Ramipril comp

Das Medikament Ramipril comp wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ramipril comp wurde bisher von 8 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Ramipril comp traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Juckreiz (2/5)
40% Nebenwirkung Juckreiz durch Ramipril comp zu 40%
Blähungen (1/5)
20% Nebenwirkung Blähungen durch Ramipril comp zu 20%
Blutdruckabfall (1/5)
20% Nebenwirkung Blutdruckabfall durch Ramipril comp zu 20%
Bradykardie (1/5)
20% Nebenwirkung Bradykardie durch Ramipril comp zu 20%
Brennen der Augen (1/5)
20% Nebenwirkung Brennen der Augen durch Ramipril comp zu 20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Ramipril comp wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck80%Medikament Ramipril comp gegen Bluthochdruck zu 80% (5 Bew.)
Asthma20%Medikament Ramipril comp gegen Asthma zu 20% (1 Bew.)
Müdigkeit20%Medikament Ramipril comp gegen Müdigkeit zu 20% (3 Bew.)
Herzinsuffizienz20%Medikament Ramipril comp gegen Herzinsuffizienz zu 20% (1 Bew.)
Juckreiz20%Medikament Ramipril comp gegen Juckreiz zu 20% (3 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Ramipril comp

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Ramilich 90% Medikament Ramipril comp gegen Ramilich zu 89,873417721519% (146 Bew.)
Ramiplus 7% Medikament Ramipril comp gegen Ramiplus zu 6,9620253164557% (10 Bew.)
Delix plus 3% Medikament Ramipril comp gegen Delix plus zu 3,1645569620253% (4 Bew.)

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Ramipril comp.

Prozentualer Anteil 25% 75%
Durchschnittliche Größe in cm 168 174
Durchschnittliches Gewicht in kg 120 90
Durchschnittliches Alter in Jahren 58 64
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 42,52 29,89

In Ramipril comp kommen folgende Wirkstoffe zum Einsatz

Ramipril , Hydrochlorothiazid

Fragen zu Ramipril comp

  • n

    a

  • Ramipril/HCT 2,5mg /12,5mg

    Hat Jemand von Ramipril/HCL 2,5 mg / 12,5 mg Brustkorbschmerzen, Husten und Oedme?

  • Ramipril/HCT 2,5mg /12,5mg

    Hat Jemand von Ramipril/HCL 2,5 mg / 12,5 mg Brustkorbschmerzen, Husten und Oedme?

alle Fragen zu Ramipril comp

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Ramipril comp 5-25 mg für Ödeme, Wassereinlagerung, Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, Anstrengungsasthma mit Gewichtszunahme, Blähungen, Schmerzen

habe von den beiden Medikamenten 35 Kilo zugenommen.Essen kann ich kaum etwas da ich dauernd ein Völlegefühl bis kurz vorm platzen habe-der Oberbauch ist wie angeschwollen, ebenso Gesicht und Beine ab den Kniegelenken abwärts,daher hat der Arzt Furorese-Dosis erhöht. Seit dem seit ca. 6 Wochen schmerzen die Hüft-und Kniegelenke dermaßen,dass ich kaum noch gehen kann.Mein Arzt sagte mir es gäbe für mich kein anderes Mittel,ich solle aufhören zu jammern. mehr…

 

Ramipril comp 5/25 für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen, Zweck der Verordnung erreicht. Nachts Ramipril 5 / vormittags Ramipril 5/25
Bei Belastung merke ich, wie die Tablette "eingreift" und den Blutdruck reguliert. mehr…

 

Ramipril Hexal comp 5-25 für Bluthochdruck mit Schmerzen im Brustbereich, Blutdruckabfall, Bradykardie, Halsschmerzen, Husten, Schmerzen im Brustkorb, Schleimhautentzündung, Zahnfleischentzündung, Schmerzen der Speiseröhre, Magenschmerzen, Brennen der Lippen, Brennen der Augen

Vorgeschichte: Mäßiger Bluthochdruck, mit Ramipril alleine nicht ausreichend behandelbar. Daher das Kombi-Präparat.

Allgemeiner Hinweis: Nach jeder Tabletteneinnahme dieses Medikaments bekam ich wenn auch nur wenige, aber trotzdem unangenehme, grelle Stiche in die Herzregion über einen Zeitraum von ca. 2 Stunden nach Einnahme.

Gravierend und zum großen Teil völlig unzumutbar für mich aber waren folgende Nebenwirkungen:
Bereits nach der ersten Einnahme von 1/2 Tablette am Morgen bemerkte ich leichte Erkältungssymptome, die ich aber nicht dem Medikament zuschrieb. Mittags sollte ich nach Verordnung eine weitere 1/2 Tablette nehmen. Daraufhin Blutdruckabfall auf 100/60 und Puls von 35. Leichter Schwindel, extreme Müdigkeit und… mehr…

 

Ramipril comp,-ct 5 mg/25mg für Bluthochdruck mit Juckreiz

vom arzt verordnet ramipril comp,-ct 5mg/25mg wegen unterschiedlichen bluthochdruck.nehme
diese tabletten schon über mehrere jahre ein.meine kopfhaut juckt dermaßen,daß ich immer mit der
flachen handfläche jucke,um es einigermaßen auszuhalten.
habe meinen arzt des öffteren daraufhin angesprochen.er meinte es liegt am alter.bin72j. da wird die
kopfhaut zusehens trockener.habe auf anraten kopföl zum einmassieren benutzt,half aber nicht.
mein blutdruck ist im niedrigen bereich. aber das gejucke. mehr…

Weitere Synonyme für Ramipril comp

Ramipril comp.2,5mg/12,5mg,, Ramipril comp 5/25, Ramipril comp 5-25 mg, Ramipril-comp 5mg/25mg, Ramipril beta comp, ramipril comp 5mg, Ramipril Hexal comp 5-25, Ramipril/HCT 2,5mg/12,5mg, Ramipril comp 5mg/25mg, Ramipril Hexal comp 2,5

Ramipril comp wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Furorese, Amaryl, Dytide H, Ramipril

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 9 Benutzer zu Ramipril comp

Graphische Auswertung zu Ramipril comp

Graph: Altersverteilung bei Ramipril comp nach Geschlecht   Graph: BMI-Verteilung bei Ramipril comp nach Geschlecht  
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.