Thyronajod

Das Medikament Thyronajod wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Thyronajodwurde bisher von 154 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Thyronajod traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Gewichtszunahme (60/153)
39%
keine Nebenwirkungen (39/153)
25%
Müdigkeit (33/153)
22%
Schlafstörungen (17/153)
11%
Haarausfall (13/153)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 107 Nebenwirkungen bei Thyronajod

Thyronajod wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Schilddrüsenunterfunktion45%(69 Bew.)
Schilddrüsen-OP16%(22 Bew.)
Schilddrüsenknoten14%(18 Bew.)
Schilddrüsenfunktionsstöru…6%(9 Bew.)
Übergewicht3%(5 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 21 Krankheiten behandelt mit Thyronajod

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Thyronajod

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
L-Thyrox Jod HEXAL100% (1 Bew.)

Wir haben 153 Patienten Berichte zu Thyronajod.

Prozentualer Anteil 83%17%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg7496
Durchschnittliches Alter in Jahren4455
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,4929,71

In Thyronajod kommen folgende Wirkstoffe zum Einsatz

Thyroxin, Kaliumiodid

Fragen zu Thyronajod

alle Fragen zu Thyronajod

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen

Huhu ihr Lieben, mein Arzt hat vor 3 Jahren festgestellt das ich eine leichte Schilddrüsenunterfunktion habe. Das war damals auch alles schön und gut. Ich habe Theronajod 50 bekommen und tatsächlich auch 7 Kilo abgenommen (kam aber auch weil ich damals durch eine Trennung und wenig essen^^...

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Huhu ihr Lieben,

mein Arzt hat vor 3 Jahren festgestellt das ich eine leichte Schilddrüsenunterfunktion habe. Das war damals auch alles schön und gut. Ich habe Theronajod 50 bekommen und tatsächlich auch 7 Kilo abgenommen (kam aber auch weil ich damals durch eine Trennung und wenig essen^^ Aber dafür kam auch ewig anschließend kein Jojo- Effekt) Dann wurde bei einer Kontrolle festgestellt das ich noch nicht perfekt eingestellt bin, so wurde mein Medikament erhöht. Was dazu führte das ich zunahm... Ich dachte mir zuerst das ich mir das eingebildet habe, aber weil ich dann zu hoch dosiert war :-D wurde es anschließend wieder auf die 50 runtergesetzt und schups das Abnehmen klappte wieder. Damals dachte ich mir dabei nicht groß was. Aber seit gut zwei Monaten nehme ich nun wieder die 75 und habe innerhalb von 4 Wochen 5 Kilo zugenommen.... Ich versuche schon gar nichts mehr zu essen, weil es immer mehr wird. Mein Arzt hat mir Blut abgenommen, meine Werte sind spitze ._.
Ich weiß schon gar nicht mehr was ich tun soll und seit dem ich diese Erhöhung nehme, habe ich auch das Gefühl das ich langsam zu Depressionen tendiere.
Positiv dafür bin ich munter, was durch die Antriebslosigkeit aber nicht so viel hilft.

Eingetragen am  als Datensatz 53001
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion, Müdigkeit mit Schlaflosigkeit, Erschöpfung, Gewichtszunahme

I lived in Germany for three years for studies. At a certain point I started feeling very tired, in need for long hours of sleep and generally lacking life. The doctor suspected hypothyroidism, so I had the tests done and they kind of pointed towards a thyroidic misfunction, but a very slight one...

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion, Müdigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion, Müdigkeit2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

I lived in Germany for three years for studies. At a certain point I started feeling very tired, in need for long hours of sleep and generally lacking life. The doctor suspected hypothyroidism, so I had the tests done and they kind of pointed towards a thyroidic misfunction, but a very slight one (only TSH was a bit higher, all the rest was very good; the radiography didn't show much, either). However, following this, the doctor prescribed Thyronajod. From that point on my life became a nightmare. I took the prescribed dosis for one week during which I could not sleep any more, so I decided to take less: nothing changed, my sleep totally disappeared. I went to the doctor and he said to go on taking it, but in a smaller amount (which I had already done), so I just stopped taking it. In spite of this I could not sleep for the whole month, which resulted in acute tiredness, anger and frustration, not to say psychological problems. My heart was beating very fast the whole night and it was simply impossible to fall asleep; moreover, none of the good symptoms appeared: I did not feel better and more motivated, neither more energetic. After one more week, the blood tests were taken again and the TSH was good; however, I was feeling much worse than at the beginning.
This happened during August. Now it's almost February and I still feel the effects of that one-month insomnia: my sleeping program is still chaotic, my sleep definitely lacks quality, I wake up very tired in the morning; as many others have written on this page: I have put 10 kg on and I am horrified by the idea of getting even fatter (I have to say that I was afraid of taking any medication for the thyroid and I asked my doctor many times whether such effects were possible: he said every time 'no', adding that thyronajod might result in losing weight, but for sure not in gaining it.. it did not happen so.). The quality of my whole life has decreased: after just 6 months I look significantly older, I have deep circles around my eyes which already started becoming wrinkles; I feel extremely tired; I sleep very badly and I look very fat (none of my trousers fit me any more, I even had to give up skiing this winter). I feel I am a wreck and my relations with the others have suffered, too. I think this medicine should be forbidden.

Eingetragen am  als Datensatz 31780
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit keine Nebenwirkungen

Bei mir wurde vor ungefähr 4 Monaten bei einer Routineuntersuchung eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. TSH- Wert von 4.22. Da ich weder übergewichtig bin (58kg; 172 cm) noch eine "dicken" Hals, der auf ein Schilddrüsenproblem hinweisen würde, habe, hätte ich mit dieser Prognose nie...

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde vor ungefähr 4 Monaten bei einer Routineuntersuchung eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. TSH- Wert von 4.22.
Da ich weder übergewichtig bin (58kg; 172 cm) noch eine "dicken" Hals, der auf ein Schilddrüsenproblem hinweisen würde, habe, hätte ich mit dieser Prognose nie gerechnet.
bei mir hat sich die Unterfunktion durch Konzentrationsstörung, ständige Müdigkeit, Niedergeschlagenheit und Antriebslosigkeit ausgezeichnet.
Hab aber all diese Symptome auf mein Studium geschoben.
Viele Leute schreiben, dass sie durch das Medikament Gewicht zugenommen haben.
Kann ich auf keinen fall bestätigen.
Bevor ich Thyronajod genommen habe, ist mir zwar aufgefallen, dass sich jedes Kuchenstück und jedes fettigere Essen sofort in den nächsten Tagen auf mein Gewicht ausgewirkt hat, hab mir aber weiter nichts dabei gedacht- von zu viel Fett und Kohlenhydraten wird man halt dick war mein Gedanke.
Ernähre mich sehr gesund und Kalorienarm, mache auch sehr viel Sport. ist wohl der Grund für mein Normalgewicht trotz Unterfunktion.
Seit ich das medikament nehme merke ich sogar, dass sich das Essen überhaupt nicht mehr bei mir "anlegt" und ich sogar 3 Kilo mit viel sport natürlich noch dazu abgenommen habe.

Kann das Medikament nur weiter empfehlen.
Konnte nur positive auswirkungen bis jetzt erkennen.
Einfach mal ausprobieren. Mit gesunder Ernährung und viel Sport braucht man keine Angst vor einer Gewichtszunahme haben.

Eingetragen am  als Datensatz 18682
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod 50 für Schilddrüsenfunktionsstörung mit keine Nebenwirkungen

Ich bin 25 und neheme jetzt seit 2 Wochen Thyranojod. Vielleicht ist es noch etwas früh meine Erfahrung zu schreiben, aber als ich das Medikament bekommen habe, habe ich verzweifelt einen Bericht gesucht der die ersten Wochen und insbesondere die Veränderung beschreibt. Also bei mir war es der...

Thyronajod 50 bei Schilddrüsenfunktionsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 50Schilddrüsenfunktionsstörung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 25 und neheme jetzt seit 2 Wochen Thyranojod. Vielleicht ist es noch etwas früh meine Erfahrung zu schreiben, aber als ich das Medikament bekommen habe, habe ich verzweifelt einen Bericht gesucht der die ersten Wochen und insbesondere die Veränderung beschreibt. Also bei mir war es der Fall, das ich ständig sehr Müde war. Dies hat sich oft so geäußert das ich nach dem Frühstück erstmal wieder ein paar Stunden geschlafen habe, meine Arme und Beine fühlten sich zum Teil wie gelähmt an. Ich war lethargisch und eigentlich für nichts zu gebrauchen. Nach mehreren Untersuchungen hat sich herausgestellt, dass ich eine leichte Schilddrüsenunterfunktion habe, meine Ärztin hat mir dann Thyranojod50 verschrieben. Nach der ersten Tablette, ging es mir wieder gut. Ich habe nicht mehr das Gefühl, dass ich nur noch schlafen muss und kann wieder mit mehr Power in den Tag starten. Auch zu den Nebenwirkungen die man hier so oft liest, wie Haarausfall oder Gewichtszunahme kann ich nichts (noch nichts) schreiben. Ich treibe aber auch mittlerweile regelmäßig Sport und achte auf meine Ernährung, was meiner Meinung nach das A und O ist. Man sollte SD-Medis nicht mit Wunderpillen zum Abnehmen vergleichen. Ich hoffe ich kann denen die das Medikament bekommen ein wenig Mut machen, denn ich war nach all den Berichten, die ich hier gelesen habe schon etwas Ängstlich.

Eingetragen am  als Datensatz 25859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod 50 für Schilddrüsenunterfunktion mit Herzrasen, Müdigkeit, Reizbarkeit, Schlafstörungen, Angststörung

Herzrasen, plötzliche Müdigkeit, Reizbar, Ängstlich, extrem leichter Schlaf dadurch permanent müde (und noch reizbarer)

Thyronajod 50 bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 50Schilddrüsenunterfunktion18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, plötzliche Müdigkeit, Reizbar, Ängstlich, extrem leichter Schlaf dadurch permanent müde (und noch reizbarer)

Eingetragen am  als Datensatz 2719
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod 100 für Schilddrüsenknoten mit Reizbarkeit, Müdigkeit, Schlafstörungen, Schwindel

Nach einer Rotineuntersuchung wurde mir gesagt daß ich einen wachsenden Knoten an der SD hätte. Zuerst wurde noch mit Medikamenten behandelt, aber er wuchs weiter. Er wurde also entfernt und nach der OP nahm ich Tyroxin. Mich wunderte zwar daß ich total reizbar wurde, aber dachte mir nix dabei....

Thyronajod 100 bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 100Schilddrüsenknoten9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Rotineuntersuchung wurde mir gesagt daß ich einen wachsenden Knoten an der SD hätte. Zuerst wurde noch mit Medikamenten behandelt, aber er wuchs weiter. Er wurde also entfernt und nach der OP nahm ich Tyroxin. Mich wunderte zwar daß ich total reizbar wurde, aber dachte mir nix dabei. Nach einem halben Jahr verschrieb mir mein Arzt Thyranojod100 die nebenwirkungen wurden schlimmer. Ich war noch reizbarer, bin immer müde, aber kann nicht ruhig schlafen, dauerndes Schwindelgefühl. Aber laut meinem Arzt ist das alles normel. Ich wünschte echt, daß ich mich nicht operieren lassen hätte. Davor war nämlich alles OK.

Eingetragen am  als Datensatz 1965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod 75 für Schilddrüsenunterfunktion, kalter Schilddrüsenknoten mit Haarausfall, Gewichtszunahme

Also man sagt ja immer, die Schilddrüsenunterfunktion macht einen Menschen im Allgemeinen träge, dick, anfällig für Haarausfall etc.pp. All diese Symptome habe ich erst, seit ich Thyronajod 75 einnehme. Was war ich für ein glückliche Unterfunktionierende!!! Die Tabletten würde ich am liebsten...

Thyronajod 75 bei Schilddrüsenunterfunktion, kalter Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 75Schilddrüsenunterfunktion, kalter Schilddrüsenknoten-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also man sagt ja immer, die Schilddrüsenunterfunktion macht einen Menschen im Allgemeinen träge, dick, anfällig für Haarausfall etc.pp.
All diese Symptome habe ich erst, seit ich Thyronajod 75 einnehme. Was war ich für ein glückliche Unterfunktionierende!!! Die Tabletten würde ich am liebsten absetzen. Habe kaum noch Haare auf dem Kopf, schlafe, wann immer es mir möglich ist, bin total antriebslos. Aber ich nehme die Tabletten, weil ich Angst vor dem kalten Knoten habe und nicht operiert werden möchte (keinen Bock auf multiresistente Keime in den Dreckschleudern von Kliniken hierzulande). Hat irgendwer auch solche Probleme mit dem Medikament und diese vielleicht gelöst? Mein Arzt sagt mir, daß das alles bestens ist. Tja, was soll ich dazu sagen?

Eingetragen am  als Datensatz 109
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod 150 für Schilddrüsen-Entfernung mit Depressionen, Suizidgedanken, Gefühlskälte, Libidosteigerung

Anfangs (bis etwa 2 Monte nach der Schilddrüsen-OP) schwere Depressionen, Selbstmordgedanken, Gefühlsverlust, Unfähigkeit zu sozialen Kontakten. Mittlerweile hat sich die "plötzliche, grundlose Traurigkeit" fast komplett zurückgebildet. Ich kann für meine Partnerin keine Liebe mehr...

Thyronajod 150 bei Schilddrüsen-Entfernung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 150Schilddrüsen-Entfernung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs (bis etwa 2 Monte nach der Schilddrüsen-OP) schwere Depressionen, Selbstmordgedanken, Gefühlsverlust, Unfähigkeit zu sozialen Kontakten.

Mittlerweile hat sich die "plötzliche, grundlose Traurigkeit" fast komplett zurückgebildet.

Ich kann für meine Partnerin keine Liebe mehr empfingen, fühle mich zuhause fremd und habe immer häufiger das Verlangen "einfach nur weg zu wollen". Ferner beobachte ich bei mir seit der OP ein extrem gesteigertes "sexuelles Verlangen".

Die o. g. Symptome begannen einige Tage nach der OP und dauern an.

Eingetragen am  als Datensatz 4031
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod 50 für Schilddrüsenentfernung mit Gewichtszunahme

Ich nehme jetzt das Medikament seit 10 Jahren ein. Ich habe seit dem 12 kg zugenommen. Ich treibe sehr viel Sport ,aber ich bekomme die Kilos nicht mehr runter. Ich bin schon total verzweifelt und weiß nicht mehr weiter. Auch Diäten habe ich viele viele hinter mir, aber vergebens.

Thyronajod 50 bei Schilddrüsenentfernung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 50Schilddrüsenentfernung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt das Medikament seit 10 Jahren ein. Ich habe seit dem 12 kg zugenommen. Ich treibe sehr viel Sport ,aber ich bekomme die Kilos nicht mehr runter. Ich bin schon total verzweifelt und weiß nicht mehr weiter. Auch Diäten habe ich viele viele hinter mir, aber vergebens.

Eingetragen am  als Datensatz 5041
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod 75 für Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenunterfunktion mit Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Müdigkeit

Mir wurde Anfang 2006 Thyronjod verschrieben, da auf Grund einer Schilddrüsenunterfunktion meine Periode ausblieb. Außerdem hatte ich auch ein paar Kilos zugenommen (ca. 3-5) obwohl ich mich sehr gesund ernähre und Sport mache. Durch Thyronjod stieg mein Gewicht weiter an bis auf 67 KG. Außerdem...

Thyronajod 75 bei Schilddrüsenunterfunktion; Thyronajod 100 bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 75Schilddrüsenunterfunktion1 Jahre
Thyronajod 100Schilddrüsenunterfunktion1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde Anfang 2006 Thyronjod verschrieben, da auf Grund einer Schilddrüsenunterfunktion meine Periode ausblieb. Außerdem hatte ich auch ein paar Kilos zugenommen (ca. 3-5) obwohl ich mich sehr gesund ernähre und Sport mache. Durch Thyronjod stieg mein Gewicht weiter an bis auf 67 KG. Außerdem bin ich fast immer müde, antriebslos und schnell schlecht gelaunt. Jetzt nehme ich Thyronajod 100, es hat sich aber nichts gebessert. Nur meine Schilddrüsenwerte sind alle in Ordnung. Trotzdem nehme ich immer noch sehr schnell zu und mit der Müdigkeit ist meiner Meinung nach sogar noch schlimmer geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 7092
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsen-OP mit Gewichtszunahme, Heißhungerattacken, Müdigkeit, Libidoverlust

Ich hatte eine Schilddrüsen OP, bei der eine Zyste entfernt wurde. Ich sollte sicherheitshalber Thyranajod einnehmen, angefangen mit einer Dosis von 50 mg. Dann nahm der Schicksalsweg Schilddrüsentablettendosierung seinen Lauf. Mal hieß es, die Schilddrüse soll entlastet werden, dann hieß es, sie...

Thyronajod bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsen-OP3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine Schilddrüsen OP, bei der eine Zyste entfernt wurde. Ich sollte sicherheitshalber Thyranajod einnehmen, angefangen mit einer Dosis von 50 mg. Dann nahm der Schicksalsweg Schilddrüsentablettendosierung seinen Lauf. Mal hieß es, die Schilddrüse soll entlastet werden, dann hieß es, sie sollte am Besten gar nicht mehr arbeiten. So rutschte die Dosierung bis auf 125mg, mein Gewicht stieg in 3 Jahren stetig an, so dass es nun aktuell 8 KG Zunahme sind. Natürlich hörte ich ständig den Satz "das kommt nicht von den Tabletten", hm...wovon dann, wenn man vorher nur normale Gewichtsschwankungen hatte. Nach tagelangem Lesen im Internet fand ich einen interessanten Artikel, dass künstlich eingenommene Hormone den Kohlenhydratstoffwechsel runterfahren und deshalb bei vielen Menschen das Gewicht zunimmt. Der vermehrte Appetit, denn die Tabletten hervor rufen, tut dann sein übriges dazu. Um an Gewicht zu verlieren, musste ich "hungern" und selbst dann, ging nichts runter. Ein Arztwechsel brachte dann ans Licht, dass ich auch die Möglichkeit habe, es ohne künstliche Hormone zu probieren. Dieses mache ich jetzt seit gut 2 Monaten. Meine Werte sind noch im Referenzbereich, ich fühle mich wesentlich wacher und unternehmungslustiger. Mein Appetit ist deutlich weniger geworden und ich habe eindeutig eine bessere Libido. An Gewicht habe ich noch nichts verloren, ich hoffe, das reguliert sich noch (mein neuer Arzt sagt, es würde dauern, aber die Chancen sind gut) Wie es nun auf lange Sicht aussieht, weiß ich noch nicht, ich erwarte keine Wunder. Fakt ist, Thyranajod ganz sicher nicht mehr, falls erforderlich, dann teste ich Andere, bis ich das Passende für mich gefunden habe

Eingetragen am  als Datensatz 39597
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod 75 für Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenknoten mit Tachykardie, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Schwitzen, Angstzustände

Mir wurde Thyronajod verschrieben, nachdem eine Schilddrüsenunterfunktion und zwei kalte Knoten festgestellt wurden. Das Ergebnis war, dass ich Herzrasen, Müdigkeit, Gewichtszunahme (15 Kilo), Schwitzen, Angst- und Agressionszustände hatte. Da dies bereits aufgetreten ist, als ich reine...

Thyronajod 75 bei Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 75Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenknoten1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde Thyronajod verschrieben, nachdem eine Schilddrüsenunterfunktion und zwei kalte Knoten festgestellt wurden. Das Ergebnis war, dass ich Herzrasen, Müdigkeit, Gewichtszunahme (15 Kilo), Schwitzen, Angst- und Agressionszustände hatte. Da dies bereits aufgetreten ist, als ich reine Jodtabletten nehmen mußte, schlug ich meinem Arzt vor, es einmal nur mit dem Schilddrüsenhormon zu probieren, da ich anscheinend mit dem reichlichen Jod nicht klarkomme. Er erklärte mir, dass ich mir die Symptome nur einbilden würde. Nach Arzt- und Medikamentenwechsel (nur noch Thyroxin) haben alle Nebenwirkungen aufgehört, bzw. sich wieder zurückgebildet.

Eingetragen am  als Datensatz 1011
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod 75 für Heisser Knoten, SD Teil-OP mit Schlafstörungen, Depressionen, Haarausfall, Gewichtszunahme, Schmerzen, Durchfall

Hallo an alle "Schildkröten-Patienten"!Meine OP liegt nun 5 Jahre zurück,seit- dem sind viele Beschwerden vorhanden, die ich vor meiner OP nicht hatte!!! Es hat leider auch einen schweren Narkosefehler gegeben, der bis heute nicht sehr ernst genommen wird. Nach mehreren versch. Medikamenten...

Thyronajod 75 bei Heisser Knoten, SD Teil-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 75Heisser Knoten, SD Teil-OP4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo an alle "Schildkröten-Patienten"!Meine OP liegt nun 5 Jahre zurück,seit-
dem sind viele Beschwerden vorhanden, die ich vor meiner OP nicht hatte!!! Es
hat leider auch einen schweren Narkosefehler gegeben, der bis heute nicht sehr
ernst genommen wird. Nach mehreren versch. Medikamenten und Dosierungen wurde
mir Thyronajod verordnet und die sogen. Werte sind meistens im Normbereich!
Trotzdem sind folgende Symptome bzw.Nebenwirkungen vermehrt vorhanden - wie:
Schlafstörungen, depressive Stimmung, Haarausfall, Gewichtszunahme und diffuse
Schmerzen überall, Durchfälle...., wahrscheinlich bin ich heute "überjodiert."?Das wird sich (hoffentlich)demnächst aufklären. Fazit: keine vorschnelle OP,
wenn nicht unbedingt nötig!! Heilpraktiker und/oder Facharzt aufsuchen und Alternativen suchen. Ich bereue diese OP sehr und würde sie heute ablehnen.
LG Meredith

Eingetragen am  als Datensatz 4743
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyranojod 50 für leichte Schilddrüsenunterfunktion mit Unruhe, Panikattacken, Übelkeit

Im März 2008 wurde bei mir (28 Jahre) eine leichte Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Per Ultraschall wurde die Schilddrüse dann noch mal gründlicher untersucht und mein Arzt meinte, sie wäre kleiner als normal. Das könnte eventuell dazuführen, dass ich mit 40 Jahren möglicherweise einen...

Thyranojod 50 bei leichte Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyranojod 50leichte Schilddrüsenunterfunktion18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im März 2008 wurde bei mir (28 Jahre) eine leichte Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Per Ultraschall wurde die Schilddrüse dann noch mal gründlicher untersucht und mein Arzt meinte, sie wäre kleiner als normal. Das könnte eventuell dazuführen, dass ich mit 40 Jahren möglicherweise einen Knoten bekommen könnte. Deshalb verschrieb er mir vorsichtshalber Thyranojod 50. [Anmerkung: Meine Schilddrüsenunterfunktion wurde zufällig bei einem Check-up festgestellt. Ich selbst habe nichts gemerkt. Ich war nicht müder, unkonzentrierter oder weniger fit als andere.] Meine Arzt sagte mir, ich sollte jeden Tag eine Tablette nehmen. Das tat ich auch und schon 1-2 Tage später fühlte ich mich innerlich „komisch“. Ich war sehr unruhig und nervös. Mein Arzt sagte mir, dass das normal sei, weil das erst mal ungewohnt für den Körper sei. Ich nahm die Tabletten weiter und ein paar Tage später ging es. Ungefähr einen Monat später hatte ich meine 1. Panikattacke. sie kam ganz plötzlich und ich war sehr erschrocken. Des Weiteren war mir tagelang übel. Zudem war ich auf einmal sehr ängstlich, obwohl ich noch nie ein ängstlicher Mensch war. Ich führte das auf meine damalige stressige Situation zurück. Meinem Arzt erzählte ich davon, er verschrieb mir aber nur ein hömopathisches Mittel zur Beruhigung. Irgendwie ging es mir dann wieder etwas besser. Einige Wochen später hatte ich dann wieder eine Panikattacke (hervorgerufen durch Platzangst, die ich vorher noch nie gehabt hatte). Wieder einige Wochen später hatte ich wieder eine Panikattacke. Die ganze Zeit zwischendurch ging es mir sonst ok, ich war jedoch einfach sehr ängstlich, konnte nicht gut schlafen, wollte immer viel Ruhe haben (obwohl meine stressige Situation vorbei war.) Irgendwann ging es dann wieder etwas bis zum Sommer 2009. Auf dem Weg in den Urlaub hatte ich im Flieger wieder eine Panikattacke, im Urlaub direkt war ich sehr nervös und unruhig sowie durchgängig ängstlich, von Entspannung also keine Spur. Wieder zurück aus dem Urlaub ging es weiter. Die nächste Panikattacke nach dem Joggen bei mir zuhause. Danach war ich nicht mehr die „Alte“. Ich konnte nicht mehr richtig schlafen, war noch ängstlicher als jemals zu vorher. Hatte Angst vorm Autofahren, vorm einkaufen, Angst im Büro, Angst im Restaurant, Angst vor lauten Geräuschen. Das war eine absolut schreckliche Erfahrung und kein Leben mehr. Meine Lebensfreude war verschwunden. Ich war sonst immer ein freudiger und glücklicher Mensch. Es war furchtbar. Ich wusste nicht, woher das alles kam. An meine Schilddrüsentabletten dachte ich zunächst nicht, da mir es ja nicht durchgängig so schlecht ging. Nachdem ich jedoch in einigen Internetforen von anderen Schilddrüsenpatienten gelesen habe, dass es ihnen ähnlich erging, führe ich meine Symptome jetzt auf das Thyranojod zurück. Ich habe es nun abgesetzt und seitdem geht es mir wesentlich besser. Ich fühle mich wieder innerlich ruhig und relaxt. Meine Lebensfreude ist zurück. Werde nun meine Schilddrüsenwerte noch mal von einem anderen Arzt untersuchen und feststellen lassen, ob ich überhaupt Schilddrüsentabletten nehmen muss oder eventuell auf ein anderes Mittel umsteigen.

Eingetragen am  als Datensatz 18214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit Gewichtszunahme

Gewichtszunahme Anfangszeit (zusätzliche Einahme von Antibiotika und Quensyl) nichts bemerkt. Weitere Einnahme von Thyronajod - ohne AB und Quensyl - führte dann zu meiner Gewichtszunahme. Arzt sagt, kann nicht sein. Kann sein. Habe zugenommen. Nehme diese Tabletten auf keinen Fall mehr....

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion200 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme
Anfangszeit (zusätzliche Einahme von Antibiotika und Quensyl) nichts bemerkt. Weitere Einnahme von Thyronajod - ohne AB und Quensyl - führte dann zu meiner Gewichtszunahme.
Arzt sagt, kann nicht sein. Kann sein. Habe zugenommen. Nehme diese Tabletten auf keinen Fall mehr.
Nebenwirkung ist fast behoben...

Eingetragen am  als Datensatz 7141
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Exforge für Schilddrüsenknoten, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Blutdruckschwankungen, Harndrang, Depressionen, Antriebslosigkeit, Mundtrockenheit, Durst

Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Blutdruckschwankungen, Harndrang, Depressionen, Antriebslosigkeit, Mundtrockenheit, Durst

Exforge bei Bluthochdruck; Torasemid bei Bluthochdruck; MetoHexal bei Bluthochdruck; Thyronajod bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ExforgeBluthochdruck10 Monate
TorasemidBluthochdruck10 Monate
MetoHexalBluthochdruck17 Jahre
ThyronajodSchilddrüsenknoten1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Blutdruckschwankungen, Harndrang, Depressionen, Antriebslosigkeit, Mundtrockenheit, Durst

Eingetragen am  als Datensatz 5554
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Valsartan, Torasemid, Metoprolol, Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion, Struma mit Reizbarkeit, Herzschmerzen, Halsschmerzen

Seit mehreren Jahren Einnahme von L-Thyroxin 50 wegen Schilddrüsenunterfunktion. Nach Kontrolle meinte der Arzt, dass die Schilddrüse nach Jod dürsten würde und verschrieg Thyronajod. Seit dieser Einnahme übermäßige Reizbarkeit bis zur Raserei, Herzschmerzen, Druckgefühl im Hals. Habe die...

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion, Struma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion, Struma8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit mehreren Jahren Einnahme von L-Thyroxin 50 wegen Schilddrüsenunterfunktion. Nach Kontrolle meinte der Arzt, dass die Schilddrüse nach Jod dürsten würde und verschrieg Thyronajod. Seit dieser Einnahme übermäßige Reizbarkeit bis zur Raserei, Herzschmerzen, Druckgefühl im Hals.
Habe die Tabletten nach einer Woche abgesetzt und nehme wieder Thyroxin.

Eingetragen am  als Datensatz 9421
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nebilet für Schilddrüsenüberfunktion, Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Hörsturz, Ohrengeräusche

permanente Gewichtszunahme trotz sportlicher Betätigung und Ernährungsumstellung, Hörsturz und Ohrgeräusche, wirkt beruhigend und entlastend.

Nebilet bei Bluthochdruck; Thyronajod bei Schilddrüsenüberfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NebiletBluthochdruck2 Jahre
ThyronajodSchilddrüsenüberfunktion4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

permanente Gewichtszunahme trotz sportlicher Betätigung und Ernährungsumstellung, Hörsturz und Ohrgeräusche, wirkt beruhigend und entlastend.

Eingetragen am  als Datensatz 4292
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nebivolol, Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod 75 für Schilddrüsen-OP mit keine Nebenwirkungen

Bei mir haben sich in den 6 Jahren in denen ich das Medikament nehme, keine Nebenwirkungen bemerkbar gemacht.

Thyronajod 75 bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 75Schilddrüsen-OP6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir haben sich in den 6 Jahren in denen ich das Medikament nehme, keine Nebenwirkungen bemerkbar gemacht.

Eingetragen am  als Datensatz 10984
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsen-OP mit keine Nebenwirkungen

ich nehme das Medikament seit meiner Schilddrüsen OP im Januar 2000. Meine Dosierung wurde auf täglich 1 Tablette bzw. 2 x wöchentlich 1,5 Tabletten festgelegt. Alle Blutuntersuchungen der letzten Jahre waren auf Grund dieser Einnahmeregulierung in Ordnung. Nebenwirkungen habe ich bis zum...

Thyronajod bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsen-OP9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme das Medikament seit meiner Schilddrüsen OP im Januar 2000.
Meine Dosierung wurde auf täglich 1 Tablette bzw. 2 x wöchentlich 1,5 Tabletten festgelegt. Alle Blutuntersuchungen der letzten Jahre waren auf Grund dieser Einnahmeregulierung in Ordnung. Nebenwirkungen habe ich bis zum heutigen Tage keine festgestellt. Im Gegenteil, ich war etwas füllig und habe dann durch WW 20 Kg abgemommen. ( Keine Einfluss der Tabletten auf das Gewicht).
Meine Erfahrung, mir bekommt es.

Eingetragen am  als Datensatz 12407
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

tyronajod für Schilddrüsenüber

Das ganze Paket an Nebenwirkungen bzw. Unverträglichkeiten wie dramatischer Bluthochdruck, Herzrasen, Unruhe, Nervosität, Gewichtsabnahme trotz Appetit, Schlaflosigkeit, Herzrhythmusstörungen, Muskelschwäche. 10 Jahr 75 mg Tyronajod, 2 Jahre 100 mg., 3 Jahre 150 mg (letztere Dosierung war viel...

tyronajod bei Schilddrüsenüber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
tyronajodSchilddrüsenüber15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das ganze Paket an Nebenwirkungen bzw. Unverträglichkeiten wie dramatischer Bluthochdruck, Herzrasen, Unruhe, Nervosität, Gewichtsabnahme trotz Appetit, Schlaflosigkeit, Herzrhythmusstörungen, Muskelschwäche.

10 Jahr 75 mg Tyronajod, 2 Jahre 100 mg., 3 Jahre 150 mg (letztere Dosierung war viel zu hoch, doch lt. prakt.Art u. Endokrinologe dringend empfohlen da die Schilddrüsenwerte noch im Referenzbereich (TSH 58, TR 3 3,12 TR 4 2,02) Eine fatale Fehleinschätzung der Dosis, da der Steuerungwert schon deutlich ermäßigt und der TR 4 schon deutlich erhöht.

Leider sind die meisten Ärzte beim Thema Schilddrüsenprobleme völlig überfordert und orientieren sich ausschließlich an den Forschungen der Pharma-Industrie. Dies führt zu massiven Komplikationen beim Patienten.

Eingetragen am  als Datensatz 73460
Missbrauch melden

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion im mittleren unteren Bereich mit Kopfschmerzen, Herzrasen, Schlafstörungen, Haarausfall

Ich vertrage es gut, mein Gewicht habe ich seit dem besser im Griff, fühle mich aufgeweckter, wohler, bei Überdosierung Kopfdruck, Herzrasen, gelegentliche Schlafstörungen. Insgesamt geht es mir, aber besser, da ich vorher enorm an Gewicht zunahm und immer träge und schlapp war und ständig...

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion im mittleren unteren Bereich

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion im mittleren unteren Bereich-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich vertrage es gut, mein Gewicht habe ich seit dem besser im Griff, fühle mich aufgeweckter, wohler, bei Überdosierung Kopfdruck, Herzrasen, gelegentliche Schlafstörungen. Insgesamt geht es mir, aber besser, da ich vorher enorm an Gewicht zunahm und immer träge und schlapp war und ständig schlafen konnte.
Ohne Tyrona fehlt mir was und ich fühl mich unwohl. Kann sein, dass die Haare dadurch leichter ausfallen und die Haut sich etwas verändertn, tja leider funktioniert die Drüse nicht, so hat man die Wahl entweder träge mit vollem Haar vor sich hin leben, oder aktiver mit weniger, wer will das für sich entscheiden

Eingetragen am  als Datensatz 26912
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Hashimoto mit Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Menstruationsstörungen, Libidoverlust

Seit 3 Jahren Hashi-Diagnose. Nehme 75er Tyronajod. Blutwerte waren bei der letzten Kontrolle im normalen Bereich, könnte alles noch weiter runter, speziell TSH. Gewichtsprobleme ja, hab 10 Kilo in 10 Monaten zugenommen, im Moment Stagnation, bleibt so bei 98 - 99 kg. Manchmal antriebslos,...

Thyronajod bei Hashimoto

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodHashimoto3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 3 Jahren Hashi-Diagnose. Nehme 75er Tyronajod. Blutwerte waren bei der letzten Kontrolle im normalen Bereich, könnte alles noch weiter runter, speziell TSH. Gewichtsprobleme ja, hab 10 Kilo in 10 Monaten zugenommen, im Moment Stagnation, bleibt so bei 98 - 99 kg. Manchmal antriebslos, Menstruation unregelmäßig, keine Lust auf Sex. Trotz 4 x die Woche Sport kein Erfolgserlebnis in irgendeiner Weise. Alles frustrierend. Essen tue ich möglichst gesund und kontrolliert, auch da kein Erfolg beim Abnehmen.
bin am 12.08.2010 zur Blutkontrolle. Bis dahin und Kopf hoch.

Eingetragen am  als Datensatz 26228
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod 75 für Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Reizbarkeit, Aggressivität, Träges Gefühl mit Müdigkeit, Antriebsschwäche, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Aggressivität, Gedächtnisstörungen

Habe mit Thyronajod 50 angefangen, war jahrelang müde, depressiv, ssv, bis zufällig der TSH Wert nicht stimmte (vorher immer ok), Arzt hat gemeint ich bräuchte es nicht wirklich, aber ich bestand darauf, da meine Mutter Schilddrüsen-CA hatte (komplett entfernt) und sie meinte sie hätte damals die...

Thyronajod 75 bei Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Reizbarkeit, Aggressivität, Träges Gefühl

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 75Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Reizbarkeit, Aggressivität, Träges Gefühl3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mit Thyronajod 50 angefangen, war jahrelang müde, depressiv, ssv, bis zufällig der TSH Wert nicht stimmte (vorher immer ok), Arzt hat gemeint ich bräuchte es nicht wirklich, aber ich bestand darauf, da meine Mutter Schilddrüsen-CA hatte (komplett entfernt) und sie meinte sie hätte damals die Tabletten in meinem Alter nicht genommen..., ja mit 50 wars ganz gut, dann zufällig wieder ein unguter TSH Wert, woraufhin ich die 75er nehmen sollte. Jetzt fühle ich mich nicht mehr richtig wach, antriebsschwach, habe 8 Kilo in 3 Monaten zugenommen und ich befürchte es wird noch mehr,...habe permanent Kopfschmerzen-ziehen, was ich eigentlich angenommen habe, da es nicht wirklich so stark ist, aber es ist da. Außerdem bin ich aggressiv, wenn ich die Tabletten mal 2 Tge nicht nehmen konnte, fast so als würd ich die Tablette zum ersten Mal bekommen, ich weiß mittlerweile auch nicht mehr, ob es mit oder ohne besser ist...Außerdem sind meine Gefühle unkontrollierbar, bin auf einmal traurig, weine und dann lach ich wieder...ich verstehs einfach nicht. Gedächtnisstörungen sind auch dabei. Die Konzentration ist super, da kann ich nichts sagen!

Eingetragen am  als Datensatz 25108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit keine Nebenwirkungen

Vor ca. 9 Monaten ging ich eigentlich mit der Vermutung einer Überfunktion zum Arzt, da ich essen konnte ohne aufzupassen und dabei noch abgenommen habe, obwohl ich sonst schon beim Gedanken an Schokolade ein Kilo mehr drauf hatte. Bei dieser Untersuchung stellte mein Arzt aber dann eine...

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor ca. 9 Monaten ging ich eigentlich mit der Vermutung einer Überfunktion zum Arzt, da ich essen konnte ohne aufzupassen und dabei noch abgenommen habe, obwohl ich sonst schon beim Gedanken an Schokolade ein Kilo mehr drauf hatte. Bei dieser Untersuchung stellte mein Arzt aber dann eine Unterfunktion fest. Ich weiß inzwischen, dass es wahrscheinlich ist, dass die Schilddrüse kurzzeitig auf Hochtouren arbeitete und ich dadurch auch an Gewicht verloren habe und sich danach die dauerhafte Unterfunktion einstellte. Angefangen habe ich mit 50µg Thyronajod und langsam merkte ich dann auch die Symptome der Unterfunktion, erst fingen die Haare an auszufallen und nach ca. 6 Monaten hatte ich über 10kg an Gewicht zugenommen. Dazu muss ich sagen, dass ich immer schnell zugenommen habe und vielleicht durch die vorherige Überfunktion verwöhnt, auch nicht mehr so sehr darauf geachtet habe. Allerdings bekam ich das Gewicht trotz aller Bemühungen nicht wieder runter. Jetzt nach 9 Monaten und einer Erhöhung der Dosis auf 100µg sind meine Haare am Ansatz wieder voll und auch beim bürsten oder duschen verliere ich kaum noch welche. Auch beim Gewicht geht es seit zwei Monaten nicht mehr aufwärts sondern langsam wieder abwärts. Sehr verwundert bin ich über die häufige Angabe der Nebenwirkung Gewichtszunahme, diese liegt sicher nicht am Medikament, sondern daran, dass die Unterfunktion noch nicht richtig eingestellt ist. Also Kopf hoch an alle, mit regelmäßigen Kontrollen und ein wenig Geduld bekommt man auch die Gewichtszunahme sicher wieder in den Griff. Klar, das frustriert einen erstmal total und wenn man dann noch die ganze Zeit müde und schlapp ist und auch noch die Haare ausfallen hat man auch kaum Hoffnung daran etwas ändern zu können, aber mit der richtigen Dosierung sieht die Welt wieder ganz anders aus. Auch meine Depressionen haben sich gebessert, die hatte ich allerdings auch vorher schon.

Eingetragen am  als Datensatz 31158
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit keine Nebenwirkungen

Kämpfe ständig mit meinem Gewicht, kann aber auch auf/mit andere Medikamenten zusammen hängen. Ansonsten kann ich nicht Präzise den Vor-/Nachteil des Med. erörtern. Bitte Thyr. nicht eigenmächtig absetzen, wie ich nach einer OP. Nach ca. 5 Tagen, Kalter Schweiss, Unruhe, Depressionen, Unwohlsein,...

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kämpfe ständig mit meinem Gewicht, kann aber auch auf/mit andere Medikamenten zusammen hängen. Ansonsten kann ich nicht Präzise den Vor-/Nachteil des Med. erörtern. Bitte Thyr. nicht eigenmächtig absetzen, wie ich nach einer OP. Nach ca. 5 Tagen, Kalter Schweiss, Unruhe, Depressionen, Unwohlsein, Schwindel, teils in beängstigendem Zustand. Bitte nicht mit "doppelter Dosis o.ä." dann nachholen. Bitte auch nicht den Hersteller (Henning) wechseln, könnten zu den gleichen fatalen Ergebnisse führen. Absetzen oder wechseln nur mit Absprache eines Facharztes.

Eingetragen am  als Datensatz 71035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit keine Nebenwirkungen

Hallo. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Thyronajod 100 von Henning gemacht. Werde sie auch weiter einnehmen, wenn ich eine Apotheke gefunden habe, bei der ich keinen Mehraufwand, wie die das nennen, bezahlen muss! Darüber bin ich sehr verärgert, weil ich auch von der Zuzahlung von der...

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion18 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo.
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Thyronajod 100 von Henning gemacht. Werde sie auch weiter einnehmen, wenn ich eine Apotheke gefunden habe, bei der ich keinen Mehraufwand, wie die das nennen, bezahlen muss! Darüber bin ich sehr verärgert, weil ich auch von der Zuzahlung von der Krankenkasse befreit bin.
Also, lasst Euch von den Apothekern nicht einschüchtern!!!
Gruss Hans

Eingetragen am  als Datensatz 70720
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenfunktionsstörung mit Hitzegefühl, Schwitzen

Hitzegefühl stark vermehrtes Schwitzen

Thyronajod bei Schilddrüsenfunktionsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenfunktionsstörung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hitzegefühl
stark vermehrtes Schwitzen

Eingetragen am  als Datensatz 70506
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit Appetitsteigerung

Gestiegene Appetit

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gestiegene Appetit

Eingetragen am  als Datensatz 69473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenknoten und Unterfunktion mit Schwindel, Gewichtsverlust, Panikattacken, Schweißausbrüche, Angstzustände, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlaflosigkeit, Depression, Herzrasen

Hallo zusammen, ich kann jedem nur empfehlen, sich nicht auf die Ärzte zu verlassen! Sondern das ganze Thema selber im Blick zu haben und sich viele Meinungen von anderen Ärzten einzuholen, um so viele Infos wie möglich zu haben. Ich 24, weiblich, 167 cm, 57 kg Im Juli 2013 wurde bei mir ein...

Thyronajod bei Schilddrüsenknoten und Unterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenknoten und Unterfunktion2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,
ich kann jedem nur empfehlen, sich nicht auf die Ärzte zu verlassen! Sondern das ganze Thema selber im Blick zu haben und sich viele Meinungen von anderen Ärzten einzuholen, um so viele Infos wie möglich zu haben.
Ich 24, weiblich, 167 cm, 57 kg
Im Juli 2013 wurde bei mir ein Knoten an der Sdhilddrüse festgestellt. Der liebe Arzt hatte mir, bevor er die Blutergebnisse hatte gesagt, das der Verdacht nahe liegt, das ich einen bösartigen Tumor habe. Wie sich jeder vorstellen kann, ist bei mir eine Welt zusammen gebrochen.
Nachdem ich erfahren habe, das ich keinen Tumor habe, aber die Tabletten einnehmen muss, war ich erleichtert.
Im August 2013 fing ich also an, wie vom Arzt beschrieben 50 mg am Tag einzunehmen.
Was dann passierte, wünsche ich niemanden!
Ich habe zu dem Zeitpunkt 68 kg gewogen. In den 3 Monaten danach habe ich 15 kg abgenommen.
Ich hatte Zitteranfälle, Panikattacken, Schweißausbrüche, Angstzustände, konnte mich nicht mehr konzentrieren, Schlaflosigkeit, Depressionen, Herzrasen und ein ständiges Gefühl, jemand würde mich würgen.
Kurz gesagt, ich war am Ende. Das ich keine Suizidgedanken bekommen habe, war auch alles.

Ich bin zum Arzt, der liebe sagte mir, ich hätte noch 3 kg, ansonsten müsste ich in eine Essklinik.
Das ich aber alles verdrückt habe, was mir in die Hände kam, war mir egal.
Jeden Tag habe ich ne Kinderschokobonbon Tüte gegessen, Chips, 3 Schnitzel, Obst. Aber ich habe abgenommen.
Nach dem Schlafen tat mir die Hüfte weh, die Knie, meine Hände. Ich hatte nichtmal mehr Kraft im Supermarkt dieses Grünzeugs von den Möhren abzureißen.

Naja, dann bin ich zu 3 Ärzten. Eine davon hat mir wieder Blut abgenommen.
Es wurde festgestellt, das ich eine Überdosierung hatte und dementsprechend eine Überfunktion entwickelt habe.

Anschließend wurde ich auf 25 mg runtergesetzt.
Nach ca 2 Monaten wurde ich dann ruhiger.
Habe 4 kg zugenommen, die ich bis jetzt halte.

Mir geht es besser. Nicht gut, aber besser.

Ich kann jedem nur empfehlen, alle 3 Monate Blut abnehmen zu lassen, egal ob der Arzt das will oder nicht.
Jeder Körper ist anders. Jeder Körper verarbeitet die Tabletten in verschieden Lebensituationen anders.
Einmal im Jahr das Blut kontrollieren zu lassen, ist zu wenig.

Eingetragen am  als Datensatz 68885
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsen-OP, teilweise entfernt mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Gereiztheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Blähbauch, Verstopfung, Muskelschmerzen, Leistungsverminderung

Mir wurde im November letzten Jahres ein Großteil der SD endfernt, ich hatte sowohl eine sehr schnell wachsenden heißen Knoten als auch einen kalten Knoten. In dem Jahr zuvor habe ich 20 KG zugenommen, die ich mir bis heute noch nicht erklähren kann, ich bin zwar eine Naschkatze , meist reicht...

Thyronajod bei Schilddrüsen-OP, teilweise entfernt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsen-OP, teilweise entfernt4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde im November letzten Jahres ein Großteil der SD endfernt, ich hatte sowohl eine sehr schnell wachsenden heißen Knoten als auch einen kalten Knoten. In dem Jahr zuvor habe ich 20 KG zugenommen, die ich mir bis heute noch nicht erklähren kann, ich bin zwar eine Naschkatze , meist reicht mir aber eine Kleinigkeit . Morgens esse ich normal 2 scheiben Vollkorntoast und 2 Kaffee schwarz ohne Zucker , Mittags normale Portionen ( Ich schaffe noch nicht mal eine ganze Pizza) Abends, Salat oder wenn ich am Nachmittag was süßes hatte gar nichts.
Ich wurde nach der OP auf 50 mg eingestellt und laut meinem Hausarzt ist mein SD wert ok
Troz der Beschriebenen Nebenwirkung der Gewichtsabnahme , blieb mein Gewicht und ich legte sogar noch 2 KG zu. Auf die schnippische Bemerkung des Arztes , dann futtern sie wohl zuviel , habe ich angefangen Kalorien zu zählen , ich nehme pro Tag 900- 1200 Kcl zu mir , das kann es ja nun nicht sein.
Ich bin ständig müde , gereizt , habe Kozentrationsstörungen, bin dauerhaft aufgebläht (egal was ich esse)habe Probleme mit dem Stulgang (Ich habe ständig Verstopfung), mir tun sämmtliche Muskeln weh vor allem die im Bauchbereich.
Jede Unternemumung wird für mich zu einer riesen Herausforderung, vor der gazen SD Geschichte war ich oft und gerne draussen , viel in Bewegung , jetzt klappe ich bei der kleinsten Anstrengung regelmäßig zusammen. Das tut meiner Seele nun auch nicht gut und bislang war ich immer ein sehr fröhlicher Mensch.

Eingetragen am  als Datensatz 66622
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüse mit Gewichtszunahme

Hilfe, ich werde immer dicker von diesen Tabletten. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Thyronajod bei Schilddrüse

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüse-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hilfe, ich werde immer dicker von diesen Tabletten. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Eingetragen am  als Datensatz 63880
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Knoten mit Herzstolpern, Schwitzen

Ich nehme morgens eine Tablette 1/2 Stunde vor den Frühstück, schwitze, merke mein Herz schlägt unruhig.

Thyronajod bei Knoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodKnoten-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme morgens eine Tablette 1/2 Stunde vor den Frühstück, schwitze, merke mein Herz schlägt unruhig.

Eingetragen am  als Datensatz 63577
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüse mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen

Thyronajod bei Schilddrüse

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüse7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 62332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit Hautveränderungen, Einschlafstörungen

Ich habe lange Jahre Thyronajod eingenommen, wobei ich damit in meinem anfang Zwanzigern keine grossen Probleme hatte, mein Gewicht schwankte immer mal minus/plus 5-10 kg, und konnte natürlich auch mit der Unterfunktion der Schilddrüse zu tun haben. Ich vermute dass ich von dem Medikament eine...

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe lange Jahre Thyronajod eingenommen, wobei ich damit in meinem anfang Zwanzigern keine grossen Probleme hatte, mein Gewicht schwankte immer mal minus/plus 5-10 kg, und konnte natürlich auch mit der Unterfunktion der Schilddrüse zu tun haben.
Ich vermute dass ich von dem Medikament eine Hautveränderung am Bein bekommen habe, die siet über 10 Jahren chronisch ist und nicht mehr abheilt und tippe dabei auf das Jod im Präparat, das ich jahrelang in hoher Dosis eingenommen habe.
Auch mein Schlaf hat sich seit damals verändert, was mit teilweise sehr schweren Einschlafschwierigkeiten bezeichnet werden kann. Nun bin ich umgestiegen auf ein anderes Präparat ohne Jod, was auch Sinn macht, da Jod nur bei kalten Knoten etc. gegeben wird. Da sieht man mal wieder wie genau die Ärzte auf den Patienten schauen und wenn man nicht wirklich auf passt ...
Die Nebenwirkung ist nicht behoben.

Eingetragen am  als Datensatz 60000
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Gewichtszunahme mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit

Nehme seit 10 Jahren thyronajod erst die 50 dann die. 75 und fühle mich auch immer schlapp und müde

Thyronajod bei Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodGewichtszunahme-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 10 Jahren thyronajod erst die 50 dann die. 75 und fühle mich auch immer schlapp und müde

Eingetragen am  als Datensatz 59952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

thyronajod 75 mg für Knoten mit Durchfall, Gewichtszunahme

ich habe seit der einnahme durchfall und gewichtszunahme

thyronajod 75 mg bei Knoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
thyronajod 75 mgKnoten-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe seit der einnahme durchfall und gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 58929
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

thyronajod 50mg für Schilddrüsen-OP mit Herzrasen, Rhythmusstörungen, Übelkeit, depressive Verstimmung, Gewichtszunahme

Hallo,nehme dieses Medikament seit 4 Monaten (unmittelbar nach OP) zuerst 75mg,damit ging es mir sehr schlecht!Herzrasen,Rhytmusstörungen,Übelkeit und phsychisches Tief!Seit kurzem nehme ich 50 mg und eine sehr! Geringe Dosis Betablocker (Bisopolol 1,25mg) und es geht eigentlich gut.ABER das...

thyronajod 50mg bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
thyronajod 50mgSchilddrüsen-OP4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,nehme dieses Medikament seit 4 Monaten (unmittelbar nach OP) zuerst 75mg,damit ging es mir sehr schlecht!Herzrasen,Rhytmusstörungen,Übelkeit und phsychisches Tief!Seit kurzem nehme ich 50 mg und eine sehr! Geringe Dosis Betablocker (Bisopolol 1,25mg) und es geht eigentlich gut.ABER das Körpergewicht steigt!(seit Oktober 2013 4,5 kg) Bin auch noch!?des Öfteren nah am "Wasser" gebaut!Hoffe es gibt sich im Laufe der Zeit!?Soll aber bei der Hashimoto auftreten.die Hoffnung stirbt als lezte! Mit freundlichen Grüssen I.S.

Eingetragen am  als Datensatz 58920
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit keine Nebenwirkungen

Zuerst habe ich Depressionen gehabt, die wurden mit einem Antidepressiva behandelt bis heute. Irgendwann nach ca. 1 Jahr wurde auch eine Schilddrüseunterfunktion festgestellt, worauf hin ich erstmal Thyronajod 50 bekam. Werte verbesserten sich nur leicht und zu langsam, also hochdosiert auf 75....

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst habe ich Depressionen gehabt, die wurden mit einem Antidepressiva behandelt bis heute. Irgendwann nach ca. 1 Jahr wurde auch eine Schilddrüseunterfunktion festgestellt, worauf hin ich erstmal Thyronajod 50 bekam. Werte verbesserten sich nur leicht und zu langsam, also hochdosiert auf 75. Insgesamt nehme ich jetzt seit 1 Jahr Schilddrüsentabletten. Ich hatte bisher keine Probleme mit meinem Gewicht, muss aber auch dazu sagen dass mit der täglichen Kontrolle bei Blutabnahme alle anderen wichtigen Werte wie Magenisum, Eisen, Cholesterin usw. kontrolliert wurden und diese bei mir super sind. Außerdem ist meiner Meinung nach auch gerade bei einer solchen Erkrankung VIEL TRINKEN notwenidig, weil ich auch schon einiges von Wassereinlagerungen als Nebenwirkung gelesen habe. Ich trinke ca. 2 - 3 Liter am Tag, Durst kann man sich antrainieren. Und mittlerweile bin ich soweit, dass ich ohne Sport und ohne bewusste Ernährung insgesamt 4 Kilo abgenommen habe. Zwar in einem Zeitraum von ich glaub 6 Monaten, aber immerhin!

Also alle die Probleme haben mit dem abnehmen mit der Erkrankung und auch diese oder eines der Medikamente nehmen, sollte mal den Arzt darum bitten ein großes Blutbild zu machen und den Wasserhaushalt des Körpers checken lassen.

Die einzigen Nebenwirkungen die mir bei mir aufgefallen sind, das ich einen selteneren Stuhlgang habe. Früher jeden Tag, mittlerweile alle 2 bis 3 Tage.

Eingetragen am  als Datensatz 57126
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für struma.unterfunktion.kalte knoten mit Müdigkeit, Augenjucken

Nehme diese Tabltten(75 Henning) seit 3 Wochen und habe mit einer halben angefangen und keine Unterschiede bemerkt.Seit 3 Tagen muss ich 1ganze Tablette nehmen und seitdem gehts mir mies. Starkes Augenjucken und schlagartige Schlafattacken. Nicht nur muüde,nein ich schlafe regelrecht beim...

Thyronajod bei struma.unterfunktion.kalte knoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajodstruma.unterfunktion.kalte knoten3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme diese Tabltten(75 Henning) seit 3 Wochen und habe mit einer halben angefangen und keine Unterschiede bemerkt.Seit 3 Tagen muss ich 1ganze Tablette nehmen und seitdem gehts mir mies.

Starkes Augenjucken und schlagartige Schlafattacken.
Nicht nur muüde,nein ich schlafe regelrecht beim sitzen ein.4 Stunden am Nachmittags und gute 12Stunden Nachts und fühl mich total schlapp.Werde morgen nur eine halbe nehmen und mein Arzt fragen nach tyroxin.
Davon abgesehen nehme ich unweigerlich zu, trotz sonstigem mehrstündigen Sport und strenge diätische Ernährung.

Eingetragen am  als Datensatz 54805
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenknoten mit Gewichtsverlust

Ich nehme jetzt seit ca. 1 1/2 Monaten Thyronajod 50. Die ersten 10 Tage lediglich eine halbe Tablette, danach wurde aufgestockt auf eine Ganze. Nebenwirkungen sind bei mir keine aufgetreten, obwohl ich das Gefühl habe, dass ich seit der Einnahme von Thyronajod 50 einen permanenten (leichten)...

Thyronajod bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenknoten30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit ca. 1 1/2 Monaten Thyronajod 50.
Die ersten 10 Tage lediglich eine halbe Tablette, danach wurde aufgestockt auf eine Ganze.

Nebenwirkungen sind bei mir keine aufgetreten, obwohl ich das Gefühl habe, dass ich seit der Einnahme von Thyronajod 50 einen permanenten (leichten) Gewichtsverlust verzeichne. Ich kann es nicht beschwören, aber seit Beginn der Einnahme habe ich 4kg abgenommen, ohne meine Lebensgewohnheiten irgendwie zu ändern.

Dazu sollte vielleicht gesagt werden, dass ich Thyronajod 50 aufgrund eines Schilddrüsenknotens einnehme. Dieser hat keine Auswirkungen auf die Hormonproduktion, daher bestand im Vorfeld keine Unterfunktion, welche behandelt werden muss. Ich vermute deshal sorgt Thyranojod 50 gerade für eine leichte Überfunktion. Ist allerdings nur eine Vermutung, bin kein Mediziner.

Eingetragen am  als Datensatz 53420
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich ( weibl., 35 Jahre ) nehme seit ca. 2 Jahren Thyronajod aufgrund einer Schilddrüsenunterfunktion mit Knotenbildung. Bisher bin ich sehr zufrieden. Meine Blutwerte sind seitdem i.O., die Müdigkeit und Antriebslosigkeit sind weg. Über eine Gewichtszunahme kann ich nichts berichten,...

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich ( weibl., 35 Jahre ) nehme seit ca. 2 Jahren Thyronajod aufgrund einer Schilddrüsenunterfunktion mit Knotenbildung.
Bisher bin ich sehr zufrieden. Meine Blutwerte sind seitdem i.O., die Müdigkeit und Antriebslosigkeit sind weg. Über eine Gewichtszunahme kann ich nichts berichten, eher im Gegenteil. Durch meinen nun wieder normalen Hormonhaushalt lässt sich zu-und abnehmen wieder normal "steuern". Vor der Tabletteneinnahme brauchte ich bloß Essen anzusehen und habe zugenommen.
Sabine

Eingetragen am  als Datensatz 53289
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenknoten mit Gewichtszunahme, Schlafprobleme

Bei mir wurden Knoten festgestellt, seitdem nehme ich das Medikament und habe zugenommen.

Thyronajod bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenknoten3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurden Knoten festgestellt, seitdem nehme ich das Medikament und habe zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 52153
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenknoten mit Gewichtszunahme

ich nehme thyronajod seit 10 monaten wegen zahlreicher knoten in der schilddrüse. habe seitdem 13 kg zugenommen. möchte so gerne wieder abnehmen esse ind trinke genauso wie vorher

Thyronajod bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenknoten10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme thyronajod seit 10 monaten wegen zahlreicher knoten in der schilddrüse. habe seitdem 13 kg zugenommen. möchte so gerne wieder abnehmen esse ind trinke genauso wie vorher

Eingetragen am  als Datensatz 51996
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsen-OP mit keine Nebenwirkungen

keine

Thyronajod bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsen-OP2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 48525
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Knoten auf Schildrüse mit keine Nebenwirkungen

Ich nehem Tyronajod 50 seit fast 10 Jahren wegen Schildrüsenknoten. Zystenartig ! Habe keine Nebenwirkungen und die Knoten sind zurückgegangen.

Thyronajod bei Knoten auf Schildrüse

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodKnoten auf Schildrüse10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehem Tyronajod 50 seit fast 10 Jahren wegen Schildrüsenknoten. Zystenartig ! Habe keine Nebenwirkungen und die Knoten sind zurückgegangen.

Eingetragen am  als Datensatz 47948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod 100 für Schilddrüsen-OP mit keine Nebenwirkungen

Nebenwirkungen habe ich bei diesem Medikament keine. Ich vertrage Tyronajod gut.

Thyronajod 100 bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 100Schilddrüsen-OP25 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen habe ich bei diesem Medikament keine. Ich vertrage Tyronajod gut.

Eingetragen am  als Datensatz 47721
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit keine Nebenwirkungen

Habe bis vor ca. 3 Wochen Thyranojod 75 eingenommen, doch es trat keine Veränderung ein. Mein größtes Problem ist das Schwitzen, so als wenn man einen Wasserhahn aufdreht. Habe mich dann vor 3 Wochen dazu entschieden das Medikament selbst zu erhöhen. Schwitze jetzt seit ca. 1 Woche wie ein...

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe bis vor ca. 3 Wochen Thyranojod 75 eingenommen, doch es trat keine Veränderung ein. Mein größtes Problem ist das Schwitzen, so als wenn man einen Wasserhahn aufdreht. Habe mich dann vor 3 Wochen dazu entschieden das Medikament selbst zu erhöhen. Schwitze jetzt seit ca. 1 Woche wie ein normaler Mensch. Habe mir von meinem Hausarzt auch nochmal das OK geholt. Der hat mir, nachdem er mir nochmal Blut abgenommen hat, das OK gegeben. Ich soll jetzt eine Packung Thyranojod 150 nehmen und danach wieder Blut abnehmen lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 47601
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsen-OP mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen

ich habe eine SD-Op im April gehabt und muss seitdem thyronajod 50 nehmen eine tablette täglich...am anfang ging es mir sehr schlecht, dann pendelte es sich wieder etwas ein..dann kamen starke kopfschmerzen hinzu und das fast täglich...müdigkeit...gliederschmerzen...hibbelig... seitem ich 3...

Thyronajod bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsen-OP-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe eine SD-Op im April gehabt und muss seitdem thyronajod 50 nehmen eine tablette täglich...am anfang ging es mir sehr schlecht, dann pendelte es sich wieder etwas ein..dann kamen starke kopfschmerzen hinzu und das fast täglich...müdigkeit...gliederschmerzen...hibbelig...

seitem ich 3 tage mal keine tabletten genommen habe, habe ich auch keine kopfschmerzen mehr...fühle mich aber trotzdem noch niedergeschlagen als ob man nicht richtig wach wäre...

ich versuche jetzt auch bei meinem arzt ein anderes medikament zu bekommen...könnte sicher mit fast allem leben aber kopfschmerzen ist ganz schlimm von früh bis abends durch...da ist der ganze tag weg ;(

Eingetragen am  als Datensatz 47237
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Haarausfall, Kopfschmerzen

Ich nehme auf grund eines erhöhten TSH-Wertes seit ca. 3 Mon. Tyronajod. Begonnen mit 25mg dann auf 50mg gesteigert mir kam es so vor, seit ich 50mg bekam wurde ich sehr Müde, Schlapp und hätte im Stehen einschlafen können und morgens fühlte es sich so an, als ob mir ein Hammer auf den Kopf...

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme auf grund eines erhöhten TSH-Wertes seit ca. 3 Mon. Tyronajod. Begonnen mit 25mg dann auf 50mg gesteigert mir kam es so vor, seit ich 50mg bekam wurde ich sehr Müde, Schlapp und hätte im Stehen einschlafen können und morgens fühlte es sich so an, als ob mir ein Hammer auf den Kopf geschlagen wurde. Nun nehme ich 75mg nachdem sich der TSH Wert schon im Normbereich befindet. Nach ca. 2 Monaten mit 75mg habe ich unerklärliche Durchfälle. Weiß noch nich woher.

Eingetragen am  als Datensatz 47171
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Thyronajod

Thyronajod wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Tilidin, Citraplex, Topamax, Opipramol, L-Thyrox

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 148 Benutzer zu Thyronajod

Graphische Auswertung zu Thyronajod

Graph: Altersverteilung bei Thyronajod nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Thyronajod nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Thyronajod
[]