Venlafaxin

Das Medikament Venlafaxin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Venlafaxinwurde bisher von 96 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Venlafaxin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (17/86)
20%
Müdigkeit (16/86)
19%
Schwindel (16/86)
19%
Gewichtszunahme (15/86)
17%
Übelkeit (13/86)
15%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 87 Nebenwirkungen bei Venlafaxin

Venlafaxin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Depression60%(80 Bew.)
Angststörungen14%(19 Bew.)
Borderline5%(7 Bew.)
Schlafstörungen2%(5 Bew.)
Sozialphobie2%(2 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 21 Krankheiten behandelt mit Venlafaxin

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Venlafaxin

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Trevilor91% (1043 Bew.)
Efexor5% (50 Bew.)
Efectin4% (48 Bew.)
Venla Teva<1% (4 Bew.)
Venlagamma<1% (1 Bew.)

Wir haben 86 Patienten Berichte zu Venlafaxin.

Prozentualer Anteil 72%28%
Durchschnittliche Größe in cm166179
Durchschnittliches Gewicht in kg7387
Durchschnittliches Alter in Jahren4555
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,0127,24

In Venlafaxin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Venlafaxin

Fragen zu Venlafaxin

alle Fragen zu Venlafaxin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Venlafaxin 37,5 mg für Depressionen mit Müdigkeit, Übelkeit

Hallo, ich nehme Venlafaxin in einer sehr geringen Dosis: nur alle zwei Tage eine Tablette Venlafaxin 37,5mg und das seit einem halben Jahr. Ich habe einige schlimme Jahre hinter mir. Entweder hatte ich auf ärztliche Anordnung hin zuviel Medikamente in mir mit den entsprechenden Nebenwirkungen...

Venlafaxin 37,5 mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 37,5 mgDepressionen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme Venlafaxin in einer sehr geringen Dosis: nur alle zwei Tage eine Tablette Venlafaxin 37,5mg und das seit einem halben Jahr. Ich habe einige schlimme Jahre hinter mir. Entweder hatte ich auf ärztliche Anordnung hin zuviel Medikamente in mir mit den entsprechenden Nebenwirkungen (Müdigkeit, Übelkeit), oder nach mehrmaligem Absetzen keine, was dann aber immer wieder zu Abstürzen führte. Selbst diese geringe Dosierung spüre ich noch körperlich (mein Körper gewöhnt sich offenbar nicht daran). Aber ich bin alle zwei Tage fast einnahmefrei, kann Sport machen und bin ansonsten seelisch stabil. Es ist wirklich erstaunlich, dass eine so kleine Menge eines Medikaments bei mir eine so große Wirkung hat: Ich lebe wieder und kann das Glück um mich herum wieder annehmen (das ging vorher nicht!)

Ich empfehle allen, die eine hohe Dosis einnehmen und an den Nebenwirkungen leiden, es mit weniger zu probieren. Bei mir funktioniert es.

Eingetragen am  als Datensatz 56082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 37,5 mg für Depressionen, Angststörungen mit Übelkeit

Ich hing in einer ganz heftigen Depression. War völlig kraft- und antriebslos, weinte nur und konnte mich an nichts mehr erfreuen. Zuvor nahm ich Cibralex, was aber nicht mehr geholfen hat. Mein Arzt verschrieb mir Venlafaxin 37,5 und ich wollte das Medikament nicht nehmen, weil ich über die...

Venlafaxin 37,5 mg bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 37,5 mgDepressionen, Angststörungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hing in einer ganz heftigen Depression. War völlig kraft- und antriebslos, weinte nur und konnte mich an nichts mehr erfreuen. Zuvor nahm ich Cibralex, was aber nicht mehr geholfen hat. Mein Arzt verschrieb mir Venlafaxin 37,5 und ich wollte das Medikament nicht nehmen, weil ich über die angeblich heftigen Nebenwirkungen gelesen hatte. Als es mir immer schlechter ging, habe ich das Medikament dann doch genommen. Ich hatte kaum Nebenwirkungen. In den ersten beiden Tagen war mir ein wenig übel und ich hatte das Gefühl, auf Wolken zu laufen. Dann verbesserte sich mein Zustand nach nur 3 Tagen schlagartig. Mir ging es jeden Tag besser, ich bin nunmehr ausgeglichen, die Zwangsgedanken sind verschwunden und ich habe wieder Kraft und Energie. Vor allem kann ich wieder besser schlafen. Ich bin wieder zurück im Leben. Gewichtsprobleme habe ich bisher auch noch nicht. Ich kann das Medikament jedem empfehlen. Mir hat es die Freude am Leben zurück gegeben.

Eingetragen am  als Datensatz 26510
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 75 mg für Depressionen mit Benommenheit, Appetitlosigkeit

Meine Erfahrungen mit Venlafaxin 75 mg sind hervorragend. Über lange Zeit litt ich an Depressionen mit Angstzuständen, ständigem Weinen, Verlustängsten und Schlafstörungen. Ein anderes Medikament habe ich wegen der Nebenwirkungen nach vier Monaten abgesetzt. Eine Zeitlang ging es auch ohne...

Venlafaxin 75 mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 75 mgDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrungen mit Venlafaxin 75 mg sind hervorragend. Über lange Zeit litt ich an Depressionen mit Angstzuständen, ständigem Weinen, Verlustängsten und Schlafstörungen. Ein anderes Medikament habe ich wegen der Nebenwirkungen nach vier Monaten abgesetzt. Eine Zeitlang ging es auch ohne Medikation recht gut. Dann haben die Depressionen wieder angefangen und hatten mich völlig im Griff. Mit 35,5 mg hab angefangen zur Gewöhnung und schon nach wenigen Tagen habe ich eine Besserung gespürt. Die Heulkrämpfe hörten zunächst auf, dann nach und nach verbesserte sich das gesamte Stimmungsbild. Nach ein paar Wochen war ich wieder "die Alte". Gut gelaunt, optimistisch und endlich konnte ich mich wieder über das Leben und die Dinge an sich freuen. Heute bin ich bei 75 mg. Die niedrigste Dosis.

Nebenwirkungen hatte ich nur die ersten Wochen. Ein Gefühl in Watte gewickelt zu sein, irgendwie nicht ganz in der Realität anwesend, verschwand nach wenigen Tagen. Mehrere Wochen hatte ich jedoch kaum Appetitt. Habe das Essen regelrecht verweigert. Aber auch das ging vorbei und nun kann ich genießen wie eh und je.

Venlafaxin hat mir mein Leben zurück gegeben. Ich hoffe trotzdem, dass ich irgendwann wieder ohne Medikamente auskommen werde.

Eingetragen am  als Datensatz 39802
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafab für Double Depression mit Heißhungerattacken, Verwirrtheit, Benommenheit, Gewichtszunahme

Ich habe Venlafab Retard Kapseln vom Hausarzt verschrieben bekommen - Anfangs 75mg - später 150mg mit zusätlich am Abend 50mg in Tablettenform. Meine Neurologin hat die Medikation befürwortet. Allerdings hat sie gesagt die "Abendliche" Dosis sollte ich auf etwa 16 Uhr verlegen, da diese meinen...

Venlafab bei Double Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafabDouble Depression3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Venlafab Retard Kapseln vom Hausarzt verschrieben bekommen - Anfangs 75mg - später 150mg mit zusätlich am Abend 50mg in Tablettenform. Meine Neurologin hat die Medikation befürwortet. Allerdings hat sie gesagt die "Abendliche" Dosis sollte ich auf etwa 16 Uhr verlegen, da diese meinen Schlaf negativ beeinflussen könnten.
Nun: Diese Medikation hat 2 Nachteile: erstens: ich habe furchtbare Futterattacken. Ich habe schon wieder paar Kilo zugenommen. Daher habe ich meine Ernährung umgestellt. Kein Süßkram mehr Zuhause - nur Bananen, Äpfel etc. Sonst würde ich innerhalb von kürzester Zeit nicht mehr in meine Sachen passen!
Das Zweite ist, dass ich mich manchmal etwas "schwammig" fühle. So verwirrt und irreal. Auch darf ich nicht, wie bei meinen vorherigen Medikamenten mal eine Einnahme vergessen oder später nehmen, sonst fühle ich mich total komisch. Richtig "schief" irgendwie. Schwer zu erklären. Meine Stimmungsschwankungen selber sind gleich geblieben. Die Grundstimmung hat sich etwas verbessert und ich habe den Eindruck manchmal einfach Freude besser erkennen zu können. Werde noch versuchen irgendwie diese Fressattacken in den Griff zu bekommen, denn das ist wirklich FURCHTBAR.

Eingetragen am  als Datensatz 49041
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 37,5 mg für Depressionen mit Müdigkeit, Übelkeit, Schwitzen

Da ich noch nie Medikamente dieser Art genommen habe, waren für mich die Nebenwirkungen nicht so toll. Ich habe zwei Wochen gebraucht um wieder ich selber zu werden. Ich habe morgens nur eine Tablette zum Frühstück genommen. Eine halbe Stunde später kommte ich mich wieder ins Bett legen, da ich...

Venlafaxin 37,5 mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 37,5 mgDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich noch nie Medikamente dieser Art genommen habe, waren für mich die Nebenwirkungen nicht so toll. Ich habe zwei Wochen gebraucht um wieder ich selber zu werden. Ich habe morgens nur eine Tablette zum Frühstück genommen. Eine halbe Stunde später kommte ich mich wieder ins Bett legen, da ich vor Müdigkeit fast umgefallen wäre. Die ersten Tage wurde die Müdigkeit auch von Übelkeit begleitet. Ich habe dann bis Mittags geschlafen und dann versucht auf die Beine zu kommen. Nach gut 5 Tagen konnte ich dann den Nachmittag wieder ohne schlafen verbringen. Nach weiteren 9 Tagen war ich wieder ich selber. Mein Arzt hatte mir dies auch so gesagt, aber geglaubt habe ich das nicht. Zumindest nicht nach den Nebenwirkungen der ersten Tage. heute habe ich, außer starkes Schwitzen, keine Nebemwirkungen mehr. Also durchhalten!!!

Eingetragen am  als Datensatz 27320
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel prlong 50mg für Schlafstörungen, Erschöpfungsdepression, Schmerzen (Kopf) Schwind, Schlafstörungen, Erschöpfungsdepression, Schmerzen (Kopf) Schwindel mit Magen-Darm-Beschwerden, Durchfall, Schlafprobleme, Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit, Gewichtszunahme

Venlafaxin beta 150 mg: In der ersten Woche leichte Magen-Darmprobleme (Durchfall), weiterhin Durchschlafprobleme, Kopfschmerzen, Schwindel Seroquel prlong 50mg: Erste Woche Übelkeit, leichte Benommenheit, aber schon nach 4 Tagen besser geschlafen, ab 2. Woche weniger...

Seroquel prlong 50mg bei Schlafstörungen, Erschöpfungsdepression, Schmerzen (Kopf) Schwindel; Venlafaxin beta 150 mg bei Schlafstörungen, Erschöpfungsdepression, Schmerzen (Kopf) Schwind

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquel prlong 50mgSchlafstörungen, Erschöpfungsdepression, Schmerzen (Kopf) Schwindel3 Wochen
Venlafaxin beta 150 mgSchlafstörungen, Erschöpfungsdepression, Schmerzen (Kopf) Schwind4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Venlafaxin beta 150 mg:
In der ersten Woche leichte Magen-Darmprobleme (Durchfall), weiterhin Durchschlafprobleme, Kopfschmerzen, Schwindel
Seroquel prlong 50mg:
Erste Woche Übelkeit, leichte Benommenheit, aber schon nach 4 Tagen besser geschlafen, ab 2. Woche weniger Kofschmerz und Schwindel.
innerhalb 3 Wochen 3 kg zugenommmen!

Eingetragen am  als Datensatz 22226
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 75 mg für Depression mit Übelkeit, Gewichtsverlust, Schwindel, Bewusstlosigkeit, Blutdruckabfall, erhöhter Puls, Orgasmusstörung

Wirkung: nach ca. 2 Wochen stimmungsaufhellend, antriebssteigernd, angstlösend, kein Gedankenkreisen und keine Wahrnehmungsstörungen mehr, tieferer Schlaf, wenn auch immer noch frühes Aufwachen, erheblich verbesserte Lebensqualität NWK: ersten 2 Wochen Übelkeit, Gewichtsverlust, Schwindel,...

Venlafaxin 75 mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 75 mgDepression17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung: nach ca. 2 Wochen stimmungsaufhellend, antriebssteigernd, angstlösend, kein Gedankenkreisen und keine Wahrnehmungsstörungen mehr, tieferer Schlaf, wenn auch immer noch frühes Aufwachen, erheblich verbesserte Lebensqualität

NWK: ersten 2 Wochen Übelkeit, Gewichtsverlust, Schwindel, Synkope, Blutdruckabfall, erhöhter Puls (von 55 auf 70), ausbleibender Orgasmus

Eingetragen am  als Datensatz 23825
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concerta 18mg für Depressionen, ADHS, ADHS mit keine Nebenwirkungen

Nebenwirkungen bei beiden Medikamenten keine. Ich nehme Concerta erst einen Monat, und bin nicht ganz sicher, ob die niedrige Dosis ausreicht. Aber bei den momentanen Anforderungen, die an mich gestellt werden, ist es ausreichend, also ich komm eigentlich mit allem gut klar. Hatte früher 3 x...

Concerta 18mg bei ADHS; Venlafaxin 37,5 bei Depressionen, ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concerta 18mgADHS30 Tage
Venlafaxin 37,5Depressionen, ADHS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen bei beiden Medikamenten keine.
Ich nehme Concerta erst einen Monat, und bin nicht ganz sicher, ob die niedrige Dosis ausreicht. Aber bei den momentanen Anforderungen, die an mich gestellt werden, ist es ausreichend, also ich komm eigentlich mit allem gut klar. Hatte früher 3 x täglich 10g Methylphenidat. Fühl mich derzeit jedenfalls wohler.
Das Venlafaxin (seit 3 Monaten) soll in so niedriger Dosis kaum helfen. Mir hat es aber schlagartig den "Durst" auf ein Glas Wein am Abend genommen. Auch die Suche nach Schokolade oder anderen Stimmungsaufhellern ließ ganz nach. Also hilft es manchen Patienten doch? Zumal ich den Hinweis in einem ADHS-Buch fand.

Eingetragen am  als Datensatz 17871
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlaflaxin für Depression mit Übelkeit

Habe das Medikament über einen langen Zeitraum in recht hoher Dosierung eingenommen (täglich 225mg). War trotzdem nicht symptomfrei. Nebenwirkungen waren nur am Anfang ab und zu Übelkeit, die aber nach 1/2 Jahr verschwand. Nachdem sich meine Lebenssituation und Lebenseinstellung vor 3 Monaten...

Venlaflaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlaflaxinDepression5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament über einen langen Zeitraum in recht hoher Dosierung eingenommen (täglich 225mg). War trotzdem nicht symptomfrei. Nebenwirkungen waren nur am Anfang ab und zu Übelkeit, die aber nach 1/2 Jahr verschwand.
Nachdem sich meine Lebenssituation und Lebenseinstellung vor 3 Monaten (Ende Mai 2010) geändert hat, meine Depression gewichen ist, bin ich dabei, das Medikament abzusetzen und bin jetzt nach 2 Monaten auf 75mg angekommen und komme auch mit der Menge gut zurecht. Ich reduziere weiter und merke, dass ich nach Dosisverringerung immer einige Tage wieder stimmungsmäßig ziemlich labil bin, was sich aber ein paar Tage später dann regelmäßig wieder einpendelt. Da ich aber ja weiß, warum mich dann diese Anfälle von Traurigkeit und Depression angehen, finde ich immer wieder bald festen Boden unter die Füße. Sobald sich meine Gehirnchemie an die veränderte Situation gewöhnt hat, geht es mir gut wie vorher.

Eingetragen am  als Datensatz 26643
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 75mg für Bandscheibenvorfälle, Chron. Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfälle, Chron. Rückenschmerzen mit Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Alpträume, Libidoverlust, Orgasmusstörung, Appetitlosigkeit, Schwindel

Habe seit 10 Jahren chronische Rückenschmerzen nach 3 Bandscheibenvorfällen. LWS 3/4 u. 4/5. Rückenschmezen gesamt seit 15 Jahren. Vor kurzem wurde ein zusätzliches Medikament ausprobiert. Nach Einnahme von Venlafaxin am Abend war es mir nur schlecht, teilweise erbrechen, ständige...

Venlafaxin 75mg bei Bandscheibenvorfälle, Chron. Rückenschmerzen; Tramadolor 100mg bei Bandscheibenvorfälle, Chron. Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 75mgBandscheibenvorfälle, Chron. Rückenschmerzen3 Wochen
Tramadolor 100mgBandscheibenvorfälle, Chron. Rückenschmerzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit 10 Jahren chronische Rückenschmerzen nach 3 Bandscheibenvorfällen. LWS 3/4 u. 4/5.
Rückenschmezen gesamt seit 15 Jahren.

Vor kurzem wurde ein zusätzliches Medikament ausprobiert. Nach Einnahme von Venlafaxin am Abend war es mir nur schlecht, teilweise erbrechen, ständige Kopfschmerzen, ging zeitweise auch nach Einnahme durch 2 Dolormin nicht weg. Glieder.- und Muskelschmerzen, Alpträume, Lipidoverlust, Orgasmusstörungen, Appetitlosigkeit, Schwindel.
Nach 3 Wochen wurde es abgesetzt.

Noch kein neues Medikament verordnet.

Tramadolor war für mich gut verträglich. Auch Tilidin, Tramal und Lyrica.

Eingetragen am  als Datensatz 16519
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 37,5 mg für Depressionen mit Mundtrockenheit, Durst, Müdigkeit, Appetitlosigkeit

Ich bin 26 Jahre alt/jung und leide seit 2011 unter einer Depression mit begleitenden Panikattacken sowie Angstzuständen. Die Psychotherapie hilft mir leider nur bedingt da ich immer wieder Rückschläge erleide. Also war die Folge eine medikamentöse Behandlung. Die ersten Antidepressiva waren...

Venlafaxin 37,5 mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 37,5 mgDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 26 Jahre alt/jung und leide seit 2011 unter einer Depression mit begleitenden Panikattacken sowie Angstzuständen.
Die Psychotherapie hilft mir leider nur bedingt da ich immer wieder Rückschläge erleide.
Also war die Folge eine medikamentöse Behandlung.
Die ersten Antidepressiva waren ein Alptraum. Ich fühlte mich wie auf Drogen, total benommen und unkontrollierbar. Das gleiche beim 2. Versuch mit einem neuen Medikament. Seinen Alltag zu meistern, allein zur Arbeit zu gehen war unmöglich! Das Aufstehen kostete einen schon enorm Kraft.

Nun nehme ich Venlafaxin 37,5 mg eine sehr geringe Dosis und Abends Mirtazapin (zur Zeit nur eine halbe Tablette.) Meine Erfahrungen sind ausschließlich positiv. Klar gibt es Nebenwirkungen, aber bei mir sind sie dieses Mal ertragbar und sehr gering. Bis auf Mundtrockenheit, extremen Durst, plötzliche Müdigkeit und Appetitlosigkeit habe ich keine Beschwerden. Allerdings reagiert natürlich jeder Körper anders.
Nach den ganzen Kommentaren die ich hier und auf anderen Portalen gelesen habe, war ich sehr verängstigt und musste mich durchringen die Tablette einzuwerfen. Aus dem Grund musste, ich auch Mal einen neutralen, wenn nicht positiven Kommentar hinterlassen.
Seit der regelmäßigen Einnahme von den genannten Medikamenten geht es mir deutlich besser. Man kann fast behaupten ich nehme wieder am "aktiven Leben" teil. :-) (übertrieben gesagt)
Ich stehe morgens auf, ohne das ich erst mal mit mir kämpfen muss "ob sich das überhaupt lohnen würde", ich kann mich konzentrieren ohne Abschweifungen "ob es nicht doch besser wäre wenn ich mich aus dem Fenster werfe", ich schlafe und das ohne Alpträume und Angst.... Kurz gesagt der Nebel ist nicht mehr ganz so dunkel ich sehe Licht in der Ferne.
Ich kann niemanden die Angst vor der Einnahme nehmen, dafür kenne ich sie zu gut aber vllt ein wenig ermutigen!

VG JL

Eingetragen am  als Datensatz 66868
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 375mg für Gewichtszunahme, vermehrtes wasserlassen Nachts usw., Depression, Angststörungen mit Gewichtszunahme

Am Anfang hatte ich Gewichtabnahme mit Venlafaxin, dann nahm ich gute 10kg zu, darunter leide ich sehr, weil das bekomme ich net mehr runter, das belastet mein Selbstwertgefühl. mir hat s am anfang gut geholfen , aber meine Zwänge, Ängste u. Depressionen wurden nicht weniger, sondern, sondern...

Venlafaxin 375mg bei Depression, Angststörungen; die Dosis war auf langeit zu hoch, brachte aber wenig Wirkung bei Gewichtszunahme, vermehrtes wasserlassen Nachts usw.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 375mgDepression, Angststörungen2 Jahre
die Dosis war auf langeit zu hoch, brachte aber wenig WirkungGewichtszunahme, vermehrtes wasserlassen Nachts usw.2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang hatte ich Gewichtabnahme mit Venlafaxin, dann nahm ich gute 10kg zu, darunter leide ich sehr, weil das bekomme ich net mehr runter, das belastet mein Selbstwertgefühl. mir hat s am anfang gut geholfen , aber meine Zwänge, Ängste u. Depressionen wurden nicht weniger, sondern, sondern deutlich mehr, obwohl ich noch in psychiologischer Behandlungen mit Verhaltungstherapie.meine Psychiaterin wolte mich nur ruhig stellen, damit sie Ihre Ruhe hatte. Jetzt bin ich im Entzug mit Venlafaxin,habe auch die Psychiaterin gewechelt. Ein anderer Psychiater wird mir helfen, mit Citalopram oder Cipralex weiter zumachen, anfangs niedrig , dann steigern bis 30/40mg , auch meine Dep.,Ängste ,vor allem die Zwänge zu behandeln, obwohl Zwänge nicht einfach sind zu behandeln sind.aber ich hoffe es!

Eingetragen am  als Datensatz 48202
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 75mg für Depressionen mit keine Nebenwirkungen

Bin seit langer Zeit mit diesem Medikament sehr gut eingestellt und die Gewichtszunahme ist endlich zum Stillstand gekommen. Mir persönlich hilft dieses Medikament am Besten, nur vergessen darf man es nicht sonst gibts evtl. wie bei mir massive Ausschleicherscheinungen!!

Venlafaxin 75mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 75mgDepressionen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin seit langer Zeit mit diesem Medikament sehr gut eingestellt und die Gewichtszunahme ist endlich zum Stillstand gekommen. Mir persönlich hilft dieses Medikament am Besten, nur vergessen darf man es nicht sonst gibts evtl. wie bei mir massive Ausschleicherscheinungen!!

Eingetragen am  als Datensatz 47310
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 37,5mg ret. für Depression, soziale Phobie mit Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Antriebssteigerung, Verstopfung

Innerhalb der ersten Einnahmetage: Schweißausbrüche, innerliche Erregung, Schlafstörungen, Verlust von Hunger, starke Gefühlsbeeinträchtigung und Antriebssteigerung, Probleme beim Urinieren, leiche Verstopfung Nach ca. einer Woche erfolgte eine Regulierung der Nebenwirkungen. Ab dem zehnten...

Venlafaxin 37,5mg ret. bei Depression, soziale Phobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 37,5mg ret.Depression, soziale Phobie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Innerhalb der ersten Einnahmetage: Schweißausbrüche, innerliche Erregung, Schlafstörungen, Verlust von Hunger, starke Gefühlsbeeinträchtigung und Antriebssteigerung, Probleme beim Urinieren, leiche Verstopfung

Nach ca. einer Woche erfolgte eine Regulierung der Nebenwirkungen. Ab dem zehnten Tag setzte die angenehme und erlösende Antidepressive Wirkung ein. Jedoch die Angstgefühle blieben vorerst in veränderter Form.

Nach sechs Wochen

Eingetragen am  als Datensatz 28219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 37 für Depressionen, Soziale Ängste mit Unruhe

Da ich hier vieles über heftige Nebenwirkungen zu diesem Medikament gelesen habe, hatte ich anfangs etwas Sorge vor der Einnahme. Ich nehme die Kapseln nun seit 12 Tagen und hatte so gut wie keine Nebenwirkungen. Lediglich eine leichte innere Unruhe nach Anstrengungen und bei leichtem Stress...

Venlafaxin 37 bei Depressionen, Soziale Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 37Depressionen, Soziale Ängste12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich hier vieles über heftige Nebenwirkungen zu diesem Medikament gelesen habe, hatte ich anfangs etwas Sorge vor der Einnahme. Ich nehme die Kapseln nun seit 12 Tagen und hatte so gut wie keine Nebenwirkungen. Lediglich eine leichte innere Unruhe nach Anstrengungen und bei leichtem Stress treten bis heute auf. Von Appetitlosigkeit ist bei mir leider nichts zu merken, im Gegenteil: Ich habe ständig Schmacht. Da ich auch Angst vor einer Gewichtszunahme habe, mache ich jetzt jeden Tag Sport und bemühe mich, nur wenige Süßigkeiten zu essen. Noch zwei Tabletten und ich werde die Dosis auf 75 mg steigern. Mal abwarten, wie ich mich fühle.

Eingetragen am  als Datensatz 23656
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 150 mg für Depressionen mit Übelkeit, Libidoverlust, Orgasmusstörung, Magenschmerzen, Unruhe, Alpträume, Müdigkeit, Muskelschmerzen, Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Absetzerscheinungen

Patient hier: männlich, verheiratet, 43 Jahre, 185 cm, 95 kg, seit 23 Jahren im Berufsleben stehend, finanziell unabhängig, chron. Erkrankung = Wirbelsäulenleiden = 50% GdB., suizidgefährdet, in ambulanter psychologischer Behandlung. Anwendung: Anfangs 3 Tage 75 mg pro Tag, dann 3 Tage 150...

Venlafaxin 150 mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 150 mgDepressionen90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Patient hier:
männlich, verheiratet, 43 Jahre, 185 cm, 95 kg, seit 23 Jahren im Berufsleben stehend, finanziell unabhängig, chron. Erkrankung = Wirbelsäulenleiden = 50% GdB.,
suizidgefährdet, in ambulanter psychologischer Behandlung.

Anwendung: Anfangs 3 Tage 75 mg pro Tag, dann 3 Tage 150 mg, dann 300 mg pro Tag.

Zu Beginn sehr starke Übelkeit mit enorm hohen Magendruck (Extreme !!!),
riesen Potenzproblemen (80% Libidoverlust und 98% Orgasmusschwierigkeiten), ungewohnte große innerliche Unruhe und absolut unmögliche Albträume, auch etwas Müdigkeit, Muskel- und Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, manchmal Schwindel, Kopfschmerzen ( auch Migräne), völlige Teilnahmslosigkeit im Berufs- und Privatleben. Den "Beipackzettel" sollte man unter der Rubrik "Nebenwirkungen" besser nicht nachlesen, das hilft sicher Keinem vorteilhaft weiter !
Wirkung setzt leider erst nach ca. 3 Wochen ein !!!
Dann half es mir aber sehr gut gegen meine Depressionen !

Besonders problematisch gestaltet sich aber sicherlich das Absetzen.
Habe mal 2 Tage keine Venlafaxin eingenommen ==> die Hölle !!! sofort am 3 Tag wieder große Probleme !!!, Absetzempfehlung frühestens nach 12 Monaten und dann Schritt für Schritt !!!, habe schwere Depressionen und nehme immer 300 mg pro Tag (150 mg morgens + 150 mg abends im 12 Stundenrythmus), denke das es sogar Patienten gibt die nie wieder vom Präparat loskommen weil dann die Ursprungskrankheit wieder neu einsetzt.
Dauerhaften Schaden oder bleibende Nebenwirkungen kann man sicherlich erst nach Jahren der Einnahme diagnostizieren.

Das Medikament Venlafaxin hat mir aber bisher wirklich sehr gut geholfen !!!

Vorherige Erfahrungen mit Amitriptylin und Cymbalta haben bei mir persönlich
eine wesentlich schlechtere oder fast keine helfende Wirkung gegen meine Depressionen gezeigt !

Hoffe, das ich hier vielen Patienten mit meinen Auführungen weiterhelfen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 13418
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 75mg für Depression mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Nachtschweiß, Heißhungerattacken, Benommenheit, Juckreiz

Hallo zusammen... Ich nehme Venlafaxin 75mg seid ca.4 monaten 1 tägl. Am Anfang hatte ich, weil ich sie Abends nehme, Probleme mit dem Einschlafen,was sich aber nach etwa 2 Wochen gelegt hat. Ich muss dazu sagen, dass ich vorher ein Jahr Citalopram 20 mg einmal täglich genommen habe. Die...

Venlafaxin 75mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 75mgDepression4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen...


Ich nehme Venlafaxin 75mg seid ca.4 monaten 1 tägl. Am Anfang hatte ich, weil ich sie Abends nehme, Probleme mit dem Einschlafen,was sich aber nach etwa 2 Wochen gelegt hat. Ich muss dazu sagen, dass ich vorher ein Jahr Citalopram 20 mg einmal täglich genommen habe. Die haben mir nicht geholfen mit viel Vorstellungsvermögen hätte ich auch ein Smartie nehmen können wäre das gleiche gewesen. Nach etwa 4 Wochen habe ich bei den Venlafaxin gemerkt, dass es anfing mir besser zu gehen. Die Heulattacken haben nachgelassen und ich fing an wieder mehr freude zu empfinden. Von einigen habe ich nun schon gehört das die Absetzreaktionen schlimm sein sollen, davor habe ich etwas bammel. Es gibt bei mir auch einige Nebenwirkungen, die echt Unangenehm sind wie z.B Gewichtszunahme (10 kg) extremes Schwitzen in der Nacht, Müdigkeit, Fressattacken, das Gefühl neben sich zu stehen und sich selber bei seinem Tuen zu beobachten, die Haut juckt manchmal so extrem das ich mir grosse blaue Flecken kratze. Jetzt habe ich noch eine frage was sind diese "Zaps" im Kopf wenn man entgiftet wird? Das habe ich hier schon bei einigen Einträgen gelesen.


Viele liebe Grüsse

Eingetragen am  als Datensatz 50693
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor (Venlafaxin) für Depressionen, Burne out mit Schwitzen, Blutdruckanstieg, Absetzerscheinungen

Um mich aus dem Tief des Burne out und der Depressionen zu holen, wirkte Venlafaxin gut.Vorher nahm ich den Wirkstoff Sertralin, der keine Wirkung mehr zeigte. Nebenwirkungen hatte ich bei Therapiebeginn kaum welche bis auf das unsägliche Schwitzen.Später bekam ich allerdings massive...

Trevilor (Venlafaxin) bei Depressionen, Burne out

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor (Venlafaxin)Depressionen, Burne out18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Um mich aus dem Tief des Burne out und der Depressionen zu holen, wirkte Venlafaxin gut.Vorher nahm ich den Wirkstoff Sertralin, der keine Wirkung mehr zeigte.
Nebenwirkungen hatte ich bei Therapiebeginn kaum welche bis auf das unsägliche Schwitzen.Später bekam ich allerdings massive Blutdruckprobleme d.h. er war viel zu hoch und schlecht therapierbar.
Aus diesem Grund habe ich jetzt das Venlafaxin abgesetzt und kann nur den Tip geben, sich langsam auszuschleichen.Meine Ärztin hat es von einem Tag auf den übernächsten abgesetzt und ich habe sehr sehr starke Schwindelattacken über den ganzen Tag bekommen.Es ging mir sehr schlecht, so dass ich krank geschrieben wurde.Jetzt schleiche ich mich mit einer Dosisreduzierung raus, bin innerhalb von 1,5 Wochen von 150 mg auf 37,5 mg runter und es geht mir dabei wieder besser.Zeitgleich nehme ich allerdings Cipralex als Unterstüzung denn verzichten kann ich im Moment noch nicht auf ein Antidepressivum.
Trotzdem würde ich Venlafaxin als Wirkstoff weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 22586
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 225 mg für Schwere Depression mit Schwindel, Müdigkeit

Ich nehme Venlafaxin 225mg jetzt seit etwa 2Monaten (zuvor 150mg)...ich leide schon seit einigen Jahren unter Depressionen und kein zuvor eingenommenes Medikament hat mir so gut geholfen wie Venlafaxin. Nebenwirkungen sind bei mir zeitweise Schwindel und Müdigkeit....aber ganz ehrlich ich nehme...

Venlafaxin 225 mg bei Schwere Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 225 mgSchwere Depression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Venlafaxin 225mg jetzt seit etwa 2Monaten (zuvor 150mg)...ich leide schon seit einigen Jahren unter Depressionen und kein zuvor eingenommenes Medikament hat mir so gut geholfen wie Venlafaxin. Nebenwirkungen sind bei mir zeitweise Schwindel und Müdigkeit....aber ganz ehrlich ich nehme diese Nebenwirkungen gerne in Kauf ....denn ich fühle mich viel besser. .das Leiden und Weinen hat nachgelassen und ich beginne mich wieder Lebendig zu fühlen ! Ich empfehle Venlafaxin auszuprobieren. :-)

Eingetragen am  als Datensatz 60047
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 300mg für Depression, posttraumatische Belastungsstörung mit keine Nebenwirkungen

Ich nehm seit ca. 1 Jahr Venlafaxin und seit einem halben Jahr wurde ich auf 300mg am Morgen hochgesetzt... Ich bin mit dem Medikament sehr zufrieden, endlich merk ich eine positive Wirkung... Ich hatte keinerlei Nebenwirkung und die Verträglichkeit ist auch super... Es schränkt mich nicht ein...

Venlafaxin 300mg bei Depression, posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 300mgDepression, posttraumatische Belastungsstörung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehm seit ca. 1 Jahr Venlafaxin und seit einem halben Jahr wurde ich auf 300mg am Morgen hochgesetzt... Ich bin mit dem Medikament sehr zufrieden, endlich merk ich eine positive Wirkung... Ich hatte keinerlei Nebenwirkung und die Verträglichkeit ist auch super...

Es schränkt mich nicht ein und hilft mir mit dem Alltag zurecht zu kommen und endlich hab ich wieder die Kraft und den Elan Aktivitäten auszuführen und rauszugehen...

Eingetragen am  als Datensatz 51132
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin retard 150mg für depressive Phase mit Nachtschweiß, Traumveränderungen, Gewichtsabnahme, Durchschlafstörungen

1) nächtliches starkes Schwitzen, kleidung durchnässt, teils 2mal umziehen und waschen nötig (nicht immer, aber manchmal einige Nächte hintereinander) 2) intensive träume (völlig verdrehte inhalte mit irgendwas und irgendwem), auch mitten in der nacht (dh nicht nur wie sonst eher morgens 3)...

Venlafaxin retard 150mg bei depressive Phase

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin retard 150mgdepressive Phase6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1) nächtliches starkes Schwitzen, kleidung durchnässt, teils 2mal umziehen und waschen nötig (nicht immer, aber manchmal einige Nächte hintereinander)
2) intensive träume (völlig verdrehte inhalte mit irgendwas und irgendwem), auch mitten in der nacht (dh nicht nur wie sonst eher morgens
3) nächtliches wachsein, immer zwischen 2-3h (erstaunlicherweise sogar zur zeitumstellung dann 3-4h)
4) gewichtsabnahme zu anfang der einnachme dieser dosis (1,68cm, normal 62kg - ging bis auf 55kg runter), hat sich aber normalisiert.

Eingetragen am  als Datensatz 24797
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlaflaxin für Panikattacken, Angstzustände mit Übelkeit, Schwindel

Ich habe mich wochenlang mit einer mittelgradigen depressiven Episode herumgeplagt, hatte Angstzustände und Panikattacken. Habe zunächst Trevilor 75 mg Retard Kapseln eingesnommen, nach 3 Wochen ging es mir blendend. Zunächst hatte ich Schwindel und Übelkeit, welche nach 2 Wochen Einnahme...

Venlaflaxin bei Panikattacken, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlaflaxinPanikattacken, Angstzustände300 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mich wochenlang mit einer mittelgradigen depressiven Episode herumgeplagt, hatte Angstzustände und Panikattacken. Habe zunächst Trevilor 75 mg Retard Kapseln eingesnommen, nach 3 Wochen ging es mir blendend. Zunächst hatte ich Schwindel und Übelkeit, welche nach 2 Wochen Einnahme verschwand. Ich kann das Medikament sehr empfehlen. Ich habe dann umgestellt auf 37,5 mg Tabletten mit dem Wirkstoff Venlaflaxin, da meiner Krankenkasse die "Original-Trevilor" zu teuer waren. Später kam ich sogar 2 Jahre ohne das Medikament aus. Nach einem Depri-Rückfall in diesem Sommer nehme ich zur Zeit wieder 37,5 mg Venlaflaxim-Tabletten zum Abend. Schon nach einer Woche Einnahme ging es mir viel besser.

Eingetragen am  als Datensatz 37816
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 37,5 mg für Depression, Stimmungsschwankungen, Borderline-Störung, absolute Antriebslosigkeit mit keine Nebenwirkungen

ich leide seit Jahren unter Depressionen, und weiß erst seit ca. einem Jahr, dass ich Borderliner bin. War bis jetzt mit Paroxetin 20 mg (1-1-0) medikamentiert. Sollte eigentlich noch vor Weihnachten umstellen, habe aus Angst vor Nebenwirkungen bis nach den Feiertagen gewartet. Laut meiner Ärztin...

Venlafaxin 37,5 mg bei Depression, Stimmungsschwankungen, Borderline-Störung, absolute Antriebslosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 37,5 mgDepression, Stimmungsschwankungen, Borderline-Störung, absolute Antriebslosigkeit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich leide seit Jahren unter Depressionen, und weiß erst seit ca. einem Jahr, dass ich Borderliner bin. War bis jetzt mit Paroxetin 20 mg (1-1-0) medikamentiert. Sollte eigentlich noch vor Weihnachten umstellen, habe aus Angst vor Nebenwirkungen bis nach den Feiertagen gewartet. Laut meiner Ärztin sollte ich 5 Tage lang Paroxetin nur noch 1-0-0 nehmen und dann mit Venlafaxin 37,5 mg anfangen. Habe aber nach den 5 Tagen weitere 3 Tage Paroxetin 20mg nur noch 1/2-0-0 eingenommen und am 4. Tag dann 1/2 Parox.- 1 x Venl- afaxin 37,5 mg-0 . Ab da dann Venlafaxin 37,5mg 1-0-0 bis zum Ende der Packung (10 Kps.) und ab da Ven-
lafaxin 75 mg 1-0-0. Ich habe bis jetzt keine Nebenwirkungen Weder Übelkeit, noch Schwitzen, noch Libido-Einschränkung, geschweige denn Orgasmus-Probleme. Ich fühle mich wieder rundum wohl, habe wieder Haushaltstätigkeiten in Angriff genommen, und auch mein Freund ist wieder zufriedener mit mir. Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt, aber ich hoffe mit Venlafaxin geht es mir weiterhin so gut. An den erstenTagen fühlte ich mich allerdings, als ob ich "Scherzkekse" gefuttert hätte. Aber hat sich wieder gelegt.

Eingetragen am  als Datensatz 31522
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin (Hexal) für Depressionen mit Müdigkeit, Reizbarkeit, Schweißausbrüche, Hitzewallungen, Verstopfung, Gewichtszunahme

Venlafaxin zeigt zwar eine Wirkung jedoch holt es mich auch bei einer Dosierung von 225mg nicht aus meiner Depression heraus. Immerhin konnte ich jetzt eine zusätzliche Verhaltensth. beginnen, vllt ist das ja die fehlende Ergänzung zu den Tabletten. Zu den Nebenwirkungen: Warum ich genau...

Venlafaxin (Hexal) bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin (Hexal)Depressionen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Venlafaxin zeigt zwar eine Wirkung jedoch holt es mich auch bei einer Dosierung von 225mg nicht aus meiner Depression heraus.
Immerhin konnte ich jetzt eine zusätzliche Verhaltensth. beginnen, vllt ist das ja die fehlende Ergänzung zu den Tabletten.
Zu den Nebenwirkungen:

Warum ich genau jatzt anfange diesen Artikel zu schreiben sind die für mich absolut unvorhersehbaren Schweißausbrüche und Hitzewallungen unter denen ich seit der Einnahme von Venlafaxin leide. Ich wache oft schweißgebadet auf. Schon kleine Anstrengungen führen schon zu starken Hitzegefühlen, die besonders tagsüber unangenehm sind, wenn man sich nicht kurz mal unter die Dusche stellen kann.

Müdigkeit
Direkt beim Wachwerden, habe ich oft ein anfallartiges Müigkeitsgefühl, als ob ich ohnmächtig würde. So stelle ich mir eine Überdosierung mir Beruhigungsmittel vor. Nach dem Frühstück habe ich (kurz nach der Einnahme) oft den Wunsch mich gleich wieder hinzulegen. Tagsüber fühle ich mich häufig schlapp und unausgeglichen.
Also das Hoffnung meines Arztes dass mir die Noradrenalinkomponente einen "Kick" gibt und damit meine Impulsschwäche überwunden wird hat sich nicht einstellen können.

Reizbarkeit
Ich fühle mich häufig gereizt (das könnte man schon fast als positive wirkung festhalten ;) und reagiere häufig über.

Verstopfung
unregelmäßiger Stuhlgang

Gewichtszunahme:
Über den Satz, dass Venlafaxin nicht als Präparat zur Gewichtsreduzierung gedacht ist kann ich nur lachen. Seit Januar nehme ich Venlafaxin-Versionen (Trevilor, Venlafaxin Beta und Hexal) und seither habe ich noch 6kg zu 4kg zugenommen die ich mit Cipramil (3 Monate) zugelegt habe.

Eingetragen am  als Datensatz 16550
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin-Actavis für Depression mit Schwindel, Zittern, Sehstörungen, Gelenkschmerzen, Anorgasmie, Hautrötungen, Hitzewallungen, Konzentrationsstörungen, Muskelschmerzen, Harndrang, Benommenheit, Orientierungslosigkeit, Appetitverlust

Meine Therapeutin verschrieb mir als Mittel gegen Depression das Venlafaxin. Bereits am zweiten Tag veränderte sich meine Situation nachhaltig. Genug Grund für mich, nach einem Austesten, ob eine positive Wirkung und ein Verschwinden der Nebenwirkungen feststellbar sein würden, das Medikament...

Venlafaxin-Actavis bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin-ActavisDepression20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Therapeutin verschrieb mir als Mittel gegen Depression das Venlafaxin.
Bereits am zweiten Tag veränderte sich meine Situation nachhaltig. Genug Grund für mich, nach einem Austesten, ob eine positive Wirkung und ein Verschwinden der Nebenwirkungen feststellbar sein würden, das Medikament wieder abzusetzen.

V.-A. bewirkte eine Unzahl an Nebenwirkungen, die mich spür- und sichtbar beeinträchtigten, und die ich hier im Nachhinein bestätigt finde - was mich eigentlich sogar erleichtert, weil ich mir das alles definitiv nicht eingebildet habe:
- Heftiger Harndrang: Zur Toilette, aus dem Bad und sofort wieder zur Toilette, und das viele Male hintereinander.
- Blähungen
- Anorgasmie: Eine sehr deutlich feststellbare und für mich frustrierende Nebenwirkung, die nach elend langem Akt zu völliger Erschöpfung und "Abbruch" führten.
- Appetitverlust
- Gelenkschmerzen am ganzen Körper, etwa wie Muskelkater.
- Muskelschmerzen, etwa wie Muskelkater.
- Konzentrationsstörungen/Orientierungslosigkeit/"Abwesenheit": Ich kam mir vor wie in Watte gepackt...
- Hitzewallungen
- Hautrötungen/-jucken im Gesicht und am restlichen Körper: Intensive Rötungen vor allem im Gesicht, verbunden mit nachhaltigem Juckreiz.
- Verstopfung: lästig und quälend.
- "Schwindel": Ich kam mir vor, als hätte ich einen "Vorhang" vor meiner Wahrnehmung, mit der Folge, dass ich an Türklinken vorbeigriff oder über Bordsteine stolperte.
- Benommenheit: Verzögerte Reaktionen bei Ansprechen durch andere Personen und beim Überlegen.
- Nervosität: Ständig verstärktes Wippen mit den Füßen/Beinen.
- Verstärktes Zittern
- Sehstörungen: "Schwimmende Unschärfezonen" vor dem Sichtfeld.

Im Nachhinein muss ich ganz klar konstatieren: V.-A. machte mich zu einem "alten Mann", der völlig neben sich stand.

Die Erscheinungen gingen fast gänzlich nach kurzer Zeit zurück, als ich die Tabletten abgesetzt habe.

Eingetragen am  als Datensatz 39402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

75mg Venlafaxin für Depression mit Schwindel, Kopfschmerzen, Unwohlsein

Hatte die ersten 4 bis 6 Wochen massive Probleme beim umstellen. Schwindel, Kopfschmerzen, Unwohlsein .... Bin froh, dass ich durchgehalten habe. es geht mir wieder gut

75mg Venlafaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
75mg VenlafaxinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte die ersten 4 bis 6 Wochen massive Probleme beim umstellen. Schwindel, Kopfschmerzen, Unwohlsein ....
Bin froh, dass ich durchgehalten habe. es geht mir wieder gut

Eingetragen am  als Datensatz 72077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 75 für Depressionen mit Gähnen, Aufstoßen, Kribbeln

1996 Depression bekommen,und erst verschiedene Medikamenten bekommen und 1 Jahr psychologische Hilfe bekommen, dann wieder gesund erklärt und wieder angefangen zu arbeiten (Berufssoldat Luftwaffe),aber kurze Zeit später ging es wieder los mit Depressionen.Wieder gleiche Prozedur. Leider habe ich...

Venlafaxin 75 bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 75Depressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1996 Depression bekommen,und erst verschiedene Medikamenten bekommen und 1 Jahr
psychologische Hilfe bekommen, dann wieder gesund erklärt und wieder angefangen zu arbeiten (Berufssoldat Luftwaffe),aber kurze Zeit später ging es wieder los mit Depressionen.Wieder gleiche Prozedur. Leider habe ich danach nicht mehr gearbeitet.In 2005 habe ich dann ein neuer Arzt bekommen und ziemlich schnell habe ich dann Venlafaxin75 bekommen und ich muss sagen , es hilft mir ganz toll. Selber habe ich noch mal versucht ohne Velafaxin aus zu kommen aber das ist nichts geworden.So in Moment ist es so das ich jeden Tag 1 Venlafaxin 75 nehme und ich werde das weiter nehmen bis
meinem Tod. Viel Nebenwirkungen habe ich nicht, aber ein paar schon :kurzschluss im Kopf,
Kribbeln (Ameisenlauf) am Arm,Gähnen,Aufstossen,erhöhter Cholestereinspiegel.

Eingetragen am  als Datensatz 68704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

venlafaxin Heumann 75mg für Depression, Angt mit Wirkungslosigkeit

Seit 3 Monaten nehme ich Venlafaxin 75 mg, habe seit 1ner Woche wieder verstärkte Angst usw. Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass sie mir nichts bringen.Aber die ärztin will nicht wechseln. ich möchte sie jetzt selber runter dosieren. hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht.???

venlafaxin Heumann 75mg bei Depression, Angt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
venlafaxin Heumann 75mgDepression, Angt3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 3 Monaten nehme ich Venlafaxin 75 mg, habe seit 1ner Woche wieder verstärkte Angst usw.
Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass sie mir nichts bringen.Aber die ärztin will nicht wechseln. ich möchte sie jetzt selber runter dosieren. hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht.???

Eingetragen am  als Datensatz 67004
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 37,5 für Angststörungen und Sozialphobie mit keine Nebenwirkungen

Nach langer Odyssee habe ich als es gar nicht mehr ging schlussendlich doch Venlafaxin eingenommen. Die ersten zwei Wochen waren übel, aber dann zunehmend Besserung von meinem Zustand und mittlerweile (nach 10 Wochen) fast keine Probleme mehr. Nebenwirkungen keine nennenswerte mehr vorhanden. Ich...

Venlafaxin 37,5 bei Angststörungen und Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 37,5Angststörungen und Sozialphobie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach langer Odyssee habe ich als es gar nicht mehr ging schlussendlich doch Venlafaxin eingenommen. Die ersten zwei Wochen waren übel, aber dann zunehmend Besserung von meinem Zustand und mittlerweile (nach 10 Wochen) fast keine Probleme mehr. Nebenwirkungen keine nennenswerte mehr vorhanden. Ich war sicher, ich leide an etwas körperlichen und habe lange gelitten. Bin nun heilfroh um dieses Medikament und kann jedem nur zu einem Versuch raten. Durchhalten lohnt sich, wirkliche Besserung bei diesen Beschwerden erst nach 8 Wochen (3x 37,5mg Tag)

Eingetragen am  als Datensatz 66203
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 150 für Depression, Angst- und Panikattacken mit Absetzerscheinungen

Ich nahm seit Oktober diesen Jahres wegen meinen angegebenen Symptomen Venlafaxin ein. Ich fing allerdings erst mit 1x 75mg an, nach 3 Wochen wurde die Dosis auf 2x 75mg erhöht und 2 Wochen später dann auf 1x 150mg. So halfen die Kapseln zuerst ja ganz gut zumal ich auch schon nach 2 Wochen eine...

Venlafaxin 150 bei Depression, Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 150Depression, Angst- und Panikattacken3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm seit Oktober diesen Jahres wegen meinen angegebenen Symptomen Venlafaxin ein.
Ich fing allerdings erst mit 1x 75mg an, nach 3 Wochen wurde die Dosis auf 2x 75mg erhöht und 2 Wochen später dann auf 1x 150mg. So halfen die Kapseln zuerst ja ganz gut zumal ich auch schon nach 2 Wochen eine Besserung seit die Ersteinnahme spürte. Während der gesammten Einnahmezeit machte ich mir gleichzeitig aber auch Gedanken über meine Situation und meine Zukunft, denn ich hatte ja schon von Kind an die Probleme und in dieser Zeit nahm ich schließlich auch nie Tabletten dagegen ein. Es ging immer ohne, auch wenn es manchmal schwer war aber ich konnte es immer aushalten bis Mitte diesen Jahres halt... ich wurde wütend und wurde aufgrund meiner genannten Tatsachen trotz der regelm. Einnahme Depressiv und so wurde es alles nur noch schlimmer. Ich bekam nach und nach alle Nebenwirkungen, die bei Venlafaxin nur möglich sind und setzte nun abrupt dieses Gift am 26.12.2014 ab. Ich bin gelernte Altenpflegerin und mir ist durchaus klar, dass man solche Tabletten ausschleichen lassen sollte aber ich hielt es nicht mehr aus und war ebenso mit meiner Geduld am Ende. So gleich am Abend des 26.12.2014 ging es mir noch schlechter, aber ich wusste, dass das nur der Anfang ist und viel schlimmer werden würde. Seit dem 27.12.2014 geht es mir so (entschuldigt meine Wortwahl) beschissen wie noch nie. Ich habe ununterbrochen negative und suizidale Gedankengänge, Träume Dinge (die ich nicht nennen möchte), die sich kein Mensch wünschen würde zu träumen, bin hochgradig aggressiv meiner Familie und meinem Mann gegenüber und weine so gut wie den ganzen Tag nur noch (meist grundlos), bekomme "Stromschläge" im Hinterkopf, habe Extrasystolen festgestellt und einen extrem starken Herzschlag. Vom Kreislauf brauch ich ja dann nicht mehr anfangen.... extremer dauerhaft anhaltender Schwindel und Sehstörungen, darauf erfolgt meistens Erbrechen und extreme Stuhlprobleme, ob es Diarrhoe oder Obstipation ist. Gestern stand ich nah an einem Nervenzusammenbruch und fing gleichzeitig an zu weinen und zu lachen und machte mit ernsthaft genaue Pläne über einen erfolgreich verlaufenden Suizid...Da sieht man mal was das für ein Giftzeug ist und man dies auf keinen Fall einfach absetzen sollte..... ich persönlich habe aufgrund meines Berufsstandes viele Kenntnisse dieserart Medikamente und komme relativ schnell wieder runter und mache mich nicht allzu verrückt, da ich weis, dass ich mir nichts antuen will und es auch nicht würde. Diese Gedanken verschwinden wieder....aber das weis nicht jeder...leider. Ichweis nicht wie lange der ganze Mist genau noch andauert jetzt das ist ja bei jedem untrschiedlich aber was verdammt gut hilft ist Auspowern mit Sport und Ablenken, diese beschissenen Absetzsymptome einfach ignorieren durch Ablenkung egal welcher Art. Und wir reden hier nicht von einem harmlosen Entzug....Redet mit einem Facharzt wenn euch das Netz nicht hilft!!! Es gäbe noch viel mehr zu schreiben aber wer Fragen hat kann sich gerne melden.

Eingetragen am  als Datensatz 65594
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Personal und Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 300mg für Depression mit Absetzerscheinungen

Nach 4 Jahren und relativ hoher Dosierung keine Wirkung mehr. Nebenwirkungen sind mir nur beim absetzen bekannt.

Venlafaxin 300mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 300mgDepression4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 4 Jahren und relativ hoher Dosierung keine Wirkung mehr. Nebenwirkungen sind mir nur beim absetzen bekannt.

Eingetragen am  als Datensatz 65207
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin retadiert für Depression / Panikatacken mit Juckreiz, Antriebslosigkeit, Müdigkeit

Ich bekomme in letzter Zeit starken Juckreiz,wenn ich kratze schwillt der Berreich an Der Cholesterinspiegel ist angestiegen, bin trotzdem häufig müde und soo Antriebsarm, auch die Panikattacken kommen immer wieder vor! Bin oft sehr mutlos und könnte alles"hinschmeißen"! Gibt es nicht eine...

Venlafaxin retadiert bei Depression / Panikatacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin retadiertDepression / Panikatacken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme in letzter Zeit starken Juckreiz,wenn ich kratze schwillt der Berreich an
Der Cholesterinspiegel ist angestiegen, bin trotzdem häufig müde und soo Antriebsarm, auch die Panikattacken kommen immer wieder vor! Bin oft sehr mutlos und könnte alles"hinschmeißen"!
Gibt es nicht eine Alternative, die schneller meine Fröhlichkeit und Optimismus wieder zum Leben erweckt u die Pfunde purzeln lässt ?...

Eingetragen am  als Datensatz 65079
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlaflaxin für bipolare Störung mit Euphorie

ENDLICH MAL EIN ANTIDEPRESSIVUM was auch hilft und auch nur das tut was es tun soll!! Keine Manien, keine Dysphorien, keine Verwirrtheit.... (Ich habe zu Beginn 150mg bekommen und wurde dann bis 37,5 schrittweise abgestuft...)

Venlaflaxin bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlaflaxinbipolare Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ENDLICH MAL EIN ANTIDEPRESSIVUM was auch hilft und auch nur das tut was es tun soll!!
Keine Manien, keine Dysphorien, keine Verwirrtheit....

(Ich habe zu Beginn 150mg bekommen und wurde dann bis 37,5 schrittweise abgestuft...)

Eingetragen am  als Datensatz 64991
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):60 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 75 mg für Depression, Angst- und Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Das Medik. war bis jetzt das beste was geholfen hatte , hatte so gut wie keine Nebenwirkungen , kann nicht´s schlechtes drüber berichten.

Venlafaxin 75 mg bei Depression, Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 75 mgDepression, Angst- und Panikattacken4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medik. war bis jetzt das beste was geholfen hatte , hatte so gut wie keine Nebenwirkungen , kann nicht´s schlechtes drüber berichten.

Eingetragen am  als Datensatz 64697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quilonum 900 für Depression, Depression mit Appetitlosigkeit, Erektionsstörungen, Müdigkeit

Außer Quilonum, Venlafaxin nehme ich noch tgl. 200 mg Quetiapin und 30 mg Mirtazapin über 2 Jahre. Ich konnte bei mir keine Gewichtszunahme feststellen. Das wundert mch auch nicht, da mein Appetit nachgelassen hat. Es schmeckt mir einfach fast nichts mehr. Es trat aber Impotenz ein. Der Professor...

Quilonum 900 bei Depression; Venlafaxin 375 mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quilonum 900Depression2 Jahre
Venlafaxin 375 mgDepression2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Außer Quilonum, Venlafaxin nehme ich noch tgl. 200 mg Quetiapin und 30 mg Mirtazapin über 2 Jahre. Ich konnte bei mir keine Gewichtszunahme feststellen. Das wundert mch auch nicht, da mein Appetit nachgelassen hat. Es schmeckt mir einfach fast nichts mehr. Es trat aber Impotenz ein. Der Professor in der Klinik empfahl mir Viagra zu nehmen, einen Pornofilm anzusehen und dabei zu masturbieren. Diesen Rat fand ich wenig hilfreich. Ich mag keine Pornos. Viagra wirkt nicht und masturbieren, kann ich mir nicht vorstellen.
Meines Erachtens muss eine Alternative zu den verabreichten Medikamenten gefunden werden.
Wer weiß einen Rat?

Eingetragen am  als Datensatz 60939
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lithium, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 225 mg retard für Depression, Angststörungen mit Schwindel, Benommenheit, Müdigkeit, Zähneknirschen

Seit Juli 2007 nehme ich Venlafaxin 225 mg retard ein . Knapp eine Woche nach der ersten Einnahme hatte ich geringe Nebenwirkungen , wie Schwindel , leichte Benommenheit und Müdigkeit . Bis zum heutigen Tage bin ich sehr froh , dieses Medikament , einzunehmen ! Mein Leben ist seitdem so...

Venlafaxin 225 mg retard bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 225 mg retardDepression, Angststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Juli 2007 nehme ich Venlafaxin 225 mg retard ein .
Knapp eine Woche nach der ersten Einnahme hatte ich geringe Nebenwirkungen , wie Schwindel , leichte Benommenheit und Müdigkeit .
Bis zum heutigen Tage bin ich sehr froh , dieses Medikament , einzunehmen !
Mein Leben ist seitdem so lebenswert und ruhig !
Einziger , ( zu verkraftender Nachteil ) , ist das Zähneknirschen bei Tag und Nacht .
Doch mir ist das Phänomen tausendmal lieber als Depressionen und Angsstörungen !

Eingetragen am  als Datensatz 58560
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 150mg für Depression mit keine Nebenwirkungen

Ich nahm zuerst 75mg aber das war zu wenig........... hattte weiter Depri............ nun geht es mir richtig gut und ich habe wieder Spaß am Leben.. zur Info, ich lebe seit 25 Jahren mit Depressionen und kann Venlafaxin empfehlen.......

Venlafaxin 150mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 150mgDepression3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm zuerst 75mg aber das war zu wenig...........
hattte weiter Depri............
nun geht es mir richtig gut und ich habe wieder Spaß am Leben..
zur Info, ich lebe seit 25 Jahren mit Depressionen und kann Venlafaxin empfehlen.......

Eingetragen am  als Datensatz 58559
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 150mg für Angststörungen mit Libidoverlust, Pupillenerweiterung

hallo zusammen ich bin 23 jahre alt und leide unter starken angststörungen ..nehme seit 11 monaten venlafaxin 150 mg ein, nehme jeden tag 2x morgens und abends eine vor dem essen ein und muss sagen das ich wirklich zufrieden bin .. zwar ist es sporadisch, dass ich sagen kann mir gehts super und...

Venlafaxin 150mg bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 150mgAngststörungen11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo zusammen
ich bin 23 jahre alt und leide unter starken angststörungen ..nehme seit 11 monaten venlafaxin 150 mg ein, nehme jeden tag 2x morgens und abends eine vor dem essen ein und muss sagen das ich wirklich zufrieden bin .. zwar ist es sporadisch, dass ich sagen kann mir gehts super und dann kommen wieder tage an dem die angststörungen einfach wieder da sind , was für mich dann immer wieder sehr bedrückend ist, da man dann einfach merkt das man bzw ich auf die medikamente/venlafaxin angewiesen bin.
also ich kann es echt jedem empfehlen, der auch unter angststörungen/depressionen leidet ...
Nebenwirkungen hab ich bisher nur gemerkt, dass ich große Pupillen habe. nicht immer aber oft , sowie beim sex.. man bekommt definitiv weniger lust auf sex.. ABER wenn Mann ehrgeizig ist kann man dagegen angehen .
Ansonsten ist bisher nix an anderen nebenwirkungen eingetreten.

Eingetragen am  als Datensatz 58219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 150 für Depression mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Schweißausbrüche

Ich nehme wegen schwerster Depressionen seit 11 Monaten Venlafaxin 150 mg. Mir geht es viel besser und ich werde jetzt anfangen, die Dosis runterzufahren. Leider habe ich aber auch 10 kg zugenommen, jede Nacht grausame Schweißausbrüche und Libidoverlust.

Venlafaxin 150 bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 150Depression11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme wegen schwerster Depressionen seit 11 Monaten Venlafaxin 150 mg. Mir geht es viel besser und ich werde jetzt anfangen, die Dosis runterzufahren.
Leider habe ich aber auch 10 kg zugenommen, jede Nacht grausame Schweißausbrüche und Libidoverlust.

Eingetragen am  als Datensatz 57564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

venlafaxin 37, 5mg für Panikzustände mit Schweißausbrüche, Verstopfung, Appetitlosigkeit

Hallo Also ich nehme venlafaxin 37, 5 seit acht tagen und bin echt begeistert. Das einzige an Nebenwirkungen sind Schweißausbrüche, Verstopfung und etwas Appetitlosigkeit. Ich muss vom arzt aus 75mg nehmen ab heute aber trau mich nicht so wirklich. Ansonsten bin ich gut zufrieden und kann es...

venlafaxin 37, 5mg bei Panikzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
venlafaxin 37, 5mgPanikzustände8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
Also ich nehme venlafaxin 37, 5 seit acht tagen und bin echt begeistert. Das einzige an Nebenwirkungen sind Schweißausbrüche, Verstopfung und etwas Appetitlosigkeit. Ich muss vom arzt aus 75mg nehmen ab heute aber trau mich nicht so wirklich. Ansonsten bin ich gut zufrieden und kann es nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 57516
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 300mg für Depression mit Zittern der Hände, Schweißausbrüche, Pupillenerweiterung, Unruhe

ich habe vor neun monaten wegen schweren Depressionen erstmal 200mg venaflaxin verschrieben bekommen. anfangs hatte ich leichtes zittern in den Händen, schnelles schwitzen, erweiterte Pupillen und eine starke, innere Anspannung. ich merkte über den tag verteilt auch immer öffter, dass ich meine...

Venlafaxin 300mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 300mgDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe vor neun monaten wegen schweren Depressionen erstmal 200mg venaflaxin verschrieben bekommen. anfangs hatte ich leichtes zittern in den Händen, schnelles schwitzen, erweiterte Pupillen und eine starke, innere Anspannung. ich merkte über den tag verteilt auch immer öffter, dass ich meine zähne aufeinander biss und es immer wieder bewusst lockern musste. nach ein, zwei wochen war das aber vorbei. was aber blieb war das extreme schwitzen sobald ich mich schneller bewegte als laufen. seid kurzem nehme ich venaflaxin 300 mg, da ich irgendwann das gefühl hatte, noch eine einzunehmen um das leichte flattern in meiner Brust weg zubekommen. durch die erhöhung habe ich jetzt wieder die selben anfangs Anzeichen. bin aber vom kopf her wieder voll im jetzt und hier.
ohne könnte ich mir mein leben gerade nicht vorstellen.

Eingetragen am  als Datensatz 57481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin Retard 75mg für Depression mit Gewichtszunahme

ich fühle mich sehr gut.mein leben hat sich total verändert.aber ich habe 20 kg zugenommen, obwohl ich sehr darauf achte was ich esse!

Venlafaxin Retard 75mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin Retard 75mgDepression3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich fühle mich sehr gut.mein leben hat sich total verändert.aber ich habe 20 kg zugenommen, obwohl ich sehr darauf achte was ich esse!

Eingetragen am  als Datensatz 57427
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 150ml für Depression mit keine Nebenwirkungen

Venlafaxin 150ml nehme ich morgens. Begonnen habe ich mit 75ml. Während meines 2ten, 6wöchigen Klinikaufenthalts empfahlen die Ärzte eine Erhöhung auf 150ml. Ohne Venlafaxin komme ich nicht zurecht. Manchmal, wenn ich die Einnahme vergesse, merke ich es schon am nächsten Tag. Ein anderes Mal nach...

Venlafaxin 150ml bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 150mlDepression5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Venlafaxin 150ml nehme ich morgens. Begonnen habe ich mit 75ml. Während meines 2ten, 6wöchigen Klinikaufenthalts empfahlen die Ärzte eine Erhöhung auf 150ml. Ohne Venlafaxin komme ich nicht zurecht. Manchmal, wenn ich die Einnahme vergesse, merke ich es schon am nächsten Tag. Ein anderes Mal nach 2 oder 3 Tagen. Mittlerweile achte ich darauf, dass ich Venlafaxin ganz regelmäßig einnehme. Mir geht es mit Venlafaxin gut und ich hatte und habe keine Nebenwirkungen verspürt.

Eingetragen am  als Datensatz 56804
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 150 für Angststörungen mit Gewichtszunahme

Gewichtzunahme 10kg-vergesst oder versucht niemals länger ais vier Tage Venlafaxin einzunehmen (im Ürlaub zu Hause vergessen). Es wae die Hölle,völliger Rückfall!!

Venlafaxin 150 bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 150Angststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtzunahme 10kg-vergesst oder versucht niemals länger ais vier Tage Venlafaxin einzunehmen
(im Ürlaub zu Hause vergessen). Es wae die Hölle,völliger Rückfall!!

Eingetragen am  als Datensatz 56003
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 75mg für Depression mit Übelkeit, Kreislaufprobleme, Drehschwindel

Drei Tage genommen, war der Horror Starke Übelkeit, Kreislaufprobleme, Drehschwindel,

Venlafaxin 75mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 75mgDepression3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Drei Tage genommen, war der Horror

Starke Übelkeit, Kreislaufprobleme, Drehschwindel,

Eingetragen am  als Datensatz 55583
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 225mg für Depression und Angstzustände mit Gewichtszunahme, Absetzerscheinungen

Soweit hatte ich keine schwerwiegenden Probleme und es geht mir besser. Jedoch merke ich starke Entzugserscheinungen, wenn ich eine Einnahme vergesse oder auch jetzt bei der Reduzierung der Dosis. Außerdem habe ich etwa 20kg zugenommen, ohne viel zu essen.

Venlafaxin 225mg bei Depression und Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 225mgDepression und Angstzustände3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Soweit hatte ich keine schwerwiegenden Probleme und es geht mir besser.
Jedoch merke ich starke Entzugserscheinungen, wenn ich eine Einnahme vergesse oder auch jetzt bei der Reduzierung der Dosis.
Außerdem habe ich etwa 20kg zugenommen, ohne viel zu essen.

Eingetragen am  als Datensatz 55033
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin biomo 150 mg für Depression mit Gewichtszunahme, Müdigkeit

Gewichtszunahme 10 kg,etwas müde ,sonst bisher keine Nebenwirkungen .Medikament hat gut geholfen .

Venlafaxin biomo 150 mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin biomo 150 mgDepression365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme 10 kg,etwas müde ,sonst bisher keine Nebenwirkungen .Medikament hat gut geholfen .

Eingetragen am  als Datensatz 53648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin 150 mg für Depression mit Schwindel, Schweißausbrüche

Beim Einschleichen ging es noch so, aber jetzt be der therapeutischen Dosis von 150 mg/Tag habe ich Schweißausbrüche und Schwindelanfälle (leicht). Ansonsten geht es mir aber gut.

Venlafaxin 150 mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 150 mgDepression21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beim Einschleichen ging es noch so, aber jetzt be der therapeutischen Dosis von 150 mg/Tag habe ich Schweißausbrüche und Schwindelanfälle (leicht). Ansonsten geht es mir aber gut.

Eingetragen am  als Datensatz 52674
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):117
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin Heumann 150mg für Depression mit Reflux, Hörprobleme

Seit 6 Monaten nimmt mein Mann Venlafaxin 150mg morgens , und Lyrica 100mg morgens und abends.Mirtazapin30mg abends. Nach 4,5 Monaten merkte er erst eine Wirkung . Er hatte wieder Lust was zu unternehmen,und sich für seine Hobbys zu interessieren. Das waren aber nur 8 Wochen, dann war alles...

Venlafaxin Heumann 150mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin Heumann 150mgDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 6 Monaten nimmt mein Mann Venlafaxin 150mg morgens ,
und Lyrica 100mg morgens und abends.Mirtazapin30mg abends.
Nach 4,5 Monaten merkte er erst eine Wirkung . Er hatte wieder Lust was zu unternehmen,und sich
für seine Hobbys zu interessieren. Das waren aber nur 8 Wochen, dann war alles wieder vorbei.
Die Ängste . Er klagt jetzt über verzehrtes Hören und über eine Entzündung des Refluxes ,wodurch er jetzt
schon dunkles Blut spuckt.
Kann soetwas von Venlafaxin kommen?

Eingetragen am  als Datensatz 52108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin behandlung für Depression mit Mundtrockenheit

ob ihr es glaubt oder nicht,die schlimmste nebenwirkung ist der trockene mund.umsomehr ich rede oder mich anstrenge, wird er trockener, sodass ich bald nicht mehr sprechen kann

Venlafaxin behandlung bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin behandlungDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ob ihr es glaubt oder nicht,die schlimmste nebenwirkung ist der trockene mund.umsomehr ich rede oder mich anstrenge, wird er trockener, sodass ich bald nicht mehr sprechen kann

Eingetragen am  als Datensatz 50722
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Venlafaxin

Venlafaxin wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Citalopram, Tavor, Xanax, Seroquel, Humira

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 142 Benutzer zu Venlafaxin

Graphische Auswertung zu Venlafaxin

Graph: Altersverteilung bei Venlafaxin nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Venlafaxin nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Venlafaxin
[]