Morphin

Das Medikament Morphin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Morphinwurde bisher von 19 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Morphin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (4/14)
29%
Gewichtszunahme (2/14)
14%
Schweißausbrüche (2/14)
14%
Schwindel (2/14)
14%
Verstopfung (2/14)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 24 Nebenwirkungen bei Morphin

Morphin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Schmerzen (akut)18%(3 Bew.)
Schmerzen (chronisch)12%(2 Bew.)
Schmerzen (Rücken)12%(2 Bew.)
Krebs6%(1 Bew.)
Thoracic-Outlet-Syndrom6%(4 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 13 Krankheiten behandelt mit Morphin

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Morphin

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Morphinsulfat 64% (11 Bew.)
Morphanton27% (3 Bew.)
Mundidol9% (1 Bew.)

Wir haben 14 Patienten Berichte zu Morphin.

Prozentualer Anteil 58%42%
Durchschnittliche Größe in cm169180
Durchschnittliches Gewicht in kg7376
Durchschnittliches Alter in Jahren5863
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,1523,96

In Morphin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Morphium

Fragen zu Morphin

alle Fragen zu Morphin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Fentanyl für Gelenkschmerzen, Gelenkschmerzen mit Verstopfung, Schweißausbrüche

Soweit vertrage ich alles gut. Teilweise habe ich Verstopfung. Aber das Schlimme sind diese fürchterlichen Schweißausbrüche. Oft ist es verbunden mit gleichzeitigem Frösteln. Ich habe komischerweise ganz lange die Medikamente vertragen. Nach Jahren kamen dann diese Schweißausbrüche. Bei mir...

Fentanyl bei Gelenkschmerzen; Morphin bei Bedarf bei Gelenkschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylGelenkschmerzen5 Jahre
Morphin bei BedarfGelenkschmerzen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Soweit vertrage ich alles gut. Teilweise habe ich Verstopfung. Aber das Schlimme sind diese fürchterlichen Schweißausbrüche. Oft ist es verbunden mit gleichzeitigem Frösteln. Ich habe komischerweise ganz lange die Medikamente vertragen. Nach Jahren kamen dann diese Schweißausbrüche. Bei mir wurden die Hormone untersucht, die sind o.k.. Also wird es an den Medikamenten liegen.

Eingetragen am  als Datensatz 13040
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl, Morphium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Morphin 100 für Depressionen, Depressionen, Knieschmerzen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Kniearthrose, Bandscheiben-OP, , Depressionen, Knieschmerzen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Kniearthrose, Bandscheiben-OP mit Schweißausbrüche, Gewichtszunahme

Ich nehme die angegebenen Medikamente nun schon gut 2 Jahre in dieser Dosierung: Morphin 100 1-1-1-0 Lyrica 300 1-0-1-0 Mirtazapin neuraxpharm 30mg 0-0-1-0 Syneudon 50mg 0-0-1-0 b.Bedarf 3x20 Trf. Novaminsulfon Soweit bekommt es mir auch ganz gut, nur ist es halt noch nicht ausreichend...

Morphin 100 bei Depressionen, Knieschmerzen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Kniearthrose, Bandscheiben-OP; Lyrica 300 bei Knieschmerzen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Kniearthrose, Bandscheiben-OP, ; Syneudon 50 bei Depressionen; Mirtazapin neuraxpharm 30 bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morphin 100Depressionen, Knieschmerzen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Kniearthrose, Bandscheiben-OP2 Jahre
Lyrica 300Knieschmerzen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Kniearthrose, Bandscheiben-OP, 2 Jahre
Syneudon 50Depressionen2 Jahre
Mirtazapin neuraxpharm 30Depressionen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die angegebenen Medikamente nun schon gut 2 Jahre in dieser Dosierung:
Morphin 100 1-1-1-0
Lyrica 300 1-0-1-0
Mirtazapin neuraxpharm 30mg 0-0-1-0
Syneudon 50mg 0-0-1-0
b.Bedarf 3x20 Trf. Novaminsulfon

Soweit bekommt es mir auch ganz gut, nur ist es halt noch nicht ausreichend für meine Schmerzsymtomatik.

vorher hatte ich andere Medikamente ausgetestet und eine Zeit lang verordnet gehabt bis zu meinem letzten KKH aufenthalt, wo ich dann mit dieser o.g. Dosierung entlassen worden bin. Die Kombination Morphin & Lyrica hat mich eigentlich ganz gute Schritte vorwärts gebracht, nur ist es Zeitweise halt nicht ausreichend. Werde dieses bei Gelegenheit mal wieder mit meinem Arzt besprechen, was wir da noch machen können??!??
An Nebenwirkungen habe ich ganz massiv die starken Schweißausbrüche, egal wie kalt oder warm es gerade ist. Verstopfung habe ich zum größten Teil nicht, so das ich das Abführmittel nur nach Bedarf einsetze/ einnehme.
Ansonsten stört mich nur noch die starke Gewichtszunahme, wobei ich nicht genau weiß, ob es von den Antidepressivas kommt oder von den Schmerzmedikamenten???
Gerade das stört mich so massiv, da ich mich ja nun auch nicht großartig sportlich betätigen kann ( nur wenn ich mal einen gaaanz guten Tag habe, dann kann ich wohl schwimmen gehen, aber auch nur, wenn gerade Warmbade-Tag ist ) und jedes Kilo zu viel mir an diversen Stellen zu schaffen macht.

Ich hoffe immer nochmal, das die Mediziner entweder meine Beschwerden mal beseitigen können, oder ein so wirksames Medikament auf den Markt kommt, welches kaum oder noch besser, keine Nebenwirkungen hat ! Aber das wird wohl mein ewiger Traum bleiben

Wünsche allen Lesern ein mögliches Schmerzfreies Leben

Eingetragen am  als Datensatz 15156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Morphium, Pregabalin, Amitriptylin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom, SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom, Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP, Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP mit Sprachstörungen, Schwindel, Tremor, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Sekundenschlaf

Katadolon S Long 400mg : Sprachstöhrung,Schwindel;Tremor Wirkung: Hilft mir abends besser Einzuschlafen und die Nacht über besser mit dem Ruheschmerz zurecht zu kommen.Dafür nehme ich die Nebenwirkungen in Kauf. Gabapentin 1A Pharma 300mg :Extrem Wasser Einlagerung Wirkung: Die...

Katadolon bei Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP; Morphin ratiopharm Retart 100mg bei Impingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP; Morphin Merk 2% bei SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom; Gabapentin 1A Pharma 300mg bei SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonImpingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP10 Tage
Morphin ratiopharm Retart 100mgImpingementsyndrom, SAPHO-Syndrom, Thoracic-Outlet-Syndrom, 39 Unterleibs OP8 Jahre
Morphin Merk 2%SAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom7 Jahre
Gabapentin 1A Pharma 300mgSAPHO-Syndrom, 39 Unterleibs OP, ThImpingementsyndromoracic-Outlet-Syndrom10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Katadolon S Long 400mg : Sprachstöhrung,Schwindel;Tremor
Wirkung: Hilft mir abends besser Einzuschlafen und die Nacht über besser mit dem Ruheschmerz zurecht zu kommen.Dafür nehme ich die Nebenwirkungen in Kauf.

Gabapentin 1A Pharma 300mg :Extrem Wasser Einlagerung
Wirkung: Die Nervenschmerzen werden recht gut behoben von Tabelle 1 - 10 ca.5 damit war ich zufrieden aber die Wassereinlagerung und Gewichtszunahme waren zu stark.Einmal Lyrica ca 1/2 Jahr Einnahme Dauer,beim 2. mal nach 10 Tagen die gleichen Nebenwirkungen, daher abgesetzt.

Morphine: Am Anfang der Therapie extremer Sekundenschlaf daher ca. 1 Jahr kein Auto Fahren aber nach eingewöhnung ging auch das wieder.
Wirkung: Die Schmerzen sind ertagbar und ich komme damit zurecht.

Eingetragen am  als Datensatz 30024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin, Morphium, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Morphin 10 mg für Schmerzlinderung permanaent mit Abhängigkeit

Ich nehme nun seit 6 Jahren Morphin 10mg in der Tagesdosis 1-0-2 ein. Diese Mittel wurde mir verordnet, da ich permanent unter starken Scherzen leide! Durch das Medikament konnte ich eine kontinuirliche Verminderung meiner Schmerzbelastung um rund 30% verzeichnen! Es ist richtig, das dieses...

Morphin 10 mg bei Schmerzlinderung permanaent

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morphin 10 mgSchmerzlinderung permanaent6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun seit 6 Jahren Morphin 10mg in der Tagesdosis 1-0-2 ein.
Diese Mittel wurde mir verordnet, da ich permanent unter starken Scherzen leide!
Durch das Medikament konnte ich eine kontinuirliche Verminderung meiner Schmerzbelastung um rund 30% verzeichnen!
Es ist richtig, das dieses Medikament auf dauer abhängig macht, aber der Gewinn an Lebensfreude steht macht es mir möglich, damit zu leben. Zudem in den ganzen 6 Jahren nur einmal die Dosis etwas angepasst werden mußte.
Nebenwirkungen auf meine Verkehrssicherheit konnte ich nur am Beginn der Therapie feststellen, mittlerweile merke ich davon nichts mehr!!!

Eingetragen am  als Datensatz 32511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Morphium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Morphin AL 10 für chronsuche Schmerzen im LW-Bereich mit Verstopfung

Tramadol wurde nach einem Jahr abgesetzt, da die Wirkung nachließ. Stattdessen bekomme ich jetzt Morfinsulfat. Über die Wirkung kann ich noch keine näherende Aussage machen da ich Morphin AL 10 erst einen Tag einnehme. Dazu muß ich noch 'Dulcolax' gegen Verstopfung (muß nicht sein, kann aber)...

Morphin AL 10 bei chronsuche Schmerzen im LW-Bereich

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morphin AL 10chronsuche Schmerzen im LW-Bereich1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tramadol wurde nach einem Jahr abgesetzt, da die Wirkung nachließ. Stattdessen bekomme ich jetzt Morfinsulfat. Über die Wirkung kann ich noch keine näherende Aussage machen da ich Morphin AL 10 erst einen Tag einnehme.
Dazu muß ich noch 'Dulcolax' gegen Verstopfung (muß nicht sein, kann aber) die als Nebenwirkung angegeben ist, einnehmen. Hoffentlich wird die Nebenwirkung nicht akut, Verstopfung ist ziemlich übel, besonders, wenn man schon auf dem Kupferbolzen sitzt.
Vergessen kann ich die Einnahmen nicht, da die Medikamente von meiner Pflegerin gestellt werden. Ich bin in Pflegestufe I, werde aber bald upgraden müssen, da eine Heilung ausgeschlossen ist, im Gegenteil, es kommt immer noch etwas hinzu. Ja ja, das Los des Alters...

Eingetragen am  als Datensatz 64074
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Morphium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Morphin HCI Krewel 60 & 100mg für Schmerzen (akut) mit Verdauungsbeschwerden

So gut wie keine Nebenwirkungen, wenn das Medikament langsam gesteigert wird und es eine engmaschige schmertherapeutische Behandlung erfolgt

Morphin HCI Krewel 60 & 100mg bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morphin HCI Krewel 60 & 100mgSchmerzen (akut)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

So gut wie keine Nebenwirkungen, wenn das Medikament langsam gesteigert wird und es eine engmaschige schmertherapeutische Behandlung erfolgt

Eingetragen am  als Datensatz 49077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Morphium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MORPHIN AL 10 retard für krebs mit Nachtschweiß

Ich schwitze nachts 4 bis 5 mal und muß meine kleidung immer wechseln

MORPHIN AL 10 retard bei krebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MORPHIN AL 10 retardkrebs-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich schwitze nachts 4 bis 5 mal und muß meine kleidung immer wechseln

Eingetragen am  als Datensatz 67570
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Morphium

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Morphin 10 ret. für LWS Schmerzen Rücken mit keine Nebenwirkungen

ich nehme das Medikament morgens und abends ohne Nebenwirkungen

Morphin 10 ret. bei LWS Schmerzen Rücken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morphin 10 ret.LWS Schmerzen Rücken3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme das Medikament morgens und abends ohne Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 47571
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Morphium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1933 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Morphin - ratiopharm 100mg Retardtabletten [ 100mg Morphinsulfat entspricht 75,30mg ] für Stärkste Schmerzen mit keine Nebenwirkungen

Sehr sehr gute Wirkung, obwohl ich immer noch Schmerzen habe was aber daran liegt, dass ich nur so viel nehme [ 1-0-1 ], dass die Schmerzen erträglich sind, weil ich mich noch spüren will. Zusätzlich nehme ich noch Novalminsulfon 500mg [ 1-0-1 ] und bei Bedarf Morphin Merk Tropfen 2%, so kann ich...

Morphin - ratiopharm 100mg Retardtabletten [ 100mg Morphinsulfat entspricht 75,30mg ] bei Stärkste Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morphin - ratiopharm 100mg Retardtabletten [ 100mg Morphinsulfat entspricht 75,30mg ]Stärkste Schmerzen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr sehr gute Wirkung, obwohl ich immer noch Schmerzen habe was aber daran liegt, dass ich nur so viel nehme [ 1-0-1 ], dass die Schmerzen erträglich sind, weil ich mich noch spüren will. Zusätzlich nehme ich noch Novalminsulfon 500mg [ 1-0-1 ] und bei Bedarf Morphin Merk Tropfen 2%, so kann ich bei Schmerzschwankungen so fein ausgleichen, dass ich soweit " Schmerzfrei "" bin ohne die Grunddosierungen erhöhen zu müssen. Übrigens nehme ich diese Dosis seit ca. 10 Jahre und musste nach der Einstellung in Begleitung des Schmerztherapeuten noch nie erhöhen.
Er hat zwischen durch mal umgestellt auf Hydrosulfon was aber zu Folge hatte das sämtliche Nebenwirkungen aufgetreten sind und ich am verzweifeln war. Als wir wieder auf das Morphin.... umgestellt hatten dauerte es ca 2 Wochen und ich fühlte mich wieder " wohl " .
Thorax Sapho-Syndrom cmro, 9 OP Impengiment Syndrom, 2 Thorax-outhlet-Syndrom, 28 OP wegen versch. Unterleibsbeschwerden , Endometriose

Eingetragen am  als Datensatz 66593
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Morphium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Morphin mst 30 für Sarkom mit keine Nebenwirkungen

würde ich bei starken Schmerzen immer wieder einnehmen. Keine Nebenwirkungen

Morphin mst 30 bei Sarkom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morphin mst 30Sarkom22 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

würde ich bei starken Schmerzen immer wieder einnehmen. Keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 67438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Morphium

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Morphin 10 ret. für Rückenschmerzen mit keine Nebenwirkungen

Hat sehr gut geholfen und hatte keine Nebenwirkungen. Wenn 10 mg Morphin 10 ret. nicht reicht, darf ich nach 5 Tagen verdoppeln, was ich wohl tun werde, weil die Beschwerden nicht ganz weg sind.

Morphin 10 ret. bei Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morphin 10 ret.Rückenschmerzen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat sehr gut geholfen und hatte keine Nebenwirkungen. Wenn 10 mg Morphin 10 ret. nicht reicht, darf ich nach 5 Tagen verdoppeln, was ich wohl tun werde, weil die Beschwerden nicht ganz weg sind.

Eingetragen am  als Datensatz 47643
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Morphium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1933 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Morphium für Chronische Wirbelsäulenschmerzen, Chronische Wirbelsäulenschmerzen, Chronische Wirbelsäulenschmerzen mit Übelkeit, Erbrechen, Schwindel

Clonidin wurde in intrathekaler Morphinpumpe zusammen mit Morphium und NACL gemischt. Clonidin wurde nicht vertragen, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel als Nebenwirkung. Mit Absetzen des Präparates Nebenwirkung behoben

Morphium bei Chronische Wirbelsäulenschmerzen; Clonidin bei Chronische Wirbelsäulenschmerzen; NACL bei Chronische Wirbelsäulenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morphium Chronische Wirbelsäulenschmerzen8 Jahre
ClonidinChronische Wirbelsäulenschmerzen4 Wochen
NACLChronische Wirbelsäulenschmerzen8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Clonidin wurde in intrathekaler Morphinpumpe zusammen mit Morphium
und NACL gemischt.
Clonidin wurde nicht vertragen, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel als Nebenwirkung.
Mit Absetzen des Präparates Nebenwirkung behoben

Eingetragen am  als Datensatz 11976
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Morphium, Clonidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gabapentin für Morbus Sudeck, Morbus Sudeck mit Bewusstseinsstörungen, Orientierungsstörungen, Medikamentenwechselwirkungen

Die Einnahme von Gabapentin kann beim Morbus Sudeck / CRPS eine gute Alternative darstellen. Voraussetzung, der Patient verträgt die Nebenwirkungen gut, die wohl individuell von fast gar nicht bis extrem stark auftreten können. Bei Gabpentin beginnt man die Behandlung i.d.R. niedrig dosiert zum...

Gabapentin bei Morbus Sudeck; Morphin 2% bei Morbus Sudeck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinMorbus Sudeck-
Morphin 2%Morbus Sudeck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme von Gabapentin kann beim Morbus Sudeck / CRPS eine gute Alternative darstellen. Voraussetzung, der Patient verträgt die Nebenwirkungen gut, die wohl individuell von fast gar nicht bis extrem stark auftreten können.
Bei Gabpentin beginnt man die Behandlung i.d.R. niedrig dosiert zum Einschleichen mit 100mg - 100mg - 100mg (früh - mittag - abends) und steigert dann täglich um jeweils 100 mg je Einnahme. Je nach Schweregrad der Schmerzbeschwerden kann bis zu einer Gesamttageshöchstdosis von 3600 mg (!) gesteigert werden.
(Quelle: Arzt / Ärztin)

Nun zu meinen persönlichen Erfahrungen:
Gabapentin verursacht bei mir dosisabhängig schwere bis sehr schwere Bewusstseinsstörungen und / oder Störungen der Orientung, was sich z.B. im plötzlichen "Einschlafen" äußert, insbesondere dann, wenn wenig Aktivität vorliegt, wie z.B. beim Sitzen, Liegen oder Entspannen.
Dieser Effekt wird zusätzlich verstärkt in Kombination mit Morphin.

Die Schmerzen wurden schwächer, je nach Dosierung.
Bei höherer Dosierung hatte ich nebenbei noch den Eindruck, daß sich die Herzryhthmusstörungen besserten, was ich jedoch noch länger beobachten möchte, ob dies auch tatsächlich am Gabapentin liegt.
Hypericum

Eingetragen am  als Datensatz 17770
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin, Morphium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Morpfin für CHRONISCHE SCHMERZEN, Angstzustände, , Bandscheibenvorfälle, Rückenmarkskanalverengung mit Unruhe, Benommenheit, Schlafstörungen, Durst, Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen, Sehstörungen

Innere unruhe,benommenheit,schlafstörungen,ständig durst,konzentrationsstörungen,schlechtes reacktionsvermögen,jede bewegung fällt schwer,Kopfschmerzen,sehstörungen.

Morpfin bei Bandscheibenvorfälle, Rückenmarkskanalverengung; Lyrika bei CHRONISCHE SCHMERZEN, Angstzustände,

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MorpfinBandscheibenvorfälle, Rückenmarkskanalverengung2 Monate
LyrikaCHRONISCHE SCHMERZEN, Angstzustände, 5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Innere unruhe,benommenheit,schlafstörungen,ständig durst,konzentrationsstörungen,schlechtes reacktionsvermögen,jede bewegung fällt schwer,Kopfschmerzen,sehstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 18007
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Morphium, Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Morphin

Morphin wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Lyrica, Gabapentin, Fentanyl, Clonidin, Katadolon

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 51 Benutzer zu Morphin

Graphische Auswertung zu Morphin

Graph: Altersverteilung bei Morphin nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Morphin nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Morphin
[]