Quensyl

Das Medikament Quensyl wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Quensylwurde bisher von 73 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Quensyl traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Müdigkeit (19/72)
26%
Durchfall (14/72)
19%
Übelkeit (13/72)
18%
keine Nebenwirkungen (11/72)
15%
Haarausfall (10/72)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 85 Nebenwirkungen bei Quensyl

Quensyl wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Systemischer Lupus Erythem…33%(37 Bew.)
Rheuma14%(10 Bew.)
Borreliose11%(13 Bew.)
Lichen ruber9%(4 Bew.)
Kollagendefekt7%(5 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 15 Krankheiten behandelt mit Quensyl

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Quensyl

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Resochin100% (6 Bew.)

Wir haben 72 Patienten Berichte zu Quensyl.

Prozentualer Anteil 85%15%
Durchschnittliche Größe in cm166182
Durchschnittliches Gewicht in kg6891
Durchschnittliches Alter in Jahren4756
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,6427,44

In Quensyl kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Chloroquin

Fragen zu Quensyl

alle Fragen zu Quensyl

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Quensyl für Systemischer Lupus Erythematodes mit Gewichtsabnahme, Hautschuppung, Haarausfall, verminderte Belastbarkeit, Durchfall, Juckreiz, Atembeschwerden, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen

Nach Feststellung der Lupuserkrankung habe ich das Medikament über 11 Monate ( 1x tägl.) eingenommen. Die typischen Lupusflecken verschwanden nach ca. 5 Monate. Die Nebenwirkungen waren erheblich, 8Kg Gewichtsabnahme, sehr starke Schuppenbildung am Körper besonders Kopfhaut, starker Haarverlust,...

Quensyl bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylSystemischer Lupus Erythematodes11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Feststellung der Lupuserkrankung habe ich das Medikament über 11 Monate ( 1x tägl.) eingenommen. Die typischen Lupusflecken verschwanden nach ca. 5 Monate. Die Nebenwirkungen waren erheblich, 8Kg Gewichtsabnahme, sehr starke Schuppenbildung am Körper besonders Kopfhaut, starker Haarverlust, Unbelastbarkeit, Gefühl von erhöhter Temperatur, Durchfall, starker Juckreiz am ganzen Körper, Luftnot bei kaltem Wetter, ganze Hautfläche verändert wie ein 90-jähriger Mensch (bin 69 Jahre), starke Müdigkeit und depressive Reaktionen, keine Lebenslust mehr

Eingetragen am  als Datensatz 38117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Lyme-Borreliose, Lyme-Borreliose, Lyme-Borreliose mit Blutzuckerwertveränderung, Übelkeit

Bin seit 2004 an Lymeborreliose erkrankt.Habe im 1. Jahr Doxicyclin eingenommen und Rozefin intravenös bekommen.Geholfen hat diese Kombi nicht wirklich.Hatte nur mit Überkeit zu kämpfen und mein Blutzucker hat total durchgedreht. 2005/2006 habe ich dann noch 2mal Doxi geschluckt und hat wieder...

Clarithromycin bei Lyme-Borreliose; Doxycyclin bei Lyme-Borreliose; Quensyl bei Lyme-Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinLyme-Borreliose2 Monate
DoxycyclinLyme-Borreliose2 Monate
QuensylLyme-Borreliose14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin seit 2004 an Lymeborreliose erkrankt.Habe im 1. Jahr Doxicyclin eingenommen und Rozefin intravenös bekommen.Geholfen hat diese Kombi nicht wirklich.Hatte nur mit Überkeit zu kämpfen und mein Blutzucker hat total durchgedreht.
2005/2006 habe ich dann noch 2mal Doxi geschluckt und hat wieder nichts begbacht.Habe dann eine Borrelien Spezi in Bonn gefunden und er hat mir nach Jahren geholfen.
Wenn man Lymeborreliose erkrankt ist,hilft kein Doxy.Denn es ist nicht Liquor gängig.
Habe 2006/2007 eine neue Therapie angefangen mit Quensyl und das andere AB habe ich leider vergessen.Habe dann mit Clarythromicin und Doxy 1-1-1-1 angefangen und es ist besser geworden.Kann auch nichts über Nebenwirkungen sagen,hatte keine.Kann diese Therapie nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 22166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin, Doxycyclin, Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ecural für Lichen ruber planus, Lichen ruber planus, Lichen ruber planus, Lichen ruber mit Wirkungslosigkeit

Heute will Euch einmal von meiner Erkrankung berichten: Ich habe Lichen Ruber Planus und dies seit März April dieses Jahres. Es zeigten sich rote Pusteln und Flecken auf meinen Unterarmen. An den Knöcheln, Penis und aneinigen anderen Stellen. Ich ging ganz besorgt zu meiner Hausärztin....

Ecural bei Lichen ruber; Volon A bei Lichen ruber planus; Decoderm tri bei Lichen ruber planus; Quensyl bei Lichen ruber planus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EcuralLichen ruber-
Volon ALichen ruber planus-
Decoderm triLichen ruber planus-
QuensylLichen ruber planus-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heute will Euch einmal von meiner Erkrankung berichten:

Ich habe Lichen Ruber Planus und dies seit März April dieses Jahres.

Es zeigten sich rote Pusteln und Flecken auf meinen Unterarmen. An den Knöcheln, Penis und aneinigen anderen Stellen. Ich ging ganz besorgt zu meiner Hausärztin. Sie verschrieb mit Decoderm tri und ich schmierte alles damit ein. Anschließend macht eich einen Termin mit einer Hautärztin in Vellmar. Ich musste 6 Wochen dabei warten. Als ich zur Hautärztin kam sagte die, dass seien Ekzeme und sie hat mit eine Salbe verschrieben 50 Gramm. Diese musste von der Apotheke erst hergestellt werden. Sonst keine weiteren Maßnahmen.
Dann wurde es schlimmer und ich ging einige Wochen später zu einem anderen Hautarzt nach Warburg. Der schlug die Hände über den Kopf zusammen und meinte das ist eine völlig generalisierte Lichen Ruber Planus. Er wies mich sofort uns Krankenhaus ein und ich wurde aufgenommen. Also sind nach dem Auftreten schon 3 Monate vergangen und jetzt hat endlich jemand mal die richtige Diagnose gestellt.

Ich bekam in den Städtischen Kliniken in Kassel eine Cortisonstoßtherapie angefangen mit Decortin 250 mg iv. Diese Dosierung wurde eigentlich zu schnell wieder ausgeschlichen. Ich wurde, dank der Gesundheitsreform nach nur 5 Tagen nach Hause entlassen. Der Hautarzt in Warburg schlug wieder die Hände über den Kopf zusammen und sagte, normalerweise dauert eine Stoßtherapie in einem Krankenhaus über 3 Wochen und dank der Gesundheitsreform werden die Patienten nach 5 Tagen nach Hause entlassen. Die Folge: Die Facharztpraxen müssen nun das tun, was damals eigentlich noch im Krankenhaus erledigt werden müsse. Die Nachsorge. Und das eist der Grund. Warum so mancher Facharzt völlig überlaufen ist.

Der Lichen Ruber Planus ist dank der Cortisonstoßtherapie nicht ganz verschwunden.
Ich nahm seit dem Krankenhaus Quensyl 2x 200mg ein und eine Cortisoncreme sollte ich 2x am Tag auftragen.

Zusätzlich musste ich 3x die Woche nach Warburg zur Bestrahlungstherapie fahren. Das sind pro Woche bei mir ca. 120 Kilometer mit dem Auto.

Nach einigen Wochen bildeten sich neue Herde und der Arzt sagte mir, dass könne normal sein.

Dann wurde es immer schlimmer. Ich wurde verzweifelt. Ich bekam eine neue Salbe Eural Cortison. Die Quensyltherapie wurde auf 3x200 mg gesetzt. Es besserte sich nichts. Im Gegenteil. Meine Oberschenkel waren fleischig rot und juckten und taten weh. Die Unterschenkel auch. Meine ganzen Unterarme waren voller Ausschläge.

Ich wurde wieder vorstellig und der Hautarzt, dem ich auch keinen Vorwurfe mache! war ratlos. Er schickte mich wieder mit einer Überweisung in die städtischen Kliniken und die würden mich dann aufnehmen. Ich solle schon meine Sachen packen. Ich lies mich also krank schreiben.

Ich fuhr in die Hausklinik der Städtischen Kliniken der Erwartung, jetzt nehmen die mich auf. Da sagte die Oberärztin: „Nee, das ginge nicht und ich hätte wahrscheinlich eine Medikamentenunverträglichkeit und ich solle nun Volon A Schüttelmixtur auftragen.“

Ich nahm ganz perplex das Rezept der Schüttelmixtur und fuhr wieder nach Hause nach Hofgeismar

Auch unter der Schüttelmixtur änderte sich nichts. Es wurde eher noch schlimmer. Ich kam ins Zweifeln und ich fragte mich, ob die Alopatische Medizin überhaupt das richtige ist. Da bin ich schon hunderte von Kilometern gefahren und nichts hilft. Jeder Arzt sagt was anderes und ins Krankenhaus aufnehmen wollte man mich nicht. Nun hatte sich schon die
5. verschiedene Cortisonsalbe bekommen und die Haut tat schon richtig weh. Da stimmt etwa nicht, sagte ich zu mir.

Ich begann zu forschen und kam im Internet auf einige berichte mit Schüßlersalzen. Die hatten bei einigen auch geholfen. Auch berichtete eine Patientin, von Bioflor 1 und 2 Bakterienpräparate, die den Darm zu einem gesunden Milieu verhelfen sollen. So, wie der Darm, so wie die Haut. Da könnte was dran sein sagte ich mir.

Also erstellte ich mir einen eigenen Behandlungsplan:

1. Quensyl Ausschleichen 3x 1 für 1 Tag , dann 2x 1 für 2 Tage und dann 1x1 für 3 Tage.

2. Schüßlersalze 1,8,11 Kuranwendung 3x2 Tabletten von 1,8,11 für 4 Tage dann 2x1 Tabletten von 1,8,11 bis Packung alle ist. Ca 5 Wochen Dauer. Viel Wasser trinken.

3. Bioflor Bakterienlösung Version 1. und 2. Von jeder Lösung 2x10 Tropfen morgens und abends. Nach 7 Tagen auf 20 Tropfen je Gabe erhöhen bis 100 Milliliterflaschen alle sind. Dauer ca. 6 Wochen. (Achtung! Tabletten und Bakterien vor dem Zähneputzen morgens einnehmen und Wasser trinken. Zahnpasta zerstört diese Bakterien!)

4. Neuroderm Pflegecreme 1x am Tag auf die betroffenen Stellen auftragen am besten abends. Nicht zu dick auftragen!

Und jetzt kommt es:

Nach 7 Tagen Anwendung dieser Naturheilmittel geht mein Lichen Ruber Planusausschlag zurück und jetzt nach 9 Tagen Behandlung ist schon fast alles weg!!!!!!
Die Haut juckt noch etwas und die Hausflecken sind nur noch schemenhaft zu sehen aber mir geht es schlagartig besser.

Und jetzt kommt die Kostenmäßige Gegenüberstellung des ganzen:

Alopathische Behandlungskosten für den Patienten :

1. 1x Praxisgebühr II Quatal 2009 = 10 Euro
2. 1x Rezept für Decoderm Tri = 05 Euro
3. 1x Rezeptgebühr für Salbe = 05.- Euro
4. 1x Fahrkosten Ärztin Vellmar 40 Km x 0,3 Euro = 12 Euro
5. 1x Fahrtkosten Regiotramm nach Kassel. 06.- Euro
6. 5 Tage Krankenhaus Zuzahlungen = 50 Euro
7. 1x Fahrtkosten Regiotramm nach Kassel = 06 Euro
8. 2x Rezept für Quensyl 200 mg a 100 Tabl. = 10.- Euro
9. 1x Praxisgebühr III Quatal 2009 = 10 Euro
10. 1x Rezepptgebühr Prednitop 100 Gramm = 05.- Euro
11. 1x Praxisgebühr IV Quatal 2009 = 10 Euro
12. 2x Rezeptgebühr Ecural 1x 50 Gramm und 1x 100 Gramm Cortisonsalbe = 10.- Euro
13. 1x Rezeptgebühr für Volon A Schüttelmixtur = 05.- Euro
14. Fahrkosten zur Bestrahlung nach Warburg = 12 x 40 Km x 0,3 Euro = 144.- Euro
15. Fahrkosten 2x Städtische Kliniken zur Untersuchung = 2x50Km x 0,3 Euro = 30,- Euro
16. 1x Amalgamtest den die Krankenkasse nicht bezahlt. = 30,08 Euro.

Zusammen bisher 355 Euro innerhalb von 7 Monaten.
Dazu war ich bisher auch noch 4 Wochen krank geschrieben gewesen.

Naturheilmittelkosten:

1. Schüßlersalze 1,8,11 aus Internetapotheke = 12,27.- Euro
2. Symbioflor 1 und Symbioflor 2 aus Internetapotheke = 29,77.- Euro
3. Neuroderm Pflegecrem 3x 100 Gramm aus Internetapotheke = 12,63.- Euro
4. Alles ohne Portokosten da über 10 Euro Bestellung bei Medikamente-per-Klick.

Zusammen bisher 54,67.- Euro einmalig.
Hier war ich nicht krank geschrieben gewesen.
Ich konnte nach kurzer Zeit wieder besser arbeiten als vorher!

Fazit:

Die Alopatische Medizin mit ihrem riesigen Gesundheitsapparat ist für den Lichen Ruber Planus hilflos und viel zu teuer. Er verunsichert die Patienten und kein Arzt weis so richtig was man hier machen kann. Die Alopatische Medizin ist nur empfehlenswert, wenn es um eine Cortisonstoßtherapie geht. Nicht aber, um dauerhaft diese Hauterkrankung in den Griff zu bekommen.

Die Naturheilkunde mit Schüsslersalzen ist effektiv und wirkte bei mir viel besser und viel schneller, als die Alopatische Medizin. Sie ist sinnvoll nach einer Cortisonstoßtherapie und kostet zudem trotz des Selbstzahlens viel weniger.

Und selbst, wenn sie zu einem Heilpraktiker gehen, ist es immer noch billiger als zu einem Arzt mit den vielen Zuzahlungen. Für mich steht jedenfalls fest, dass die Naturheilkunde billiger ist und besser ist, als die moderne Alopatische Behandlung.

Eingetragen am  als Datensatz 19383
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mometason, Triamcinolon, Miconazol, Flupredniden 21-acetat, Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azathioprin 1A Pharma für Mischkollagenose, Mischkollagenose, Mischkollagenose mit Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Haarausfall, Gewichtszunahme, Infektanfälligkeit, Schweißausbrüche, Wundheilungsstörungen, Sonnenallergie

Ich habe seit etwa 1.Jahr Mischkollagenose.( Die Ärzte haben ewig gebraucht um die richtige Diagnose zu stellen!) Bin erst 23 Jahre alt und die meisten Ärzte dachten wohl ich sitzte alle zwei Tage in Ihrem Wartezimmer weil es so viel Spaß macht... In meinem Alter erwarten man so eine Krankheit ja...

Azathioprin 1A Pharma bei Mischkollagenose; Predni H bei Mischkollagenose; Quensyl bei Mischkollagenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azathioprin 1A PharmaMischkollagenose6 Monate
Predni HMischkollagenose1 Jahre
QuensylMischkollagenose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit etwa 1.Jahr Mischkollagenose.( Die Ärzte haben ewig gebraucht um die richtige Diagnose zu stellen!) Bin erst 23 Jahre alt und die meisten Ärzte dachten wohl ich sitzte alle zwei Tage in Ihrem Wartezimmer weil es so viel Spaß macht... In meinem Alter erwarten man so eine Krankheit ja auch nicht...!
Nun nehme ich diverse Medikamente wie z.B: Azathioprin, Quensyl, Predni H...

Die Nebenwirkungen sind auch nicht schlecht... Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Sonnnenempfindlichkeit, Haarausfall, Gewichtszunahme, Überempfindlichkeit der Haut-schnell blaue Flecke etc...Infektanfälligkeit-Blasenentzündungen, Pilzanfälligkeit, Schweißausbrüche, schlechte Wundheilung...

Eingetragen am  als Datensatz 9456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin, Prednisolon, Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Borreliose, Borreliose mit Übelkeit, Erbrechen

Leide seit 2007 an chron. Borreliose. Der Zeckenbiss ist ca. 20 Jahre her. Machte eine 28-tägige Kombitherapie mit Mino und Quensyl. Anfangs litt ich unter Übelkeit, Erbrechen, die sich aber legten. Inzwischen geht es mir soweit gut, dass ich derzeit keine AB-Therapie brauche.

Quensyl bei Borreliose; Minocyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylBorreliose28 Tage
MinocyclinBorreliose28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit 2007 an chron. Borreliose. Der Zeckenbiss ist ca. 20 Jahre her.

Machte eine 28-tägige Kombitherapie mit Mino und Quensyl. Anfangs litt ich unter Übelkeit, Erbrechen, die sich aber legten. Inzwischen geht es mir soweit gut, dass ich derzeit keine AB-Therapie brauche.

Eingetragen am  als Datensatz 23220
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Docycyclin für Borelliose II, Borelliose II mit Schlaflosigkeit, Alpträume, Unruhe, Durchfall, Müdigkeit, Übelkeit, Sehstörungen, Allergische Hautreaktion, Antriebslosigkeit, Haarausfall

Schlaflosigkeit Alpträume Unruhe Durchfall Müdigkeit Übelkeit Sehstörungen Allergische Hautreaktion SONNENBRAND juckender Ausschlag Antriebslosigkeit Haarausfall Doxycyclin wurde bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert: Quensyl wg. Borreliose II nach Absetzen wieder alles normal.

Docycyclin bei Borelliose II; Quensyl bei Borelliose II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DocycyclinBorelliose II40 Tage
QuensylBorelliose II36 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlaflosigkeit Alpträume Unruhe Durchfall Müdigkeit Übelkeit Sehstörungen Allergische Hautreaktion SONNENBRAND juckender Ausschlag Antriebslosigkeit Haarausfall
Doxycyclin wurde bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert:
Quensyl wg. Borreliose II
nach Absetzen wieder alles normal.

Eingetragen am  als Datensatz 3523
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Knochenaufbau, Systemischer Lupus Erythematodes, Raynaud-Syndrom, Systemischer Lupus Erythematodes mit Kreislaufprobleme, Sodbrennen, Magen-Darm-Störung

Quensyl: Kreislaufprobleme aber erst nach 2 Jahren ASS 100: Sodbrennen, Magenverstimmungen

Quensyl bei Systemischer Lupus Erythematodes; ASS 100 bei Raynaud-Syndrom; Prednisolon bei Systemischer Lupus Erythematodes; Kalzium + Vigantoletten (Vit. D3) bei Knochenaufbau

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylSystemischer Lupus Erythematodes7 Jahre
ASS 100Raynaud-Syndrom6 Jahre
PrednisolonSystemischer Lupus Erythematodes7 Jahre
Kalzium + Vigantoletten (Vit. D3)Knochenaufbau4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Quensyl: Kreislaufprobleme aber erst nach 2 Jahren
ASS 100: Sodbrennen, Magenverstimmungen

Eingetragen am  als Datensatz 3894
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin, Acetylsalicylsäure, Prednisolon, Colecalciferol (Vit. D3)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Lichen ruber follikularis, Hautlupus mit Magenschmerzen, Durchfall, Müdigkeit

öfters Magenschmerzen, Durchfall, Müdigkeit

Quensyl bei Lichen ruber follikularis, Hautlupus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylLichen ruber follikularis, Hautlupus3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

öfters Magenschmerzen, Durchfall, Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 4021
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensil für Vaskulitis mit Durchfall, Müdigkeit, Schwindel

durchfall, müdigkeit, schwindel

Quensil bei Vaskulitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensilVaskulitis2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

durchfall, müdigkeit, schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 3462
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Movicol Beutel für Lungenembolie, Juckreiz, Wirbelfrakturen(3), Wirbelfrakturen(3), Systemischer Lupus Erythematodes, Systemischer Lupus Erythematodes, Magenschutz, Osteoporose, Osteoporose, Entwässerung, Entwässerung, Grand Mal Anfälle, Polyneuropathie, erhöhte Fette, erh.Harnsäure, Schilddrüsenunterfunktion, latente Depressionen, Verdauungsstörungen mit Schlaflosigkeit, Osteoporose, Oberbauchschmerzen, Gelenkbeschwerden, Atembeschwerden, Magen-Darm-Beschwerden

Ich habe leider von den verschiedenen Medikamenten zeitweise extreme Nebenwirkungen:Marcumar- in den Bauch eine grosse Einblutung mit OP,Palladon ret. tgl. 24mg Verdauungsbeschwerden,Decortin= zu- nehmende hochgradige Osteoporose,Antra mups habe ich sehr gute Erfahrungen,Aldactone und Torase-...

Movicol Beutel bei Verdauungsstörungen; Mirtazapin bei latente Depressionen; Euthyrox 150 mg bei Schilddrüsenunterfunktion; Allopurinol 100 mg bei erh.Harnsäure; Simvastasin 20 mg bei erhöhte Fette; Ariclaim/Cymbalta 60 mg bei Polyneuropathie; Ergenyl chrono 2100 mg bei Grand Mal Anfälle; Torasemid 100 mg bei Entwässerung; Aldactone 25 mg bei Entwässerung; Bondronat 2 mg Inf. bei Osteoporose; Dekristol 20.000 I.E. bei Osteoporose; Antra mups 20 mg bei Magenschutz; decortin h 10 mg bei Systemischer Lupus Erythematodes; Quensyl 200 mg bei Systemischer Lupus Erythematodes; Palladon 2,4mg bei Wirbelfrakturen(3); Palladon retard bei Wirbelfrakturen(3); Tavegil bei Juckreiz; Marcumar bei Lungenembolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Movicol BeutelVerdauungsstörungen10 Jahre
Mirtazapinlatente Depressionen6 Jahre
Euthyrox 150 mgSchilddrüsenunterfunktion11 Jahre
Allopurinol 100 mgerh.Harnsäure12 Jahre
Simvastasin 20 mgerhöhte Fette18 Jahre
Ariclaim/Cymbalta 60 mgPolyneuropathie17 Jahre
Ergenyl chrono 2100 mgGrand Mal Anfälle21 Jahre
Torasemid 100 mgEntwässerung5 Jahre
Aldactone 25 mgEntwässerung10 Jahre
Bondronat 2 mg Inf.Osteoporose17 Jahre
Dekristol 20.000 I.E.Osteoporose5 Jahre
Antra mups 20 mgMagenschutz20 Jahre
decortin h 10 mgSystemischer Lupus Erythematodes22 Jahre
Quensyl 200 mgSystemischer Lupus Erythematodes22 Jahre
Palladon 2,4mgWirbelfrakturen(3)8 Jahre
Palladon retardWirbelfrakturen(3)5 Jahre
TavegilJuckreiz15 Jahre
MarcumarLungenembolie7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe leider von den verschiedenen Medikamenten zeitweise extreme Nebenwirkungen:Marcumar- in
den Bauch eine grosse Einblutung mit OP,Palladon ret. tgl. 24mg Verdauungsbeschwerden,Decortin= zu-
nehmende hochgradige Osteoporose,Antra mups habe ich sehr gute Erfahrungen,Aldactone und Torase-
mid sehr grosse Ausschwemmung(dafür 3 l trinken),Ergenyl chrono 2100 mg letzter Anfall vor 7 Jahren,
Ariclaim/Symbalta 60 mg seit 6-Jahres Einnahme endlich Wirkung bei der Polyneuropathie,Simvastasin
und Allopurinol von AL gute Ergebnisse,Euthyrox gute Wirkung,Bondronat (alle 6 Wochen i.v.) und De-
kristol 20.000 I.E. Besserung der Osteoporose,Mirtazapin gute Wirkung bei latenter Depression.Ich habe
vor,zusammen mit einer Immunologin im Klinikum Aachen(Lupus erythematodes)folgende Medi´s abzu-
setzen:Aldactone 25 mg,Simvastasin 20 mg,Allopurinol 100 mg, und Mirtazapin 15 mg auszuschleichen.

Eingetragen am  als Datensatz 59232
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Allopurinol, Spironolacton, Colecalciferol, Prednison, Chloroquin, Hydromorphon, Clemastin, Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Systemischer Lupus Erythematodes, Systemischer Lupus Erythematodes, Systemischer Lupus Erythematodes mit keine Nebenwirkungen

Die erwünschte Wirkung hat eingezetzt und Vertragen habe ich ganz gut.

Quensyl bei Systemischer Lupus Erythematodes; Prednisolon bei Systemischer Lupus Erythematodes; Pantoloc bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylSystemischer Lupus Erythematodes4 Jahre
PrednisolonSystemischer Lupus Erythematodes24 Monate
PantolocSystemischer Lupus Erythematodes4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die erwünschte Wirkung hat eingezetzt und Vertragen habe ich ganz gut.

Eingetragen am  als Datensatz 10955
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin, Prednisolon, Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Vaskulitis mit Photosensibilisierung

Die Wirkung von Quensyl tritt nach frühestens 6 Wochen, eher später auf - die Nebenwirkungen jedoch relativ bald ! In meinem Fall war die erwähnte mögliche "Lichtempfindlichkeit" eine gelinde Untertreibung ! Nach gut 4 Wochen Einnahme von Quensyl dachte ich noch nicht daran, dass dieses leichte...

Quensyl bei Vaskulitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylVaskulitis6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Wirkung von Quensyl tritt nach frühestens 6 Wochen, eher später auf - die Nebenwirkungen jedoch relativ bald ! In meinem Fall war die erwähnte mögliche "Lichtempfindlichkeit" eine gelinde Untertreibung ! Nach gut 4 Wochen Einnahme von Quensyl dachte ich noch nicht daran, dass dieses leichte Jucken am Körper und Brennen in den Augen sich zu richtigen Schmerzen steigern würde - und das ohne so etwas, wie einem "zu vermeidenden" Sonnenbad; nach weiteren 2 Wochen war
trotz Sonnenschutz (Spezial-Oberhemd mit UV Filter, Sonnenmilch mit LSF 50, Sonnenbrille und Sonnenhut!!) war nicht mehr daran zu denken, nach 9 h morgens hinauszugehen !!!
Schwimmen im See bei Sonneneinstrahlung AM MORGEN trotz aller Schutzmaßnahmen (s.o., statt Hemd Badeanzug mit Ärmeln oder T.Shirt) unmöglich;
im Nacken nach wenigen Minuten ein deutliches Stechen; ein Brennen vom Hals bis unter das Kinn, soweit die Reflektion des Wassers das Gesicht erreicht hat.
Die "Lichtempfindlichkeit" steigerte sich bis zu dem Gefühl Ameisensäure in die Augen bekommen zu haben, am Körper brannte es wie mit heißem Wasser übergossen worden zu sein - und die Schmerzen, ähnlich eines starken Sonnenbrandes, hielten oft bis zu 12 Stunden an;
das Gesicht färbte sich - schon nach wenigen Minuten "outdoor" , trotz breitkrampigem Sonnenhut in dunkelrot, schwoll an, ohne die geringste körperliche Anstrengung.
Am Rest des Körpers war absolut nichts zu sehen, trotz der (geschilderten) Schmerzen.
Quensyl wurde dann abgesetzt aber selbst jetzt -nach über 6 Wochen "ohne"- haben sich die Beschwerden nicht großartig zurückgebildet !
Das Leben spielt sich nun n a c h Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang ab, bzw. spätestens nach 9 h morgens ist eine "Teilnahme am Sommer" nicht mehr möglich !
Bisher hatten weder Rheumatologe noch Internist eine Antwort drauf, ob es sich wieder zurückbildet...so heißt es abwarten und im Inneren bleiben oder von Schatten zu Schatten hüpfen.
Nur bei dichter Bewölkung oder an Regentagen ist nichts davon zu merken und alles wie gewohnt.

Eingetragen am  als Datensatz 55410
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Systemischer Lupus Erythematodes mit Appetitsverlust

außer weniger Appetit ( was ja auch nicht schlecht ist ;-) ) keine besonderen Nebenwirkungen.

Quensyl bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylSystemischer Lupus Erythematodes-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

außer weniger Appetit ( was ja auch nicht schlecht ist ;-) ) keine besonderen Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 14914
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Tumider Lupus erythemathodes mit Müdigkeit

Ich nehme seit Anfang Nov. 08 dieses Medikament 2 x 1 Stk. tgl. Bis auf die beiernde Müdigkeit habe ich noch keine Nebenwirkungen feststellen können. Die Augen wurden vorher untersucht, nächster Termin in ca. 6 Monaten. Die Flecken sind in kürzester Zeit verschwunden. Ich hatte sie im Gesicht,...

Quensyl bei Tumider Lupus erythemathodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylTumider Lupus erythemathodes3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit Anfang Nov. 08 dieses Medikament 2 x 1 Stk. tgl.
Bis auf die beiernde Müdigkeit habe ich noch keine Nebenwirkungen
feststellen können. Die Augen wurden vorher untersucht, nächster Termin in ca. 6 Monaten.
Die Flecken sind in kürzester Zeit verschwunden. Ich hatte sie im Gesicht, Schultern, Rücken...
Bin momentan beim Ausschleichen...Jeden 2. Tag 2 Tabletten.
Dann wieder Kontrolle in der Hautklinik, koll. Ambulanz.
Gute Besserung an alle Lupis
Liebe Grüße aus Tirol
Claudia

Eingetragen am  als Datensatz 13175
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für lichen ruber mucosae mit Haarausfall, Herzrhythmusstörungen, Depressive Verstimmungen

Ich nehme Quensyl seit 2 Jahren 1-0-1/2, d.h. abends jeden 2. Tag 1 Tabl., da sie nicht teilbar sind. Anfangs, nach 6 Monaten trat eine positive Wirkung ein. Im Genital-und Analbereich war es fast abgeheilt, im Mund traten schubweise Knötchen und Entzündungen auf, die mit Volon-A behandelt...

Quensyl bei lichen ruber mucosae

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quensyllichen ruber mucosae2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Quensyl seit 2 Jahren 1-0-1/2, d.h. abends jeden 2. Tag 1 Tabl., da sie nicht teilbar sind. Anfangs, nach 6 Monaten trat eine positive Wirkung ein. Im Genital-und Analbereich war es fast abgeheilt, im Mund traten schubweise Knötchen und Entzündungen auf, die mit Volon-A behandelt wurden. Zwischenzeitlich habe ich testweise Protopic-Salbe ausprobiert, die eigentlich nicht auf Schleimhäute aufgetragen werden sollte. Leider vertrug ich sie nicht. Ich bekam immer mehr Haarausfall und mittlerweile habe ich nur noch ein Drittel meiner früheren "Haarpracht". Immer wieder wurde mir gesagt, das könne nicht vom Quensyl kommen, sollten jedoch meine Depressionen stärker werden, müsse ich auf ein anderes mit noch mehr Nebenwirkungen behaftetes Medikament umsteigen. Ich litt extrem unter Schlafstörungen. Zudem habe ich mittlerweile so starke Herzrhythmusstörungen ( laut Langzeit-EKG 3000 in 24 Std. über 3 Tage) bekommen, dass Der Kardiologe mir zum Absetzten des Quensyls riet. Nach Absprache mit meiner Hautärztin soll ich es jetzt langsam absetzen.
Ich stelle fest, dass der lichen sehr stark von der Ernährung (süß, sauer) und vor Allem vom Stress abhängig ist. Ich esse jeden Morgen Haferbrei, der abgekocht wurde, und das hilft enorm! Ich darf keine Cola trinken, mit Salatsaucen aufpassen (Essig, Zitrone) und leider auch keine Schokoladenprodukte essen.

Eingetragen am  als Datensatz 62402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Kollagenose mit Akne

6 Monate nach Dauereinnahme von Quensyl (tägl. 200mg), waren die akuten Beschwerden, sprich Schübe fast gänzlich verschwunden. Wenn, dann hatte ich alle paar Wochen nur noch ganz leichte Beschwerden für wenige Stunden am Tag, im Gegensatz zum Anfangszustand, nicht mal der Rede wert. Vor der...

Quensyl bei Kollagenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylKollagenose9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

6 Monate nach Dauereinnahme von Quensyl (tägl. 200mg), waren die akuten Beschwerden, sprich Schübe fast gänzlich verschwunden. Wenn, dann hatte ich alle paar Wochen nur noch ganz leichte Beschwerden für wenige Stunden am Tag, im Gegensatz zum Anfangszustand, nicht mal der Rede wert.
Vor der Quensyl Therapie hatte ich starke Schmerzen an verschiedenen Körperstellen. Die einzige Nebenwirkung war, die akute Akne am Rücken, welche mit zusäzlichem Antibiotikum und Epi Duo Gel auch nicht verschwinden wollte. Diese Nebenwirkung trat ca. nach 3 Monaten Quensyl Dauerbehandlung auf.

Eingetragen am  als Datensatz 60621
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Autoimmunerkrankung mit Photosensibilität

Von meinem Rheumatologen bekam ich wegen einer undifferenzierten Kollagenose Quensyl verschrieben. Heute rückblickend muss ich sagen, da die Kollagenose von ihm immer angezeifelt wurde und er mangels besseren Wissens "nur" eine Fibromyalgie vorherrschend sah, lag im Grunde keine Indikation des...

Quensyl bei Autoimmunerkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylAutoimmunerkrankung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von meinem Rheumatologen bekam ich wegen einer undifferenzierten Kollagenose Quensyl verschrieben.
Heute rückblickend muss ich sagen, da die Kollagenose von ihm immer angezeifelt wurde und er mangels besseren Wissens "nur" eine Fibromyalgie vorherrschend sah, lag im Grunde keine Indikation des Medikamentes vor; diese wäre zB. ein diagnostizierter SLE gewesen.

Quensyl wurde mir aber empfohlen, um die Schmerzen einzudämmen und sei besser als Kortison, hieß es.
Nach einigen Wochen Einnahme von Q. bemerkte ich nach kurzer Zeit im Sonnenlicht ein Jucken - vor allem im Gesicht, am Hals, an den Händen und Armen.

Auf Nachfrage, ob das neue Medikament hier Ursache sein konnte - kam zunächst auf meine Rückrufbitte keine Antwort aus der Klinik
und ich nahm in Unwissenheit vorsichtshalber weiter Quensyl ein.

Aus dem Jucken wurde ein Brennen, schon nach wenigen Minuten Aufenthalt in der Sonne;
wenige Stunden nach dem Spaziergang kamen (trotz Sonnenschutzcreme LSF50+ Hut und Schirm )
stechende Nervenschmerzen im Gesicht und den Händen, die dann auch über Nacht andauerten...

Als ich die Klinik erneut um Kontakt bat und gewagt habe zu fragen OB Quensyl wirklich D A S Mittel der Wahl ist oder es Alternativen gäbe,
ließ der Rheumatologe (wegen Überlastung in der Klinik) durch die Mitarbeiterin ausrichten,
es könne "eigentlich" nicht sein, dass solche Nebenwirkungen vorkommen...es müsse sich hier um
"andere" Ursachen handeln.

Als wenige Tage danach sich nach 20 Min Sonne, trotz Hut und Creme, bereits morgens um 9 Uhr (also noch nicht einmal voller Sonneneinstahlung) sich eine Gesichtshälfte verfärbte,
hat der Hausarzt Quensyl sofort gestoppt,
mit Hoffnung, dass sich die Symptome der Lichtempfindlichkeit nach Absetzen zurückbilden.
Im Gegenteil !

Heute sind fast drei Jahre vergangen - an Sonnentagen zwischen März und September ist an einen schmerzfreien Aufenthalt tagsüber nicht zu denken. Nur extreme Bewölkung oder Regenwolken helfen hier weiter.

Mit spezieller, sehr teurer UV-KLeidung, Hut, Sonnenschirm, teure Sonnencremes 50+
ist im Sommer nur ein Ausgehen
v o r 9 Uhr morgens und N A C H 18 Uhr abends möglich.
Baden im Sommer -Vergangenheit,
Radfahren und Wandern NUR an Regentagen verhilft nicht zu sehr vielen Sozialkontakten,
selbst Autofahrten, hinter der Scheibe,
eine Qual trotz Schutzkleidung und Handschuhen.

Eine andere Klinik hat die Kollagenose (kein SLE) sofort gesichert, dazu weitere sekundäre Erkrankungen gefunden und man wusste, dass im Quensyl - Beipackzettel steht:

Nebenwirkung - Häufigkeit nicht bekannt
Verschlimmerung einer Poryphyrie
und
Lichtempfindlichkeit der Haut !

Natürlich lässt sich nicht nachweisen, ob es letztendlich Quensyl war - aber nachdem ich zu dieser Zeit keine anderen Medikamente einnahm, ist es für mich als Laie eindeutig, dass diese Krankheit entweder ausgelöst oder verstärkt wurde durch Quensyl !

Ich kann dieses Medikament, zumindest in Verbindung mit einer Kollagenose, auf keinen Fall empfehlen - im Gegenteil nur WARNEN !

Eingetragen am  als Datensatz 67032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl mit Schlaflosigkeit, Sehstörungen, juckender Ausschlag

Schlaflosigkeit,Sehstörung,Allergische Hautreaktion wie Sonnenbrand, Juckender Ausschlag, es wurden beim Hautarzt ein test gemacht, aber sie haben nichts rauskriegen können - bis ich eure Seite gelesen haben. nun weiß ich, dass das von den tabletten kam. ich nehme das nicht mehr

Quensyl

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quensyl-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlaflosigkeit,Sehstörung,Allergische Hautreaktion wie Sonnenbrand, Juckender Ausschlag,
es wurden beim Hautarzt ein test gemacht, aber sie haben nichts rauskriegen können - bis ich eure Seite gelesen haben. nun weiß ich, dass das von den tabletten kam. ich nehme das nicht mehr

Eingetragen am  als Datensatz 52074
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheumatoide Arthritis, Sjögren-Syndrom mit Sehschwäche, Kreislaufbeschwerden, Blutdruckabfall, Müdigkeit

Ich nehme Quensyl seit ca. 16 Monaten ein. Nach einer gewissen Eingewöhungsphase funktionierte alles gut. Doch seit einigen Wochen stelle ich eine Sehschwäche fest und habe recht heftige Kreislaufbeschwerden mit einem starken Blutdruckabfall. Ebenfalls setzt nach der abendlichen Einnahme starke...

Quensyl bei Rheumatoide Arthritis, Sjögren-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheumatoide Arthritis, Sjögren-Syndrom1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Quensyl seit ca. 16 Monaten ein. Nach einer gewissen Eingewöhungsphase funktionierte alles gut. Doch seit einigen Wochen stelle ich eine Sehschwäche fest und habe recht heftige Kreislaufbeschwerden mit einem starken Blutdruckabfall. Ebenfalls setzt nach der abendlichen Einnahme starke Müdigkeit ein und morgens habe ich oft Anlaufschwierigkeiten und bin benommen.

Eingetragen am  als Datensatz 33659
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für Borreliose, Borreliose, Borreliose mit Magenbeschwerden, Übelkeit, Erbrechen, Krämpfe, Schwindel, Angstzustände

Magenbeschwerden, Übelkeit, Erbrechen, Krämpfe , Schwindel, Angstzustände

Metronidazol bei Borreliose; Quensyl bei Borreliose; Minocyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolBorreliose9 Wochen
QuensylBorreliose9 Wochen
MinocyclinBorreliose9 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenbeschwerden, Übelkeit, Erbrechen, Krämpfe , Schwindel, Angstzustände

Eingetragen am  als Datensatz 21716
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol, Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheuma mit Übelkeit, Sehkraftverlust

Verschlechterung der Sehkraft, Übelkeit extrem morgens

Quensyl bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheuma5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verschlechterung der Sehkraft, Übelkeit extrem morgens

Eingetragen am  als Datensatz 475
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Tumider Lupus erythemathodes mit Müdigkeit, Verstopfung, Gewichtszunahme

Nach ca 4 Monaten durch Einnahme von Quensyl verschwanden meine Hautflecken.Konnte mich auch mal etwas länger in der Sonne aufhalten.Meine Augenwerte sind immer noch Ok.Ob die Symptome, die ich hier aufliste mit dem Quensyl zusammen hängen,können nur Experten beurteilen.Ich leide unter...

Quensyl bei Tumider Lupus erythemathodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylTumider Lupus erythemathodes-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca 4 Monaten durch Einnahme von Quensyl verschwanden meine Hautflecken.Konnte mich auch mal etwas länger in der Sonne aufhalten.Meine Augenwerte sind immer noch Ok.Ob die Symptome, die ich hier aufliste mit dem Quensyl zusammen hängen,können nur Experten beurteilen.Ich leide unter Schlafstörungen,ständiger Müdigkeit,Verstopfungen,Gewichtzunahme.Weitere Medikamente ASS100 ,Simvastatin 40 mg und Prednisolon 5 mg

Eingetragen am  als Datensatz 74376
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für undiff. Kollagenose mit Photosensibilität

Mein Rheumatologe hat mir wegen einer undifferenzierten Kollagenose Quensyl verschrieben; (Syst. Lupus Erem. wurde von ihm immer bezweifelt! obwohl DAS eine der wenigen "sinnvollen" Einsatzgebiete für Q. gewesen wäre - lt Beipackzettel!) Selbst die undifferenzierte Kollagenose wurde von ihm...

Quensyl bei undiff. Kollagenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quensylundiff. Kollagenose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Rheumatologe hat mir wegen einer undifferenzierten Kollagenose Quensyl verschrieben;
(Syst. Lupus Erem. wurde von ihm immer bezweifelt! obwohl DAS eine der wenigen "sinnvollen" Einsatzgebiete für Q. gewesen wäre - lt Beipackzettel!)
Selbst die undifferenzierte Kollagenose wurde von ihm immer beweifelt- sein Schwerpunkt lag auf einer Fibromyalgie ! allenfalls eine blande verlaufene Kollagenose...
damit lag rückblickend die Indikation für Quensyl nicht vor -
aber besser als Kortison, wurde mir gesagt.
Die Schmerzen ließen nicht nach, weil die Anwendungszeit noch zu kurz war - aber
nach einigen Wochen Quensyl bemerkte ich in der Sonne vermehrtes Jucken - vor allem Gesicht, Hände, Nacken, Ohren, Nase...

auf Nachfrage ob das Q. sein könnte, kam zunächst keine Antwort;
als weitere Tage vergingen, das Jucken sich zu einem Stechen ausweitete, Nadelstich ähnliche Schmerzen über Nacht andauerten,
hat sich der Rheumatologe weiterhin verleugnen lassen;
wegen "Überarbeitung" in der Klinik konnte kein Rückruf erfolgen - und auf meine dringenden Bitten per Telefon und Fax, ob Quensyl diese Nebenwirkungen haben kann,
und ob das wirklich DAS Mittel der Wahl ist, eine Kollagenose unter Kontrolle zu halten (die nach seinem Kenntnisstand keine war allenfalls "beginnend") , kam ...NICHTS !!!

Nach einer deutlichen Verfärbung einer Gesichtshälfte (nach 20 Min., Sonne trotz Hut am Morgen um 9 Uhr ! ) hat der Hausarzt sofort reagiert und Quensyl abgesetzt, in der Hoffnung, die Angaben des Beipackzettels "kann sich zurückbilden" würde eintreten.

Heute, über 2 Jahre später, kann ich bei normaler Sonneneinstrahlung nicht mehr nach draussen, ohne immense Schmerzen zu bekommen;
zwischen März und September sind Sonnentage beschränkt auf die Uhrzeit v o r 8 h MORGENS und
A B 18 h ABENDS !!!
Spezielle sündhaft teure UV-Kleidung nützt im Sommer bei starker Sonneneinstrahlung tagsüber wenig, zusätzlich Hut und Schirm, teure Sonnenschutzcremes - umsonst.

Regentage sind die einzige Rettung im Sommer tagsüber nach draussen zu gehen;
Baden bei Sonne - Vergangenheit;
Radfahren und Wandern im Regen schafft nicht sehr viele soziale Kontakte.
Vielen Dank dafür ...!

Sollte vielleicht noch erwähnen, dass im Arztbericht aufgrund meiner dreimaligen Nachfrage (ob das Mittel solche Nebenwirkungen hat und ob das wirklich genommen werden muss)
am Ende stand
" psychische Überlagerung einer Fibromyalgie".
Er hat bis dahin noch nicht einmal erkannt, dass tatsächlich eine aktive Kollagenose vorliegt, und weitere Sekundär-Erkrankungen vorhanden sind - dies, nachdem ich die Klinik gewechselt habe;
Kritik abzuwehren mit einer "Einbildung" und "Überlagerung" ist ein starkes Stück, dafür dass ich ein Medikament bekam, das ich NICHT nur NICHT empfehlen kann, sondern nur davor WARNEN !!!!!!
Nachweisen kann man den Zusammenhang natürlich nicht - aber es war zum Zeitpunkt des Entstehens der Krankheit DAS EINZIGE Medikament das ich eingenommen habe, war mir als Laie
nur diesen Schluss zulässt.

Eingetragen am  als Datensatz 66923
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Chronisch inflammatorisch demyelinisierende Polyradikuloneuropathie mit keine Nebenwirkungen

Quensyl nimmt mir seit 5 Monaten zwischen 60-90% meiner CIDP Symptome. Obwohl ich hoffe das Immunglobulin mich bald noch besser einstellt, könnte man schon so gut leben. Es war eher ein Zufall weil ich es aus einem anderen Grund genommen habe. Mittlerweile habe ich es mehrfach verifiziert und es...

Quensyl bei Chronisch inflammatorisch demyelinisierende Polyradikuloneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylChronisch inflammatorisch demyelinisierende Polyradikuloneuropathie5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Quensyl nimmt mir seit 5 Monaten zwischen 60-90% meiner CIDP Symptome. Obwohl ich hoffe das Immunglobulin mich bald noch besser einstellt, könnte man schon so gut leben. Es war eher ein Zufall weil ich es aus einem anderen Grund genommen habe. Mittlerweile habe ich es mehrfach verifiziert und es wirkt. Bin sehr zufrieden und habe weder Nebenwirkungen noch irgendwelche anderen Probleme. Nehme 2 x 200mg am Tag Morgens/Abends.

Eingetragen am  als Datensatz 61080
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Pso-Athritis mit juckender Ausschlag, Sehschwäche

Also das Quensyl ist das 12 Medikament was ich seit 2009 einnehme . Jedes Rheumamedikament hatte solche Nebenwirkungen ,dass ich sie nach Monaten absetzen musste. Das Qensyl nehme ich seit 3 Wochen 2 Tabletten am Tag . Seit 2 Tagen habe ich einen schlimmen juckenden Hautausschlag . Leicht...

Quensyl bei Pso-Athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylPso-Athritis3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also das Quensyl ist das 12 Medikament was ich seit 2009 einnehme . Jedes Rheumamedikament hatte solche Nebenwirkungen ,dass ich sie nach Monaten absetzen musste.
Das Qensyl nehme ich seit 3 Wochen 2 Tabletten am Tag . Seit 2 Tagen habe ich einen schlimmen juckenden Hautausschlag . Leicht erhöhte Entzündungswerte . Na ja die Augen es geht so . Manchmal sehe ich länger verschwommen aber das ist nicht ständig . Ansonsten ist nichts zu bemerken .

Eingetragen am  als Datensatz 49147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Systemischer Lupus Erythematodes mit Durchfall, Sehschwäche

Durchfall, schlechter sehen

Quensyl bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylSystemischer Lupus Erythematodes-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall, schlechter sehen

Eingetragen am  als Datensatz 74736
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für LUPUS Erithematosis mit keine Nebenwirkungen

Keine

Quensyl bei LUPUS Erithematosis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylLUPUS Erithematosis15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine

Eingetragen am  als Datensatz 73815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheumatische Athritis mit Magenschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Blähungen, Hautausschlag, Kopfschmerzen

Magenschmerzen Übelkeit Durchfall Blähungen Magen Darm Probleme Hautausschlag Kopfschmerzen

Quensyl bei Rheumatische Athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheumatische Athritis10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenschmerzen
Übelkeit
Durchfall
Blähungen
Magen Darm Probleme
Hautausschlag
Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 72348
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Systemischer Lupus Erythematodes mit Magenbeschwerden, Blähungen, Kopfschmerzen

Magenprobleme, Blähungen, gelegentliche Kopfschmerzen

Quensyl bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylSystemischer Lupus Erythematodes13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenprobleme, Blähungen, gelegentliche Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 70663
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheumatische Athritis mit keine Nebenwirkungen

Mittel wirkt gut, ich habe keine Nebenwirkungen

Quensyl bei Rheumatische Athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheumatische Athritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mittel wirkt gut, ich habe keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 69636
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Systemischer Lupus Erythematodes mit keine Nebenwirkungen

Keine, aber auch keine Schubvermeidung

Quensyl bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylSystemischer Lupus Erythematodes-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine, aber auch keine Schubvermeidung

Eingetragen am  als Datensatz 68662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheuma mit Übelkeit, Appetitlosigkeit

Übelkeit mit wenig Appetit Medikament hat nicht gewirkt

Quensyl bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheuma6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit mit wenig Appetit
Medikament hat nicht gewirkt

Eingetragen am  als Datensatz 68518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Hautlupus mit juckender Ausschlag

Nach 14 Tagen 400 mg Quensyl extrem juckender Hautausschlag.

Quensyl bei Hautlupus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylHautlupus14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 14 Tagen 400 mg Quensyl extrem juckender Hautausschlag.

Eingetragen am  als Datensatz 66721
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für ss mit keine Nebenwirkungen

habe die Medikamente nur kurze Zeit genommen, weil meine Trockenheit noch schlimmer wurde. Habe versucht meine Krankheit mit positiven Denken in den Griff zu bekommen.

Quensyl bei ss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quensylss-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe die Medikamente nur kurze Zeit genommen, weil meine Trockenheit noch schlimmer wurde.
Habe versucht meine Krankheit mit positiven Denken in den Griff zu bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 66268
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Sharp Syndrom mit Hautausschlag, Haarausfall, Müdigkeit

juckender Ausschlag, Haarausfall, Müdigkeit

Quensyl bei Sharp Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylSharp Syndrom30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

juckender Ausschlag, Haarausfall, Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 62684
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Kollagenose mit Photosensibilität

Bis jetzt keine wirklich störenden Nebenwirkungen, außer Lichtempfindlichkeit der Haut. Gute Alternative, wenn MTX nicht mehr vertragen wird. Einziger Minuspunkt - zusätzliche Einnahme in geringer Dosis von Prednisolon. War bei MTX nicht nötig. Ich bin nach ca. 5 Jahren der Einnahme fast...

Quensyl bei Kollagenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylKollagenose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bis jetzt keine wirklich störenden Nebenwirkungen, außer Lichtempfindlichkeit der Haut. Gute Alternative, wenn MTX nicht mehr vertragen wird. Einziger Minuspunkt - zusätzliche Einnahme in geringer Dosis von Prednisolon. War bei MTX nicht nötig.
Ich bin nach ca. 5 Jahren der Einnahme fast beschwerdefrei, wenn ich die Gelenke nicht übermäßig belaste.

Eingetragen am  als Datensatz 61896
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheumatoider Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Anfangs nahm ich 2 mal 1 Tablette, nach drei Monaten nur noch 1 Tablette täglich. Nebenwirkungen waren nicht zu bemerken. Eine erwünschte Wirkung sehe ich allerdings auch nicht, was mein Rheumatologe aber anders beurteilt. Darum nehme ich Quensyl weiter ein.

Quensyl bei Rheumatoider Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheumatoider Arthritis6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs nahm ich 2 mal 1 Tablette, nach drei Monaten nur noch 1 Tablette täglich. Nebenwirkungen waren nicht zu bemerken. Eine erwünschte Wirkung sehe ich allerdings auch nicht, was mein Rheumatologe aber anders beurteilt. Darum nehme ich Quensyl weiter ein.

Eingetragen am  als Datensatz 53909
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Lupus mit Müdigkeit, Übelkeit

müdigkeit und übelkeit

Quensyl bei Lupus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylLupus-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

müdigkeit und übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 50883
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Systemischer Lupus Erythematodes mit keine Nebenwirkungen

Ich bin gezwungen etwas gegen den Lupus zu. Aber lieber heute als morgen würde ich sofort Quensyl wieder absetzen, da ich seit 1999 Glaukom (bds.) habe u. nun noch ständig die Angst hinzu kommt, da sich das Quensyl auf die Augen negativ auswirken kann.

Quensyl bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylSystemischer Lupus Erythematodes6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin gezwungen etwas gegen den Lupus zu. Aber lieber heute als morgen würde ich sofort Quensyl wieder absetzen, da ich seit 1999 Glaukom (bds.) habe u. nun noch ständig die Angst hinzu kommt, da sich das Quensyl auf die Augen negativ auswirken kann.

Eingetragen am  als Datensatz 46721
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Arthritis mit Gewichtsverlust, Müdigkeit, Hautausschlag, Depressive Verstimmungen

Gewichtsverlust, Müdigkeit, Hautausschlag, Depressionen

Quensyl bei Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylArthritis6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtsverlust, Müdigkeit, Hautausschlag, Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 46188
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für lichen ruber mucosae mit Mundtrockenheit, Magenbeschwerden, Haarausfall, Schlafstörungen, Depressive Verstimmungen

Es hat erst nach ca.9 Monaten angeschlagen. Nebenwirkungen: Mundtrockenheit, Magenbeschwerden, Haarausfall und Schlafstörungen, Depressionen. Dennoch ist es bei lichen ruber mucosae,bzw.planus,bzw.sclerosus das Mittel der 1.Wahl.

Quensyl bei lichen ruber mucosae

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quensyllichen ruber mucosae360 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es hat erst nach ca.9 Monaten angeschlagen.
Nebenwirkungen: Mundtrockenheit, Magenbeschwerden, Haarausfall und Schlafstörungen, Depressionen.
Dennoch ist es bei lichen ruber mucosae,bzw.planus,bzw.sclerosus das Mittel der 1.Wahl.

Eingetragen am  als Datensatz 46105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheumatische Arthritis mit Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Übelkeit, Durchfall

Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Unkonzentriertheit, Übelkeit, Durchfall Fast gar keine Kopfschmerzen mehr. Nur noch sehr selten Migräne.

Quensyl bei Rheumatische Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheumatische Arthritis75 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Unkonzentriertheit, Übelkeit, Durchfall
Fast gar keine Kopfschmerzen mehr. Nur noch sehr selten Migräne.

Eingetragen am  als Datensatz 45971
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methotrexat für Sharp Syndrom, Sharp Syndrom, Sharp Syndrom mit Blutdruckanstieg, Berührungsempfindlichkeit, Haarausfall, Haarwuchs

leicht erhöhter Haarwuchs im Gesicht, anfangs Haarausfall - ist nach 2 Monaten zurück gegangen (Folsäure!), leicht erhöhter Blutdruck, Sensibilisierung gegen Stöße/Druck

Methotrexat bei Sharp Syndrom; Sandimmun bei Sharp Syndrom; Quensyl bei Sharp Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethotrexatSharp Syndrom16 Monate
SandimmunSharp Syndrom16 Monate
QuensylSharp Syndrom16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leicht erhöhter Haarwuchs im Gesicht, anfangs Haarausfall - ist nach 2 Monaten zurück gegangen (Folsäure!), leicht erhöhter Blutdruck, Sensibilisierung gegen Stöße/Druck

Eingetragen am  als Datensatz 44115
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Borreliose mit Stimmungsschwankungen, Atemnot, Schweißausbrüche, Erschöpfung, Aggressivität, Hitzegefühl

Soll ja bei Borreliose die Wirkung der AB potenzieren. Denke aber, dass bei mir die Nebenwirkungen zu heftig sind.

Quensyl bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylBorreliose90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Soll ja bei Borreliose die Wirkung der AB potenzieren. Denke aber, dass bei mir die Nebenwirkungen zu heftig sind.

Eingetragen am  als Datensatz 43448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Systemischer Lupus Erythematodes mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit ca. 5 Jahren Quensyl. Meine Rheumatologin hat es mir wegen SLE verschrieben. Ich muss dazu sagen dass ich großen Respekt vor dieser Erkrankung habe und das Medik. daher brav zu Cortison und Azathioprin geschluckt habe. Nun hat mich meine Augenärztin zur Augenkontrolle in die Uni...

Quensyl bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylSystemischer Lupus Erythematodes-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 5 Jahren Quensyl. Meine Rheumatologin hat es mir wegen SLE verschrieben. Ich muss dazu sagen dass ich großen Respekt vor dieser Erkrankung habe und das Medik. daher brav zu Cortison und Azathioprin geschluckt habe. Nun hat mich meine Augenärztin zur Augenkontrolle in die Uni Tüb. geschickt damit eine neuroopthalmologische Untersuchung gemacht wird. Dies mache ich zum zweiten Mal. Anfangs wurde diese Unters. als Vergleichswert zu späteren Kontrollen gemacht.
Nun wurde ein Verdacht auf eine beginnende Chloroquin/Hydroxychloroqinretinipathie ausgesprochen.
Ich soll Quensyl absetzen.
Eine kurze Mail mit meinem Rheumatologen ergab: ich soll das Medikament sofort absetzen. Er hat er mir verschrieben und ich denke es wäre vielleicht sinnvoll gewesen zeitnah das Medikament wieder abzusetzen....ich nehme mal an, dass dies verpasst wurde...mir gings nicht allzu schlecht, also läßt man halt bequemer weise mal alles wie es ist.
Liebe Leute, die dies hier lest: ich gebe euch einen guten Rat: hinterfragt alles, erkundigt euch gut, und wenn ihr beim Arzt seid dann fragt alles und laßt nicht locker bis ihr alles verstanden habt. Und vor allem bleibt auch ihr nicht aus Bequemlichkeit bei eurem Arzt wenn ihr nicht zufrieden seid...wechselt und sucht bis ihr den Arzt eures Vertrauens gefunden habt.

Eingetragen am  als Datensatz 42370
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheuma mit Müdigkeit

Nach 10 Tagen stelle ich erhöhte Müdigkeit fest

Quensyl bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheuma10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 10 Tagen stelle ich erhöhte Müdigkeit fest

Eingetragen am  als Datensatz 39764
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Systemischer Lupus Erythematodes mit keine Nebenwirkungen

Schon 2 Monate nach der regelmäßigen Einnahme von Quensyl (1 morgens, 1 abends) hatte ich keine Probleme mehr mit dem Fieber. Die auf dem Beipackzettel geschilderten Nebenwirkungen wie Gewichtsverlust und Müdigkeit hatte ich vor der Einnahme viel schlimmer. In meinen Augen sind das Syptome der...

Quensyl bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylSystemischer Lupus Erythematodes8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon 2 Monate nach der regelmäßigen Einnahme von Quensyl (1 morgens, 1 abends) hatte ich keine Probleme mehr mit dem Fieber. Die auf dem Beipackzettel geschilderten Nebenwirkungen wie Gewichtsverlust und Müdigkeit hatte ich vor der Einnahme viel schlimmer. In meinen Augen sind das Syptome der Krankheit und keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 39181
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Rheuma mit Magenschmerzen, Durchfall, Augentrockenheit, Lippentrockenheit, juckender Ausschlag

Nehme seit seit ca. 4 Wochen Quensyl. Habe seit dem Magenprobleme, vereinzelnd Durchfall und sehr trockene Augen und Lippen bekommen. Seit ein paar Tagen habe ich dazu einen juckenden Hautausschlag am ganzen Körper. Habe das Medikament mit Rücksprache meines Rheumatologen und Hausärztin...

Quensyl bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylRheuma4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit seit ca. 4 Wochen Quensyl. Habe seit dem Magenprobleme, vereinzelnd Durchfall und sehr trockene Augen und Lippen bekommen. Seit ein paar Tagen habe ich dazu einen juckenden Hautausschlag am ganzen Körper. Habe das Medikament mit Rücksprache meines Rheumatologen und Hausärztin abgesetzt. Und nehme jetzt täglich Levocetirizin gegen Allergien. Nach drei Tagen ist der Hautausschlage etwas abgeklungen. Nach diesen ganzen Nebenwirkungen möchte ich das Medikament nicht empfehlen. Aber ich denke, dass nicht jeder diese Nebenwirkungen bekommen muss. Ob Quensyl bisher angeschlagen hat, kann ich nicht beurteilen, da ich nebenher auch noch Cortison einnehme und seit mehreren Jahren Sulfasalazin.

Eingetragen am  als Datensatz 38467
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose, Borreliose, Borreliose mit Müdigkeit, Magen-Darm-Beschwerden

Habe aufgrund meiner Borreliose die nun ein Jahr besteht diese Infusionstherapie bekommen, bis auf Müdigkeit und etwas Magen-Darm Problemen welche ich mit mutaflor in den Griff bekam, hatte ich keine Nebenwirkungen. Das Metronidazol verursachte allerdings einen Metallgeschmack.

Doxycyclin bei Borreliose; Quensyl bei Borreliose; Metronidazol bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose30 Tage
QuensylBorreliose33 Tage
MetronidazolBorreliose10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe aufgrund meiner Borreliose die nun ein Jahr besteht diese Infusionstherapie bekommen, bis auf Müdigkeit und etwas Magen-Darm Problemen welche ich mit mutaflor in den Griff bekam, hatte ich keine Nebenwirkungen. Das Metronidazol verursachte allerdings einen Metallgeschmack.

Eingetragen am  als Datensatz 36507
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Chloroquin, Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Systemischer Lupus Erythematodes mit Durchfall, Haarausfall

Nebenwirkung Durchfall und leichter Haarausfall nur bei hoher Dosierung

Quensyl bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylSystemischer Lupus Erythematodes3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung Durchfall und leichter Haarausfall nur bei hoher Dosierung

Eingetragen am  als Datensatz 34401
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Quensyl

Quensyl wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Doxycyclin, Prednisolon, Metronidazol, Azathioprin, ASS

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 66 Benutzer zu Quensyl

Graphische Auswertung zu Quensyl

Graph: Altersverteilung bei Quensyl nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Quensyl nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Quensyl
[]