Remicade

Das Medikament Remicade wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Remicadewurde bisher von 93 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Remicade traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (28/88)
32%Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Remicade zu 31,818181818182%
Müdigkeit (22/88)
25%Nebenwirkung Müdigkeit durch Remicade zu 25%
Haarausfall (9/88)
10%Nebenwirkung Haarausfall durch Remicade zu 10,227272727273%
Abgeschlagenheit (8/88)
9%Nebenwirkung Abgeschlagenheit durch Remicade zu 9,0909090909091%
Gewichtszunahme (8/88)
9%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Remicade zu 9,0909090909091%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Remicade wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Morbus Crohn43%Medikament Remicade gegen Morbus Crohn zu 43,181818181818%(44 Bew.)
Colitis ulcerosa23%Medikament Remicade gegen Colitis ulcerosa zu 22,727272727273%(25 Bew.)
Morbus Bechterew11%Medikament Remicade gegen Morbus Bechterew zu 11,363636363636%(10 Bew.)
Psoriasis-Arthritis8%Medikament Remicade gegen Psoriasis-Arthritis zu 7,9545454545455%(6 Bew.)
Psoriasis5%Medikament Remicade gegen Psoriasis zu 4,5454545454545%(3 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Remicade Patienteninformation

Remicade enthält den Wirkstoff Infliximab. Infliximab gehört zu einer Art von Proteinen, die Anteile von Mensch und Maus haben. Remicade gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, die “TNFBlocker“ genannt werden. Es wird bei Erwachsenen bei den folgenden entzündlichen Erkrankungen eingesetzt:
- Rheumatoide Arthritis
- PsoriasisArthritis
- Ankylosierende Spondylitis (Morbus...

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Remicade

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Infliximab100%Medikament Remicade gegen Infliximab zu 100% (6 Bew.)

Wir haben 88 Patienten Berichte zu Remicade.

Prozentualer Anteil 61%39%
Durchschnittliche Größe in cm167178
Durchschnittliches Gewicht in kg6589
Durchschnittliches Alter in Jahren4248
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,2927,76

In Remicade kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Infliximab

Fragen zu Remicade

alle Fragen zu Remicade

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Remicade für Morbus Crohn mit Haarausfall, Libidoverlust, Neurodermitis, Entzündungen, Juckreiz

Ich persönlich bekomme Remicade seit über 3 Jahren, alle 6-8Wochen, je nachdem wie es mir geht. An sich wirkt Remicade ganz gut, leider nicht vollständig gegen Abzesse und Fisteln, hab trotzdem ca. 1 mal im Jahr deswegen eine OP.
Vor ca. 6 Jahren bekam ich schon einmal Remicade, leider hat es nach knapp einem Jahr keine Wirkung mehr gezeigt und ich wurde auf Humira umgestellt. Das habe ich auch ca. 2 Jahre bekommen, bevor ich auch dagegen "immun" wurde. Nach einem Arztwechsel und erneuter Remicade-Therapie in Höchstdosis, kam ich nun vor ca. 3 Jahren auch endlich (nach 12 Jahren) vom Cortison weg. Dafür habe ich jetzt enorm mit meiner hAut zu tun und keiner kann wirklich sagen, ob es eine von Remicade hervorgerufene Neurodermitis oder… mehr

 

Remicade für Morbus Crohn+Rheumatoide Arthritis mit Abgeschlagenheit

Ich bekomme das Mittel nun seit ca. 6 Jahren. Es ist ein Segen für mich, da ich von Morbus Crohn wie auch von Rheumatoider Arthritis betroffen bin.Seit einnahme geht es mir meistens richtig gut. Die Nebenwirkungen (manchmal ein wenig abgeschlagen) sind verschmerzbar! mehr

 

Remicade für Morbus Crohn mit Müdigkeit

Ich habe seit ca. 5 Jahren Morbus Crohn. Weil mir am Anfang Kortison und Imurek nicht helfen konnten, habe ich für 2 Jahre (alle 2 Monate) Remicade per Infusion erhalten. Bereits nach der ersten Infusion ging es mir schon viel besser. Remicade habe ich jetzt vor knapp 2 Jahren abgesetzt und nehme nur noch täglich Imurek (Immunsupressivum). Es geht mir immer noch sehr gut :-)

Nebenwirkungen hatte ich zum Glück keine. Einzig war ich manchmal für 1-2 Tage nach der Infusion sehr müde.

Übrigens, meine ganze Geschichte von meinem grössten Tiefpunkt im Leben bis heute (geht mir sehr gut) habe ich hier kund getan:

http://morbus-crohn.ch/persoenliche-geschichte-von-andreas-m/

liebe Grüsse

Andreas mehr

 

Remicade für Colitis ulcerosa mit Müdigkeit

Ich habe seit 5 jahren Colitis, wurde mit Cortison und Azathioprin behandelt. Aza wirkte nicht, ich hatte ca alle 11 Monate einen heftige Schub, der mich in krankenhaus brachte, Cortison wirkte irgendwann auch nurnoch in sehr sehr hohen Dosen (120mg) was irgendwann einfach nicht mehr tragbar ist!
Im Juni diesen jahres kam ich dann wieder mit einem Schub ins KH dort begann man dann die Therapie mit Remicade.
Und seitdem gehts mir prima. Wirkung stellte sich ziemlich zügig ein. Ich hab keine Schmerzen mehr. Ich kann wieder alles essen ohne mir sorgen machen zu müssen danach an Krämpfen und durchfällen zu sterben.
Müde bin ich nach der infusion immer ca. 3 Tage. Ich bin auch sehr anfällig für krankheiten geworden aber ich denke das liegt… mehr

 

Remicade für Morbus Crohn mit keine Nebenwirkungen

Seit etwa 3 Monaten bekomme ich aller 14Tage eine REMICADE Infusion beim Arzt verabreicht.
Zum jetzigen Zeitpunkt sind keine Nebenwirkungen aufgetreten, sodass die Zusatzmedikation herunter gefahren und der Infusioninterval auf 4 Wochen verlängert werden kann. mehr

 

Remicade für Colitis ulcerosa mit Hauttrockenheit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Ich bekomme nun schon seit über 1,5 Jahren Remicade wegen meiner CU.
Da bei mir nichts anderes gewirkt hat, bin ich sehr froh um dieses Medikament. Die Therapie schlägt sehr gut an. Habe mit Remicade sehr trockene Haut und Hautprobleme und bin nach Remicade immer sehr müde und kraftlos. Doch im allgemeinen vertrage ich es sehr gut mehr

 

Remicade für Morbus Crohn mit juckender Ausschlag

Diese Behandlung war ein ganzer Erfolg,nur gab es bei mir leider Nebenwirkungen. Aber im großen und ganzen ist es nur weiter zu Empfehlen. mehr

 

Remicade für Psoriasis-Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Ich leide seit Jahren an Psoriasis bzw. seit ca 5 Jahren an Psoriasis-Arthritis. Ich habe alle möglichen Salben und diverse Medikamnete eingenommen mit leider wenig Erfolg. Mein Reumathologe hat mich zuerst mit Lantarel 15 mg behandelt und mit Spritzen, was auch zu einem leichten Erfolg führte. Seit dem ich alle 4 Wochen Remikate Infusion bekomme, habe ich keine Schuppenbildung mehr und die Gelenkschmerzen sind gegen null. Ich vertrage Remikate sehr gut, von Nebenwirkungen negativer Art kann ich nicht berichten.Seit dem ich Remikate einnehmen ist das Leben wieder richtig lebenswert.
Im letzten Jahr hatte ich 2 Opertationen bedingt durch die Psoriasis-Arthrittis (künstliche Fingergelenke an beiden Händen und eine Schulter-Op Sehnenabriss… mehr

 

Remicade für Colitis ulcerosa mit keine Nebenwirkungen

Ich bin seit 23 Jahren an CU erkrankt. Der Verlauf war mit zahlreichen schweren Schüben verbunden. Behandelt wurde im akuten Stadium mit Cortison (Decortin). Dauerbehandlung Mezavant 1200mg, tgl. 2 Kapseln. Seit 1 Jahr erhalte ich allle 8 Wochen mittels Infusion Remicade. Seit Beginn dieser Therapie bin ich beschwerdefrei. Nebenwirkungen sind nicht aufgetreten. Lediglich der Preis für jede Anwendung in Höhe von € 4.600 ist schon ein Wermuthtropfen. Meine PKV wollte zunächst nicht zahlen; nach Intervention meines behandelnden Arztes werden die Kosten voll übernommen. mehr

 

Remicade für Morbus Crohn mit Kraftlosigkeit, Bewegungseinschränkung, Atemnot, Erbrechen, Hautausschlag

Meine Mutter (67 Jahre)begleitet diese Krankheit nun schon seit 20 Jahren und somit auch unsere Kindheit und das heutige Leben. Sie ist auf Grund Morbus Crohn zur Stoma- Trägerin geworden. Ihr Krankheitsverlauf erfolgte in starken Schüben, wobei Ihr Immunsystem, die Haut, Ohren und die Nägel sehr stark mit Pilzinfektionen, Nässen und Hautausschlägen reagiert haben. Sie hört ohne Hörgeräte so gut wie nichts mehr. Nun griff Sie in Entscheidung mit meinem Vater zu dem Strohhalm Remicade. Diese Entscheidung teilte ich ebenso in der absoluten Hoffnung diese Krankheit stoppen zu können.
Jedoch erfuhren wir nach der 4. Infusion, dass es zwar die Entzündung im Darmbereich beruhigte, jedoch geht es unserer Mutter seit dieser letzten Remicade… mehr

 

Remicade für Haarwuchs, Knochenschmerzen, Vollmondgesicht, Müdigkeit mit Vollmondgesicht, Bartwuchs, Gesichtsrötung, Müdigkeit

Ich bin 22 Jahre alt und habe seit ca.2 Jahren Morbus Chron....Anfangs bekam ich Cortison und Immunsupressiva. Leider bekam ich das erste Jahr immer wieder Schübe und musste so oft das Cortison in hohen Dosen einnehmen. Ich sah dann auch schrecklich aus: Vollmondgesicht, Bartwuchs, rotes Gesicht. Außerdem hatte ich starke Knochenschmerzen. Das Immunsupressiva habe ich dann irgendwann selbst abgesetzt, weil es mir überhaupt nichts gebracht hat. Irgendwann hat das Cortison dann auch nix mehr geholfen. Dann endlich bekam ich die Remicarde Infusion.....Das erste mal als ich sie bekam war ich über ein Jahr Schubfrei! :-) vor Kurzem habe ich wieda eine Infusion bekommen. Ich bin sehr begeistert davon. Auch wenn ich ziemlich müde davon werde.....… mehr

 

Remicade für Colitis ulcerosa mit keine Nebenwirkungen

ich habe jetzt seit ca. 4 jahren colitis ulcerosa, zu anfang waren meine schübe so heftig, das ich das haus nicht mehr verlassen konnte und nicht mehr arbeiten gehen konnte, da ich alle paar minuten zum klo mußte und ich das dann auch nicht halten konnte. der arzt hat viel ausprobiert mit mir, aber entweder wurde es einfach nicht besser oder die blutwerte waren dauerend schlecht.und die nebenwirkungen waren auch heftig. Gewichtsschwankungen, müdigkeit, haarausfall, keinerlei kraft... jetzt bekomme ich seit ca, über 1jahr remicade als infusion, alle acht wochen. zuerst war ich hellhörig, da man mich dauernd gefragt hat ob es mir damit gut geht und ob ich das vertrage, weil das bei wenigen so ist. aber nun, ich vertrage das sehr gut u.… mehr

 

Remicade für Morbus Crohn, Morbus Crohn mit juckender Ausschlag

Ich habe seit 6 1/2 Jahren Morbus Crohn. Diagnostiziert wurde er vor 3 1/2 Jahren. Anfangs hat man versucht, die Schübe mit Salofalk in den Griff zu kriegen. Sie wurden aber immer häufiger und heftiger. 2007 nach der Diagnose begann die Behandlung mit Imurek. Ich habe es immer gut vertragen, auch jetzt noch; möglicherweise, weil ich nur einen Drittel der üblichen Dosis bekomme, da ich das Medikament anders verstoffwechsle. Bei Schüben bekam ich stets Prednison, was in der Regel nach 3 Tagen angeschlagen hat, worauf eine rasche Besserung folgte. Dieses Jahr hat das Prednison nicht mehr gewirkt. Möglicherweise ist eine Resistenz entstanden. Da der Schub nicht enden wollte, hat mir mein Arzt Remicade verschrieben. Anfangs habe ich es ohne… mehr

 

MTX für Psoriasis-Arthritis, Psoriasis -Arthritis mit keine Nebenwirkungen

Bei mir war ein extremer Schub und es hat sofort geholfen.
Schmerzen erträglich ,Haut zu 70% besser. mehr

 

Remicade für Colitis ulcerosa mit Müdigkeit, Gliederschmerzen

nach 20 Jahren CU und Behandlungen mit Mesalazin, Prednisolon, Azathioprin, Mercaptopurin, Budesonid habe ich alle 8 Wochen Remicade erhalten. In den ersten 12 Monaten war ich jeweils 3 Tage nach der Behandlung durch Müdigkeit und mässigen Gliederschmerzen leicht ausser Gefecht gesetzt. Die Nebenwirkungen liessen dann nach einem Jahr nach. Die CU besserte sich schlagartig nach der ersten Behandlung. Nach 2.5 Jahren Behandlung wurde Remicade abgesetzt, da in der Stufenbiopsie der letzten Koloskopie keine Entzündungsanzeichen mehr gefunden werden konnten. Remicade hat aus mir einen neuen Menschen gemacht. Inzwischen nehme ich seit 6 Monaten kein Remicade mehr, ich bin völlig beschwerdefrei, kann alles essen und nehme zur Krebsprophylaxe nur… mehr

Weitere Synonyme für Remicade

Remikade 300ml, Remícade, Rimicade, remikade, Remicade 5mg -kg Gewicht, 375 mg Remicade/ 8 Wochen, Remicad, Remicarde, Remicade seid 09.2007, renicade

Remicade wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

MTX, Prednisolon, Telfast, Normix, Budenofalk

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 39 Benutzer zu Remicade

Graphische Auswertung zu Remicade

Graph: Altersverteilung bei Remicade nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Remicade nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Remicade
[]