Valette

Das Medikament Valette wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Valettewurde bisher von 349 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Valette traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Libidoverlust (127/429)
30%
Kopfschmerzen (85/429)
20%
Stimmungsschwankungen (77/429)
18%
Gewichtszunahme (75/429)
17%
Depressionen (55/429)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 221 Nebenwirkungen bei Valette

Valette wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Akne36%(60 Bew.)
Schmerzen (Menstruation)13%(27 Bew.)
Endometriose9%(19 Bew.)
Zyklusstörung5%(10 Bew.)
Haarausfall4%(7 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 40 Krankheiten behandelt mit Valette

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Valette

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Maxim Jenapharm66% (29 Bew.)
Starletta Hexal25% (11 Bew.)
Aristelle9% (4 Bew.)

Wir haben 429 Patienten Berichte zu Valette.

Prozentualer Anteil 99%1%
Durchschnittliche Größe in cm168170
Durchschnittliches Gewicht in kg6277
Durchschnittliches Alter in Jahren3334
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,9026,31

In Valette kommen folgende Wirkstoffe zum Einsatz

Dienogest, Ethinylestradiol

Fragen zu Valette

alle Fragen zu Valette

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Valette für Empfängnisverhütung mit Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Migräne, Herzrasen, Panikattacken, Hyperventilation, Depressivität

Ich habe die Valette für etwa 6 Jahre genommen. Schon zu Beginn stellten sich Antriebslosigkeit und leichte Stimmungsschwankungen ein, was leider zunächst unter Arbeitsstress verbucht wurde. Im Laufe der Zeit gab es häufiger manisch-depressive Phasen, hinzu kamen Migräneattacken. Nach 3 Jahren...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Valette für etwa 6 Jahre genommen. Schon zu Beginn stellten sich Antriebslosigkeit und leichte Stimmungsschwankungen ein, was leider zunächst unter Arbeitsstress verbucht wurde. Im Laufe der Zeit gab es häufiger manisch-depressive Phasen, hinzu kamen Migräneattacken. Nach 3 Jahren traten das erste mal Herzrasen und Panikattacken auf, zunächst nur alle 3-4 Monate, nach 5 Jahren in Stressphasen jedoch mehrmals wöchentlich bishin zur Hyperventilation. Auch litt ich wesentlich häufiger unter Erkältungskrankheiten, mein ganzer Körper schien sich gegen das Präparat zu stemmen. Ich fühlte mich fremd in meinem eigenen Körper, dachte: das bin nicht mehr ich. Von ärztlicher Seite war leider keine Hilfe zu erwarten, ich wurde zum Psychologen abgeschoben. Da ich die Valette schon so viele Jahre nahm, kam erst spät die Frage auf, ob es daran liegen kann. Meinem Frauenarzt waren Herzrasen und Angstzustände in Verbindung mit Valette nicht bekannt, über meinen psychischen "Verfall" traute ich mich leider nicht zu sprechen.
Das Ganze flog zufällig auf, als ich zu einer anderen Pille wechselte um die Migräne loszuwerden. Die Panikattacken hörten sofort auf. Nach weiteren 3 Monaten habe ich die Pille ganz abgesetzt (vor 1 Jahr). Fühle mich heute super und leide auch nicht mehr unter depressiven Verstimmungen.

Fazit: Empfängnisverhütung ohne die Pille ist zwar weniger unkompliziert in der Anwendung. Aber meine Gesundheit ist es mir Wert.

Eingetragen am  als Datensatz 19437
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung, Akne, Blutungen mit Angstzustände, Weinerlichkeit, Migräne, Müdigkeit, Brustschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Augenschmerzen, Übelkeit

Die Valette wurde mir vor 7 Jahren verschrieben, als ich nach Absetzen der Diane35 mehrere Monate keine Blutung und eine sehr heftige Akne bekam. Die Diane35 habe ich damals abgesetzt, weil ich mit der dauernden Migräne nicht mehr klar kam. Anfangs habe ich die Valette super vertragen und...

Valette bei Verhütung, Akne, Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Akne, Blutungen7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Valette wurde mir vor 7 Jahren verschrieben, als ich nach Absetzen der Diane35 mehrere Monate keine Blutung und eine sehr heftige Akne bekam. Die Diane35 habe ich damals abgesetzt, weil ich mit der dauernden Migräne nicht mehr klar kam.

Anfangs habe ich die Valette super vertragen und nichts Negatives verspürt oder zumindest wahrnehmen wollen, ebenso war sie sehr sicher, auch wenn ich des Öfteren von der täglichen Einnahmezeit abwich (z.B. am Wochenende länger geschlafen, andere Zeitzonen). Konnte sie wirklich nur weiter empfehlen.

Nun, da ich mich im Moment gar nicht mehr leiden kann, irgendwie eine tiefe Traurigkeit und große Enttäuschung in mir verspüre, richtige Angstzustände bekomme und oft weinen muss, alles ohne Grund, und das einfach nicht besser wird, habe ich es nun mal gegoogelt und bin auf die Nebenwirkungen meiner Pille gestoßen und erschreckend, vieles trifft tatsächlich auf mich zu:

Migräne (ist noch immer da, allerdings dank Formigran hab ich es einigermaßen im Griff), Angstzustände, Depressionen, ständige Müdigkeit, sexuelle Lustlosigkeit, zeitweise richtig übel geschwollene, schmerzende Brüste, Magen-Darm-Probleme, Augenbeschwerden (fast jeden Morgen stechende, brennende Augen), oftmals plötzliche Übelkeit, zittern und Kälte (kein Arzt hat bisher was gefunden), etc.. Wenn ich's genau nehme ist es schon ne ganz schöne Palette. Dachte schon selbst ich hab ein psychisches Problem und die Ärzte sehen mich als Hypochonder an, weil nie was gefunden wurde/wird. Dabei geh ich wirklich nur zum Arzt, wenn es richtig heftig ist, geht auch beruflich nicht anders. Kann vieles sein, aber da kann man nichts gegen machen. Ärzte!!

So, hab mir echt ernsthaft überlegt sie jetzt schon abzusetzen, vielleicht bessert sich ja wirklich einiges. Ich hoffe es. Zumindest die richtig nervigen Symptome und meinem Freund zu Liebe die sexuelle Lustlosigkeit. ;-) Ich habe nur Angst, dass die Migräne noch stärker wird oder eben bei der Senkung des Hormonspiegels mich noch länger mich quält als sonst. :-S Ebenso hoffe ich, dass die Akne nun bitte ganz weg bleibt, mit knapp 30 ist's doch eigentlich mal vorbei mit der Aknezeit!?

Zu den "Nebenwirkungen" der Gewichtszunahme kann ich nur sagen, dass ich in den 7 Jahren oft zwischen 54 und 65 Kilo schwanke, allerdings ohne Diät in beider Sinne. Ob das von der Pille kommt, kann ich nicht sagen. Werd ich vielleicht dann in Zukunft sehen.

Eingetragen am  als Datensatz 21634
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung, Hirsutismus, Schmerzen (Menstruation) mit Gewichtszunahme, Haarausfall, Juckreiz, Stimmungsschwankungen, Panikattacken

Nachdem ich schon verschiedene "Pillen" ausprobiert hatte, hat mir ein Endrogynäkologe die Vallette als "Allheilmittel" meiner bisherigen mit der Pilleneinnahme verbundenen Problematiken verschrieben. Anfangs dachte ich wirklich, dass dies tatsächlich auch so sei. Mit der Zeit stellten sich aber...

Valette bei Empfängnisverhütung, Hirsutismus, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung, Hirsutismus, Schmerzen (Menstruation)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich schon verschiedene "Pillen" ausprobiert hatte, hat mir ein Endrogynäkologe die Vallette als "Allheilmittel" meiner bisherigen mit der Pilleneinnahme verbundenen Problematiken verschrieben. Anfangs dachte ich wirklich, dass dies tatsächlich auch so sei. Mit der Zeit stellten sich aber auch bei mir die Nebenwirkungen ein- weitere Gewichtszunahme (deswegen war ich bei Vallette gelandet), Haarausfall, Juckreiz am ganzen Körper, Stimmungsschawnkungen und als Krönung Panikattacken. Aufgrund dieser habe ich mich nun mit den Nebenwirkungen von Vallette auseinandergestzt und siehe da, es fiel mir wie Schuppen von den Augen. Natürlich kann man nicht grundsätlich alles auf die Einnahme dieser Pille schieben, aber wenn ich hier die anderen Erfahrungsberichte lese und sehe, dass nach Beendigung der Einnahme die Symptomatiken wieder zurückgegangen bzw. ganz verschwunden sind, ist dies ein klares Indiz für die Zusammenhänge meiner PRoblematiken und der Einnahme dieser Pille. Nachdem ich davor schon zwei andere Pillen genommen hatte, sollte ich mich wohl wirklich nach alternativen Verhütungsmethoden umschauen...

Eingetragen am  als Datensatz 21092
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Blasenentzündung, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Herzrasen, Appetitverlust, Stimmungsschwankungen

Hallo Zusammen, normalerweise melde ich mich in irgendwelchen Onlineseiten nicht an aber da ich selber so froh war all diese Berichte zu lesen möchte ich auch meine Erfahrungen berichten. Ich habe die Valette ca 8 Monate genommen. Anfangs glaubte ich sie gut zu vertragen und sie hat ihre...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Zusammen,
normalerweise melde ich mich in irgendwelchen Onlineseiten nicht an aber da ich selber so froh war all diese Berichte zu lesen möchte ich auch meine Erfahrungen berichten.
Ich habe die Valette ca 8 Monate genommen. Anfangs glaubte ich sie gut zu vertragen und sie hat ihre Funktion erfüllt. Nach ca. fünf Monaten, hatte ich eine richtige Depressive Phase und ich wusste nicht wieso (alles war Perfekt...Beziehung, Studium, Familie etc.) zumal ich eine sehr positive und fröhliche Person bin. Meine Homöopatin meinte damals, dass diese Reaktion mit meiner Schilddrüse zusammen hängt, nach ewigem Ärzterennen und einer für mich schrecklichen Zeit bekam ich Thyroxin für die Schilddrüsenentzündung und es wurde etwas besser. Nur so richtig die "Alte" war ich nicht, was mich ziemlich beunruhigte. Mein Hausarzt (der mich schon kennt seit ich klein bin...) hat mir nicht viel geholfen, er meinte es sei wohl eher seelisch (nach vllt 10 minuten Gespräch -.-). Irgendwann habe ich dann versucht meine Symptome zu googeln weil ich einfach nicht weiter wusste und wirklich schon Angst hatte "verrückt" zu werden. Ich bin dann auf diese Seite gestoßen und habe meinen Augen nicht getraut. All diese Berichte beschreiben so gut, wie es mir in dieser Zeit geht bzw. ging.
Ich habe ebenfalls andauernd Blasenentzündung (obwohl ich extra schon immer darauf achte genug zu trinken, nicht frieren, Cranberrykapseln etc.), ich könnte quasi den ganzen Tag schlafen weil ich immer sooo Müde bin und bin total Antriebslos obwohl ich eigtl nie ein fauler Mensch war. Manchmal hab ich das Gefühl mein Herz schlägt total stark oder rast irgendwie und teilweise habe ich echt Schwierigkeiten richtig zu essen weil ich einfach keinen hunger habe (auch wenn das nicht unbedingt problematisch bei mir ist). Aber am allerschlimmsten sind für mich diese Stimmungsschwankungen bzw. das Gefühl dass irgendetwas ganz schrecklich wäre und ich weinen muss obwohl ich dafür keinen Grund finden kann. Ob wie Schilddrüsenentzündung irgendwie mit der Valette zusammenhängt weiß ich nicht, habe jedoch schon ein paar Berichte gelesen in denen davon gesprochen wird (Quelle: deutsche Gesellschaft für Endokrinologie in München).
Sicherlich ist nicht alles davon der Pille zuzuschreiben aber ich bin mir auch sicher, dass sie einen großen Teil dazu beiträgt.
Als ich deswegen bei meiner Frauenärztin war hat sie mich wirklich grob abgewürgt und mir sofort erklärt dass das überhaupt nicht sein könne und das alles an mir läge... (Bloß warum stehen dann die ganzen NW in der Packungsbeilage, wenn das so gar nicht sein kann, frag ich mich?). Ich war wiegesagt so froh als ich diese Berichte gelesen habe, denn darauf all diese "Symptome" mit meiner Pille in Verbindung zu bringen wäre ich nie gekommen. Ich hoffe nun es wird bald alles wieder so wie früher und ich werde wieder die unbeschwert lustige, fröhliche und unternehmungslustige Person die ich sonst immer war.
Habe Valette jetzt seit 9 Tagen abgesetzt und muss mich wohl noch etwas gedulden und warten...
Von der Pille allgemein lasse ich aber erstmal die Finger und werde mich nach einer anderen Verhütungsmethode umsehen.

Eingetragen am  als Datensatz 55974
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung, Akne mit Brustschmerzen, Brustvergrößerung

anfangs keine nebenwirkungen. seit wenigen monaten: starkes ziehen in der brust bis hin zu fast unerträglichen schmerzen. anfassen, joggen, zur strassenbahn laufen etc. nicht mehr möglich. brust schwillt an etwa nach der einnahme von 5-7 pillen (also 5-7 tage nach der blutung) und schwillt ab in...

Valette bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Akne4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anfangs keine nebenwirkungen. seit wenigen monaten: starkes ziehen in der brust bis hin zu fast unerträglichen schmerzen. anfassen, joggen, zur strassenbahn laufen etc. nicht mehr möglich. brust schwillt an etwa nach der einnahme von 5-7 pillen (also 5-7 tage nach der blutung) und schwillt ab in der einnahmefreien zeit. es handelt sich also nicht um eine vergrösserung der brust, sondern um eine schwellbrust, die auch noch extrem weh tut.

Eingetragen am  als Datensatz 948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung mit Kopfschmerzen, Hautausschlag

Ich habe ca. eine Woche nach der ersten Einnahme starke, einseitige Kopfschmerzen bekommen, die ich vorher noch nie hatte. Diese gingen wieder weg, kamen noch ein paar Mal in abgeschwächter Form wieder. Nach ca. einem Monat war ich die Kopfschmerzen entgültig los. Ich habe jedoch ganz schlimme...

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ca. eine Woche nach der ersten Einnahme starke, einseitige Kopfschmerzen bekommen, die ich vorher noch nie hatte. Diese gingen wieder weg, kamen noch ein paar Mal in abgeschwächter Form wieder. Nach ca. einem Monat war ich die Kopfschmerzen entgültig los.
Ich habe jedoch ganz schlimme Hautprobleme von der Valette bekommen. Erst einen Ausschlag am Mund, dann an den Armbeugen, am Hals, und irgendwann haben auch meine Brüste angefangen zu \"nässen\". Ich habe die Valette leider trotzdem viel zu lange eingenommen. Nach Absetzen der Valette (schon ein 3/4 Jahr her) gingen die Probleme aber nicht weg. Der Hautarzt hat mir allerlei Mittelchen verschrieben, diese beseitigen die Hautprobleme aber nur kurzzeitig, nach einer Weile kommt alles wieder. Bin mittlerweile am Verzweifeln..

Eingetragen am  als Datensatz 5928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Brustspannungen, Libidoverlust

Die Valette war meine erste Pille. Anfangs hat es sehr lange gedauert, bis ich mich an die Valette gewöhnt hatte. Mir war regelmäßig an den ersten 2 Einnahmetagen schlecht, ich musste mich manchmal auch übergeben. Es hat ca. 1 Jahr gedauert bis ich mich an die Einnahme gewöhnt hatte. Verschrieben...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Valette war meine erste Pille. Anfangs hat es sehr lange gedauert, bis ich mich an die Valette gewöhnt hatte. Mir war regelmäßig an den ersten 2 Einnahmetagen schlecht, ich musste mich manchmal auch übergeben. Es hat ca. 1 Jahr gedauert bis ich mich an die Einnahme gewöhnt hatte. Verschrieben wurde mir die Valette unter anderem weil ich während meiner Periode extreme Unterleibsschmerzen und Krämpfe hatte. Teilweise so schlimm, dass ich nur im Bett gelegen war. Die Regelschmerzen sind mit der Einnahme von Valette wesentlich besser geworden, jedoch nie ganz verschwunden.
Nach mehreren Jahren sind mir jetzt auch Nebenwirkungen aufgefallen, die ich vorher nicht so gespürt habe. Darunter regelmäßige extreme Kopfschmerzen während der Periode und Spannung in der Brust. Hinzu kam, dass ich nur noch wenig Lust auf Sex hatte.
Um herauszufinden, ob diese Nebenwirkungen tatsächlich nur auf die Einnahme von Valette zurückzuführen waren, bin ich auf eine andere niedrig dosierte Pille ungestiegen. Seitdem habe ich keine Probleme mehr. Vielleicht war Valette von Anfang an nicht das richtige für mich.

Eingetragen am  als Datensatz 4529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung mit Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Panikattacken, Brustschmerzen, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Gewichtsverlust

Am Anfang ganz gut verträglich. Nach 1 Jahr absolut keine Lust auf Sex, Stimmungswechsel, Gewichtsabnahme, Panik oder Depressionattake, Brustschmerzen, seit kurzem Muskelschwäche im linken Arm, Kopfschmerzen.

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang ganz gut verträglich. Nach 1 Jahr absolut keine Lust auf Sex, Stimmungswechsel, Gewichtsabnahme, Panik oder Depressionattake, Brustschmerzen, seit kurzem Muskelschwäche im linken Arm, Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 281
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Myome mit Migräne, Haarausfall

Seit ca. 1 Jahr Dauerzyklus, d.h. keine monatliche Einnahmepause mehr, da ich in der Einnahmepause unter extremen migräneartigen Kopfschmerzen litt. Dauerzyklus bekam mir gut. Keine Bauch- und kaum noch Kopfschmerzen. Dafür leide ich seit ca. 6 Monaten an extremem Haarausfall. Ich hatte mal...

Valette bei Myome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteMyome2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca. 1 Jahr Dauerzyklus, d.h. keine monatliche Einnahmepause mehr,
da ich in der Einnahmepause unter extremen migräneartigen Kopfschmerzen litt.
Dauerzyklus bekam mir gut. Keine Bauch- und kaum noch Kopfschmerzen.

Dafür leide ich seit ca. 6 Monaten an extremem Haarausfall. Ich hatte mal dickes, langes, lockiges Haar. Jetzt habe ich nur noch ca. die Hälfte der bisherigen Haarpracht auf dem Kopf und es sind nur noch leichte Wellen da.

Eingetragen am  als Datensatz 5588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Augenentzündung

Habe ca. zwei Monate nach Beginn der Einnahme von Valette merkbaren Haarausfall sowie eine Augenentzündung bekommen (was ich noch nie im Leben hatte!). Nach dem Absetzen von Valette war die Augenentzündung fort - nur ich hoffe, dass ich wieder mehr Haare bekomme ...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe ca. zwei Monate nach Beginn der Einnahme von Valette merkbaren Haarausfall sowie eine Augenentzündung bekommen (was ich noch nie im Leben hatte!). Nach dem Absetzen von Valette war die Augenentzündung fort - nur ich hoffe, dass ich wieder mehr Haare bekomme ...

Eingetragen am  als Datensatz 661
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung mit Blasenentzündung, Panikattacken

Ich habe Valette 9 Jahre eingenommen, zur Verhütung. Am Anfang schien auch alles ok. Habe alles "ganz prima vertragen". Nach ca. 5 Jahren ging es los: Chronische Blasentzündung. 2,5 Jahre lang. Hab mich dann mit Akupunktur behandeln lassen, nachdem nichts mehr half und ich kein Antibiotikum...

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Valette 9 Jahre eingenommen, zur Verhütung.
Am Anfang schien auch alles ok. Habe alles "ganz prima vertragen".
Nach ca. 5 Jahren ging es los: Chronische Blasentzündung. 2,5 Jahre lang. Hab mich dann mit Akupunktur behandeln lassen, nachdem nichts mehr half und ich kein Antibiotikum mehr sehen konnte. Das Problem war ich dann los.
Dann ging es los mit den Panikatacken. Unter der Angststörung leide ich jetzt seit 2 Jahren. Sie hat sich stätig gewandelt und hatte nie konkreten Auslöser. Angst vor allem. Es ging so weit, dass mir ein Klinikaufenthalt und Antidepressiva nahegelgt wurden, weil ich denn Alltag nicht mehr gepackt habe. Habe ich strikt verweigert. Keiner hat mir aber jemals geraten die Pille abzusetzen.
Ich hatte aber seit langem das Gefühl, dass ich es lassen sollte.
Jetzt sind es 4 Wochen her seit der letzten Einnahme und der Unterschied ist dramatisch.
Absolute Besserung. Alle Symptome rückläufig!!!

Ich kann niemandem zur langjährigen Einnahme raten. Egal welchen Pillen-Präperates.
Die aufgelisteten Nebenwirkungen und Risiken steigen im Übrigen durch die Dauer der Einnahme extrem an.

Gutes Buch zum Thema: Das Kontrazeptionssyndrom - van Treek

Eingetragen am  als Datensatz 9466
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung mit Brustschmerzen, Libidoverlust, Gereiztheit, Depressionen, Gewichtszunahme, Haarausfall, Zwischenblutungen, Panikattacken, Anschwellen der Brust

Anschwellen der Brust, starke Brustschmerzen, Libidoverlust, Gereiztheit, Depressionen, Gewichtszunahme, monatliche Zwischenblutungen, Haarausfall, Panikattacken

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anschwellen der Brust, starke Brustschmerzen, Libidoverlust, Gereiztheit, Depressionen, Gewichtszunahme, monatliche Zwischenblutungen, Haarausfall, Panikattacken

Eingetragen am  als Datensatz 164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung mit Haarausfall, Hauttrockenheit, Migräne, Depressionen, Erbrechen

sehr massiven Haarausfall, trockene Haut, besonders heftige Migräne (konnte ca. 3 Tage/Monat nicht arbeiten) weil ständiges Erbrechen, Depressionen. Nach Absetzen der Pille hielt der Haarausfall noch 3 Monate sehr stark an, verbesserte sich dann aber allmählich. Die trockene Haut wurde nach...

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr massiven Haarausfall, trockene Haut, besonders heftige Migräne (konnte ca.
3 Tage/Monat nicht arbeiten) weil ständiges Erbrechen, Depressionen.
Nach Absetzen der Pille hielt der Haarausfall noch 3 Monate sehr stark an,
verbesserte sich dann aber allmählich.
Die trockene Haut wurde nach Absetzen sehr fettig (war vor Einnahme nicht so
sondern ganz normal und ohne Pickel) am Haaransatz kleine Pusteln. Haare wurden
ebenfalls fettig. Migräne hörte nach 3 Wochen komplett auf (seit 3 Monaten keine mehr gehabt.) Depressionen sind auch vorrüber.
Bin nur traurig, dass ich die Hälfte meiner Haare durch diese Pille verlieren
mußte. Bin gespannt ob sie nachwachsen, denn bis jetzt ist nichts zu sehen.

Ansonsten war das ABSETZEN DIESER PILLE ein Segen.

Eingetragen am  als Datensatz 7532
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Depressionen, Angstzustände, Panikattacken, Brustspannen, Überempfindlichkeit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Magen-Darm-Beschwerden, Durchfall, Blähungen, Menstruationsschmerzen, Ausfluß

Bonjour, ich nahm die Valette seit meinem 15. Lebensjahr ein, heute bin ich 19 Jahre. Vor 2 Monaten habe ich die Pille abgesetzt. Unbestritten ist, dass die Pille wirkt, d. h., ihren Zweck erfüllt: sie verhindert eine ungewollte Schwangerschaft. Außerdem verfeinerte sich mein ohnehin ebenes...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bonjour,

ich nahm die Valette seit meinem 15. Lebensjahr ein, heute bin ich 19 Jahre. Vor 2 Monaten habe ich die Pille abgesetzt.
Unbestritten ist, dass die Pille wirkt, d. h., ihren Zweck erfüllt: sie verhindert eine ungewollte Schwangerschaft. Außerdem verfeinerte sich mein ohnehin ebenes Hautbild. Die Nebenwirkungen überwogen den Nutzen bei mir jedoch enorm.

Nebenwirkungen bemerkte ich etwa ab dem 17. Monat der Einnahme (dank Tagebuch sehr genau nachzuvollziehen). Sie begannen schleichend und wurden kontinuierlich schlimmer.
Ich habe die folgenden Nebenwirkungen an mir festgestellt:

1. Libidoverlust(völlig)
2. Depressionen(schwer)
3. Angstzustände
4. Panikattacken(bis 2 x pro Woche)
5. "Fremdsein im eigenen Körper" - das Gefühl, unter einer Käseglocke zu leben
6. Starkes Brustspannen, Überempfindlichkeit am ganzen Körper
7. Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Unlust
8. Magen-Darm-Probleme(Durchfall, Blähungen, sehr schlechte Verdauung)
9. Enorm schwere Krämpfe während der Periode
10. Grundloses Weinen(täglich, über Wochen), Launenhaftigkeit, Niedergeschlagenheit
11. Starker Ausfluss(Zerfix)
12. Schwindel, Orientierungslosigkeit(etappenweise, plötzlich)
13. Schlechteres Vertragen von Kontaktlinsen (trage seit 7 Jahren Kontaktlinsen,
nach und vor Absetzten wesentlich bessere Verträglichkeit), trockene Augen
14. Untypisch starke Veränderung der Persönlichkeit und des Charakterbildes
15. Verstärkte Empfindlichkeit gegenüber Temperaturen, v. a. ständiges Frieren

Nachdem ich die Pille als mögliche Ursache erkannt hatte, was zugegebenermaßen sehr lange dauerte, sind die Nebenwirkungen samt und sonders innerhalb der 2 Monate nach der letzten Einnahme stark abgeklungen (Kontaktlinsen, Ausfluss) bzw. völlig verschwunden (Rest).
Auch alle psychischen Beeinträchtigungen klangen sehr schnell und restlos ab.

Ich rate niemandem, der nicht genau über seinen Körper bescheid weiss, zur Einnahme dieser Pille, denn aus langjähriger Erfahrung ist mir bewusst, wie wenig gerade Frauenärzte über die tatsächlichen Nebenwirkungen der Valette und auch anderer Pillen wissen (wollen?). Ich handelte gegen den Ratschlag meiner 3 unabhängigen Frauenärzte, als ich die Pille absetzte. Jetzt bin ich wieder gesund!

Eingetragen am  als Datensatz 20839
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung, Akne mit keine Nebenwirkungen

Ich habe die Valette zur Verhütung und zusätzlich für meine Akne verschrieben bekommen. Zuvor hatte ich immer eine sehr starke Blutung und auch 1-2 Tage ziemliche Schmerzen. Diese habe ich seit Einnahme der Valette nicht mehr gehabt und meine Menstruation ist im Vergleich zu vorher vielleicht nur...

Valette bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Akne5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Valette zur Verhütung und zusätzlich für meine Akne verschrieben bekommen. Zuvor hatte ich immer eine sehr starke Blutung und auch 1-2 Tage ziemliche Schmerzen. Diese habe ich seit Einnahme der Valette nicht mehr gehabt und meine Menstruation ist im Vergleich zu vorher vielleicht nur noch ein Drittel so stark. Außerdem hatte ich vorher sehr fettige Haut im Gesicht und Kopfhaut, dort konnte ich schon nach wenigen Tagen eine deutliche Verbesserung spüren so dass ich nun eine normale-trockene Haut habe. Der Haarwuchs ist auch zurück gegangen. Nebenwirkungen habe ich bisher keine bemerken können. Allerdings habe ich die Valette nach 4,5 Jahren mal ein halbes Jahr abgesetzt um zu schauen wie ich darauf reagiere. Ich habe nach 2-3 Monaten wieder sehr fettige Haut bekommen und sehr starke Akne im Gesicht und am Rücken, wo ich vorher kaum Akne hatte. Vor allem wurde diese immer schlimmer. Bezüglich der Menstruation sind keine Verschlimmerungen aufgetreten. Da ich es nicht mehr aushalten konnte bin ich zur Frauenärztin und diese hat mir dann eine andere Pille (Bella Hexal) verschrieben, die angeblich stärker gegen Akne wirken soll. Diese habe ich für drei Monate genommen und meine fettige Haut ist etwas weniger geworden, allerdings war die Akne noch relativ schlimm. Seit zwei Monaten nehme ich jetzt wieder die Valette und werde sie nun auch vorraussichtlich nie mehr absetzen. Meine Akne ist schon fast wieder ganz verschwunden :)

Eingetragen am  als Datensatz 21147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Petibelle für Heuschnupfen, Empfängnisverhütung, Akne, Zyklusstörungen, Empfängnisverhütung, Zyklusstörungen, Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Infektanfälligkeit, Verdauungsstörungen

Seit 3 Jahren regelmäßig zwischen Januar und März folgender Krankheitsverlauf: Nebenhöhlenentzündung, danach Blasenentzündung und danach Vaginalinfektion. Vor jeder Menstruation regelmäßig starke Kopfschmerzen, die sich über mehrere Tage hinziehen. Grundsätzlich kann ich folgende...

Petibelle bei Empfängnisverhütung; Belara bei Empfängnisverhütung, Zyklusstörungen; Valette bei Empfängnisverhütung, Akne, Zyklusstörungen; Lorano bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PetibelleEmpfängnisverhütung5 Jahre
BelaraEmpfängnisverhütung, Zyklusstörungen2 Jahre
ValetteEmpfängnisverhütung, Akne, Zyklusstörungen2 Jahre
LoranoHeuschnupfen8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 3 Jahren regelmäßig zwischen Januar und März folgender Krankheitsverlauf: Nebenhöhlenentzündung, danach Blasenentzündung und danach Vaginalinfektion.
Vor jeder Menstruation regelmäßig starke Kopfschmerzen, die sich über mehrere Tage hinziehen.
Grundsätzlich kann ich folgende Nebenwirkungen feststellen, die sich durch die Einnahme von empfängnisverhütenden Mitteln ergeben haben:
negative Nebenwirkungen:
- Gewichtszunahme (im Laufe der Jahre von ca. 58 kg auf jetzt knapp 70 kg)
- menstrueller Kopfschmerz (vorher nie gehabt)
- Neigung zu Entzündungen (Nebenhöhlen, Blase, Zahnwurzeln, Augen, Haarwurzeln etc.)
hierbei muss ich anmerken, dass ich chronischer allergiker bin und dadurch eine verstärkte neigung zu nebenhöhlenentzündungen besteht, die auch schon vor der pillen-einnahme bestanden hat.
- neigung zu Vaginalentzündung (Candida etc.)
- Gallen-Stau: Ich meine hier nicht die Übelkeit, die unmittelbar durch die Einnahme der Pille verursacht wird, sondern eine langfristige Nebenwirkung, die ebenfalls bereits medizinisch bekannt ist. Es handelt sich um Stauung der Galle und damit verbundene Störung der Fettverdauung bzw. Fett-Unverträglichkeit.
positive Nebenwirkungen:
- ich hatte ca. 15 Jahre lang Akne. diese verschwand durch die Pille schlagartig und das hautbild ist mittlerweile sehr gut
- gestörter hormonspiegel (zu viel männliche hormone) hat sich normalisiert
- mein zyklus hat sich normalisiert. (ich hatte jahrelang starke regelschmerzen, starke blutungen (starker blutverlust, eisenmangel), unregelmäßige periode). habe jetzt überhaupt keine regelschmerzen mehr und die blutung ist kürzer und weniger stark.
- extreme stimmungsschwankungen haben sich normalisiert. durch die pille wird man zwar allgemein sensibler, aber diese extremen euphorischen bzw. depressiven zustände sind verschwunden

insgesamt geht es mir durch die einnahme von hormonen heute besser als früher. die psychischen nebenwirkungen sind nicht gravierend, die kopfschmerzen lassen sich mit einem schmerzmittel gut behandelt. lediglich die neigung zu entzündungen stört mich.
allein schon wegen der zyklus-störungen, die nach absetzen der pille sofort wieder anfangen würden, sowie der unerträglich starken regelschmerzen bin ich auf weitere einnahme von hormonpräparaten angewiesen. ebenso habe ich viele jahre seelisch sehr unter der akne gelitten. diese möchte ich keinesfalls wieder bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 6015
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol, Chlormadinon, Dienogest, Loratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung mit Gewichtszunahme, Brustspannungen, Haarausfall, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Übelkeit, Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

gewichtzunahme ca 10 kg, brustschwellung bis zu unerträglichen schmerzen,haarausfall bis zu kahle stellen,schweißausbrüche(musste nachts bettwäsche sogar wechseln),kopfschmerzen, ganz extreme übelkeit, kein lustempfinden mehr, starke unterleibschmerzen beim sex

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung17 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gewichtzunahme ca 10 kg, brustschwellung bis zu unerträglichen schmerzen,haarausfall bis zu kahle stellen,schweißausbrüche(musste nachts bettwäsche sogar wechseln),kopfschmerzen, ganz extreme übelkeit, kein lustempfinden mehr, starke unterleibschmerzen beim sex

Eingetragen am  als Datensatz 3607
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Panikattacken, Zittern, Herzrasen

Ich nehme seit ca.4 Monaten Valette. Die ersten paar Wochen war alles o.k., bis ich dann plötzlich und ohne nennbaren Grund, schreckliche Panikattacken bekam. Es wurde immer schlimmer, und die Abstände immer kürzer. Seit 4 Tagen könnte ich nur noch weinen (wofür ich eigendlich nicht der Typ bin...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca.4 Monaten Valette. Die ersten paar Wochen war alles o.k., bis ich dann plötzlich und ohne nennbaren Grund, schreckliche Panikattacken bekam. Es wurde immer schlimmer, und die Abstände immer kürzer. Seit 4 Tagen könnte ich nur noch weinen (wofür ich eigendlich nicht der Typ bin und es sonst auch nicht tue). Ich habe dann Angstzustände zusammen mit Herzrasen, Zittern, ich friere, mir wird schwindelig,...
Einmal war ich deshalb sogar im Krankenhaus und mir wurde erst im nachhinein klar, dass es eine war. Man hat wirklich das Gefühl wahnsinnig zu werden, weil diese Situationen sich vom Verstand nicht steuern lassen.
Deshalb habe ich auch schon Probleme damit alleine zu sein oder sogar Auto zu fahren. Ich kann mich in den Momenten auf nichts mehr konzentrieren. Alles wirkt dann völlig unreal, was mir noch mehr Angst macht.
War deshalb schon beim Frauenarzt, der hält einen zusammenhang mit der Pille für unmöglich und wollte mich an einen Psychiater verweisen. Meine Psyche ist aber generell stabil und ich glaube diese Theorie nicht.
Jetzt werde ich meinen Hausarzt konsultieren. Und vielleicht auch die Pille eigenmächtig absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 10450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Haarausfall mit Stimmungsschwankungen, Depression, Suizidgedanken, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme

Ich bin 33 und habe mit 16 Jahren die Diane35verschrieben bekommen, da ich starken Haarausfall,starke mens und schmerzen hatte. Alles lief danach prima.haarausfall gestoppt. Bin später auf die valette umgestiegen und habe sie ca.10 jahre genommen. Habe mir nie gedanken darüber gemacht was die...

Valette bei Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteHaarausfall-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 33 und habe mit 16 Jahren die Diane35verschrieben bekommen, da ich starken Haarausfall,starke mens und schmerzen hatte. Alles lief danach prima.haarausfall gestoppt. Bin später auf die valette umgestiegen und habe sie ca.10 jahre genommen. Habe mir nie gedanken darüber gemacht was die pille dem körper antut!! Ich hatte stimmungsschwankungen übelster art. War manisch depressiv,habe oft an suizid gedacht. Wollte nie deswegen zum arzt, da ich mich schämte... Und diese jahrelange müdigkeit, antriebslosigkeit. Habe ca 40 kilo in den ganzen jahren zugenommen.sei hingestellt, obs von der pille kam. Habe unter grösster! anstrengung 20 kilo abgenommen... Dachte so gehts nicht weiter... Habe mich intensiv vor einem halben jahr mit dem thema pille absetzen beschäftigt und es dann getan... DIE BESTE ENTSCHEIDUNG MEINES LEBENS!!! DIE KÄSEGLOCKE IST WEG, ICH WILL WIEDER LEBEN! Hatte natürlich bei den ersten mensen starke schmerzen und blutungen, aber es wird weniger. Meine fa war mit dem absetzen nicht gerade begeistert: wieder ein pharmaopfer weniger! Wenn ich könnte würde ich vor lebendigkeit platzen und bin tottraurig über die verlorenen jahre... Habe wegen der schwankungen meine große liebe verloren. Ich würde die pharmakonzerne der pille am liebsten verklagen- aber ich bin nur eines der vielen opfer:(((

Eingetragen am  als Datensatz 56967
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Keppra für Empfängnisverhütung, Reizdarm-Syndrom, Depression, Epilepsie mit Alkoholunverträglichkeit, Aura, Gewichtszunahme

Hallo, ich leide seit meiner Kindheit an Absencen, dies wurde behandelt und mit ca. 13 Jahren konnte ich meine Medikamente absetzen. Ich war jung und noch nicht so klug, habe viel gefeiert und Alkohol getrunken. Mit 17 Jahren kamen dann große Anfälle, damals wurde ich auf Topamax eingestellt....

Keppra bei Epilepsie; Citalopram Hexal bei Depression; Duspatal bei Reizdarm-Syndrom; Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie1 Jahre
Citalopram HexalDepression2 Jahre
DuspatalReizdarm-Syndrom1 Jahre
ValetteEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich leide seit meiner Kindheit an Absencen, dies wurde behandelt und mit ca. 13 Jahren konnte ich meine Medikamente absetzen.
Ich war jung und noch nicht so klug, habe viel gefeiert und Alkohol getrunken.
Mit 17 Jahren kamen dann große Anfälle, damals wurde ich auf Topamax eingestellt.
Habe ich auch soweit gut vertragen, toller Nebeneffekt man kann alles essen was man will und nimmt nicht zu. Anfangs habe ich ca. 6 kg abgenommen, da ich eh schon
sehr dünn war, hat mein damaliger Neurologe mir befohlen ich soll soviel Fett
wie möglich zu mir nehmen sonst müssen wir umstellen.
Ich wollte keine Medikamtenumstellung also habe ich mich fast nur von MC Donalds erhährt, war auch nicht schlecht.
Letztes Jahr im Sommer wirkte leider das Topamax nicht mehr so wie es sollte, deshalb hatte ich eine Aura ein Vorgefühl.
Ich bin zum Arzt habe dem mitgeteilt, dass ich sicher bin, das ich einen Anfall bekommen werde, na der hat mich natürlich nicht ernst genommen.
Naja ich hatte dann 2 Anfälle und bin auf Keppra umgestellt worden, seitdem nehme ich das Medikament ich vertrage es gut jedoch habe ich jetzt 6 kg zugenommen, aber solange es mir gut geht soll es mir recht sein.
Denn Gesundheit ist das höchste Gut!

Eingetragen am  als Datensatz 19575
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam, Citalopram, Mebeverin, Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Wechseljahresbeschwerden, Empfängnisverhütung mit Zwischenblutungen, Gewichtszunahme

Aufgrund früher Wechseljahrsbeschwerden bekam ich Valette verordnet. Die ersten Monate kein Problem, zwischndurch Blutungen aber nicht relevant. Dann nach eine 3/4 Jahr gewichtszunahme nur im Bauchbereich > innerhalb 3-4 Monaten 5 Kilo Gewichtszunahme hier > fühlte und sah aus wie im 9. Monat...

Valette bei Empfängnisverhütung; Lafamme bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung365 Tage
LafammeWechseljahresbeschwerden60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund früher Wechseljahrsbeschwerden bekam ich Valette verordnet. Die ersten Monate kein Problem, zwischndurch Blutungen aber nicht relevant. Dann nach eine 3/4 Jahr gewichtszunahme nur im Bauchbereich > innerhalb 3-4 Monaten 5 Kilo Gewichtszunahme hier > fühlte und sah aus wie im 9. Monat schwanger. Arzt gewechselt da mir keiner glauben wollte das die Probleme hormoneller Natur sind. Spezialist f. Hormaone besucht, Hormonspiegel gemacht und sie da, kein Östrogen mehr vorhanden nur noch Testesteron. Danach LaFamme 1/2mg verordnet bekommen und gleich mit Stofwechseldiät und mehr Sport angefangen und habe innerhalb zweier Monate 10cm Bauumfang verloren, 5 Kilo Gewicht und 3,5cm Oberschenkelumfang. Nehme sie durchgängig ohne Pause & bin hoch zufrieden da keine Nebenwirkungen. Lasst euren Hormonspiegel beim Arzt testen wenn medizinisch notwendig müßt ihr nix zahlen.Viele Ärzte weigern sich mit der Kasse den Kampf aufzunehmen. Bei der Diät muß man höchst konsequent sein damit sie wirkt. Toi, Toi Toi euch allen da draussen- hoffe euch ein wenig Mut gemacht zu haben. Es geht nichts über Gesundheit. Bei mir hat die falsche "Pille" eine verheerende Wirkung im Knochenbereich der Wirbelsäule angerichtet, da wenn die Hormone nicht richtig ausgepegelt sind die Knochen trocken & spröde werden! Also immer dran denken der Körper ist ganzheitlich und nicht in Stücken zu betrachten. Liebe Grüße andy

Eingetragen am  als Datensatz 10654
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol, Estradiolvalerat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Massivster Libidoverlust, Veränderung des Scheidenmilieus, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Massivster Libidoverlust, Veränderung des Scheidenmilieus, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Eingetragen am  als Datensatz 787
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Bauchkrämpfe, Durchfall, Hitzewallungen, Schmerzen

Habe von meinem Frauenarzt valette verschrieben bekommen, weil ich die Pille durchgehend nehmen sollte und valette da besonders geeignet sein sollte. Etwa eine Woche nach dem ersten Einnehmen kam ich bereits mit Verdacht auf Blinddarmentzündung ins Krankenhaus, weil ich so starke Krämpfe im...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung55 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe von meinem Frauenarzt valette verschrieben bekommen, weil ich die Pille durchgehend nehmen sollte und valette da besonders geeignet sein sollte.
Etwa eine Woche nach dem ersten Einnehmen kam ich bereits mit Verdacht auf Blinddarmentzündung ins Krankenhaus, weil ich so starke Krämpfe im gesamten Bauchbereich hatte. Leider ist zu dem Zeitpunkt keiner, ich auch nicht, auf die Idee gekommen, dass meine ständigen Kränpfe, die mal mehr mal weniger schlimm waren, die Pille zur Ursache hatten.
Mein Hausarzt hatte mich an einen Orthopäden überwiesen und der mich weiter an die Physiotherapie...........die Schmerzen blieben, wurden zwar manchmal etwas besser, aber dann auch gleich wieder schlimmer. War vor gut zwei Wochen dann beim Internisten, weil wieder sehr starke Krämpfe in Verbindung mit Durchfall auftauchten. Zudem litt ich immer unter regelrechten Hitzewellen. Weil der Internist auch keine Ursache für meine Schmerzen erkannte, hat er mir erstmal Schmerzmittel (Tramadol) verschrieben............ich war total am Ende, weil ich seit 2 Monaten Schmerzen unbekannter Herkunft hatte, bis meine Schwester mich nach den Nebenwirkungen meiner Pille fragte.
Habe valette jetzt vor wenigen Tagen abgesetzt und die Schmerzen haben bereits deutlich, aber noch nicht vollständig, nachgelassen. Werde die Tage den Frauenarzt aufsuchen, um nach bleibenden Schäden zu fragen.
Nur einen Vorteil hatte die valette: die Akne wurde besser, aber lieber Akne als lähmende Bauchkrämpfe.

Eingetragen am  als Datensatz 8989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung, Migräne, Verhütung, Migräne, hormonelle Kopfschmerzen mit Libidoverlust, Kopfschmerzen, Wirkungsverlust anderer Medikamente, Schlaganfall

Kompletter Libidoverlust, der auch nach dem Absetzen vor vier Monaten noch andauert. Im letzten Jahr der Einnahme starke Kopfschmerzen und Verstärkung meiner Migräneanfälle in Dauer und Häufigkeit. Dann hat das Topamax (Anti-Epileptikum, auch Migräneprophylaxe)) überhaupt nicht angeschlagen- fast...

Valette bei Verhütung, Migräne, hormonelle Kopfschmerzen; Topamax Migräne bei Migräne; Marvelon bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Migräne, hormonelle Kopfschmerzen9 Jahre
Topamax MigräneMigräne1 Jahre
MarvelonVerhütung15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kompletter Libidoverlust, der auch nach dem Absetzen vor vier Monaten noch andauert. Im letzten Jahr der Einnahme starke Kopfschmerzen und Verstärkung meiner Migräneanfälle in Dauer und Häufigkeit. Dann hat das Topamax (Anti-Epileptikum, auch Migräneprophylaxe)) überhaupt nicht angeschlagen- fast neun Monate hab ich es umsonst genommen, da die Hormone die Wirkung "neutralisiert" haben. Nach Absetzen von Valette normalisiert sich das Krankheitsbild langsam, bin aber noch weit vom Gesundsein entfernt. Außerdem hatte ich mit 41 Jahren einen "roten Schlaganfall" (Gehirnblutung), ich denke, 27 Jahre Einnahme von Hormonen waren wohl nicht so das Wahre....Die Nebenwirkung kann durchaus "tödlich" sein.

Eingetragen am  als Datensatz 1113
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol, Topiramat, Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung mit Übelkeit, Gewichtszunahme, Zwischenblutungen, Abgeschlagenheit, Geblähter Bauch

ständiger Blähbauch und Übelkeit, schwere Beine, Zwischenblutung, Gewichtszunahme, allgemeines Unwohlsein

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ständiger Blähbauch und Übelkeit, schwere Beine, Zwischenblutung, Gewichtszunahme, allgemeines Unwohlsein

Eingetragen am  als Datensatz 3493
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Schmerzen (Bauch) mit Magenschmerzen, Haarausfall

Nehme die Valette schon seit 5 Jahren und habe in der ersten Woche nach der Einnahmepause extremste Magenschmerzen, sodass man nachts sogar davon aufwacht. Haarausfall kann ich auch bestätigen, ist echt sehr schlimm - werde sie demnächst nicht mehr nehmen...die Einschränkungen sind zu groß.

Valette bei Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteSchmerzen (Bauch)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme die Valette schon seit 5 Jahren und habe in der ersten Woche nach der Einnahmepause extremste Magenschmerzen, sodass man nachts sogar davon aufwacht.
Haarausfall kann ich auch bestätigen, ist echt sehr schlimm - werde sie demnächst nicht mehr nehmen...die Einschränkungen sind zu groß.

Eingetragen am  als Datensatz 73979
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Kopfschmerzen, Gewichtszunahme von 8 kg, keine brustvergrößerung nur leichte schwellbrust mit Gewichtszunahme, Kopfschmerzen

Am Anfang der Einnahme war Alles super keine Beschwerden. doch nach 2 Monaten ständig Kopfschmerzen und eine starke Gewichtszunahme, sonst zur Verhütung top

Valette bei Kopfschmerzen, Gewichtszunahme von 8 kg, keine brustvergrößerung nur leichte schwellbrust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteKopfschmerzen, Gewichtszunahme von 8 kg, keine brustvergrößerung nur leichte schwellbrust3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang der Einnahme war Alles super keine Beschwerden. doch nach 2 Monaten ständig Kopfschmerzen und eine starke Gewichtszunahme, sonst zur Verhütung top

Eingetragen am  als Datensatz 73943
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung, Akne mit Haarausfall, Depression, Wassereinlagerungen, Panikattacken, Angstzustände

Habe die Valette insgesamt ca. 8 Jahre lang geschluckt (anfangs mit Unterbrechung durch andere Päparate, u.a. NuvaRing, dann halbes Jahr pillenfrei, dann wieder Valette und für sieben Jahre durchgenommen) und muss sagen, das war der größte Fehler meines Lebens. Habe damals angefangen, weil ich...

Valette bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Akne8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Valette insgesamt ca. 8 Jahre lang geschluckt (anfangs mit Unterbrechung durch andere Päparate, u.a. NuvaRing, dann halbes Jahr pillenfrei, dann wieder Valette und für sieben Jahre durchgenommen) und muss sagen, das war der größte Fehler meines Lebens.
Habe damals angefangen, weil ich starke Akne hatte, vor allem auf dem Rücken, Dekolleté, im Gesicht auch aber dort weniger. Hatte immer sehr fettige, glänzende Haut und extrem starke und schmerzhafte Blutungen (die aber recht regelmäßig etwa alle 35 Tage kamen). Als dann auch die erste ernsthafte Beziehung da war, war es ein Leichtes, mit der Pille anzufangen.
Die erwartete Wirkung trat auch ein, die Haut wurde DEUTLICH besser, wenn auch nicht perfekt, meine Regel war kurz und schwach und für Verhütung war auch gesorgt. Obwohl ich denke, gleich zu Beginn verminderte Libio und Empfindsamkeit beim GV bemerkt zu haben, habs aber damals auf Stress und falsche Ernähung geschoben und die Beziehung lief selbst auch nicht mehr so rund nach ner Weile. Habe auf andere Pillen gewechselt um zu sehen obs von der Valette kam, aber da ich die nicht vertragen habe (Übelkeit, Kopfschmerzen, Depressionen), wieder zurück zur Valette.
Nach knapp zwei Jahren habe ich komplett abgesetzt, aber meine Akne kam sofort zurück. Da diese extrem unansehnlich und schmerzhaft war (die Narben kann man heute noch sehen!), habe ich aus Angst wieder mit der Valette angefangen, später dann das Generikum Mayra.
Wenn ich zurück denke, hat der Haarausfall nach dem Absetzen bzw der erneuten Einnahme schon begonnen. Zu der Zeit war ich dann aber schon an der Uni und habs - mal wieder - auf den Stress geschoben. Es war auch nie sehr deutlich, der HA kam schleichend und blieb. Mit der Zeit wurden meine vollen Locken zu einem kläglichen Besen. Richtig schlimm wurde es aber erst in den letzten 2, 3 Jahren. Der HA wurde stärker, dazu kamen Schmerzen beim GV, Stimmungsschwankungen, Depressionen, ANGST und PANIKATTACKEN, Fressanfälle, Wassereinlagerungen, meine "Regel" wurde kürzer und schwächer, die Haut trocken, Zahnfleisch ging zurück, andauernd müde, schwach und lustlos, bekam Bruxismus, starke Pigmentierung im Geschicht... eigentlich hatte ich am Ende fast alles, was im Beipackzettel aufgelistet ist.
Nach knapp 8 Jahren der Qual habe ich es dann nicht länger augehalten und abgesetzt. Und da fing der Horror erst richtig an. Der HA wurde EXTREM, jede Haarwäsche hat mich über 300 Haare gekostet, man konnte meine Kopfhaut sehen und insgesamt sind 2/3 meiner Pracht verloren gegangen. Ich bekam Herzrasen und -sprünge, das war nicht mehr feierlich, bin oft nachts schweißgebadet aufgewacht. Dazu extreme Panikattacken und Angstzustände, Brust ist wieder kleiner. Auf der positiven Seite stehen: ich habe 5 kg verloren, die ich durch die Pille dazu bekommen hatte. Fühle mich körperlich irgendwie stärker und insgesamt "freier", auch wenn ich häufig noch nicht ich selbst bin.
Heute, 10 Monate nach dem Absetzen, ist noch lange nicht alles wieder im Lot. Ich habe meine Tage bisher 3 mal bekommen, ein Zyklus davon war ohne Eisprung. Die Haare fallen nach wie vor aus, aber ich hoffe, dass sich das irgendwann bessert. Meine Haut wurde schlechter, was ich auch erwartet habe, aber noch nicht wieder so schlimm ist wie vor der Pille (mein Körper ist ja auch noch im Hormonchaos). Relativer Androgenüberschuss sorgt jetzt erstmal für Haarwuchs an unerwünschten Stellen (Oberlippe, zwischen den Brauen).
Ich kann kaum glauben, dass die Pille überhaupt so lange genommen habe. Sie hat solch einen Schaden angerichtet, und selbst nach 10 Monaten ohne kämpft mein Körper noch um jedes Bisschen Normalität.

Eingetragen am  als Datensatz 73272
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Benommenheit, Infektanfälligkeit, Geräuschempfindlichkeit, Angstzustände, Depressive Verstimmungen, Libidoverlust

Ich habe die Valette sieben Monate genommen und in den ersten drei Monaten hatte ich überhaupt keine Probleme, der einzige Unterschied, den ich bemerkt hatte, war dass ich kaum Blutung hatte und sie manchmal auch komplett ausblieb. Dann hat es damit angefangen, dass ich nurnoch krank war,...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Valette sieben Monate genommen und in den ersten drei Monaten hatte ich überhaupt keine Probleme, der einzige Unterschied, den ich bemerkt hatte, war dass ich kaum Blutung hatte und sie manchmal auch komplett ausblieb.

Dann hat es damit angefangen, dass ich nurnoch krank war, Blasenentzündung, ständig habe ich mir einen Infekt oder Virus eingefangen, sodass ich nurnoch sehr unregelmäßig in die Arbeit konnte. Vor Einnahme der Pille war ich das letzte Mal vor vier Jahren mal krank! Es kamen dann immer häufiger auch Kopfschmerzen dazu und ein ständiges Gefühl von Benommenheit. Mein Hausarzt hat das alles auf irgendwelche Grippeviren geschoben aber als die ständige Grippe vorbei war gingen die Kopfschmerzen nicht weg! Dazu kam dann noch extreme Geräuschempfindlichkeit, es tat im Kopf richtig weh, wenn ich auch nur die Gabel auf den Teller gelegt habe.
Dann kamen plötzlich Angstzustände und Depressionen hinzu, und ein Gefühl mich völlig fremd zu fühlen und als wäre ich in einem Alptraum gefangen. Ca einen Monat lang musste ich jeden Tag bei der kleinsten Kleinigkeit heulen und das obwohl ich sonst nur wirklich sehr selten mal weinen muss.
In dieser Zeit verlor ich auch immer mehr die Lust am Sex, was sich natürlich stark auf meine Partnerschaft ausgewirkt hat und meiner depressiven Stimmung nicht wirklich geholfen hat! Ich habe sehr darunter gelitten meine Sinnlichkeit nichtmehr zu spüren, es hat meine Lebensqualität sehr stark eingeschränkt, weil ich sonst ein sehr reges und befriedigendes Sexleben hatte.
Ich wurde immer verzweifelter weil ich von Arzt zu Arzt gerannt bin, ich war wochenlang arbeitsunfähig und krank geschrieben weil mich körperlich aber auch psychisch die kleinsten Anstrengungen überfordert haben. Noch mehr verzweifelt hat mich dann die Tatsache dass ich laut Ärzten körperlich völlig gesund war, was ja erstmal positiv ist aber den Zustand auch nicht verbessert. Ich habe mich sehr hilflos gefühlt weil ich auch nicht richtig ernst genommen wurde.
Durch meine weinerliche Stimmung und den Libidoverlust bin ich dann mal langsam drauf gekommen dass es eine hormonelle Sache sein könnte und als ich dann hier in den Erfahrungsberichten gelesen habe was alles noch für Nebenwirkungen auftreten können habe ich alles worunter ich die letzten Monate gelitten habe wiederentdeckt!
Seit ca zwei Wochen habe ich die Valette nun abgesetzt und merke zumindest schonmal dass die heftigen Kopfschmerzen weg sind!! Ich hoffe sehr stark dass die anderen Symptome auch bald weggehen und dass ich mich wieder wie ICH fühle!

Mir ist durch die vielen Nebenwirkungen bewusst geworden was für ein krasser Eingriff die Pille ist und werde zukünftig keine hormonellen Verhütungsmethoden mehr ausprobieren. Es hat mir wirklich Angst gemacht wie entfremdet und krank ich mich gefühlt habe!

Eingetragen am  als Datensatz 72894
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung mit Infektanfälligkeit, Libidoverlust, Depressive Verstimmungen

Extrem hohe Infektanfälligkeit, Libidoverlust und depressive Verstimmungen. Ansonsten "gut" vertragen, Periode sehr schwach und kurz und relativ schmerzfrei. Aber Nebenwirkungen waren für mich nicht auszuhalten.

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extrem hohe Infektanfälligkeit, Libidoverlust und depressive Verstimmungen.
Ansonsten "gut" vertragen, Periode sehr schwach und kurz und relativ schmerzfrei. Aber Nebenwirkungen waren für mich nicht auszuhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 72047
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme

Ich habe die Valette genommen als ich 16 Jahre alt war. Positiv war, dass ich zu dieser Zeit ein wunderschönes Hautbild hatte. Jedoch habe ich durch die Einnahme 3 Körbchengrößen größer bekommen und 6 Kilo zugenommen. Habe sie dann wieder abgesetzt und es hat ein gutes Jahr gedauert bis sich...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Valette genommen als ich 16 Jahre alt war.
Positiv war, dass ich zu dieser Zeit ein wunderschönes Hautbild hatte.
Jedoch habe ich durch die Einnahme 3 Körbchengrößen größer bekommen und 6 Kilo zugenommen.
Habe sie dann wieder abgesetzt und es hat ein gutes Jahr gedauert bis sich mein Zyklus wieder halbwegs eingependelt hat.

Eingetragen am  als Datensatz 71646
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Kopfschmerzen, Gleichgültigkeit, Brustspannen, Besenreisser, Depressive Verstimmungen

Dieser Bericht ist mehr auf die Pille Maxim bezogen, was aber im Grunde genommen dieselbe Pille ist, wie die Valette. Ich (24 J.) persönlich habe schon mehrere Pillen durch, darunter angefangen mit Yasminelle (3. Generation), folgend einer der 2. Generation und nun bin ich bei der 4. Generation...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieser Bericht ist mehr auf die Pille Maxim bezogen, was aber im Grunde genommen dieselbe Pille ist, wie die Valette.
Ich (24 J.) persönlich habe schon mehrere Pillen durch, darunter angefangen mit Yasminelle (3. Generation), folgend einer der 2. Generation und nun bin ich bei der 4. Generation gelandet. Grund ist klar, ich habe die meisten nicht so gut vertragen.
Eigentlich brauche ich keine "Schönheitspille", denn ich habe weder großartig mit Wassereinlagerungen, noch mit Akne zu kämpfen. War wohl für meine FA eine Art "Notlösung".

Valette/Maxim vertrage ich relativ gut, nehme sie nun ein Jahr. In den ersten 3 Monaten bekam ich größere Brüste. Oft litt und leide ich an Brustschmerzen und Brustspannen. Migräneartige Kopfschmerzen kamen hinzu, sind aber nach längerer Einnahme verschwunden. Pilzinfektionen habe ich noch nie durch eine Pille bekommen, auch bei dieser hier nicht. Gewicht blieb immer gleich, genauso wie der Appetit. Zwischenblutungen habe ich auch keine bekommen. Meine Mens ist jetzt nur wesentlich kürzer und erträglicher.
Am schlimmsten ist die gelegentliche depressive Verstimmung und eine unnatürliche Gleichgültigkeit im Alltag. Ich habe angefangen, mich im Körper "fremd " zu fühlen und fühle mich, als kann ich mein Leben nicht mehr 100%ig genießen. Grund dazu habe ich ,den Umständen entsprechend, ganz und gar nicht!
Meine Libido ist anscheinend komplett erloschen, ich habe weder nach meinem Partner sexuelles Verlangen, noch reizen mich andere Männer und wenn sie mal da ist, dann anscheinend zeitlich begrenzt (1-2 Stunden).
Ich habe öfter nachts Wadenkrämpfe bekommen und am Bein diese sogenannten "Besenreisser". Ob das aber wirklich die Pille Schuld ist oder es am Alter liegt, wo man die Dinger langsam bekommt, kann ich nicht sagen, habe es aber dennoch mal mit aufgelistet.

Etwa 6 Monate habe ich auch schon ohne Hormone gelebt und mein Körper war extrem durcheinander. Ständig Zwischenblutungen usw. Ich habe mich allerdings besser gefühlt als mit der Pille. Wenn ihr könnt, dann versucht lieber mit der Kupferkette bzw hormonfrei zu verhüten.

Eingetragen am  als Datensatz 70963
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Gewichtszunahme Stimmungsschwankungen Wassereinlagerungen mit Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen

Gewichtsabnahme war kaum möglich, trotz gesundem Lebensstil und viel Bewegung. Nahm insgesamt 5 Kilo zu. Die Stimmungsschwankungen wurden von Monat zu Monat schlimmer, kurz vor Einsetzen der Periode heulte ich fast nur mehr.

Valette bei Gewichtszunahme Stimmungsschwankungen Wassereinlagerungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteGewichtszunahme Stimmungsschwankungen Wassereinlagerungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtsabnahme war kaum möglich, trotz gesundem Lebensstil und viel Bewegung. Nahm insgesamt 5 Kilo zu. Die Stimmungsschwankungen wurden von Monat zu Monat schlimmer, kurz vor Einsetzen der Periode heulte ich fast nur mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 70921
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Libidoverlust, Gewichtszunahme

Kopfschmerzen, Lustlosigkeit, Gewichtzunahme

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Lustlosigkeit, Gewichtzunahme

Eingetragen am  als Datensatz 69601
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Durchfall, Übelkeit, Haarausfall, Unterleibsschmerzen, Pilzinfektionen, Ausfluss, Libidoverlust, Pickel, Antriebslosigkeit

Also erst einmal: die Pille wirkt, das aufjedenfall! Ich habe insgesamt eher schlechte Erfahrungen mit der Pille gemacht. Vieles ist mir allerdings erst nach dem Absetzen aufgefallen. Während der Einnahme hatte ich immer wiederkehrende Scheidenpilze und starken Ausfluss. Außerdem hatte ich...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also erst einmal: die Pille wirkt, das aufjedenfall!

Ich habe insgesamt eher schlechte Erfahrungen mit der Pille gemacht. Vieles ist mir allerdings erst nach dem Absetzen aufgefallen.
Während der Einnahme hatte ich immer wiederkehrende Scheidenpilze und starken Ausfluss. Außerdem hatte ich keine Lust mehr auf Sex und wenndoch hat er mir sehr wehgetan. Auch allgemeine Lustlosigkeit im Alltag hab ich bemerkt und ich habe im Gesicht vermehrt Pickel gehabt (dabei soll gerade die Pille doch sooo toll für die Haut sein).

Ich habe die Pille letztendlich deswegen & wegen dem Thromboserisiko nach 2 Jahren abgesetzt und auf hormonfreie Verhütung umgestellt. Dabei konnte ich bemerken, dass meine Beschwerden, die ich monatelang hatte (Durchfall, Bauchschmerzen, Übelkeit, Frieren, Haarausfall), die ich nie mit der Pille in Verbindung gebracht habe, plötzlicher verschwanden.
Ich würde sie nie wieder nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 69023
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Libidoverlust

Ich habe die Pille immer 3x durchgenommen und dann eine Pause gemacht. Die Nebenwirkungen: Sehr, sehr heftige Kopfschmerzen während der Pillenpause. Mit der Zeit hatte ich immer weniger Lust auf Sex. Beides hat sich mit Absetzen der Pille wieder normalisiert. Habe wieder viel mehr Lebensqualität....

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille immer 3x durchgenommen und dann eine Pause gemacht. Die Nebenwirkungen: Sehr, sehr heftige Kopfschmerzen während der Pillenpause. Mit der Zeit hatte ich immer weniger Lust auf Sex. Beides hat sich mit Absetzen der Pille wieder normalisiert. Habe wieder viel mehr Lebensqualität. Ich kann nur jedem dazu raten die "Pille" gut zu überdenken. Es ist eben auch ein "Medikament" mit Nebenwirkungen und man muss sich fragen, ob es einem das Wert ist.

Eingetragen am  als Datensatz 68952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Hautveränderungen

Also die Pille ist sehr gut verträglich, auch wenn man mal zwei blister hintereinander nimmt, z. B. Wegen Urlaub. Habe leider aufgrund der Pille ganz viele neue leberflecke bekommen, aber erst in den letzten drei Jahren. Vorher war alles gut. Sonst bin ich voll zufrieden!

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also die Pille ist sehr gut verträglich, auch wenn man mal zwei blister hintereinander nimmt, z. B. Wegen Urlaub. Habe leider aufgrund der Pille ganz viele neue leberflecke bekommen, aber erst in den letzten drei Jahren. Vorher war alles gut. Sonst bin ich voll zufrieden!

Eingetragen am  als Datensatz 68712
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung, leichte Pubertätsakne mit Bluthochdruck, Kopfschmerzen

Ich habe die Valette seit meinem 14. oder 15. Lebensjahr genommen. jetzt bin ich fast 22. Meine Haut wurde durch die Valette nicht sonderlich besser. Vermutlich kommen meine leichteren Hautprobleme nicht von den Hormon- sondern Darmproblemen (soweit ich weiß gibt es ja diese beiden...

Valette bei Empfängnisverhütung, leichte Pubertätsakne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung, leichte Pubertätsakne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Valette seit meinem 14. oder 15. Lebensjahr genommen. jetzt bin ich fast 22.

Meine Haut wurde durch die Valette nicht sonderlich besser. Vermutlich kommen meine leichteren Hautprobleme nicht von den Hormon- sondern Darmproblemen (soweit ich weiß gibt es ja diese beiden Hauptursachen).

Ich habe seit einigen Monaten immer wieder hohen Blutdruck gehabt, sodass ich sogar mit heftigsten Kopfschmerzen, tauben Arm, starkem Herzrasen ins Krankenhaus gefahren bin. Dort wurde eine starke Hypertonie (Bluthochdruck) festgestellt. Bei der 24-Stunden waren die Werte oft auf 180 zu 120 mmhg, auch höher! Sodass es fast Lebensbedrohlich wurde!

Jetzt nehme ich diese Pille jetzt nicht mehr und hoffe, dass sich das in den nächsten Monaten wieder einrenken wird.

Eingetragen am  als Datensatz 67796
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Migräne mit Aura, Muskelkrämpfe, Herzrasen, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Brustwachstum, Gewichtsverlust

Nach 2 Wochen extreme Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Migräne mit Aura Nach ca. 5-6 Wochen Muskelkrämpfe, epileptische Anfälle Nach 3 Monaten Herzrasen, erhöhter Blutdruck und Ruhepuls, verdicktes Blut, Schlafstörungen Brustwachstum, schöne Haut im Gesicht, Gewichtsabnahme Nach Absetzen...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2 Wochen extreme Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Migräne mit Aura
Nach ca. 5-6 Wochen Muskelkrämpfe, epileptische Anfälle
Nach 3 Monaten Herzrasen, erhöhter Blutdruck und Ruhepuls, verdicktes Blut, Schlafstörungen

Brustwachstum, schöne Haut im Gesicht, Gewichtsabnahme

Nach Absetzen jetzt geht es mir noch immer nicht besser, hoffentlich keine bleibenden Schäden

Eingetragen am  als Datensatz 67618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Herzrasen, Panikattacken, Depression

Nie wieder diese Pille!! Habe vor einem Jahr angefangen die Valette zu nehmen nach ca. 4 Monaten traten die Nebenwirkungen auf ..herzrasen ,panikattacken,Depressionen und wurde zum psychologen abgeschoben und als ich sagte dass es von der Pille kommt hat er mich ausgelacht ,war ja klar ..nach...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nie wieder diese Pille!! Habe vor einem Jahr angefangen die Valette zu nehmen nach ca. 4 Monaten traten die Nebenwirkungen auf ..herzrasen ,panikattacken,Depressionen und wurde zum psychologen abgeschoben und als ich sagte dass es von der Pille kommt hat er mich ausgelacht ,war ja klar ..nach absetzen der Pille hatte ich dann nichts mehr

Eingetragen am  als Datensatz 67186
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung mit Kopfschmerzen

Hatte (nicht immer) Kopfschmerzen in der Einnahmenpause.

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte (nicht immer) Kopfschmerzen in der Einnahmenpause.

Eingetragen am  als Datensatz 67035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung mit Brustspannen, Wassereinlagerungen

Ich habe die Valette als meine erste Pille bekommen und muss sagen war eigentlich rund um damit zufrieden, hatte eigentlich so gut wie keine Beschwerden nur, hatte ich die letzten 2 Monate immer wieder starkes Brustziehen und meine Brüste sind in der 2. Einnahmewoche immer enorm angeschwollen,...

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Valette als meine erste Pille bekommen und muss sagen war eigentlich rund um damit zufrieden, hatte eigentlich so gut wie keine Beschwerden nur, hatte ich die letzten 2 Monate immer wieder starkes Brustziehen und meine Brüste sind in der 2. Einnahmewoche immer enorm angeschwollen, was vor allem beim Sport sehr unangenehm war. Gewichtsmäßig habe ich um die 4 kg zugenommen, aber das kann sehr wohl an meinen um eine Körbchengöße gewachsenen Brüsten liegen;) und vielleicht Wassereinlagerungen, die ja so gut wie bei jeder Pille auftreten. Von Libidoverlust keine Spur ( sogar noch mehr als vorher, wahrscheinlich weil man nicht immer erst das Kondom anlegen muss;) ) stimmungsschwankungen würde ich sagen haben sich nicht verändert. keine Zwischenblutungen kein gar nichts..
Fand sie persönlich sehr gut, und verstehe nicht wieso es nur schlechte Bewertungen über sie gibt - denn als ich sie das erste mal genommen habe hatte ich durch diese ganzen negativen Kommentare so mega Angst sie zu nehmen, aber bitte lasst euch dadurch nicht so verunsichern, denn man muss immer an den Hintergrund von den kommentaren denken, wer macht schon Bewertungen wenn alles gepasst hat? Man beschwert sich immer nur nachher wenn was nicht geklappt hat, also hier mal eine wirklich positive Erfahrung zur Valette

Eingetragen am  als Datensatz 66479
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Akne und Verhütung mit Schwindel, Übelkeit, Herzrasen, Blutdruckanstieg

Erst hatte ich gar keine Nebenwirkungen. Nur positives konnte ich berichten. Die Haut wurde besser, ich hatte meine Tage nicht mehr so stark und auch keine anderen menstruationsbeschwerden. Nach 10 Jahren valette einnahme, kamen dann meine Probleme. Hatte starke Probleme mit meinem Puls. Mal ging...

Valette bei Akne und Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteAkne und Verhütung11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erst hatte ich gar keine Nebenwirkungen. Nur positives konnte ich berichten. Die Haut wurde besser, ich hatte meine Tage nicht mehr so stark und auch keine anderen menstruationsbeschwerden. Nach 10 Jahren valette einnahme, kamen dann meine Probleme. Hatte starke Probleme mit meinem Puls. Mal ging er bei kleinster Belastung auf 130, ein anderesmal hatte ich anfallsartiges herzrasen mit Pulsen um die 170. alles begleitend mit schwindel, Übelkeit, zittern und hohem Blutdruck . Ich bin von Arzt zu Arzt. War auch 3x im Krankenhaus gewesen. Doch niemand konnte etwas feststellen. Nur das ich bei bester Gesundheit bin. Erst nach Monaten kam ich auf den Gedanken, dass es auch die Pille sein könnte. Ich setzte sie ab. Von dem Tag an wurde. Meine Beschwerden langsam besser. Der Puls ging nicht mehr ganz so hoch. Und nach ein paar Wochen war ich beschwerdefrei. Bis heute!

Eingetragen am  als Datensatz 65712
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung, Akne mit Libidoverlust, Blasenentzündung, Angstzustände, Schlafstörungen, Depression, Weinerlichkeit

Ich nehme die Pille seit einem Jahr. Seit wenigen Wochen sind folgende Nebenwirkungen aufgetreten : -Libidoverlust -Blasenentzündungen -Angstzustände -Schlafstörungen -Gefühllosigkeit -Depression Leide sehr unter diesen Nebenwirkungen, habe daher die Pille vor 10 Tagen abgesetzt...

Valette bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung, Akne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Pille seit einem Jahr.
Seit wenigen Wochen sind folgende Nebenwirkungen aufgetreten :
-Libidoverlust
-Blasenentzündungen
-Angstzustände
-Schlafstörungen
-Gefühllosigkeit
-Depression
Leide sehr unter diesen Nebenwirkungen, habe daher die Pille vor 10 Tagen abgesetzt und hoffe auf schnelle Besserung.

Eingetragen am  als Datensatz 65694
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Depression

Ich bekomm die Valette immer wieder verschrieben, und ich muss sagen sie funktioniert am besten. Periode nur drei Tage (Zwar sehr sehr stark- also bis zu fünf Binden UND drei vier Tampon gleichzeitig am Tag) Allerdings bekomm ich so alle drei Jahre Depressionen davon. Dann wird eine neue Pille...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomm die Valette immer wieder verschrieben, und ich muss sagen sie funktioniert am besten. Periode nur drei Tage (Zwar sehr sehr stark- also bis zu fünf Binden UND drei vier Tampon gleichzeitig am Tag) Allerdings bekomm ich so alle drei Jahre Depressionen davon. Dann wird eine neue Pille ausprobiert ( bei denen waren Nebenwirkungen von Migräne, Gallenblasenentzündung, juckende Haut, Blutungen bis zu 18 Tagen).
Dann geht es wieder zu Valette und alles passt wieder für drei Jahre.
Und an alle die Depriss haben das passiert bei fast jeder Pille nach einer gewissen Zeit. Also einfach einmal aufpassen

Eingetragen am  als Datensatz 65361
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung mit Migräne, Darmkrämpfe, Depressive Verstimmungen

Ich habe die Pille Valette ganze 9 Jahre genommen und auch fast genauso lange gelitten, bis ich merkte das es an der Einnahme lag. Sie zaubert zwar eine schöne Haut, dass wars dann aber auch. Ich litt jahrelang regelmäßig unter starker Migräne. Meist in der Pillenpause aber die letzten 3 Jahre...

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille Valette ganze 9 Jahre genommen und auch fast genauso lange gelitten, bis ich merkte das es an der Einnahme lag. Sie zaubert zwar eine schöne Haut, dass wars dann aber auch. Ich litt jahrelang regelmäßig unter starker Migräne. Meist in der Pillenpause aber die letzten 3 Jahre auch mitten im Zyklus. Die Migräne war so heftig, dass ich zwei Tage das Bett nicht verlassen konnte. Dazu kam das ich knapp 7 Jahren lang regelmäßig starke Darmkrämpfe, eher Koliken hatte. Erst wurde eine Medikamentenunverträglichkeit vermutet, dann war es Stress etc. ich ging sogar zu einer Darmspiegelung. Doch mir wurde gesagt ich bin kerngesund. Ich führte ein Ernährungstagebuch, alles habe ich versucht. Nachdem ich die Pille abgesetzt hatte, da ich nun anders verhüten wollte, hörte alles schlagartig auf. Ich habe seitdem nicht mehr einen Tag Migräne gehabt, noch Darmkrämpfe. Es ist wirklich unheimlich, dass so eine kleine Tablette das Leben so einschränken kann.

Eingetragen am  als Datensatz 64927
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Pickel, Depression

Ich nehme die Valette seit über einem Jahr und ich kann sie definitiv NICHT empfehlen. Meine Haare fallen aus und ich bin gesundheitlich beeinträchtigt (täglich Übelkeit, starke Bauchschmerzen) - mit der Zeit wurde es immer schlimmer! Nach internet Recherchen bin ich mir ganz sicher, dass die...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Valette seit über einem Jahr und ich kann sie definitiv NICHT empfehlen. Meine Haare fallen aus und ich bin gesundheitlich beeinträchtigt (täglich Übelkeit, starke Bauchschmerzen) - mit der Zeit wurde es immer schlimmer! Nach internet Recherchen bin ich mir ganz sicher, dass die Valette die Beschwerden hervorruft. Obwohl meine FA meinte, dass all dies nicht von der Valette käme, setze ich die Pille heute ab, meine FA werde ich auch wechseln.

Eingetragen am  als Datensatz 64435
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Polycystische Ovarien mit Zwischenblutungen, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Gewichtsverlust

Die Valette habe ich aufgrund von PCO + Hirsutismus verschrieben bekommen. Direkt nach der 1. Einnahme habe ich weniger Appetit verspürt, was teilweise so weit ging, dass ich kaum noch etwas gegessen habe. Tat mir jedoch ganz gut, denn so konnte ich schon mal einige Kilos abnehmen ;-)...

Valette bei Polycystische Ovarien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValettePolycystische Ovarien21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Valette habe ich aufgrund von PCO + Hirsutismus verschrieben bekommen.
Direkt nach der 1. Einnahme habe ich weniger Appetit verspürt, was teilweise so weit ging, dass ich kaum noch etwas gegessen habe. Tat mir jedoch ganz gut, denn so konnte ich schon mal einige Kilos abnehmen ;-)
Zwischenblutungen hatte ich nur am 19./20. Tag, was aber halb so wild war.
Auch Müdigkeit hat eine kleine Rolle gespielt, aber das habe ich jetzt in den Griff bekommen und glaube, dass es auch nachlässt langsam!
Was die Brüste angeht: Ich habe auch das Gefühl, dass sie durch die Pille etwas größer geworden sind. Nicht um 3 Körbchen, aber sie haben einfach auch eine schönere Form bekommen.
Mittlerweile komm ich damit ganz gut klar - Nebenwirkungen gibt es ja bei allen Medikamenten...
Ich kann die Valette wirklich nur weiterempfehlen, weil sie mir einfach hilft und effektiv ist.
Sie hält, was sie "verspricht" :-)

Eingetragen am  als Datensatz 64142
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Müdigkeit, Akne, Hirsutismus mit Bluthochdruck, Herzrasen, Panikattacken, Depression

Ich habe vor einigen Jahren die Pillen Valette angefangen einzunehmen, aufgrund meines schrecklichen Hautbildes mit Akne und fettigen Haaren und ich hatte sehr stark ausgeprägte Körperbehaarung sowie war ich dauernd total müde und träge und kam nicht aus dem Knick. Für diese Symptome bekam ich...

Valette bei Müdigkeit, Akne, Hirsutismus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteMüdigkeit, Akne, Hirsutismus4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor einigen Jahren die Pillen Valette angefangen einzunehmen, aufgrund meines schrecklichen Hautbildes mit Akne und fettigen Haaren und ich hatte sehr stark ausgeprägte Körperbehaarung sowie war ich dauernd total müde und träge und kam nicht aus dem Knick. Für diese Symptome bekam ich also die Valette verschrieben. Meine Haut war nach 3 Monaten wunderbar und ich sah plötzlich ganz toll aus. Dafür schleichten sich aber leider anfänglich leichte Verstimmungen bei mir ein, die später in einer ganz schrecklichen Depression mit Selbstmordgedanken endete. Ich wusste nicht mehr wer ich bin und ich war nur noch ein Häufchen Elend. Wochenlang habe ich mich damit grausam rumgeschlagen und konnte mir aus Unerfahrenheit nie vorstellen, dass es von der Pille kam. So war es aber, denn dahvor war ich immer ein fröhlicher Mensch und kannte solche schlimmen Gefühle gar nicht. Ich habe die Valette dann später abgesetzt. Meine Symptome lasse ich nun über sanftere aber genauso effektive Mittel behandeln, nämlich mit Kräutern. Z. B. Pfefferminztee, Süßholz (Lakritz) und Rotkleekapseln wirken antiandrogen und unterbinden auch das Zuviel an TEstosteron. Ich habe mich in Behandlung bei einer Heilpraktiker für Gynäkologie begeben. Entsprechend der Ausprägung und Grad des Testosteronlevels wird (kann) verschieden hoch dosiert. Auch da kann man nur probieren, welches Kraut seine beste Wirkung zeigt und welches Naturheilmittel man am besten verträgt. Deshalb einen Heilpraktiker aufsuchen und weg mit diesen Chemie-Gemischen an Pillen, die die Industrie vertreibt.

Eingetragen am  als Datensatz 63783
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung mit Haarausfall, Depression, Panikattacken, Unruhe, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Nachtschweiß, Libidoverlust, Schlafstörungen

...anfangs ging es mir wirklich gut ...was ich im laufe der zeit festellte: -meine haare waren viel weniger als vor der einahme einer pille, das ganze ging allerdings schleichend -depressionen -panikattacken -inner unruhe -hoher blutdruck -kopfschmerzen und nächtliches schwitzen in der...

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

...anfangs ging es mir wirklich gut

...was ich im laufe der zeit festellte:

-meine haare waren viel weniger als vor der einahme einer pille, das ganze ging allerdings schleichend
-depressionen
-panikattacken
-inner unruhe
-hoher blutdruck
-kopfschmerzen und nächtliches schwitzen in der 7tägigen pillenpause
-schmierblutungen bei langzeitzyklus
-libidoverlust
-schlafstörungen
-besenreißer

+meine regelblutung war schwächer als zuvor
+haut wurde in den jahren besser ....kann aber auch am alter liegen ;)

fazit: pille vor 2 tagen abgesetzt und nach dem was ich hier gelesen habe hoffe ich das die ganzen nebenwirrkungen verschwinden

Eingetragen am  als Datensatz 63514
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Valette

Valette wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Cerazette, Belara, Diane, Seroquel, Topamax

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 143 Benutzer zu Valette

Graphische Auswertung zu Valette

Graph: Altersverteilung bei Valette nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Valette nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Valette
[]