Brustdrüsenschwellung

Wir haben 8 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Brustdrüsenschwellung.

Prozentualer Anteil 12%88%
Durchschnittliche Größe in cm168182
Durchschnittliches Gewicht in kg6086
Durchschnittliches Alter in Jahren3160
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,2626,05

Die Nebenwirkung Brustdrüsenschwellung trat bei folgenden Medikamenten auf

Sixantone (1/3)
33%
Bicalutin (1/4)
25%
Casodex (1/9)
11%
Androcur (2/50)
4%
Allopurinol (1/101)
0%
Bellissima (1/105)
0%
Solian (1/114)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Brustdrüsenschwellung bei Bicalutin

 

Brustschmerzen, Kopfschmerzen, Schwäche, Brustdrüsenschwellung bei bicalutin für Prostatatotalentfernung

PSA-Wert wird bisher zuverlässig gesenkt (8 > 0,2), Nebenwirkungen ziemlich stark: Brustschmerzen- und schwellung trotz vorhergehender Bestrahlung, Kopfschmerzen, Schwäche

bicalutin bei Prostatatotalentfernung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bicalutinProstatatotalentfernung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

PSA-Wert wird bisher zuverlässig gesenkt (8 > 0,2),
Nebenwirkungen ziemlich stark: Brustschmerzen- und schwellung
trotz vorhergehender Bestrahlung, Kopfschmerzen, Schwäche

Eingetragen am  als Datensatz 47116
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bicalutamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Brustdrüsenschwellung bei Allopurinol

 

Brustdrüsenschwellung bei Allopurinol AL 300 für hoher Harnsäurespiegel

Ich bin ein Mann! Nach etwa 1,5 Jahren Einnahme schwoll erst die rechte, dann die linke Brust. Beidseitig hatte ich Schmerzen. Der Hausarzt fand keine Erklärung.Es waren eindeutig gewachsene Milchdrüse zu ertasten.Ich mußte zur Mamographie und zur Hormonuntersuchung. Die Brüste schmerzten weiter....

Allopurinol AL 300 bei hoher Harnsäurespiegel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Allopurinol AL 300hoher Harnsäurespiegel4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin ein Mann! Nach etwa 1,5 Jahren Einnahme schwoll erst die rechte, dann die linke Brust. Beidseitig hatte ich Schmerzen. Der Hausarzt fand keine Erklärung.Es waren eindeutig gewachsene Milchdrüse zu ertasten.Ich mußte zur Mamographie und zur Hormonuntersuchung. Die Brüste schmerzten weiter. Dann Medizinische Hochschule Hannover- "Totaloperation". Ein paar Monate Ruhe, dann begann wieder (mehr + schneller als vorher) die rechte Brust zu wachsen. Es wuchs: nicht ausgräumtes Drüsengewebe. Wieder Med. Hochschule und andernorts Mamographie. Dort fragte ein richtiger Arzt;"Welche Medikamente nehmen Sie?" Beim Wort Allopurinol stockte er und meinte, das ist die Ursache. Tatsächlich stand das auch im Beipackzettel. Alle vorher konsultierten Ärzte kannten meine Medikation - Keiner kannte die Nebenwirkung!

Eingetragen am  als Datensatz 21101
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Allopurinol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Brustdrüsenschwellung bei Solian

 

Gewichtszunahme, Brustempfindlichkeit, Sexuelle Funktionsstörungen, Brustdrüsenschwellung bei Solian für Angststörungen, Antriebsstörungen

nehme amisulprid(200mg) und sertralin(50mg) nun seit 2 Jahren. Nebenwirkungen sind Brustdrüsenschwellung, Gewichtszunahme, Brustempfindlichkeit, Sexuelle Funktionsstörungen

Solian bei Angststörungen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianAngststörungen, Antriebsstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme amisulprid(200mg) und sertralin(50mg) nun seit 2 Jahren.
Nebenwirkungen sind Brustdrüsenschwellung, Gewichtszunahme, Brustempfindlichkeit, Sexuelle Funktionsstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 46797
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Brustdrüsenschwellung aufgetreten:

Brustschmerzen (2/8)
25%
Libidoverlust (2/8)
25%
Gewichtszunahme (2/8)
25%
Kopfschmerzen (1/8)
13%
Schwäche (1/8)
13%
Schwindel (1/8)
13%
Penisverkleinerung (1/8)
13%
Übelkeit (1/8)
13%
Schmierblutungen (1/8)
13%
Hodenatrophie (1/8)
13%
Haarausfall (1/8)
13%
Brustempfindlichkeit (1/8)
13%
Sexuelle Funktionsstörungen (1/8)
13%
Gelenkschmerzen (1/8)
13%
Bluthochdruck (1/8)
13%
Hitzewallungen (1/8)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]