Tamsulosin

Das Medikament Tamsulosin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tamsulosin wurde bisher von 132 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Tamsulosin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Schwindel (28/124)
23% Nebenwirkung Schwindel durch Tamsulosin zu 22,58064516129%
keine Nebenwirkungen (21/124)
17% Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Tamsulosin zu 16,935483870968%
Ejakulationsstörungen (11/124)
9% Nebenwirkung Ejakulationsstörungen durch Tamsulosin zu 8,8709677419355%
Kopfschmerzen (11/124)
9% Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Tamsulosin zu 8,8709677419355%
Blutdruckabfall (10/124)
8% Nebenwirkung Blutdruckabfall durch Tamsulosin zu 8,0645161290323%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Tamsulosin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Prostatahyperplasie43%Medikament Tamsulosin gegen Prostatahyperplasie zu 42,741935483871% (55 Bew.)
Harninkontinenz12%Medikament Tamsulosin gegen Harninkontinenz zu 12,096774193548% (18 Bew.)
Prostatitis6%Medikament Tamsulosin gegen Prostatitis zu 5,6451612903226% (11 Bew.)
Harnverhalt3%Medikament Tamsulosin gegen Harnverhalt zu 3,2258064516129% (7 Bew.)
Blasenfunktionsstörung3%Medikament Tamsulosin gegen Blasenfunktionsstörung zu 3,2258064516129% (5 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Tamsulosin

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Tamsublock 53% Medikament Tamsulosin gegen Tamsublock zu 53,125% (28 Bew.)
Tamsunar 27% Medikament Tamsulosin gegen Tamsunar zu 26,5625% (10 Bew.)
OMNIC 9% Medikament Tamsulosin gegen OMNIC zu 9,375% (4 Bew.)
Tamsu 6% Medikament Tamsulosin gegen Tamsu zu 6,25% (2 Bew.)
Alna 3% Medikament Tamsulosin gegen Alna zu 3,125% (2 Bew.)

Wir haben 124 Patienten Berichte zu Tamsulosin.

Prozentualer Anteil 4% 96%
Durchschnittliche Größe in cm 170 178
Durchschnittliches Gewicht in kg 85 85
Durchschnittliches Alter in Jahren 47 65
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 29,70 26,69

In Tamsulosin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Tamsulosin

Fragen zu Tamsulosin

  • Wechselwirkung!

    Guten Tag Zusammen, hat jemand Erfahrung mit der Wechselwirkung von Trimipramin 100 und Tamsulosin 0,4mg? Nehme z.Zt. eine 1/4 Tab. Trimi und 1 Kapsel Tams. Wer kann was dazu sagen?

  • Harninkontinenz

    Seit ich Tamsusolin nehme habe ich unkontrlierten Harnabgang.

  • Verstopfung durch Tamulosin

    Bleibt die Verstopfung bei weiterer Einnahme des Mittels bestehen?

alle Fragen zu Tamsulosin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Tamsulosin für Harnverhalt mit Verstopfung, Ejakulationsstörungen

leichte Verstopfungen und so gut wie keine Ejakulation bzw. nur innerlich. Aber Sex mit Orgasmus vorhanden mehr…

 

Tamsulosin für Wasserlassen mit keine Nebenwirkungen

Also ich nehme das Mittel jetzt gut 3 Wochen. Keine Nebenwirkungen oder sonst irgenetwas. Das Wasserlassen war schon am 2 Tage fast wieder wie normal. Schlafen geht wie immer. Das einzigste was ich festgestellt habe, der Sameerguss beim Orgasmus geht in die Blase. Ansonsten ist das Medikament für mich als 62 jähriger ohne Nebenwirkungen. Muss dabei sagen, habe auch den Beipackzettel erst 3 Wochen nach Einnahme gelesen. Also nicht verrückt machen, denn vieles spielt sich nur im Kopf ab. mehr…

 

Tamsulosin für Prostatahyperplasie mit Gastritis

Nehme Tamsulosin seit 18 Monaten aufgrund von Prostatavergrößerung durch Karzinom (inzwischen nach Therapie auf dem Wege der Besserung!) und damit verbundenem geringem Harnfluss. Harnfluss ist in Ordnung aber es gibt auch Nebenwirkungen! mehr…

 

Tamsulosin für Protstavergrößerung mit keine Nebenwirkungen

Habe seit meiner Jugend immer wieder Prostatitis. Der PSA-Wert ist in den letzten Jahren auf 6,9 angestiegen. Bin eifriger Radfahrer und habe mir einen Spezialsattel gekauft mit Loch in der Mitte. PSA-Wert sank innerhalb von 3 Monaten auf 3,1 und jetzt auf 1,0. Habe seither auch nach dem Radfahren keine Schmerzen mehr. Prostata ist im Ultraschall weiß = verkalkt, was die chronischen jahrelangen Entzündungen offensichtlich verursachte. mehr…

 

Tamsulosin für Hyperplasie mit keine Nebenwirkungen

Tolles Medikament, dass mich durchschlafen lässt ;-) mehr…

 

Tamsulosin für schwacher Strahl mit retrograde Ejakulation, Orgasmusstörung

Das Medikament selbst kann ich noch nicht bewerten, aber:

Spermamenge quasi sofort auf Null (offenbar retrograder Orgasmus) und das "Orgasmusgefühl" praktisch nicht mehr vorhanden.
Betrifft das alle Präparate mit dem Wirkstoff Tamsulosinhydrochlorid?

Gibts auch alternative Wirkstoffe, die die sexuelle Funktion (tatsächlich und gefühlt) weniger einschränken? mehr…

 

Tamsulosin für Prostatahyperplasie mit Herzrhythmusstörungen

Nach 5 Monate bekam ich starke Herzrythmusstörungen (habe gutartige Herzrythmusstörungnen, die durch Metoprolol gut in griff waren). Erst nach längere Zeit habe ich nochmal die Beipackzettel von Tamsulosin gelesen und festgestellt, dass die Hrs davon kommen könnte. Nach absetzen von dem Mittel sind meine Hrs zurück gegangen auf meine normale Mass. Da die einzige Alternativ ein OP ist versuche ich eine andere Hrs Mittel zu bekommen. mehr…

 

Tamsulosin für Blasenentleerungsstörung mit Kopfschmerzen

Tamsulosin ist ohne Probleme einnehmbar.
Nach einer heftigen Blasenentzündung mit großen Schmerzen wurde mir Tamsulosin zusammen mit Ciprobeta 500 verordnet.
Natürlich kann ich in der Wirkungs-Phase des Antibiotikas nicht beurteilen ob eine Wirkung da ist, aber zumindest hat recht schnell der fast permanente Harndrang nachgelassen.
Heute, nach 7 Tagen, ist die Einnahme von Ciprobeta 500 beendet und ich werde zumindest noch einige Tage die Tamsulosin weiter nehmen.
Inwieweit leichte Kopfschmerzen auf Tamsulosin zurückzuführen ist weiß ich nicht.
Insgesamt gibt es keine Nebenwirkungen die sich in Beschwerden äußern. mehr…

 

Tamsulosin für Prostatahyperplasie mit Ejakulationsstörungen

Ich nehme seit knapp 2 Jahren tägliche eine Kapsel Tamsulosin 0,4 mg nach dem Abendessen. Die Beschwerden der gutartigen Prostatavergrößerung, wie häufiger nächtlicher Harndrang und damit verbundener schlechter und oft unterbrochender Schlaf werden deutlich gemindert. Im Schnitt stehe ich nun nur noch 2-3 mal nachts auf um auf die Toilette zu müssen. Deutlich seltener als vor der Einnahme des Medikaments. Als Nebenwirkung treten allerdings Ejakultationsstörungen auf, der gestalt, dass der Samen oder ein Teil des Samens in die Blase geht. Eine angenehmere Nebenwirkung ist die Zunahme der Häufgikeit und Intensität von nächtlichen Erektionen, welche von mir nicht als unangenehm empfunden werden. mehr…

 

LORZAAR plus Forte für Prostatavergrößerung, Bluthochdruck mit Husten

Etwa 3 Wochen nach der Einnahme von Tamsulosin Basics bekam ich anhaltenden starken Reizhusten der erst einmal nicht in Verbindung mit dem genannten Medikament gebracht wurde.
Die behandelnden Ärzte und der Facharzt sahen keinen Zusammenhang mit diesem Medikament.
Tamsulosin Basics wurde jeweils abends eingenommen, in den Nächten machten Husten Anfälle den Schlaf fast unmöglich und zur Qual. Viele Nächte wurden wurde im Sessel sitzend geschlafen.
Nach den Absetzen von Tamsulosin Basics wurden die nächtlichen Husten Anfälle weniger, sind aber immer noch vorhanden. mehr…

 

Tamsulosin für Prostatahyperplasie mit Antriebslosigkeit, Niedergeschlagenheit, Schwindel nach körperlicher Anstrengung, Schwindel beim Aufstehen

Nach längerer Einnahme (2-3 Wochen) zeigen sich bei mir neben allgemeiner Antriebslosigkeit und Niedergeschlagenheit depressive Stimmungen, die ich als sehr unangenehm empfinde. Bei starker körperlicher Belastung beim Sport (Sprints und Sprünge) wurde mir in der anschließenden Ruhephase kurzfristig schwindelig, und ich hatte das Gefühl gleich die Besinnung zu verlieren und umzufallen. Bevor dies dann geschehen konnte legte ich mich bereits selbst zu Boden und wartete bis das Gefühl wieder vorbei war. Hat mir Angst gemacht. Meide nun starke körperliche Belastung. Habe auch den Schwindel beim Aufstehen. Vermute, daß da ich als Sportler bereits einen niedrigen Blutdruck habe Tamsulosin diesen noch weiter absenkt. Diagnose BPH und… mehr…

 

Tamsulosin für Prostatitis mit Schwindel, verstopfte Nase, Durchfall

mir wurde das Medikament nach einer Prostatitis verschrieben. Ich verspürte bereits am ersten Tag der Einnahme starken Schwindel, habe eine stark verstopfte Nase und leichten Durchfall. Eine Wirkung ist noch keine zu spüren und ich werde daher das Medikament absetzen. Für mich zu viele Nebenwirkungen! mehr…

 

Tamsulosin für Harndrang mit Kreislaufkollaps

wurde mir gegen Harndrang verschrieben. Ich habe eher einen niedrigen Blutdruck. 7 Stunden nach der Einnahme plötzlicher Kreislaufkollaps (Blackout) und aus dem Stand (1,86m, 96 Kg) umgefallen. Krankenhaus, diverse Prellungen und Zerrungen. Für eine völlig falsche und wegen des plötzlichen Blackouts eine lebensbedrohliche Medikation. mehr…

 

Tamsulosin für prostata vergrössert mit Schwindel, Unwohlsein, Schwitzen, Erektionsstörungen, Magenschmerzen

Am Anfang der Behandlung mit Nifurantin eingenommen. Nifurantin musste ich nach ca. 10 Tagen absetzen, gar nicht vertragen. Tamsulosin fing nach 13 Tagen Beschwerden (schwindel, übelstes unwohl sein, schwitzen, an sex war gar nicht mehr zu denken) zu machen, habe es 2Tage abgesetzt. Nebenwirkungen liessen nach, schwitzen blieb allerdings und Sexualleben null. Nach weiteren 10 Tagen die selben Beschwerden und Bauchkrämpfe kamen noch dazu. Im Moment habe ich die Wahl zwischen Nebenwirkungen hinnehmen oder Probleme beim Wasserlassen. Ich kann dieses Medikament nicht empfehlen. mehr…

 

Tamsulosin für Harndrang mit Schwitzen, Gereiztheit, Bluthochdruck, Übelkeit, Benommenheit, Schlafstörungen

ich nehme das Mittel seit zwei Tagen und stehe vollkommen daneben... Warum nehme ich das Mittel? zwei WS OP´s danach seit ca. 5 Monaten Palexia 150 Retard Gabapenthin 400 und zwei weiter Antidepr... seit der letzten Antidepre... Tablette habe ich dauernd das Gefühl das ich Pinkeln muss und kann aber nicht und wenn die Blase dann voll ist gehts auch nicht wirklich gut aber keine Schmerzen dabei ... jetzt nehme ich diese Tabletten seit zwei Tagen und meine Pumpe spielt total verrückt. ich bin müde ,kann aber nicht schlafen. bin wach, aber neben der Spur... mir ist schlecht und schwindelig zugleich .. was tun ? am besten wieder lassen ich warte noch mal ab ob sich was an der Situation ändert !ein Teufelskreis immer mehr Tabletten immer mehr… mehr…

 

Tamsulosin für Prostatitis mit Schwindel, Blutdrucksenkung

Tamsulosin nehme ich inzwischen 3 Jahre. Praktisch kaum Nebenwirkungen. Vielleicht ab und zu mal etwas Schwindel. Eine Blutdrucksenkung empfinde ich positiv, da ich erhöhten Blutdruck habe. Nachts im Durchschnitt 2 x Toilette. Wasser lassen ist in den letzten Monaten etwas komplizierter geworden - nachtropfen. Kann mit Tamsulosin wahrscheinlich nicht verbessert werden. Sonst keine Nachteile, da ich Cialis nehme.
Tamsulosin ist unbedingt zu empfehlen. mehr…

Weitere Synonyme für Tamsulosin

Tamsulosin 0,4, TOMSULOSIN, Tamsulosin AL 0,4, Tamsulin-dura 0,4 mg, Tamsulosin 0,4mg, Tamsolosin 0,4mg, Tamsulosin 0,4 mg, Tamsulosi, tamsulosin stada 0,4mg, Tamsulosinhydrochlorid

Tamsulosin wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

ASS, Copaxone, LORZAAR, Gabapentin, Ubretid

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 96 Benutzer zu Tamsulosin

Graphische Auswertung zu Tamsulosin

Graph: Altersverteilung bei Tamsulosin nach Geschlecht   Graph: BMI-Verteilung bei Tamsulosin nach Geschlecht   Graph: Einnahme-Dauer von Tamsulosin
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.