Nachtschweiß bei Bonviva

Nebenwirkung Nachtschweiß bei Medikament Bonviva

Insgesamt haben wir 76 Einträge zu Bonviva. Bei 1% ist Nachtschweiß aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 76 Erfahrungsberichten zu Bonviva wurde über Nachtschweiß berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Nachtschweiß bei Bonviva.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm00
Durchschnittliches Gewicht in kg430
Durchschnittliches Alter in Jahren570
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Bonviva wurde von Patienten, die Nachtschweiß als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bonviva wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Nachtschweiß auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Nachtschweiß bei Bonviva:

 

Bonviva für Osteoporose mit Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Hitzewallungen, Nachtschweiß

Bekomme alle 3 Monate eine Bonvivainfusion.Die Nebenwirkungen werden nun jedesmal schlimmer,dachte es würde weniger werden...Habe diesesmal schlimme Kopf und Gliederschmerzen und eine leicht Grippe gehabt.Doch das schlimmste für mich sind die Hitzeschübe..die sind kaum aus zu halten.Die Hitze ist fast unerträglich und mir steht das Wasser auf der Haut.und das ganze ist so ca 2 bis 4 mal die Stunde.Nachts ist dadurch der Schlaf sehr eingeschränkt weil ich mich jedesmal umziehen muß wegen der Nässe am Körper.Wenn ich nicht darauf angewiesen wäre..würde ich es sofort absetzen lassen vom Doc- .Doch leider ist das meine einzige Chance noch die Knochendichte zu stabilisieren was sich jedoch erst im November dieses Jahr raus stelllt ob es geholfen hat.Andere Medis für die Osteoperose vertrage ich nicht,bin durch geteste worden.

Bonvivainfusion bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivainfusionOsteoporose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekomme alle 3 Monate eine Bonvivainfusion.Die Nebenwirkungen werden nun jedesmal schlimmer,dachte es würde weniger werden...Habe diesesmal schlimme Kopf und Gliederschmerzen und eine leicht Grippe gehabt.Doch das schlimmste für mich sind die Hitzeschübe..die sind kaum aus zu halten.Die Hitze ist fast unerträglich und mir steht das Wasser auf der Haut.und das ganze ist so ca 2 bis 4 mal die Stunde.Nachts ist dadurch der Schlaf sehr eingeschränkt weil ich mich jedesmal umziehen muß wegen der Nässe am Körper.Wenn ich nicht darauf angewiesen wäre..würde ich es sofort absetzen lassen vom Doc-
.Doch leider ist das meine einzige Chance noch die Knochendichte zu stabilisieren was sich jedoch erst im November dieses Jahr raus stelllt ob es geholfen hat.Andere Medis für die Osteoperose vertrage ich nicht,bin durch geteste worden.

Eingetragen am  als Datensatz 26840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):43
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]