Xanor

Das Medikament Xanor wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Xanor wurde bisher von 22 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Xanor traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (9/21)
43% Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Xanor zu 42,857142857143%
Müdigkeit (3/21)
14% Nebenwirkung Müdigkeit durch Xanor zu 14,285714285714%
Schwindel (3/21)
14% Nebenwirkung Schwindel durch Xanor zu 14,285714285714%
Abhängigkeit (2/21)
10% Nebenwirkung Abhängigkeit durch Xanor zu 9,5238095238095%
Absetzerscheinungen (2/21)
10% Nebenwirkung Absetzerscheinungen durch Xanor zu 9,5238095238095%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Xanor wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Angststörungen52%Medikament Xanor gegen Angststörungen zu 52,380952380952% (13 Bew.)
Depression24%Medikament Xanor gegen Depression zu 23,809523809524% (5 Bew.)
Schlafstörungen10%Medikament Xanor gegen Schlafstörungen zu 9,5238095238095% (2 Bew.)
Migräne5%Medikament Xanor gegen Migräne zu 4,7619047619048% (1 Bew.)
Sozialphobie5%Medikament Xanor gegen Sozialphobie zu 4,7619047619048% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Xanor

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Alprazolam 59% Medikament Xanor gegen Alprazolam zu 59,285714285714% (83 Bew.)
Tafil 27% Medikament Xanor gegen Tafil zu 27,142857142857% (38 Bew.)
Xanax 12% Medikament Xanor gegen Xanax zu 12,142857142857% (19 Bew.)
Alprazolam-Teva 1% Medikament Xanor gegen Alprazolam-Teva zu 1,4285714285714% (2 Bew.)

Wir haben 21 Patienten Berichte zu Xanor.

Prozentualer Anteil 56% 44%
Durchschnittliche Größe in cm 168 177
Durchschnittliches Gewicht in kg 71 85
Durchschnittliches Alter in Jahren 41 43
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 25,02 27,45

In Xanor kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Alprazolam

Fragen zu Xanor

  • Abhängigkeit. Nach einmaliger Einnahme. ?

    Hallo, Bin zurzeit auf einem Entzug und mir wurde dieses xanor verschrieben da ich auch beruflich usw extrem unter Stress stehe. Ich möchte eigentlich mal wieder eine Nacht durchschlafen ohne…

  • tagesdosis xanor 1 mg

    wie hoch ist die tagesdosis von xenor

  • tagesdosierung xanor 1 mg

    wieviel mg darf man täglich an xanor einnehmen

alle Fragen zu Xanor

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

XANor für Depressionen Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkung, Ich nehme das Medikament lange Zeit, sehr gute Wirkung, ohne Probleme, bin viel ruhiger geworden mehr…

 

XANor für Depression mit keine Nebenwirkungen

Das medikament Xanor hilftmir sehr gut gegen meine Ängste und Depressionen. Ich nehme es unregelmässig in der Dosierung 0,25 bis 0,50 mg! Ich weiß es ist keine Dauerlösung, aber es ist das einzige Mittel, das sofort hilft! Ich nehme ausserdem noch das Medikament Sargten, wo ich aber noch immer auf eine Wirkung warte. Ich hoffe ich werde in dieser geringen Dosierung nicht Abhängig von dem Xanor!! mehr…

 

XANor für Schlafstörungen, Angst mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme schon seit vielen Jahren gelegentlich ein halbes Xanor. Meistens wenn ich nicht schlafen kann, aber auch gegen Flugangst und Nervosität. Es wirkt immer wunderbar, hat keinerlei Nebenwirkungen ausser Müdigkeit (was ja bei Schlafstörungen und Hysterie erwünscht ist) und hat mich bis jetzt nicht süchtig gemacht obwohl diverse Ärzte davor gewarnt haben. Dosis musste niemals erhöht werden, gelegentlich ein halbes wirkt immer. mehr…

 

XANor für Depression mit Müdigkeit

keine nebenwirkungen ausser schläfrigkeit, mehr…

 

XANor für Migräne mit keine Nebenwirkungen

Schlafmittel das macht was es soll. Eine Tablette lässt mich 6 Stunden durchschlafen. Nach dem aufwachen sind die Augenlider extrem schwer, verschindet aber spätestens nach einer Stunde. mehr…

 

XANor für Angststörungen mit Müdigkeit, Emotionslosigkeit, Verwirrtheit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Schwindel, Muskelschwäche

Schläfrigkeit, emotionale Stumpfheit, verminderte Aufmerksamkeit, Verwirrung, Mattigkeit, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, Muskelschwäche mehr…

 

xanor 0,5 mg für Depresion mit Abhängigkeit, Absetzerscheinungen

Nehme seit fast einen Jahr xanor! Der Hausarzt macht auf die Nebenwirkung süchtig nicht aufmerksam.
Versuche jetzt seit ca. 1 Woche davon weg zu kommen versuche nix zu nehmen doch es ist verdammt schwer.
Meine alten Erkrankungen kommen alle wieder zu Vorschein Depression und Angstzustände Schwindel das Gefühl gleich weg zu kippen eigenartige Kopfschmerzen Sehschwächen extreme Muskel verspanntheit am rücken. Mein Psychiater meinte mir würde es ca. 3 Wochen extrem schlecht gehen . Ich hoffe ich schaffe denn Entzug ohne das ich mich in das Krankenhaus legen muss!!! Es wirkt zwar ziemlich gut und schnell dieses Teufels Medikament aber man ist schneller drin als draussen. Falls ihr das Medikament vom Arzt verschrieben bekommt ! Nehmt das… mehr…

 

XANor für bipolare Störung mit Erektionsstörungen, Libidoverlust, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Heißhunger

Nebenwirkungen: Erektionsstörungen, Libidoverlust, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Heißhunger mehr…

 

XANor für Depressionen mit Wirkungslosigkeit

da mir das Medikament nicht geholfen hat ist es abgesetzt worden mehr…

 

Temesta für Siehe oben, Nervosität, Unruhegefühl mit Entzugserscheinungen

HÄNDE WEG VON DIESEN ZEUG!!! Habe es jahrelang genommen beide gleichzeitig. Seid Juli bin ich "clean". Meine Dosis betrug zu meinen spitzenzeiten 18 Temesta 2.5mg und 18 Xanor 0.5mg!!!!!
Mein doc hat es mir verschrieben weil mein Puls ständig erhöht war und meinte es käme von den Nerven.
Es fing mit einer kleinen Dosis an und steigerte sich ..lese oben! Der Entzug? Einmal und immer wieder durch die Hölle und zurück! Habe dadurch meinen Job verloren, es ging alles den Bach runter!
Die Entwöhnung: Habe mit hilfe meiner Freundin alle zwei Wochen die Dosis reduziert und es hat funktioniert! Hat zwar knapp 1 Jahr gedauert aber ich bin weg von diesen Psycho-"Drogen" ! Habe wieder arbeit, fühl mich gut wie nie zuvor und mein HIRN IST WIEDER… mehr…

 

XANor für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe es von 2000-2003 unregelmäßig genommen mximal 0,75 Mg. Stressiger Beruf ich hatte keine Nebenwirkungen.
Zusätzlich in dieser zei Antidepressiva (verchiedene) .
Juli 2003 abetzen kalt die AD's und Xanor in 10 Tagen augeschlichen.
Das war wirklich die Hölle hat est angefangen als ich keines mehr genommen habe. Halluzinationen Stromschläge im Kopf extremer Schwindel und Angst.
Habe danach von meinm Psychiater noch verschiedene AD's bekommn wovon aber nichts mehr geholfen hat.
Juli 2004 war ich total am Ende.
Ich selbst habe wieder um Xanor gebeten und es ging mir von Tag zu Tag besser. Ohne Nebenwirkung nur die ersten Tage etwas müde.
Also ich nehme seit diesem Zeitpunkt 1Mg.- 1.25 Mg. Täglich.Habe auch kurzfristig schon 2 Mg.… mehr…

Weitere Synonyme für Xanor

xanor 0,5 mg, Xanor 0.5mg, Xanor 0,5 - 1mg, Xanor 0,5mg, Xanor 5mg, xanor05, Xanor 0,5, xanor 1 mg

Xanor wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Cipralex, Paroxat, Trittico, Psychopax, Temesta

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 22 Benutzer zu Xanor

Graphische Auswertung zu Xanor

Graph: Altersverteilung bei Xanor nach Geschlecht   Graph: BMI-Verteilung bei Xanor nach Geschlecht   Graph: Einnahme-Dauer von Xanor
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.