Roxithromycin

Das Medikament Roxithromycin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Roxithromycinwurde bisher von 3 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Roxithromycin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Kreislaufbeschwerden (2/3)
67%
Übelkeit (1/3)
33%
Erbrechen (1/3)
33%
keine Nebenwirkungen (1/3)
33%
Magenschmerzen (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 6 Nebenwirkungen bei Roxithromycin

Roxithromycin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Sinusitis33%(1 Bew.)
Erkältung33%(1 Bew.)
Bronchitis (akut)33%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Roxithromycin

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Roxi74% (43 Bew.)
RoxithroLich14% (9 Bew.)
Romyk7% (4 Bew.)
Roxibeta2% (1 Bew.)
Roxidura2% (1 Bew.)

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Roxithromycin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg910
Durchschnittliches Alter in Jahren340
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,250,00

In Roxithromycin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Roxithromycin

Fragen zu Roxithromycin

alle Fragen zu Roxithromycin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Roxithromycin 300 für erkältung mit Erbrechen, Kreislaufbeschwerden, Schwindel

Habe roxi300 vom Arzt aufgrund Mandelentzündung verschrieben bekommen. Habe nun 4 Tag hinter mir. Fazit: kurz nach Einnahme Beginn von Fieber, starke quälendere Halsschmerzen, Reizhusten, Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Kraftlosigkeit, Kopf- und Gliederschmerzen, Verlust der Stimme und...

Roxithromycin 300 bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Roxithromycin 300erkältung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe roxi300 vom Arzt aufgrund Mandelentzündung verschrieben bekommen. Habe nun 4 Tag hinter mir. Fazit: kurz nach Einnahme Beginn von Fieber, starke quälendere Halsschmerzen, Reizhusten, Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Kraftlosigkeit, Kopf- und Gliederschmerzen, Verlust der Stimme und Erbrechen.
Schnupfen war dafür nach 1 Tag fast weg. War damit beim Arzt (wiederholt) ..... Der schwor auf das Medikament und hielt mich an, dieses weiter zu nehmen. Schob die Vorkommnisse auf die Mandelentzündung.
Ich werde dieses Medikament sofort absetzen und Arzt wechseln. Noch nie in meinem Leben ging es mir so mies.

Eingetragen am  als Datensatz 63643
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Roxithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Roxythromycin für Bronchitis (akut) mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen....obwohl ich eigentlich bisher kein weiteres Antibiotika ausser Erythromycin vertragen habe!

Roxythromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RoxythromycinBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen....obwohl ich eigentlich bisher kein weiteres Antibiotika ausser Erythromycin vertragen habe!

Eingetragen am  als Datensatz 8897
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Roxithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Roxithromycin 150 für Sinusitis mit Übelkeit, Magenschmerzen, Kreislaufbeschwerden

Habe das Medikament gegen Sinusitis bekommen, sollte die 150er Tabletten 2xtgl. nehmen, je 1 morgens und abends. Schon nach der 3 Tablette begannen starke Übelkeit und Magenschmerzen, nach der 6 Tablette hatte ich starke Kreislaufprobleme, sodass für mich klar war, dass ich die Tabletten sofort...

Roxithromycin 150 bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Roxithromycin 150Sinusitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament gegen Sinusitis bekommen, sollte die 150er Tabletten 2xtgl. nehmen, je 1 morgens und abends. Schon nach der 3 Tablette begannen starke Übelkeit und Magenschmerzen, nach der 6 Tablette hatte ich starke Kreislaufprobleme, sodass für mich klar war, dass ich die Tabletten sofort absetze.
Geholfen haben sie nur sehr bedingt, das einzige was sich gebessert hat sind die Nasennebenhöhlen, diese waren schnell wieder frei.
Die übrigen Beschwerden, wie Halsschmerzen, Verlust der Stimme und Ohrenschmerzen verstärkten sich immer mehr, sodass eine erneute Vorstellung beim Arzt notwendig wurde.
Ich würde dieses Medikament nicht weiter empfehlen, zumindest weiß ich für mich, dass ich mir dieses Medikament nicht nochmal verschreiben lasse.

Eingetragen am  als Datensatz 58428
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Roxithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Roxithromycin

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Graphische Auswertung zu Roxithromycin

Graph: Altersverteilung bei Roxithromycin nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Roxithromycin nach Geschlecht 
[]