Nackenschmerzen bei ARCOXIA

Nebenwirkung Nackenschmerzen bei Medikament ARCOXIA

Insgesamt haben wir 366 Einträge zu ARCOXIA. Bei 1% ist Nackenschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 366 Erfahrungsberichten zu ARCOXIA wurde über Nackenschmerzen berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Nackenschmerzen bei ARCOXIA.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg730
Durchschnittliches Alter in Jahren500
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,320,00

ARCOXIA wurde von Patienten, die Nackenschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

ARCOXIA wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Nackenschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Nackenschmerzen bei ARCOXIA:

 

ARCOXIA für Gelenkschmerzen, Knie mit Nackenschmerzen, Kribbeln

Bebenwirkungen: Nach einer Tablette Kribbeln in den Füßen und Händen, nach etwa 1 std. Am nächsten Tag Nackensteifigkeit, Nackenschmerzen, immernoch Kribbeln in den Händen, vorallem aber in den Füßen.

Arcoxia bei Gelenkschmerzen, Knie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGelenkschmerzen, Knie2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bebenwirkungen:
Nach einer Tablette Kribbeln in den Füßen und Händen, nach etwa 1 std. Am nächsten Tag Nackensteifigkeit, Nackenschmerzen, immernoch Kribbeln in den Händen, vorallem aber in den Füßen.

Eingetragen am  als Datensatz 48103
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für Arthritis Psoriatica mit Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Magenschmerzen, Erbrechen, Fieber, Bluthochdruck, Nierenschmerzen, Denkstörungen, Tachykardie

starke, brennende Kopf-, Nacken- u. Rückenschmerzen, Muskelschmerzen in Armen und Beinen, Magenschmerzen, Brechreiz/Erbrechen, Fieber, Bluthochdruck, Denk- und Erinnerungsstörungen, Nierenschmerzen, erhöhter Puls

Arcoxia bei Arthritis Psoriatica; Methotrexat 20 mg bei Arthritis Psoriatica; Ibuprofen bei Arthritis Psoriatica; Novalgin bei Arthritis Psoriatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaArthritis Psoriatica5 Tage
Methotrexat 20 mgArthritis Psoriatica1 Tage
IbuprofenArthritis Psoriatica5 Tage
NovalginArthritis Psoriatica5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke, brennende Kopf-, Nacken- u. Rückenschmerzen, Muskelschmerzen in Armen und Beinen, Magenschmerzen, Brechreiz/Erbrechen, Fieber, Bluthochdruck, Denk- und Erinnerungsstörungen, Nierenschmerzen, erhöhter Puls

Eingetragen am  als Datensatz 4148
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Methotrexat, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für Rheumatoide Arthritis mit Nackenschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen

Wirkung in den ersten 14 Tagen sehr gut, danach setzten Gelenk-und Nackenschmerzen wieder ein, der Blutdruck stieg an (habe ansonsten sehr niedrigen Blutdruck) und dadurch verursachte Kopfschmerzen wurden von Tag zu Tag stärker. Habe Einnahme abgebrochen.

Arcoxia 90mg bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 90mgRheumatoide Arthritis20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung in den ersten 14 Tagen sehr gut, danach setzten Gelenk-und Nackenschmerzen wieder ein, der Blutdruck stieg an (habe ansonsten sehr niedrigen Blutdruck) und dadurch verursachte Kopfschmerzen wurden von Tag zu Tag stärker. Habe Einnahme abgebrochen.

Eingetragen am  als Datensatz 26884
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]