Ortoton

Das Medikament Ortoton wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ortoton wurde bisher von 76 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Ortoton traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Schwindel (26/69)
38% Nebenwirkung Schwindel durch Ortoton zu 37,68115942029%
Benommenheit (25/69)
36% Nebenwirkung Benommenheit durch Ortoton zu 36,231884057971%
Müdigkeit (17/69)
25% Nebenwirkung Müdigkeit durch Ortoton zu 24,63768115942%
keine Nebenwirkungen (12/69)
17% Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Ortoton zu 17,391304347826%
Übelkeit (9/69)
13% Nebenwirkung Übelkeit durch Ortoton zu 13,04347826087%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Ortoton wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Muskelverspannungen36%Medikament Ortoton gegen Muskelverspannungen zu 36,231884057971% (25 Bew.)
Schmerzen (Rücken)22%Medikament Ortoton gegen Schmerzen (Rücken) zu 21,739130434783% (16 Bew.)
HWS-BWS-LWS-Syndrom16%Medikament Ortoton gegen HWS-BWS-LWS-Syndrom zu 15,942028985507% (12 Bew.)
Hexenschuss6%Medikament Ortoton gegen Hexenschuss zu 5,7971014492754% (4 Bew.)
Kopfschmerzen4%Medikament Ortoton gegen Kopfschmerzen zu 4,3478260869565% (3 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wir haben 69 Patienten Berichte zu Ortoton.

Prozentualer Anteil 78% 22%
Durchschnittliche Größe in cm 167 183
Durchschnittliches Gewicht in kg 67 103
Durchschnittliches Alter in Jahren 41 46
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 23,94 30,70

In Ortoton kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Methocarbamol

Fragen zu Ortoton

  • claudia

    ich nehme sie nur am abend. helfen sie da? wie lang sollte man sie in der regel nehmen??

  • infusionskur -ortoton

    soll ne ortoton infision bekommen und eigentlich keine nenenwirkungen haben aber jetzt lese ich hier nur schlimmne Sachen !! was stimmt denn jetzt wirklich !!

  • Ortoton

    Wie verträgt sich Ortoton mit Voltaren retard 75?

alle Fragen zu Ortoton

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Ortoton für Schmerzen (Rücken)

Ich hatte keine Nebenwirkungen, daher waren meine Erfahrungen sehr gut. mehr…

 

Ortoton für GGleitwirbel bei Pheumatoider Arthritis

Bei fast 40 Jahren RA mit diversen Gelenk-OPs und Kunstgelenken seit ca. 1 Jahr einen Gleitwirbel zw.
1. Lendenwirbel und Steissbein. Starke Schmerzen erst Nachts, dann Tags zusätzlich, laufen und gehen eingeschränkt mit zunehmenden Schmerzen und Unbeweglichkeit. Nachts Krämpfe vom Vorfuß bis zum Gleitwirbel, beidseits.
Zu "normalen" Medikamenten noch 3x wöchentlich Sportstudio zur Muskelstärkung, 2x wöchentl. Wassergymn. und Akupunktur gegen den Schmerz. Die Krämpfe wurden immer schlimmer.
Nach 2 Tagen je 3x2 Ortoton und weiter jeden Abend 2 Ortoton, keine Krämpfe mehr, viel weniger Schmerzen und wieder "normale" Beweglichkeit, ohne Schonhaltungen. mehr…

 

Ortoton 750 mg für unklare Hüftbeschwerden

Nach der ersten Einnahme von 3 Tabletten stellten sich Wahrnehmungsstörungen, Taubheitsgefühl in der Zunge und Schwindelgefühl sowie Sprachstörungen ein.Autofahren ist erst mal nach der Einnahme nicht möglich, die Wirkung hält ca.2 Stunden minimum an und man ist völlig ausgenockt, Schmerzfreiheit hat man nicht wirklich, aber man bekommt das aufgrund der Benommenheit nicht richtig mit.Ich kann das Medikament nur noch abends nehmen, dann schläft man etwas besser ein, weil man so benebelt ist. Schade , dass die Wirkung nicht im Beipackzettel so angegeben ist, wie sie wirklich und offensichtlich bei vielen Patienten wahrgenommen wird, soviele Erfahrungsberichte sind doch keine Einbildung.Ich kann das Medikament nur denjenigen empfehlen, die… mehr…

 

Ortoton für Bandscheibenvorfall Halswirbel und Lendenwirbel mit Taubheitsgefühle, Sehstörungen, Juckreiz, Müdigkeit

Wenn die Schmerzen unerträglich sind möchte man jede Stunde , die man einigermaßen schmerzfrei ist nicht missen , aber zu welchem Preis . Taubheitsgefühl im ganzen Gesicht , Sehstörungen , Juckreiz am ganzen Körper und immer müde . Autofahren kann ich zu Zeit nur ganz kurze Strecken auf Grund meiner Bewegungseinschränkung , würde bei längeren Strecken mich nicht konzentrieren können . Das sollte im Beipackzettel unbedingt geändert werden , Fahrtauglichkeit ist hier nicht gegeben . mehr…

 

Ortoton für Hexenschuss LWS mit Müdigkeit, Benommenheit

Nachdem ich bereits 14 Tage mit einem höllischen Hexenschuss im Kreuz, 2 erfolglosen Besuchen beim Orthopäden und 8mal erfolgloser Physiotherapie, 2 erfolglosen Besuchen beim Osteopathen, allen möglichen Salben und Mittelchen endlich von meinem Hausarzt Ortoton verschrieben bekam, war es für mich der reine Segen. Die ersten drei Tage wurde ich müde von dem Medikament. Das legte sich dann aber. Und nach den Schmerzen, die ich hatte, war mir die Müdigkeit vollkommen egal! Als supersensibler Allergiker kann ich weder Ibu noch Diclo nehmen. Und das Ortoton habe ich ohne Probleme vertragen. Ich konnte damit dann auch eine Therapie anfangen, die mir half. Wer von einem Medikament erwartet, Pille rein und gut und weiter machen will wie bisher,… mehr…

 

Ortoton für Hexenschuss mit Benommenheit, Müdigkeit

Nach dem ich 48 h nach einem Hexenschuss mit Schmerzen nur noch rumkrabbeln konnte, aufrecht stehen oder gehen war nicht möglich; nahm ich 1x2 Tabletten. Nach 4 h kann ich wieder gerade stehen ohne schmerzen und auch langsam gehen! Leider fühle ich mich wie voll gesoffen, aber da ich das Medi schon mal als Infusion bekam, wusste ich das. Und nehme es in Kauf für Schmerzfreiheit und Laufen können! Leichte Kopfschmerzen, auch die Augenmuskeln sind entspannt, sehe leicht unscharf, aber das ist ja die logische Konsequenz dieses Mittels!

Was ich jedoch nicht verstehe ist die Angabe im BeipackZettel dass man Maschinen bedienen kann. Das kann man ja wohl vergessen!!!!!!!! Auto fahren? Unmöglich!!! mehr…

 

Ortoton für Rückenschmerz, Nacken- mit Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Schwindel

Nach 2 Einnahmen (2x2 Tabletten) spürte ich Kreislaufprobleme, leichtes Kopfweh, Unkonzentriertheit und vor allem Schwindel. mehr…

 

Ortoton für Muskelverspannungen mit Kreislaufbeschwerden, Benommenheit, Herzschmerzen

Ich sollte 2x3 Tabletten nehmen. Nach einem Test mit einer Tablette bin ich von dem Medikament abgekommen. Nebenwirkungen waren Kreislaufprobleme, Benommenheit, nach dem Überfahren eines größeren Hupels auf der Autobahn aufgetretenen kurzen Herzstich, der sich zu einem späteren Zeitpunkt noch mal wiederholte. Auch einen Tag nach der Einnahme einer einzigen Tablette fühlt sich mein Herz noch komisch an (Bin 32 Jahre alt). Autofahren sollte man mit den Tabletten lieber nicht. mehr…

 

Ortoton für schmerzende Verspannungen im Rückenbereich mit Schwindel, Benommenheit

Ich bin mit starken schmerzen im Rücken- und Schulterbereich zum Arzt gegangen. Die Beschwerden waren so stark, dass ich nicht einmal meinen Kopf schmerzfrei drehen konnte. Der Arzt hat mir Ortoton verschrieben, weil ich darauf hinwies, dass ich auch nach Einnahme entsprechender Medikamente fahrtüchtig bleiben muss. Angeblich ist das bei Ortoton der Fall (steht auch im Beipackzettel). Tatsächlich ist das bei Ortoton gerade nicht der Fall. Ich habe die Tablette morgens eingenommen und bin dann ins Büro gefahren (Fahrzeit ca. 30 Minuten auf der Autobahn). Nach nur wenigen Minuten wird die Wahrnehmung so merkwürdig, als hätte man vorher zu viel Alkohol getrunken. Von "fahrtüchtig" kann da nicht die Rede sein. Ich rate jedem die Tablette erst… mehr…

 

Ortoton für Muskelverspannungen mit Übelkeit, Benommenheit, Schwindel, Unruhe, Verwirrtheit, Appetitlosigkeit, Taubheitsgefühle, Sehstörungen

Die Tabletten waren sehr groß und schlecht einzunehmen. Ich sollte 3 mal täglich 2-3 Tabletten schlucken. Die Behandlung habe ich aufgrund der Nebenwirkungen nach 2 Tagen abgebrochen.
Die Nebenwirkungen waren sehr stark. Sie traten ca. 15 Minuten nach der Einnahme des Medikaments ein, hielten etwa 1 Stunde an und klangen dann langsam ab.
Nebenwirkungen: Übelkeit, Schwindel, Benommenheit, Unruhe, Verwirrtheit, kein Hungergefühl, Taubheit in Nase/Lippen/Zunge, Sehstörungen (alles war verschwommen und ich konnte einen Punkt nicht mehr genau fixieren)
Ansonsten war die Wirkung des Medikaments ausreichend. Die Muskelverspannungen ließen nach und nach dem Abklingen der Nebenwirkungen ging es mir wieder gut (2 Stunden nach der Einnahme waren… mehr…

 

Ortoton für Siehe oben, Zervikocephales Syndrom, schmerzhafte Verspannung im HWS-BWS-Bereich mit Benommenheit, Müdigkeit, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich bekam zuerst 5 Tage lang Ortoton zusammen mit Ibu 600 (2x2x2 Ortoton; 1x1x1 Ibu 600). Diese Mischung half mir tatsächlich, die Schmerzen wurden weniger und ich konnte mich auch recht schnell relativ normal bewegen und meiner Arbeit nachgehen (8 Stunden Büroarbeit + Hausarbeit). Man merkt aber deutlich wann die Wirkung nachlässt, denn dann kommen die Schmerzen wieder.

Wichtig ist bei dieser Mischung aber ein gutes Essen zuvor, sonst kommt es recht zuverlässig zu Magenverstimmungen.

Nach 5 Tagen nahm ich weiter nur das Ortoton (0x2x2).

Nun zur Nebenwirkung: ca. 15 Minuten nach der Einnahme von Ortoton bin ich ca. 15 Minuten lang leicht benommen und vor allem müde. Schnelle Kopfbewegungen verursachen deutlichen Schwindel, die… mehr…

 

Ortoton für Schleudertrauma/HWS mit Schwindel, Benommenheit, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich musste dieses Medikament nach einem Schleudertrauma einnehmen (3x tägl. 2 Tabletten). Mir wurde dieses Medikament mit der Aussage, dass es kaum Nebenwirkungen gibt, verschrieben. Auch lt. Beipackzettel schien es wirklich wenige Nebenwirkungen zu geben. Allerdings schien das bei mir nicht zuzutreffen - kurz nach der Einnahme fühlte ich mich benommen, ich hatte einen unangenehmen Schwindel und ich konnte mich ganz schlecht konzentrieren. Ich habe das Mittel dann wieder abgesetzt, da ich mit diesen Nebenwirkungen nicht zurecht kam und immer das Gefühl hatte, dass mir gleich schwarz vor Augen wird. mehr…

 

Ortoton für Muskelverspannungen mit Sehstörungen, Schwindel, Müdigkeit, Übelkeit, Gedächtnisprobleme, Kopfschmerzen, Zungentaubheit

Ich habe dieses Mittel aufgrund starker Verspannungen in der LWS verschrieben bekommen mit dem Hinweis, dass das Medikament so gut wie keine Nebenwirkungen habe. Autofahren und Arbeiten am PC seien gar kein Problem. Leider musste ich genau das Gegenteil feststellen. Ich war nach der Einnahme extrem müde, mir war schwindelig, übel, ich hatte Seh- und Gedächtnisstörungen sowie Kopfschmerzen und Taubheit in der Zunge. Der Preis für dieses Mittel ist relativ hoch. 50 Tabletten kosten um die 32 Euro, die ich selbst tragen musste. Kann das Medikament nicht weiterempfehlen. mehr…

 

Ortoton für Rückenschmerzen, Hüftschmerzen mit Benommenheit, Metallgeschmack, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Erschöpfung

Bei mir sind es mehrere "Krankheiten" die zu dieser Behandlung geführt haben.
1.) Rückenschmerzen im LWS Bereich. 2.) Hüftschmerzen bei einer noch nicht behandelten COX Arthrose.

Beides zusammen führt immer wieder dazu das ich nicht mehr arbeiten gehen kann.

Bisher habe ich als alleiniges Medikament "Diclo 75 SL" erhalten, damit ich wenigstens die Schmerzen ertragen kann. Nun hat meine Ärztin die Behandlung auf Ortoton umgestellt, mit folgendem Erfolg...

Nebenwirkungen : 1.) Nach der Ersteinnahme habe ich eine vollkommene Benommenheit wahrgenommen (als wäre ich Betrunken.) Ca 15 min nach der Einnahme von 2 Filmtabletten. Anschließend ließ diese Benommenheit nach, bis Sie vollständig weg war. Allerdings haben dann andere… mehr…

 

Ortoton für Schmerzhafte Muskelverspannung mit Schwindel, Augenlidschwellung, Konzentrationsschwierigkeiten, Appetitlosigkeit, Benommenheit

Das erste mal Ortoton.
Habe vor 30 Minuten 2 Tab. a 750mg genommen. Und nach 15 min trat die erste Wirkung auf ein komisches Brennen unter den Augen. Habe so eben in den Spiegel geschaut. Jetz sind es genau 40 min nach der Einnahme. Beim aufstehen habe ich starken Schwindel gemerkt, fast als wenn man betrunken ist. Es ist eine Schwellung unter beiden Augen sichtbar! Und das Brennen unter den Augen ist deutlich zu spüren. Konzentration hat auch deutlich nach gelassen! Ebenfalls ist mein Hungergefühl stark gedämpft. Jetz sind es 50 min nach der Einnahme. Ich verspüre ein Brennen in meinen Augen. Und leichte Müdigkeit macht sich breit. Ich finde das Medikament nicht gut! Da die eigentliche Wirkung sehr schwach ist was ich für 1,5 g eines… mehr…

 

Ortoton für Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Muskelverspannungen mit Benommenheit

Bei den ersten paar Mal der Einnahme bzw. nach längeren Einnahmepausen stellt sich bei mir ca. zehn Minuten nach der Einnahme eine starke Benommenheit ein, die ca. eine halbe Stunde anhält. Ansonsten hab ich in all den Jahren nie Nebenwirkungen oder ein Abhängigkeitsgefühl gespürt. mehr…

Weitere Synonyme für Ortoton

Ortoton, ortoton Infusion, Ortoton750, Ortoton 400,500,750,800 mg, Ortoton 400, Ortoton 750mg, Orthoton, ortonton, Ortoton 750 mg, Ortoton,

Ortoton wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Mometason, Melperon, Novaminsulfon, Bezafibrat, Ibuflam

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 48 Benutzer zu Ortoton

Graphische Auswertung zu Ortoton

Graph: Altersverteilung bei Ortoton nach Geschlecht   Graph: BMI-Verteilung bei Ortoton nach Geschlecht  
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.