Medikament für Krankheit/Anwendungsgebiet

Mirena für Schmerzen (akut)

Insgesamt haben wir 1343 Einträge zu Schmerzen (akut). Bei 2% wurde Mirena eingesetzt.

Kreisdiagramm Bei 22 von 1343 Einträgen wurde Mirena für Schmerzen (akut) eingesetzt.

Wir haben 22 Patienten Berichte zu Schmerzen (akut) in Verbindung mit Mirena.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg690
Durchschnittliches Alter in Jahren430
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,540,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Mirena für Schmerzen (akut) auftraten:

Unterleibsschmerzen (9/22)
41%
Libidoverlust (4/22)
18%
Müdigkeit (4/22)
18%
Brustschmerzen (3/22)
14%
Brustspannen (3/22)
14%
Gewichtszunahme (3/22)
14%
Haarausfall (3/22)
14%
Kopfschmerzen (3/22)
14%
Pickel (3/22)
14%
Rückenschmerzen (3/22)
14%
Stimmungsschwankungen (3/22)
14%
Zystenbildung (3/22)
14%
Aggressivität (2/22)
9%
Dauerblutungen (2/22)
9%
Depressionen (2/22)
9%
Reizbarkeit (2/22)
9%
Schmierblutungen (2/22)
9%
Schwindel (2/22)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Mirena für Schmerzen (akut) liegen vor:

 

Mirena für Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Unterleibsschmerzen, unreine haut, Brustschmerzen, Libidostörungen, Zysten mit Brustspannen, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Schmierblutungen, Hautunreinheiten

Hallo Leute! Ich fass es nicht was ich hier lese!!! Heute Google ich "Brustspannen Mirena" und dann stoße ich auf diese Seite. Dachte mir das es nicht die Hormonspirale ist. So wie auch meine Frauenärztin mir das verklickert hat, dass die Mirena nicht für das Brustspannen verantwortlich ist und schon gar nicht für Stimmungsschwankungen und leichte Reizbarkeit. Jetzt ist mir alles klar. Habe mir die Mirena vor 4 Jahre und 10 Montaten einsetzen lassen und meine Frauenärztin hat mir keine Nebenwirkung genannt. Klar, mit 22 klingt es immer gut wenn man 5 Jahre nicht auf die Verhütung denken muss und das man keine Menstruation mehr bekommt! Und das die Mirena lokal wirkt und nicht den ganzen Körper mit Hormonen vollpumpt. Auf die Jahre aufgerechnet ist die Mirena ja auch noch "billiger", sagte sie mir. Wieso sollte ich auch wegen Nebenwirkungen fragen wenn das alles schon so "toll" klingt! Da war ich auch jung und dumm muss ich ehrlich gestehen. Das Einsetzen war nicht so schmerzhaft. Sie hat mir davor ein Mittel gegeben das die Gebärmutter weitet und sie auch betäubt....

Mirena bei Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Unterleibsschmerzen, unreine haut, Brustschmerzen, Libidostörungen, Zysten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaKopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Unterleibsschmerzen, unreine haut, Brustschmerzen, Libidostörungen, Zysten-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Leute!

Ich fass es nicht was ich hier lese!!! Heute Google ich "Brustspannen Mirena" und dann stoße ich auf diese Seite. Dachte mir das es nicht die Hormonspirale ist. So wie auch meine Frauenärztin mir das verklickert hat, dass die Mirena nicht für das Brustspannen verantwortlich ist und schon gar nicht für Stimmungsschwankungen und leichte Reizbarkeit. Jetzt ist mir alles klar. Habe mir die Mirena vor 4 Jahre und 10 Montaten einsetzen lassen und meine Frauenärztin hat mir keine Nebenwirkung genannt.

Klar, mit 22 klingt es immer gut wenn man 5 Jahre nicht auf die Verhütung denken muss und das man keine Menstruation mehr bekommt!
Und das die Mirena lokal wirkt und nicht den ganzen Körper mit Hormonen vollpumpt.
Auf die Jahre aufgerechnet ist die Mirena ja auch noch "billiger", sagte sie mir.
Wieso sollte ich auch wegen Nebenwirkungen fragen wenn das alles schon so "toll" klingt!
Da war ich auch jung und dumm muss ich ehrlich gestehen.

Das Einsetzen war nicht so schmerzhaft. Sie hat mir davor ein Mittel gegeben das die Gebärmutter weitet und sie auch betäubt. Also war es nur unangenehmes Ziehen.

Habe jeden Monat Schmierblutungen und die dauern oft 5 bis 7 Tage.
Bei den Jährlichen Untersuchungen sagte sie mir dann oft: Also es ist sehr selten das die Frauen was die Mirena tragen regelmäßig Menstruationen bzw. Schmierblutungen haben. (Schön für die Mehrheit dieser Frauen) Beim Ultraschall stellte sie auch oft eine Zyste an den Eierstöcken fest, aber zu 90% verschwindet sie von selber. Also die Ursache der Unterleibsschmerzen gefunden. Hatte zuvor nie Zysten!!!
Dann verschrieb sie mir ein Gel für das Brustspannen. Das hätte sie sich auch in die Haare schmieren können so wenig hat es gewirkt.

Von Monat zu Monat werden die Schmerzen in den Brüsten immer mehr und sie sind heiss, hart und riiiiiesig und es sind Knötchen zu spüren. Mein Freund fragte mich schon wieso die so riiiiiesig sind? Anfassen darf er sie nur sehr selten weil sie sehr empfindlich sind.

Mich würde nur interessieren wieviel Gewinn pro Mirena bei den Ärzten herausspringt.

Wegen meiner Unreinen Haut war ich auch beim Hautarzt und der verschrieb mir auch wieder salben, Waschmittel usw. zur Behandlung und er meinte es sei die Umstellung vom Verhütungsmittel. Tja diese ist aber schon fast 5 Jahre her und es ist immer noch gleich geblieben!!!!

Also wenn ich die Medikamente für die Unreine Haut und die Gels für das Brustspannen zusammen rechne, dann habe ich mir im Gegensatz zur Pille überhaupt nichts erspart!!! Im Gegenteil!!

Bin froh wenn ich sie in 2 Monaten gezogen bekomme und bin gespannt wie sich das leben "Danach" anfühlt!! ;-)

Schöne grüße Dani

Eingetragen am  als Datensatz 65704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena Hormonspirale für Depressionen, ziehende Schmerzen mit Unterleibsschmerzen, Depressionen, Schwindel, Angstzustände, Konzentrationsstörungen

Nach der Geburt unseres zweiten Kindes habe ich mich für das Einsetzen einer Hormonspirale entschlossen. Das Einsetzen selbst war sehr schmerzhaft, ich wäre fast kollabiert. Die Schmerzen ließen erst nach einem Tag nach. Ein leichtes ziehen im Unterleib blieb. Nach ca. 6 Monaten blieben die Blutungen aus, was natürlich die angenehme Seite der Hormonspirale ist. Nach 2 Jahren stellte mein Frauenarzt fest, dass ich eine 4 cm große Zyste habe. Mit Hormontabletten hatte sich die Zyste dann aber wieder zurückgebildet. Was blieb waren Depressionen, Angstzustände, Schwindel und ich konnte mich einfach nicht mehr konzentrieren. Beinahe hätte ich dadurch meinen Job verloren. War in den ersten Jahren sehr oft beim Arzt. Irgendwann hab ich dann auch dieses Forum entdeckt und Erfahrungsberichte gelesen. Diese Berichte haben meinen Verdacht bestätigt, dass die Beschwerden von der Hormonspirale kommen könnten. Immer wieder wollte ich mir die Spirale wieder ziehen lassen, habe dies aber immer wieder verschoben. Die Beschwerden haben im fünften und letzten Jahr nachgelassen und die Monatsblutung...

Mirena Hormonspirale bei Depressionen, ziehende Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleDepressionen, ziehende Schmerzen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Geburt unseres zweiten Kindes habe ich mich für das Einsetzen einer Hormonspirale entschlossen. Das Einsetzen selbst war sehr schmerzhaft, ich wäre fast kollabiert. Die Schmerzen ließen erst nach einem Tag nach. Ein leichtes ziehen im Unterleib blieb. Nach ca. 6 Monaten blieben die Blutungen aus, was natürlich die angenehme Seite der Hormonspirale ist. Nach 2 Jahren stellte mein Frauenarzt fest, dass ich eine 4 cm große Zyste habe. Mit Hormontabletten hatte sich die Zyste dann aber wieder zurückgebildet. Was blieb waren Depressionen, Angstzustände, Schwindel und ich konnte mich einfach nicht mehr konzentrieren. Beinahe hätte ich dadurch meinen Job verloren. War in den ersten Jahren sehr oft beim Arzt. Irgendwann hab ich dann auch dieses Forum entdeckt und Erfahrungsberichte
gelesen. Diese Berichte haben meinen Verdacht bestätigt, dass die Beschwerden von der Hormonspirale kommen könnten. Immer wieder wollte ich mir die Spirale wieder ziehen lassen, habe dies aber immer wieder verschoben. Die Beschwerden haben im fünften und letzten Jahr nachgelassen und die Monatsblutung ist nun wieder stärker. In 2 Monaten wird mir die Hormonspirale nun endlich gezogen und ich weiß schon heute, dass ich mir keine Spirale mehr einlegen lasse.

Eingetragen am  als Datensatz 23876
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena Spirale für täglicher heftiger Unterleibsschmerz mit Unterleibsschmerzen, Depression

Hallo, habe Eure Berichte gelesen und bin leider auch ein Hormonspirale Mirena Negativfall. Mein FA hatte mir damals die Spirale als total sicher empfohlen und ohne jegliche Nebenwirkungen. Kaum Regelblutungen u.s.w., jedenfalls sollte alles total toll sein. Auf diese Aussage habe ich mich natürlich verlassen und hab mir die Spirale auch einsetzen lassen. Sobald nun die Spirale eingesetzt war lief alles anders als toll. Ich hatte vom ersten Tag an, und jeden Tag um die gleiche Zeit, Schmerzen im Unterleib und jeden Tag so massiv, wie Wehen bei einer Geburt. Der FA sagte , dies wird sich irgendwann geben. Hat es aber nicht! Nach einigen Wochen, in denen bei mir massive Depressionen hinzu kamen, haben wir uns entschlossen, die Spirale entfernen zu lassen. Gott sei Dank, ich bin die los. Damals hatte meine Mutter angemerkt, "Kind" es ist eine Hormonspirale, na und, dachte ich. Aber was ich nicht bedacht hatte war, jede Frau bekommt auch eine andere Antibabypille verschrieben. Bei der Hormonspirale bekommt jede Frau die Gleiche Dosis, jedenfalls wurde ich damals nicht nach...

Mirena Spirale bei täglicher heftiger Unterleibsschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena Spiraletäglicher heftiger Unterleibsschmerz1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
habe Eure Berichte gelesen und bin leider auch ein Hormonspirale Mirena Negativfall. Mein FA hatte mir damals die Spirale als total sicher empfohlen und ohne jegliche Nebenwirkungen. Kaum Regelblutungen u.s.w., jedenfalls sollte alles total toll sein. Auf diese Aussage habe ich mich natürlich verlassen und hab mir die Spirale auch einsetzen lassen. Sobald nun die Spirale eingesetzt war lief alles anders als toll.
Ich hatte vom ersten Tag an, und jeden Tag um die gleiche Zeit, Schmerzen im Unterleib und jeden Tag so massiv, wie Wehen bei einer Geburt. Der FA sagte , dies wird sich irgendwann geben. Hat es aber nicht! Nach einigen Wochen, in denen bei mir massive Depressionen hinzu kamen, haben wir uns entschlossen, die Spirale entfernen zu lassen. Gott sei Dank, ich bin die los. Damals hatte meine Mutter angemerkt, "Kind" es ist eine Hormonspirale, na und, dachte ich. Aber was ich nicht bedacht hatte war, jede Frau bekommt auch eine andere Antibabypille verschrieben. Bei der Hormonspirale bekommt jede Frau die Gleiche Dosis, jedenfalls wurde ich damals nicht nach Hormongrößen gefragt. Ich denke, daß "jede" Frau mit der Hormonspirale abgesichert werden soll, deshalb wird für alle Frauen das Höchstmaß angesetzt. Aber das ist nicht gesund, jedenfalls nicht für Frauen, die einen niedrigeren Hormonspiegel haben und somit nicht dieser Elefantendosis ausgesetzt werden dürfen. L.G.B.

Eingetragen am  als Datensatz 26289
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Rückenschmerzen, Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen, Ödeme, fettiges Haar, Brustspannen, Brustvergrößerung, Vermehrtes Schwitzen mit Gelenkschmerzen, Ödeme, Brustspannen, Rückenschmerzen, Schwitzen, Haarveränderung, Gewichtszunahme

Habe mir vor 2 Monaten die H.- Spirale einsetzen lassen. Bevor ich sie mir hab einlegen lassen, habe ich in div. Foren über event. Nebenwirkungen viel gelesen und gedacht, dass diese vielen Frauen wohl mächtig übertreiben und ich diese Nebenwirkungen ja nicht unbedingt bekommen muss - vor allem nicht so viele auf einmal. Seit 1 Monat habe ich Gelenkschmerzen, neben diversen anderen Nebenwirkungen, wie z.B. Wassereinlagerungen in den Beinen, extreme Brustvergrößerung-und Spannen, Rückenschmerzen, extremes Schwitzen, fettige Haare, Gewichtszunahme (4 kg). Anfangs hatte ich Gelenkschmerzen bei Belastung in den Ellenbogen, dann Handgelenke, Fingerknochen, Knie und seit ein paar Tagen tun mir die Hüftgelenke weh. Die Schmerzen verschwinden immer mal wieder, um dann nach ein paar Tagen wiederzukommen. Bin zur Zeit beim Orthopäden in Behandlung. Das Ergebnis der Blutuntersuchung, ob eventuell Rheuma, steht noch aus. Meine Frauenärztin sagte das komme nicht von der Spirale, meine neue Frauenärztin meinte wovon denn sonst - wenn ich vorher die o.g. Probleme nicht hatte. Ich...

Mirena bei Rückenschmerzen, Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen, Ödeme, fettiges Haar, Brustspannen, Brustvergrößerung, Vermehrtes Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaRückenschmerzen, Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen, Ödeme, fettiges Haar, Brustspannen, Brustvergrößerung, Vermehrtes Schwitzen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mir vor 2 Monaten die H.- Spirale einsetzen lassen. Bevor ich sie mir hab einlegen lassen, habe ich in div. Foren über event. Nebenwirkungen viel gelesen und gedacht, dass diese vielen Frauen wohl mächtig übertreiben und ich diese Nebenwirkungen ja nicht unbedingt bekommen muss - vor allem nicht so viele auf einmal.

Seit 1 Monat habe ich Gelenkschmerzen, neben diversen anderen Nebenwirkungen, wie z.B. Wassereinlagerungen in den Beinen, extreme Brustvergrößerung-und Spannen, Rückenschmerzen, extremes Schwitzen, fettige Haare, Gewichtszunahme (4 kg).

Anfangs hatte ich Gelenkschmerzen bei Belastung in den Ellenbogen, dann Handgelenke, Fingerknochen, Knie und seit ein paar Tagen tun mir die Hüftgelenke weh. Die Schmerzen verschwinden immer mal wieder, um dann nach ein paar Tagen wiederzukommen.

Bin zur Zeit beim Orthopäden in Behandlung. Das Ergebnis der Blutuntersuchung, ob eventuell Rheuma, steht noch aus.

Meine Frauenärztin sagte das komme nicht von der Spirale, meine neue Frauenärztin meinte wovon denn sonst - wenn ich vorher die o.g. Probleme nicht hatte.

Ich habe mich entschlossen, sie mir ziehen zu lassen und glaube fest daran, dass es mir dann wieder so gut wie vor der Mirena geht, halt nur ein wenig Regelschmerzen und etwas stärkere Blutung.

Eingetragen am  als Datensatz 25056
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Schmerzen, Pickel, Zyklusstörung mit Pickel, Menstruationsschmerzen

Hallo ihr Lieben, ich habe meine Spirale erst seit zwei Wochen und bin noch total verunsichert... Ich habe zunehmend Pickel im Gesicht, bin allerdings nicht ganz sicher ob das auf die Spirale zurück zu führen ist?! Hatte auch während meiner Pilleneinnahme immer mal wieder Pickel im Geischt... Vor zwei Tagen war ich bei meinem Gynäkologen, Kontrolluntersuhung ob die Spirale richtig liegt. Ich bin momentan Blutungsfrei - was mich sehr freut. Jedoch sagte mir mein Arzt dass er auf dem Ultraschall erkennen konnte das ich einen Eisprung habe, und heute, 2 Tage später - habe ich ziemlich starke Schmerzen die sicherlich auf den Eisprung zurück zu führen sind, aber mega unangenehm, mit der Pille hatte ich das nicht. Man hat mir die Spirale empfohlen weil ich an einer sehr starken Form von Migräne leide, das Gute ist - bis jetzt hatte ich nicht eine einzige Migräneattacke. Jedoch ist es sicherlich auch noch ein bisschen zu früh um gute Einschätzungen machen zu können. Meine Mutter hat ebenfalls die Mirena und hatte anfangs auch nur Malessen damit, erst nach 2 Jahren hatte es sich bei...

Mirena bei Schmerzen, Pickel, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaSchmerzen, Pickel, Zyklusstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr Lieben,

ich habe meine Spirale erst seit zwei Wochen und bin noch total verunsichert... Ich habe zunehmend Pickel im Gesicht, bin allerdings nicht ganz sicher ob das auf die Spirale zurück zu führen ist?! Hatte auch während meiner Pilleneinnahme immer mal wieder Pickel im Geischt... Vor zwei Tagen war ich bei meinem Gynäkologen, Kontrolluntersuhung ob die Spirale richtig liegt. Ich bin momentan Blutungsfrei - was mich sehr freut. Jedoch sagte mir mein Arzt dass er auf dem Ultraschall erkennen konnte das ich einen Eisprung habe, und heute, 2 Tage später - habe ich ziemlich starke Schmerzen die sicherlich auf den Eisprung zurück zu führen sind, aber mega unangenehm, mit der Pille hatte ich das nicht. Man hat mir die Spirale empfohlen weil ich an einer sehr starken Form von Migräne leide, das Gute ist - bis jetzt hatte ich nicht eine einzige Migräneattacke. Jedoch ist es sicherlich auch noch ein bisschen zu früh um gute Einschätzungen machen zu können. Meine Mutter hat ebenfalls die Mirena und hatte anfangs auch nur Malessen damit, erst nach 2 Jahren hatte es sich bei meiner Mutter richtig eingestellt, jedoch keine verkürzte Blutung! Wenn ich die ganzen Beiträge von euch lese, bekomme ich ein bisschen VIEL ANgst vor der Zukunft. Ich hoffe ich darf eine der Glücklichen sein, die keine Probleme haben... das mit den Pickeln lässt sich ja sicher irgendwie anders in den Griff bekommen. Jedoch wünsche ich mir dass ich nicht bei jedem Eisprung und auch bei der Menstruation, jedes Mal solche Schmerzen habe.
Vielleicht ist das bei mir auch alles ganz normal und es ist nur anfänglich so - noch habe ich Hoffnung das ich die richtige Entscheidung getroffen habe, aber nach 14 Tagen lässt sich auch noch nicht guut urteilen. Vor allem nicht in einer solch befremdlichen Situation. Ich würde mich sehr darüber freuen wenn mir Jemand seine Erfahrungen mit der Mirena innerhalb der ersten Wochen mitteilen könnte, vielleicht gibt es ja eine Menge beruihigender Nachrichten?!

Liebe Grüße
Julia (23)

Eingetragen am  als Datensatz 31592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Gewichtszunahme, Libidoverlust, Magen-Darm-Probleme, sehr starke Akne die ich mit drei Monaten Antibiotika nehmen kaum weg gebracht habe.. Starker Haarausfall, Schmerzen beim und nach dem Sex, unangenem riechender Ausfluss, ein gefühl schwanger zu sein mit Magen-Darm-Beschwerden, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Akne, Haarausfall, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Unterleibsschmerzen, Zystenbildung, Augenrötung, Augentrockenheit, Rückenschmerzen, Heisshunger, Haarwuchs

Magen-Darm-Probleme,Gewichtszunahme,Libidoverlust,sehr starke Akne die ich mit drei Monaten Antibiotika nehmen kaum weg gebracht habe.. Starker Haarausfall,Schmerzen beim und nach dem Sex, unangenem riechender Ausfluss, ein gefühl schwanger zu sein,Unterleibsschmerzen,Zystenbildung, trockene und rote Augen,verstärkte Rückenschmerzen , heisshunger, verstärkter Haarwuchs an Oberschenkel,Stimmungsschwankung..

Mirena bei Gewichtszunahme, Libidoverlust, Magen-Darm-Probleme, sehr starke Akne die ich mit drei Monaten Antibiotika nehmen kaum weg gebracht habe.. Starker Haarausfall, Schmerzen beim und nach dem Sex, unangenem riechender Ausfluss, ein gefühl schwanger zu sein

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaGewichtszunahme, Libidoverlust, Magen-Darm-Probleme, sehr starke Akne die ich mit drei Monaten Antibiotika nehmen kaum weg gebracht habe.. Starker Haarausfall, Schmerzen beim und nach dem Sex, unangenem riechender Ausfluss, ein gefühl schwanger zu sein5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magen-Darm-Probleme,Gewichtszunahme,Libidoverlust,sehr starke Akne die ich mit drei Monaten Antibiotika nehmen kaum weg gebracht habe.. Starker Haarausfall,Schmerzen beim und nach dem Sex, unangenem riechender Ausfluss, ein gefühl schwanger zu sein,Unterleibsschmerzen,Zystenbildung, trockene und rote Augen,verstärkte Rückenschmerzen , heisshunger, verstärkter Haarwuchs an Oberschenkel,Stimmungsschwankung..

Eingetragen am  als Datensatz 21287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena Hormonspirale für Schmerzen, Empfängnisverhütung, starke Blutungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe bereits meine 2. Mirena und bin noch immer voll zufrieden. Das Legen ist sehr schmerzhaft, jedoch vergehen die Schmerzen innerhalb eines Tages, was für mich alle 5 Jahre akzeptabel ist. Ich litt unter extrem starken Blutungen, die dazu noch sehr schmerzhaft waren, ich habe eine Hormonzyste, die sich ab und zu mal meldete und heftige Schmerzen -bis zur minutenlanger Bewegungsunfähigkeit- bescherte, die Einnahme verschiedener Pillen führten entweder zu enormer Gewichtszunahme oder zu Depressionen bis hin zur Todessehnsucht. Meine Blutungen sind seitdem nicht mehr so heftig und manchmal bleiben sie ganz aus, je nachdem wie sich meine Hormonzyste gerade entwickelt. Im Gegensatz zur Pille habe ich keine Depressionen, Schmerzen, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme und Libidoverlust mehr. Vor allen Dingen die Schmerzen während der Periode und während des Eisprungs sind wie weggeblasen. Im Gegensatz zur Pille spüre ich auch wieder meinen Eisprung. Mein Körper reagiert genauso, wie ohne Verhütungsmittel, nur eben schwächer und vor allen Dingen schmerzlos! Bis zu den...

Mirena Hormonspirale bei Schmerzen, Empfängnisverhütung, starke Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleSchmerzen, Empfängnisverhütung, starke Blutungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe bereits meine 2. Mirena und bin noch immer voll zufrieden.
Das Legen ist sehr schmerzhaft, jedoch vergehen die Schmerzen innerhalb eines Tages, was für mich alle 5 Jahre akzeptabel ist.
Ich litt unter extrem starken Blutungen, die dazu noch sehr schmerzhaft waren, ich habe eine Hormonzyste, die sich ab und zu mal meldete und heftige Schmerzen -bis zur minutenlanger Bewegungsunfähigkeit- bescherte, die Einnahme verschiedener Pillen führten entweder zu enormer Gewichtszunahme oder zu Depressionen bis hin zur Todessehnsucht.
Meine Blutungen sind seitdem nicht mehr so heftig und manchmal bleiben sie ganz aus, je nachdem wie sich meine Hormonzyste gerade entwickelt.
Im Gegensatz zur Pille habe ich keine Depressionen, Schmerzen, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme und Libidoverlust mehr.
Vor allen Dingen die Schmerzen während der Periode und während des Eisprungs sind wie weggeblasen. Im Gegensatz zur Pille spüre ich auch wieder meinen Eisprung. Mein Körper reagiert genauso, wie ohne Verhütungsmittel, nur eben schwächer und vor allen Dingen schmerzlos!
Bis zu den Wechseljahren steht mir wohl noch ein Legen der Mirena bevor, davor habe ich zwar jetzt schon Angst, aber 1 Tag Schmerzen und das äußerst schmerzhafte Legen der Spirale sind nichts im Gegensatz dazu, was mich sonst 2x monatl. erwartet.
Für mich ist die Mirena ein Segen!

Eingetragen am  als Datensatz 15853
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Schmerzen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Schlafprobleme, Pickel, Libidoverlust, Nachtschweiß mit Kopfschmerzen, Blutungen, Stimmungsdämpfung, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Unterleibsschmerzen, Libidoverlust, Pickel, Schlafprobleme, Nachtschweiß

ich bin schockiert und weiß garnicht, wo ich anfangen soll zu schreiben... Ich habe mir die Mirena nach der Geburt unseres 3. Kindes legen lassen, weil ich vor allem auf die Sicherheit der Empfängnisverhütung besonderen Wert gelegt hab :) Kopfschmerzen und Blutungen über ein halbes Jahr hinaus, fing es an. Danach kam das eine nach dem Anderen: schlechte Laune, Stimmungsschwankungen, Ausraster, wo ich teilweise daneben stehe und mich über mich selbst wunder. Unterleibschmerzen habe ich fast ständig und die Libido ist nicht nur auf null, sondern bewegt sich echt im Minusbereich! Danach ging es parallel mit Pickel im Gesicht ( wird immer schlimmer!!! ) und Schlafproblemen weiter. Jetzt kam auch noch Nachtschweiß dazu. Und das so heftig, dass ich mich nachts umziehen muss. Die Spirale ist zwar "erst" ein Jahr drin, aber so gesehen bereits ein Jahr zu lang, denn Spaß am Leben hatte ich in der Zeit nicht. Nächste Woche kommt das Ding dann unwiderruflich raus!!!

Mirena bei Schmerzen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Schlafprobleme, Pickel, Libidoverlust, Nachtschweiß

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaSchmerzen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Schlafprobleme, Pickel, Libidoverlust, Nachtschweiß1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin schockiert und weiß garnicht, wo ich anfangen soll zu schreiben...
Ich habe mir die
Mirena nach der Geburt unseres 3. Kindes legen lassen, weil ich vor allem auf die Sicherheit der Empfängnisverhütung besonderen Wert gelegt hab :)
Kopfschmerzen und Blutungen über ein halbes Jahr hinaus, fing es an. Danach kam das eine nach dem Anderen: schlechte Laune, Stimmungsschwankungen, Ausraster, wo ich teilweise daneben stehe und mich über mich selbst wunder. Unterleibschmerzen habe ich fast ständig und die Libido ist nicht nur auf null, sondern bewegt sich echt im Minusbereich!
Danach ging es parallel mit Pickel im Gesicht ( wird immer schlimmer!!! ) und Schlafproblemen weiter. Jetzt kam auch noch Nachtschweiß dazu. Und das so heftig, dass ich mich nachts umziehen muss. Die Spirale ist zwar "erst" ein Jahr drin, aber so gesehen bereits ein Jahr zu lang, denn Spaß am Leben hatte ich in der Zeit nicht. Nächste Woche kommt das Ding dann unwiderruflich raus!!!

Eingetragen am  als Datensatz 43729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Schmerzen mit Unterleibsschmerzen

hallo; ich bin erst 21 Jahre alt und habe mir die Mirena Mitte Februar 2011 setzen lassen..das Einsetzen war ein Höllentrip. Der Frauenarzt sagt es wäre ein kleiner Eingriff mit leichtem Ziehen die nach ein paar Stunden verschwinden würden.Haaa....Ich habe die Praxis verlassen und musste alleine ca.15 km mit dem Auto nach hause fahren, eigendlich unzumutbar.. ich hatte solche Schmerzen ich musste mich während der Fahrt krümmen um es einigermaßen auszuhalten, Zuhause angekommen bin ich sofort in Bett gefallen. Ich kannte solche Schmerzen nihct und wusste nihct wie ich damit umgehen sollte..die kommenden Tage wurden leicht besser..häufig noch starkes ziehen ein Stechen..aber ich dachte mir es ist die Eingewöhnungszeit.. Einige Zeit ging es gut nur jetzt 3 Monate später gehen die Beschwerden erst richtig los ich kann bei der Arbeit nihct mehr stehn nihct mehr sprechen vor Schmerz(ich bin Bäckereifachverkäuferin) Der Schmerz fühlt sich an wie ein Messer das man mir im Leib einmal umdreht. Ich lasse mir die mirena in den nächsten Tagen entfernen scheiß auf das Geld,Gesundheit geht...

Mirena bei Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaSchmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo; ich bin erst 21 Jahre alt und habe mir die Mirena Mitte Februar 2011 setzen lassen..das Einsetzen war ein Höllentrip. Der Frauenarzt sagt es wäre ein kleiner Eingriff mit leichtem Ziehen die nach ein paar Stunden verschwinden würden.Haaa....Ich habe die Praxis verlassen und musste alleine ca.15 km mit dem Auto nach hause fahren, eigendlich unzumutbar.. ich hatte solche Schmerzen ich musste mich während der Fahrt krümmen um es einigermaßen auszuhalten, Zuhause angekommen bin ich sofort in Bett gefallen. Ich kannte solche Schmerzen nihct und wusste nihct wie ich damit umgehen sollte..die kommenden Tage wurden leicht besser..häufig noch starkes ziehen ein Stechen..aber ich dachte mir es ist die Eingewöhnungszeit..
Einige Zeit ging es gut nur jetzt 3 Monate später gehen die Beschwerden erst richtig los ich kann bei der Arbeit nihct mehr stehn nihct mehr sprechen vor Schmerz(ich bin Bäckereifachverkäuferin)
Der Schmerz fühlt sich an wie ein Messer das man mir im Leib einmal umdreht.
Ich lasse mir die mirena in den nächsten Tagen entfernen scheiß auf das Geld,Gesundheit geht vor!!
Anna-Maria

Eingetragen am  als Datensatz 34225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena Spirale für Schmerzen (akut) mit Unterleibsschmerzen, Müdigkeit, Kreislaufbeschwerden

Hallo, Da ich die Pille und die drei monatsspritze nicht vertrage, hat mein FA mir empfohlen es mal mit der Mirena spirale zu versuchen,... Es fing schon im einsetzen an, das es nicht so funktionierte wie es sollte,.... Wo ich dann endlich die spirale hatte, fing es auch schon an,.ich hatte richtige Unterleibschmerzen,( ein Kind zu bekommen ist da nichts gegen,...) die Schmerzen zogen dann bis in die Beine das ging soweit das ich nicht mehr lange drauf stehen konnte. Die schmerzen hörten einfach nicht auf, es kamen noch Müdigkeit und Kreislauf Beschwerden dazu. Mein Blutdruck war im keller,. Habe mich dann beim FA erkundigt ob das normal wäre, ich habe zu hören bekommen das sich die spirale erst vernünftig einlegen muss,.... es wurde immer schlimmer mit mir bis ich endgültig die Schnauze voll hatte und ins kh gefahren bin. Mir wurde sofort geholfen, ich war KEIN Einzelfall :-( Mit Kopfschütteln haben sie mir die spirale nach 10 tagen höllische schmerzen gezogen, und sie sagten noch das die schon längst raus gemusst hätte mit den Syntomen. Ich bemerkte abends schon das...

Mirena Spirale bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena SpiraleSchmerzen (akut)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
Da ich die Pille und die drei monatsspritze nicht vertrage, hat mein FA mir empfohlen es mal mit der Mirena spirale zu versuchen,...
Es fing schon im einsetzen an, das es nicht so funktionierte wie es sollte,....
Wo ich dann endlich die spirale hatte, fing es auch schon an,.ich hatte richtige Unterleibschmerzen,( ein Kind zu bekommen ist da nichts gegen,...) die Schmerzen zogen dann bis in die Beine das ging soweit das ich nicht mehr lange drauf stehen konnte.
Die schmerzen hörten einfach nicht auf, es kamen noch Müdigkeit und Kreislauf Beschwerden dazu. Mein Blutdruck war im keller,.
Habe mich dann beim FA erkundigt ob das normal wäre, ich habe zu hören bekommen das sich die spirale erst vernünftig einlegen muss,.... es wurde immer schlimmer mit mir bis ich endgültig die Schnauze voll hatte und ins kh gefahren bin. Mir wurde sofort geholfen, ich war KEIN Einzelfall :-(
Mit Kopfschütteln haben sie mir die spirale nach 10 tagen höllische schmerzen gezogen, und sie sagten noch das die schon längst raus gemusst hätte mit den Syntomen.
Ich bemerkte abends schon das meine schmerzen in den Beinen langsam zurück gingen, ich konnte wieder mehr laufen.
In zwei tagen muss ich zum FA und den werde ich genau das erzählen was mir im kh erzählt worden ist.
Also lobe Frauen lasst bitte die Finger von der scheiß Mirena spirale wenn ihr feuern Körper so behalten wollt wie der ist. Die spirale macht euch regelrecht zu einem anderen Menschen. Hätte ich das alles früher gewusst oder wäre über die Nebenwirkungen aufgeklärt worden, hätte ich. IR die mit Sicherheit nie einsetzen lassen,......

Eingetragen am  als Datensatz 54803
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für wegen starker Blutungen und Schmerzen mit Dauerblutungen, Pickel

Ich habe die Mirena jetzt schon zum 2. Mal. 2009 ließ ich mir sie setzen, weil ich die Pille auf Grund von Einnahme starker Psychopharmaka nicht mehr nehmen konnte. ich hatte nach dem Einsetzen mehrere Wochen Dauerblutungen, nach einiger Zeit aber pendelte sich das ein und ich hatte auch während der Regel nur leichte Blutungen. Allerdings bekam ich Pickel und nahm zu, habe der Mirena die Schuld gegeben und diese gegen die Goldlily (Goldkupferspirale) erstzen lassen. Fazit: Immer stärkere Blutungen, stärkste Schmerzen, Arbeitsunfähigkeit bei jeder Regel und immer noch Pickel. Ich setzte dann das Psychopharmakum ab (wollte es nicht mehr nehmen). Und ließ mir eine neue Mirena setzen. Nach 3 Monaten ohne Psychopharmakum ist meine Haut viel besser geworden. Das Setzen der Mirena war schmerzhaft und ich habe auch Dauerblutungen, aber längst nicht so stark wie beim letzten Mal. Nächste Woche müsste die Regel einsetzen, da bin ich mal gespannt, aber erfahrungsgemäß hatte ich sonst ab dem 20. Tag schon Schmerzen...die sind diesmal bedeutend weniger! Die Gewichtszunahme seit Einsetzen...

Mirena bei wegen starker Blutungen und Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirenawegen starker Blutungen und Schmerzen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Mirena jetzt schon zum 2. Mal.
2009 ließ ich mir sie setzen, weil ich die Pille auf Grund von Einnahme starker Psychopharmaka nicht mehr nehmen konnte.
ich hatte nach dem Einsetzen mehrere Wochen Dauerblutungen, nach einiger Zeit aber pendelte sich das ein und ich hatte auch während der Regel nur leichte Blutungen.
Allerdings bekam ich Pickel und nahm zu, habe der Mirena die Schuld gegeben und diese gegen die Goldlily (Goldkupferspirale) erstzen lassen. Fazit: Immer stärkere Blutungen, stärkste Schmerzen, Arbeitsunfähigkeit bei jeder Regel und immer noch Pickel.
Ich setzte dann das Psychopharmakum ab (wollte es nicht mehr nehmen). Und ließ mir eine neue Mirena setzen. Nach 3 Monaten ohne Psychopharmakum ist meine Haut viel besser geworden. Das Setzen der Mirena war schmerzhaft und ich habe auch Dauerblutungen, aber längst nicht so stark wie beim letzten Mal. Nächste Woche müsste die Regel einsetzen, da bin ich mal gespannt, aber erfahrungsgemäß hatte ich sonst ab dem 20. Tag schon Schmerzen...die sind diesmal bedeutend weniger!
Die Gewichtszunahme seit Einsetzen schreibe ich der wenigen Bewegung und dem Genuss von Bierchen und leckerem Wein in Verbindung mit gehaltvollem Käse zu ;))), man sollte ehrlich sein und sich an die eigene Nase fassen...ab einem gewissen Alter nimmt man halt sehr sehr schnell zu (5 Kilo pro Woche sind da durchaus möglich...).Und das ist nicht unbedingt Schuld der Hormone aus der Spirale...

Eingetragen am  als Datensatz 45762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):116
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Schmerzen (akut) mit Krämpfe, Schmierblutungen, Unterleibsschmerzen

Hallo Ich hab mir die Mirena im Dezember 2010 einsetzen lassen. Anfangs hatte ich starke Krämpfe, welche jedoch nach zwei-drei Tagen nachliessen. Leichte Schmierblutungen hatte ich eigentlich immer, teilweise sogar etwas stärkere. Mit dem hätte ich eigentlich Leben können. 3 Monate darauf war ich für eine Untersuchung beim FA, schien alles in Ordnung zu sein. Jedoch hatte ich anschliessend des öfteren starke Unterleibsschmerzen. Es fühlte sich an, als ob mir jemand ein Messer in den Bauch drücke. Da diese "Anfälle" häufiger auftauchten suchte ich erneut meinen FA auf. Dieser meinte lediglich es könne an meiner Ernährung lieben, weil mit der Spirale sei alles ok. Also hörte ich auf ihn und achtete darauf, was ich ass. Kurze Zeit später landete ich in der Notaufnahme weil ich so starke Schmerzen hatte, dass ich dachte ich muss sterben. (wirklich) Erneut wurde mir ans Herz gelegt, dass dies von einer falschen Ernährung kommen könnte. (zu scharfes essen --> mag ich total :D) Komisch nur, dass ich vor dem einsetzten der HS keine solche "Nebenwirkungen" hatte auf scharfes Zeugs.Um...

Mirena bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaSchmerzen (akut)7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo

Ich hab mir die Mirena im Dezember 2010 einsetzen lassen. Anfangs hatte ich starke Krämpfe, welche jedoch nach zwei-drei Tagen nachliessen. Leichte Schmierblutungen hatte ich eigentlich immer, teilweise sogar etwas stärkere. Mit dem hätte ich eigentlich Leben können. 3 Monate darauf war ich für eine Untersuchung beim FA, schien alles in Ordnung zu sein. Jedoch hatte ich anschliessend des öfteren starke Unterleibsschmerzen. Es fühlte sich an, als ob mir jemand ein Messer in den Bauch drücke. Da diese "Anfälle" häufiger auftauchten suchte ich erneut meinen FA auf. Dieser meinte lediglich es könne an meiner Ernährung lieben, weil mit der Spirale sei alles ok. Also hörte ich auf ihn und achtete darauf, was ich ass. Kurze Zeit später landete ich in der Notaufnahme weil ich so starke Schmerzen hatte, dass ich dachte ich muss sterben. (wirklich) Erneut wurde mir ans Herz gelegt, dass dies von einer falschen Ernährung kommen könnte. (zu scharfes essen --> mag ich total :D) Komisch nur, dass ich vor dem einsetzten der HS keine solche "Nebenwirkungen" hatte auf scharfes Zeugs.Um festzustellen, ob es evt. stimmen könnte, verzichtete ich eine Zeit lang auf scharfes Essen. Das Resultat: Ich hatte trozdem mind. einaml wöchentlich diese höllischen Schmerzen im Unterleib, also entschied ich mich die HS ziehen zu lassen. Geld hin oder her. Nun sind 4 Wochen vergangen und ich hatte während dieser Zeit nicht einmal (!) solche schmerzen. Ich bin befreit!! :D

Eingetragen am  als Datensatz 39529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Brustschmerzen, Depressionen usw. mit Haarausfall, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen, Schmerzen

Seit ca. 3 Jahren habe ich die Mirena nun drin. Eingesetzt nach meiner 2. Tochter. Nach anfänglichen schwierigkeiten merkte ich, dass ich immer wieder Haarausfall bekomme, nur noch gestresst, müde aggressiv, depressiv bin und stimmungsschwankungen habe. Wenn ich meinen Eisprung habe, habe ich sehr dolle Schmerzen (rückenschmerzen, unterleibschmerzen, brustschmerzen) Mein Arzt meinte das kommt nicht von der spirale. Habe schon mehrere Blut Untersuchungen machen lassen und alle waren positiv auf alles. Ich bin kern gesund aber fühle mich nicht so. Mein Mann wird nun demnächst zum Urologen gehen um sich über eine Vasektomie zu erkundigen. ICH WERDE DIE SPIRALE DEFINITIV ENTFERNEN LASSEN.

Mirena bei Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Brustschmerzen, Depressionen usw.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaHaarausfall, Stimmungsschwankungen, Brustschmerzen, Depressionen usw.3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca. 3 Jahren habe ich die Mirena nun drin. Eingesetzt nach meiner 2. Tochter.
Nach anfänglichen schwierigkeiten merkte ich, dass ich immer wieder Haarausfall bekomme, nur noch gestresst, müde aggressiv, depressiv bin und stimmungsschwankungen habe.
Wenn ich meinen Eisprung habe, habe ich sehr dolle Schmerzen (rückenschmerzen, unterleibschmerzen, brustschmerzen)
Mein Arzt meinte das kommt nicht von der spirale. Habe schon mehrere Blut Untersuchungen machen lassen und alle waren positiv auf alles. Ich bin kern gesund aber fühle mich nicht so.
Mein Mann wird nun demnächst zum Urologen gehen um sich über eine Vasektomie zu erkundigen.
ICH WERDE DIE SPIRALE DEFINITIV ENTFERNEN LASSEN.

Eingetragen am  als Datensatz 35234
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Brustschmerzen, Agression, Brustspannen, dauerblutung, Stechen im Unterleib mit Unterleibsschmerzen, Dauerblutungen, Libidosteigerung, Agressivität, Reizbarkeit, Brustspannen, Brustvergrößerung, Schwindelanfälle

Habe mir vor 6 Wochen die Mirena einsetzen lassen wegen zu starker Periodenblutung. Das Einsetzen war nicht so schmerzhaft, aber die drei Tage danach waren von Unterleibsschmerzen geprägt und ich hatte das Gefühl, ich hätte einen Stein in der Gebärmutter. Seither habe ich Dauerblutungen wie eine mittelstarke Mens (nicht die prognostizierten Schmierblutungen). Libido eher stärker, aber mit dieser Blutung dann doch lieber nicht. Sehr agressiv, reizbar, streitsüchtig. Brustspannen: Die Cupgrösse ist innert wenigen Tagen von D auf E gegangen, mir passt kein BH mehr. Allein das An- und Ausziehen eines BHs ist eine Qual. Anfassen geht schon gar nicht. Schwindelanfälle hab ich seither auch - kann aber auch vom Blutverlust herrühren. Eine Art Dauerstechen im Unterleib, ob ich gehe, sitze oder liege. Wie mit einer Stricknadel von innen. Das hatte ich von Anfang an und ist leider nicht weggegangen. Ich werde mir das Ding wieder ziehen lassen. Starke Periode ist dagegen ein Spaziergang! Uebrigens: eine Freundin von mir ist nach 5 Jahren Mirena bereits bei Depressionen, chronic...

Mirena bei Brustschmerzen, Agression, Brustspannen, dauerblutung, Stechen im Unterleib

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaBrustschmerzen, Agression, Brustspannen, dauerblutung, Stechen im Unterleib6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mir vor 6 Wochen die Mirena einsetzen lassen wegen zu starker Periodenblutung. Das Einsetzen war nicht so schmerzhaft, aber die drei Tage danach waren von Unterleibsschmerzen geprägt und ich hatte das Gefühl, ich hätte einen Stein in der Gebärmutter.
Seither habe ich Dauerblutungen wie eine mittelstarke Mens (nicht die prognostizierten Schmierblutungen). Libido eher stärker, aber mit dieser Blutung dann doch lieber nicht. Sehr agressiv, reizbar, streitsüchtig. Brustspannen: Die Cupgrösse ist innert wenigen Tagen von D auf E gegangen, mir passt kein BH mehr. Allein das An- und Ausziehen eines BHs ist eine Qual. Anfassen geht schon gar nicht.
Schwindelanfälle hab ich seither auch - kann aber auch vom Blutverlust herrühren.
Eine Art Dauerstechen im Unterleib, ob ich gehe, sitze oder liege. Wie mit einer Stricknadel von innen. Das hatte ich von Anfang an und ist leider nicht weggegangen.

Ich werde mir das Ding wieder ziehen lassen. Starke Periode ist dagegen ein Spaziergang!

Uebrigens: eine Freundin von mir ist nach 5 Jahren Mirena bereits bei Depressionen, chronic fatigue syndrom und Arthritis, alles Krankheiten, die angeblich keinerlei Ursachen haben.

Eingetragen am  als Datensatz 20286
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Akne, lange Blutung, starke wehenartige Schmerzen, männlicher Haarausfall mit Schmerzen im Unterbauch, Libidoverlust

stärkste geburtswehenartige Schmerzen beim ersten Einsetzten, trotz Dipidolortropf keine Besserung nach 4 Stunden, Entfernung. Zweiter Versuch 6 Monate später nach Vorbereitung mit Pille. Schmerzen nach Einsetzten nach 1,5 Stunden abgeklungen. Aber 3x im Monat schwere Wehen, beherrschbar mit Paracetamol, Akne, männlicher Haarausfall, 10 tägige mittlere Menstruation, Libidoreduktion. Keine Besserung nach 6 Monaten. Wieder entfernt. Thema beendet.

Mirena bei Akne, lange Blutung, starke wehenartige Schmerzen, männlicher Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaAkne, lange Blutung, starke wehenartige Schmerzen, männlicher Haarausfall6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

stärkste geburtswehenartige Schmerzen beim ersten Einsetzten, trotz Dipidolortropf keine Besserung nach 4 Stunden, Entfernung. Zweiter Versuch 6 Monate später nach Vorbereitung mit Pille. Schmerzen nach Einsetzten nach 1,5 Stunden abgeklungen. Aber 3x im Monat schwere Wehen, beherrschbar mit Paracetamol, Akne, männlicher Haarausfall, 10 tägige mittlere Menstruation, Libidoreduktion. Keine Besserung nach 6 Monaten. Wieder entfernt. Thema beendet.

Eingetragen am  als Datensatz 22399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Schmerzen, Abgeschlagenheit, Zysten, Hautveränderungen mit Augenentzündung, Gerstenkörner, Zystenbildung, Juckreiz, Hautschuppung, Lippentrockenheit, Appetitsteigerung

Hallo, ich trage nun seit 2 einhalb Jahren eine Mirena Spirale und muß schon sagen das ich mittlerweile ziemlich genervt bin! Hatte davor eine Kupferspirale und damit nie Probleme, meine Frauenärztin hat mit dann zur Mirena geraten da ich auf Grund meines Morbus crohn keine Pille vertrage! Seit ich nun die Mirena habe habe ich nur noch Probleme mit wirklich seltsamen Zipperlein! Angefangen hat es mit entzündeten Augen vielmehr den Drüsen die darunter sitzen, das wurde dann operativ entfernt, dann bekomme ich ständig Gerstenkörner am rechte Oberlid in 2 Jahren nun das 10! Dzu kommen nun eine Zyste in der Brust, eine an jedem Eierstock und nun eine sehr große an der Schildrüse die mir auf die Speiseröhre drückt! Weiterhin habe ich eine schuppende juckende Strin und Augenpartie...wie nach einem Sonnenbrand....und das Sommer wie Winter, eingerissene Mundwinkel, trockene Lippen...... ich hab bestimmt noch was vergessen.... ein enormes Hungergefühl, jedoch nehme ich eher ab statt zu! An meinem Crohn liegt es nicht die Werte sind bestens...und die Schildrüse is auch ok! Ich weiß nicht...

Mirena bei Schmerzen, Abgeschlagenheit, Zysten, Hautveränderungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaSchmerzen, Abgeschlagenheit, Zysten, Hautveränderungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich trage nun seit 2 einhalb Jahren eine Mirena Spirale und muß schon sagen das ich mittlerweile ziemlich genervt bin! Hatte davor eine Kupferspirale und damit nie Probleme, meine Frauenärztin hat mit dann zur Mirena geraten da ich auf Grund meines Morbus crohn keine Pille vertrage! Seit ich nun die Mirena habe habe ich nur noch Probleme mit wirklich seltsamen Zipperlein! Angefangen hat es mit entzündeten Augen vielmehr den Drüsen die darunter sitzen, das wurde dann operativ entfernt, dann bekomme ich ständig Gerstenkörner am rechte Oberlid in 2 Jahren nun das 10! Dzu kommen nun eine Zyste in der Brust, eine an jedem Eierstock und nun eine sehr große an der Schildrüse die mir auf die Speiseröhre drückt! Weiterhin habe ich eine schuppende juckende Strin und Augenpartie...wie nach einem Sonnenbrand....und das Sommer wie Winter, eingerissene Mundwinkel, trockene Lippen...... ich hab bestimmt noch was vergessen.... ein enormes Hungergefühl, jedoch nehme ich eher ab statt zu! An meinem Crohn liegt es nicht die Werte sind bestens...und die Schildrüse is auch ok! Ich weiß nicht mehr was ich machen soll aber meine Frauenärztin sagt immer nur in einem sehr barschen Ton...."Dann entfernen wir sie halt..." keinerlei Äusserungen ob es tatsächlich von der Mirena kommt!
Bin nun etwas ratlos.....weiß jemand einen Rat oder ne Allternative zur Mirena?

Eingetragen am  als Datensatz 31928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Atemnot, Schmerzen in den Beinen, schwitzen ......... mit Brustschmerzen, Atemnot, Sodbrennen, Venenentzündung, Beinschmerzen

Die Nebenwirkungen kamen schleichend. Mir ist es erst kurz vor Ende der Tragezeit aufgefallen. Ich hatte Brustschmerzen und bekam zwischendurch Atemnot. Es fühlte sich an wir ein Herzinfakt. Sodbrennen kam auch noch hinzu. Daraus sollten auch erst die Brustschmerzen kommen. Die Atemnot wurde auf Stress zurückgeführt. Bis ich hier im Netz die Beschwerden sah, die andere Frauen hatten. Daraufhin ging ich zu meinem Frauenarzt. Der sagte es könnte schon sein, dass die Hormone nachlassen und die Spiral gewechselt werden muss. Ich bestand aber darauf, dass sie entfernt wird und ich keine neue wollte (das war im Juli, im Dezember musste sie sowieso raus). Dies hat er dann auch getan. Einen Tag später war meine Atemnot verschwunden. Nach einer Woche taten meine Beine auch nicht mehr so weh. Ich hatte beim Aufstehen Probleme, wieder in gang zu kommen. Ich musste erst immer ein paar Schritte gehen um schmerzfrei laufen zu können. Die beiden Krampfadern in den Beinen sind fast nicht mehr zu sehen. Sie waren vorher ganz dick. Dann ist mir noch eingefallen, dass ich im letzten Sommer eine...

Mirena bei Atemnot, Schmerzen in den Beinen, schwitzen .........

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaAtemnot, Schmerzen in den Beinen, schwitzen .........2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen kamen schleichend. Mir ist es erst kurz vor Ende der Tragezeit aufgefallen. Ich hatte Brustschmerzen und bekam zwischendurch Atemnot. Es fühlte sich an wir ein Herzinfakt. Sodbrennen kam auch noch hinzu. Daraus sollten auch erst die Brustschmerzen kommen. Die Atemnot wurde auf Stress zurückgeführt. Bis ich hier im Netz die Beschwerden sah, die andere Frauen hatten. Daraufhin ging ich zu meinem Frauenarzt. Der sagte es könnte schon sein, dass die Hormone nachlassen und die Spiral gewechselt werden muss. Ich bestand aber darauf, dass sie entfernt wird und ich keine neue wollte (das war im Juli, im Dezember musste sie sowieso raus). Dies hat er dann auch getan. Einen Tag später war meine Atemnot verschwunden. Nach einer Woche taten meine Beine auch nicht mehr so weh. Ich hatte beim Aufstehen Probleme, wieder in gang zu kommen. Ich musste erst immer ein paar Schritte gehen um schmerzfrei laufen zu können. Die beiden Krampfadern in den Beinen sind fast nicht mehr zu sehen. Sie waren vorher ganz dick. Dann ist mir noch eingefallen, dass ich im letzten Sommer eine Venenentzündung hatte, die ich mittlerweile auch auf die Spirale schiebe. Ich hatte im letzten Jahr auch mit meine Frauenärztin darüber gesprochen. Die sagte es kann nicht sein, dass es von der Spirale kommt. Gottseidank war meine Frauenärztin bei meinem letzten Besuch nicht da. Es war nur die Vertretung.
Fazit: nie wieder diese Spirale
Ich fühle mich wie neu seit sie entfernt ist.

Eingetragen am  als Datensatz 26785
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Hüftbeschwerden, Unkonzentriertheit mit Gewichtszunahme, Depressivität, Aktivitätsverlust, Konzentrationsschwierigkeiten

Vor 10 Jahren habe ich mir die erste Mirena und vor 5 Jahren die zweite Mirena legen lassen. Ich habe seither ca. 20 kg zugenommen, seit ca. 2 Jahren starke Schmerzen in beiden Hüftgelenken, li. mehr als re., fühle mich oft depressiv, wenig aktiv, unkonzentriert. In 14 Tagen werde ich die Mirena ziehen lassen und dann erst einmal abwarten, evtl. eine andere Spirale legen lassen.

Mirena bei Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Hüftbeschwerden, Unkonzentriertheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaAbgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Hüftbeschwerden, Unkonzentriertheit10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 10 Jahren habe ich mir die erste Mirena und vor 5 Jahren die zweite Mirena legen lassen. Ich habe seither ca. 20 kg zugenommen, seit ca. 2 Jahren starke Schmerzen in beiden Hüftgelenken, li. mehr als re., fühle mich oft depressiv, wenig aktiv, unkonzentriert.
In 14 Tagen werde ich die Mirena ziehen lassen und dann erst einmal abwarten, evtl. eine andere Spirale legen lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 28670
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Muskelschmerzen, usw., Hautausschlag, Kopfscmerzen, konzentrations problemme mit Haarausfall, Kopfschmerzen, Hautausschlag, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Rückenschmerzen

kopfschmerzen, haarausfall, hautausschlag, muskelschmerzen, müdigkeit, rückenschmerzen.

Mirena bei Muskelschmerzen, usw., Hautausschlag, Kopfscmerzen, konzentrations problemme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaMuskelschmerzen, usw., Hautausschlag, Kopfscmerzen, konzentrations problemme-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

kopfschmerzen, haarausfall, hautausschlag, muskelschmerzen, müdigkeit, rückenschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 44473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Kopfschmerzen, Unterleibschmerzen, brustschmerzen! mit Zystenbildung, Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen, Depressionen, Müdigkeit, Brustschmerzen, Frieren, Lustlosigkeit, Libidoverlust, Ausbleiben der Regel, Angstgefühle, Schwindel, Geschmacksverlust, Aggressivität, Nervosität

Ich habe nach einem Jahr eine große Zyste muss man operieren!Kopfschmerzen,unterleibschmerzen,depressionen,müdigkeit,Große Brustschmerzen,keine lust nach seks,frieren,keine Menstruacion 7 Monate schon,agression,nervosität,schlafstörungen,angst,schwindel,geschmackferlust!

Mirena bei Kopfschmerzen, Unterleibschmerzen, brustschmerzen!

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaKopfschmerzen, Unterleibschmerzen, brustschmerzen!-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach einem Jahr eine große Zyste muss man operieren!Kopfschmerzen,unterleibschmerzen,depressionen,müdigkeit,Große Brustschmerzen,keine lust nach seks,frieren,keine Menstruacion 7 Monate schon,agression,nervosität,schlafstörungen,angst,schwindel,geschmackferlust!

Eingetragen am  als Datensatz 22929
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena und Schmerzen (akut)

Mirena wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Mirena, Mirena Hormonspirale, MirenaSpirale, Mirena Spirale, Mirena hormon spirale, Hormonspirale Mirena, Mirena (Hormonspirale), Micena, Miaena Spirale, Mirena, Hormonspirale, Miaena, mirene, Mireba, M. - Hormonspirale, Mirena HS, Spirale Mirena, Merina Spirale, Morena, Mirena - Spirale, MirenaHormonspirale, Mirena entfernen, Minerva Hormonspirale, Mirena Hormonspirale entfernt, Mirena seit dezember, Mirena ( Hormonspirale)

Schmerzen (akut) wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arthroseschmerzen, atypische Kieferschmerzen, atypischer Gesichtsschmerz, Brustschmerzen, Ganzkörperschmerzsyndrom, Gesichtsschmerz, Gliederschmerzen, Intercostalneuralgie, Knieschmerzen, Knochenschmerzen, Magenschmerzen, Mastodynie, Muskelschmerzen, Myalgie, Rippenschmerzen, Schmerzen, Schmerzen (akut), Wundschmerzen, Zahnfleischschmerzen, Zahnschmerzen

[]