Mona

Das Medikament Mona wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Monawurde bisher von 4 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Mona traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Schmierblutungen (2/4)
50%
Aggressivität (1/4)
25%
Brustschmerzen (1/4)
25%
Erbrechen (1/4)
25%
keine Nebenwirkungen (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 11 Nebenwirkungen bei Mona

Mona wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Akne100%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Mona

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Belara60% (167 Bew.)
Neo-Eunomin22% (57 Bew.)
Enriqa10% (35 Bew.)
Balanca7% (11 Bew.)

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Mona.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren230
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,590,00

In Mona kommen folgende Wirkstoffe zum Einsatz

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Fragen zu Mona

alle Fragen zu Mona

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Mona für Empfängnissverhütung mit Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Menstruationsschmerzen

Ich habe die Pille Mona Hexal genommen, da ich ein günstigeres Präparat als die Pille Belara wollte. Belara habe ich immer gut vertragen. Zunächst verschrieb mir mein Arzt die Chariva, welche genau die gleiche sein sollte, nur etwas günstiger. In der Apotheke bekam ich kurze Zeit später die Pille...

Mona bei Empfängnissverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonaEmpfängnissverhütung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille Mona Hexal genommen, da ich ein günstigeres Präparat als die Pille Belara wollte. Belara habe ich immer gut vertragen. Zunächst verschrieb mir mein Arzt die Chariva, welche genau die gleiche sein sollte, nur etwas günstiger. In der Apotheke bekam ich kurze Zeit später die Pille Mona Hexal, da sie NOCH günstiger aber genau identisch wäre. Da mir das so erzählt wurde, habe ich mir nichts dabei gedacht und einfach die Pille Mona Hexal eingenommen. Zunächst viel mir der Geschmack auf: ganz anders als bei Belara und Chariva, richtig ekelig, wie eine Mischung aus Plastik, Mehl , und sehr chemisch. Das zeigte als erstes, dass es nicht sein konnte, dass die Pille genau gleich ist. Wenig später bekam ich starke Schmerzen beim Sex. Es war stellenweise überhaupt nicht auszuhalten, ich habe mir aber auch keinen Reim darauf gemacht, dass es an der Pille liegen könnte (denn angeblich war es ja das gleiche Präparat). Wohl aber ist mir aufgefallen, dass ich nicht mehr so feucht wie früher war. Lust auf Sex hatte ich wie eh und je, aber die Schmerzen waren echt unerträglich. Nach Absprache mit meinem Frauenarzt habe ich dann zunächst wieder auf Chariva gewechselt, letztendlich aber dann auf eine ganz andere Pille, da sich dieses Präparat als gänzlich ungeeignet für mich erwies. Mein Frauenarzt konnte sich zwar nur schlecht vorstellen, dass die Schmerzen von der Pille kommen sollten, aber für mich war es eindeutig: Nie zuvor hatte ich vergleichbares erlebt, und mögliche andere Ursachen wie Krankheiten und Unlust konnte ich ausschließen. Und siehe da: Jetzt nehme ich die Pille Leona Hexal, und es geht mir VIEL VIEL besser! Endlich kann ich Sex wieder genießen, und auch meine Haut ist viel besser geworden! Keinerlei Pickel oder ähnliches mehr. Ich persönlich nehme an, dass Mona Hexal viel zu hoch für mich dosiert war, und ich darüber hinaus die Hilfstoffe (auch bei Chariva) nicht vertragen habe. Ich würde die Pille niemandem empfehlen, auch wenn ich weiß, dass eine gute Freundin von mir mit ihr problemlos klar kommt. So ist eben jeder Körper verschieden, aber was ich unter dieser Pille erlebt habe, wünsche ich niemandem der Spaß und Freude an einem gesunden Sexualleben hat!

Eingetragen am  als Datensatz 62461
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

mona hexal für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Übelkeit, Erbrechen, Brustschmerzen, Unterleibsschmerzen

Mona Hexal war meine erste Pille. Ich konnte also nicht vergleichen. Der erste Monat war auch wirklich gut, aber schon im zweiten bemerkte ich viele Nebenwirkungen: Schmier- bzw. Zwischenblutungen ab Ende der zweiten Woche der Einnahme bis zur Pillenpause, Übelkeit auch mit Erbrechen (nur...

mona hexal bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
mona hexalEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mona Hexal war meine erste Pille. Ich konnte also nicht vergleichen. Der erste Monat war auch wirklich gut, aber schon im zweiten bemerkte ich viele Nebenwirkungen: Schmier- bzw. Zwischenblutungen ab Ende der zweiten Woche der Einnahme bis zur Pillenpause, Übelkeit auch mit Erbrechen (nur nachts), Brustschmerzen und ein ziehen im Unterbauch. Die Haut wurde durch diese Pille auch nicht wirklich besser. Den Preis fand ich hier wirklich gut und natürlich ist die Anwendung einfach - an 21 aufeinanderfolgenden Tagen je eine Tablette. Ansonsten kann ich sie nicht weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 62287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mona für Verhütung, Akne mit Sehstörungen, Schmierblutungen, Stimmungsschwankungen, Aggressivität

Habe die Pille entfohlen bekommen, da ich im tiny alter die Belara genommen habe ohne Nebenwirkungen. Sie sollte günstiger sein und die gleiche Wirkung . Also Nahm ich sie ein erst hatte ich sehstörungen und danach starke blutungen mit schmierblutungen. Ich nehme sie jetzt seit einem Monat und...

Mona bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonaVerhütung, Akne21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Pille entfohlen bekommen, da ich im tiny alter die Belara genommen habe ohne Nebenwirkungen. Sie sollte günstiger sein und die gleiche Wirkung . Also Nahm ich sie ein erst hatte ich sehstörungen und danach starke blutungen mit schmierblutungen. Ich nehme sie jetzt seit einem Monat und habe mittlerweile echte Stimmungsschwankungen. Teils richtig aggressiv :-(.Termin ist schon gemacht so gehts nicht weiter . Also lieber bisschen meher Geld und weniger binden , einlagen und mit blutungen hat man auch kein ... also wozu diese Pille .

Eingetragen am  als Datensatz 61553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

mona hexal für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen. Linderung der Regelschmerzen und schwächere Regelblutung.

mona hexal bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
mona hexalVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen. Linderung der Regelschmerzen und schwächere Regelblutung.

Eingetragen am  als Datensatz 75226
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Mona

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]