Besenreisser

Wir haben 12 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Besenreisser.

Prozentualer Anteil 92%8%
Durchschnittliche Größe in cm171175
Durchschnittliches Gewicht in kg6565
Durchschnittliches Alter in Jahren3236
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,2521,22

Die Nebenwirkung Besenreisser trat bei folgenden Medikamenten auf

Diane (1/70)
1%
Yasmin (2/163)
1%
Morea Sanol (1/84)
1%
Valette (5/429)
1%
AIDA (1/137)
0%
Marcumar (1/348)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Besenreisser bei Morea Sanol

 

Brustschmerzen, Brustwachstum, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Besenreisser bei Morea Sanol für Akne

Habe jetzt ein halbes Jahr Morea Sanol genommen, da ich plötzlich mit 24 schwere Akne bekommen habe. Die ersten 2 bis 3 Monate hatte ich extreme Brustschmerzen über den gesamten Zyklus und meine Körbchengröße ist von B auf C-D gestiegen. Die Schmerzen haben jetzt aber seit einiger Zeit aufgehört....

Morea Sanol bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morea SanolAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe jetzt ein halbes Jahr Morea Sanol genommen, da ich plötzlich mit 24 schwere Akne bekommen habe. Die ersten 2 bis 3 Monate hatte ich extreme Brustschmerzen über den gesamten Zyklus und meine Körbchengröße ist von B auf C-D gestiegen. Die Schmerzen haben jetzt aber seit einiger Zeit aufgehört. Dafür habe ich jetzt festgestellt, dass ich vermehrt Besenreißer an den Beinen bekommen habe und auch eine Ader die aussieht als könnte sie eine Krampfader werden! Zudem habe ich ca. 6 Kilo in der Zeit zugenommen, die auch mit häufigem Sport nicht wieder runterkommen, ebenso wie Wassereinlagerungen. Ich hatte gehofft, dass sich das Gewicht mit der Zeit wieder einpendelt, aber dem ist leider nicht so. Außerdem ist die Verbesserung meiner Haut zwar deutlich sichtbar, aber dann auch nicht so gut, dass ich dafür in Kauf nehme fast ins Übergewicht zu rutschen. Ich werde jetzt weiter nach einer geeigneten Pille für meine Akne suchen. Irgendwas muss ja helfen.

Eingetragen am  als Datensatz 39289
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Besenreisser bei Valette

 

Brustvergrößerung, Besenreisser bei Valette für Zyklusstörung

ich nehme valette jetzt seit ca. 6 monaten. ich bin anfang 20 und es ist meine erste pille, vorher habe ich anderweitig verhütet. wirklich zugenommen habe ich nicht, meine brust ist allerdings von a- körbchen auf c-körbchen angeschwollen. seit einiger zeit beobachte ich auch, dass ich vermehrt...

Valette bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteZyklusstörung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme valette jetzt seit ca. 6 monaten. ich bin anfang 20 und es ist meine erste pille, vorher habe ich anderweitig verhütet.
wirklich zugenommen habe ich nicht, meine brust ist allerdings von a- körbchen auf c-körbchen angeschwollen. seit einiger zeit beobachte ich auch, dass ich vermehrt besenreiser bekomme. zwar ist mein gewebe nicht das beste, doch bekomme ich die dinger an unmöglichen stellen wie steißbein oder beckenknochen, größtes problem ist das die dinger nicht mehr wegzukommen sind :( zumindest nicht ohne aerztliche hilfe!!!
ich werde die pille jetzt absetzen um zu beobachten ob sich die nebenwirkungen bessern. ich empfehle jedem, der die pille nicht aus medizinischen gruenden wie akne nehmen muss, lieber auf andere, nicht-hormonelle, verhüntungsmittel zurueck zu greifen. auch wenn die pille einfach und sicher ist, kenne ich quasi keine frau, die nicht mit irgend einer art nebenwirkung zu kaempfen hat :( traurig aber wahr....

Eingetragen am  als Datensatz 28150
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harnveränderungen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Libidoverlust, Besenreisser bei Valette für Verhütung, Akne

9 Monate nach der Entbindung fing ich wieder aus Verhütungsgründen mit der Pille an. Vor der Schwangerschaft nahm ich 15 Jahre Microgynon ohne irgendwelcher Probleme, durch die hormonlichen Veränderungen brauchte ich nun aber eine Pille mit hautbildverbessenrnder Wirkung, weshalb mir meine...

Valette bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Akne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

9 Monate nach der Entbindung fing ich wieder aus Verhütungsgründen mit der Pille an. Vor der Schwangerschaft nahm ich 15 Jahre Microgynon ohne irgendwelcher Probleme, durch die hormonlichen Veränderungen brauchte ich nun aber eine Pille mit hautbildverbessenrnder Wirkung, weshalb mir meine Gynäkologin Valette verschrieb.
Fazit nach 3 Monaten:

Preis übertrieben
Verhütung gesichert bei vorschriftsmäßiger Einnahme
gute Wirksamkeit gegen Akne

bei mir innerhalb weniger Tage aufgetretene Nebenwirkungen:
-sehr unangenehm riechender Urin
-Übelkeit (teilweise mit Erbrechen)
-Durchfälle (zeitweise allerdings wiederum massive Verstopfung)
-Libidoverlust
-neu aufgetretene und verschlimmerte Besenreiser

Kann diese Pille auf keinen Fall empfehlen, gegen Akne kann man sicherlich auch anders vorgehen, ich nehme auch gerade Kontakt zur Gynäkologin auf, um Valette abzusetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 31831
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Besenreisser bei Marcumar

 

verringerte Stresstoleranz, Mundtrockenheit, Besenreisser, Gesichtsrötung, erhöhter Schlafbedarf, Akne, Heiserkeit, Hauttrockenheit, Pupillenerweiterung, Lichtempfindlichkeit, Depressive Verstimmungen, vermehrtes Schwitzen, Augenentzündung, Magenschmerzen bei Marcumar für Thromboseprophylaxe

Verringerte Stresstoleranz, Trockener Mund, kleine rote Äderchen auf der Haut, Ständig geröteter Kopf, Stark erhöhter Schlafbedarf, Starke Gedächtnisstörungen (Vergesslichkeit), Extreme Neigung zu Aknebildung Große Pusteln auf der Stirn, Rücken, Bauch, vereinzelt auch Arme und Beine die Wochen...

Marcumar bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarThromboseprophylaxe10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verringerte Stresstoleranz, Trockener Mund, kleine rote Äderchen auf der Haut, Ständig geröteter Kopf, Stark erhöhter Schlafbedarf, Starke Gedächtnisstörungen (Vergesslichkeit), Extreme Neigung zu Aknebildung Große Pusteln auf der Stirn, Rücken, Bauch, vereinzelt auch Arme und Beine die Wochen brauchen um abzuheilen, Starke Heiserkeit, Trockene Lippen und Haut, Ganztätig geweitete Pupillen und Blendung bei Sonneneinstrahlung, Starke Depressive Verstimmungen bisweilen auch leichte Formen von Agressivität vor allem gegen mich selbst, Ständiges laufen der Nase auch im Sommer, Stark erhöhtes Schweißaufkommen, Entzündung der Augen, Sekretbildung der Augen, Magenschmerzen, starke Blähungen,

Eingetragen am  als Datensatz 24803
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Besenreisser aufgetreten:

Depressive Verstimmungen (6/12)
50%
Gewichtszunahme (5/12)
42%
Libidoverlust (5/12)
42%
Wassereinlagerungen (3/12)
25%
Kopfschmerzen (2/12)
17%
Müdigkeit (2/12)
17%
Brustschmerzen (2/12)
17%
Depression (1/12)
8%
Hauttrockenheit (1/12)
8%
Abgeschlagenheit (1/12)
8%
Pupillenerweiterung (1/12)
8%
Durchfall (1/12)
8%
Brustvergrößerung (1/12)
8%
Antriebslosigkeit (1/12)
8%
Übelkeit (1/12)
8%
schwere Beine (1/12)
8%
Heiserkeit (1/12)
8%
Akne (1/12)
8%
verringerte Stresstoleranz (1/12)
8%
Schwindel (1/12)
8%
Gleichgültigkeit (1/12)
8%
Gesichtsrötung (1/12)
8%
Beinkrämpfe (1/12)
8%
vermehrtes Schwitzen (1/12)
8%
Benommenheit (1/12)
8%
Herzrasen (1/12)
8%
erhöhter Schlafbedarf (1/12)
8%
Magenschmerzen (1/12)
8%
Harnveränderungen (1/12)
8%
Augenentzündung (1/12)
8%
Erbrechen (1/12)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]