Zostex

Das Medikament Zostex wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Zostexwurde bisher von 69 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Zostex traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Übelkeit (22/66)
33%
Müdigkeit (18/66)
27%
keine Nebenwirkungen (15/66)
23%
Kopfschmerzen (14/66)
21%
Appetitlosigkeit (12/66)
18%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 71 Nebenwirkungen bei Zostex

Zostex wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Gürtelrose75%(50 Bew.)
Herpes11%(7 Bew.)
Herpes genitalis5%(3 Bew.)
Angststörungen2%(1 Bew.)
Zosterneuralgie2%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 9 Krankheiten behandelt mit Zostex

Wir haben 66 Patienten Berichte zu Zostex.

Prozentualer Anteil 65%35%
Durchschnittliche Größe in cm168178
Durchschnittliches Gewicht in kg7181
Durchschnittliches Alter in Jahren4655
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,2125,44

In Zostex kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Brivudin

Fragen zu Zostex

alle Fragen zu Zostex

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Zostex für Herpes zoster mit keine Nebenwirkungen

Nach den gelesenen Erfahrungsberichten dachte ich es käme wunderweiß was auf mich zu.....NICHTS davon trat ein....Ich nahm das Medikament täglich zur gleichen Zeit...es stellte sich lediglich eine geringe Müdigkeit nach den ersten beiden Einnahmen ein.KEINE Übelkeit oder ähnliches.....habe die Tabletten immer nachmittags genommen...somit waren Frühstück und Mittag immer sicher....es gab jedoch auch keine Probleme vor dem Abendessen.... Da ich die Tabletten gegen 14.30 genommen hatte, zeigten sich auch nachts keine Unruhezustände! Bei mir schlug Zostex direkt nach zwei Tagen an. Ich würde die Tabletten wieder nehmen. mehr

 

Zostex für Gürtelrose mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Angstzustände, Zittern, Schwindel, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Nach der 4. Einnahme Übelkeit, Appetitlosigkeit, Angstzustände, Zittern, Schwindel, Müdigkeit, Kraftlosigkeit.....und ich hatte die Nebenwirkungen gar nicht gelesen. Hab dem HA voll vertraut. Werde absetzen. Gürtelrose verläuft bis jetzt schmerzlos...... mehr

 

Zostex für Gürtelrose mit Benommenheit, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Herzstolpern, Panikattacken

Medikament für eine Woche eingenommen. Mit Absetzen begann der Horror, der mich bis heute verfolgt. Ich stand total beben mir, war wochenlang müde, bin bis heute depressiv, habe immer noch das gefühl, ich schaffe es nicht, weil das Medikament einen so runter zieht. Bin mittlerweile sogar in psychischer Behandlung. Habe Panikattacken und Herzstolpern bekommen... Die Gürtelrose war gut verheilt. Aber lieber hätte ich diese ausgestanden als heute so zu leben. Und es ist noch ein langer Weg. Es ist jetzt ein halbes Jahr her.


*Benommenheit
*Depression ( Mittlerweile seit einem halben Jahr)
*Panikattacken
*Lustlosigkeit
*extreme Müdigkeit
*Melancholie
*Herzstolpern mehr

 

Zostex für Gürtelrose mit Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Benommenheit, Depressive Verstimmungen, Panikattacken, Kreislaufbeschwerden

Es war ein eher schleichender Prozess an Nebenwirkungen. Zunächst stellte sich Appetitverlust ein, dann extreme Müdigkeit. Hatte das Gefühl völlig neben mir zu stehen. Am vierten Tag stellten sich dann depressive Verstimmung, Angst und Panikattacken ein, unter denen allerdings ab und an auch leide, deswegen will ich die nicht unbedingt dem Medikament zuschreiben. Erschreckend war allerdings die Intensität derselben. Dann kamen Kreislaufprobleme hinzu. Auch diese kann man wahrscheinlich erklären, wenn man bedenkt, dass auch der gesündeste Kreislauf schlapp macht, wenn man tagelang nichts essen mag. Aber letztlich ist es dann eben doch alles auf die Einnahme von Zostex zurückzuführen. Heute nun tapfer die letzte Tablette. Hoffe, dass die… mehr

 

Zostex für Gürtelrose mit Müdigkeit, Temperaturanstieg, Benommenheit, Schwindel, Kopfschmerzen

Ich bekam eine gürtelrose und hatte ziemlich starke Schmerzen unter der linken achsel . Damit die pusteln nicht weiter blühen , hat mir mein Arzt zostex verschrieben .
Das angeblich beste Medikament auf dem Markt. Man muss es nur 1x am Tag einnehmen und es wäre sehr gut verträglich.

Erste Pille. . Alles super
2.pille : ca. 45 min. Nach der Einnahme Temperaturanstieg und extreme Müdigkeit.

3. Pille : wieder Temperatur hoch. .. extrem müde und bekommen . total verwirrt und benommemheitsgefühl im Kopf. schwindel ! dumpfe Kopfschmerzen

4. Pille :
das gleiche Theater. . Nur in Verbindung mit erbrechen und starken magenkrämpfen.. starken Kopfschmerzen

5. Pille : das komplettprogramm... Und diesmal mit fiesen… mehr

 

Zostex für Gürtelrose mit keine Nebenwirkungen

Gut vertragen , hatte nach 7 Tagen keine Nebenwirkungen mehr

 

Zostex für Herpes genitalis mit Übelkeit, Missempfindungen

Ich habe es genommen.Ich merkte zunächst eine Art kribbeln in armen und Beinen.Nach vier Tagen bekam ich leichte Übelkeit mehr

 

Zostex für Gürtelrose mit Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Aufgrund einer akuten Gürtelrose wurde mir vom Hausarzt Zostex verschrieben. Da es mir richtig mies ging, war ich sehr froh ein Medikament zu haben was ich nur 1 Mal am Tag nehmen musste.Da ich über 50 bin und doch große Angst vor den Nervenschäden habe, war ich froh das mein Arzt mir Zostex gegeben hatte. Als Nebenwirkungen habe ich Appetitslosigkeit, Müdigkeit und Energielosigkeit verspürt. mehr

 

Zostex für Gürtelrose mit keine Nebenwirkungen

Habe seit 3 Wochen Gürtelrose und bekam für 7 Tage Zostex verschrieben. Hatte auch Angst es zu nehme, da ich Asthmatiker bin und letztes Jahr meine Schilddrüse durch Radiojodtherapie behandelt wurde. Musste aber das Medikament einnehmen, da die Bläschen sich vermehrt hatten.
Zum Glück hatte ich diese 7 Tage während der Einnahme keine Nebenwirkungen verspürt.
Jetzt eine Woche nach dieser Einnahme schwellen meine Lymphdrüsen am Hals an und es fühlt sich an, wie wenn ich Halsschmerzen bekomme, habe auch Schluckbeschwerden beim Essen. Meine Nervenschmerzen sind aber auch nach 3 Wochen trotz Einnahme von 5 x täglich Ibuprofen 400 mg nicht besser geworden. Es ist fast nicht mehr zum Aushalten. Mein Arzt möchte mir nun Lyrica zusätzlich… mehr

 

Zostex für leichte gürtelrose mit Depressive Verstimmungen, Angstgefühle, Schweißausbruch, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen, Nervosität

Ich habe Zostex wg. einer leichten Gürtelrose verschrieben bekommen. Musste das Medikament aber (nach ärztlicher Rücksprache) nach 5 Tagen absetzten, da bei mir nach der 3. Tablette starke Nebenwirkungen auftraten:

< Depressionen, Angstgefühle
< heftige Schweißausbrüche
< Übelkeit
< Appetitlosigkeit
< Schlafstörungen
< nach dem Aufwachen starke Nervosität mit Kribbeln und Schweißausbruch

Die Nebenwirkungen waren bei mir heftig und sind jetzt 3 Tage nach Absetzten immer noch nicht verschwunden. Zostex ist für mich der Horror und werde es bestimmt nie wieder einnehmen. mehr

 

Zostex für Herpes genitalis mit Benommenheit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Unruhe, Depressive Verstimmungen, Abgeschlagenheit

Zostex hat bei mir die Herpes-Erscheinungen komplett verschwinden lassen - daher volle Punktzahl für die Wirksamkeit. Leider wurde mir das Medikament am 23.12. verschrieben und aufgrund der Erkrankung und der Nebenwirkungen verbrachte ich die Weihnachtsfeiertage im Dämmerzustand.
Besonders auffällig waren direkt nach der Einnahme eine sofortige Eintrübung des Gesamtzustandes, wie benebelt sein, dann eine durchgehende Appetitlosigkeit bis leichte Übelkeit. An Tag 3 der Einnahme überkamen mich ein sehr unangenehmer Schwindel, Kreislaufbeschwerden, abwechselnde Unruhe und depressive Phasen. Nach dieser Talsohle ging es dann mit der üblichen Abgeschlagenheit und Appetitlosigkeit weiter. Erst ca. 2 Tage nach Einnahme-Ende war mein… mehr

 

Zostex für Gürtelrose mit keine Nebenwirkungen

Wegen einer Gürtelrose wurde mir vor 7 Tagen Zostex verschrieben. Heute ist der letzte Einnahmetag.
Tag 1 und Tag 2 zeigten noch keine Wirkung, es kamen auch noch neue rote Stellen dazu.
Ab dem 3.Tag blieb es dann konstant.
Starke Schmerzen blieben aus, bei Bedarf nehme ich Novalgintropfen.

Durch das Zostex und eine Lotion (Anaesthesulf) waren es bei mir keine dicken Blasen, sondern eher kleine Pusteln, ohne Flüssigkeit, zumindest sah es nicht danach aus.
der Juckreiz zeitweise schlimmer als die Schmerzen, aber alles mit Lotion und Schmerzmitteln in den Griff zu bekommen.

Nun hoffe ich, dass die Haut gut abheilen wird, Zostex hat die weitere Ausbreitung verhindert und damit ist auch der Preis für mich gerechtfertigt.

Hatte… mehr

 

Zostex für Gürtelrose mit Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Gliederschmerzen, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Lymphknotenschwellung, Allergische Hautreaktion

ACHTUNG bei Zostex! Zumindest bei mir hat das Medikament zu unannehmbaren Nebenwirkungen und Beschwerden geführt:
Psychisch - depressive Verstimmung, Müdigkeit, Lethargie, Überempfindlichkeit (ich war einfach nicht mehr ich selbst, war ganz ohne Motivation / Lust, mir etwas Gutes zu tun);
Physisch - Fieber, Gliederschmerzen, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen (=grippeähnliche Symptome). Außerdem habe ich 1 Tag nach Einnahme der letzten (7.) Tablette angeschwollene Lymphknoten, erneutes hohes Fieber sowie Schüttelfrost bekommen. Es kamen rote Flecken auf dem ganzen Körper hinzu mit leichtem Juckreiz (Autoimmunerkrankung = allergische Reaktion). Mir ist so etwas noch nie passiert und ich bin entsetzt, wie stark mein eigentlich sehr gesunder… mehr

 

Zostex für Herpes Zoster an der Stirn mit Übelkeit, Schlafprobleme, Abgeschlagenheit

Leider habe ich Zostex zu spät eingenommen, nämlich nachdem ich schon fast 1 Woche die Beschwerden hatte. Dennoch war die Wirkung zufriedenstellend, nach 4 Tagen eine deutliche Besserung spürbar. Die Nervenschmerzen sind heute 2 Wochen nach Beginn der Behandlung mit Zostex fast ganz verschwunden. Zostex darf nur 1 Woche lang eingenommen werden (7x1 Tablette). Obwohl die letzte Tabletteneinnahme nun schon 5 Tage zurückliegt, habe ich noch immer leichte Übelkeit, allerdings deutlich ablingend. Die Schlafprobleme sind ganz abgeklungen, die Mattigkeit ist seit heute ebenfalls abgeklungen. Man muss aber offenbar mit einer fast 1-wöchigen Nachwirkung der Zostex-Behandlung rechnen, ein "scharfes Geschütz"!. mehr

 

Zostex für Verdacht auf Beginn einer Gürtelrose mit Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit, Panikattacke, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche

Ich war bei meinem Arzt wegen einer rötlichen Stelle an meiner rechten Hüfte. Ich dachte ich hatte es mir beim joggen irgendwie zugezogen und wollte eine Woche vor meinem Urlaub dem Arzt lieber zeigen, weil es nach 3 Tagen nicht besser und nicht schlechter wurde.
Der Arzt meinte es wäre der Beginn einer Gürtelrose und verschrieb mir Zostex, die ich 7 Tage lang einnehmen sollte. Wie gesagt, ich hatte weder Juckreiz noch grippeähnliche Symptome, fühlte mich körperlich pudelwohl.

3 Tage lang merkte ich von den Tabletten gar nichts. Der Rötung sollten ich zusätzlich noch mit einer weissen Tinktur behandeln.

Am 4. Tag ging dann der Horror los, den ich meinen Leben lang nicht vergessen werde.

Gegen 9 Uhr wurde mir übel und… mehr

 

Zostex für Gürtelrose mit Magenschmerzen, Antriebslosigkeit, Fieber, Erbrechen, Müdigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Schwindel, Unruhe, Panikattacke, Herzrasen, Depressive Verstimmungen

Nach der ersten Tabletteeinnahme nach ca. 2 Stunden starke Magenschmerzen, Fieber, Erbrechen, Bauchschmerzen, Müdigkeit und Antriebslosigkeit bekommen. Am nächsten Tag war jedoch die Gürtelrose auf dem Oberschenkel deutlich kleiner geworden und ich hatte nur noch Sodbrennen und Übelkeit. In der Annahme das es schon nicht mehr so schlimm werden würde nahm ich abends artig wieder eine Tablette Zostex und durfte die schlimmste Nacht meines Lebens erleben. Alle Nebenwirkungen der ersten Einnahme und dazu noch Schwindel, Unruhe, Panik, Herzrasen und prima depressive Gedanken. Morgens bin ich mit einer starken Zahnfleischentzündung aufgewacht und konnte nicht mehr die Zähne aufeinader beissen. Auch der Konsum fester Nahrung funktionierte nicht… mehr

Weitere Synonyme für Zostex

Zostex, Brivudin 30 mg/Tag, Zostex ?, Mevir-Zostex, Zostex 7 Tabletten, Zostex 125mg, Zostex Tabletten, Zostex 125 mg

Zostex wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Novaminsulfon

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 15 Benutzer zu Zostex

Graphische Auswertung zu Zostex

Graph: Altersverteilung bei Zostex nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Zostex nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Zostex
[]