Mylepsinum

Das Medikament Mylepsinum wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mylepsinumwurde bisher von 13 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Mylepsinum traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Müdigkeit (6/13)
46%
Schwindel (5/13)
38%
Sehstörungen (2/13)
15%
Absetzerscheinungen (1/13)
8%
Alpträume (1/13)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 27 Nebenwirkungen bei Mylepsinum

Mylepsinum wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Tremor50%(5 Bew.)
Epilepsie42%(5 Bew.)
Schmerzen (akut)8%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Mylepsinum

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Liskantin43% (7 Bew.)
Primidon43% (7 Bew.)
Mysoline14% (2 Bew.)

Wir haben 13 Patienten Berichte zu Mylepsinum.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg7179
Durchschnittliches Alter in Jahren6068
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,9624,45

In Mylepsinum kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Primidon

Fragen zu Mylepsinum

alle Fragen zu Mylepsinum

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Mylepsinum für Essentieller Tremor mit Schwindel, Müdigkeit, Magen-Darm-Beschwerden

Ich leide leider schon seit meiner Pubertät an einem essentiellen Tremor. Diagnostiziert wurde dieser allerdings erst vor kurzem. Davor wurde ich über Jahre hinweg wegen Angst- und Panikattacken bis hin zur Depression behandelt. Sämtliche Antidepressiva und Beruhigungsmittel halfen natürlich...

Mylepsinum bei Essentieller Tremor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MylepsinumEssentieller Tremor-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide leider schon seit meiner Pubertät an einem essentiellen Tremor. Diagnostiziert wurde dieser allerdings erst vor kurzem. Davor wurde ich über Jahre hinweg wegen Angst- und Panikattacken bis hin zur Depression behandelt. Sämtliche Antidepressiva und Beruhigungsmittel halfen natürlich nichts, das Zittern blieb.

So musste ich irgendwann dann auch meinen Job wechseln, weil ich im vorigen beruflichen Umfeld ständig Reden halten und Meetings führen musste, was irgendwann einfach nicht mehr ging. Das ging soweit, dass ich dann tatsächlich Ängste entwickelte, weil der Tremor inzwischen meinen gesamten Körper in Beschlag genommen hat: Hände, Hals- und Kopfmuskulatur, Beine, Stimmbänder... Nix ging mehr. Und das war sehr belastend, habe mich immer weiter zurückgezogen.

Egal, ich bin noch recht jung, das Leben liegt quasi noch vor mir und ich kann jetzt (langsam) wieder Hoffnung und Mut schöpfen und komme auch ganz langsam wieder raus aus meiner. Die Depressionen gingen jedenfalls quasi von jetzt auf gleich weg. Ein schönes Zeichen, da ich weiß, dass meine Depressionen durch meine Lebensumstände verursacht wurden und nicht veranlagt sind.

Primidon hat mir quasi von jetzt auf gleich geholfen. Aber: Ganz langsam damit anfangen. Der Arzt meinte, ich bekäme tierische Kopfschmerzen davon. Kopfschmerzen hatte ich keine. Aber am Tag nach der ersten Einnahme blieb ich erstmal im Bett, weil mir schwindelig war wie in meinem größten Rausch nicht. Der Schwindel ging aber recht schnell vorbei und abends konnte ich sogar schon wieder einigermaßen geradeaus gehen. :-)

Jetzt bin ich auf der Dosis, die ich vorläufig laut Neurologie erstmal halten soll: 1000 mg pro Tag.

Nebenwirkungen:
- hier und da leichter Schwindel, vor allem wenn man in Bewegung (Auto, Flugzeug, etc.) die Augen schließt.
- Müdigkeit; tagsüber ist alles gut, aber morgens aus dem Bett zu kommen ist sogar für mich als Frühaufsteher aktuell noch sehr schwierig. Ich merke aber Verbesserungen.
- Verdauungstrakt: Die Tabletten nie auf nüchternen Magen nehmen, meiner mag es jedenfalls nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 34354
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gabapentin für Essentieller Tremor, Essentieller Tremor mit Schwindel, Sprachstörungen

Nach Einnahme von Gabapentin entsprechend der Verordnung (1 - 1 - 0) trate erheblicher Schwindelauf. Mein Denken war nicht beeinflußt, jedoch hatte ich erhebliche Sprachstörungen.

Gabapentin bei Essentieller Tremor; Mylepsinum bei Essentieller Tremor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinEssentieller Tremor2 Tage
MylepsinumEssentieller Tremor6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme von Gabapentin entsprechend der Verordnung (1 - 1 - 0) trate erheblicher Schwindelauf. Mein Denken war nicht beeinflußt, jedoch hatte ich erhebliche Sprachstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 7162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin, Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1931 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mylepsinum für Tremor, Essentieller Tremor mit Schwindel, Müdigkeit, Übelkeit, Sehstörungen

Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit, leichte Sehstörung während der ersten Tage sehr ausgeprägt. Dosierung dann von 1/4 auf 1/8 Tablette (ca 30 mg pro Tag) herabgesetzt. Danach ließen Nebenwirkungen deutlich nach. Der essentielle Tremor der Hände ist soweit reduziert, dass selbständiges Essen,...

Mylepsinum bei Tremor, Essentieller Tremor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MylepsinumTremor, Essentieller Tremor2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit, leichte Sehstörung während der ersten Tage sehr ausgeprägt. Dosierung dann von 1/4 auf 1/8 Tablette (ca 30 mg pro Tag) herabgesetzt. Danach ließen Nebenwirkungen deutlich nach.

Der essentielle Tremor der Hände ist soweit reduziert, dass selbständiges Essen, Trinken aus einer normalen Tasse, Zahlenschreiben wieder möglich ist, was vorher nicht mehr der Fall war.

Eingetragen am  als Datensatz 14282
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1920 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mylepsinum für Krampfanfall mit Benommenheit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme

Benommenheit, Müdigkeit, Lethargie, Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen

Mylepsinum bei Krampfanfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MylepsinumKrampfanfall5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit, Müdigkeit, Lethargie, Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 12149
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Essentieller Tremor, Essentieller Tremor mit Alpträume, Emotionslosigkeit

Durch das Mylepsinum starke Einbußen an Emotionsvermögen. Nachts massive Albträume (Zerstörungsträume mit Todesangst). Nach Absetzen des Mylepsinums deutlich ruhigere Nächte (seltener & geringer intensive Albträume)

Metoprolol bei Essentieller Tremor; Mylepsinum bei Essentieller Tremor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololEssentieller Tremor3 Wochen
MylepsinumEssentieller Tremor3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch das Mylepsinum starke Einbußen an Emotionsvermögen. Nachts massive Albträume (Zerstörungsträume mit Todesangst). Nach Absetzen des Mylepsinums deutlich ruhigere Nächte (seltener & geringer intensive Albträume)

Eingetragen am  als Datensatz 11840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Keppra für Epilepsie, Epilepsie, Epilepsie mit Antriebslosigkeit, Konzentrationsprobleme, Müdigkeit

Ich nehme das Medikament Keppra seit 10 Wochen, 1 Tablette täglich mit 2 Tabl. Mylepsinum ,bin seit diesem Tag Anfallsfrei. Ich fühle mich wie neugeboren, beziehungsweise so wie vor ca.22 Jahren als ich auch Anfallsfrei war. Ich bin inzwischen 48 Jahre alt verheiratet mit 2 gesunden Kindern....

Keppra bei Epilepsie; Carbamazepin bei Epilepsie; Mylepsinum bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie2 Monate
CarbamazepinEpilepsie22 Jahre
MylepsinumEpilepsie45 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament Keppra seit 10 Wochen, 1 Tablette täglich mit 2 Tabl. Mylepsinum ,bin seit diesem Tag Anfallsfrei. Ich fühle mich wie neugeboren, beziehungsweise so wie vor ca.22 Jahren als ich auch Anfallsfrei war.
Ich bin inzwischen 48 Jahre alt verheiratet mit 2 gesunden Kindern. Seit meinem 3 Lebensjahr leide ich an Epilepsie,habe dadurch schon mehrere Medikamente genommen,allerdings immer schon die mylepsinum die keine nebenwirkungen bei mir zeigen.Bis vor 10 Wochen nahm ich tägl. 2 Mylepsinum + 2 Carbamazepin ,die nach den blutwerten angeblich nicht mehr halfen.Ich hatte im Monat 3-5Anfälle im Winter bis zu 8.Nach 3 Tagen des Medikamentenwechsels von Carbamazepin auf Keppra merkte ich schon enorme Wirkungen und Unterschiede in meinem Leben. Meine Konzentration ist wieder voll zurück,die sprachstörungen sind wie weggeblasen,keine Vergesslichkeit ,
keine Deppressionen mehr,keine antriebslosigkeit und so weiter.

allerdings muss ich dazusagen das ich die Keppra nur Nachts vor dem Schlafengehen einnehmen kann, wirkt bei mir wie eine Schlaftablette. Eigentlich sollte ich nach dem Arzt vom Klinikum Erlangen täglich 4 Keppra+2Mylepsinum einnehmen sollte,das ich allerdings von anfang an nicht wollte(war mir zuviel). so nahm ich wie gewohnt jeweils 1 Tabl. morgens und abends gegen 18 Uhr . ich merkte sehr schnell das ich immer müde bin meine Hausarbeit kaum noch verrrichten konnte . So stellte ich mich nur noch für 1 Keppra Nachts selber ein. Bin seit dieser Zeit Anfallsfrei und überglücklich mein Leben wieder so in Griff zu bekommen haben.

Ich rate jedem Patienten das Medikament Carbamazepin abzusetzen.
Vor allem rate ich den Pharmaindustrien dieses Medikament aus dem Verkehr zu ziehen, da es mehr Schäden verursacht als es gutes bringt.

Viele Grüße
Monika Baumann

Eingetragen am  als Datensatz 19719
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam, Carbamazepin, Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mylepsinum für Epilepsie mit Zyklusveränderungen, Hormonstörung, Weinerlichkeit, Absetzerscheinungen

Habe mit 18 Jahren dieses Gift verschrieben bekommen.Die Anfangsdosis war gering 1 Tablette am Tag.Ich hatte keine Nebenwirkungen,soweit.Das einzige war die Dosis musste gesteigert werden,zum schluss musste ich 3 1,5 am Tag nemen.Ich muss dazu sagen meine Anfälle waren nie so schlimm.Zu Den...

Mylepsinum bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MylepsinumEpilepsie23 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mit 18 Jahren dieses Gift verschrieben bekommen.Die Anfangsdosis war gering 1 Tablette am Tag.Ich hatte keine Nebenwirkungen,soweit.Das einzige war die Dosis musste gesteigert werden,zum schluss musste ich 3 1,5 am Tag nemen.Ich muss dazu sagen meine Anfälle waren nie so schlimm.Zu Den Nebenwirkungen,als ich 30 Jahre geworden bin fing es an,ich hatte Hormonstörungen.Bekam meine Periode nicht mehr regelmässig,was bis zu diesem Zeitpunkt immer normal war.Ich fing ohne Grund an zu weinen.Ich ging zu meinem Frauenarzt,doch der sagte mir dashaben viele Frauen,das mein Hormonspiegel nicht in Ordnung war fand er nicht tragisch.Die Probleme wurden immer schlimmer.Beim Sport,Joggen,habe ich auf einmal keine Luft mehr bekommen und ständig hatte ich einen Kloss im Hals,das war echt unangenehm.Meine Hausärztin schickte mich zum Schilddrüsentest,war alles in Ordnung.Irgendwann habe ich mir gedacht das müsste an dem Mylepsinum liegen,ich schilderte meinem Neurologen meine Probleme,er meinte nur das das nicht an dem Medikament liegen kann das ganze müsste eine andere Ursache haben.Ich habe mehrmals den Arzt gewechselt,es hat nichts genutzt.Die Nebenwirkunken hat kein Mensch nur ich.Irgendwann lernte ich dann eine Frau kennen,die auch eine Epilepsie hatte und erfolgreich operiert worden ist.Ich bin dann zu meinem Arzt und habe nachgefragt ob ich auch in diese Klinik dürfte,um mich untersuchen zu lassen ob ich operiert werden kann.Das ganze hat Jahre gedauert bis ich endlich untersucht worden bin.Inder 2.Klinik in der ich dann war,hat man sich ganz viel Mühe gegeben.Man hat bei mir eine Mandelkernsklerose festgestellt,die vorher niemand gesehen hat.Im März 2010 sind es 2 jahre das ich operiert worden bin.So geht es mir recht gut,ausser das mir die tabletten das Leben schwer machen.Habe ein Jahr nach der op angefangen die Tabletten abzusetzen.Es ist der absolute Horror,die 1 tablette abzusetzen ging noch aber je mehr ich absetze umso schlechter geht es mir.Depressionen,Nervosität,Schwindel und eine immer wiedervorkommene Übelkeit,zeigen mir wie Abhängig mein Körper von diesem Gift ist.Was mich aber richtig wütend macht,ist die Ignoranz der Ärzte,ich habe bisher niemanden gefunden der mir wirklich helfen möchte geschweige den jemanden der mich ernst nimmt.

Eingetragen am  als Datensatz 21155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mylepsinum für Tremor mit Schwindel, Sehstörungen, Photosensibilität, Zungenbrennen, Atembeschwerden

Der Neurologe verschrieb mir Mylepsinum. Beginnen sollte ich mit 1/4 Tbl. am Abend. Es traten Schwindel, Sehstörungen auf. Ich reduzierte auf 1/8 Tbl. am Abend und steigerte langsam auf 1/4. Der Neurologe erklärte mir, ich solle jetzt auch am Morgen 1/8 Tbl. nehmen und auf 1/4 Tbl. steigern, so...

Mylepsinum bei Tremor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MylepsinumTremor4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Neurologe verschrieb mir Mylepsinum. Beginnen sollte ich mit 1/4 Tbl. am Abend. Es traten Schwindel, Sehstörungen auf. Ich reduzierte auf 1/8 Tbl. am Abend und steigerte langsam auf 1/4. Der Neurologe erklärte mir, ich solle jetzt auch am Morgen 1/8 Tbl. nehmen und auf 1/4 Tbl. steigern, so dass ich auf 2x1/4Tbl.pro Tag kam. Es stellte sich bei mir eine Sonnenunverträglichkeit (auch wenn ich mich nicht der Sonne direkt aussetzte) mit einem starken Juckreiz an Armen, Beinen und Dekolltee ein, welches mir meine Nachtruhe raubte. Eine zweimalige Rückfrage hierzu beim Pharmahersteller blieb leider unbeantwortet. Jetzt mußte ich zusätzlich feststellen, dass sich ein starkes Zungenbrennen einstellte und weiter eine Luftnot (dies auch ohne Belastung) . Ich werde Mylepsinum daher langsam absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 69780
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mylepsinum für Grand mal mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit 42.Jahren Mylepsinum,und ich bin nicht in Behandlung!Nebenwirkungen hat es nie gegeben. Bin 58.Jahre,und ich fühle mich sauwohl.Meine Tabletten (2)nehme ich um 24h mit Kaffee ein. Bin berufstätig (ganztags),ich habe Grand mal (erblich).Meine Schwester hat das auch. Seit 15 Jahren...

Mylepsinum bei Grand mal

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MylepsinumGrand mal42 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 42.Jahren Mylepsinum,und ich bin nicht in Behandlung!Nebenwirkungen hat es nie gegeben. Bin 58.Jahre,und ich fühle mich sauwohl.Meine Tabletten (2)nehme ich um 24h mit Kaffee ein. Bin berufstätig (ganztags),ich habe Grand mal (erblich).Meine Schwester hat das auch. Seit 15 Jahren habe ich keinen Anfall mehr gehabt .Meine Tabletten hole ich vom Hausarzt.

Eingetragen am  als Datensatz 38994
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch No Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mylepsinum für Tremor mit Schwindel, Doppelbilder, Sprachschwierigkeiten

Schwindelgefühl, Doppelbilder, Sprachstörungen

Mylepsinum bei Tremor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MylepsinumTremor10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindelgefühl, Doppelbilder, Sprachstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 51643
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mylepsinum für schulterschmerzen mit Schulterschmerzen

Mylepsinum wirkte gut bei der Behandlung Epilepsie. Leider wurden auftretende Schulterschmerzen sehr lange nicht als "seltene" NW. erkannt. Über mehr als ein Jahr fand man keine Diagnose dieser Schmerzen, da es als sehr seltene NW im Beipackzettel erwähnt wird.

Mylepsinum bei schulterschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mylepsinumschulterschmerzen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mylepsinum wirkte gut bei der Behandlung Epilepsie.
Leider wurden auftretende Schulterschmerzen sehr lange nicht als "seltene" NW. erkannt.
Über mehr als ein Jahr fand man keine Diagnose dieser Schmerzen,
da es als sehr seltene NW im Beipackzettel erwähnt wird.

Eingetragen am  als Datensatz 71958
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mylepsinum für Epilepsie mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen

Müdigkeit Konzentrationsstörung

Mylepsinum bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MylepsinumEpilepsie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit
Konzentrationsstörung

Eingetragen am  als Datensatz 22954
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mylepsinum für EPILEPSY mit Müdigkeit, Hauttrockenheit, Druckgefühl im Kopf

Müdigkeit trockene Haut Kopfdruck

Mylepsinum bei EPILEPSY

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MylepsinumEPILEPSY50 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit trockene Haut Kopfdruck

Eingetragen am  als Datensatz 64206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1933 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Mylepsinum

Mylepsinum wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Metoprolol, Gabapentin, Keppra, Carbamazepin

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Graphische Auswertung zu Mylepsinum

Graph: Altersverteilung bei Mylepsinum nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Mylepsinum nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Mylepsinum
[]