Muskelzuckungen bei Abilify

Nebenwirkung Muskelzuckungen bei Medikament Abilify

Insgesamt haben wir 347 Einträge zu Abilify. Bei 0% ist Muskelzuckungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 347 Erfahrungsberichten zu Abilify wurde über Muskelzuckungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Muskelzuckungen bei Abilify.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0190
Durchschnittliches Gewicht in kg0177
Durchschnittliches Alter in Jahren036
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0049,03

Abilify wurde von Patienten, die Muskelzuckungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Abilify wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Muskelzuckungen auftrat, mit durchschnittlich 9,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Muskelzuckungen bei Abilify:

 

Abilify für bipolare Störung mit Zittern der Hände, Muskelzuckungen

Hallo- ich nehme seit 2 Jahren Abilify- ich habe seit einiger Zeit unfreiwilliges Zucken in meiner rechten Hand. Also zu dem normalen Tremor den man als Nebenwirkung bekommt. Bisher tritt das Zucken nur in meiner rechten Hand auf. Ansonsten bin ich mit dem Medikament sehr gut eingestellt und habe seither keine Manie mehr gehabt. Anfangs hatte ich ich noch eine sehr starke Sitzunruhe in den Beinen (Akathisie). Insgesamt kann ich das Medikament nur empfehlen. Im Moment bin ich noch sehr depressiv- weiss aber nicht ob das auch vom Medikament herrührt- daher das es das Dopamin blockt läge der Zusammenhang ja nahe... Bin kein Arzt, wie auch immer...

Abilify bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo-
ich nehme seit 2 Jahren Abilify- ich habe seit einiger Zeit unfreiwilliges Zucken in meiner rechten Hand. Also zu dem normalen Tremor den man als Nebenwirkung bekommt. Bisher tritt das Zucken nur in meiner rechten Hand auf. Ansonsten bin ich mit dem Medikament sehr gut eingestellt und habe seither keine Manie mehr gehabt. Anfangs hatte ich ich noch eine sehr starke Sitzunruhe in den Beinen (Akathisie). Insgesamt kann ich das Medikament nur empfehlen. Im Moment bin ich noch sehr depressiv- weiss aber nicht ob das auch vom Medikament herrührt- daher das es das Dopamin blockt läge der Zusammenhang ja nahe... Bin kein Arzt, wie auch immer...

Eingetragen am  als Datensatz 50089
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):177
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]