Tavor

Das Medikament Tavor wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tavorwurde bisher von 353 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Tavor traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (114/357)
32%Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Tavor zu 31,932773109244%
Abhängigkeit (78/357)
22%Nebenwirkung Abhängigkeit durch Tavor zu 21,848739495798%
Müdigkeit (52/357)
15%Nebenwirkung Müdigkeit durch Tavor zu 14,565826330532%
Absetzerscheinungen (29/357)
8%Nebenwirkung Absetzerscheinungen durch Tavor zu 8,1232492997199%
Gewichtszunahme (22/357)
6%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Tavor zu 6,1624649859944%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Tavor wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Angststörungen55%Medikament Tavor gegen Angststörungen zu 54,621848739496%(222 Bew.)
Depression19%Medikament Tavor gegen Depression zu 19,327731092437%(73 Bew.)
Schlafstörungen12%Medikament Tavor gegen Schlafstörungen zu 12,044817927171%(55 Bew.)
Unruhe10%Medikament Tavor gegen Unruhe zu 9,5238095238095%(39 Bew.)
Borderline5%Medikament Tavor gegen Borderline zu 5,0420168067227%(27 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Tavor

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Lorazepam72%Medikament Tavor gegen Lorazepam zu 71,597633136095% (131 Bew.)
Temesta27%Medikament Tavor gegen Temesta zu 27,218934911243% (43 Bew.)
Lorasifar1%Medikament Tavor gegen Lorasifar zu 1,1834319526627% (2 Bew.)

Wir haben 357 Patienten Berichte zu Tavor.

Prozentualer Anteil 65%35%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg7087
Durchschnittliches Alter in Jahren4147
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,0227,18

In Tavor kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Lorazepam

Fragen zu Tavor

alle Fragen zu Tavor

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Tavor für Angststörungen mit Schwitzen

Ich habe Tavor ein halbes Jahr eingenommen, die Wirkung war enorm,ich wurde ruhig und das Zittern
liess auch nach. Um darunter zu kommen musste ich für 6 Wochen in eine Entzugsklinik. Dort habe ich
Dipi , so nannten es die Schweste, bekommen.Leider habe ich es nach meiner Entlassung , von meiner
Psychiaterin, nicht bekommen, obwohl mir in der Klinik gesagt wurde ich bekomme es weiterhin
verschrieben, dabei hat es mir gutgetan. Jetzt nehme ich Tilidin , das hilft mir auch sehr gut gegen
das Zittern,das bekomme ich bei Stress und Ärger und davon habe ich reichlich. Die einzige Nebenwirkung die ich habe ist starkes Schwitzen, aber das ist sehr unangehnem. mehr

 

Tavor für Depression mit keine Nebenwirkungen

angstzustände,Hemmungen und sprechangst verschwinden. Antriebslosigkeit wird gemildert
schlafbereitschaft nimmt zu. sexuelles Interesse nimmt ab. psychischer druck ist besser zu bewältigen. Redseligkeit nimmt zu. Gefahr von unüberlegten handlungen ist gegeben.

bei Depressionen schwerer art sind andere Medikamente nahezu wirkungslos-die Aufhellung fehlt und das stumpfsinnige dahinbrüten ist für einen depressiven schrecklich.

meines erachtens ist das suchtpotenzial von optalidon Spezial am stärksten und müsste längst verboten sein.wer verantwortungsvoll mit tavor(nur bei angeborenen Depressionen) umgeht kann die leiden ertragen. schade ist auch das negative Image sowie dümmliche Vorhaltungen(mangels Kenntnis des Krankheitsbildes und… mehr

 

Tavor für Stress, Depressive Zustände mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Benzodiazepine wie Tavor , Valium oder Tafil schon länger.
Aber nur niedrige Dosen , mache Pausen und wechsele unter den Wirkstoffen.Nur so wird eine körperliche Abhängigkeit vermieden !
Mir helfen diese Medikamente sehr gut mit meinem Leben zurecht zu kommen. mehr

 

Tavor für Schlafstörungen, Angstzustände, Unruhe mit Mundtrockenheit

Tavor (1,0mg expidet) ist das einzige Medikament, daß bei mir durchschlagend gegen Panik, Angst, Unruhe und Schlafstörungen wirkt.
Nach der abendlichen Einahme schlafe ich gut, tief und wache erholt und leistungsstark auf.
Allerdings muß man aufpassen, daß man nicht in die Abhängigkeit rutscht.
Ich nehme es nur wenn die Beschwerden unerträglich sind.
Nebenwirkungen habe ich keine außer gelegentlich Mundtrockenheit. mehr

 

Tavor für Angststörungen, Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Tavor (Lorazepam) aufgrund einer erneut aufgetretenen Angststörung von meiner Neurologin verschrieben bekommen. Als Notfallmedikament. Leider war zu dieser Zeit an jedem Tag ein "Notfall" in Form von starken Angst- und Panikanfällen zu verzeichnen. Da ich mich zuerst gegen den Einsatz von Antidepressiva entschied und versuchte dem Ganzen mit pflanzlichen Mittelchen zu entgegnen, verschlechterte sich mein Zustand immer mehr, sodass ich kurz vor der Einweisung in eine Klinik stand.
Tavor war das Einzige was mich in dieser Zeit "gerettet" hat und mir etwas Licht in mein Dunkel bringen konnte. Nebenwirkungen traten keine auf.
Ich möchte hier den Einsatz dieser Medikamentengruppe nicht anpreisen, aber es ist mir sehr wichtig mal mit… mehr

 

Tavor für Angststörungen mit Absetzerscheinungen

Wenn ich könnte, würde ich die Zeit zurück drehen. Dann hätte ich dieses Teufelszeug niemals genommen.
Ich war 17 Jahre alt als ich massive Panikattacken bekam. Sie verschwanden zum Glück von allein wieder. Als ich 21 war kamen die Angstattacken wieder. Mein Hausarzt hat mir Lorazepam (Tavor) verschrieben - und das 4 Jahre lang. Mache nun gerade zum zweiten Mal einen Entzug durch. Der erste Entzug war nicht wirklich schlimm, weshalb ich auch nicht so große Hemmungen hatte, das Medikament wieder zu nehmen. Aber nun gehe ich wirklich durch die Hölle. Ich weiß nicht wie ich es schaffen soll, davon los zu kommen. Aber ich will es auf keinen Fall wieder nehmen. Also ich kann nur raten: Nehmt es nicht!!!!! mehr

 

Tavor für Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe seit vielen Jahren Schlafstörungen.
Ich habe mir immer gewünscht, eine Nacht einmal durchzuschlafen.
Ich habe mir Tabletten verboten. Wollte das Problem alleine lösen.
Nun nach vielen Jahren, habe ich das erste mal 1/2 Tablette Tavor genommen.
Herrlich. Ich konnte endlich wieder schlafen.
Ich bin sehr glücklich, dass es dieses Medikament gibt.
Ich lege es mir auf den Nachttisch. Dort liegt es mehrere Tage.
Zur Belohnung oder im Einzelfall nehme ich es.
Ich freue mich darauf. Es beruhigt mich auch an Tagen, an denen ich es nicht nehme.
Weil ich weiß, es liegt bereit und es kommt wieder die Nacht, dass ich schön schlafen kann. mehr

 

Tavor für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Tavor (2,0mg) schon länger im "Giftschrank" für Notfälle aller Art.Nun gab es einen längeren davon und ich habe tgl.eine Dosis zwischen 1,5mg u.3mg eingenommen.Das die Wirkung allmählich weniger wird,wußte ich und so kam es auch.
Als ich über "Google" die Situation für einen Entzug recherchiert habe,wurde ich doch panisch und habe mich in der hiesigen Uniklinik (psychosomatische Abtlg.) erkundigt,was da dran ist.Die Ärztin dort
meinte,ich solle die Tabletten einfach absetzen,es würde bei der Dauer und Dosis nichts passieren.
Hat mich nicht überzeugt und ich habe mich stationär für einen "Entzug" aufnehmen lassen. Der Arzt (war ein Prof.) beim Aufnahmegespräch meinte dann auch,woher meine Angst hinsichtlich der Absetzung… mehr

 

Tavor für Angsterkrankung mit Absetzerscheinungen

Tavor ist ein sehr gutes Medikament gegen Angststörungen / Schlafstörungen und wenn man über einen längeren Zeitraum viel Streß gehabt hat. Ich habe es über 6 Jahre genommen. Dann hat mir mein Arzt gesagt: Bitte setzten sie es ab. Dann kam der Hammer. Muskelzuckungen / Verkrampfungen / Schlafstörungen / Schwindel und die Angst wurde noch mehr als es vorher war. Dieser Entzug dauerte ca 4 / 5 Monate. Ich habe es zweimal versucht aus zu schleichen. Denn es macht ungemein Süchtig. Jetzt nehme ich es 9,5 Monate nicht mehr und es geht mir relativ gut. Kann wieder Musik genießen. Aber meine Gefühle sind noch nicht so richtig da. Das Trauma habe ich immer noch. Habe auch gelesen das der Körper sich einen Schutz gesucht hat keine Gefühle mehr zu… mehr

 

Cipralex für Depression, Angststörungen mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Orgasmusstörungen, Absetzerscheinungen

Nach Kündigung Hatte ich eine Depression mit Angstzuständen und Selbstmordgedanken. Eine einmonatige Gesprächstherapie beim Psychotherapeuten begleitet die Einnahme von Cypralex und Tavor, das ich núr in der akuten Phase von ca. 6 Wochen genommen habe. Cypralex für 14 Monate, Dosis 20 mg, in den lezten 5 Wochen 10 mg. Das Medikament hat gut gewirkt. Mir geht es gut. Neuer Job und neue Umgebung haben sicher zum Wohlbefinden beitgetragen. Eine schwere Krise im neuen Job ging zwar mit extremen Stress und Angst, jedoch ohne Depression einher. Danach ging es mir wieder gut.

Nebenwirkungen: Gewichtszunahme von ca. 8 Kg, gerinmge sexuelle Lust und mangelnde Orgasmusfähigkeit. Ansonsten problemlos.

Absatzerscheinungen: Ich habe Cypralex vor… mehr

 

Tavor 1,0 für Alpträume, schwere Schlafstörung nach Tod meines Sohnes mit keine Nebenwirkungen

Ich nahm schon seit vielen Jahren bei Bedarf Tavor (situationsbedingt durch Agorapobie), meist nur bei der angstmachenden Situation, sonst manchmal wochenlang nicht.
Seit dem unerwarteten Tod meines Sohnes hatte ich ganz massive Schlafstörungen mit Alpträumen und auch am Tage ging es mir nicht gut. Tavor nahm ich anfangs 1,0 jede Nacht und manchmal, wenn gar nichts mehr ging, auch 1x am Tag. Danach spürte ich eine optimistischere Veränderung und auch die Nächte waren erträglicher.
Auf keinen Fall habe ich eine Abhängigkeit bemerkt, wie immerzu geschrieben wird, im Gegenteil.
Mir geht es jetzt schon etwas besser und ich habe auf 0,5 reduziert und auch am Tag brauche ich es nicht mehr.
Ich kann Tavor nur empfehlen,denn es hat mein Leben… mehr

 

Tavor für Klinik mit Abhängigkeit

Ich bin Medizinstudent und arbeite in der Klinik einer Universität.
Tavor oder besser Lorazepam ist ein sehr gutes Medikament. Gut für die behandelnden Ärzte und Pfleger – die damit renitente, aggressive und ängstliche oder gar panische Patienten wieder zu behandelbaren Patienten runterdirigieren können – und gut für die Patienten, da es sehr wirksam und oft der letzte und wichtigste Rettungsanker bei zahlreichen psychischen (aber auch physischen) Problemen ist. Zudem ist es sehr wirkungsvoll bei Epilepsie und Status epilepticus, aus deren Behandlung es nicht mehr wegzudenken ist.

Ich will hier mal mit ein paar Mythen aufräumen:
1. Irgendein Verwirrter erzählte hier mal, das Tavor bzw. Lorazepam in NRW verboten wäre. Das ist an… mehr

 

Tavor bei Angststörung und Unruhe für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Eines der besten Medikamente und ein Segen für Menschen mit Angststörung bzw. Depressionen mit Schlafstörungen. Bei panischer ungeklärter Angst hat mir Tavor 0,5 (1-1-1) sehr geholfen. Die Erstgabe war 2.0 mg. Bei Angst ist es äußerst wichtig mit einem wirksamen Medikament sofort zu helfen und Tavor ist dabei wohl beste Wahl. Nebenwirkungen hatte ich gar keine. Einfach nur himmlisch. War zu der Zeit sehr dankbar für so ein Medikament. Natürlich muss man aufpassen es nicht dauerhaft zu nehmen zwecks Abhängigkeit. Eine zusätzliche Behandlung mit Therapie bzw. Antidepressive ist daher sehr zu empfehlen. mehr

 

Cipralex für Angst- und Panikattacken, Angst- und Panikattacken, Angst- und Panikattacken mit Brain Zapps

Hallo,

mir hat diese Seite sehr geholfen und jetzt möchte ich auch meine Erfahrungen mit den 3 Medikamenten berichten. Ich hatte sehr starke Panikattacken, die von alleine nich mehr aufgehört haben. Daraufhin hat mir meine Neurologin Cipralex 10 mg und Proneurin 25 mg verschrieben. Das Cirpalex solle ich einschleichen die ersten 5 Tage 5 mg und dann auf 10 mg erhöhen. Da das Cipralex erst nach ca. 4 Wochen wirkt sollte ich das Proneurin bei einer Attacke nehmen, aber schon nach der ersteinahme bekam ich davon sogenannte "Brainzaps". Das ist als wenn ein Stromschlag durch den Körper geht, sehr unangenehm. Ich bin dann sofort ins Krankenhaus weil ich das vorher noch nie hatte und da bekam nach 2 Stunden quälerei 1 mg Tavor intravenös,… mehr

Tavor wurde aus folgenden Begriffen gruppiert

Tavor, Tavor Taps

Weitere Synonyme für Tavor

Tavor 1,ß, Tavor 1,5 mg, Tavor 1,0, Tavor 4mg, Tavor 3x 0,5 mg, Tavor 0,5, Tavor 0,5 - 1 mg, Tavor,, Travor 1,0, tafor

Tavor wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Trevilor, Diazepam, Seroquel, Citalopram, Cipralex

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 487 Benutzer zu Tavor

Graphische Auswertung zu Tavor

Graph: Altersverteilung bei Tavor nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Tavor nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Tavor
[]