Nachtschweiß bei ARCOXIA

Nebenwirkung Nachtschweiß bei Medikament ARCOXIA

Insgesamt haben wir 366 Einträge zu ARCOXIA. Bei 0% ist Nachtschweiß aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 366 Erfahrungsberichten zu ARCOXIA wurde über Nachtschweiß berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Nachtschweiß bei ARCOXIA.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg090
Durchschnittliches Alter in Jahren038
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0028,41

ARCOXIA wurde von Patienten, die Nachtschweiß als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

ARCOXIA wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Nachtschweiß auftrat, mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Nachtschweiß bei ARCOXIA:

 

ARCOXIA für Rückenschmerzen mit Wassereinlagerungen, Nachtschweiß

Habe das Medikament bekommen, aus dem grunde weil nichts anderes mehr wirkt wie z.B Diclo, Ibo,Sympal u.s.w War eigentlich durch die Wirksamkeit erstmals beeindruckt. Dosierung 90mg pro Tag (1Tag) am zweiten tag stellte ich fest das mein Körper wasser eingelagert hat, mehr als 5kg. Ausserdem bin ich über nacht mindestens 2x aufgewacht Schweißausbrüche, schlechter Schlaf. Meine zusammenfassung : Arcoxia ist ein Wirksames Mittel wie alle anderen Schmerztabletten für eine kurze einnahmezeit denn der Körper gewöhnt sich auch an diesen Wirkstoff und lässt die Wirkung verpuffen. Wer es dennoch ausprobieren möchte denn empfehle ich keine längere einnahmezeit. Denn wie die Ärzte sagen es belastet nicht denn Magen; dies kann ich nicht bestättigen. Die Verträglichkeit ist besser als Diclo, Ibo aber dennoch ist es schädlich. Im ganzen hat man im nachhinein mehr probleme Schmerzeb als davor in anderen stellen.

Arcoxia bei Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaRückenschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament bekommen, aus dem grunde weil nichts anderes mehr wirkt wie z.B Diclo, Ibo,Sympal u.s.w War eigentlich durch die Wirksamkeit erstmals beeindruckt.

Dosierung 90mg pro Tag (1Tag) am zweiten tag stellte ich fest das mein Körper wasser eingelagert hat, mehr als 5kg. Ausserdem bin ich über nacht mindestens 2x aufgewacht Schweißausbrüche, schlechter Schlaf.

Meine zusammenfassung : Arcoxia ist ein Wirksames Mittel wie alle anderen Schmerztabletten für eine kurze einnahmezeit denn der Körper gewöhnt sich auch an diesen Wirkstoff und lässt die Wirkung verpuffen.

Wer es dennoch ausprobieren möchte denn empfehle ich keine längere einnahmezeit. Denn wie die Ärzte sagen es belastet nicht denn Magen; dies kann ich nicht bestättigen. Die Verträglichkeit ist besser als Diclo, Ibo aber dennoch ist es schädlich.

Im ganzen hat man im nachhinein mehr probleme Schmerzeb als davor in anderen stellen.

Eingetragen am  als Datensatz 50879
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]