Migräne bei Apydan

Nebenwirkung Migräne bei Medikament Apydan

Insgesamt haben wir 23 Einträge zu Apydan. Bei 4% ist Migräne aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 23 Erfahrungsberichten zu Apydan wurde über Migräne berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Migräne bei Apydan.

Apydan wurde von Patienten, die Migräne als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Apydan wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Migräne auftrat, mit durchschnittlich 6,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Migräne bei Apydan:

 

Apydan für Epilepsie mit Migräne

Seit 5 Jahren leide ich an Epilepsie. Ich habe bereits mehrere Medikamente ausprobiert und musste immer wieder aufgrund der Nebenwirkungen wechseln. Das Apydan wäre soweit gut, würde es nicht meine Migräne verstärken. Ich habe ca. 5mal im Monat Migräne und muss daher auch noch das Topiramat einnehmen, was ebenfalls starke Nebenwirkungen hinterlässt.

Apydan bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ApydanEpilepsie7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 5 Jahren leide ich an Epilepsie. Ich habe bereits mehrere Medikamente ausprobiert und musste immer wieder aufgrund der Nebenwirkungen wechseln. Das Apydan wäre soweit gut, würde es nicht meine Migräne verstärken. Ich habe ca. 5mal im Monat Migräne und muss daher auch noch das Topiramat einnehmen, was ebenfalls starke Nebenwirkungen hinterlässt.

Eingetragen am  als Datensatz 33245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]