Muskelzuckungen bei Amlodipin

Nebenwirkung Muskelzuckungen bei Medikament Amlodipin

Insgesamt haben wir 224 Einträge zu Amlodipin. Bei 0% ist Muskelzuckungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 224 Erfahrungsberichten zu Amlodipin wurde über Muskelzuckungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Muskelzuckungen bei Amlodipin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg1150
Durchschnittliches Alter in Jahren460
Durchschnittlicher BMIin kg/m242,760,00

Amlodipin wurde von Patienten, die Muskelzuckungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amlodipin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Muskelzuckungen auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Muskelzuckungen bei Amlodipin:

 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Muskelkrämpfe, Muskelschwäche, Muskelschmerzen, Muskelzuckungen, Nierenschäden

Da ich bei Hypoparathyreoidismus nach einer Thyreoidectomie im März 2008 einen Calzium-Wert von lediglich 2,1-2,3 haben soll, traten bei mir durch die Einnahme von Amlodipin folgende Nebenwirkungen auf: - Muskelkrämpfe un Vibrieren am ganzen Körper, besonders Füße, Beine, Arme u. Hände - Muskelschwäche, die sich verstärkt, je niedriger der Calzium-Wert im Blut ist - Muskelschmerzen (bereits nach leichtesten Anstrengungen bis 2 Tage danach) - willkürliche Muskelzuckungen besonders in Armen und Beinen - Calzium-Spiegel war erhöht, Nieren dadurch angegriffen, da der Calzium-Verbrauch blockiert wurde Vor der SD-OP habe ich dieses Medikament 7 Monate gut vertragen. Nachdem ich das Medikament abgesetzt hatte, sind die Beschwerden verschwunden.

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck756 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich bei Hypoparathyreoidismus nach einer Thyreoidectomie im März 2008 einen Calzium-Wert von lediglich 2,1-2,3 haben soll, traten bei mir durch die Einnahme von Amlodipin folgende Nebenwirkungen auf:
- Muskelkrämpfe un Vibrieren am ganzen Körper, besonders Füße, Beine, Arme u. Hände
- Muskelschwäche, die sich verstärkt, je niedriger der Calzium-Wert im Blut ist
- Muskelschmerzen (bereits nach leichtesten Anstrengungen bis 2 Tage danach)
- willkürliche Muskelzuckungen besonders in Armen und Beinen
- Calzium-Spiegel war erhöht, Nieren dadurch angegriffen, da der Calzium-Verbrauch blockiert wurde

Vor der SD-OP habe ich dieses Medikament 7 Monate gut vertragen.
Nachdem ich das Medikament abgesetzt hatte, sind die Beschwerden verschwunden.

Eingetragen am  als Datensatz 21145
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]