Nasenbluten bei Cipralex

Nebenwirkung Nasenbluten bei Medikament Cipralex

Insgesamt haben wir 996 Einträge zu Cipralex. Bei 0% ist Nasenbluten aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 996 Erfahrungsberichten zu Cipralex wurde über Nasenbluten berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Nasenbluten bei Cipralex.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1610
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren320
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,230,00

Cipralex wurde von Patienten, die Nasenbluten als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cipralex wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Nasenbluten auftrat, mit durchschnittlich 4,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Nasenbluten bei Cipralex:

 

Cipralex für Angststörungen, Panikattacken mit Müdigkeit, Benommenheit, Gewichtszunahme, Absetzerscheinungen, Nasenbluten, Aggressivität, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Zittern, Schlaflosigkeit

Anfangs starke Übelkeit, Müdigkeit über den ganzen Tag, wie benebelt, aber die Ängste gingen mit der Zeit zurück, jedoch gleichzeitig das Interesse an der Außenwelt. Häufige Sinusitis, Gewichtszunahme von über 10 kg. Geblieben ist die Müdigkeit und das Desinteresse an allem, abhängig von der Dosierung (bis zu 40 mg/Tag). Ich habe funktioniert, mehr auch nicht. Bin dabei die Tabletten abzusetzen und habe sehr starke Absetzerscheinungen. Z.B. Stromschläge im Kopf, Nasenbluten, Aggressivität, häufiges Weinen, starker Schwindel, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Zittern usw.

Cipralex bei Angststörungen, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexAngststörungen, Panikattacken2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs starke Übelkeit, Müdigkeit über den ganzen Tag, wie benebelt, aber die Ängste gingen mit der Zeit zurück, jedoch gleichzeitig das Interesse an der Außenwelt. Häufige Sinusitis, Gewichtszunahme von über 10 kg.
Geblieben ist die Müdigkeit und das Desinteresse an allem, abhängig von der Dosierung (bis zu 40 mg/Tag). Ich habe funktioniert, mehr auch nicht.
Bin dabei die Tabletten abzusetzen und habe sehr starke Absetzerscheinungen. Z.B. Stromschläge im Kopf, Nasenbluten, Aggressivität, häufiges Weinen, starker Schwindel, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Zittern usw.

Eingetragen am  als Datensatz 22092
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Depressionen mit Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Nasenbluten, Absetzerscheinungen

Anfängs: - Leichtsinigkeit - Übelkeit - Erbrechen - starke Kopfschmerzen -starkes Nasenbluten Während der Einame: - starkes Nasenbluten - wirkungsnachlass nach 4 Monaten trotz 40mg täglich Absetzen: - Angstörungen - Stimmungsschwankungen - Wahrnemungsstörungen - Fehleinschätzung von Situationen Tipp macht nie den Fehler Cipralex ohne einen Statioener aufendhalt abzuseten da die Fehleinschätzungen in Situatioen. Grawirende Folgen haben Können und auch die Wahrnemungsstörunegn sind sehr grawirend. Und solten nie unterschetzt werden

Cipralex bei Depressionen; Paroxetin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepressionen6 Monate
ParoxetinDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfängs:
- Leichtsinigkeit
- Übelkeit
- Erbrechen
- starke Kopfschmerzen
-starkes Nasenbluten

Während der Einame:
- starkes Nasenbluten
- wirkungsnachlass nach 4 Monaten trotz 40mg täglich

Absetzen:
- Angstörungen
- Stimmungsschwankungen
- Wahrnemungsstörungen
- Fehleinschätzung von Situationen

Tipp macht nie den Fehler Cipralex ohne einen Statioener aufendhalt abzuseten da die Fehleinschätzungen in Situatioen. Grawirende Folgen haben Können und auch die Wahrnemungsstörunegn sind sehr grawirend. Und solten nie unterschetzt werden

Eingetragen am  als Datensatz 34526
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]