Menstruationsschmerzen bei Cerazette

Nebenwirkung Menstruationsschmerzen bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 615 Einträge zu Cerazette. Bei 1% ist Menstruationsschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 7 von 615 Erfahrungsberichten zu Cerazette wurde über Menstruationsschmerzen berichtet.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Menstruationsschmerzen bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren370
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,290,00

Cerazette wurde von Patienten, die Menstruationsschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Menstruationsschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 6,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Menstruationsschmerzen bei Cerazette:

 

Cerazette für Verhütung, Schmerzen (Menstruation) mit Blutungen, Menstruationsschmerzen

Ich habe die Cerazette zur Verhütung eingenommen bis im Jahre 2004.Habe die Pille sehr gut vertragen ohne irgendwelche Probleme. Dann habe ich mich zu einer Sterilisation entschlossen um keine Pillen mehr einnehmen zu müssen,aber nach einem Jahr musste ich wieder anfangen mit Cerazette , weil ich starke Regelblutungen und sehr starke Schmerzen Monat für Monat hatte. Ich war so eingeschränkt in meinem Leben das ich das Haus garnicht verlassen konnte während der Zeit, ohne das mir das Blut die Beine runterlief.Dann wurde im Jahr 2008 eine Ausschabung vorgenommen ich hatte genau zwei Monate ruhe, dann ging der Spuk von vorne los. Bis endlich im August 2009 eine Hysterektomie vorgenommen wurde. Habe mich bis heute sehr gut erholt und bin froh darüber keine Blutungen und Schmerzen mehr zu haben nie wieder. Für Frauen die das auch mal vor sich haben ,müssen keine Angst haben man fühlt sich hinterher viel wohler und fiter.

Cerazette bei Verhütung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Schmerzen (Menstruation)15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette zur Verhütung eingenommen bis im Jahre 2004.Habe die Pille sehr gut vertragen ohne irgendwelche Probleme. Dann habe ich mich zu einer Sterilisation entschlossen um keine Pillen mehr einnehmen zu müssen,aber nach einem Jahr musste ich wieder anfangen mit Cerazette , weil ich starke Regelblutungen und sehr starke Schmerzen Monat für Monat hatte.
Ich war so eingeschränkt in meinem Leben das ich das Haus garnicht verlassen konnte während der Zeit, ohne das mir das Blut die Beine runterlief.Dann wurde im Jahr 2008 eine Ausschabung vorgenommen ich hatte genau zwei Monate ruhe, dann ging der Spuk von vorne los.
Bis endlich im August 2009 eine Hysterektomie vorgenommen wurde. Habe mich bis heute sehr gut erholt und bin froh darüber keine Blutungen und Schmerzen mehr zu haben nie wieder.
Für Frauen die das auch mal vor sich haben ,müssen keine Angst haben man fühlt sich hinterher viel wohler und fiter.

Eingetragen am  als Datensatz 19278
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für verhütung stillzeit mit Dauerblutungen, Schmierblutungen, Libidoverlust, Gereiztheit, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Akne, Stimmungsschwankungen, Menstruationsschmerzen

Nach der zweiten Entbindung empfahl mein FÄ zur Cerazette, da Sie reine Gestagene enthalten und meiner Maus nicht schaden, da ich noch Stille. Ich began sofort mit der einnahme, wo die Blutung anfing! Ich blutete also 3 Wochen durch, sehr stark, starke schmerzen im Unterleib. Danach hatte ich 5 Tage ruhe aber mit leichter schmierblutung und dann ging es wieder los. Mich begleiteten Schmerzen, Lustlosigkleit, Gereitzheit, Müdigleit & Gewichtszunahme, Akne am Brustkorb ( hatte ich nur in der Schwangerschaft ) ständiges nachkaufen von Tampons & Binden. Es ist einfach nur Nervig gewesen. Ich habe Sie jetzt von mir aus abgesetzt. Noch während des absetzten ist die Blutung stärker geworden und ich Blute immernoch. Das sich der Körper an die Pille erst gewöhnen muss, ist ja auch in Ordnung aber die Nebenwirkungen sind der Hammer für meinen Körper... und damit möchte ich nicht leben. Aber jeder Reagiert auf die Pille anders, also nicht abschrecken lassen und selbst ausprobieren, ob Sie für einen verträglich ist. Ausprobieren ist halt Studieren ;)

Cerazette bei verhütung stillzeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazetteverhütung stillzeit2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der zweiten Entbindung empfahl mein FÄ zur Cerazette, da Sie reine Gestagene enthalten und meiner Maus nicht schaden, da ich noch Stille.
Ich began sofort mit der einnahme, wo die Blutung anfing!
Ich blutete also 3 Wochen durch, sehr stark, starke schmerzen im Unterleib. Danach hatte ich 5 Tage ruhe aber mit leichter schmierblutung und dann ging es wieder los.
Mich begleiteten Schmerzen, Lustlosigkleit, Gereitzheit, Müdigleit & Gewichtszunahme, Akne am Brustkorb ( hatte ich nur in der Schwangerschaft ) ständiges nachkaufen von Tampons & Binden.
Es ist einfach nur Nervig gewesen.
Ich habe Sie jetzt von mir aus abgesetzt.
Noch während des absetzten ist die Blutung stärker geworden und ich Blute immernoch.

Das sich der Körper an die Pille erst gewöhnen muss, ist ja auch in Ordnung aber die Nebenwirkungen sind der Hammer für meinen Körper... und damit möchte ich nicht leben.

Aber jeder Reagiert auf die Pille anders, also nicht abschrecken lassen und selbst ausprobieren, ob Sie für einen verträglich ist.
Ausprobieren ist halt Studieren ;)

Eingetragen am  als Datensatz 40044
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Schwangerschaftsverhütung mit Durchfall, Dauerblutungen, Menstruationsschmerzen

Ich nehm die Pille jetzt schon seit knapp 2 Monaten. bei der ersten Periode mit der die Einnahme begonnen werden muss war nach 2 Wochen endlich wieder weg. Jetzt habe ich momentan die 2. Periode unter der EInnahme der Cerazette und das nun schon seit 4 Wochen. Zudem kommt es häufiger zu Durchfall und die Menstruationsschmerzen sind manchmal sehr stark. Bin momentan jeden Tag am hoffen, dass die Periode endlich aufhört, nur leider sieht es manchmal nur so aus (brauner Ausfluss / Schmierblutung) doch dann kommt einen Tag später oder noch am selben Tag wieder Blut mit.

Cerazette bei Schwangerschaftsverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteSchwangerschaftsverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehm die Pille jetzt schon seit knapp 2 Monaten. bei der ersten Periode mit der die Einnahme begonnen werden muss war nach 2 Wochen endlich wieder weg. Jetzt habe ich momentan die 2. Periode unter der EInnahme der Cerazette und das nun schon seit 4 Wochen. Zudem kommt es häufiger zu Durchfall und die Menstruationsschmerzen sind manchmal sehr stark. Bin momentan jeden Tag am hoffen, dass die Periode endlich aufhört, nur leider sieht es manchmal nur so aus (brauner Ausfluss / Schmierblutung) doch dann kommt einen Tag später oder noch am selben Tag wieder Blut mit.

Eingetragen am  als Datensatz 38754
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung bei Bluthochdruck mit Menstruationsstörungen, Menstruationsschmerzen, Schmierblutungen

Ich habe die Cerazette verschrieben bekommen, weil ich keine Östrogene nehmen darf. Die sind in den üblichen Kombipillen vorhanden und können den Blutdruck erhöhen. Da ich zu Bluthochdruck neige, nehme ich nun die östrogenfreie Pille. Die erste Zeit mit der Cerazette war nicht so angenehm, da ich unregelmäßige Blutungen hatte. Zum Teil dauerten diese über Wochen an und ich hatte auch Schmerzen. Außerdem fühlte ich mich etwas schlapp. Nach knapp 2 Monaten war das aber alles vorbei. Keine Blutungen mehr, mir ging es wieder gut. Ich nehme die Pille jetzt ca. 1 Jahr und seitdem hatte ich nichts mehr. Ab und zu mal leichte Schmierblutungen, aber die merkt man kaum. Ich hatte keine Hautprobleme und auch keine Gewichtszunahme. Insgesamt kann ich die Pille positiv bewerten. Da man sie durchnimmt und keine Pause macht, kriegt man, wenn man Glück hat, keine Periode mehr. Früher hatte ich immer starke Krämpfe während meiner Tage, von daher ist das jetzt sehr angenehm...

Cerazette bei Verhütung bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung bei Bluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette verschrieben bekommen, weil ich keine Östrogene nehmen darf. Die sind in den üblichen Kombipillen vorhanden und können den Blutdruck erhöhen. Da ich zu Bluthochdruck neige, nehme ich nun die östrogenfreie Pille.
Die erste Zeit mit der Cerazette war nicht so angenehm, da ich unregelmäßige Blutungen hatte. Zum Teil dauerten diese über Wochen an und ich hatte auch Schmerzen. Außerdem fühlte ich mich etwas schlapp. Nach knapp 2 Monaten war das aber alles vorbei. Keine Blutungen mehr, mir ging es wieder gut. Ich nehme die Pille jetzt ca. 1 Jahr und seitdem hatte ich nichts mehr. Ab und zu mal leichte Schmierblutungen, aber die merkt man kaum. Ich hatte keine Hautprobleme und auch keine Gewichtszunahme.
Insgesamt kann ich die Pille positiv bewerten. Da man sie durchnimmt und keine Pause macht, kriegt man, wenn man Glück hat, keine Periode mehr. Früher hatte ich immer starke Krämpfe während meiner Tage, von daher ist das jetzt sehr angenehm...

Eingetragen am  als Datensatz 31884
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Dauerblutungen, Menstruationsschmerzen

Nach der Geburt meines Kindes wollte ich zuverlässig verhüten und trotzdem nebenwirkungsfrei stillen. Die Verhütungswirkung hätte besser nicht sein können, da ich seit drei Monaten mit Dauerblutungen und unregelmäßig auftretenden Menstruationsschmerzen (kannte ich vor der Schwangerschaft nicht) auf Sex verzichtet habe. Ich werde die Pille nach 6 Monaten Einnahme absetzen und warten bis sich mein Zyklus wieder eingespielt hat.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Geburt meines Kindes wollte ich zuverlässig verhüten und trotzdem nebenwirkungsfrei stillen. Die Verhütungswirkung hätte besser nicht sein können, da ich seit drei Monaten mit Dauerblutungen und unregelmäßig auftretenden Menstruationsschmerzen (kannte ich vor der Schwangerschaft nicht) auf Sex verzichtet habe. Ich werde die Pille nach 6 Monaten Einnahme absetzen und warten bis sich mein Zyklus wieder eingespielt hat.

Eingetragen am  als Datensatz 46827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Menstruationsschmerzen, Durchfall, Hautunreinheiten, Zwischenblutungen

Ich nehme die Cerazette nun seit 2 Monaten. Nach der Geburt meines 1. Kindes hatte mir mein FA diese Pille empfohlen, da ich seitdem unter sehr starker Regelblutung litt. Den 1. Monat über war alles super - keinerlei Nebenwirkungen. Aber jetzt im 2. Monat habe ich meine Regel ganz unverhofft bekommen und starke Schmerzen dazu. Kann mich kaum gerade halten. Zudem habe ich jetzt sehr oft Durchfall, der mich immer überfallartig erwischt. Ist schon sehr blöd, gerade wenn ich mit dem Kleinen unterwegs bin :( Weiterer Minuspunkt: Ich habe Pickel bekommen, aber an Stellen, an denen ich sonst nie welche hatte (z.B. Hals, Rücken...). Werde mich deshalb nochmal beraten lassen und diese Pille dann absetzen.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Cerazette nun seit 2 Monaten. Nach der Geburt meines 1. Kindes hatte mir mein FA diese Pille empfohlen, da ich seitdem unter sehr starker Regelblutung litt.
Den 1. Monat über war alles super - keinerlei Nebenwirkungen. Aber jetzt im 2. Monat habe ich meine Regel ganz unverhofft bekommen und starke Schmerzen dazu. Kann mich kaum gerade halten. Zudem habe ich jetzt sehr oft Durchfall, der mich immer überfallartig erwischt. Ist schon sehr blöd, gerade wenn ich mit dem Kleinen unterwegs bin :( Weiterer Minuspunkt: Ich habe Pickel bekommen, aber an Stellen, an denen ich sonst nie welche hatte (z.B. Hals, Rücken...).
Werde mich deshalb nochmal beraten lassen und diese Pille dann absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 61243
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für starke Regelblutungen mit Haarausfall, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Schmierblutungen, Wassereinlagerungen, Brustempfindlichkeit, Menstruationsschmerzen, Heißhungerattacken

Ich nehme die Pille nun seit 3 Monaten, vorher habe ich Aida lange Zeit genommen, aber am Ende Probleme gehabt. Wollte aber mit Pille verhüten und habe von FAin Cerazette empfohlen bekommen. Im ersten Monat war alles gut. Im zweiten Monate hatte ich fast 3 Wochen das Gefühl meine Regel zu haben und ständig, teilweise recht starke Schmierblutungen. Mit der 3. Packung ging es vom Gefühl her los, als würde ich wieder meine Regel bekommen. Ich habe starke Brustschmerzen, Schmerzen in den Armen und Beinen, habe nun innerhalb von knapp 2 Wochen fast 3 kg zugenommen, wobei das wohl viel Wasser ist, weil die Finger und Füße stark geschwollen sind. Ich trainiere für einen Halbmarathon und mache also viel Sport, schon seit Jahren halte ich mein Gewicht trotz anderer Pille. Ich habe nun regelrecht Hungerattacken, was ich gar nicht kenne. Außerdem habe ich seit ca. 2 Wochen extremen Haarausfall, obwohl ich gleichzeitig Orthomol als Zusatzpräparat einnehme. Insgesamt fühle ich mich sehr müde und lustlos, von Sex ganz zu schweigen, da eh alles irgendwie weh tut. Ich bin total enttäuscht und...

Cerazette bei starke Regelblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettestarke Regelblutungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Pille nun seit 3 Monaten, vorher habe ich Aida lange Zeit genommen, aber am Ende Probleme gehabt. Wollte aber mit Pille verhüten und habe von FAin Cerazette empfohlen bekommen. Im ersten Monat war alles gut. Im zweiten Monate hatte ich fast 3 Wochen das Gefühl meine Regel zu haben und ständig, teilweise recht starke Schmierblutungen. Mit der 3. Packung ging es vom Gefühl her los, als würde ich wieder meine Regel bekommen. Ich habe starke Brustschmerzen, Schmerzen in den Armen und Beinen, habe nun innerhalb von knapp 2 Wochen fast 3 kg zugenommen, wobei das wohl viel Wasser ist, weil die Finger und Füße stark geschwollen sind. Ich trainiere für einen Halbmarathon und mache also viel Sport, schon seit Jahren halte ich mein Gewicht trotz anderer Pille. Ich habe nun regelrecht Hungerattacken, was ich gar nicht kenne. Außerdem habe ich seit ca. 2 Wochen extremen Haarausfall, obwohl ich gleichzeitig Orthomol als Zusatzpräparat einnehme. Insgesamt fühle ich mich sehr müde und lustlos, von Sex ganz zu schweigen, da eh alles irgendwie weh tut. Ich bin total enttäuscht und nehme lieber ein paar Tage starke Regelblutungen auf mich, als mich damit zu belasten. Kann sie leider gar nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 42236
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]