Verapabene

Das Medikament Verapabene wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Verapabenewurde bisher von 1 sanego-Benutzer mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Verapabene traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Juckreiz (1/2)
50%
Kopfschmerzen (1/2)
50%
Ohrengeräusche (1/2)
50%
Schwindelanfälle (1/2)
50%
Verstopfung (1/2)
50%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Verapabene wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck100%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Verapabene

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Verapamil86% (26 Bew.)
VeraHEXAL9% (3 Bew.)
Isoptin3% (1 Bew.)
Flamon3% (1 Bew.)

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Verapabene.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg090
Durchschnittliches Alter in Jahren051
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0027,78

In Verapabene kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Verapamil

Fragen zu Verapabene

alle Fragen zu Verapabene

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Verapabene für Bluthochdruck mit Schwindelanfälle, Ohrengeräusche, Kopfschmerzen

Habe 80mg Verapabene über einen längeren Zeitraum eingenommen. Nach Erhöhung der Dosis auf 160mg sind folgende Nebenwirkungen aufgetreten: Anfallsartiger, kurzzeitiger Schwindel, Ohrensausen und Clusterkopfschmerzen. Nach Reduzierung auf wieder 80mg sind diese Nebenwirkungen verschwunden!

Verapabene bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VerapabeneBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 80mg Verapabene über einen längeren Zeitraum eingenommen. Nach Erhöhung der Dosis auf 160mg
sind folgende Nebenwirkungen aufgetreten: Anfallsartiger, kurzzeitiger Schwindel, Ohrensausen und Clusterkopfschmerzen. Nach Reduzierung auf wieder 80mg sind diese Nebenwirkungen verschwunden!

Eingetragen am  als Datensatz 30586
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Verapamil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Verapabene für Bluthochdruck mit Verstopfung, Juckreiz

Am Beginn Verstopfung nach 1 Jahr Juckreiz an den Beinen

Verapabene bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VerapabeneBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Beginn Verstopfung nach 1 Jahr Juckreiz an den Beinen

Eingetragen am  als Datensatz 5858
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Verapamil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Verapabene

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]