Mirena

Das Medikament Mirena wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirena wurde bisher von 951 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Mirena traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Gewichtszunahme (301/1174)
26% Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Mirena zu 25,638841567291%
Libidoverlust (258/1174)
22% Nebenwirkung Libidoverlust durch Mirena zu 21,976149914821%
Unterleibsschmerzen (201/1174)
17% Nebenwirkung Unterleibsschmerzen durch Mirena zu 17,120954003407%
Stimmungsschwankungen (197/1174)
17% Nebenwirkung Stimmungsschwankungen durch Mirena zu 16,780238500852%
Kopfschmerzen (168/1174)
14% Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Mirena zu 14,310051107325%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Mirena wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Empfängnisverhütung80%Medikament Mirena gegen Empfängnisverhütung zu 79,557069846678% (664 Bew.)
Schmerzen (Menstruation)2%Medikament Mirena gegen Schmerzen (Menstruation) zu 2,3850085178876% (25 Bew.)
Hypermenorrhoe2%Medikament Mirena gegen Hypermenorrhoe zu 1,7887563884157% (13 Bew.)
Blutungen2%Medikament Mirena gegen Blutungen zu 1,7035775127768% (17 Bew.)
Schmerzen (akut)2%Medikament Mirena gegen Schmerzen (akut) zu 1,7035775127768% (21 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Mirena

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Unofem 100% Medikament Mirena gegen Unofem zu 100% (20 Bew.)

Wir haben 1170 Patienten Berichte zu Mirena.

Prozentualer Anteil 100% 0%
Durchschnittliche Größe in cm 168 167
Durchschnittliches Gewicht in kg 68 68
Durchschnittliches Alter in Jahren 40 34
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 24,12 24,32

In Mirena kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Levonorgestrel

Fragen zu Mirena

  • Wirkungsdauer Mirena

    Woher weiß ich, dass die Mirena nicht mehr wirkt? Meine Frauenärztin meint 3-5 Jahre. Das habe ich hier auch gelesen, aber da sind ja zwei Jahre Spielraum dazwischen!!!! Habe meine Mirena jetzt seit…

  • übelkeit

    Hallo ich habe mal eine frage ich habe seit ca ein halben Jahr die homonspirale und seit dem habe ich totale Magen schmerzen und bin nur an übergeben ich war schon bei drei verschiedenen Ärzten aber…

  • Starke Schmerzen nach Entfernung.

    Ich habe mir vor ca.2 h die Mirena nach etwas über 2 Jahren ziehen lassen da ich mit haufen Nebenwirkungen zu kämpfen hatte.nun meine Frage ich hatte während des ziehens und auch jetzt noch massive…

alle Fragen zu Mirena

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Mirena für starke Blutungen

Ich möchte auch gerne meine Mirena-Erfahrung mit Euch teilen. Leider sind diese nicht gut.
Die Mirena wurde mir aufgrund der starken Montagsblutungen eingesetzt. Ich habe weder einen Beipackzettel oder eine Aufklärung bekommen. Es hieß "diese Hormonspirale ist frei von Nebenwirungen, da sie nur in der Gebärmutter wirkt". Zu schön um wahr zu sein und ich schäme mich, dass ich diesen Unsinn geglaubt habe (ist ja logisch, denn die Gebärmutter ist ein sehr gut durchblutetes Organ).
Nicht nur, dass meine Monatsblutung noch stärker war , sondern es kamen viele andere Symptome dazu wie:

Hitzewallungen
Verdauungstörungen
Migräne mit Aura
Zucken in der Muskulatur
Seestörungen
Depressionen

und ich könnte weiter erzählen. Ich finde es… mehr…

 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Depressive Verstimmungen, Schlaflosigkeit, Libidoverlust

Verkauft wurde mir die Mirena mit den Argumenten der niedrigsten Hormonbelastung für den Körper von allen hormonellen Verhütungsmitteln, geringem Aufwand, max. einem Tag Schmerzen nach dem Legen, und fast 100%igem Empfängnisschutz.

Realität waren ein kurzer Kreislaufzusammenbruch beim Legen vor Schmerzen (trotz Medikamente), zwei Wochen Schmerzmittel bis sich mein Körper mit dem Fremdkörper arrangiert hatte und immer wieder depressive Verstimmungen, Schlaflosigkeit und eine fast gar nicht mehr vorhandene Libido. Speziell für sensible und empfindliche Menschen kann ich die Mirena nicht empfehlen. Nun lebe ich ca. 2 Monate ohne die Hormonspriale. Lt. meiner Frauenärztin dauert es ca. 3 Monate bis die Hormone ganz aus dem Körper… mehr…

 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Scheidentrockenheit, Stimmungssschwankungen, Haarausfall, Libidoverlust, Rückenschmerzen

Ich habe mir die Mirena ende Juli 2014 legen lassen. Plötzlich veränderte sich mein ganzer Körper. Scheidentrockenheit, extremer Haarausfall, Stimmungsschwankungen, ziehen im unteren Rücken.
Nach langem hin und her überlegen werde ich sie mir übermorgen ziehen lassen, da sie die Partnerschaft durch diese Nebenwirkungen in keinster Weise positiv beeinflussen. Vor allem der Libidoverlust und Scheidentrockenheit machten mich nicht gerade glücklich, da ich bis vor der Mirena immer gerne Sex hatte! mehr…

 

Mirena für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme die Mirena seit einem Jahr und bin sehr zufrieden. Das einsetzen hab ich überhaupt nicht gespürt. Blutungen hab ich alle paar Wochen mal 1-2 Tage. Gewicht habe zugenommen ,doch das schiebe ich nicht auf die Mirena. Ich hab immer wieder mal zugenommen. Ich habe damals ziemlichen schiss gehabt als es darum ging, mir eine Spirale einsetzen zu lassen. In den ganzen Foren liest man nur Negatives. Ich wollte den Termin schon absagen, doch die Sprechstundenhilfe hat gesagt ich soll kommen. Ich hab mit dem Fa. nochmal gesprochen und hab es dann gemacht. Ich habe es nicht bereut. Ich kann nur jedem empfehlen es zu probieren. Lasst euch nicht durch negativ Berichte davon abhalten. Macht eure eigene Erfahrungen. mehr…

 

Mirena für starke Blutungen mit Unterleibsschmerzen

Ich (45) habe die Mirena im Juli erhalten, weil ich sehr starke Monatsblutungen und einen extrem kurzen Zyklus hatte..Folge: Eisen total im Keller.

Ich bin sehr zufrieden damit, und meine Blutungen haben sich auf vielleicht 10% der vorher üblichen Stärke reduziert - für mich ein perfektes Ergebnis.

Ich fand allerdings das Einsetzen sehr schmerzhaft. Was auch damit zusammenhängt, dass ich das muttermunderweiternde Medikament nicht vertragen habe. Es hat bei mir zu wehenähnlichen Kontraktionen geführt und zu dreistündigem Dauererbrechen. Die Gyn musste mich an Schmerz- und Flüssigkeitstropf hängen. Nach dem Einsetzen hatte ich noch ca. 1 Woche immer mal wieder ein Ziehen im Unterleib und ein Fremdkörpergefühl. Aber nachdem sich das… mehr…

 

Mirena für Kontrazeption mit Schlafstörungen, Reizbarkeit, Kopfschmerzen

nach einer Woche massive Schlafstörungen, starke Reizbarkeit und Aggressivität, vermehrt Kopfschmerzen, die vorher nie bestanden;
1-2 Wochen nach absetzen der Mirena verschwanden sämtliche Symptome mehr…

 

Mirena für Menstruationsbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Alles super, meine ausufenrnden Blutungen waren über Nacht verschwunden. Nie etwas davon bemerkt. Seit der Entfernung letzte Woche allerdings Stimmungsschwankungen, grundloses Heulen, was ich noch nie hatte. Ist eben doch eine richtige Umstellung. mehr…

 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Pigmentstörungen, Rückenschmerzen, Zystenbildung

Bringt den gesamten Hormonhaushalt durcheinander. Pigmentstörungen Rückenbeschwerden Zysten etc auch nach Jahren noch... Suche jetzt nach einem Weg das alles wieder ins Gleichgewicht zu bringen. mehr…

 

Mirena für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Hallo,

ich habe aktuell meine 2. Mirena. Meine erste habe ich 2000 bekommen, 2006 meine 2.
Habe also beide um 1-2 Jahre übertragen.
Bisher geht es mir sehr gut mit beiden.
Mein Gyn und ich hatten gehofft mit der 2. über meine Wechseljahre zu kommen...nunja, ich bin 48, aber dem ist wohl nicht so.
Grund für das Einsetzen war, dass ich als Raucherin mit der Pille das größer Thromboserisiko hätte als mit der Mirena.
Vor meinen Schwangerschaften hatte ich mit einer DreiphasenPille verhütet, nach den Schwangerschaften waren sie wieder da: Zwischenblutungen und Schmerzen bei der Menstruation, trotz Pille. Es sollte eine Alternative her. Die hieß Mirena. 4-5 Jahre tragen und keine oder kaum mehr Blutungen.
Bei der ersten hatte ich diese… mehr…

 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Schwindel, Haarausfall, Schlafstörungen, Unruhe, Libidoverlust, Reizbarkeit, Schwitzen, Weinerlichkeit

Hallo an alle Mitleidenden Frauen da draußen!
Ich habe mir vor über 1 Jahr die Mirena legen lassen, da ich nach zwei Schwangerschaften immer wieder die Pille vergessen habe und mir die Periode sehr lästig war.
Das Legen der Spirale fand ich sehr schmerzhaft. Fast 10 Monate hat es gedauert bis sich mein Zyklus stabilisiert hat, bis dahin immer wieder Blutungen.. Erst jetzt zum dritten Mal hintereinander kommt meine Periode auf den Tag genau, bzw. ein leichtes Ziehen und Schmieren, kaum einer Slipeinlage wert.
Ich lese hier Berichte die von mir stammen könnten, über Nebenwirkungen die ich für mich behalten habe, da mein Mann es nicht mehr hören konnte und die mir, wie schon hier beschrieben, nicht vom Arzt aus bestätigt wurden, außer… mehr…

 

Mirena Hormonspirale für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme nun seit bereits 12 Jahren die Mirena und kann absolut gar nichts Negatives berichten. Ich kann all die Nebenwirkungen nicht bestätigen, die hier im Forum aufgeführt werden. Ich gehöre zu den Glücklichen, die seit Einsetzen der Spirale gar keine Monatsblutungen mehr haben. Das geniesse ich seit 12 Jahren absolut. Die Spirale ist für mich persönlich die richtige Wahl, nur ist das sicher bei jeder Frau differenziert zu betrachten. Einige bringen vielleicht schon Voraussetzngen mit, die sich dann in Kombination mit der Hormonspirale verschlechtern oder erst richtig auftreten? Doch ich bin kein Arzt und denke das jede Frau das selbst fühlt und erlebt, ob die Spirale Nebenwirkungen verursacht und dann die richtige Entscheidung trifft.… mehr…

 

Mirena für Verhütung mit Schmierblutungen, Depressive Verstimmungen, Zystenbildung

Icvh habe die Mirena jetzt seit 16 Monaten. Ich hatte sehr starke Schmerzen beim Einsetzen, obwohl ich 1 Jahr vorher mein Kind bekommen habe. Ich konnte 2 std die Praxis nicht verlassen,w eil ich vor Schmerzen kein Auto fahren konnte, ich hatte regelrecht Wehen nach dem Einsetzen. Dann kamen 6 Monate mit übelsten Schmierblutungen....pausenlos. Nicht nur wenn ich eigentlich hätte meine Tage haben sollen. Die hatte ich zusätzlich auch noch. Dann wollt eich mir das Dingens ziehen lassen, hatte schon einen Termin, und schwupps waren die Blutungen weg. Schön, dachte ich mir. Ich hatte dann 2 Monate Ruhe, keine Blutungen, keine Beschwerden. Dann bekam ich Bauchweh links unten, Verstopfung und nahm zu. Es könne nicht von der Spirale kommen sagte… mehr…

 

Mirena für Verhütung mit Schmierblutungen, Rückenschmerzen, Gewichtszunahme, Brustspannungsgefühl, Unterleibsschmerzen, Verdauungsstörungen, Aggressivität, Angstgefühl, Depressionen, Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit

Habe mir Mirena auf Empfehlung meiner Frauenärztin drei Monate nach der Geburt meiner Tochter einsetzen lassen. Hatte vorher mit einem Hormonstäbchen im Oberarm verhütet. Und davor jahrelang eitdie Minipille genommen. Hatte nach dem Einsetzen fast 8 Monate mit Schmierblutungen und Rückenschmerzen zu tun. Dann war soweit alles okay. Bis ungefähr vor einem halben Jahr Brustspannungsgefühle, ständige Rückenschmerzen, mal stärker, mal schwächer, Libidoverlust, über die Zeit auch Gewichtszunahme 6 Kilo insgesamt, seid letzter Woche Unterleibsschmerzen, Verdauungsprobleme, ständige Müdigkeit, Abgeschlagenheit, starke Aggressionsgefühle, Angstzustände, Schweißausbrüche, permanente Kopfschmerzen, Schwindelgefühle....und und Zurzeit weiß ich nicht… mehr…

 

Mirena für Verhütung mit Schmierblutungen, Blasenentzündung, Brustspannen, Depressive Verstimmungen

Hallo an alle! Ich habe mir vor 6 Monaten die Mirena einsetzen lassen und bin todunglücklich! Auch bei mir sind von Anfang an Schmierblutungen aufgetreten, ich kann seit Februar (jetzt ist fast August) nicht mehr ohne Slipeinlage das Haus verlassen und traue mich nicht weiße Hosen anzuziehen, da ich auch immer mit stärkeren Blutungen rechnen muss ! Nach 2 Monaten hatte ich das erste Mal Probleme mit Bakterien die sich durch übelriechenden Ausfluss bemerkbar machten (mein FA meinte das sei nicht schlimm, das hätte ich mir sicher im Schwimmbad geholt und verschrieb mir eine vaginale Salbe). Der übel riechenden Ausfluss war damit behoben, dafür bekam ich eine heftige Blasenentzündung mit Blutungen aus Scheide und Klitoris. Ich ging sofort zum… mehr…

 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Hautunreinheiten, fettige Haare, Unterleibsschmerzen

Positiv: Keine Periode mehr, man braucht nicht an Verhütung denken
Negativ: Gewichtszunahme!! extreme Stimmungsschwankungen, unreine Haut, fettige Haare
Ich habe die Mirena jetzt 2 Jahre. In den ersten 7 Monaten hatte ich immer wieder ein Ziehen im Unterleib, aber meist nur für kurze Zeit. Ich dachte, der Körper muss sich erst an die Hormone gewöhnen (habe vorher 12 Jahre keine Hormone genommen) und besser als zwei Tage Höllenschmerzen an den Tagen. Das Ziehen ist jetzt auch fast weg und meine Periode habe ich nicht mehr - vielleicht alle 5 Monate ganz leichte Schmierblutungen. Aber die anderen Nebenwirkungen sind schlimmer! Ich habe 10 Kilo zugenommen!!! Und NEIN ich habe nicht anders gegessen. Als ich in jüngeren Jahren die Pille… mehr…

 

Mirena für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Hallo,
ich bin jetzt 29 und habe die zweite Mirena - ich kann nur positiv darüber berichten!
Mich regt ehrlich gesagt die Panikmache mancher Userinnen hier etwas auf - klar, ich habe auch ab und an Kopfschmerzen ... die können vom Wetter kommen, vom Stress in der Arbeit usw. Man kann es auch auf die Mirena schieben und wenn ich vielleicht intensiv danach suche, finde ich vielleicht ein oder zwei kleine Dinge die mich unter Umständen stören könnten.
Ich finde es ist Einstellungssache - wenn ich im Grunde keine Spirale will, dann wird jedes Zipperlein vermutlich mit der Spirale zu tun haben.

Also: es gibt auch Frauen die Mirena vertragen.
Das Positivste ist, dass ich keine Regelblutung mehr habe und das schon seit gut 6,5 Jahren. mehr…

Mirena wurde aus folgenden Begriffen gruppiert

Mirena, Mirena Hormonspirale, Mirena Spirale, Hormonspirale Mirena

Weitere Synonyme für Mirena

MirenaSpirale, Mirena hormon spirale, Mirena (Hormonspirale), Micena, Miaena Spirale, Mirena, Hormonspirale, Miaena, mirene, Mireba, M. - Hormonspirale

Mirena wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

LAMUNA, Cerazette, Citalopram, Cymbalta, Orfiril

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 228 Benutzer zu Mirena

Graphische Auswertung zu Mirena

Graph: Altersverteilung bei Mirena nach Geschlecht   Graph: BMI-Verteilung bei Mirena nach Geschlecht   Graph: Einnahme-Dauer von Mirena
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.