Allergische Reaktion auf Medikamenteninhaltsstoff

Wir haben 2 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Allergische Reaktion auf Medikamenteninhaltsstoff.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg800
Durchschnittliches Alter in Jahren170
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,340,00

Die Nebenwirkung Allergische Reaktion auf Medikamenteninhaltsstoff trat bei folgenden Medikamenten auf

Uro-Vaxom (1/19)
5%
Penicillin (1/112)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Allergische Reaktion auf Medikamenteninhaltsstoff bei Uro-Vaxom

 

Allergische Reaktion auf Medikamenteninhaltsstoff bei Uro-Vaxom für Blasenentzündung

Mir wurde Uro-Vaxom empfohlen, da ich immer wieder Probleme mit der Blase habe (Entzündungen, Druckgefühl,.... Leider habe ich das Präparat nicht vertragen, da es Natriumglutamat (!!!) enthält, auf das ich allergisch reagiere.

Uro-Vaxom bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Uro-VaxomBlasenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde Uro-Vaxom empfohlen, da ich immer wieder Probleme mit der Blase habe (Entzündungen, Druckgefühl,.... Leider habe ich das Präparat nicht vertragen, da es Natriumglutamat (!!!) enthält, auf das ich allergisch reagiere.

Eingetragen am  als Datensatz 55551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli Lysat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Allergische Reaktion auf Medikamenteninhaltsstoff bei Penicillin

 

Allergische Reaktion auf Medikamenteninhaltsstoff bei Penicillin für Racheninfekt

3 X 1 tägliche einnahme. Ursprünglich 10tage abernur drei tage genommen. Nebenwirkungn: extrem auffällige allergische reaktions. Erstickuungsgefuehl durch angeschwollene haut. überall quaddeln und feuerrote haut. Starker juckreiz

Penicillin bei Racheninfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinRacheninfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

3 X 1 tägliche einnahme. Ursprünglich 10tage abernur drei tage genommen.
Nebenwirkungn: extrem auffällige allergische reaktions. Erstickuungsgefuehl durch angeschwollene haut. überall quaddeln und feuerrote haut. Starker juckreiz

Eingetragen am  als Datensatz 55703
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
[]