Muskelkrämpfe bei Candesartan

Nebenwirkung Muskelkrämpfe bei Medikament Candesartan

Insgesamt haben wir 142 Einträge zu Candesartan. Bei 1% ist Muskelkrämpfe aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 142 Erfahrungsberichten zu Candesartan wurde über Muskelkrämpfe berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Muskelkrämpfe bei Candesartan.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0186
Durchschnittliches Gewicht in kg0107
Durchschnittliches Alter in Jahren058
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0030,93

Candesartan wurde von Patienten, die Muskelkrämpfe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Candesartan wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Muskelkrämpfe auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Muskelkrämpfe bei Candesartan:

 

Candesartan für DURCHFALL, Gelenkschmerzen, Muskelkrämpfe mit Muskelkrämpfe, Herzrasen, Durchfall

Ich (57, 186 cm, 107 kg) habe wissentlich seit 04/2015 Bluthochdruck. Nach Ramipril u.a. Medikamenten nahm ich einige Wochen C. je 4 mg morgens und abends. Der Blutdruck ging zurück und war relativ stabil. Nachts allerdings traten regelmäßig schwere Muskelkrämpfe und sporadisch Herzrasen auf. Seit einigen Wochen nehme ich jetzt nur mehr morgens 4 mg C. und abends 5 mg Nebivolol. Das Herzrasen ist weg aber die Krämpfe sind geblieben. Ich versuche die Anfällligkeit mit den Krämpfen durch tägliche Einnahme von Mg-Citrat zu kompensieren, was leider nicht klappt und eher zu heftigen Durchfallattacken führt. Gegen Abend geht mein Blutdruck immer hoch, tw. bis 150/80. Zufrieden bin ich mit der Medikamentation nicht.

Candesartan bei DURCHFALL, Gelenkschmerzen, Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanDURCHFALL, Gelenkschmerzen, Muskelkrämpfe4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich (57, 186 cm, 107 kg) habe wissentlich seit 04/2015 Bluthochdruck.
Nach Ramipril u.a. Medikamenten nahm ich einige Wochen C. je 4 mg morgens und abends. Der Blutdruck ging zurück und war relativ stabil. Nachts allerdings traten regelmäßig schwere Muskelkrämpfe und sporadisch Herzrasen auf. Seit einigen Wochen nehme ich jetzt nur mehr morgens 4 mg C. und abends 5 mg Nebivolol. Das Herzrasen ist weg aber die Krämpfe sind geblieben. Ich versuche die Anfällligkeit mit den Krämpfen durch tägliche Einnahme von Mg-Citrat zu kompensieren, was leider nicht klappt und eher zu heftigen Durchfallattacken führt. Gegen Abend geht mein Blutdruck immer hoch, tw. bis 150/80. Zufrieden bin ich mit der Medikamentation nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 72652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):107
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]