Beinschwellung

Wir haben 20 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Beinschwellung.

Prozentualer Anteil 81%19%
Durchschnittliche Größe in cm168175
Durchschnittliches Gewicht in kg8286
Durchschnittliches Alter in Jahren5074
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,0928,58

Die Nebenwirkung Beinschwellung trat bei folgenden Medikamenten auf

Thromboreductin (1/5)
20%
Fraxiparin (1/28)
3%
Clopidogrel (1/37)
2%
Torasemid (1/60)
1%
Falithrom (1/87)
1%
Bellissima (1/105)
0%
Amlodipin (2/224)
0%
Qlaira (2/254)
0%
Nexium (1/129)
0%
Yasminelle (1/171)
0%
xarelto (1/179)
0%
ARCOXIA (1/366)
0%
Tavanic (1/415)
0%
Lyrica (2/841)
0%
NuvaRing (1/984)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Beinschwellung bei Fraxiparin

 

Müdigkeit, Herzrasen, Magenschmerzen, Hämatomanfälligkeit, Juckreiz, Gewichtszunahme, Hitzegefühl, Beinschwellung bei Fraxiparin für Thromboseprophylaxe, Operation

Müdigkeit, Herzrasen, Bauchschmerzen, Hämatombildung und Juckreiz um die Einstichstellen, Schwellungen in den Beinen, Gewichtszunahme, Hitzegefühl

Fraxiparin bei Thromboseprophylaxe, Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FraxiparinThromboseprophylaxe, Operation10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Herzrasen, Bauchschmerzen, Hämatombildung und Juckreiz um die Einstichstellen, Schwellungen in den Beinen, Gewichtszunahme, Hitzegefühl

Eingetragen am  als Datensatz 41380
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nadroparin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Beinschwellung bei Clopidogrel

 

Hautausschlag, Beinschwellung bei Clopidogrel für Thromboseprophylaxe

Hallo, ich bin über 80 Jahre, habe bisher ass100 eingenommen, da ich 4 Bypässe habe. Meine Hausärztin meinte es jetzt gut mit mir und verschrieb mir clopidogrel. Nach ein paar Tagen bekam ich fürchterlichen Ausschlag am ganzem Körper, außer am Kopf. Das linke Bein schwoll immer mehr an, und...

Clopidogrel bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClopidogrelThromboseprophylaxe8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich bin über 80 Jahre, habe bisher ass100 eingenommen, da ich 4 Bypässe habe. Meine Hausärztin meinte es jetzt gut mit mir und verschrieb mir clopidogrel. Nach ein paar Tagen bekam ich fürchterlichen Ausschlag am ganzem Körper, außer am Kopf.
Das linke Bein schwoll immer mehr an, und dadurch bekam ich ein ulcus cruris.(an dem Bein hatte ich schon vor 11 Jahren einen Bypass bekommen und seitdem nie wieder ein offenes Bein gehabt!)
Nun habe ich furchtbare Schmerzen wegen der Wunde, die natürlich ganz schlecht heilt. Komme in keinen Schuh rein.
Die Hautärztin erkannte die Arzneiunverträglichkeit(die Hausärztin nicht!), und seitdem ich das clopidogrel absetzte, verschwand sofort der Ausschlag. Nur habe ich eben noch mit dem Bein zu tun.
Meine Frau aber hat das Medikament gut vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 44202
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1927 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Beinschwellung bei Torasemid

 

Beinschwellung, Fußschmerzen bei Torasemid für Bluthochdruck

Ich habe Torasemid 10 mg täglich 1/2 Tablette zur Senkung des Blutdrucks genommen. Nach einigen Monaten ist mein linkes Bein stark angeschwollen und es gab ein prickelndes Gefühl im Bein. Es gab dafür keine Erklärung. Venen wurden untersucht und waren okay, es wurde auch keine Thrombose...

Torasemid bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TorasemidBluthochdruck300 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Torasemid 10 mg täglich 1/2 Tablette zur Senkung des Blutdrucks genommen. Nach einigen Monaten ist mein linkes Bein stark angeschwollen und es gab ein prickelndes Gefühl im Bein. Es gab dafür keine Erklärung. Venen wurden untersucht und waren okay, es wurde auch keine Thrombose festgestellt. Zudem litt ich unter brennenden Schmerzen unter der Fußsohle. Im Urlaub habe ich 4 Wochen kein Torasemid genommen und die Schwellung im Bein ging zurück. Nach dem Urlaub nahm ich wieder Torasemid und die Schwellung kehrte zurück. Jetzt habe ich seit 2 Wochen das Medikament abgesetzt und die Schwellung ist fast ganz zurückgegangen, ebenso die Schmerzen im Fuß.

Eingetragen am  als Datensatz 54826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Torasemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Beinschwellung bei Falithrom

 

Zahnfleischbluten, Beinschwellung bei Falithrom für Zahnfleischbluten, Spannung in den Beinen

Ich habe eine super Mundhygiene , aber seit ein paar tagen Zahnfleischbluten beim Putzen aber auch beim Essen Ich habe das Gefühl das abends die Beine spannen......vorgehr noch nie geschwollene Beine gehabt

Falithrom bei Zahnfleischbluten, Spannung in den Beinen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FalithromZahnfleischbluten, Spannung in den Beinen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe eine super Mundhygiene , aber seit ein paar tagen Zahnfleischbluten beim Putzen aber auch beim Essen
Ich habe das Gefühl das abends die Beine spannen......vorgehr noch nie geschwollene Beine gehabt

Eingetragen am  als Datensatz 33235
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Beinschwellung bei Bellissima

 

Kopfschmerzen, Kurzatmigkeit, Beinschmerzen, Beinschwellung, fettige Haut bei bellissima für Akne

Mir wurde die Pille "Bellissima" wegen mittelmäßiger bis starker Akne von meinem Frauenarzt verschrieben. Ich nahm sie insgesamt seit 6 Monaten. (21 Tage Pille und 7 Tage Pause). Am Anfang war noch alles gut und ich war guter Hoffnung, meine Akne würde sich verringern. Nach 3 Monaten der Einnahme...

bellissima bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde die Pille "Bellissima" wegen mittelmäßiger bis starker Akne von meinem Frauenarzt verschrieben. Ich nahm sie insgesamt seit 6 Monaten. (21 Tage Pille und 7 Tage Pause). Am Anfang war noch alles gut und ich war guter Hoffnung, meine Akne würde sich verringern. Nach 3 Monaten der Einnahme wurde meine Haut zunehmend fettiger. Da das meine erste Pille ist, dachte ich mir noch, es müsse wohl erst schlechter werden, bevor es besser werden würde.

Dem war leider nicht so, denn immer in der 7 tägigen Pause war meine Haut gut, d.h meine Haut war in dieser Zeit nicht fettig und ein paar Pickel verschwanden. Jedoch änderte sich das schlagartig wieder, bei Einnahme der Pille.

Nach wenigen Wochen schaffte ich keine 30 Minütigen Spaziergänge mehr, weil mir einfach die Luft wegblieb.

Vor einem Monat weihte ich mein Kajak ein und einen Tag später hatte ich heftige Wadenschmerzen. Ich schob das darauf, dass ich mich wohl beim Kajak fahren überanstrengt hatte und behandelte es mit Voltaren. Nach einer Woche humpeln war es dann urplötzlich wieder weg. Ich dachte mir nichts weiter dabei und hielt es weiterhin für einen Muskelkater.

4 Wochen später nach der Schule und ohne jegliche Anstrengung, fingen dann höllische Schmerzen in der Wade an, die sich bis in den Fuß hinunterzogen. Es bildeten sich blaue Flecken. Daraufhin ging ich einen Tag später zum Arzt, dieser glaubte mir nicht, da die blauen Flecken verschwunden waren und mein Bein sogar dünner als das andere war. Er machte trotzdem einen Bluttest.

Am Nachmittag wurde ich dann von meinem Arzt konsultiert, dass der D - Dimer Wert deutlich (akut) erhöht ist und ich mich somit in den letzten Tagen in sämtlichen Wartezimmern wiederfand.
Zuerst wurde mein Bein von oben bis unten untersucht, dann mein Herz und heute meine Lungenfunktion und allgemein meine Lunge....

Ich habe die Pille jetzt vor einpaar Tagen abgesetzt und empfehle sie wirklich keinem, der sein Leben nicht in Wartezimmern verbringen will.
Das die Pille kein Wundermittel sein wird habe ich mir bereits gedacht, auch dass sie Nebenwirkungen haben muss, aber ich hätte nie damit gerechnet, dass das solche Ausmaße annimmt.
Ich schaffe nicht mal mehr 10 Minütige Spaziergänge mit den Hunden, ohne danach japsend nach Luft zu schnappen und dabei bin ich erst 23 Jahre alt!
Ich hoffe, dass das irgendwann wieder weggehen wird.

Eingetragen am  als Datensatz 55846
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Beinschwellung bei Amlodipin

 

Hautrötung, Hautschuppung, Beinschwellung bei Amlodipin 5mg für Bluthochdruck

geschwollene Beine, Hände und Augen, rot entzündete Haut, Haut wird schuppig

Amlodipin 5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amlodipin 5mgBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

geschwollene Beine, Hände und Augen, rot entzündete Haut, Haut wird schuppig

Eingetragen am  als Datensatz 65904
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):172
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beinschwellung, Juckreiz bei Amlodipin für Bluthochdruck

geschwollene beine mit starkem juckreiz

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

geschwollene beine mit starkem juckreiz

Eingetragen am  als Datensatz 66763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Beinschwellung bei Qlaira

 

Durchfall, Beinschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Benommenheit, Beinschwellung, Akne, Schweißausbrüche, Zahnfleischbluten, Haarausfall bei Qlaira für Kkopfschmerzen bzw.eine pille die ich vertrage ausprobieren

nach über einer Woche:morgentlicher durchfall(stoffwechelanregung?),beinschmerzen,müde kaputt schlapp,benommenheit,geschwollene beine und hände pickel wie ausschlag gesicht undarme...schweißausbrüche..wieder zahnfleischverhsclechterung und Haarausfall wie bei valette.leider nicht vertragen fühlte...

Qlaira bei Kkopfschmerzen bzw.eine pille die ich vertrage ausprobieren

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaKkopfschmerzen bzw.eine pille die ich vertrage ausprobieren12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach über einer Woche:morgentlicher durchfall(stoffwechelanregung?),beinschmerzen,müde kaputt schlapp,benommenheit,geschwollene beine und hände pickel wie ausschlag gesicht undarme...schweißausbrüche..wieder zahnfleischverhsclechterung und Haarausfall wie bei valette.leider nicht vertragen fühlte mich genauso wie bei valette...von wegen mal 2 monate ausprobieren..es ist auch auch der selbe wirkstoff wie bei valette enthalten die ich auch nicht vertarge östrogene soviel ist nix für mich.bin doch keinversuchskaninchen.Ein ärztebaltt rät auch davon ab..stimmt das ,das die pille eher für fruane für wechseljahre ist?nun gut ich lass jetzt die pillen und verhüter anderwertig..bald eher in den kommenden jahren kindeplanung!10jahre pille ist zuviel...!bei 6 verschiedenen pillen reicht das ja wohl jetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 25651
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Beinschwellung bei Nexium

 

Kopfschmerzen, Benommenheit, Gesichtsschwellung, Beinschwellung bei Nexium für Sodbrennen

Kopfschmerzen und Benommenheit ab ca. 1/2 bis 3/4 Stunde nach der Einnahme. Leichte Schwellung des Gesichts (v.a. Augenbereich) und der Beine.

Nexium bei Sodbrennen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NexiumSodbrennen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen und Benommenheit ab ca. 1/2 bis 3/4 Stunde nach der Einnahme. Leichte Schwellung des Gesichts (v.a. Augenbereich) und der Beine.

Eingetragen am  als Datensatz 50423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Esomeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Beinschwellung bei Tavanic

 

Magenbeschwerden, Gelenkbeschwerden, Sehnenschmerzen, Muskelschmerzen, Beinschwellung bei Levofloxacin für Prostatitis

Magenbeschwerden,nach ca.6 Tagen Gelenkbeschwerden,dann Sehnenscmerzen,Muskelschmerzen,geschwollene Beine.nach 5 Tagen immer noch starke Beschwerden,

Levofloxacin bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevofloxacinProstatitis20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenbeschwerden,nach ca.6 Tagen Gelenkbeschwerden,dann Sehnenscmerzen,Muskelschmerzen,geschwollene Beine.nach 5 Tagen immer noch starke Beschwerden,

Eingetragen am  als Datensatz 63377
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Beinschwellung bei Lyrica

 

Beinschwellung bei Lyrica für RLS

Geschwollene beine

Lyrica bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaRLS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Geschwollene beine

Eingetragen am  als Datensatz 73911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Beinschwellung aufgetreten:

Herzrasen (3/20)
15%
Beinschmerzen (3/20)
15%
Müdigkeit (3/20)
15%
Übelkeit (3/20)
15%
Kopfschmerzen (3/20)
15%
Juckreiz (2/20)
10%
Schwindel (2/20)
10%
Zahnfleischbluten (2/20)
10%
Abgeschlagenheit (2/20)
10%
Benommenheit (2/20)
10%
Schweißausbrüche (2/20)
10%
Brustspannen (2/20)
10%
Angstzustände (2/20)
10%
Bluthochdruck (2/20)
10%
Brustschmerzen (2/20)
10%
Grippesymptome (1/20)
5%
Depressionen (1/20)
5%
Krämpfe (1/20)
5%
Herpes (1/20)
5%
Magenschmerzen (1/20)
5%
Mundtrockenheit (1/20)
5%
Herzklopfen (1/20)
5%
Geschmacksverlust (1/20)
5%
Schlaflosigkeit (1/20)
5%
Hitzegefühl (1/20)
5%
Hämatomanfälligkeit (1/20)
5%
Gewichtszunahme (1/20)
5%
Sehstörungen (1/20)
5%
Hautausschlag (1/20)
5%
Akne (1/20)
5%
Sehnenschmerzen (1/20)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]