Mundtrockenheit bei Ciprofloxacin

Nebenwirkung Mundtrockenheit bei Medikament Ciprofloxacin

Insgesamt haben wir 518 Einträge zu Ciprofloxacin. Bei 2% ist Mundtrockenheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 9 von 518 Erfahrungsberichten zu Ciprofloxacin wurde über Mundtrockenheit berichtet.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Mundtrockenheit bei Ciprofloxacin.

Prozentualer Anteil 89%11%
Durchschnittliche Größe in cm169191
Durchschnittliches Gewicht in kg66120
Durchschnittliches Alter in Jahren4767
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,0432,89

Ciprofloxacin wurde von Patienten, die Mundtrockenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ciprofloxacin wurde bisher von 9 sanego-Benutzern, wo Mundtrockenheit auftrat, mit durchschnittlich 4,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Mundtrockenheit bei Ciprofloxacin:

 

Ciprofloxacin für Magen-Darm-Infekt mit Durchfall, Haarausfall, Schlafstörungen, Übelkeit, Depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit, Angstzustände, Panikattacke, Herzrasen, Appetitlosigkeit, Mundtrockenheit, Atembeschwerden, Sehnenschmerzen, Gewichtabnahme, Gliederbeschwerden

BITTE NICH EINNEHMEN! Ich habe wegen eines Magen Darm İnfekts dieses Antibiotikum verschrieben bekommen. 2x taeglich 500mg. Anfaenglich hatte ich nur Sodbrennen, Übelkeit, Kopfschmerzen und war antriebslos. Leider dachte das diese Zustaende von meinem Infekt kommen. Leider habe ich da falsch gedacht. Am Tag der letzten Tablette bekam ich plötzlich Depressive Zustaende. Am naechsten Tag bekam ich dann meine erste Panikattacke. Es ging weiter mit Angstzustenden welche den ganzen Tag dauerten. In den ersten Wochen nach Absetzen nahm ich durch die Angst und Panikattacken rapide ab und konnte nichts mehr essen. Ich war sehr antriebslos und konnte nichts mehr erledigen und nur im Bett liegen. Wenn ich schlafen konnte, wachte ich bereits sehr früh am morgen mit schlimmen Herzrasen auf. Von den aufgeführten Nebenwirkungen sind bei mir die Angst und Panikattacken am schlimmsten. Es ist jetzt mittlerweile 6 Wochen her seitdem ich meine ersten Symptome bekam. Ich habe noch immer Angst und Panikattacken. Ich empfehle dieses Medikament keinem in keinster Weise. Es handelt sich um ein...

Cipro (Ciprofloxacin) bei Magen-Darm-Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipro (Ciprofloxacin)Magen-Darm-Infekt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

BITTE NICH EINNEHMEN!
Ich habe wegen eines Magen Darm İnfekts dieses Antibiotikum verschrieben bekommen. 2x taeglich 500mg. Anfaenglich hatte ich nur Sodbrennen, Übelkeit, Kopfschmerzen und war antriebslos. Leider dachte das diese Zustaende von meinem Infekt kommen. Leider habe ich da falsch gedacht.
Am Tag der letzten Tablette bekam ich plötzlich Depressive Zustaende. Am naechsten Tag bekam ich dann meine erste Panikattacke. Es ging weiter mit Angstzustenden welche den ganzen Tag dauerten. In den ersten Wochen nach Absetzen nahm ich durch die Angst und Panikattacken rapide ab und konnte nichts mehr essen. Ich war sehr antriebslos und konnte nichts mehr erledigen und nur im Bett liegen. Wenn ich schlafen konnte, wachte ich bereits sehr früh am morgen mit schlimmen Herzrasen auf. Von den aufgeführten Nebenwirkungen sind bei mir die Angst und Panikattacken am schlimmsten. Es ist jetzt mittlerweile 6 Wochen her seitdem ich meine ersten Symptome bekam. Ich habe noch immer Angst und Panikattacken. Ich empfehle dieses Medikament keinem in keinster Weise. Es handelt sich um ein Ersatzantibiothikum welches nur in aeussersten Notfallen genommen werden sollte (wenn kein anderes Medikament mehr hilft).
Es gibt besonders auf englisch sprachigen Internetseiten Informationen über dieses Teufelsmedikament.

Eingetragen am  als Datensatz 56602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Scheidenentzündung mit Mundtrockenheit, Übelkeit, Panikattacke

Wegen Scheidenentzündung zur Bereitschaftsärztin (vorgestern) gefahren. Die stellte eine Kokkenbesiedlung fest und verschrieb mir dieses Antibiotikum. Musste beim Lesen des Beipackzettels erstmal schlucken, aber wenn man Schmerzen hat, möchte man die natürlich loswerden, also Tablette genommen ( vorgestern abends). Was sich einstellte, war Mundtrockenheit, Übelkeit und eine Panikattacke mitten in der Nacht. Getsern Morgen trotzdem brav die zweite Tablette genommen, aber dann nochmal bei der Ärztin angerufen, NW geschildert. Sie meinte, ich solle es nicht mehr nehmen und wollte mir ein anderes aus der gleichen Gruppe verschreiben (ich nebenbei schnell gegoogelt, festgestellt, dass das neue nicht besser ist in den NW und auf ein lokal anzuwendendes AB bestanden (Sobelin). Nach den zwei Tabletten wurden meine Beschwerden im Vaginalbereich im Übrigen immer schlimmer, statt besser. Erst durch die Sobelincreme erfahre ich aktuell eine Linderung. Fazit: Ich würde die Finger von diesem Antibiotikum lassen, ich hatte von Anfang an kein gutes Gefühl dabei und bin froh, dass ich es...

Ciprofloxacin bei Scheidenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinScheidenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Scheidenentzündung zur Bereitschaftsärztin (vorgestern) gefahren. Die stellte eine Kokkenbesiedlung fest und verschrieb mir dieses Antibiotikum. Musste beim Lesen des Beipackzettels erstmal schlucken, aber wenn man Schmerzen hat, möchte man die natürlich loswerden, also Tablette genommen ( vorgestern abends).

Was sich einstellte, war Mundtrockenheit, Übelkeit und eine Panikattacke mitten in der Nacht. Getsern Morgen trotzdem brav die zweite Tablette genommen, aber dann nochmal bei der Ärztin angerufen, NW geschildert. Sie meinte, ich solle es nicht mehr nehmen und wollte mir ein anderes aus der gleichen Gruppe verschreiben (ich nebenbei schnell gegoogelt, festgestellt, dass das neue nicht besser ist in den NW und auf ein lokal anzuwendendes AB bestanden (Sobelin).

Nach den zwei Tabletten wurden meine Beschwerden im Vaginalbereich im Übrigen immer schlimmer, statt besser. Erst durch die Sobelincreme erfahre ich aktuell eine Linderung.

Fazit: Ich würde die Finger von diesem Antibiotikum lassen, ich hatte von Anfang an kein gutes Gefühl dabei und bin froh, dass ich es nach 2 Tabletten abgesetzt habe. Ich hoffe, dass keine Spätfolgen mehr auftreten.

Eingetragen am  als Datensatz 72934
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Empfindungsstörungen, Mundtrockenheit, Zungenbelag, Blähungen

Ich habe einseitige ,starke Kopfschmerzen.Ein Druckschmerz auf der linken Gesichthälfte.Hinterm Ohr und im Kieferbereich. Empfindungsstörungen auf der linken Gesichtshälfte(bes.Wange).Mundtrockenheit,weisse Zunge.Blähungen.Mir gehts mit dem Medikament am 3 Tag gar nicht gut.(500 mg).Ich würde es nicht noch einmal nehmen.Ist ein Hammermedikament für eine Blasenentzundüng.Kann den Arzt nicht verstehen.

Ciprofloxacin von Interpharm bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin von InterpharmBlasenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe einseitige ,starke Kopfschmerzen.Ein Druckschmerz auf der linken Gesichthälfte.Hinterm Ohr und im Kieferbereich.
Empfindungsstörungen auf der linken Gesichtshälfte(bes.Wange).Mundtrockenheit,weisse Zunge.Blähungen.Mir gehts mit dem Medikament am 3 Tag gar nicht gut.(500 mg).Ich würde es nicht noch einmal nehmen.Ist ein Hammermedikament für eine Blasenentzundüng.Kann den Arzt nicht verstehen.

Eingetragen am  als Datensatz 9056
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Blasenentzündung mit Herzrasen, Schlaflosigkeit, Muskelzuckung, Müdigkeit, Schwindel, Mundtrockenheit

Hallo Ich habe das Antibiotikum gegen eine Blasenentzündung bekommen. Nach der ersten Pille hatte ich noch keine Anzeichen von Nebenwirkungen. Aber dann bei der zweiten Pille hatte ich herzrasen,schlaflosigkeit, schlappheit, trockener Mund, schwindelgefühl, Muskelzucken. Ich bin dann wieder zum Arzt gegangen und er war der Meinung diese Nebenwirkungen würden NICHT von der cipro kommen. Da ich Zweifel hatte setzte ich es selber ab und bin auch froh darüber. Ich bin noch immer sehr schlaflos, innerlich nervös manchmal treten noch herzrasen auf. Was allerdings hilft ist Magnesium zu sich nehmen, viel trinken und reichlich Vitamine zu sich nehmen Entspannungsübungen helfen auch da ich mitbekommen habe dass Cipro deine Nerven angreifft. Ich rate jedem ab dieses wiederliche Zeug zu nehmen es macht nur jemanden noch mehr kaputt. FINGER WEG!!

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
Ich habe das Antibiotikum gegen eine Blasenentzündung bekommen. Nach der ersten Pille hatte ich noch keine Anzeichen von Nebenwirkungen. Aber dann bei der zweiten Pille hatte ich herzrasen,schlaflosigkeit, schlappheit, trockener Mund, schwindelgefühl, Muskelzucken. Ich bin dann wieder zum Arzt gegangen und er war der Meinung diese Nebenwirkungen würden NICHT von der cipro kommen. Da ich Zweifel hatte setzte ich es selber ab und bin auch froh darüber. Ich bin noch immer sehr schlaflos, innerlich nervös manchmal treten noch herzrasen auf. Was allerdings hilft ist Magnesium zu sich nehmen, viel trinken und reichlich Vitamine zu sich nehmen Entspannungsübungen helfen auch da ich mitbekommen habe dass Cipro deine Nerven angreifft.
Ich rate jedem ab dieses wiederliche Zeug zu nehmen es macht nur jemanden noch mehr kaputt. FINGER WEG!!

Eingetragen am  als Datensatz 63630
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Husten, Fieber, Schluckbeschwerden, massive Grippe mit Halsschmerzen mit Mundtrockenheit, Geschmacksverlust, Zungenbelag

habe Ciprobay Q 500 2 x 1 verordnet bekommen. Hatte vorher ein anderes Antiobiotika, was ich 4 Tage genommen habe und mein Allgemeinzustand sich verschlechtert hat. Habe gestern Abend und heute Morgen eine Tabl. 500 mg genommen. Die Mundtrockenheit ist äußerst unangenehm. mein Geschmack ist gleich null ( schmecke nur sauer), ZUnge weiß belegt. Es geht mir zwar körperlich merklich besser, aber die Nebenwirkung ist beträchtlich. Die starke Leber und Nierenbelastung ist auch eher massiv. Ich hoffe, ich komme mit 3-4 Tagen aus. Würde diesses Medikament nur noch nehmen , wenn es nichts anderes mehr geben würde.

Ciprofloxacin bei Husten, Fieber, Schluckbeschwerden, massive Grippe mit Halsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinHusten, Fieber, Schluckbeschwerden, massive Grippe mit Halsschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe Ciprobay Q 500 2 x 1 verordnet bekommen. Hatte vorher ein anderes Antiobiotika, was ich 4 Tage genommen habe und mein Allgemeinzustand sich verschlechtert hat.
Habe gestern Abend und heute Morgen eine Tabl. 500 mg genommen. Die Mundtrockenheit ist äußerst unangenehm. mein Geschmack ist gleich null ( schmecke nur sauer), ZUnge weiß belegt.
Es geht mir zwar körperlich merklich besser, aber die Nebenwirkung ist beträchtlich. Die starke Leber und Nierenbelastung ist auch eher massiv.
Ich hoffe, ich komme mit 3-4 Tagen aus. Würde diesses Medikament nur noch nehmen , wenn es nichts anderes mehr geben würde.

Eingetragen am  als Datensatz 30347
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Entzündungen mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Mundtrockenheit, Geschmacksstörungen

Ich habe dieses Medikament nach meiner Operation intravenös 10 Tage lange verabreicht bekommen und anschliessend in Tablettenform. Aus meiner Erfahrung heraus kann Ich nur eines feststellen, es ist verträglich mit leichten Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen und Übelkeit. Was mir besonders aufgefallen ist, war der trockene Mund, der saure Geschmack im Mund und was ganz schlimm war und z. Teil noch ist, die Geschmacksnerven spielen komplett verrückt, speziell bei Getränken, von alkoholischen Getränken Bier oder Wein ist extrem schlimm, als ob man Medizin mit bitterem Geschmack trinken würde, Ich hoffe das sich das bald wieder gibt. Die Wirkung des Medikamentes hielt sich in Grenzen, erst als die Blutergüße beseitigt waren, war die Entzündung und eine Besserung da, aber nicht von dem Medikament, Ich finde es war für die "Katz".

Ciprofloxacin bei Entzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinEntzündungen12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Medikament nach meiner Operation intravenös 10 Tage lange verabreicht bekommen und anschliessend in Tablettenform. Aus meiner Erfahrung heraus kann Ich nur eines feststellen, es ist verträglich mit leichten Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen und Übelkeit. Was mir besonders aufgefallen ist, war der trockene Mund, der saure Geschmack im Mund und was ganz schlimm war und z. Teil noch ist, die Geschmacksnerven spielen komplett verrückt, speziell bei Getränken, von alkoholischen Getränken Bier oder Wein ist extrem schlimm, als ob man Medizin mit bitterem Geschmack trinken würde, Ich hoffe das sich das bald wieder gibt.
Die Wirkung des Medikamentes hielt sich in Grenzen, erst als die Blutergüße beseitigt waren, war die Entzündung und eine Besserung da, aber nicht von dem Medikament, Ich finde es war für die "Katz".

Eingetragen am  als Datensatz 60021
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Divertikulits, Divertikulitis mit Mundtrockenheit, Metallgeschmack, Kopfschmerzen, Schwindel, Muskelschwäche, Hitzegefühl, Müdigkeit, Sehstörungen, Unwohlsein

Da ich beide Präparate gleichzeitig nehmen muss, kann ich die Nebenwirkungen nicht abgrenzen. Nebenwirkungen insgesamt: ca. 1 Std. nach Einnahme: Mundtrockenheit, metallischer Geschmack, Kopfschmerzen, Schwindel,Schwächegefühl in der Muskulatur, Hitze- bzw. Fiebergefühl, Empfindung einer beginnenden Unterzuckerung, Müdigkeit, Sehstörungen, allgemeines Unwohlsein.

Ciprofloxacin bei Divertikulitis; Clont bei Divertikulits

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinDivertikulitis10 Tage
ClontDivertikulits10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich beide Präparate gleichzeitig nehmen muss, kann ich die Nebenwirkungen nicht abgrenzen.
Nebenwirkungen insgesamt: ca. 1 Std. nach Einnahme: Mundtrockenheit, metallischer Geschmack, Kopfschmerzen, Schwindel,Schwächegefühl in der Muskulatur, Hitze- bzw. Fiebergefühl, Empfindung einer beginnenden Unterzuckerung, Müdigkeit,
Sehstörungen, allgemeines Unwohlsein.

Eingetragen am  als Datensatz 42229
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Asthma, Nasennebenhöhlenentzündung mit Atemnot, Mundtrockenheit, Hauttrockenheit, Durchfall, Augenentzündung, Magenschmerzen, Durst

Erstickungsanfälle (Todesangst),Kurzatmigkeit bei kleinster Anstrengung (auch Sprechen und Anziehen wurde zur Qual und ich dacht ich stirb), Herzklopfen, Treppensteigen war nicht möglich, Mundtrockenheit, Stimme war weg, Austrocknung der Haut(auch nach 10 Tagen noch), Nägel brüchig, Durchfall, Magenbeschwerden, entzündete Augen, Schmerzen an den Schlüsselbeinen(hält noch an), etc. Vollbild der beschriebenen Nebenwirkungen.Seit der ersten Einnahme habe ich einen wahnsinnigen Durst. 5 l Flüssigkeit nehme ich ganz sicher zu mir, muß aber höchsten 3 mal am Tag auf die Toilette und dann nur mit Mühe. Einen halben Tag war ich ohne das Medikament. Danach wurde mit Ciprofloxacin AL 500mg verschrieben und die kleine Verbesserung, dass ich mich alleine anziehen konnte, war wieder dahin. Nach 2 Tabletten habe ich die Behandlung abgebrochen und seither hatte ich jeden Tag eine Verbesserung gespürt.Außer den Augen, Haut und Nägel, Durstigkeit ist das allgemeine Wohlbefinden gut.Der Arzt bestritt jeden Zusammenhang mit den Medikamenten, die Apotheke meinte, dass dies typische Nebenwirkungen...

Avalox 400mg bei Nasennebenhöhlenentzündung; Predni H Tablinenen 20mg bei Nasennebenhöhlenentzündung; Ciprofloxacin AL500mg bei Nasennebenhöhlenentzündung; Viani 50-250 bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400mgNasennebenhöhlenentzündung7 Tage
Predni H Tablinenen 20mgNasennebenhöhlenentzündung15 Tage
Ciprofloxacin AL500mgNasennebenhöhlenentzündung2 Tage
Viani 50-250Asthma-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erstickungsanfälle (Todesangst),Kurzatmigkeit bei kleinster Anstrengung (auch Sprechen und Anziehen wurde zur Qual und ich dacht ich stirb), Herzklopfen, Treppensteigen war nicht möglich, Mundtrockenheit, Stimme war weg, Austrocknung der Haut(auch nach 10 Tagen noch), Nägel brüchig, Durchfall, Magenbeschwerden, entzündete Augen, Schmerzen an den Schlüsselbeinen(hält noch an), etc. Vollbild der beschriebenen Nebenwirkungen.Seit der ersten Einnahme habe ich einen wahnsinnigen Durst. 5 l Flüssigkeit nehme ich ganz sicher zu mir, muß aber höchsten 3 mal am Tag auf die Toilette und dann nur mit Mühe.
Einen halben Tag war ich ohne das Medikament. Danach wurde mit Ciprofloxacin AL 500mg verschrieben und die kleine Verbesserung, dass ich mich alleine anziehen konnte, war wieder dahin. Nach 2 Tabletten habe ich die Behandlung abgebrochen und seither hatte ich jeden Tag eine Verbesserung gespürt.Außer den Augen, Haut und Nägel, Durstigkeit ist das allgemeine Wohlbefinden gut.Der Arzt bestritt jeden Zusammenhang mit den Medikamenten, die Apotheke meinte, dass dies typische Nebenwirkungen sind. Also muss ich mich nach einem anderen Arzt umschauen. Das kann doch nicht sein, dass man nach einem Arztbesuch noch schlechter gestellt ist als davor.Vielleicht ist mein Arzt gelenkt von der Pharmaindustrie. Dort hat er auch in der letzten Woche

Eingetragen am  als Datensatz 4779
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin, Prednisolon, Ciprofloxacin, Fluticason, Salmeterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für harnwegsinfekt, Nierenbeckenentzündung mit Engegefühl im Brustkorb, Mundtrockenheit, Zungenbrennen

Engegefühl im Brustkorb, Mundtrockenheit, Brennen auf Zunge

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt, Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt, Nierenbeckenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Engegefühl im Brustkorb, Mundtrockenheit, Brennen auf Zunge

Eingetragen am  als Datensatz 22055
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]