Muskelschwäche bei AscoTop

Nebenwirkung Muskelschwäche bei Medikament AscoTop

Insgesamt haben wir 63 Einträge zu AscoTop. Bei 2% ist Muskelschwäche aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 63 Erfahrungsberichten zu AscoTop wurde über Muskelschwäche berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Muskelschwäche bei AscoTop.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0173
Durchschnittliches Gewicht in kg063
Durchschnittliches Alter in Jahren051
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0021,05

AscoTop wurde von Patienten, die Muskelschwäche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

AscoTop wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Muskelschwäche auftrat, mit durchschnittlich 9,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Muskelschwäche bei AscoTop:

 

AscoTop für Cluster-Kopfschmerz mit Muskelschwäche

Schon 20 Jahre lang leide ich unter Cluster-Kopfschmerzen. Die Schnmerzen eines Anfalls sind unbeschreiblich. Seit ein paar Jahren nehme ich AscoTop nasal 5mg und war von der Wirkung nicht so überzeugt. Bis ich herausgefunden habe, dass, wenn ich das Nasenspray gleich bei den ersten Anzeichen nehme, der Schmerz nicht so intensiv ist und sie ca. nur eine viertel Stunde andauern. Wenn ich aber erst abwarte bis der Schmerz unerträglich wird, oder ich mitten in der Nacht vor Schmerzen aufwache und es dann erst nehme, dauert der Anfall ca. 1 bis 1 1/2 Stunden. Das ist eine Wohltat im Vergleich zu 2 und 4 und 6 Stunden ohne Medikament und Schmerzen jenseits von Gut und Böse. Meine Clusterphase dauert immer so ca. 4 Wochen und ich nehme das Spray jetzt rigoros bei den ersten Anzeichen meiner täglichen (nächtlichen) Anfälle. Dabei habe ich als Nebenwirkung nur etwas Körper- oder Muskelschwäche. Das Medikament ist ein Geschenk Gottes und da zahle ich gerne die Rezeptgebühren von 9,-€ pro 6 Dosen, also 36-45€ pro Cluster-Phase.

Ascotop Nasal 5mg bei Cluster-Kopfschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ascotop Nasal 5mgCluster-Kopfschmerz-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon 20 Jahre lang leide ich unter Cluster-Kopfschmerzen. Die Schnmerzen eines Anfalls sind unbeschreiblich. Seit ein paar Jahren nehme ich AscoTop nasal 5mg und war von der Wirkung nicht so überzeugt. Bis ich herausgefunden habe, dass, wenn ich das Nasenspray gleich bei den ersten Anzeichen nehme, der Schmerz nicht so intensiv ist und sie ca. nur eine viertel Stunde andauern.
Wenn ich aber erst abwarte bis der Schmerz unerträglich wird, oder ich mitten in der Nacht vor Schmerzen aufwache und es dann erst nehme, dauert der Anfall ca. 1 bis 1 1/2 Stunden.
Das ist eine Wohltat im Vergleich zu 2 und 4 und 6 Stunden ohne Medikament und Schmerzen jenseits von Gut und Böse. Meine Clusterphase dauert immer so ca. 4 Wochen und ich nehme das Spray jetzt rigoros bei den ersten Anzeichen meiner täglichen (nächtlichen) Anfälle. Dabei habe ich als Nebenwirkung nur etwas Körper- oder Muskelschwäche. Das Medikament ist ein Geschenk Gottes und da zahle ich gerne die Rezeptgebühren von 9,-€ pro 6 Dosen, also 36-45€ pro Cluster-Phase.

Eingetragen am  als Datensatz 57906
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Zolmitriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]