Migräne mit Aura bei Belara

Nebenwirkung Migräne mit Aura bei Medikament Belara

Insgesamt haben wir 186 Einträge zu Belara. Bei 1% ist Migräne mit Aura aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 186 Erfahrungsberichten zu Belara wurde über Migräne mit Aura berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Migräne mit Aura bei Belara.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm00
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren00
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Belara wurde von Patienten, die Migräne mit Aura als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Belara wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Migräne mit Aura auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Migräne mit Aura bei Belara:

 

Belara für Verhütung, einpendeln der Monatsblutung mit Migräne mit Aura

Ich benutze die Belara weil mein Arzt mir diese verschreibt. Ganz klar ich würde mich für eine andere entscheiden. Fakt ist diese wurde mir verschrieben, weil ich probleme mit der Monatsblutung habe. Nehme ich keine Pille, bekomme ich auch keine Blutung. Mein Hautbild ist dank Belara besser geworden. Aber mit einnahme leider ich stark unter Migräne mit aura. Nehme ich die Pille nicht ein leide ich weniger darunter. Leider ist mir aufgefallen das mit einname mein Risiko eine Zyste zu bekommen erhöht ist. Ich habe bereits schon mehrere gehabt und musste auch schon operiert werden. Es gibt bestimmt bessere alternativen zur Belara. Reinen Gewissen kann ich diese jedenfalls nicht empfehlen.

Belara bei Verhütung, einpendeln der Monatsblutung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung, einpendeln der Monatsblutung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich benutze die Belara weil mein Arzt mir diese verschreibt. Ganz klar ich würde mich für eine andere entscheiden. Fakt ist diese wurde mir verschrieben, weil ich probleme mit der Monatsblutung habe. Nehme ich keine Pille, bekomme ich auch keine Blutung. Mein Hautbild ist dank Belara besser geworden. Aber mit einnahme leider ich stark unter Migräne mit aura. Nehme ich die Pille nicht ein leide ich weniger darunter. Leider ist mir aufgefallen das mit einname mein Risiko eine Zyste zu bekommen erhöht ist. Ich habe bereits schon mehrere gehabt und musste auch schon operiert werden. Es gibt bestimmt bessere alternativen zur Belara. Reinen Gewissen kann ich diese jedenfalls nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 47026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]