Zometa

Das Medikament Zometa wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Zometawurde bisher von 31 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Zometa traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Hitzewallungen (13/35)
37%
Knochenschmerzen (10/35)
29%
Gelenkschmerzen (7/35)
20%
Müdigkeit (7/35)
20%
Gewichtszunahme (6/35)
17%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 54 Nebenwirkungen bei Zometa

Zometa wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Brustkrebs44%(19 Bew.)
Metastasen28%(9 Bew.)
Schmerzen (akut)6%(3 Bew.)
Plasmozytom6%(2 Bew.)
Osteoporose6%(2 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 9 Krankheiten behandelt mit Zometa

Zometa Patienteninformation

Der Wirkstoff von Zometa heißt Zoledronsäure und ist ein Vertreter einer Substanzgruppe, die Bisphosphonate genannt wird. Zoledronsäure wirkt, indem es an die Knochen bindet und die Geschwindigkeit des Knochenumbaus verlangsamt. Sie wird verwendet: - Zur Verhinderung von Komplikationen am Knochen, z. B. Knochenbrüche (Frakturen), bei Erwachsenen mit Knochenmetastasen (Ausbreitung der...

Zometa Patienteninformation lesen

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Zometa

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Aclasta82% (46 Bew.)
Zometa Infusion18% (10 Bew.)

Wir haben 35 Patienten Berichte zu Zometa.

Prozentualer Anteil 72%28%
Durchschnittliche Größe in cm168177
Durchschnittliches Gewicht in kg6884
Durchschnittliches Alter in Jahren5475
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,1026,90

In Zometa kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Zoledronsäure

Fragen zu Zometa

alle Fragen zu Zometa

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Zometa für Zustand nach Brustkrebs 2004 mit Rezediv 2007 mit Knochenschmerzen, Hitzewallungen, Weinerlichkeit

Leider kann ich noch nicht viel über die Wirksamkeit von Zometa berichten, da ich im Juni meine erste Infusion mit diesem Mittel erhielt. Vorher bekam ich alle drei Wochen Aredia. Allerdings habe ich das Gefühl, dass die Nebenwirkungen noch zugenommen haben. Täglich habe ich beim Aufstehen...

Zometa bei Zustand nach Brustkrebs 2004 mit Rezediv 2007

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaZustand nach Brustkrebs 2004 mit Rezediv 2007-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider kann ich noch nicht viel über die Wirksamkeit von Zometa berichten, da ich im Juni meine erste Infusion mit diesem Mittel erhielt. Vorher bekam ich alle drei Wochen Aredia.
Allerdings habe ich das Gefühl, dass die Nebenwirkungen noch zugenommen haben. Täglich habe ich beim Aufstehen tierische Knochenschmerzen, vor allem im Rücken und in den Kniegelenken. Ich fühle mich dann nicht wie 54, sondern wie 80 Jahre. Dank meiner Opiate (Oxygesic), wovon ich tädlich 60-70 mg zu mir nehme, wird der
Zustand dann erträglich. Häufig muss ich allerdings zusätzlich noch weitere Schmerzmittel zu mir nehmen.
Momentan verspüre so starke Hitzewallungen, dass mir der Schweiß nur so im Gesicht herunterläuft. Nachts muss ich häufig meine Nachtwäsche wechseln, weil sie wirklich nass ist. Zudem fühle ich mich vor allem morgens so müde, als hätte ich nicht 8 Stunden, sondern nur 3h geschlafen. Mein Gemütszustand liegt meist im traurigen Bereich, obwohl ich ständig versuche, dagegen an zu kämpfen. Ich weine bei jeder Kleinigkeit und habe manchmal das Gefühl, erneut krank zu sein.
Ich habe durch meine Krebserkrankungen meinen Beruf als Lehrerin verloren, man hat mich einfach zwangspensioniert, was meiner Seele einen schweren Knacks gegeben hat. Zwar habe ich mir neue Ziele auferlegt, aber selbst das hilft mir an vielen Tagen überhaupt nicht.
Am liebsten nähme ich irgendeine Wunderpille, die mich wieder normal leben lässt...
Wer von euch Betroffenen hat ähnliche oder ganz andere Erfahrungen gemacht?? Bin dankbar über jede Information.
Liebe Grüße,
Birgit Moritz-Fischer

Eingetragen am  als Datensatz 25955
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Knochenerhalt mit keine Nebenwirkungen

Da ich schon Metastasen in den Knochen habe, tut mir das Medikament sehr gut. Ich bekomme es im 4-Wochenrhythmus und ich muss sagen, es ist für mich eine sehr gute Wahl. Gut, dass es mein Onkologe/ Arzt damit bei mir angefangen hat. Habe keine Gewichtszunahme.

Zometa bei Knochenerhalt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaKnochenerhalt6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich schon Metastasen in den Knochen habe, tut mir das Medikament sehr gut.
Ich bekomme es im 4-Wochenrhythmus und ich muss sagen, es ist für mich eine sehr gute Wahl.
Gut, dass es mein Onkologe/ Arzt damit bei mir angefangen hat.
Habe keine Gewichtszunahme.

Eingetragen am  als Datensatz 65901
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Brustkrebs mit Gewichtszunahme, Sehstörungen, Schweißausbrüche, Knochenschmerzen, Gelenkschmerzen, Taubheitsgefühle

Habe seit 2011 sechs Mal halbjährlich Zometa als Infusion erhalten, da es von der behandelnden Onkologin / Ärztin empfohlen wurde zur Stabilisierung des Knochenbaues. Leider habe ich in den 3 Jahren auch ca. 30 KG unfreiwillig zugenommen. Nach jeder Zometa - Behandlung ging es einige Kilos rauf...

Zometa bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaBrustkrebs3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit 2011 sechs Mal halbjährlich Zometa als Infusion erhalten, da es von der behandelnden Onkologin / Ärztin empfohlen wurde zur Stabilisierung des Knochenbaues.
Leider habe ich in den 3 Jahren auch ca. 30 KG unfreiwillig zugenommen. Nach jeder Zometa - Behandlung ging es einige Kilos rauf und nur wenige wieder runter, obwohl die Mahlzeiten reduziert wurden und ich seit jeher fast Vegetarierin bin.
Nach Rs. mit der Ärztin erhielt ich nur ein Schulterzucken und ein" damit müssen sie leben."
Seit Behandlungsbeginn leide ich unter extremen Schweißausbrüchen, auch kleinsten Bewegungen, so das ich ständig ein Wischtuch mitführen muss.
Abends bekomme ich wie zur Zeit der Chemo immer taube Zehe, komme kaum in mein Bett rein oder raus, habe Schlafprobleme und fühle mich dann wie eine 80 jährige.
Heiß-Hungerattacken, geschwollene Arme und Hände sind seit Einnahme von Zometa an der Tagesordnung, wie auch unerwartet, extrem schwere Magenschmerzen.
In diesem Zusammenhang spielt dann auch der Darm öfters verrückt.
Die Einnahme von zusätzlichen Schmerztropfen ist bei diesen Attacken unerlässlich.
Nach Erhalt von Zometa schmerzen während des gesamten Halbjahres, der gesamte Knochenbau extrem (Rücken, Wirbelsäule, Arme, Schultern, Hüften, Kniegelenke, wie auch Steiß - und Schambeingegend ).
Bei Aufrichtung aus einer Sitz- oder Liegeposition komme ich kaum in die Höhe und brauche gut 2-3 Minuten bis ich gebeugt wie eine 80 jährige, einige Schritte wieder gehen kann.
Erschwert wird das natürlich auch durch die unfreiwillige Gewichtszunahme.
Eigentlich hieß es zu Behandlungsbeginn, das sich diese Nebenwirkungen einstellen würden nach der 2. Behandlung. Dem ist leider nicht so. Die zuvor geschilderten Symtomen verstärkten sich zusehends.
Meine Erkenntnis nach Ablauf der 6 maligen Behandlung:
Ich werde die Behandlung mit Zometa nicht weiter fortsetzen.
3 Jahre Schmerzen und etc. , die ich nie zuvor hatte oder kannte sind genug.

Eingetragen am  als Datensatz 63950
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):113
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trenantone für Prostatakarzinom, Metastasen, Prostatakarzinom, Metastasen mit Frieren, Fieber, Gliederschmerzen, Hitzewallungen, Schlaflosigkeit, Schweißausbrüche

frieren, fieber, gliederschmerzen, hitzewallungen, schlaflosigkeit, schweßausbrüche

Trenantone bei Prostatakarzinom, Metastasen; Zometa bei Prostatakarzinom, Metastasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrenantoneProstatakarzinom, Metastasen1 Tage
ZometaProstatakarzinom, Metastasen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

frieren, fieber, gliederschmerzen, hitzewallungen, schlaflosigkeit, schweßausbrüche

Eingetragen am  als Datensatz 17797
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Leuprorelin, Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Prostatakrebs, Knochenmetastasen mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Abgeschlagenheit

Bei der ersten Infusion (wahrscheinlich zu schnell) Übelkeit, kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Abgeschlagenheit. Erhalte nun seit 5 Jahren monatlich eine Infusion n4 mg vertrages es gut bis auf nachfolgendes. Zwischenzeitlich stellt sich bei mir Mangel an roten Blutkörpern ein, der lt. Arzt...

Zometa bei Prostatakrebs, Knochenmetastasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaProstatakrebs, Knochenmetastasen1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der ersten Infusion (wahrscheinlich zu schnell) Übelkeit, kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Abgeschlagenheit. Erhalte nun seit 5 Jahren monatlich eine Infusion n4 mg vertrages es gut bis auf nachfolgendes.

Zwischenzeitlich stellt sich bei mir Mangel an roten Blutkörpern ein, der lt. Arzt nicht behoben werden kann, lediglich durch EPO und dieses Mittel ist wegen seiner Nebenwirkung(neue Tumorzellen)nicht zu verabreichen. Arme Rad - Sportler.

Eingetragen am  als Datensatz 12546
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herceptin für Mammakarzinom, Mammakarzinom, Mammakarzinom, Mammakarzinom mit Gewichtszunahme, Hitzewallungen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Übelkeit, Knochenschmerzen, Fieber

Durch Tamoxifen habe ich leider auch zugenommen (:o( Ca.4 Kilo ( jedoch hilft mir der Sport dabei mein Gewicht nun zu halten! Nebenwirkungen bei Tamoxifen: extreme Hitzewallungen / Gewichtszunahme Nebenwirkungen Herceptin: Müdigkeit / Abgeschlagen am Tag der Infussion / Frostelzustände /...

Herceptin bei Mammakarzinom; Tamoxifen bei Mammakarzinom; Zoladex bei Mammakarzinom; Zometa bei Mammakarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HerceptinMammakarzinom1 Jahre
TamoxifenMammakarzinom2 Jahre
ZoladexMammakarzinom2 Jahre
ZometaMammakarzinom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch Tamoxifen habe ich leider auch zugenommen (:o( Ca.4 Kilo ( jedoch hilft mir der Sport dabei mein Gewicht nun zu halten!
Nebenwirkungen bei Tamoxifen: extreme Hitzewallungen / Gewichtszunahme

Nebenwirkungen Herceptin: Müdigkeit / Abgeschlagen am Tag der Infussion / Frostelzustände / Mentale Anspannung und leichte Übelkeit ca. in den ersten beiden Stunden nach der Infussion.

Nebenwirkungen Zometa: Knochenschmerzen / Fieber 38,7 Grad jedoch nach Einnahme von Paracetamol 2 Stück wieder in den Griff bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 4379
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trastuzumab, Tamoxifen, Goserelin, Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Knochenmetastasen mit Nekrose

Knochennekrose unterer linker Kieferknochen

Zometa bei Knochenmetastasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaKnochenmetastasen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Knochennekrose unterer linker Kieferknochen

Eingetragen am  als Datensatz 6311
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Osteoporose, Knochenmetastasen mit Hitzewallungen, Herzrasen, Angstzustände, Appetitlosigkeit, Frieren

hitzewallungen ,herzrasen, angstzustände ,grippegefühl ,frösteln ,appetitlosigkeit,

Zometa bei Osteoporose, Knochenmetastasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaOsteoporose, Knochenmetastasen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hitzewallungen ,herzrasen, angstzustände ,grippegefühl ,frösteln ,appetitlosigkeit,

Eingetragen am  als Datensatz 9600
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Plasmozytom mit Fieber, Knochenschmerzen

Fieber, Knochenschmerzen

Zometa bei Plasmozytom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaPlasmozytom15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fieber, Knochenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 47187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für metastasierter Brustkrebs mit Schmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kurzatmigkeit

Mir wurde Zometa "lebenslänglich" verordnet. Ich muss es ein Mal im Monat, oder eigentlich alle 4 Wochen durch eine Infusion bei meiner Hausärztin bekommen. Die Infusion hat keine unmittelbaren Nebenwirkungen. Manchmal bekomme ich aber einen bis sechs Tage danach sehr starke Knochenschmerzen. Da...

Zometa bei metastasierter Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zometametastasierter Brustkrebs-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde Zometa "lebenslänglich" verordnet. Ich muss es ein Mal im Monat, oder eigentlich alle 4 Wochen durch eine Infusion bei meiner Hausärztin bekommen. Die Infusion hat keine unmittelbaren Nebenwirkungen. Manchmal bekomme ich aber einen bis sechs Tage danach sehr starke Knochenschmerzen. Da ich die Schmerzen genau an den Stellen spüre, an der ich auch die Schmerzen wegen meiner Metastase in der Wirbelsäule hatte, bin ich dann oft verunsichert und befürchte eine neue Metastase. Die Schmerzen befinden sich in den Beckenknochen und manchmal auch in der Wirbelsäule. Durch die Einnahme von Parkemed über einige Tage kann ich sie aber lindern.
Ansonsten spürt man manchmal vermehrte Abgeschlagenheit, Müdigkeit und Kurzatmigkeit. Alle Nebenwirkungen vergehen aber nach einer Woche.

Eingetragen am  als Datensatz 33287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Gleider-, Knochen-, Haut- und Gelenkschmerzen mit Knochenschmerzen, Gliederschmerzen, Halssteife, Brustschmerzen

Ich habe Zometa erst einmal bekommen und zwar im Juni. Geplant sind insgesamt 6 mal halbjährlich (adjuvant). Nach der Infusion hatte ich keinerlei Beschwerden. Erst 6 Wochen danach hat es mich komplett zerlegt. Ich muß dazu sagen, daß ich vielleicht mit Sport ein bißchen übertrieben habe !...

Zometa bei Gleider-, Knochen-, Haut- und Gelenkschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaGleider-, Knochen-, Haut- und Gelenkschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Zometa erst einmal bekommen und zwar im Juni. Geplant sind insgesamt 6 mal halbjährlich (adjuvant). Nach der Infusion hatte ich keinerlei Beschwerden. Erst 6 Wochen danach hat es mich komplett zerlegt. Ich muß dazu sagen, daß ich vielleicht mit Sport ein bißchen übertrieben habe ! Nachdem ich beim Joggen war und anschließend Gymnastik v.a. Dehnübungen praktiziert hatte, ging es mir noch ganz gut. Aber 2 Std später hatte ich einen steifen Hals, meine linke (operierte und bestrahlte) Brust tat noch mehr weh. Am nächsten Tag in der früh kam der untere Rücken mit dazu (Iliosacralgelenk) und ich konnte mich nicht mehr aufrichten. Mit meinen 37 Jahren kam ich mir vor wie eine 80-Jährige !! Zuerst hab ich mir nichts dabei gedacht, aber als dann noch Knochen-, Gelenk-, Glieder- und vor allem Hautschmerzen mit dazu kamen wurde ich skeptisch. Das kann also nicht nur von einer Überanstrengung beim Sport kommen, sondern muß was mit Zometa (oder natürlich auch mit der vorausgegangenen Chemo und Bestrahlung) zu tun haben. Oftmals schmerzt es auch in den Leisten, dann hab ich wieder Hüft- und Handgelenkschmerzen. Das Ganze zieht sich jetzt schon über 2 Wochen hin ! Vielleicht tu ich dem Medikament Zometa Unrecht und es hat andere Ursachen !!??? Vielleicht ist es auch Fibromyalgie ? Bei wem sind Nebenwirkungen auch erst 5 - 6 Wochen nach der Infusion aufgetreten ?

Eingetragen am  als Datensatz 26095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Plasmozytom mit keine Nebenwirkungen

MRT stellte "Knochenfraß" an der ganzen Wirbelsäule und an beiden Rippenbogen fest. Darauf Cemo 2 x die Woche mit Velcade über 9 Monate + 1 x Zometa alle 4 Wochen zusätzlich. Nach 9 Monaten Velcade abgesetzt weil Blutbild erstklassig bis super. Danach alle 4 Wochen weiter mit Zometa. Zometa war...

Zometa bei Plasmozytom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaPlasmozytom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

MRT stellte "Knochenfraß" an der ganzen Wirbelsäule und an beiden Rippenbogen fest. Darauf Cemo 2 x die Woche mit Velcade über 9 Monate + 1 x Zometa alle 4 Wochen zusätzlich.
Nach 9 Monaten Velcade abgesetzt weil Blutbild erstklassig bis super. Danach alle 4 Wochen weiter mit Zometa. Zometa war gut verträglich, Nebenwirkungen evtl. erhöhter Augendruck, wenn unmittelbar nach Infusion von Zometa gemessen aber z.Z. noch nicht bewiesen.
Nach 12 Monaten erneutes MRT mit dem Erfolg, dass der "Knochenfraß" nicht nur gestoppt wurde sondern die "weißen Flecken" an der Wirbelsäule und den beiden Rippenbogen gänzlich verschwunden waren. Aus Sicherheitsgründen wird im April 2015 ein weiteres MRT gemacht zwecks erneuter Bestätigung, denn so ein Erfolg in so kurzer Zeit war bisher noch niemals gemeldet worden!
Jetzt wird bei mir noch ca. 1-2 Jahre Zometa weiter verabreicht, Behandlungsdauer abhängig von den jährlichen MRT´s. Vorsorglich wurde Wirbelsäulen-Gymnastik und Geräte-Training für vorerst 50 Stunden verordnet für einen gezielten langsamen Muskelaufbau. An Gewicht habe ich während der Chemo 7 Kg verloren (von 85 kg runter auf 78 kg). Auf Anraten des Arztes nahm ich mit einem Erährungsplan 2 kg zu, die ich bis heute sehr gut gehalten habe.
Der Infusion sollte nicht unter 30 Minuten sein!

Eingetragen am  als Datensatz 64961
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Metastasen mit Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen

Ich habe eine metastase im Kleinhirn und erhalte seit 3 Jahren Zometa-Infusionen.Zuerst monatlich, jetzt vierteljährlich. Das Medikament habe ich bis jetzt relativ gut vertragen. Die Schmerzen in den Gelenken und Knochen haben in der letzten Zeit aber zugenommen.

Zometa bei Metastasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaMetastasen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe eine metastase im Kleinhirn und erhalte seit 3 Jahren Zometa-Infusionen.Zuerst monatlich, jetzt vierteljährlich. Das Medikament habe ich bis jetzt relativ gut vertragen. Die Schmerzen in den Gelenken und Knochen haben in der letzten Zeit aber zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 68588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Mammacarzinom mit Knochenmetastasen mit grippeähnliche Symptome

Nach der ersten Einnahme grippeähnliche Nebenwirkungen,ansonsten nur Knochenschmerzen,hauptsächlich 2-3Tage nach Infusion,welche aber zu ertragen sind. Ob die Hitzewallungen bei der Einnahme von vielen anderen Medikamenten nur vom Zometa kommen,möchte ich nicht sagen.

Zometa bei Mammacarzinom mit Knochenmetastasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaMammacarzinom mit Knochenmetastasen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Einnahme grippeähnliche Nebenwirkungen,ansonsten nur Knochenschmerzen,hauptsächlich 2-3Tage nach Infusion,welche aber zu ertragen sind.
Ob die Hitzewallungen bei der Einnahme von vielen anderen Medikamenten nur vom Zometa kommen,möchte ich nicht sagen.

Eingetragen am  als Datensatz 62389
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Vorbeugung gegen Knochnabbau mit Hitzewallungen, Benommenheit

Nach der Infusion 2-3 Stunden wackelig auf den Beinen. Alle 2-2,5 Stunden Hitzewallungen, sind aber auszuhalten. Nach starker Beanspruchung der Gliedmaßen gelegentlich leichte Schmerzen.

Zometa bei Vorbeugung gegen Knochnabbau

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaVorbeugung gegen Knochnabbau3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Infusion 2-3 Stunden wackelig auf den Beinen. Alle 2-2,5 Stunden Hitzewallungen, sind aber auszuhalten. Nach starker Beanspruchung der Gliedmaßen gelegentlich leichte Schmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 61646
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Metastasen nach Mammakarzinom mit grippeähnliche Symptome, Hustenanfälle, starke Achillessehnenschmerzen, gereizte Mundschleimhaut, schwere Beine

Grippeähnliche Symptome mit extremen Hustenanfällen (bis 1 Woche nach Infusion) Starke Schmerzen in der Archillessehne (bis 3 wochen nach Infusion) Gereizte Mundschleimhaut (bis 3 Wochen nach Infusion) Schwere Beine (Radfahren + Treppensteigen sehr schwer) (bis 3 Wochen nach Infusion)

Zometa bei Metastasen nach Mammakarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaMetastasen nach Mammakarzinom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Grippeähnliche Symptome mit extremen Hustenanfällen (bis 1 Woche nach Infusion)
Starke Schmerzen in der Archillessehne (bis 3 wochen nach Infusion)
Gereizte Mundschleimhaut (bis 3 Wochen nach Infusion)
Schwere Beine (Radfahren + Treppensteigen sehr schwer) (bis 3 Wochen nach Infusion)

Eingetragen am  als Datensatz 56036
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Nach Prostata - OP mit leichte Übelkeit

Ich habe mit Zometa die besten Erfahrungen gemacht. Bekomme seit 8 Jahren einmal - also 4 Wochen eine Infusion. Außer seltener Übelkeit ca. 4 Std. nach der Infusion keine weiteren Nebenwiirkungen.

Zometa bei Nach Prostata - OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaNach Prostata - OP-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit Zometa die besten Erfahrungen gemacht. Bekomme seit 8 Jahren einmal - also 4 Wochen
eine Infusion. Außer seltener Übelkeit ca. 4 Std. nach der Infusion keine weiteren Nebenwiirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 55535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Multiples Myolom mit juckender Ausschlag, Knochenschmerzen, Gelenkschmerzen, Hitzewallungen, Übelkeit

Nach monatlicher Infusion habe ich erst heute einen Hautausschlag mit Juckreiz an den Beinen. außerdem Knochen und Gelenkschmerzen. Lauft die Infusion zu schnell, führt es zu Hitzewallung und Übelkeit.

Zometa bei Multiples Myolom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaMultiples Myolom24 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach monatlicher Infusion habe ich erst heute einen Hautausschlag mit Juckreiz an den Beinen.
außerdem Knochen und Gelenkschmerzen.
Lauft die Infusion zu schnell, führt es zu Hitzewallung und Übelkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 46922
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamoxifen für Brustkrebs, Brustkrebs, Brustkrebs mit Hitzewallungen

ich nehme seit meiner brustamputation (bin 40 jahre und wurde vor 4 monaten operiert) nolvadex, zoladex monatlich und zometa halbjährlich. die medikame nte vertrage ich sehr gut, die hitzewallungen halten sich in grenzen. keine gewichtszunahme bis jetzt. keine depressiven verstimmungen,...

Tamoxifen bei Brustkrebs; Zoladex bei Brustkrebs; Zometa bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs4 Monate
ZoladexBrustkrebs4 Monate
ZometaBrustkrebs4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme seit meiner brustamputation (bin 40 jahre und wurde vor 4 monaten operiert) nolvadex, zoladex monatlich und zometa halbjährlich. die medikame nte vertrage ich sehr gut, die hitzewallungen halten sich in grenzen. keine gewichtszunahme bis jetzt. keine depressiven verstimmungen, kopfschmerzen oder sonstiges. ich bin mit der therapie total happy, da ich merke, dass es mir sogar gut tut, und dem krebs keine chance lasst. vielen dank für die forschungsarbeiten!

Eingetragen am  als Datensatz 43459
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen, Goserelin, Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Brustkrebs mit Rückenschmerzen

Ich bekomme aufgrund eines Mamma-Ca. und einer schon bestehende Osteopenie 1/2 jährliche eine Zometa-Infusion. Bei meiner ersten Infusion hatte ich am Tag darauf furchtbare Wirbelsäulenbeschwerden, vor allem dort, wo die Abnützungen bekannt sind (BWS) Ich bekam daraufhin schmerzstillende Spritzen...

Zometa bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaBrustkrebs-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme aufgrund eines Mamma-Ca. und einer schon bestehende Osteopenie 1/2 jährliche eine Zometa-Infusion. Bei meiner ersten Infusion hatte ich am Tag darauf furchtbare Wirbelsäulenbeschwerden, vor allem dort, wo die Abnützungen bekannt sind (BWS) Ich bekam daraufhin schmerzstillende Spritzen im betroffenen Bereich. Nach 14 Tagen dann totale Besserung der Schmerzen und gutes Allgemeinbefinden. Meine zweite Infusion ist nun 10 Tage her. Die Schmerzen sind auch diesmal sehr schlimm. Diesmal in einem anderen Bereich (LWS). Auch dort sind Abnützungen bekannt. Jetzt werden sie langsam wieder besser. Ohne Schmerzentabletten sind diese dauerhaften Schmerzen kaum auszuhalten. Auf jeden Fall ist es wichtig diese Infusion sehr langsam durchlaufen zu lassen. Ich bin ca. immer 2 Stunden an dieser Infusion.

Eingetragen am  als Datensatz 37766
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamoxifen für leichte Nebenwirkungen, sehr starke Nebenwirkungen, keine Nebenwirkungen mit Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit, Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen

Hallo, nehme seit 3 Jahren Tamoxifen, davon das erste Jahr Zoladex, schon während der Chemo und Bestrahlung. Habe durch das Zoladex ständig eine Gewichtszunahme gehabt (bin sehr schlank). Konnte durch Sport es auf 5 kg mehr halten. Auch hatte ich sehr schlimme Hitzewallungen,...

Tamoxifen bei keine Nebenwirkungen; Zoladex bei sehr starke Nebenwirkungen; Zometa bei leichte Nebenwirkungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tamoxifenkeine Nebenwirkungen3 Jahre
Zoladexsehr starke Nebenwirkungen1 Jahre
Zometaleichte Nebenwirkungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, nehme seit 3 Jahren Tamoxifen, davon das erste Jahr Zoladex, schon während der Chemo und Bestrahlung. Habe durch das Zoladex ständig eine Gewichtszunahme gehabt (bin sehr schlank).
Konnte durch Sport es auf 5 kg mehr halten. Auch hatte ich sehr schlimme Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Abgeschlagenheit.
Habe dann Venlafaxin verschrieben bekommen, das soll die NW der Medikamete lindern (wird als Antidepressiva auch eingesetzt). Das hat es auf alle Fälle, die NW waren dadurch sehr erträglich und ich nehme es jetzt solange ich das Tamoxifen nehmen muss. Nach dem Absetzen von Zoladex habe ich ohne viel Aufwand die 5kg wieder abgenommen. Also eindeutig... davon gewesen. Zometa macht 1-2Tage danach Probleme, ansonsten überwiegt der Vorteil vor den NW. Vielleicht fragt ihr mal wegen Venlafaxin?

Eingetragen am  als Datensatz 31097
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen, Goserelin, Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herceptin für Antriebsstörungen, Müdigkeit, Müdigkeit mit Müdigkeit, Antriebsstörungen

Hallo,ich bin 52 Jahre und seid 1996 an Krebs erkrankt.Habe volles Programm außer Chemo durch.1996 Brustkrebs rechts.2002 Rezidiv -entfernung der rechten Brust.In dieser Zeit bestand die Behandlung aus Bestrahlung, Zoladex und Femara nach dem Rezediv an stelle von Femara bekam ich Tamoxifen.2006...

Herceptin bei Müdigkeit; Zometa bei Müdigkeit; Femara bei Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HerceptinMüdigkeit-
ZometaMüdigkeit-
FemaraAntriebsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,ich bin 52 Jahre und seid 1996 an Krebs erkrankt.Habe volles Programm außer Chemo durch.1996 Brustkrebs rechts.2002 Rezidiv -entfernung der rechten Brust.In dieser Zeit bestand die Behandlung aus Bestrahlung, Zoladex und Femara nach dem Rezediv an stelle von Femara bekam ich Tamoxifen.2006 Krebs in der linken Brust.Bestahlung und wieder Femara.2009 dann Metastasen im Brustwirbel,Bestrahlung Femara,Herceptin und Zometa außer Müdigkeit und Antriebsstörungen habe ich nichts gehabt.Ich behaubte es ist die Einstellung und das positive Leben mit der Krankheit,wie man mit den Nebenwirkungen umgeht.Ich wünsche euch alles Gute

Eingetragen am  als Datensatz 30241
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trastuzumab, Zoledronsäure, Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Brustkrebs, Brustkrebs mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Erschöpfung, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten

Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Erschöpfungszustände, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten

Zometa bei Brustkrebs; Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaBrustkrebs2 Jahre
TamoxifenBrustkrebs5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Erschöpfungszustände, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 29823
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure, Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zometa für Tumor mit Schmerzen, Schwitzen

monatliche Infusion Knochenschmerzen Brustschmerzen links Knieschmerzen Belastungsschmerzen beim gehen tragen von Lasten ab 5 Kg Schwitzen- Herzschmerzen ? Nachts stuendlich Wasser lassen Nieren-Schmerzen ? Habe Zometa seit 4 Wochen nicht mehr eingenommen Schmerzen sind immer...

Zometa bei Tumor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZometaTumor90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

monatliche Infusion

Knochenschmerzen
Brustschmerzen links
Knieschmerzen
Belastungsschmerzen beim gehen
tragen von Lasten ab 5 Kg

Schwitzen-
Herzschmerzen ?
Nachts stuendlich Wasser lassen
Nieren-Schmerzen ?

Habe Zometa seit 4 Wochen nicht mehr eingenommen
Schmerzen sind immer noch die selben.

Welche Medizin - Tabletten werden empfohlen um schmerzfrei zu sein ?

Eingetragen am  als Datensatz 29606
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zoledronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Zometa

Zometa wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Tamoxifen, Zoladex, Herceptin, Helixor, Trenantone

Zometa Patienteninformationen

WAS IST ZOMETA UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?


Der Wirkstoff von Zometa heißt Zoledronsäure und ist ein Vertreter einer Substanzgruppe, die Bisphosphonate genannt wird. Zoledronsäure wirkt, indem es an die Knochen bindet und die Geschwindigkeit des Knochenumbaus verlangsamt. Sie wird verwendet: - Zur Verhinderung von Komplikationen am Knochen, z. B. Knochenbrüche (Frakturen), bei Erwachsenen mit Knochenmetastasen (Ausbreitung der Krebserkrankung von der Ursprungsstelle in die Knochen).
- Zur Verringerung der Menge an Kalzium im Blut bei Erwachsenen, wenn diese wegen eines Tumors zu hoch ist. Tumore können den normalen Knochenumbau so beschleunigen, dass die Freisetzung von Kalzium aus den Knochen erhöht ist. Dieser Zustand wird als tumorinduzierte Hyperkalzämie (TIH) bezeichnet.

WAS MUSS VOR DER ANWENDUNG VON ZOMETA BEACHTET WERDEN?


Befolgen Sie sorgfältig alle Anweisungen, die Ihnen Ihr Arzt gegeben hat.

Ihr Arzt wird vor Beginn Ihrer Behandlung mit Zometa Bluttests durchführen und in regelmäßigen Abständen das Ansprechen auf die Behandlung überprüfen.

Zometa darf nicht angewendet werden,

- wenn Sie stillen,
- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Zoledronsäure, andere Bisphosphonate (der Substanzgruppe, zu der Zometa gehört) oder einen der sonstigen Bestandteile von Zometa sind.

Sagen Sie Ihrem Arzt vor der Anwendung von Zometa,

- wenn Sie Probleme mit den Nieren haben oder hatten.
- wenn Sie Schmerzen, Schwellungen oder Taubheitsgefühl im Kieferbereich, das „Gefühl eines schweren Kiefers“ oder eine Lockerung der Zähne haben oder hatten.
- wenn Sie eine Zahnbehandlung oder einen zahnchirurgischen Eingriff vor sich haben, sagen Sie Ihrem Zahnarzt, dass Sie mit Zometa behandelt werden.
Bei Anwendung von Zometa mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor Kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Es ist besonders wichtig, dass Sie Ihrem Arzt mitteilen, wenn Sie die folgenden Arzneimittel einnehmen/anwenden: – Aminoglykoside (Arzneimittel zur Behandlung schwerer Infektionen), da durch die Kombination dieser Arzneimittel mit Bisphosphonaten der Kalziumspiegel im Blut zu niedrig werden kann. – Thalidomid (ein Arzneimittel, das zur Behandlung einer bestimmten Blutkrebsart, bei der auch der Knochen betroffen ist, angewendet wird) oder andere Arzneimittel, die Ihre Nieren schädigen können. – Aclasta (ein Arzneimittel, das auch Zoledronsäure enthält und zur Behandlung der Osteoporose und anderer NichtKrebserkrankungen des Knochens verwendet wird) oder andere Bisphosphonate, weil die kombinierten Wirkungen dieser Arzneimittel zusammen mit Zometa nicht bekannt sind.

Patienten im Alter ab 65 Jahren

Zometa kann bei Patienten ab65Jahren angewendet werden. Es gibt keine Hinweise dafür, dass zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen erforderlich sind.

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen

Die Anwendung von Zometa bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird nicht empfohlen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Zometa sollte bei Ihnen nicht angewendet werden, wenn Sie schwanger sind. Sagen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger sind oder vermuten, dass Sie schwanger sein könnten.

Zometa darf bei Ihnen nicht angewendet werden, wenn Sie stillen.

Fragen Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit vor der Anwendung/Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

In sehr seltenen Fällen trat Müdigkeit und Schläfrigkeit bei der Anwendung von Zometa auf. Sie sollten daher vorsichtig sein beim Fahren, beim Bedienen von Maschinen und bei der Durchführung anderer Tätigkeiten, die Ihre volle Aufmerksamkeit erfordern.

WIE IST ZOMETA ANZUWENDEN?



- Zometa darf nur durch medizinisches Fachpersonal angewendet werden, das mit der intravenösen (d. h. in eine Vene) Gabe von Bisphosphonaten vertraut ist.
- Ihr Arzt wird Ihnen empfehlen, dass Sie vor jeder Behandlung ausreichend Wasser trinken, um einen Flüssigkeitsmangel zu vermeiden. – Befolgen Sie sorgfältig alle anderen Anweisungen, die Ihnen Ihr Arzt, das Pflegepersonal oder der Apotheker geben.

Wie viel Zometa wird gegeben?

- Die übliche Einzeldosis beträgt 4 mg.
- Wenn Sie Nierenprobleme haben, wird Ihnen Ihr Arzt abhängig von der Schwere des Nierenproblems eine geringere Dosis verabreichen.

Wie häufig wird Zometa angewendet?

- Wenn Sie wegen Knochenmetastasen zur Vorbeugung von Komplikationen am Knochen behandelt werden, erhalten Sie alle drei bis vier Wochen eine ZometaInfusion.
- Wenn Sie behandelt werden, um die Menge an Kalzium in Ihrem Blut zu verringern, erhalten Sie üblicherweise nur eine einzige ZometaInfusion.

Wie Zometa anzuwenden ist

- Zometa wird über mindestens 15 Minuten in eine Vene infundiert. Es sollte als gesonderte intravenöse Lösung über eine eigene Infusionslinie verabreicht werden.

Patienten, deren Kalziumspiegel nicht zu hoch ist, erhalten zusätzlich jeden Tag Kalzium und Vitamin D.

Wenn Sie eine größere Menge von Zometa angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie höhere Dosierungen erhalten haben als empfohlen, müssen Sie von Ihrem Arzt sorgfältig überwacht werden. Das kommt daher, weil Sie Veränderungen bei Ihren SerumElekrolyten entwickeln können (z. B. abnorme Spiegel für Kalzium, Phosphat und Magnesium) und/oder Veränderungen der Nierenfunktion, einschließlich schwerer Nierenfunktionsstörung. Wenn Ihre Kalziumspiegel zu sehr abfallen, kann es sein, dass Sie zusätzliche KalziumInfusionen erhalten müssen.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?


Wie alle Arzneimittel kann Zometa Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Die häufigsten Nebenwirkungen sind für gewöhnlich leicht und verschwinden in der Regel nach kurzer Zeit.

Die Häufigkeiten der aufgelisteten möglichen Nebenwirkungen werden wie folgt definiert:
- Sehr häufig: Betrifft mehr als 1 von 10 Patienten
- Häufig: Betrifft 1 bis 10 von 100 Patienten
- Gelegentlich: Betrifft 1 bis 10 von 1.000 Patienten
- Selten: Betrifft 1 bis 10 von 10.000 Patienten
- Sehr selten: Betrifft weniger als 1 von 10.000 Patienten – Nicht bekannt: Häufigkeit auf der Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.

Berichten Sie Ihrem Arzt unverzüglich über jede der nachfolgenden schwerwiegenden Nebenwirkungen:


Häufig:
- Schwere Nierenfunktionsstörung (wird üblicherweise durch Ihren Arzt mit bestimmten Bluttests festgestellt).
- Niedrige Kalziumwerte in Blut.

Gelegentlich:

- Schmerzen im Mund, an den Zähnen und/oder am Kiefer, Schwellungen oder wunde Stellen im Mund, Taubheitsgefühl oder das „Gefühl eines schweren Kiefers“ oder Zahnverlust. Dies könnten Anzeichen einer Knochenschädigung im Kiefer (Osteonekrose) sein. Verständigen Sie unverzüglich Ihren Arzt und Zahnarzt, wenn Sie eines dieser Symptome bemerken.
- Ein unregelmäßiger Herzschlag (Vorhofflimmern) wurde bei Patientinnen, die Zoledronsäure zur Behandlung der postmenopausalen Osteoporose erhielten, beobachtet. Es ist derzeit nicht bekannt, ob Zoledronsäure diesen unregelmäßigen Herzschlag verursacht. Sie sollten aber Ihrem Arzt mitteilen, wenn Sie solche Symptome bekommen, nachdem Sie Zoledronsäure erhalten haben.
- Schwere allergische Reaktionen: Kurzatmigkeit, Schwellung hauptsächlich im Gesicht und im Rachen.

Berichten Sie Ihrem Arzt so bald wie möglich über jede der nachfolgenden Nebenwirkungen:


Sehr häufig:
- Niedriger Phosphatspiegel im Blut

Häufig:

- Kopfschmerzen und grippeartige Symptome mit Fieber, Übelkeit, Schwäche, Benommenheit, Schüttelfrost, Schmerzen in den Knochen, Gelenken und/oder Muskeln. In den meisten Fällen ist keine spezielle Behandlung erforderlich und die Symptome verschwinden nach kurzer Zeit (einige Stunden oder Tage).
- MagenDarm-Beschwerden wie Übelkeit und Erbrechen sowie Appetitverlust
- Bindehautentzündung (Konjunktivitis)
- Niedrige Werte an roten Blutkörperchen (Anämie)

Gelegentlich:

- Überempfindlichkeitsreaktionen
- Niedriger Blutdruck
- Schmerzen im Brustbereich
- Hautreaktionen (Rötung und Schwellung) an der Infusionsstelle, Hautausschlag, Juckreiz
- Bluthochdruck, Kurzatmigkeit, Schwindel, Schlafstörungen, Kribbeln oder Taubheitsgefühl der Hände oder Füße, Durchfall
- Niedrige Werte von weißen Blutkörperchen und Blutplättchen
- Niedrige Werte von Magnesium oder Kalium im Blut. Ihr Arzt wird dies überwachen und die notwendigen Maßnahmen ergreifen.
- Schläfrigkeit
- Tränen der Augen, Lichtempfindlichkeit der Augen
- Plötzliches Kältegefühl mit Ohnmacht, Kraftlosigkeit oder Kollaps
- Schwierigkeiten beim Atmen mit Keuchen oder Husten
- Nesselsucht (Urtikaria).

Selten:

- Niedriger Puls
- Verwirrtheit
- Ungewöhnliche (atypische) Brüche des Oberschenkelknochens, insbesondere bei Patienten unter Langzeitbehandlung gegen Osteoporose, können selten auftreten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie Schmerzen, Schwäche oder Beschwerden in Oberschenkel, Hüfte oder Leiste verspüren, da es sich dabei um ein frühes Anzeichen eines möglichen Oberschenkelknochenbruchs handeln könnte.

Sehr selten:

- Ohnmacht wegen zu niedrigem Blutdruck
- Starke Knochen-, Gelenk- und/oder Muskelschmerzen, gelegentlich behindernd
- Schmerzhafte Rötung und/oder Schwellung der Augen

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker oder das Pflegepersonal, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

WIE IST ZOMETA AUFZUBEWAHREN?


Ihr Arzt, das Pflegepersonal oder der Apotheker wissen wie Zometa ordnungsgemäß aufbewahrt werden muss (siehe Abschnitt 6).

Datenquelle: European Medicines Agency
Stand der Informationen: September 2011

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 18 Benutzer zu Zometa

Graphische Auswertung zu Zometa

Graph: Altersverteilung bei Zometa nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Zometa nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Zometa

Laut Packungsbeilage können bei der Einnahme von Zometa folgende Nebenwirkungen auftreten

Sehr häufig  (>10%)

niedriger Phosphatspiegel im Blut

Häufig  (1 - 10%)

Kopfschmerzen

Übelkeit

Erbrechen

Benommenheit

grippeartige Symptome

Fieber

Konjunktivitis

Appetitverlust

Schüttelfrost

Schmerzen in den Muskeln

Anämie

Schmerzen in den Gelenken

Schmerzen in den Knochen

Bindehautentzündung

Schwäche

MagenDarm-Beschwerden

Schwere Nierenfunktionsstörung

Niedrige Kalziumwerte in Blut

Niedrige Werte an roten Blutkörperchen

Gelegentlich  (0,1 - 1%)

Schwindel

Kurzatmigkeit

Nesselsucht

Hautausschlag

Schläfrigkeit

Schlafstörungen

Taubheitsgefühl

unregelmäßiger Herzschlag

Husten

Durchfall

Urtikaria

Juckreiz

niedriger Blutdruck

Bluthochdruck

schwere allergische Reaktionen

Schwellung im Gesicht

Überempfindlichkeitsreaktionen

Hautreaktionen

Keuchen

Kraftlosigkeit

Schwierigkeiten beim Atmen

Schmerzen im Mund

Schmerzen an den Zähnen

Schmerzen am Kiefer

Schwellungen im Mund

wunde Stellen im Mund

„Gefühl eines schweren Kiefers“

Zahnverlust

Knochenschädigung im Kiefer

Osteonekrose

Vorhofflimmern

Schwellung im Rachen

unregelmäßiger Herzschlag (postmenopausale Osteoporose)

Vorhofflimmern (postmenopausale Osteoporose)

Schmerzen im Brustbereich

Rötung der Haut an der Infusionsstelle

Schwellung der Haut an der Infusionsstelle

Kribbeln der Hände

Kribbeln der Füße

Taubheitsgefühl der Hände

Taubheitsgefühl der Füße

Niedrige Werte von weißen Blutkörperchen

niedrige Werte von Blutplättchen

Niedrige Werte von Magnesium im Blut

Niedrige Werte von Kalium im Blut

Tränen der Augen

Lichtempfindlichkeit der Augen

Plötzliches Kältegefühl mit Ohnmacht

plötzliches Kältegefühl mit Kraftlosigkeit

plötzliches Kältegefühl mit Kollaps

Kollaps

Schwierigkeiten beim Atmen mit Keuchen

Schwierigkeiten beim Atmen mit Husten

Selten  (0,01 - 0,1%)

Verwirrtheit

Oberschenkelknochenbruch

niedriger Puls

Ungewöhnliche (atypische) Brüche des Oberschenkel…

Schmerzen im Oberschenkel

Schmerzen in der Hüfte

Schmerzen in der Leiste

Schwäche im Oberschenkel

Schwäche in der Hüfte

Schwäche in der Leiste

Beschwerden im Oberschenkel

Beschwerden in der Hüfte

Beschwerden in der Leiste

ungewöhnliche Brüche des Oberschenkelknochens (Langzeitpatienten, Osteoporose)

atypische Brüche des Oberschenkelknochens (Langzeitpatienten, Osteoporose)

Sehr selten  (0 - 0,01%)

Ohnmacht wegen zu niedrigem Blutdruck

starke Knochenschmerzen

starke Gelenkschmerzen

starke Muskelschmerzen

gelegentlich behindernde Knochenschmerzen

gelegentlich behindernde Gelenkschmerzen

gelegentlich behindernde Muskelschmerzen

schmerzhafte Rötung der Augen

schmerzhafte Schwellung der Augen

[]