Prava TEVA

Das Medikament Prava TEVA wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Prava TEVAwurde bisher von 2 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 3,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Prava TEVA traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Atemnot (1/1)
100%
Augenschmerzen (1/1)
100%
Muskelschmerzen (1/1)
100%
Ohrenschmerzen (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Prava TEVA wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Cholesterinwerterhöhung100%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Prava TEVA

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Pravastatin95% (14 Bew.)
Pravastax5% (1 Bew.)

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Prava TEVA.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg700
Durchschnittliches Alter in Jahren570
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,800,00

In Prava TEVA kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Pravastatin

Fragen zu Prava TEVA

alle Fragen zu Prava TEVA

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Simvabeta für Cholesterinwerterhöhung, Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen, Atemnot, Ohrenschmerzen, Augenschmerzen

durch die einnahme von simvabeta traten hauptsächlich auf der kompletten linken körperhälfte muskelschmerzen auf. mein bein ziehe ich fast nur noch hinterher. es war auch die linke kopfhälfte betroffen. dies äußerte sich durch stechende ohrenschmerzen und das gefühl, dass das linke auge...

Simvabeta bei Cholesterinwerterhöhung; Prava Teva bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvabetaCholesterinwerterhöhung180 Tage
Prava TevaCholesterinwerterhöhung180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

durch die einnahme von simvabeta traten hauptsächlich auf der kompletten linken körperhälfte muskelschmerzen auf. mein bein ziehe ich fast nur noch hinterher. es war auch die linke kopfhälfte betroffen. dies äußerte sich durch stechende ohrenschmerzen und das gefühl, dass das linke auge rausfällt. durch den linken nasenflügel bekam ich kaum noch luft. ich hatte zahnschmerzen, dass ich alpträume hatte (war beim zahnarzt und der hat mir alle zähne auf einmal gezogen) zuerst schob ich die schmerzen auf ein "verlegen" in der nacht bzw. auf zugluft. wegen der ohrenschmerzen und der nase ging ich zum hno und dieser fand weder im ohr, noch in der nase etwas und machte mein rauchen dafür verantwortlich. ich kam mir gewaltig blöd vor. er sagte, dass ich mir das ohr beim duschen mit einem oropax verschliesen soll. eine wirkliche besserung trat nicht ein. ich war beim orthopäden und dieser hörte auch nicht wirklich zu. die röntgenaufnamen und das mrt brachten auch nicht´s. der zahnarzt fand auch nichts. ich landete nach einiger zeit in der schmarzambulanz. mit dem arzt sprach ich darüber und sagte, dass ich simvabeta für die schmerzen verantwortlich mache. daraufhin setzte ich simvabeta ab und bekam prava teva. eine ernsthafte besserung trat nicht wirklich ein.
nachdem ich im netz ganz viel gesucht habe, fand ich herraus, dass bei menschen die von ihren eltern einen ganz bestimmten gendefekt UND ZWAR VON VATER UND MUTTER erhalten haben und irgendwann statine schlucken müßen genau diese nebenwirkungen haben.
bei mir ist es so schlimm, dass ich meinen beruf nicht mehr ausüben kann.
die pharmaindustrie interessiert sich dafür nicht, denn in ganz deutschland sind zu wenig patienten mit dieser beträchtlichen nebenwirkung und genau deshalb steht´s auch nicht in den beipackzetteln dieser medikamente. und wenn doch so nur ganz hinten, wo´s kaum gelesen wird.
ich habe auch probleme mit meiner muskelkoordination. dafür mache ich auch die statine verantwortlich. ein schädel mrt brachte auch nicht´s.

UND DAS SCHLIMMSTE: MEIN CHOLSETERINWERT HAT SICH NICHT WIRKLICH GEBESSERT

schreibt mir bitte über eine pn wenn noch jemand diese erfahrung gemacht hat und wie ihr damit umgeht.

Eingetragen am  als Datensatz 11968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Pravastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Prava TEVA

Prava TEVA wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Simvabeta

[]