Berührungsempfindlichkeit

Wir haben 8 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Berührungsempfindlichkeit.

Prozentualer Anteil 88%12%
Durchschnittliche Größe in cm167189
Durchschnittliches Gewicht in kg89102
Durchschnittliches Alter in Jahren4563
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,7728,55

Die Nebenwirkung Berührungsempfindlichkeit trat bei folgenden Medikamenten auf

Casodex (1/9)
11%
Dolo-Dobendan (1/23)
4%
Buscopan plus (1/35)
2%
Methotrexat (1/54)
1%
Quensyl (1/72)
1%
Aldara (1/106)
0%
Laif (1/154)
0%
Omeprazol (1/306)
0%
Mirtazapin (1/1020)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Berührungsempfindlichkeit bei Casodex

 

Hitzewallungen, Berührungsempfindlichkeit bei casodex 150 mg für prostatacarzinom

die nebenwirkungen halten sich bisher in grenzen.potenz ist normal die brustschwellung wurde bei mir durch bestralung verhindert.ich habe gelegentliche hitzewallungen und leichte schwerzen an den brustwarzen bei berührung.alle blutwerte sind im normbereich. das psa ist von anfangs 8,6 auf...

casodex 150 mg bei prostatacarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
casodex 150 mgprostatacarzinom5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die nebenwirkungen halten sich bisher in grenzen.potenz ist normal
die brustschwellung wurde bei mir durch bestralung verhindert.ich habe gelegentliche
hitzewallungen und leichte schwerzen an den brustwarzen bei berührung.alle blutwerte
sind im normbereich. das psa ist von anfangs 8,6 auf 3,2 gefallen nach brachytherape und casoex auf 1,2.mein tastbefund war nach 2 monaten(vor der brachytherapie)nicht mehr nachweisbar weder tastbar noch im ultraschall.

Eingetragen am  als Datensatz 8423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bicalutamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Berührungsempfindlichkeit bei Dolo-Dobendan

 

Darmkrämpfe, Berührungsempfindlichkeit bei Dolo-Dobendan für Halsschmerzen

Vor vier Tagen habe ich begonnen wegen Halsschmerzen Dolo-Dobendan Lutschtabletten (4/Tag)zu nehmen. Einen Tag drauf kamen Buscopan plus dazu ( 2+1+1+2/Tag), da ich starke Regelschmerzen bekam.Gestern habe ich weiterhin Buscopan plus angewendet, bekam zu meinen Unterleibsschmerzen, einen...

Dolo-Dobendan bei Halsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dolo-DobendanHalsschmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor vier Tagen habe ich begonnen wegen Halsschmerzen Dolo-Dobendan Lutschtabletten (4/Tag)zu nehmen. Einen Tag drauf kamen Buscopan plus dazu ( 2+1+1+2/Tag), da ich starke Regelschmerzen bekam.Gestern habe ich weiterhin Buscopan plus angewendet, bekam zu meinen Unterleibsschmerzen, einen hochgradigen Berührungsschmerz bei Druck auf den Unterbauch, auch Schmerzen beim Sitzen und Husten/Niesen.Jede Bewegungserschütterung schmerzt mein Uterbauch/Darm(?). Habe ab und an das Gefühl von Stuhldrang, verbunden mit sehr schmerzhaften, "schneidenden"Darmschmerzen.Der bleibt jedoch aus, oder ist sehr gering und hat eine gelbe Farbe.
Heute Buscopan nicht mehr eingenommen, da ich keine Regelschmerzen habe, Behrührungsentpfindlichkeit besteht immer noch; beim Laufen der Erschütterungsschmerz ist immer noch hoch.

Eingetragen am  als Datensatz 3579
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetylpyridin, Benzocain

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Berührungsempfindlichkeit bei Methotrexat

 

Blutdruckanstieg, Berührungsempfindlichkeit, Haarausfall, Haarwuchs bei Methotrexat für Sharp Syndrom

leicht erhöhter Haarwuchs im Gesicht, anfangs Haarausfall - ist nach 2 Monaten zurück gegangen (Folsäure!), leicht erhöhter Blutdruck, Sensibilisierung gegen Stöße/Druck

Methotrexat bei Sharp Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethotrexatSharp Syndrom16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leicht erhöhter Haarwuchs im Gesicht, anfangs Haarausfall - ist nach 2 Monaten zurück gegangen (Folsäure!), leicht erhöhter Blutdruck, Sensibilisierung gegen Stöße/Druck

Eingetragen am  als Datensatz 44115
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Berührungsempfindlichkeit bei Aldara

 

Kopfschmerzen, Grippesymptome, Brennen beim Wasserlassen, Berührungsempfindlichkeit, Juckreiz bei Aldara für Condylome

Aldara wurde mir von meiner Gynäkologin zunächst auf einem Privatrezept aufgrund vorhandener Feigwarzen im Anusbereich verschrieben! Erster Schock: sollte rund 100€ für eine kleine Packung bezahlen!!! Durch Rücksprache mit KK durchaus auf Kassenrezept verschreibbar, nur mal so am Rande...

Aldara bei Condylome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aldara wurde mir von meiner Gynäkologin zunächst auf einem Privatrezept aufgrund vorhandener Feigwarzen im Anusbereich verschrieben! Erster Schock: sollte rund 100€ für eine kleine Packung bezahlen!!!

Durch Rücksprache mit KK durchaus auf Kassenrezept verschreibbar, nur mal so am Rande erwähnt.

Die ersten Anwendungen problemlos, Kopfschmerzen aufs Wetter geschoben. Nach der vierten Anwendung schlimme grippeähnliche Symptome mit starken Gliederschmerzen, zusätzlich Brennen beim Wasserlassen auf der Haut im Bereich rund um den Scheideneingang und Anus. Grippesymptome waren nach einem Tag wieder verschwunden, aber die Haut im Intimbereich fühlt sich an wie weggebrannt und mäßigen Juckreiz. Duschen mit Duschgel im äußeren Intimbereich nicht möglich, gehe ich die Wände hoch! Zusätzlich noch weißliche Ablagerungen, sehen aus wie eitervolle Pickel. Bloß nicht öffnen, Schmerz ist wie, als wenn einer mit der Rasierklinge rüberfährt!

Meine Gyn im Urlaub, sollte ich Donnerstag kommen-heute ist Montag; durfte daher heute kommen! Die Vertretung meinte, ich möchte das Medikament bitte umgehend absetzen und hat mir Sitzbäder mit Kamille und eine Fettcreme verordnet und das ganze zweimal täglich!

Feigwarzen sind durch Aldara gut zurückgegangen, aber der Preis -nämlich mein allgemeines Wohlbefinden - ist mir zu hoch, daher kann ich Aldara nur bedingt empfehlen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 46230
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Berührungsempfindlichkeit bei Omeprazol

 

Depression, Angstzustände, Muskelschmerzen, Muskelkrämpfe, Muskelzuckungen, Gefühlsstörungen, Berührungsempfindlichkeit, Gelenkbeschwerden bei Omeprazol für Reflux, Sodbrennen

Ranitidin 75mg rezeptfrei in der Apotheke erhältlich eingenommen, bis sie nicht mehr ausreichten, um Sodbrennen zu behandeln Omeprazol 20 mg verordnet bekommen, reichten nach einiger Zeit auch nicht mehr aus, dann Omeprazol 40 mg verordnet bekommen – ca. 1 Woche mit Schleimhautschwellungen,...

Omeprazol bei Reflux, Sodbrennen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmeprazolReflux, Sodbrennen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ranitidin 75mg rezeptfrei in der Apotheke erhältlich eingenommen, bis sie nicht mehr ausreichten, um Sodbrennen zu behandeln

Omeprazol 20 mg verordnet bekommen, reichten nach einiger Zeit auch nicht mehr aus, dann Omeprazol 40 mg verordnet bekommen – ca. 1 Woche mit Schleimhautschwellungen, Nase und Atmung zu kämpfen gehabt, Angst, Panik, Depressionen, Schilddrüsenmedikamente wirkten nicht mehr ausreichend – darum immer auch diese Werte bei PPI-Einnahme kontrollieren lassen, undefinierbare Gelenkbeschwerden, besonders in den Knien, Muskelschmerzen, musste unterwegs stehen bleiben, Berührungsempfindlichkeit, Muskelzuckungen, Krämpfe in Zehen, Fuß, Wade, Rippen – zusätzlich Magnesiumcitrat 350 mg eingenommen -Umstellung auf Pantoprazol, dann auf Esomeprazol, alle entwickelten nach einigen Monaten Nebenwirkungen, Magnesium konnte vom Körper nicht mehr aufgenommen werden - Esomeprazol in der Anfangszeit am besten verträglich, Gelenkbeschwerden waren auf einen Schlag weg, Muskelbeschwerden und Krämpfe verschwanden nach Umstellung auf Ranitidin

Eingetragen am  als Datensatz 44082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Berührungsempfindlichkeit aufgetreten:

Gelenkbeschwerden (2/8)
25%
Juckreiz (2/8)
25%
Suizidgedanken (1/8)
13%
Rückenschmerzen (1/8)
13%
Gewichtszunahme (1/8)
13%
Schwindel (1/8)
13%
Mundtrockenheit (1/8)
13%
Muskelbeschwerden (1/8)
13%
Depression (1/8)
13%
Hautrötung (1/8)
13%
Hitzewallungen (1/8)
13%
Brennen beim Wasserlassen (1/8)
13%
Muskelkrämpfe (1/8)
13%
Kopfschmerzen (1/8)
13%
Angstzustände (1/8)
13%
Muskelzuckungen (1/8)
13%
Grippesymptome (1/8)
13%
Gefühlsstörungen (1/8)
13%
Darmkrämpfe (1/8)
13%
Muskelschmerzen (1/8)
13%
Blutdruckanstieg (1/8)
13%
Haarwuchs (1/8)
13%
Haarausfall (1/8)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]