Nasenbluten bei Cefuroxim

Nebenwirkung Nasenbluten bei Medikament Cefuroxim

Insgesamt haben wir 305 Einträge zu Cefuroxim. Bei 1% ist Nasenbluten aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 305 Erfahrungsberichten zu Cefuroxim wurde über Nasenbluten berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Nasenbluten bei Cefuroxim.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm161180
Durchschnittliches Gewicht in kg078
Durchschnittliches Alter in Jahren5052
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,07

Cefuroxim wurde von Patienten, die Nasenbluten als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cefuroxim wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Nasenbluten auftrat, mit durchschnittlich 3,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Nasenbluten bei Cefuroxim:

 

Cefuroxim für Nasen Operation mit Nasenbluten

Habe Cefuroxim nach einer Nasenoperation für 2 Tage verschrieben bekommen. Hatte dabei keinerlei Nebenwirkungen alles in Ordnung. Habe dann noch einmal Cefuroxim verschrieben bekommen für 3 Tage. Ich habe dann abends eine Tablette genommen und bin ins Bett gegangen. Um 04.30 Uhr bin durch massives Nasenbluten aufgewacht, hat ungefähr eine halbe Stunde gedauert und um 06.00 Uhr das ganze noch einmal. Dadurch wurde das Ergebnis der OP völlig in Frage gestellt. Habe natürlich das Medikament sofort abgesetzt. Und des Rätsels Lösung? Das erste Mal bekam ich das Medikament von der Firma Sandoz. Beim 2.Mal von der Firma 1A Pharma in meinen Augen ein Billigprodukt. Das nennt sich Kosteneinsparung.

Cefuroxim bei Nasen Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximNasen Operation2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cefuroxim nach einer Nasenoperation für 2 Tage verschrieben bekommen.
Hatte dabei keinerlei Nebenwirkungen alles in Ordnung. Habe dann noch einmal Cefuroxim verschrieben bekommen für 3 Tage. Ich habe dann abends eine Tablette genommen und bin ins Bett gegangen. Um 04.30 Uhr bin durch massives
Nasenbluten aufgewacht, hat ungefähr eine halbe Stunde gedauert und um 06.00 Uhr das ganze noch einmal.
Dadurch wurde das Ergebnis der OP völlig in Frage gestellt.
Habe natürlich das Medikament sofort abgesetzt.
Und des Rätsels Lösung? Das erste Mal bekam ich das Medikament von der Firma Sandoz. Beim 2.Mal von der Firma
1A Pharma in meinen Augen ein Billigprodukt. Das nennt sich Kosteneinsparung.

Eingetragen am  als Datensatz 31739
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Kieferhöhlenentzündung mit bitterer Geschmack, Nasenbluten

Wegen einer Kieferhöhlenentzündung sollte ich die Cefurox Basic nehmen. Gleich mit der ersten Tablette entstand eine Art Brechreiz,als die Tablette in den Mund gelangte. Sie löste sich sofort auf und hinterließ nach lange einen ekelhaften Beigeschmack. Sehr bitter und mit nur Unmengen an Flüssigkeit zu vertreiben. Ich nahm Abends die Tablette und war nach einer halben Stunde so müde,das ich meine Augen kaum aufhalten konnte. Heute morgen fühlte es sich an,als würde sie schon etwas gewirkt haben ,denn die Nase schien sich endlich mit Sekret zu füllen. Aber beim Putzen der selbigen,kam nur Blut. Das Nasenbluten hielt ca 15 Minuten an. Ich werde heute nach der Einnahme sehen,ob es wieder auftritt und dann werde ich mir andere Tabletten aufschreiben lassen.

Cefuroxim bei Kieferhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximKieferhöhlenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Kieferhöhlenentzündung sollte ich die Cefurox Basic nehmen. Gleich mit der ersten Tablette entstand eine Art Brechreiz,als die Tablette in den Mund gelangte. Sie löste sich sofort auf und hinterließ nach lange einen ekelhaften Beigeschmack. Sehr bitter und mit nur Unmengen an Flüssigkeit zu vertreiben.
Ich nahm Abends die Tablette und war nach einer halben Stunde so müde,das ich meine Augen kaum aufhalten konnte. Heute morgen fühlte es sich an,als würde sie schon etwas gewirkt haben ,denn die Nase schien sich endlich mit Sekret zu füllen. Aber beim Putzen der selbigen,kam nur Blut. Das Nasenbluten hielt ca 15 Minuten an. Ich werde heute nach der Einnahme sehen,ob es wieder auftritt und dann werde ich mir andere Tabletten aufschreiben lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 72313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]