Motorische Störungen bei Akineton

Nebenwirkung Motorische Störungen bei Medikament Akineton

Insgesamt haben wir 18 Einträge zu Akineton. Bei 6% ist Motorische Störungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 18 Erfahrungsberichten zu Akineton wurde über Motorische Störungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Motorische Störungen bei Akineton.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0181
Durchschnittliches Gewicht in kg075
Durchschnittliches Alter in Jahren048
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0022,89

Akineton wurde von Patienten, die Motorische Störungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Akineton wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Motorische Störungen auftrat, mit durchschnittlich 2,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Motorische Störungen bei Akineton:

 

Akineton für gegen Haldol Nebenwirkung, Psychose mit Motorische Störungen

Trotz Akineton, welches die motorischen Störungen (Nebenwirkung von Haldol) verhindern sollte, bewegte ich mich wie ein Roboter. Emotional war ich wie auf Eis gelegt. Auffassungsgabe und Intellekt arbeiteten sehr träge, als wäre mein Intelligenzquotient auf ein Drittel gesenkt. Gegen Depression und Angstzustände half Haldol nicht. Selbst jetzt, 10 Jahre nach der Behandlung, bin ich meistens blockiert bei geistigen Tätigkeiten. Laut jetzigem Therapeut habe ich mir in der damaligen Behandlung einige Traumata zugezogen. Ein normales Leben, erfolgreiches Arbeiten, Hoffnung auf eine angenehme Zukunft, Selbstbewusstsein und Ausgeglichenheit ist nicht mehr.

Haldol bei Psychose; Akineton bei gegen Haldol Nebenwirkung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HaldolPsychose180 Tage
Akinetongegen Haldol Nebenwirkung180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trotz Akineton, welches die motorischen Störungen (Nebenwirkung von Haldol) verhindern sollte, bewegte ich mich wie ein Roboter. Emotional war ich wie auf Eis gelegt. Auffassungsgabe und Intellekt arbeiteten sehr träge, als wäre mein Intelligenzquotient auf ein Drittel gesenkt. Gegen Depression und Angstzustände half Haldol nicht. Selbst jetzt, 10 Jahre nach der Behandlung, bin ich meistens blockiert bei geistigen Tätigkeiten. Laut jetzigem Therapeut habe ich mir in der damaligen Behandlung einige Traumata zugezogen. Ein normales Leben, erfolgreiches Arbeiten, Hoffnung auf eine angenehme Zukunft, Selbstbewusstsein und Ausgeglichenheit ist nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 19859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Haloperidol, Biperiden

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]