alfuzosin

Das Medikament alfuzosin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

alfuzosin wurde bisher von 5 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von alfuzosin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Müdigkeit (3/5)
60% Nebenwirkung Müdigkeit durch alfuzosin zu 60%
Übelkeit (1/5)
20% Nebenwirkung Übelkeit durch alfuzosin zu 20%
Durchfall (1/5)
20% Nebenwirkung Durchfall durch alfuzosin zu 20%
Harndrang (1/5)
20% Nebenwirkung Harndrang durch alfuzosin zu 20%
Herzrasen (1/5)
20% Nebenwirkung Herzrasen durch alfuzosin zu 20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alfuzosin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Prostatitis40%Medikament alfuzosin gegen Prostatitis zu 40% (2 Bew.)
Prostatahyperplasie40%Medikament alfuzosin gegen Prostatahyperplasie zu 40% (2 Bew.)
Bauchspeicheldrüsenentzünd…20%Medikament alfuzosin gegen Bauchspeicheldrüsenentzündung zu 20% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in alfuzosin

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
UroXatral uno 100% Medikament alfuzosin gegen UroXatral uno zu 100% (1 Bew.)

Wir haben 5 Patienten Berichte zu alfuzosin.

Prozentualer Anteil 0% 100%
Durchschnittliche Größe in cm 0 176
Durchschnittliches Gewicht in kg 0 84
Durchschnittliches Alter in Jahren 0 58
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 0,00 27,24

In alfuzosin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Alfuzosin

Fragen zu alfuzosin

  • Wie lange sollte ich Alfuzosin einnehmen

    Kann ich Alfuzosin über einen längeren Zeitraum (z.B. 5 Jahre) einnehmen, ohne dass es zu schädigenden Nachwirkungen kommt.

  • Gewichtszunahme

    Kann es vorkommen, daß bei der Einnahme von Alfuzosin man Gewichtsprobleme bekommt?

  • Augenprobleme durch Bier (bzw. Gerste-Allergie)

    Beobachte seit einiger Zeit (5-6 Jahre) erhöhte Schlierenbildung, die mich entsetzlich nervt, in meinen Augen. Vor allem registriere ich nach dem morgendlichen Aufwachen eine Menge von Schlieren,…

alle Fragen zu alfuzosin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

alfuzosin für Prostatitis mit Müdigkeit, Magendruck, Durchfall

Die häufigste Nebenwirkung bei mir ist ständige Müdigkeit und Magendruck und Druchfall.
Und davon soll ich insgesamt 100 Stück nehmen. mehr…

 

alfuzosin 2,5mg für Prostatahyperplasie mit Müdigkeit, Nasenausfluss

Fast keine Nebenwirkungen.
Da geringere Dosierung die Möglichkeit, morgens und abends jeweils 1 Tablette zu nehmen. Wenn vergessen, dann eine Tablette und normaler Wasserabgang (ohne brennen).
Der Nasenausfluss kann auch durch eine Allergie kommen, wie vorhandene Katze u. Heuschnupfen. mehr…

 

alfuzosin für chron. Pankreatitis mit Müdigkeit, Pickel, Harndrang

erste positive anzeichen nach der 6- einnahme danach wurde ich immer mühder und bekamm immer
mehr pickel im Gesicht nach der 20 einnahme musste ich am tag etwar 15 mal wasserlassen.ich habe sie
abgesetzt mit absprache mit dem Urologe mehr…

Weitere Synonyme für alfuzosin

alfuzosin, alfuzosin 10 mg, Alfuzosin AL 10mg, alfuzosin 10-1a pharma, alfuzosin 2,5mg, Alfuzosin Winthrop uno, alfuzosin 5mg 1A Pharma RET

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 12 Benutzer zu alfuzosin

Graphische Auswertung zu alfuzosin

Graph: Altersverteilung bei alfuzosin nach Geschlecht   Graph: BMI-Verteilung bei alfuzosin nach Geschlecht  
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.