Muskelschwäche bei Amitriptylin

Nebenwirkung Muskelschwäche bei Medikament Amitriptylin

Insgesamt haben wir 282 Einträge zu Amitriptylin. Bei 0% ist Muskelschwäche aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 282 Erfahrungsberichten zu Amitriptylin wurde über Muskelschwäche berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Muskelschwäche bei Amitriptylin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren730
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,580,00

Erfahrungsberichte über Muskelschwäche bei Amitriptylin:

 

Amitriptylin für Nervöse Störungen, Osteoporse, Hüftschaden, herzkrankheit mit Muskelschwäche, Schmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel, Schweißausbrüche

Seit 2002 habe ich eine massive Unverträglichkeit auf "a l l e" Medikamente, auch homöoparischer Art und auch Vitamintabletten. Sobald ich sie länger als 3-4 Tage nehme, bekomme ich eine starke gefühlte Muskelschwäche in den Beinen, starke Schmerzen im Schulter-Nachenbereich, Kopfschmerzen, Schwindel, Schweißausbrüche, hoher Puls. Ich fühle mich dann sehr krank. Ich müsste jedoch dringend Tabletten nehmen. Ich habe Herztabletten, Hüftprobleme, Osteoporos sowie starke Nervöse Störungen. Ich war bei allen Ärzten, Heilpraktiker etc. Wer hat diese Probleme auch und kann mir helfen. Viele Grüße Monika

Isoket bei herzkrankheit; Diclofenac bei Hüftschaden; EVISTA bei Osteoporse; Amitriptylin-neuraxpharm bei Nervöse Störungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Isoketherzkrankheit4 Tage
DiclofenacHüftschaden1 Tage
EVISTAOsteoporse3 Monate
Amitriptylin-neuraxpharmNervöse Störungen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 2002 habe ich eine massive Unverträglichkeit auf "a l l e" Medikamente, auch
homöoparischer Art und auch Vitamintabletten. Sobald ich sie länger als 3-4 Tage
nehme, bekomme ich eine starke gefühlte Muskelschwäche in den Beinen, starke
Schmerzen im Schulter-Nachenbereich, Kopfschmerzen, Schwindel, Schweißausbrüche,
hoher Puls. Ich fühle mich dann sehr krank. Ich müsste jedoch dringend Tabletten
nehmen. Ich habe Herztabletten, Hüftprobleme, Osteoporos sowie starke Nervöse
Störungen. Ich war bei allen Ärzten, Heilpraktiker etc. Wer hat diese Probleme
auch und kann mir helfen.
Viele Grüße
Monika

Eingetragen am  als Datensatz 498
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isosorbiddinitrat, Diclofenac, Raloxifen, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]