Mundtrockenheit bei Bretaris Genuair

Nebenwirkung Mundtrockenheit bei Medikament Bretaris Genuair

Insgesamt haben wir 12 Einträge zu Bretaris Genuair. Bei 8% ist Mundtrockenheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 12 Erfahrungsberichten zu Bretaris Genuair wurde über Mundtrockenheit berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Mundtrockenheit bei Bretaris Genuair.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0183
Durchschnittliches Gewicht in kg0100
Durchschnittliches Alter in Jahren042
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0029,86

Bretaris Genuair wurde von Patienten, die Mundtrockenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bretaris Genuair wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Mundtrockenheit auftrat, mit durchschnittlich 8,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Mundtrockenheit bei Bretaris Genuair:

 

Bretaris Genuair für copd mit Mundtrockenheit

Ich kann eigentlich noch keine richtige Empfehlung aussprechen, da ich das Medikament erst seit 2 Tagen nehme. Ich habe eine verschleppte Bronchitis, COPD, oder Lungenentzündung. Die erste Nacht war ein bisschen merkwürdig, weil viel Mucus (fester Schleim) der tief gesessen hat nach oben gekommen ist und ich deswegen schwer Atmen konnte und mein Partner hat gesagt ich hätte sehr merkwürdig geschnarcht. Jetzt am 2. Tag muss ich sagen, dass ich das Gefühl habe meine Lungen reinigen sich, ich kann endlich auswerfen, (es ist ein fester bräunlicher und weißer Schleim) Ich habe ein gutes Gefühl bei diesem Medikament, auch wenn ich es alleine zahlen muss und es etwas teuer ist, aber so ist es eben mit Sachen die wirken. Ich bin gespannt was nach einen Monat ist. Grüße

Bretaris Genuair bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bretaris Genuaircopd2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann eigentlich noch keine richtige Empfehlung aussprechen, da ich das Medikament erst seit 2 Tagen nehme. Ich habe eine verschleppte Bronchitis, COPD, oder Lungenentzündung. Die erste Nacht war ein bisschen merkwürdig, weil viel Mucus (fester Schleim) der tief gesessen hat nach oben gekommen ist und ich deswegen schwer Atmen konnte und mein Partner hat gesagt ich hätte sehr merkwürdig geschnarcht. Jetzt am 2. Tag muss ich sagen, dass ich das Gefühl habe meine Lungen reinigen sich, ich kann endlich auswerfen, (es ist ein fester bräunlicher und weißer Schleim) Ich habe ein gutes Gefühl bei diesem Medikament, auch wenn ich es alleine zahlen muss und es etwas teuer ist, aber so ist es eben mit Sachen die wirken. Ich bin gespannt was nach einen Monat ist.
Grüße

Eingetragen am  als Datensatz 74872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Aclidinium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]