnt war, bekam an allen Gelenken Arthrose die mich in meiner Beweglichkeit noch mehr einschränkte. Früher war ich im Ballett und Fitnessstudios daheim, heute kann ich mich kaum bücken, geschweige denn auf die Knie.....komme dann nicht mehr ohne Hilfe nach oben.Die Hoffnung verliere ich nicht, auch wenn ich nicht mehr so viel Sport machen kann, so habe ich meine Geräte mit denen ich meine Übungen mache, aber von Gewichtsverlust keine Spur. Nun habe ich Wassereinlagerungen in den Beinen bekommen, so daß ich kaum noch Hosen anziehen kann, weil sie so dick sind. Da kommt die Depri von selbst! Ich suche schon seit langem nach einer Alternativen, aber mein Doc sagt ich muß sie nehmen. Wenn ich einen Doc finde der mit mir etwas Alternatives findet wäre ich sehr glücklich.

Eingetragen am  als Datensatz 67287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Tinnitus mit Herzklopfen, Bluthochdruck, kalte Hände und Füße, Ohrensausen

nach dreißig Jahren vestärken sich die Nebenwirkungen so sehr,dass sie nicht mehr reparabel sind. Jetzt die Nebenwirkungen die ich habe:Hohe Blutdruck(167/86/71),Herzklopfen-schnelle Pulsschlag,Ohrensausen,kalte Füsse,Juckreiz ..

Metoprolol bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololTinnitus3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach dreißig Jahren vestärken sich die Nebenwirkungen so sehr,dass sie nicht mehr reparabel sind. Jetzt die Nebenwirkungen die ich habe:Hohe Blutdruck(167/86/71),Herzklopfen-schnelle Pulsschlag,Ohrensausen,kalte Füsse,Juckreiz ..

Eingetragen am  als Datensatz 66105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Tinnitus, Müdigkeit

seit 3 Jahren mit Tinnitus belastet

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit 3 Jahren mit Tinnitus belastet

Eingetragen am  als Datensatz 65674
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Blutdruck mit Müdigkeit, Gewichtszunahme

Da ich mehrere Medikamente (Slimvastatin,Metropolol und Thyranajod)nehme kann ich speziell für Metropolol keine nennen! Allgemein nehme ich an Gewicht zu trotz wenig Essen! Langes schlafen 10-11 Stunden

Metoprolol bei Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBlutdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich mehrere Medikamente (Slimvastatin,Metropolol und Thyranajod)nehme kann ich speziell für Metropolol keine nennen!
Allgemein nehme ich an Gewicht zu trotz wenig Essen!
Langes schlafen 10-11 Stunden

Eingetragen am  als Datensatz 65673
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Stuhlerweichung

Komischer Weise blühte ich richtig auf mit Metoprolol. Lange Zeit nahm ich es gegen Bluthochdruck. Der Druck sank recht schnell und ich fühlte mich auch nicht mehr so nervös wie sonst. Es ist an und für sich recht gut zu vertragen. Nach der Einnahme bekam ich allerdings immer Durchfall, ich...

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Komischer Weise blühte ich richtig auf mit Metoprolol.
Lange Zeit nahm ich es gegen Bluthochdruck. Der Druck sank recht schnell und ich fühlte mich auch nicht mehr so nervös wie sonst.
Es ist an und für sich recht gut zu vertragen. Nach der Einnahme bekam ich allerdings immer Durchfall, ich weiss nicht ob es am Leitungswasser lag. Vielleicht erzeugt das Medikament es.
Ich muss sagen, es hilft ganz deutlich und verbessert den Blutdruck enorm.
Bei einer Überdosierung nur um eine einzige Tablette, kann es schon mal gefährlich werden, weil das Mittel das Herz nicht so stark schlagen lässt, also immer aufpassen mit der Dosis.
Besser einmal zu wenig an einem Tag, als einmal zuviel eingenommen.
Ansonsten tolles Medikament für Bluthochdruckpatienten. Daumen hoch!

Eingetragen am  als Datensatz 65663
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzrhythmusstörungen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Blutdruckabfall, Schwindel, Appetitlosigkeit, Nachtschweiß, Atemnot, Kopfschmerzen

Am Anfang war ich ziemlich müde und schlapp, das hat sich aber nach 2-3 Tagen gebessert und alles schien gut, dann nach 2 Wochen kamen die Nebenwirkungen: starker Blutdruckabfall mit Schwindel jedes mal beim aufsetzen oder aufstehen (auch aus dem sitzen heraus), Appetitlosigkeit, starkes...

Metoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzrhythmusstörungen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang war ich ziemlich müde und schlapp, das hat sich aber nach 2-3 Tagen gebessert und alles schien gut, dann nach 2 Wochen kamen die Nebenwirkungen:
starker Blutdruckabfall mit Schwindel jedes mal beim aufsetzen oder aufstehen (auch aus dem sitzen heraus), Appetitlosigkeit, starkes nächtliches Schwitzen, Druckgefühl und Luftnot auch schon bei geringer Bewegung, Kopfschmerzen, ständige Müdigkeit, vorallem nach dem Essen so stark dass ich danach immer ein Nickerchen brauche.
Die eigentliche Wirkung lässt allerdings zu wünschen übrig, habe weiter die Tachykardien, wegen denen es verschrieben wurde.

Eingetragen am  als Datensatz 65274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Hypertonie mit Juckreiz

Seit 2 Monaten nehme ich 50-0-50mg Metobeta Tbl.Wegen starken Juckreiz am ganzen Körper-Laktose I ntoleranz?-musste ich auf anderes Präparat ohne Lactose,umsteigen.Seit einem Monat habe ich auch Taubheitsgefühle im KLein-und-Ringfinger der linken Hand.Karpaltunelsyndrom?

Metoprolol bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHypertonie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 2 Monaten nehme ich 50-0-50mg Metobeta Tbl.Wegen starken Juckreiz am ganzen Körper-Laktose
I
ntoleranz?-musste ich auf anderes Präparat ohne Lactose,umsteigen.Seit einem Monat habe ich auch

Taubheitsgefühle im KLein-und-Ringfinger der linken Hand.Karpaltunelsyndrom?

Eingetragen am  als Datensatz 65146
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Nervenschädigung, Schmerzen (chronisch), Schmerzen, Wassereinlagerungen, Schmerzen, Bakt. Infekt, Schmerzen/Entzündung, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Schmerzen mit Übelkeit, Pilzinfektion, Harnwegsinfekt

Cefurox wirkt zurzeit bei mir schlecht oder nicht, nach gut 10 Tagen immer noch Beschwerden. Auch habe ich wohl Nebenwirkung mit starker Übelkeit. Pilz oder Harnwegsinfekt bekommen.

Targin bei Schmerzen; Enalapril bei Bluthochdruck; Metoprolol bei Bluthochdruck; Ibuprofen bei Schmerzen/Entzündung; CEFUROX Basics bei Bakt. Infekt; Novaminsulfon bei Schmerzen; Spirobeta bei Wassereinlagerungen; Tilidin bei Schmerzen; Amitriptylin bei Schmerzen (chronisch); Lyrika bei Nervenschädigung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen-
EnalaprilBluthochdruck-
MetoprololBluthochdruck-
IbuprofenSchmerzen/Entzündung-
CEFUROX BasicsBakt. Infekt10 Tage
NovaminsulfonSchmerzen-
SpirobetaWassereinlagerungen-
TilidinSchmerzen-
AmitriptylinSchmerzen (chronisch)-
LyrikaNervenschädigung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cefurox wirkt zurzeit bei mir schlecht oder nicht, nach gut 10 Tagen immer noch Beschwerden.
Auch habe ich wohl Nebenwirkung mit starker Übelkeit.
Pilz oder Harnwegsinfekt bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 64039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon, Enalapril, Metoprolol, Ibuprofen, Cefuroxim, Metamizol, Tilidin, Amitriptylin, Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol 100mg für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Schlafstörungen, Wassereinlagerungen, Ohrensausen

Bei Amlodipin habe ich zugenommen, ich hatte das Medikament vor 3Jahren schon einmal genommen.und ab gesetzt nun habe ich das Medikament wieder bekommen, da ich unter Herzstechen leide. Habe nichts anderes vertragen. Das Problem ist auch das ich dicke Beine davon bekomme., Nun bin...

Metoprolol 100mg bei Bluthochdruck; Amlodipin 5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol 100mgBluthochdruck3 Jahre
Amlodipin 5mgBluthochdruck3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Amlodipin habe ich zugenommen, ich hatte das Medikament vor 3Jahren schon einmal genommen.und ab gesetzt nun habe ich das Medikament wieder bekommen, da ich unter Herzstechen leide. Habe nichts anderes vertragen. Das Problem ist auch das ich dicke Beine davon bekomme., Nun bin ich etwas vorsichtig mit Doxepin, die Nebenwirkungen sind Schlafstörungen Ohrensausen . Muss mit meinen Hausarzt reden ob ich das Medikament wechsen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 62812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme

Verträglich sehr gut. Leider Gewichtszunahme

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verträglich sehr gut.
Leider Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 62230
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Stuhlerweichung

Das Medikament wirkt sehr schnell und bereits nach 3 Tagen der Ersteinnahme spürt man Besserung. Gelegentlicher leichter Durchfall oder weicher Stuhlgang kann möglich sein. Man fühlt sich sehr beruhigt und das Blut schießt nicht mehr so stark. Hat sehr wenig Nebenwirkungen bei mir ausgelöst,...

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament wirkt sehr schnell und bereits nach 3 Tagen der Ersteinnahme spürt man Besserung.
Gelegentlicher leichter Durchfall oder weicher Stuhlgang kann möglich sein.
Man fühlt sich sehr beruhigt und das Blut schießt nicht mehr so stark.
Hat sehr wenig Nebenwirkungen bei mir ausgelöst, kann ich somit empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 59239
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Durchfall, Übelkeit, Schwindel

Seit ca 14 Tage nehme ich Metoprolol wegen hohen Blutdruck...erste Tage habe ich fast keine Nebenwirkungen gehabt ...jetzt habe ich starken Durchfall, übelkeit Schwindel einmal bin ich fast ohnmächtig geworden...ich hoffe das ich mit meinem Arzt eine gute Lösung finde

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca 14 Tage nehme ich Metoprolol wegen hohen Blutdruck...erste Tage habe ich fast keine Nebenwirkungen gehabt ...jetzt habe ich starken Durchfall, übelkeit Schwindel einmal bin ich fast ohnmächtig geworden...ich hoffe das ich mit meinem Arzt eine gute Lösung finde

Eingetragen am  als Datensatz 58079
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für VHF mit Gewichtszunahme

Gewichtszunahme 30KG

Metoprolol bei VHF

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololVHF22 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme 30KG

Eingetragen am  als Datensatz 55372
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol 200 retard für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme

Starke Gewichtszunahme !!!

Metoprolol 200 retard bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol 200 retardBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Gewichtszunahme !!!

Eingetragen am  als Datensatz 55327
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol 200 für Vorhofflimmern Blutdrucksenkung mit Gewichtszunahme

Gewichtszunahme 30Kg in 2 Jahren.

Metoprolol 200 bei Vorhofflimmern Blutdrucksenkung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol 200Vorhofflimmern Blutdrucksenkung11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme 30Kg in 2 Jahren.

Eingetragen am  als Datensatz 49700
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzrhythmusstörungen mit Schlafstörungen, Schwitzen, Nervosität, Stimmungsschwankungen, Missempfindungen, Allergische Hautreaktionen

Nach längerer Zeit der regelmäßigen Einnahme 2 x 50 mg täglich, stellten sich mehr und mehr Nebenwirkungen ein, die nach dem Wechsel zu Nebivolol zurückgingen.

Metoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzrhythmusstörungen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach längerer Zeit der regelmäßigen Einnahme 2 x 50 mg täglich, stellten sich mehr und mehr Nebenwirkungen ein, die nach dem Wechsel zu Nebivolol zurückgingen.

Eingetragen am  als Datensatz 49302
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):128
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Durchfall, Nahrungsmittelunverträglichkeit

Durchfall und Fruktose Intoleranz

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall und Fruktose Intoleranz

Eingetragen am  als Datensatz 48917
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Metoprolol

Metoprolol wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Ramipril, Amlodipin, Simvastatin, ASS, Enalapril

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 331 Benutzer zu Metoprolol

Graphische Auswertung zu Metoprolol

Graph: Altersverteilung bei Metoprolol nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Metoprolol nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Metoprolol
[]